1918 / 172 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| E G “e n x [25627] A. Getviun- uvd Verlustrechnung, [26591] [26833] | 3 iv e Î Î e B e Î Î Q Q e

Dim L A

918, Juli 13. « (of. 1018 Sul 13 | 4 [g Buisburger Kupferhütse | F T E E rene éa. 1: Deu | n Neiché Î und Kn 04 4 E E A Au Abschreibüoaen - | E 4 Pes Gewin qu Debitorm { S600U Duisburg. aaa r onto ep M A ArPentaplialtondo . . . . | 165.000 | zum: Deut heu Neichsanzeiger und K öniglih Preußischen Staalsanzeigêr.

Weeseltkonto 10 000 /— Nachlaß der Gläubiger | 497 16!|81 2 y A Entfhädigungskonto 125 000 Beust in 1918 E 1976/80 |, Wir meen hierdur bekannt, daß bei Personenk'onto: Reservefondskonto .

E de 13. Jult 1918 stattgefundenen S Ta F 20/80 5 : EffeZtenkonto 2 780/— Echlufigudiofttig - fpläende Nummern Bea a, Mo 6 : N Berlin, Mittwoch, den 24. Juli 1918,

Inveuturkonio. . 342 925/54 s ; As Zinseukonto L 28 867/08 unferer vierprozeztigen Anleihescheine | ewe; h:bank

Vandiungeunkostenkto. 565/99! ausgelvit worden sind: ä Lauffen 10901,49 | 15 941/23 | } j, untersuhungssachen. E E G R D; 1 a g i j Vandlungkunkoftenkto _—19 565 S - | Nr, 42 47 48 49 57 61 62 7o 83 87 ï M l 292 aus 5II E 5 Aufgebote, Berlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl S 2 6. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften. 929 138/61 929 138/61 |92 104 106 117 130 150 163 175 187 Zerlusifont L 98 2 Nerläufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. T CL Fei Er 7. Niederlassung 2c. von ! etsanwälten. B. Zhlußre<uutg. 224 24 s 26 24 pet r u e 1 A j Getotan- uud Berlusikqu A ilibichs redit, Verlosung éa N a: s * 8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung, wemg ZAhA: E Si 353 376 393 412 415 419 422 M E E tein Fommanditgesellshaften auf Aktien u. Akti {hat Anzeigenpreis B if 1918, Juli 13. 4 (444 453 464 497 515 528 549 565 570 | Bilanzkonto: : | Pei sonenkonto: e Y Mon geelsgasien: 1 m veu Anzeigenpreis ca Talenen inheitSzeile O L 10; B Da Liguldaticnseingänge 1917 aus verkauftem Grund- x 974 591 605 612 634 636 676 681 682 Gewinn - l 6200/—]} ‘Zénralbezwalfuug t E | [27168 E bdesiz, verkauften Rohmaterialien und EGut- 696 701 726 730 735 741 763 0 s Bremen/Lauffew, im Mai 1918. E A ° Atiiva Bir [27202} (25804) shäâdigungen . A 785 815 825 841 861 868 881 889 90 Der Vorftaud. R. Dunkel. Der Auffichtsrat. L. Barfuß. | ) omman itgesell- E E S „auz vom $1. Dezember 1977, Vasfiva. Dur Beschluß der Gesells<aft vo Ich gebe hiermit bekannt, daß die Zugänge 1918 1140 2004 1999 1004 1019 1023 1040 1052 1006| Stäg d de Geer Et aru, unserer Aftlen gelangt mit #0,— für N e : V eas O T "| „Erfurter Fabrik für Schuhbestand- sa? | Gd S Ee Ta Z E L <YeT: D SME + 704 e. Be Mila: Mes a. N, / Ctoren «5959 48) Aftien 0001 7 M 1918 if i . M. Tislatanta “ing | hasten auf Aktien U. & 99 48}| Aktienkapital 6 000 7. März t die Firma „Robert | teile G. m. b. H.“ behufs Umwandlung

| f | 1061 1062 1067 1093 1096 1110 1127| sowte in unseren Ge<häftslofale, Bremen 4, am Seefelde, zur Einlösung. l S e eo e oie 6 Wefeltonto 11 650/— | 1145 1153 1154 1163 1166 1170 1176| seren Sinai Lauffen a. N. AktieugeseUlschaft. i S | ra O | 320/92 | Kraft, Herstellung chemis<-te<uischer | thres Betriebs ihre Auflösung be-

