1918 / 171 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

; Vierte Beilage E oe me e ette M er a ert enen e N zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlih Preußishen Staalsanzeiger. Berlin, Dienstag, den 23. Juli

Schwelm. - S [27121] | b. bei der Firma Alexander Murr în Wasselnheim eingetragen: In uner Vandeléregister A tir be iein Vim: Auf den Tod des bisherigen Jn- ifi erlo!chea.“

bei Nr. 412 (Firma Hasercle ver «T |ta-e:5 ist das Geschäft auf cie Wiwe Zabexrn. den 16. Izli 1918,

Sshu ¿u Poe'en bei Vogeisaug) jol- Vèathiide Murr, geb. Neubvur er, in Ulm Kaiserliches Amièisgericht.

g2ndes eingetra-en worden : erblich übergegarg-y, die dus:Ibe unter ! E

Dem Hans Drevermann z1 Batt-nberg | dec bisberigen Fiima wett -rführt 5 S ins- Geno ( s i . Haudelsregist.x Zzbert. E j S A i / | Gebraz ut er: ans dem Han G L G iterrech ert 1 pflicht Hier am 15. 7, 1918 eingetragen Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmahungen über 1, Ein tragung pp. von Pateutanwälten, 2. Pateute, 3. Gebrauchsmuster, 4. aus dem Hanudels-, 5. Güterrehts-, 6. Bereins-, 7, Genosseno

ist Prokura erteilt Er ift nur berebtigt 2) Aóvt. für Ge\-ll'ch:ftefirmen : : e Gemei ide p e A L / i e day In das Gesellschaftsregister Band 111? i t. n Semeinsaît mit etvem der Gesell-| Bet der Firma Hermann Wüler, worden: An Stelle des autgesiedenen | saft erfo gn unter ihrer Firma in dem j ihen-, 9, Musterregisier, 10, der Urheberrechtseintragsrolle sowie 11. über Koufurse und 12, die Tarif- und Fahrplanbekauntmahungen der Eisenbahueu euthalten siab, ersheiut uebst der Warenzeiheubeilags

\Gafter die Se'ellshaît zu vertreten. offene Hande! 8ges-l\Haft hier: Die Ge-

{t bei der Werkgenofsenschaft selb. d-:5 Maler-, Glaser- und Anstreite

ständiger Mechaniker 1a Kamwme=e- ! g:1oerhes erforderlihen Mat

27154] beaieFE V:e2lau Eiugetrageue Ve- | SerätsMast-n und deren Äbgate turen Und “1 [nofseuschast mit Hbeshräukter Hast- ian die Senossen. Nu Die Bekanntmachungen der Genofsen-

1948,

u 178.

w„Sebrlider Lozir“. cff:ne Hande"sge!ell

S#weim, den 15. Juli 1918. Königliches Umtsgericzt.

Schwerin, MeckIp, [27122 In das biefige Handelsregister ist beute unter Nr. 1110 die Firma Gieb:1 «& Siggel?ow. Meckleuburgiscte Kraft- fahrzerug- Zentrate mit dem Size in Se&weria i, M und dem Posth1lter Aiberi Siebel und Kaufmann Paul Siagelfow, betde in S{werin, als Zn- babecn eingeiragen. Die Inhaber der Firma stchen in offencr Da!-delagesel, [chaft, die braonnen bat am 26 Fuui 1918. Schwein, den 19. Ju!t 1918. Sroßherzoglihes Amwtsgerictt.

Schweiszingenm. [27124] Vandel8ieg!st-reinirag Att. A Band 11 unter O.-Z. 169: Fuma August Lug, Schwetziogen. Irhaber August Lug, Kaumann in SEwetzingen. Schwetzingen, den 15. Iult 1918, Sroßb. Amtagecicht.

Sehwetlzinzen. [27126]

Handels7ei.tstereintrag Abt, A Band 11 zu D.-Z. 162 Firma Karl Dussel Schwesingen —: Als priönliY haftende esellschafter sind Vèo Daufs-k, Kaufmarn, ynd Karl Dufsel Ehefrav, Katha: ina aeb. Stichs, beide in Schweti (zen, in das Ge- äft cingitreten, Der Gesellschafter Kul Dussel hat seinen Wobnsiß nah Speyec am Rhein verlegt. Die ofene Handelsgesellshatt hai au 15. Zuli 1918 begonnen. Dte Prokura d:s Nar Dufs:l ift erloshen.

chwetiogen, den 17. Iult 1918. Sroßb. Amtsgericht.

Schwetilingen. [27125 Pande!8regtsteretatrag Abt. A Band [I vynier O.-3. 170: Firma Carl Brouner, Schwetzingen. Fnhaber Carl Bronner, Kaufmary in Shweßtingen, Schwetzingen, cken 18, Iult 1918, Großh. Amt3gericht.

Sebnitz, Sachsenm. [27127] Im Handel?regiiter ist heute auf dem die Firma C. E. Böhme hier be- treffenden Blatte 72 eingetragen worden, daß die P:ofura des Kaufmanns Adolph Püschel in Sebnttz erloschen, der bisherige Inbaber C.rl Emil Böhme bier augs- geschieden und Inhaber der obeng enaunte Kaufmann Vdolph Püschel, bier, ist. Sevuitz, am 19. Juli 1918. Königliches Amtsgericht.

Senftenberg, Lausitz. [27128]

In unser Handelsregtster A ist beute | 191

folzendes etngetragen :

Bei Nr. 168: Niederlausitzer Tief- boÿrgeschäft Lehmann «&C° Senften- berg Laufit.

Svpalt- 3: Eri Jacob, Kaufmann, Senftenberg L., Wilbelm Lehmann, Bohr- meister, Nauno, Paul Lebmann, Bohr- meister, Stiegliß an der Ostbahn.

Spalte 6: Offene Handelsgesells{chaft. Die Gesellschaft hat am 24, Mai 1918 b2gonren.

Seuaftenberg, N L,, den 17. Juli 1918,

Kön'gl. Amtsgericht,

Sömmerda. (27129) Im Han-e.sregister A ist die unter Nr. 23 ein etcag¿ne Firma Theodor Brand in Sömmerda gelösckt worden. Sömmerda, den 15. Juli 1918. Königliches Amtagericht.

Stralsmzid. [27130] In ufer Havydelsregt*er Abt. A4 if bet N». 284 Frma Voß & Scchüe, Stralsund das E:löshen der dem Guftav Schüß und dem Otto Bergholz ert-itien Peokura einaetraaen. Straifund, den 16. Jut 1918. Königliches Amtsgericht.

T raunstelza. [27134] Velanaimachuvg. Honvelsregister. „Einaetragen wurde im Firmenregister fir Wass-réurg b-i der Firma aSchiof- brauerei Dart am Juu Frarz X aver GSflimaer‘‘: Die Firma laut t nunmehr: Sc:ofibrauerei Hart am Jau Paul

v czer.

