1918 / 172 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

TiSena aci

“n d Cn wos Î Irc T4 Nr. 657 ist bet der Tits Maio warenfabrik, Buch- und dxrucckerei Max Dex je, in Eisenach, ve:t2 etvgetragen w- Die ver *ritwete Fr2u Gbriftiane Marie Hense, geb. Nortmarn, in Ei ist jest Inbaber der Firma. nunmebricen Ficrmenirbaberin Bi teilte P: otura ift er!of{en.

Eisenach, den 18. Jult 1918.

roßhe-riogl. S. Amtsgeriht. Abt. I1V. Fisenach. 27261] In das Handelsregister AsSteilung A Nr. 708 ist die Firma: Mox Wiede & Co mit den Sg tn E;senach, welter bon Brewen rah Eisen1ch verlezt wurde, und als allcinicer Inhaber der Kauftnann Morimilian Aiphons Theodor Wiete,

früber in Br-mz:, jetzt Stena webn- baït, Beute etrgetraaëin

Eiseucch, den 18. Iult 1918. Großherzogl. S. Amtsg-riBt. Abt. I1V

c

mit

Emden. [27262]

Bei der im biesigen Handelsregister Abteilunx A unter N-. 149 verzeiHveten *irma A. J. Stein in Emdez isi b:ute folazndes einaciragen worden:

Dem Kaufmann Arthur Stein in Emten {t Prolu:a erteilt.

Sutdeu, den 83, Fsli 1918.

Königlihes Amtsgericht. 1,

FranKkferi, Oder, [27264]

In unser Handelsregister A Nr. 95 Firma Duo SéSüiex in Frankfurt a. O. tit beute eiñgetrap-n: Dem Kauf- mann Georg Jonatis tit Pcokura ertetlt,

f GOoOlEDarg, Schies.

E

ch- C1 Loe «Ui 1210

K. Amisgeri&t Söpving-: n.

Landgeri@iérat Dodere r.

F (9799: J In unfer Landel8regaißer Abt. A ift »eute bei der unter Ne. ragt Firma Friedrich Luft, Dote! sw 2rz?:r Adíer zu Goldberg verwe:ft worden: Die Firwa lautet jz8t: Friedrich Luñ: Inÿabver Fiora Lust. geb. Ebert Sotel sckchwarzer Adler. Inbaber ift Witwe Flora Lust, geb. Ete't, zu Gold- berg. i

Goldberg. den 12, Juni 1918,

Kal. Amt3gerict,

Goldbercz, Schles, 27263] Ja un!erem Handelsregiiter Abteil1ng A ift unter Nr. 129 die Firma Acthax Ar-use mit dem Sig in- Soldberg i. SYle) und als teren Inhaber der Setretidebändier Arihur Krause zu So!?d- Stblef. eingetragen warden. Goildterg i. Sétles., den 5. Juli 1918, Lal, Amt82asri§t,

10 etngrira

c Vera f.

Grünberg, Schies, [27265]

In ux ser Handeläregister Abteilung A ift hrute untzr Nr. 357 die Firma Derv- m6an S2bhardt, a!8 deren Inhabex die vzrwitwet- Sch 1eidermeister Be:ta Seb, bardt, gb. Trillhof, und als Ort der Niederlassung Srüuberg eingetragen worden.

Amts8geriht Grünberg, 15. 7. 18,

Hattingen, Ruhr. [27289) In unfer Handelaregister A ist unter

Die Prokura des Joaßim Seüler und die Gesomiprokurx d-3 FgocSim Schüler i und Georg Zonatis sind erlosH-n.

Frauffust a. O.,

Königl. Ämtégert@t, Gomünd, Eifel, [27288]

Jin Handelsregtiter B wurde beute bet der Firma „Gew2z {af Mecheruiczer Werke“ zu Mecberaich folgende Gin- tragung bewi: kt:

Dem Megierunctbaumeiler L-opgo!d S{#weitzer in Mech rnih ist Prokura in der Weise erteilt, daß er zusammen mit einem anderen Prokuristen die Gewerk- saft vertreten varf.

Gemünd (Life), 18. Juki 1918,

Königliches Amt8zericht.

Gera, Rerss,. 27206]

In unserem Handel8regifier Abteilung A Nr. 354, betreffend die Ficma Sptil Vogel in Gera. ift heute eingetragen worden, daß jeßt Ella verebel. Stein, brüder, geb. Voge!, in G:ra Inhaberin ber Firma ist.