Effektenkonto A : 4 009'— ; d 5 97 24 1c | 42 1 d Erzeugni : « | (<lossen hat. um Liquidator ift der Iaveaturkonto, Robmaterialienbesiände 76.0004 1100 12, 1200 L2R 120 S 1208 l Altienaete â ien. U —— aufgelôi, Nobert et) (h Ls a/S“ bidherige GesSUfofübre. Ge Ema EntiGädigunaskont 1 500 000|— | 1291 1301 1305 1309 1311 1314 1319727169] N 4 L 320/92 6 320/92 g _ ist zum Liqui Arnold, Erfurt, bestellt S gitonto Spri R es 96 375(04 | 1326 1342 1346 1347 1353- 1370 1384| Ditéiva. Vilanz per 31. Bezember 1917. E i Vertia, ben 20. April 1918, P e Dle Glaubiger ber Ge) D miklies Le ei vaule diu E eo os e pee E 2 9 00767 1303 1397 1402 1451 1471 1496 14991: a mrs E E I E = s me em reen Y die Vekanntmahungen über den D Co Cz: i 7, h selsdast weden aufgefordert, si bet dem „Vie Slaubiger werden hfermit ersucht, E “1978/80| 2 400 a00/— | 1503 1522 1583 1545 1586 1589 1597 | L nbiüdatont 3 855 521 Zl avitalkonto M i s ave S n u reue um Treue, Nttiengeseltschaft, «- a n a L eti C U Le e 2 A p - 9 G g 2 p: 2 5 F e s L L - Î ————-. 610 1636 1657 1679 1687 1690| Srundiuctetono LE DAES 2 ven sich au®ëschließli<h in Unter- Der Voi stand. A. S 7 ‘obert Kraft, Lodz, Zakatnastr. 52. A E O : 5 297 398/92 E Ens 1712 1730 1748, En eung ls, 4 28 289 50 Botzug etten S e - d abteilung 2. e stand. A. Stürmer. f e 3 str. 5 Ewald Arnold, als Liguidator.

1918, Juli 13, [7] welde vom 2. Jouar 1919 gb | Resikaufgeldbypothekenkonte he Stamma 000, S O (27214) (27163 Rehuungsabschluß; peo 1917 des

| N der | Debitoren #& 6503,09 Hypolbekentonto 1 901 000 _ a r R @ i c G Cin o

c ie é 20 4 ypolhetentonI N b 2400 000 me E gegen Nü>gabe der Baugeidkonto 254 000, | 260503 09} reditoren 1470 625,22 : Y 123398] 5 L Hukerfa pri Döbela, N privil, Gisela-Vereins, Lebens- und Aussteuer- Fes T 1) nuserer GSeselUschaftsfafse fn | Fassakonto N 48 11f| Baugeldkorto 254 000,— | 1 724 625 llercinigte Bönigs- u, Canrahülte f ten: nen N a 30, Juni 1928. VMervslichtuugen. Versiherungsanstalt . G. in Wien. S E Duisburg. i : Verlusivortrag vom 31. De- ien-Gesellhast süc n. É M E E 2 a n n Hamburg, den 13. Juli 1918. 2) der Duisburg-Nuhroxter Bank, Eitibot 1916 4 350 275,05 | Actien-Gesellschast sür Bergbau Fahril'anïagen : Yfticnkopital L A 000 Vemiena, wav Verluftrehuuna.

\

Portland Cementfabrik Saturn i/Liq. Filiale der Efscuer Crevit- | Verlust in 1917 . 87 98822] 438 263 27 und Hlittenbetrieb. Gesamtlonten . ° . . . , , „| 284677|75) BubsGulden 220 931/54 e Robert Freiermutbh. G. Goßmann. Lnstalt A-G. in Duiëturg, 1625 695 29 4 695 625/92 Bet bec amt 1, Juli d. F, dur Herrn| ab Abschreibungen . . . 20 9522/75 Beamten- u. Arbeiter- I. Ueberträge T, t N

——_————— din

I

C] fn C5

Per Aktienkapital S Erlös aus verkauften Forderungen und Beständzn .