Iahaber der Fizma ift nuumehr Sn: zer, Vaul, Swhsoßguts- uod Biezbcauercibe siger in Hart, Gde. Edling.

Vie bisher im HesŒäftsbetrt- be Fe- grünveten Ford»rung-n und Verbinblidh- ktien jind auf P2ul Shneger nicht über- geganger.

Lx aus stein, den 18. Fukt 1918.

Kal Amttgericht Traunstein, Registergericht. Teier. [27133]

J 1 das Handelsregister Abteilung A wurde heut? unter Nr. 1146 die Firma „Say Kohlhagen Beuzy Kahu Nachf.“ mit dem Sige in Couz und a!s deren Inhaber Saly Kohlhagen, Kaufmnarn in Cn», e naetragen.

Trier, den 18. Jult 1918.

K3ntgliches Amtsgericht. Abt. 7.

Ulm, Donan,. [27135]

In das Handelsregister wurde Eingetragen :

1) Abt. für Einzelfirmen:

a. bei der Firma Moritz Vogel hiee1

Dcs G-\ch¿ft mit Ftima ist auf die | Zaborn.

ofene Handelsgesellschaft Firma Hermann Müller in Ulm käuflich übergegangen,

b°t der

getragene

wurde heute bei der Firma „S. Guth- mann“ in Worms eingetragen :

Worms ist Piokura erteilt.

ist bei der unter Nr. 3 eingetragenen Ftrma : Zuckerfabrik Thörings8werder mit beschräukter Hafuvg“ beute fclgendes

erhält folgende Fassung: kapital beträgt 670 000 46.*

bei der offenen Handelsgesels{:ft E. Veuecfe und Soha in Wusterhausen B a. d Nr. 57 folgendes eingetragen worden:

der S. sellschazft ist Wusier Die Geselliha!t hat am 20. Nov mber | ist

(Doss:) yerle t. Gesellschaft ijt jeder Gesellshafter er- mächtigt.

Wusterbausen, Dosse.

der offeuen H1mdelsgesellshaft E. Benecke

t Co q Ns arten a. D. Nr. 60

olaendes eigetragen worden :

L ute Dem Techniker Eugen Bene cke in Wuster- [Ente Haftpflich“ hausen a. D. tit Profara erteilt.

\oTidheft bat Kausmannswitwe bier, unter cer Fi ma

selbe hat die seitherige Firma Hermann

gesdäft unter der Firma „Moriß Vogel“ weiter. Den 15. Juki 1918. K. Amtsgceriht Uln. Amtsrichter Walther.

In das Handelsregisier wurde einge- tragen: „Dans Binapfl“, Sig: Weiden.

Weiden.

Unternehmen : Konfektionsge\häft. d Weiden, den 19, Juli 1918, b K. Amtsgeri Ht Weiden, Begitstergeriht. | b

Weidon. Befauntmuchung. [27139] |d

tragen : Firma: „Christian Forster“, Sig: Weiden.

Inhater: Kätbi Forster, Herrenkleider- g:\chäftsi:hzaberswitw-, Weiden. Un/ernehm n: Hecren- und Knaben- Fleider- jowie E efleidungs\!-ffegeshäft. 1 Weiden, den 19. Fult 1918. 6 K, Amtsgericht Weiden, Registergericht. |d

Wetter, Rur.

gendes etngetragen :

herr voa Elverfelct auf Schloß Canitein [t

Weuer, Ruhr, den l5. Fuli 1918. Königliches Amtsgericht.

W ilster. [27141] [A Im Handelsregister Abt. A Nr. 76 ist

Wilster, den 15. Zuli 1918. F Königliches Amtegericht.

Wittenberg, Bz. Halle. [27142] Die im Handelsregister B Nr. 13 ein-

n der Sf: Mags! i ( das von dec S: fi: Voge!, {hf mit dem S ge în W.sse.nbeim,

Boris Vog-l hi:r betci-bene Geschäft | &!ngetragen. S am 3. Jani 1918 käuflih erworben. Die- A Gesellshzft-r snd:

Müller aufzegeben und führt thr Haudelsg- Wetelv keim,

begonnen. Geschäftszweig: Holzhandiung und Sägewerk.

Weiden. Befauntmazung. [27138] |Zaberna.

Inhaber: Hans Binap'l, Kaufmann, | Nr. 202 bei der Firma „E quah““ Waffeluheim1 Die Ges: llschaft ift Manufakturwaten- und | aufg? [sft.

E e In das Handelsregister wurde einge- Wasselnheim. Inhaber: Karl Pacequay, Fab: ifart in Wafselr heim.

Zeitz.

F. M Wüller vermerkt: Dem Kauf- [27140] | mann Willy Steingrübec in Zeig ist der- In unjer Handelsregister B Nr. 14 | gestalt Prokura erteilt, daß er vefugt ft, ist heute bei der Firma „Bewerfk|ch@oft | die Firma der Zweigntederlassung in Zeitz vereluigie Trappe“, Silschede, fol- | gemeinsam mit einem Direktor oer ire[l- vertretenden Direktor der Gesamtbaänk Das Vorstandsmitglied Alexander Fret- | oder mit einem laut Sonderbollmadt be-

zu Cmnfseia ist aus dem Grubenvorstand lassung ausgeschieden.

Zweibrücken.

Firma Clau3 v, Loh in St. |gemishtes Waren eschâft, Marga ethea eingetrazen worden: Die ied

bah. Hein{ch ugut Brill ijt als In- S R C EA ch. Heinrtch Auguit Brill if als Fn

haber gelöst. Nunmehrigec Fnhaber der

Hor nba.

_Ka-fmann, in Wasseln- 2) Erast Loew, Kaufmann, in

Die Gesellschaft hat cm 4, Juli 1918

Zabern, den 16. Iult 1918. Kaiserliches Amts8gericht.

[27155] Handelsregister Zaberu.

Es wurde heute eing t-agen:

1) in das Sefells& aftöregiter Band 1

«& (C Vas-

Das Havdelsgewerbe i auf en Fahriïa; tzn Karl Pasquay tn Wasseln- eim Üüderaegangen, welcher es mit der ishetigen Fiima fortfüh t. 2) in das Firmenregister Baud I Nr. 1040 ie Firma: „E. C. Pasquay“

Zabvern, den 18. Juli 1918, Kaiserlihes Amtsgericht. [27147] In unserem Handeltêregister B ist am 7. Juli 1918 bet der unter Nr. 46 ein- etragenen Bauk für Handel uud Jun vstrie Niederlafurg Zeit, vorma: s

elten Vorsiandsmftglied dir Nteder- Zeig per procura zu zeichnen. Kul. Amtsgericht Zeiy.