Gera, den 18. Zuli 1918,

FürstliGßes Amts8geri@t. Gera, Renssz. [27207]

In unserem Hantelsrezister, Abtetlung A Nr: 947, betreffend die Ftrma Pazzl Sache & Co. SHorusteinbau zux Dampfkess:leiumaueruag in Vera, it Beute etrgetrazen worben:

Die #®es\-ll\Baft tit aufgelöst. Der bîs- berige Gesell|Gafter S&ocnfte:nbauunter- nehmer Paul Alfced S114 in Gzra ist alleiniger Inbaber ber Fitida,

Sera, den 19. Fuki 1918.

Bücstlihes Amtsgericht.

Gera, Reuss,. [27208]

In unser-m Hande l3register Abtetlung A Nr. 1047 siad beut: die offene Handels, gesellshaft Röjel & Giegold, Zangen- berger Maschinen- uub Metallwaren- fabrik in Lang-nberg, Reufs, mit Be, ginn vm 15. Iult 1918 und als ibre peisönlih hafiendze Geselishafter der Kl- mpnermeister Theodor Leopold Auauft NRöôsel tn Gera und ber Eisendreder Karl Ve:rmann Giegold in Langenberg eig- gttralen worden.

Gera, dzn 19. Fult 1918.

Fürstlies Amisgericht.

Göppiagenm. [27056]

In das Handelsregister wurde heute eingetragen: Í

A, Im Reaist:r für Einzelfirmen :

1) Bet der Firma „Karl Veit, Wol- warenfabrikation in Göopiugen“‘1 Die Einzelfirma wurde mit Wirkung vom 1, Januar 1918 ab in cine ofene Handel€- gefellschaft umgewandelt, #. unfer B 2.

2) Bei der Firma „Heiucih Otto in Reichenbach a. F.“: Die Prokura det Theobor Klemm ist erlos&en. Den Fauf, leuten Dtto Niil, Christof Glas urd Karl Tiefflen, sämtli in Netchent ah «a. F., ift

den 16. Juki 1918, J

Nr. 331 am 8. Jo!lt 1918 die ofene Handelêgesellshaft Steiahof u. Cg. Soithoufen bet Saitingen eingetragen. Setell'Bafter fird: 1) aufmann Antrzas Stetnbof zu Holthausen, 2) die unver- eh2t&te Hedwig Kampermann zu Holt- auten,

Die Bz'ellsHaft hat am 1. Juli 1918 becorner.

Zur Veriretung der Gesellichaft ift nur der GBesell’hafter Die Ges?eUls%afterin Hedwig Kimveritiann ist von der Veitretung autge\{chlofsen.

Hattingen, den 15. Juli 1918,

Kontglies Amtsgericht.

Ea nmAas, ScRies, [27267] Im hiesigen Handelsregit-r Abteilung A ift tet Nr. 112 das ErlêsHer der Firma Sutcou Neumauns Nac6îolger Nichord Spogel eingetragen worben. Daynau, den 29. Juni 1918. Könialihes Amntscaerit.

Herafeláä. [27268] In uaser Handelsregister Abteilung À ift bei d?r unter ir. 115 eingetrogepen Firma Zugust Braun in Hers8fe!d Funsi- und Havdelägärtner-i, folgendes eingetragen worden: Die Firma ift er- losen. Hersfeld, den 15. Fult 1918. Königliches Amitgeridht.

Caen. [27064]

Am 19. Juli 1918 ist im Handels- register eingetragen :