j | | ! l

Seprüft und mit den Büchern übereinitirnmend géfunden. 3) ter Deutichen Vereinusbaü? in Notar Justizrat Grünschild in Berlin f S563 155m} unterüügungsstod 11 794/56 G. Frtedrich Heise, beeidigter Bücherrevisor. Fraukfart a. M | | pey 31. Dezember 1 gn 7: „Haben. jm Geschiftéräumen des Bankhauses S, | Werlpapiere . . ' . | 165 491 /94]| Geseßlide Rü>lage | 69 000 D D E Meuse. 4 0 ua E eingelöst werden, und für welche eine Ver- | = E M d E : i Bleichröder zu Beilin stottgehabten zehnten | An!age des Beamten-, Arbeiter- Borirag a. 1916/17 924 3) Piäwienüberträge E 1379 563/60 [27166] : irna n e 3L Wr A eet An Vortrag vom 31. Dezember 1916 , | 35027505} Per Verlust quslojaug unserer 4 %. Teilschu1b- f uvterstützur ste. . .., 11 994/58} Retngzwiun 1917/18 | 170 516/76 4) Reserven für \{webenbe Versicherungsfälle 1686 776/48 Abschluß dzr WürttembergisHen Leinen-Fudvustrie Blaubeuren N er ÉaBiE fut en oppeeA 7 Handlungsunkosten E : 198/28 yaschreibiingen aus der Auleibe vom } Zudec E S 4 400/— / 9) Gewtanresecve der Vaeisi$ecten am 31. März 198, Unmernzeras n j elzu Aal 5 Sas Zinsen und Prob sion Ge 80 813/70 Jihie A90% über nom. „# 10 000 000 | Kassenbestand , ° 8 056/33 1186 482 23 - —— mera O ves Fs R Ls u n « Grundslü>zsp-sen tirs{hließlih als vurden saut Slsqungöplan folgende Malen u. sonst. Forderungen e s N Zuwachs aus dem Uebershusse i Gebäude . ., 200 635/20 Akttenkapital …., , .] 900000/— |iöfung gekommen: : i Grunt steuern «e —LSEDRE | s | A dahiung am 2. Sanuar f A amen : 0 00240) _ des Voijahres 637 245,— | 1 823 727/23 Mascinen . 92 584/704 Geseplihe Rülage , 222 289/56 366 434 956 und 1688, : 438 263,27 438 263 Y ¿i182 Lit. A über je uom. 1000 ras |—— S 6) Sonstige Reserven und Rütarn Wage A v evan 137 VAM puverglitaüe I è E ss DuiLbyara, den La Zuli bitte Verlin, den 31. Dezember 1917. 20 L S 0E An oe i 1163 167/17 4 1163 16, [17 U ed 2185 930,21 afserfiäfte und Quell. Délkrxederetonto-. . c uisburger Nuvferhütte. 5 e ee 4 9 445 458 533 537 579 6 j Gewinnz- uud Verlustre<uuug. ¿ade aus dein Ueber|< usse wasserlcitung . . 19 483/40)| Talonfteuerrüdlage “5 000/— Der Vorstand, Neue Berliner Grundstück3-Aktiengesellschaft. Ae 827 S0 O L 8 M ar —— 3 des Vorjahres... 54621,— | 224055121] 91531 470/07 Hilfsgerätshaften . 3¡—}| Ditpoßttonsfondskonto 51 86361 (26835) 41 1142 1143 1144 1227 1249 12561 mber, « | 2259 016/82}/ Vortrag 1916/17 924/922 L Prämien für :

Warenborräte : t Dividendenkonto . 150/— Vermöge. Jahre3re><nuug, abaes<{lofeu am 31. März 1918. Verbflichtuvgen. 1 1292 1300 1310 1364 1411 1483| SBetyiehn. unk Gescäfteunkosten ein- Zuder u. Sirup | 3 030 194/55 1) Kapitalsversicherungen d Me I R P I C S AMRT D I R Rem

. .