[27148} Handelsregister.

endervng bei einer eingetragenen Firma :

Firma „Deiarich August Brill“,

Sig: Horn-

Otto Müller, Kaufmann in

Zweibrüäck u, den 18. Juli 1918. K. Amtsgericht.

irma:

Firma KRalksaudsteinwerre Wittenberg Gesellschaft mit be, \chräukter Haftung in Wittenberg ift ezlojchen.

da Vez. Halle, den 16, Zuli

Königliches Amtsgericht. A Worms. Bekanntmachung. [27143]

Dem Kausmann Karl Riedlbauer in ift Worms, den 19. Iult 1918 5 Großberzogl. Amtsgericht. E

Wriezen. A In unserem Handelsregister Abteilung 1 A

Wriez-+n, den 18. Zuit 1918. Köntgliches Amtsgericht.

Wusteriausen, Doss6. [27145] | in In unser yandelsregister À ist heute

auéêgeschied: n.

Die Firma ist in ]

Persön- 1) der

2) Frau Selma Benecke, geb. Benede, in W isterhausen (Dosse)._ Sig B usen (Dose).

1916 in Kyriy b-gonnen; ihr Sitz ist am | €- 1 Iunt 1917 nah ; L Zur Ve'rtretung der

Wusterhausen a. D., 13. Juli 1918. Königl. Amtsgericht.

In unsec Hayodelsregister A ist heute bei

Königl. Amtogericht,

[27153] } gr Haudbelsregister Zaberm. In das Firmenregister Band | Nr. 881

(S ehe GeseUlschasttfi:memeglster.)

wurde heute bet der Firma „Jacob Leew“

1) Genossenschaïits-

C : Gemeivuütiger Wauverein e. G. m Im Handelsregister des hi-sigen Gerich185 b. §. zu Werdohl, it hevte folgendes

eingetragen :

bei dem „Landwirtschaftlihen Cousum-

ITOSRSEOEE f : verein e. G m. u. H.“ zu Dauten- A V4 oes D heim heute folgendes eingetragen:

lung vom 5. Zuli 1918 ist an Stelle des au?geshied-nen Heinri Gg. E. Frank der Landwirt Ichann Storr in Dautenheim

Der Techniker Eugen Benecke i gus S d erei

der Gesellschafr ¿vilig ist bie Frau Selma Benecke, geb. Benecke, als persönlih haftende Geseu- un \{aft»rin eingetreten. L % Co e nter Nr. des Handelsregisters A | &oitlie; ift alsdann etirgetr=g:n die Firma offene a e Hwudelsgeselschaf: Co, Wusterhausen (Hofe). li baftende Gesellshafter si d: (oengeur Errst Ben-ck2 in Wusterhausen WONeC '

Gleib- | Heutensbah eingetragen worden, daß die Voistaadsmitglieder Gottlob Harnisch

Vornandtmitgliedern bestellt worden sind

Benecke u. Frtedrich Ebinger, Wagner daselbst.

Weasterhausen | eingetragen :

Käselau ist Johannes Deukec in Wolken- wehe neu in den Vorftand gewähit.

[27146] Bamberg.

eingetragen bei der verein Gehülz und Umgebung. ein- getragene Geuofseuschaft mit unbe-

S F n T unan an eter Welschec sind aus dem Vor

TBusterbausena D,, den 13.Juli 1918, ausgeschieden und für fie bestellt : Karl Raub, Geschoßkorblieferant in Geyers-

register, Itena, Westf. [26941] Ia unfer Genofsenschaftsregister Nr. 9,

Der Amtzbaumeisier Alfred Clémert durch Tod au?geschieden und an seine telle der Amtshaumetsier Paul Huß in n Vorstand g: wählt. Altena (Wesif.), den 14. Juli 1918. Königliches Amtsgericht.

IZey. Bekauutmahung. [26942] In uuser Genofseashaftsregister wurde

Durch Beschluß der Generalversamm-

ten Borstand gewählt worden, Alzey, den 15. Juli 1918. Sroßh. Amtsgericht.

acknang. A In das Genossenschaftöreaifter ist

G. m. u. H.“ in

d Gonilob Friy aus dem Vorstand s8geshicden unv daß an threr Stelle zu

Hellmeth, Schreiner in Heutens- ch, Stellvertreter des Vorstehers, und

Den 19. Jult 1918. K. Amtsgeciht Backaang. Landgerih!srat Hefelen.

ad Oldesloe. [26943] In das hiesige Genossens: ftöregister bei Nr. 6, Meterz:ige nossenschaft G. m. b. H. ta Bad Oldesloe,

An Stelle des ausscheidenden Ernst

Bad Oldeë le, den 13. Juli 1918, Könitiglih:s Amtsgericht.

[26944] Im Genofsenschaftsregtister wurde beu1e Firma „Conusum-

in Gehülz,

aben 111, und Bernhard Herzog, Korb- | macher in Zollbrunn 55.

Bambirg, 18. Juli 1918,

in den Lo:ttand gewählt. Armtegerti&t Vreeslanu.

Colmar, Eis, Betannteahung.

wurde dei Nr. 49 G Daxrlrhuskafeuverein e. S. m. u. H. in Semar eingetragen :

12. Dai 1918 ist an SteDe des auage-

Bereinsvoriieher und der Genosse Alfont Beysang, Landwirt in Gemar, fa den Vorstand geg ähit worden. Coima ,, den 17. Juli 1918. Kaiserlihes Amtsgericht.

Danzig. [26946] Nr. 100, betreffend die Genofsenshaft in Firma „Dauziger Werkgemeinscchaft für da3 Schueider-Haudwerk, ein-

shräufter Haftpflicht“ in Danzig am 18. Juli 1918 einaetragen: Der Sach- verständige für Buchführung Franz Kublig ist aus dem Vorstand ausge\Ficden. An seine Stelle ist der Schneidermeister Alfred Fwochtsam in Danzig in den Vor- stand gewählt. Königl. Amtsgericht, Abt. 10, zu Danzig.

Deliizsch. [26606 In das Genossen\haftsregister ift heute uuter Nummer 43 die dur Statut vom 5, Junt 1918 errihiete Gencfsen- hatt Schrebe? gärteuvereiniguug dex Eisenbahnvediensteteu vou Delizsch uud Umgegend, eingetragene Ge- uoffeuschaft mit bes:Zränkter Haft- pflicht in Delitsech eingetragen worden. Gegenstan» des Ünternetmens ist, un- bemittelten Fimllien gesunde und zw ck- mäß!'g eingerichtete Gärlen auf von ber Genossenschaft an: ekauften Liindereten zu verschafer. Zur Erreichung dieses Zweckes will die Genossenschaft inövesondere: a. Aderland und Wiesen ankaufen bezw. pachten, zu Gärten herrichten und ver- walten, an «Sencssen weiter verpachten und nach ter vollsténdigen Amortisation als Eigentum über!assen, b. Spielpläte einrihten, das IJugend- spiel, die Jugenderziehurg und Jugend- füriorge pflegen, c. Wolksbildung und gesundes Famili-n- leben auf Grundlage der Ideen Or. S und Dr. Hauschils heben und eges, d. dite Pflege des Gartenbaves und die Liebe zur Natur anregen. Politisch- und relig!ôse Auteinanderseßunoen tnnerhalb des Vereins sind auszeshlossen. Vorstands m:tglleder find: 1) der Werkführer Christoph Lüddicke zu _Deligich, 2) S esbhter Franz Bley zu

h e / 3) der BVortishler Paul Dorin Delivi@ hler P ting zu

4) der Kolonnenführer Ferdinand Schim- 5) ver dio fer F Kersten zu Deliß\&

ber Schlosser Friy Kersten zu Delitz\§. Die Willeyseklärungen b, Bor iiéuts

die Zeichcung geschieht, invem 2 Mit- glieder der Firma lhre Namensuoter chrift beifügen. Die He unme beträgt 100 4 für C Geschäftsauteil, die Höchstzabl der Geschäftsanteile zwanzig. Die Etn- sit der Lifsle der Genofsen i während der Diensistunden des Scrichts jedem gestattet. Delitíh, den 16. Juli 1918. Königliches Amtsgericht.

Düren, Rheinl. [26947] Im Genosseaschaftsregister wurd- am 10. Juli 1918 bei dem Noervenicher Darleluskasszu-WBereiu, eingeiragene Genoffens mit unveschräukter Haftpflicht in Nörveuich eiogetragen: An Stelle des durch Tod aus dem Vor- fiande ausges{chiedenen Georg Maevis und des Hubert Gsser sind zu Vorstande- mitgliedern bestellt: Landroirt Severin Adams in Nöuvenich und A erer Johann Graaff in Eggersheim.

Amtsgericht Düren.

Düsseldors. E [26948] Vei dec unter Nr. 19 des Genofsen-

Geaofseuschast Düsseldorfer Väer- meister. eiugetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht“ hier, ift heute folgendes nahgetrag-n worden: An Stelle des aus dem Vorstand aus8ges(iedenen Th odor Hösen ist zum Vor standsmitglied Bätckermetit:r Johaun Franken in Düsfsel- dorf gewählt.

Düfseldo: f, den 15. Jul! 1918.

Könkgliches Amtsgericht.

Duisburg. [26949] In unser Genossenschaftsre ister ist heute unter Nr. 25 die Genossenshzft unter der irma 1Eiukaufsgenofeuschaft der alermeisier Gt of;-Duisburg, ein- getragene Senossenshaft mit be. chrävkter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Groß Duisburg etngetragen worder.

K. Amtsgericht,

D1s Statut ist am 30. April 1918

[26938] Wille nserklärun. en

erfolaen durch mindestens 2 Mitgliede- ; | {t

Voritandsmitglieder sind di / meister Theoder Pr aler» Stromberg ir Duisbur Ke: khoff in Duisburg -

und B-rehard und Gotwin uhrort. Die des Vorftands er, folgen durch mindestens zwei Mitglieder;

In das Genossenshaftsregist-r Band 1!1| pie Zeibnung ; i geschieht in der W emarer Spar ch& | ¡wei Mitgli-der der Firma der Genn

schaft ihre Namensuvterschri't beifügen. Die H3he der Haftsumme beträgt 300 6.

Laut Seneralve:sammlunç8protokoll vom Dte Höchstzahl der Gesbäftsanteile Zuf

die ein Genosse sh beteiligen kann, be-

iicdenen Veretr 8vorstehers Philibert Mad i „x 4 cs das Vistacdsmitg'ied Xaver Maur um E E

D'e Einsitt der Liste ter Gerofsen ift während der Gescästsftunden j: dem ges stattet.

Duiëbnrg, den 15. Juli 1918.

Köntgliches Amtsgericht.

Zibenstock. 26950] Auf Blatt 10 des hiesigen Genossen-

In unser Genossenschaftsregister ist bei chz2ftäregisters, betr. die Licferungs- und

Eitukoufsgenosseuschaft de*Schu?idec- gewerbes im MNMmtsgeribtsbezirk Eibeustock, rinage/ragene Genossen.

getragene Geuofsenichoft mit be- schaft mit beschrävtter Haftpflicht.

1 Silbeaftc cck worden

Die Firma lautet künftig: Lieferung2- En u. BVetkauis8zewosseuschaft des Sechne?dergcwerbe8 für EiLenftoæ und Umaegead, eingetragene Ge- noïensch«ft mit besHräntrer Haft, pflicht, Sig Eibenstek,. Das Statut i dur Beshluß vom 27. Mai 1918

it hzute etngetragen

1} datin abgeändert worden: F206 Bek annt-

wahungen d-r Genossenshaft in das Fochblatt „Sa@sers Schnetdermelster* beim Eingehen des Blattes oder aus anderen Gründen eirtretender Unmöglit- keit nicht aufgenommen werden können, tritt das Arnts- und Anzeigeblatt für den Amtsgerichtsbeirk Eibenstock und dessen Umaebung so lange an die Stelle jenes Dlattes, bis ein anderes Blatt be- stimmt tit.

Eibeustockck, den 18. Juli 1918.

Köntgliches Amtsgericht.

Emmendingen. [26951] In das Genossenschaf!sregister Band IL D.-3. 12 wurde etngetragen: 1„Ein- und Verkauf®#aenofsershaft des Vanceruverceins Maltexdingen, eiegeirageue Genofseuschaft mit be. schrävoktexr Haftpfliét in WMalterx- dingen. Gegenstand des Urternehniens: Gemetn'chaftliGer Ankauf landwirtschaft- liber Bedarfsarlikel und der gemetn\ch«tt- lihe Verkanf laudwirts{attlicher Er- ¡eugnisse. Hafisunme: 300 4. 10 Ge- schäftsanteile zulässig. Vorstandsmitglieder : riedri Lehnis, Wefchenwärter, Vor- pender, Oito Hermann Mößner, Land- wirt, stellverir. Vorfißender, Karl Keller, Schreiner, alle in Malterdingen. Statut vom 28. April 1918. Bekanntmachungen der Genofsenshaft erfolgen unter der Firma der Genofseuschaft im Vereinsblatt des Badischen Bauerntereins in Freiburç, geieihnet von 2 Vorstandsmitgli- dern. Die Willenserklärungen des Vorstaads er- folgen durch 2 Vorstandämttglleder, die bei der Zeichnung der Firma thre Namens- uvterschriit beifügen. Die Lte dec Ge- nossen liegt während der Dienststunden auf der Sa zu jedermanns Ein- au . Emmendingen, den 15. Jult 1918, Großh. Amtsgericht.