Maren. - ; 23 647/24 Arbeiterurterftügungefasse . | 22 946 81 I s A «E O a 1 1863 1889 1992 1925 1694 1714| 4 ueßti Slnsen E E reich L Sevi eringe auff «N | 4.900408 B- triebs. | Beamtenpensiousfonds ,| 23859 15 |No$ nicht eingezahltes Vorzugsaktien- Aktienkapital : d W682 2080 2161 2164 9285 3317 E UE 2 833 270/34] Guundbslüdsertras} 1447/05 A E T 11 625 661/54 materialien 11 235,12 | 177 866|67!| Fabrkspartafse 8 19 929 35 | tavital 7 500 000|— | Stammaktien , , . 28 500 000,— 1683 2558 2601 2684 2686 2776 2881) idÆlage zur Krieg8gewlunsicuer „f 1140944 Pokice- und Stempelgebühren 105 806/41 Sguidner eins. Bart Gewinn- ünd Verlustkonto : Bergwerksciaentum u. Kohlenabbaureßte [13 580 114 24 4 99/0 Boriugéaktien 10 000 000,— 223 2996 2997 2998 3058 3144 3181 Abschreibungen, wie oben 8 20 522/79 Svitaltetietan g O O Kierbesia E Ie 8 da e bibluß ra f O TOTTT E E +9 060 110. SQL ogs 191 3221 3293 3303 3304 3420 349» | Riiageioinn etnsließl. Vortrag 1916/17|__171 441/05 1) Zinfen für festbelegte Gelder . 1 4659 181 n 4-6 $0 S du í e T @ ° .

L I L; S L À 0 ¿ . 1 229 500,— 416 9909 D079 3997 3699 3736 37 3 036 648/58 3 036 64158 2) Zinsen für vorübergehend belegte Gelder : 23 074 G 235 T d 9 175,10 Abschreibung... .|__69811/93] 6911360 4 9/0 rüdzahlbar mit 102%, 520 000,— F408 3829 3867 3870 3943 3945 2977 Zu>crfabei? Döbelu, am 15. Juli 1918. 3) Mietsertrog A i; 96 677 4 778 934/63 van ® Mes Wohngebäude [2585 083/10 4h « « 1029/0 8190000, } 9 939 500 q (61 4168 4258 4290 4813 4387 44105 Zuckerfabrik Döbeln. V. Gewinn aus Kapitalsanlagen : nung jahre A e e Pat AI R245 L0H tvte e S T1671 270173 A eo e 00 Der Aussicitsrat. Der Vorstanv. L L : 91. März Betriebgebäube und Betrieb8anlagen . [6510 185/66 i: Hypothekens<uiden. . 397146161 07 Ge B O 2 OUe M. Les \tug, Vexsizender, P. Mathe. N. Eulig, 2) Sonstige Gewinne... ..., 55 340 258 817/02

| S 130208 681 144433778 Abl<rebung . + < - « » . |_1 302 135/66] 6 208 350 Nefervefonds « 6066 788/25 7 782 5365 5887 5902 2617 5681 —— VI. Bergütung dec Rü>versicherer für:

i L S _— 04 D092 28 5950

j

S T 903 509 509 22 Malibizen F eerriehteinrhhhungea é 2078 Sen Außerordentliher Reservefouds . T E S 882 6108 6290 6300 6319 6336 E [27215] wählt an Stelle des ausgeshledenen 1) Gingetretene Versicherunasfälle . : 44 650

7 809 370 Gläubiger ? 67 6402 64C 95 RBAR v0 konomierats A. Schade, Ritte1- 2) Vorzeitig aufgelöste Versicherungen i 1117 Ey gooben. - Gewinn, wud Berlustre<uung, Siuuay uis: Gisenbahnanlagen und Luftbahnen 1929 862 : Rückitändig für : E 6 E 0405 6929 6546 668 Zuckerfabrik Döbeln, Uge 1 G g 3) Sonstige vertragsmäßige Leistuagen 22 644 68 412 “k i 4 Abjreibung . ....…, 385 972

M 6651 6681 6657 6 i 4 e ) 1543 890 Gewinnanteile . . 18970,— A 317 6891 6905 6919 6935 E M In der Heute stattgehabien ordentlihen | u@erfabrik 3 öbeln, den 13. Juli] Y11. Sonstige Einnahmen 2910 Gehälter... ce 14 329/82} Vortraa vom Abschluß auf Grubenbaue E de , T6 B61 et- T SARISTA O Steuern | 16218/39] 31. März 1917 9 175/10 Abschreibung 448 234