Engen, Baden [26940] In das Genossenschaftsregister Band 1 O.-Z. 51 wurde heute eingetragen:

Moltereigenofsenschaft Watiter- dingew, eing?!r. Genossenschaft mit beschr Hbaftpfliht. Siy Watterdiugeu. Gecenstand des Unternchmens ift die Milchverwerwertung aut gemetrs{h«ftliche Rehnung und Gefahr. Haftsumme 100 M, hödste ge Zahl der Ge- chöftaanteile 10. orstandsmttglieder sind: Anton Zepf, Nudolf Schmid, Ferdi- nand Nut, alle Landwirte în Watterdtngen. Das Statut ist am 29. April 1918 errihte. Bekanntmahungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, ge- jeihnei von zwet Voistandémitaliedern, im badischen landwirtichaftlichen Genossen- shafteblatt Karlsruhe. Die Willens- erklärung und Zeichnung für die Genossen- hazft erfolgt durch zwet Vorstandsmit- Mer dite Zeichnung geschieht in der Weije, daß die Zeichnenden zu der Firwa der Genossenschaft ihre Namensunterschrift

schaft9regifters eingetragenen (Siukausfs- | beifü

eifügen. Während der Dienststunden ist die Ein- ht ter Liste der Genossen jedermann gestattet. Engen, den 20. Juli 1918.

Großh. Amtsgericht.

Verantworkliher Schriftleiter: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg,

Verantwortlih für den Anzeigenteil:

Der Vorsteher der Geschäftsstelle, J. V.: Rechnungsrat Reyher in Berlin,

Verlag der Geschäftsstelle (J. V.: Reylhher)

in Berlîn.

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 32,

feitgesteUt, /

(Mit Warenzeichenbeilage Nr, 9c) e

unter Ne. 69 wurde beute die Firma MegHanikermeis My 2 E ¿ Zei } nttermetjsters Libert Schmitz tst der! Deus he e R ; i182, 8 ; Mechanik: meiiter Pau! Schäche, Breelau, hen G nofsenshaftsblatt Vetlin 9, 5 qo pesouderen Blatt unter dem Titel

iz eiue

| as Zentral - Handelsregister für das Deutsche R Das D bard die Künt-lige GeshätBfen

e Selbstabholer au se Sesirahe 32, bezogen werden.

¿Zentral-Handelsregister

eich Tann dur alle Postanstalten, in Berlin e des NReih8- und Staatsanzeigers, SW. 48,

für das Deutsche Neich. 6. 115)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der Bezugspreis beträgt 3 #4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 Pf. Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 50 Pf. Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszuschlag von 20 v, H. erhoben,

r

¡

) Genossenschafts: register.

y oller. [26952] E e Genossens{aftsöregister i1t unter q7, 6 die Firma Mo!kerei-Genuosfseu- haft Broih-Weideu, cingetrageue genossenshaft mit beschränkter §aft- iht mit dem Sive ia Vorweiden

nietraaen worden, die Sagung ist am 9. Juni 1918 fes?

O aid des Unternehmen3 ist die Mildvecwzrtun4 auf gemeinsame R-ch- nung und Gefahr.

Die Bekanntmachungen der Genofssen- ast erfolgen unter der voa ¿wei BVor- and8mitgliedern gezeihneten Fitma in jem Aachener Volkifreund und in der Nhener Rundschau.

Norstandsm't ¡lieder find:

4 Ziege! ctbdesißer Peter Keppery aus

Linden,

b, Landwirt Johann Nolle aus St. Jobs,

, Lndivirt Josef Delah: y: in Neusen, 4 La: doit Aloys Klinkenberg zu

KBiotch:rhof, i

6, Gemeinderentmetsier Leopold Zündorff

in We'der.

Die Willenserklärungen tes Vorstands afolg-n durch mindestens zwet Mitglieder ; die Zeichnung geschieht, tudem ¡wet "ilit- (led r der Fiimax thre Namensunte1schrift beifügen,

Eschweiler, den 20. Juli 1918.

Königl. Amtsgeri@t.

FraDKemstein, Schles. [26744] Jn usserem Genossenschaftsregister tit juwe untec Nr. 43 die Genessenschaft „En und Verlaufszeuof ¿uschzaft der Böcker und Pfefferküchlexr des ßreises Fraukeostiia, eingetragene Genvfsenschaft mit besch-änun?kter Paft- vilicht“ mit dem Sige in Fraukeustein eingeiragen worden, Da3 Statat ist am ll, Juni 1918 teskcestelt. Gegenstand des Unternehmens ist: die Förderung des \werbs und der Wlit'hajt der Mit- (lder, tnèbesondere durch den gemeiu- hiftlihea Einkauf, die Hecstellung und nPerkauf der zum Beirt:be des Bäcker- des Konditorgewerbes und verwandter mbe erforderlihen Rohstoffe, halb- u ganzfertiger Waren sowie der Ma- hen, Geräte und sonstigen Bedarfs- lll, Die Haftsumme beträgt 300 4 fir jen Geschäftsanteil, der-n hödst- ¡ulisfige Zahl 5 ist. Vorstandamitglieder snd die Bäcktermeister Karl N-chter, Paul sefel und Josef Winkler, sämtlich aus frankenstein. Bekanrtmachuugen erfolgen inter der Firma der Genossenschaft, unter- ¡ihnet durch zwei Vorjtandsmitglieder, h der Schl -sishen Bâter- und Konditor- jiluna, e:jaßweise im Meichsanzeiger. di: Willenserklärungen des Vorstands er- \lzen dur 1wei Mitglieder. Die Zeich- ung gs\hteht in der Weise, daß die Yhnenden der Firma der Genossenschaft tre eigenhändige Namensunterschrift htniu- figee. Die Einsicht der Liste der G-- wosen ist in dea Dienststunden des Ge- lièts jedem gestattet.

Fraukeu stein, den 5. Jult 1918,

Köntgliches Amtsgericht.

Frendenstadt. [26939] Im Genossea\chaftsregisler wurde heute beidem Darleh enskasseuverein LWitten- orf, e. G. m. u, H. in Witteudorf tingetrazen : gn Stelle des Iohann Georg Huß, ig., Wers in Wittendorf, rourde Frtedrtch 9108, Baver in Wittendorf, zum Vor- lanêmitgli d gewêhlt.

Freudeostadt, den 15. Juli 1918.

K. Amtsgeriht Freudeustadt. Amttrichter Hirzel.

Fürth, Bayern. [26953] Geuosseuschaftsregitereintrag. p¿‘Darleheasfkassenverein Stiechöf- éltea, eingetragene Genosseuschaft Lu Unbeshränkter Haftpflicht in (4 ddfstetten.“ An Stelle des aus- s Medenen Vorstandsmitglieds Peter fet wude Kaiïer, Michael, in Stier- tett-n in den Vorstand gewählt. Fürth, den 19. Zult 1918.

: Amtogerit Registergeriht, Gerstungen. [26954] d get Ne. 18 unseres Genossenschafts-

uers ist heute eingetragen worden: tw verein Gerstungen, eingetra- das p enofseuschaft mit beschräukter de licht in Gerstungen. Gez„enstand dus iten bmens ist: Erbauung von luf qn 1m Vermteten oter zum Ver- ting 1 Mutglieder. Der Zweck des Ver-

atsunde und zweckmäßig eingeri{chtete Woh- nungen in eigens erbauten oder ange- kauften Häusern zu bill’gen Pceisen zu vershzfffen. Saßangen vom 6. Zuli 1918. Bekanntmachungen erfolgen unter der

zwei Vorstandsmitgliederr, in der Werra- zeitung in Gersturgen und beim Eingehen dieses Blattes oder bei Verweigerung der Aufnahm- in der Eisenacher Zeitung und der E senaŸec Tagzetpost. Vo:sta: dêmitglieder stud: Bürgermeister Georg Waßmann, Oderb zhahofsvorsteber Dtto Thteme, Postassisteat Karl Golle in Gerstungen. Dee Etnsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden j-dem gestattet. Gerstuuger, den 17. Zuli 1918. Grozyh. ‘Amtsgericht,

Glogau. [26955] Im Gencssenshafttregist r Nr. 79, betr. Müglenvexeiuigung Niederschlesieu e. G. m. b. H. in Glogau, ist ein- getrogen worden: Der Zwœeck des Unter- nebmens ist: dl gemeinjamea Interessen ¡u fördern, Mißstände ianerhalb des Ge- werbes zu bekämpjen und den Geschhäfts- verkehr in Getreide, Mebl, Futtecm.tt-ln, Säcken ufíw. zu organisi?rea und, sowett erforderli, auf andere für das Gewerbe in Frage kommenden Gegenstände au9zu- dehnen.

Amtsg.riht Glogau, 12. 7. 1918,

Gommern, 8s. Mazdeb. [26956] Untec Nr. 4 des Gen. }: nschaft9registers „Läudlihe Spar- und Dae lehnskafse Woalternienvurg, eingetrageae Gé- uossenshafr mit bcshräzkter Hast- pflicht zu Woaltiraienburg““ ist heute etngetrag-n : Der Landwirt Christian Brademann in Walterntenbuig ist aus dem Vorstande ausgeshtetea. An seiae Stelle i} der Pastor Alexander Meyner in Walternten- burg gewähit. Gommern. den 16. Juli 1918, Königliches Amisgericht.

\ Grebenstein. [26746] In unserem Genoffenschaftsregister ijt heute unter Nr. 13 eingetragen : Hoheakfircher Spar- uud Darlehns- fassen-Verein, eingetragene Senossen- \chaft mit unveshräukter Haftpflicht in Hoheukircheu. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Beshaffung der zu Dar- leben und Krediten aa die Mitglieder er- forderl\chen Geldmittel und die Schaffung weiterer Giarihtungen zur Förderung der wirtschaftlichen Lage der Mitglieder, ins- besondere: 1) ter gemetnshaftlite Bezug von Wirtschaftsbedücfnissen, 2) die Her- stellung und der Absay der Erzeugnisse des landwirtschaftlihen Betriebs uad bes ländlihen Gewerbefleiße? auf gemeinschaft- liche Nechnung, 3) die Beschaffung von Maschinen uud sonstigen Gebrauchs8gegen- ständen auf gemein)chaftlihe Rechnung zur mtetweisen Ueberlassung an die Mit- glieder, Vorstand: Pflastermetster Georg Wepel, Veretnsvorsteher, Dachdedermetister Hetns rich Dippel 1., Stellvertretec des Vereins- vorsiehers, Laodwirt Geo:g Goßmann, Landwiit Friedrtch Böttger, Landwirt und Bürgermeijiec Wilhelm Peter, sämtlich tn Hohenkirten,

Sazung vom 23. I ini 1918.

Die sfentlihen Bekanntmachungen er- gehen im Landwirtschaftliben Genossen- \chaftsblatt in Neuwied. Sie sind, wenn sie mtît rechtiich?c Wirkung füc den Vereiu verbunden sind, in der für die Zeichnunz des Vorsian?s für den Vereta bestimmten Form 16 der S- zun»), sonst dur den Voriteher allein z 1 zeihnea.

Der Voi!stand hat mindestens dur drei Mitglieder, darunter deu Voist-h-r oder seinen Stellvertreter, setne W.lens- erklärungen fkundzugeben vn»ck für den Verein zu zeihnen. Dle Zeihnung ge- schieht in der W i'e, daß die Zeichnenden zur Firma des Vercins oder zur Be- nennurg B S ihre Nament- unterschrkft beifügen.

D Einsicht der Lisie der Genossen ift während d-r OÖVitensistunden des unter- zeihneten Gerichts jedem gestattet.

Grebensteiu, den 11. Zuli 1918.

Kön'gliches Amtsgericht.

Greifenhagen. [26957]

Fn das Genossenschaf!s:egister wurde heut+ der durch Saßung vom 14. April 1918 errihtete Kronheider Spar- uad Darlehuskassenverein, eingetragene Genosseushafi mit uunbes{hräakter Daftpflicht mit dem Siß in Keouhcide eingetragen. G-censtand des Unternehmens

Firma der Genoffenschaft, gezeichnet von [E

Einrichtungen zur Förderung der wirtshaft- lih*n Lage der PVéeitzlieder, intbesoude-:e _1) der gemeinsaftlihe Bezug von Wirt- s{ha118bedü) fnifsen, 2) die Herstellung und der Absay der rzeugnifse des landwirtshaftlihen Be- triebs und des ländlihen Gewerbefl:iße3 auf gemeiuscaftlihe Rehnurg, 3) die Beschaffung von Maschinen und sontiligen Gebzra1ch9g?g:nständen auf ge- meinschaftlihe Rehoung zur mietweisen Ueberlassung an die Miuglieder. Die von der Genossenschaft ausgehe: den Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft oder unter Be- nennung des Vorstants, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, darunter dem Vorsteher oder setnem Stellvertreter, im Landwi:tshaftlihen Genossenshaftsblatt in Neutwwted. Daa Geschäfte jahr läuft vom 1. Januar bis 31. D-z?mber. i Der Vorstand besteht aus 3 Mit- gliedera: August Kraft, Albert Picpen- bung, Karl Beiersdo1ff, sämtlih ia Kron- eide. Die Willenterklärungen des Vorstands erfolgen durch mindèestens zwei Mitgliever, darunter den Vorstand oder setnen Stell- vertreter; die Zeichnung geschieht in der Wetse, daß die Zeihnenden zur Firma der Genossenshafi oder zur Benennun4 des Vorstands ihre Namensunterschrift beifügen. 6 Die Einsiit der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Greifeuhageyn, den 13. Mai 1918. König!iches Amtsgericht.