ausgelïoite Sqghuldverschr M61 7096 7118 7119 7190 72 e / - fti 1918 é 5: 04 709 9299 7 Hauptyefammlwg uwerer Aktionäre ; Unkoft 8 890 03} Ueberschuß an Zins 32 25647 E bungen _, 16 822,50 3 7387 7412 7416 7443 7472 7509| wurde derr Rittergutsbesißer C. Smidt Zuckerfabrik Döbeln. S Le nboften i 8390| *pders<uß an Zirsen . 32 296 : L C Wechjelspesea 1 862 15|| Ueberschuß der Waren- BewegliŸes und Geräte . : A ul

o E

s 1 998 339 : S Schukdverschreibungs8zinsen 35956751 171 749 13 7599 7664 7701 778 25, Mat l R. Gulit. n. Ausgab he E E (3 T5 4 7812 7 ouf Siegra neu în den Aufsichtsrat P. Mathe. 3. Ausgaben. 10 160 NRüdlksstellung für : } 193 7996. E bezw. Vorstand unserer Geselscha\t ge- Zahlungen für une:ledigte Versicherungsfälle Grundstü&sentwertungen , 1 156286 éñt90 Lit. V lber je nom. 4500. i: : E R S E : u Vonjahre aus selbsi abges{lofsenen Ver-

T E 74177 | Pferde und: Geschirre ......., .| 916 Unterstügungen . . .., .| 100000 f 11 35 100 121 215 217 256 2/9 | S ama S 185 73417 185 734/17 Ablreibung Ee A R Ä 4 353 5 110|— Talonsterex / 902 002 99 383 435 464 471 475 480 497 As S 1) GBeleistet L 9.0. 00.0.0 6000 540 653

97167 998 4 Abraum L N 120 009|— Ausfälle i:n Warenhantdel 39 534/95 60 575 60L 710 714 722 736 749 759 l + 2) Sur el L Le O Leineuindufirie, Vlaubeuren (27298) Mechanische Betetltgung an fremden Bergwerks- und Arbeiteryenfiontkasse Wehau 11 499/06 (0 786 1029 1096 1201 1313 1335 6) (rwerbs- und Wirts á {g- « Zahluagen fur Versicherungsverbflihtungen L heute stattgefundenen 36 orte t: Baumwoll-Bwirnerci Kempten sonstigen Unternehmungen . 904 028/60 || Svarkafie Naumburg i; 26 212/75 b12 1528 1539 1543 1670 1683 1714 im Gcshäftsjahre aus felbst abge|<!ossenen Sen CencralberimmMe e a Q ; Schúlbner (etnf<l. 135 870,06 6 An- Atfindungsrehaung für kraftlos erklärte (8 1823 1851 1866 1873 1874 1875 eno enschasten Versihezungen für : saft wurde dle Dividende, itr ta oge l ¿normgls, Gebrtdor Yenler. | "Ahlingen auf Reformen), 12421 52332 || "ftien der Sähsis - Thüringischen l876 1882 1934 1987 2110 2145 9175 y s 1) Kaptitalsversiherung auf den Todesfall : l Mär, d S. “ah prr Beshäfte- Die neunundzwanzigste ordentliche | Gewirk<haft Riesr 304213451 Akiten -Sesellsaft für Braunk ohler- 4188 2195 2222 2223 2228 23L'5 92502 [24214] a, (i leisiet wo e o 10192995 jahr a Me 009) N A Ea Os | Generalversammlnng findet Samstag, | Wirenlager und Vorräte . 