Grossumstadt. [26958] Befkfauutmachung.

Ia d2s Genosseu!chftoregister wurde heute bezüglih dec Genossenschaft „land- wirtschchafilihe Ve,ugs- und Adsun- genosseuschafi e. G. m. b. H.“‘, Grofß- umstadt eingetragen, daß VBekanni- machungen in der Zeischeift „Das Hessen- land’ erfolgen werder.

Groftumstadt, den 19. Juli 1918. Gr. Amtsgericht. Gumbinnen. __ [26959] In unser Genofsenschaftsregiter ist am 20. Jult 1918 bei der Géenosseuschafi „Gumbianer Spar- uud Dar!ehus- fafsenvercin e. G. m, u. H.“ einzitcagen worden: Der Uhrmacher Gusiao Lübe gehört tem Vorstand no@ mcht aa. Lec Schneidermeister Krast isi noch Vorstands-

mitglied. : Gumbianen. Könkigl. Amtsgericht. [26960]

Heinsberg, Rheinl. Ia das Ge«osseaschait3register œurd-ch heute bei der Msolkeeei. Beuossens-uaft in Waldfeuchr e. G. m. beichr. Haft- pflicht e!‘ngetragen: An Stelle des Carl Smit wurde Joseph Dtten in Wald- feucht ta den Vorstand gewählt.

Heinsberg 1. Jul! 1918, Kgl. Am?g-riht.

mofsgeismar. [26961]

Durch Besc¿luß der Veneralv-rsamm- lung d:8 Konsumvereins für Hofgeis- zar u. Umgegeudb e. G. m. b, H. zu Hofëgrimar vom 30. Junt 1918 ift das Statut geändert.

Die Firma lautet jeßt Kousam- u. Spatrvereia sü: d:u Keeis Hof- geismar ec. G. m, b. S.

Der Vorstand besteht aus :

1) Wilbelm H. Sonders z t Hofgeismar,

2) Stellmaßez: G:o09 Beäutigam zu

Immèenhausen, 3) Geschästsfühier Christian Worst zu Helmarêhau!en.

Die Haf samme beträgt 40 6. Die Zahl der Geshäftfanteile 1.

Das Geschôst: j1hc beginnt am 1. Juli und endet am 30. Juni.

Veröffecatlihung der Bekan-tmakunzgen erfolat tin der Hofgel8marer Zeitung und im Casseler Voikoklitt.

Hofgeismar, den 18. Jult 1918,

Köatalihes Amtsgerich!.

Ibbenbüren. : (26962)

In unier Senosseashhaftsregister ift beute bct dem unter Ne. 7? eingenagenen Hopsteuer Spar- uud Darlehus- kafsenverein «iagetrazeue Geuosseu- schaft mit uabeschräukter Daftpflichc zu Sopften folgendes eingetcagen worden :

An St-lle des versiocbenen Vereintvor- stehe18 Josef Lampe ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 16. Junt 1918 der Kolon * August Weßling zu Hopsten zum Vorstandsmitgliede gewählt worder. Zugleich is der Fabrikant Stephan Jajipers zum Vereinévorsteber und der Kolon Hein: ich Teepe zu dessen Stelve: treter ernannt.

it die Beshaffuna der zu Darlehen und

Windeig, VOschTießifih darauf getid t, „Veibemittelten Fam'lien oder Peisouen

Kredîten an die Mgl'eder erfordéerl ch n Geldmiltel und die Schu g weiterer

AÖaigsberg, Pr. [26963] Geuofseuschaftsregister des Königl. Amisgzerichis zu Königsberg Pr. Eingetragen ist am 16. Juli 1818 bei Nr. 69 Mahnsfelder Darlehns, kafseruvereio, e. G, m. u. H. Du: h Beschluß dec Geaeralversammluna vom lo, Ap il 1918 ist eine neue Saßzung angenommen. Nach dteser is Ge-.en- staud des Unternehmens: Beschaffung der? zu Darlehnen und Kceditea an die Mitglieder erforderli@en (Geldmittel und Sch¿ffung weiterer Etnrichtungen zur Förderung threr wt-tschafiltchen Lage, ins- besondere gemeinschaftliher Bezug von Wirt schaftsbeoürfaissen, Herstellung und Absay der Erzeugnisse des landwirt- schaftlien Betriebs und des ländlichen Gewerbefletßes auf gemetinschaftltche Nech- aun2, Beschaffung von Ma)\chinen uad sonstigen Gebrauh3g?-genständen auf ge- meinschaftliGe Rehnung zur mietweisen Ueberlassung an die Mitglieder. Bekannt- machungen : Landwirt|chaftlihes Genosser- \cha¡tödlatt in Neuwied. Drei Vorstands- mitglieder gemeinshaftlich, von de-en ein-r der Vorsteher oder sein St-llvertreter sein muß, sino vertretungsberech1igt.

Am 18. Just 1918 bei Ne. 72 Cranzer Darlehns-Kasseuvereia e. G. m. u. H. Ichann Radtke ist aus dem Borstand ausgeschieden. H Marx 1 ala in Cranz ist in den Vorstand g*wählt.

Krotoschim. (26964) In das Genofs:nscafisregister bei der @enossen|chaft Roluik Etakaufs- uud Abjatvereiun Nr. 24 Eingetragene Gen»sseuschafi mit beschränkter Daft- pflicit in Keot!oschia, cingetragen : Wladimticz Cybihowskt aus dem Vor- ssande ausgeschieden und Kaufmann Jan Roznowski aus Krotoschin als Borstands- miïglied gewählt.

Kresoiosschia, den 13. Juli 1918.

Königliches Amtsgericht.

Lr bach. 127151]

Unter Nr. 68 des Genofsenschaj\ts- registers wucoe heute die Ein- uud Ver- kaufs - Genossenschaft, eingetragene Gzuosseuschaft mit bes: äukrer Haft- pflicht ¿u Falscheid etnoet:agen. Das Statut ijt am 21. Ap:il 1918 festgestellt. GBegenitand des Unt-rnehmens kt l. ge- mein|chafil:cher Einkauf von Verbrauché- stoffen und Gegentiänden des laudwit- scaftlihen B-triebs, 2. g*meinschaftliber Verkauf landœwtischaftliher Erzeuguisse, 3. Anschaffung von landwirtschaftlichen Maschiuen ¿um gzmeinschaftliwen Ge- brau. Vortiandsmltgliedecr find dec Ackerer Peter L-\{, der Ackerer Jobana Schneider und der Bergmann Johann Dörr, alle in Falsheid. Die Bekannt- madhungen erfolgen unter der Firma der

standsmitgliedern, in der Zettschrift „Triertjher Bauer" in Trier. Die Willeoserliäcung und Zeichnung für die Genossenschaft muß dur zwei Vorsiands- mitglieder etfolaen. Die Zeichnuvg ge- \chteht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ibre Naineasunte; schrift belfügen. Die Hoft- surme beträgt dreihundert Mark. Die höchste Zah: der Geschäftsanteile if zehn. Dte Einsicht in die Liste der Geni ssen st während der Dienststunden des Gerichts j dem gestaltet. Lebach. den 15. Juli 1918 Königlich23 Amtsgericht.

Löwenberg, Schles. [26965] In das htisfige Genossen. schaftsregiste. ist bei dem untex Nr. 17 einaetragenen Langueundorfer Spai- und Dar- lehustafs. n Verein, eiug.Beuofseuscch. mit unbesche. Daftpfl. ta Langueuu- dorf folgendes eingeiragen worden : Der Kantor Franz Aust ist aus dem Vor aad ausgeschied-n. An seine Stelle {t der Kaufmann Hermann Görlach tn den Voërst .nd gewählt. Löweuberg i. Schl., den 16. Juli 1918. König?. Umtsaericht.

Memel. [26617]

Ia das Genossenshaftsregiter it heute unier Nr. 25 die „Laudwirtschaftliche Au- uud Verkaussgeuosseasch aft, eiu- getrageue Genosseaschaft mit be- scbrüäukter Haftpflicht, in Memel und weiter folgendes eingetragen :

Gegenstand des Unternehmens ist: Ge- meinshaftlide Beshaffung der laadwir!- \ha'tlihen Nohstoffe, Beda! f3artikel und hauswii1ishaftlihen Verbrauchsartikel 1nd der gemeinschaftlide V e Erzeug- nisse der Wirtschaften der Mitglieder.

Vie Hastiumme betrögt 500 , die

Genossenschaft, gezeihnet von zwei Vor- 191

finb: Oekonomierat Henry Frentzel-Veyme in Memel, Vorsitzender, Rentier Otto Boettcher in M-mel, ftelvertretender Vor- sißender, Gutsbesißer Ludwig Loerzer in Rumpischken, B -ifiger.

Das Statut {t am 3. Juli 1918 er- richtet.

Die öffertsichen Bekanntmachungen er- folgen im Lindotrtschaftlihen Genofssen- shaftsblatt in Neuwied und im Memeler Keetsbiat in der für die Zcihnung des Vorstands vorgeschriebenen Forn.

Das Geschäftejxkr beginnt am 1. Juli und endet am 30. Juni des folgenden Jahres,

Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen durch mindestens 2 Mitglieder, die Zeicnung gesczieht, in dem 2 Mit- glieder zur Firma d-r Genosseuschaft oder zur Benennung des Vorstands ihre Namenéugter\chrift \-yen.

Die Efksicht in die Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Berichts jedem gestattet.

Memel, dén 11. Juli 1918, Königliches Amtsgericht,

Meraeburg. {26966] Ia das Gerofsenshaftsregister, betr. den Wareu-Eiukaufsverein eingetragene GeuofseuschZaft mit besch: áukieer Daft- pflicht in Mersebura, ist beute folger des einaetragen: Durch Beshluß ver General- versommlvung vom 17. Juni 1918 ift die Genofseushz2ft aufgelöst. L'quidat-ren sid die Kaufleute Richard Kahl, Cark s und Eduard Kämmerer tin Vteerse- ucg.

Merseburg, den 16, Juli 1918,

KöntzuUches Amtegericht. Abt. 4.

Mülhausen, Els. [26967] Geuofseuschafisregister.

Am 18. Juit 1918 wurde in Band IlI[ Nr. 2 bei dem Verein „Forischritt“, eingetragen: Senossenscyuft mt be- sZzzäánttec Ha'‘ipfliht ia Mülhausen eingeiragen, daß das Borilandemitgii-ed Alfred Fr fe 1afolge Todes aus dem Vo- siard ausg*\schieden tis

Kaiser:ihes Amtsgeriht Mülhausen.

Neustadt, Mecklb. [26968] In das hiesige Genofsens§aftsregister ist heute bei dem Wöbbeliuer Sp6vr- und Darlehastfasseaverein, eiuge- tragexe Genoffens mit unube- schräalter Haftpflicht, ia Wöbbelin eingeiracea warden:

Der Unterförster Wilbelm Sodemavn ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Für ihn tit der Büdner Fris Dammann in Wöbbelin durch Beschluß der General- ver)acwomling vom 14. Oftodber 1917 zum Mitgliede des Vorstands und Steliver- treters des Vereinsoorstchers gewählt worzen.

Neustadt (Meclbg ), den 20, Jult 8

: Großherzogliches AmtaZgericht.

Neutomischel. [26969] Ja uaser Benossenschaftsregister ist bet der Sp39:- nad DVarlehaskasse, e. S. m. u. H. in PVaprotsch eingetragen warden, daß der Alisiger Dienegott Kury aus Paprotsh verstorden ist, und daß an seiner Stelle deèr Eigentümer Dienegott Linke 11. in Paprotsh in den Vorstand gewählt worden tft.

Neu: omischel, den 16. Jult 1918,

Königliches Amtsgericht.

Oekringeon. [26971] In das Gencssenschafisregiïter ijt heute bei der Dampfmollerei Neurastein, e. V. m. u. H., in Neuenstein eir- getragen woiden, daß in der Generalve r- sammlung vom 7. Apäl 1918 an Stelle hres qausg:sdiedenen Vorstandsmitglieds Christian Zentler, Schultheißen von Stolzeneck, der Gutsbesiß-r Johann Kübler in K-fselfeld în den Vorsland gewähit worden ijt. Den 19. Juli 1918. Kgl. Amtsgericht Oehringen. Landgerichtörat Bender.

Radeberg. [26974]

Auf Blatt 3 des hiesigen Genoßen- \haftsregisters, den Darlehns- und Spar- kassenverecin zu Langebrück, einge- trageue Genoffenschaft mit unbe- schrankter HDafipflicht betr., ist hue eingetiagen worden, daß der Lehrer Curt Martin in Langebrück Mitglied des Vorstands ist.

Radeberg, den 17. Zuli 1918,

Königliches Amts zericht.

Raatait. [26975]

Zum Genossenschaftsregister Band I1 O.-Z. § wuide heute eingetrag-n: Land- wizetschaftli®e Ein- u. Verkoufs-

Höchstzahl der Ge'@äfisanteile ist auf

JIbbeubürem den 10. Jli 1918, ( Königlih:3 Amteg.richt,

100 festgeseyt, Mitglieder des Vorstands

pceuossruthafi Roteuf [38, Aut Na ftatt riugetragenc Geaofseushaft mt de-

E

M A ———