4912 625/77 Aer, N 3 603/48 0 2099 2610 2611 2757 282,7 9849 Wiluuz de&ie Zentral-Einkaufsgeuossens<haft Deutscher Spiritas&VerbraumGver b. zurüdgestelt ... . 114727,65 | 1 634 022/65 “Si Aue, ablunz s Wibthenbi srezt Fabrikloutor siatt, wozu die Herren Wertpapierr ë Ae 12 395 209/17 Gewinnvortragaus 1916/17 278 240,78 | 048 9490 5460 3467 3663 3'465 3687| Aktiva. Oktober L916 Bis 30. Sep'embir 1917. Passiva. a. geleistet e, OOLO O LO G C Aushs di Ua des XXXYV Zins: Aktionäre geziemend eingeladen werden, | Hypotheken ia unserem Besig . i 647 466/84 Meingewtun aus 1917/18 4 914 082,57 _5 192 323/39 19 2801 3851 3918 3940 "3946 3981 | vem M E E T Er E Ea b. zurüdzestelt 747 549/84 | 6 762 669/03 aco: b H A Tage&6rdpuns les M 076, Kassenkont S 33|| Geshäitsguthabenkoato . . . | 1000|— : scheins von hente an 1) Berichterstättung der Direktion und 80 047 242/07 80 047 242/07 M Lie Einlösung erfolgt zum Nennwert | Sh fafsent A 48|| Anteiltonto E O0 3) Nenlenversicherungen . . . . 2131/37 bel der TOUett, Bereinsbauk in Stutt-| * "05 Beisikärais Soll. Vewinu- und Verluïtre{nung am 31. März 1918. Haben. vit 2, Januar A919 ub gegen Nü>- | Debitorenke uts 10 655 24] vteservefondskonio 954 20 4) Ae SaeNd nah verstorbenen 6rd - aues ave Bad Würlt Vanfanstalt vormals | 2) Vorlaae des Vtedinung2ab\s(lusses für | —— 2 He N f “M 1, wie der ausgelosten Obligattonen nebst Umlagekoutso 3 000|—|{ Hil)greservefondekovto . . 630/10 E Gee E A E S : Pflaum & Co. in Stutigart 1917/18 und Beschlußfassung über die Allgemeine Geschäftsunkosten. . .. . ,, L 2031 880 67 f Gewtnnvortrag 278 240 M niht verfallenen ZinLfcheinen und Ex« Generalve: sammlungeunkosten- | Zahlungen M borzeitig aufgelöste Versiche- 53 an unfééer Kasse hier ü Ges üblichen Berteilung des Neingewinng. Zinsen i : : ; ; 368 167 09 } Gewton ‘aus’ 1ämtlihen erungs |Metnen konto «ooo o) 39290 zungen (Nüd>fauf) . s î 79 9745 262 621 Ges<tftzstunten. 3) eere d Entlastung an Auf- | Friegsfürsorge für Beamte, Arbeiter usw. . H 903102713} Unternehmungen . [17 584 881 Va es 1A Berlin Kreditorenkonto e L 10 625,74 “B R A S s n 8 ie ausgeiretenen Muffchi8rgatniit- raë Und <Z:lreltion. Kapitalserhöhungäunkosten A E 458 859 70 j : | Ietsdeftetaje, ewinavoitraa 1 o e LOCON R L S L e aliébée tusgere E Cra O / 4) Neuwahl tes Aufsichtsrats, Auzoeubun&: an die Beauztenpeuliclass 150 000 lden Bankhause S. Sleicheöber, Gewinn 1916/17 .,. . . .}_1523/12 L Beste M Un Daa Slung 8

: , 22. Juli 1915. ; 4 630 864 61 ider Dresbncr Baux r 210; aa Blaubeuren, den 18. Juli 1918, Rem, j Abschreibungen A s 4 630 864 61 : aut, : 17 092/05 17 092/05 x H j s, Vorsitzender. 5 192 323 : ; Bre . Rüdckversicherung3prämten für:

Der Vorstaud. G0) apa oen Reingewinn 1917/18 A A "192 323 35 M i dem Bankhaufe E Pelwraun und erlustre<uung. A aUDe lerateen auf den Todesfall , 115 820/92

[26599] davon: i R E um : f berweisuvg an den Außerordentlt{en Reservefonds ($ 28 "Lr Dreèduee 8 f ear aas S : Steuern und Berwaltungskosten : Deutsche Maschinenfabrik | "Zt Stwungen) 5) ton 4910 0p ens C 245 704/15 M Veiêlau, a E Bs | 15850 n E 8 1) Steuein, Stempel und Staatsaufscht . . | 251 824/60] [27217] A G Duisbur 5 9/9 Gewinnanteil v. eingezahlten 2500 000 „#4 Vorzuas- , A i X Senn. o 12 oa Vi ae E 2) Verwaltungskosten : ; Ausgabe veurtr Ziuss<heinbogen. I & altienkapital f. d. Zeit von 1. 7. 1917 bis 31. 3. 1918 93 750/— de s H UNNOE a v4 e : E a. Abs<l ßprovisionen . . . 626 024,59 Die Aus8gabe der neuen Zins)<einbogen Vei der am 1. Juli d. J. bewirkten 40/0 Gewinnanteil von 28 500 000 46 Staunmaktieukapital | 1 140 000|— Ine, 3 108/16 3108/16 b. Inkassoprov: sionen 298 847,60 u iu unserex 4% igen Teilfchuldver- neuen Muslo sun der 47 9% igen Teil Gerwoiananteil deg Aufsichtérat1s ; 165 000/— uten Ban! in DHam- s E de des G \<äftsi hres 13 die mit etner C. sonsiize Verwaltungskosten 1 049 455,30 1934 327 49) 2 186 152/09 shreibunugea von 1898 erfolgt gegen | sWuldvers<hrcibungen der früheren | 11 % Restgewinnanteil von 28500000 «# Stamm- „durg und Die Zahl dex Genossen beträgt 18 n D C 3 (I bai ägt 1 der Abaana| VII. Abschreibunçen 993 916/63 Einreichung des Erneuerungbscheines vom | Märkischen Maschiuenbauaustalt | aftienkapital 3 135 000/— E Sillale dex Dresduer Vank f Gesamtbaflsumme von 1300 4 hasten, Der Zugang beträgt 1, der Abgang Vim. Verlust aus Kapitalanlagen - s 352 186/26 24. Juli d. J ab tin Veclin Zudwig Stueuholz A. G., Weiter-|Rü>lage für Talonsteuer . N 100 000 Hamburg. 0 Genosse« Der Vorftaud. 1X. Prämienreserven am Schlusse des Geschäfts-

bei der Deu!sheu WVauk, __ | Ruhr, find folgende Nummern gezogen | Vortrag auf neue UEIUNND A e026 o oie a i 312 869/20 M L Jar’ ar 1919 bört die V- x, i jahr:s für: bet der Bauk für Handel und Ju- | worden: 5 192 323|35 i lies oen au}geführten ausgelc'den L i 0 aa S R E 1) Me Mena s ee D adach d

duftrie, 14 15 65 89 113 120 134 162 172 S E Ul) ¿rsrätbunden af F S E ; : : 2 2 232 5 ß 7 s p i ; Y . Pet v r e R: E raa ven

bei der Berliner Daudels- Gefell, | 200 205 212 232 246 402 409 496 591 17 863 122/45 17 86312245 M "tex aug deit Veelosits éa î S R RENGEE aufgelöst. Die Gläubiger der Gesell. 2) Va Cbe auf abges<hlc sene

ung A. schaft werden aufgefordert, sih bei ihr . Prämtenüberträge am Schlusse des Ges<äfts-

Es : / : 1. Zuli 1912 Ut. A Nr. 7970 i 9e zu melten. jahres für: bei der Dresduer Vauk. 1319 1374 1377 1412 1462 1465 1482 «n e 19000099 000: Mm 1, Juli 1913 Ut, 4 Wo a 4 Dauzig, den 15, Jult 1918, av f bei der Mitteld-uischen Credit-Vank, rer beni Senninis dágSnbab O, o « 22 001—28 500 | f A Nr. 5635 Von Re tsgnwälten. Die Liquidatoren der Deutschen H ra L eN erla M nur selbst 599 189 80 het Herrn S. Bleichröder und ¡vas Hiermit zur Zenntnis der Inhaber | werden außer in Halle bei der Kasse der Gesellschaft Di n 1, Juli 1914 Ut, A Ne. 6785, | [27157] Landgefellsctzaft mit beschr. Haftung. 2) Kapi!alsversicherung auf\ abgeschlossene b:t den Herren Delbrü, Schickler ee e der ausgelosten Stü>e tin Berlin He ie Bau für Sande & Pudustete, 2 | au 12733 2734 2735 © 1736 2803, Rechts N 912 130|— 1 504 319/80 Die l Gtneitraeins sind artihmetis | gelangt zu 03 °/0, also mit 4 1080,— in Darmstadt bei der Bank für Saudel & Audustrie, M 98 S708 6322 7670 U N E Miotlie it Luit for Rehisanwalt August A Seit ««> » « Sn zu o:dnen und mit doppeltem Nummern- N S ab 2, Januar L919 u SECUYFUET M 2 Fase der Bauk füe Handel & Jadustrie, 050 51; Jul 1916 Üt. 8 i Ne 231 4 131 4| Heimann aus Dortmund eingetragen [26 Bekanutmachung. E Eroe A n UTUAlagent . « 2 115 523 E ‘ves L Ditabér d. I. ausge-| Deutschen Vank in Berlin und P tr N demn Galleschen Vuuto: cele Due ‘Sulisch, Kae «& Co, von 2. ufi 1917 ae 292 fe, 835 834 | Werdén, den 15. Zuli 1918. Gesellschafi mit besräukter Haftung 8 Binsen an den Humanitären Fürsorgefonds | 28 963/69 loten Teilshuldrer|<reibungen werden deren deuts>en Zweiganstalten bei dem Bankhause D. F. Lehmann, n p21 5494 5784 ¿ée i 7199, Königliches Amtsgericht. in Soiiagen is aufgelöst. Die Glüu- E an dea Jubiläums-Ku stipendten- 61311

eue Bozen nicht mehr ausgegeben. Der | aegen Aushändigung der CTeilshulyver- in Leipzig bei der Bauk für Handel & Industrie, Filiale Leivzi qr 2 Nr, 735 199/ e N n Ga | Viger der Gefellshaft werden aufge- 4 ° bis Aa L i Cen bs Zing- | [reibunaen nebst Zinsscheinen zum 1. Juli bei der Allgeweiuen Deutschen Lebeau le 988, V 3339 3578 268 1452 1643 2794 | MESSAMOG ZUGEN GERGEEETETEEE fordert, si bei ihr zu melden. c. Lombardzinsen . 362 398/61

betrag wird bei Nüzablung der rit | 1919 u. ff. zur Au8zahlung. in Naumbuxg a. S. bei Nudolf Müller & Co., Comm,-Sef. ‘lin, der ge R A) M af di Soltugen, den 15. Zuni 1918. d. Zinsenvergütung bei Auszahlung fälliger Erneueruncssceln csozuroinden Teil- eron r Zinsshrine werden am |mit je E b wn B Sei M g t Véa Wia hw s u e Rin igs. u, Sartvafitie 10) Bed d iedene A M OARL E G n nau e Siena! U 19 750 2 ldvershreibungen zur Auszahlung ge- | Kapital gekürit. Die neuen Gewtinnanteilshetnbogen Rethe 1V mit den Gew nnanteilshei « 31 bis ktien unserer S c ; / «& FaÇoudrehere efeujazaft mz e I e a C En 14 G F a Mit dem 2, Januar 1919 hört die Gesellschaft 1 bis 15000 können.vom 28. Juli 1918 ab gegen Einreichung De Érnecerimcisve Bi e doppelten, ae M Bergbau und Beltanntaahungen., beshräutier Haftuug in Liquidation. f, P:äm enreserve und Uebérträge an dle g Berlin, im Juli 1918. Verzinsung der ausgelosten Stü>ke auf. na der Nummernfolge geordneten Verzeichnisse bei den vorgenannten Ginlöjungsstellea in Empfang genommen werden. i (25663] ; Adolf Moses, Anormalin-Verbäne L, 5 8881/3 417 404/07

i 4 D Gesamtausgaben . . 107 451 922/37

: 3; Von der achten Auslosung sind no< Hale a. S., den 20. Juli 1918. i Siemens & Halske |rütftäudig die Nummern 414 894 984 d Mi u | G i oa L6

j sell Deutsähe Westdiaeafadrit G C e Montanwerke- Aktien esell t, A <räufter Haftung iu Dauzig is! (Schluß auf der folgenden Seite.) Aktien-Gesellschaft, | Deutsche Maschineafabrit A. G, | 2. Doffmgns, * Deinrig, gef (schaf beschräulter Hastung |

Gewinn... |_144433/78f erjeugung, . . . . . . | 14430260 AsFreibng . «+ 2 5894

ISæœl I I S

———_—————— e

184 310/58

saft, 6 686 717 749 858 & 4 80 83 998 758/95] 87 999 795/05

Di útos- 917 945 983 1017 1018 1107 1126 1158 6 e ewi teilf eine 0 E E N 3

D n n Ene E HU od O2 S 1269| orden, Die Gewinnanjeil[G Nr. 30 der Aktien Nr. 1—15 000, M von 1E

602 616 686 717 749 858 863 884 896 In der heutigen Generalversammlung ist der Gewinnauteil für das Gejcäftejahr 1917/18 auf 15 v. H. festgesetzt M A Jult 1910 Lit. A Nr, 5710 Niederlass b 4 28

In die Lisle der beim Aumtsgeriht| Frani Dubke. Siegfried Ruhm. den Lebensfall