D.-N. B 120 die Firma: Semein- nüßige ASzahluugsgesels&aft mit beschränkter Dustuog zum WBextriebe vou Hausrat in Hildesheim. Beger- stand des Unt:rnehmens tit die Föôrdezruvg der Herstell ing, die BesYaffung und der Vertrieb von ötöbeln urd soustizem Haus, rat zum Zwecke der Versorgung der Be- vêltezung Hilvesheims mit geGmadocllem Vauérat zu angemessenen Preisen g-gen Thjablung. Stammfapital 70090 M. Geschäitsfüßrecr: Ferdinand Wtech:ns8, NRentaer tn Hildesheim. Gesellschaft mit vesczränkter Haftung. Der Gesellschafts, vertrag iffff am 3, Jult 1918 festzestellt. Die SesellsHift wird dur einen oder mehrere Geschäftsführer geriStlit und außergerißtli vertreten. Zu Willenger- flärunzen für die GeselisWaft, ineb-sonbere ¡ur Z iúnung für die Gesellsast bedarf es der Mitwirkurg eines und, falls mehzere Geschäftsführer bestellt find, zweter Se- \cktsührer oder eines Gesch4ftsführers und eines Hardlungsbezollmächtigten oder eine® Prokuristen und eines Handlurgs9- bevollmächtigten oder zweter Prokuristen. Die Zeichnung gesSieht in der Weise, baß die ZeiGneaden zu der Firma der Gesell- {ast ihre Namensunterschrift beifügen. Die geslich vorgeschriebenen Bekannt- maHungen der Gesellshaft erfolgen durch den Deutschen Retchsanzeiger und sämt- lie Hildesheimer Zeitungen, sowett nit die eine oder andere von dbt¿fen durch Be-

Gesamtprokura in der Weise exteilt, daß je 2 derselben gemeinscha!tli tur Zeichnung und Veriretung der #5irma becechtiat find. 3) Bet der Firma „Luß & Fenczel in Großeislingen“; Die dem Kaufmann Wilhelm Seag tin Gövpingen erteilte Œinzelprokura tf widerrufen. Dagegen tft a. dem genannten Wilhelm Seng sowie den Kaufleuten b. Wilbelm Haag, c. Emil Kreh!, d Franz Púls, e. Luite Lohmüllex, fämtli in Sroßeiélingen, Gesantyrokura derart erteilt, daß je zwet von thnen, dîe Prekurisiten Seng und Laag ader ult miteinander, gemeinschaftlich zur Vertre- find und Zeichnung dèr Firma berechtigt ad. B. Im Negister für Gesells@zaftafirmen : 1) Bei der Firma „Karl Freuden- bezger in Göpvingea“: Dem Hermann Freudenberger, Kaufmann in Göppingen, ist Einzelprokura erteilt. 2) Die Firma „Sarl Veit in Göp- pingen, Filztuchfabrik.“ Offene Han-

[chluß des Aufsichtsrats au8zeschlof-n wird, Gründer der Gesellschaft find: Stadige- meinde Hildesheim, Ficma G. D. Fränkel, Firma C. Kattentidt S. m. b, H,, Direc- lion der Disconto - Gesellichaft, Filiale Hi!desheiun, Firma Heß & C3o., Firma: August Veíter, Gewerbebank Hildesbelur, e, G. m. h. H., Zuckerraffinerie G. m. b. H, Fiima Albert Hornthal, Hildes- heimer Bank A. G., Firma Dtedri Lindemann, Hündwerkskammer Hildesheim, das Sealinawerk A. G,, dke Cellulo)e- Spinnerei G. m. b. H,, sämtlich in Hil- deshein. Aufsihtsrais mitglieder find: Oderbürgermeister Dc. Erust Ehrlicher, Ingenieur Dr. Kurt Weldlich, Fabrikant Theodor Ulri), Krit kt Kzrl Kattentidt, (Besäftsföhrer Paul Behrens, Kranken- bhauskontroll-ur Franz Engelke, Kon:- werzienrat Adolf Siegert, Direktor Karl Sandtrock, Architekt Helfried Küst- bardt, Bürgervorsteher Heincih Meyer, Kaufmann Gustav Lindemann, S&lofser-

del8gesellshaft seit 1. Januar 1918. Ge- jellshafter: 1) Sigmund Veit, Kaufmann,

meister Otto Jakobs, sämtli in Hil- desheim,

P z

Steinhoff berechtigt. | 5

? DricarAAtier

H-N B 106 zur Flei Silde@he!mer FrofwngCauteli Siisell:haît mit

Dafturg Sarsuaz: Dis

_ F Fitma tif eric:@WeI

Amit?tgeri%t DildeSheim.

Hirschberg, Schïes. [27289] In unser Handeisregifiec Abteilung B ilt bei der unter Nr. 9 eingetragenen, ’Zierorts domüiilierten Aftiergeselschafît ir Firma „Masciineußau-AfktiengeseIl- chaft vorm. Starke & Hoff nauu“ einzgeirag?n worden, daß das Srunktkapital im 260009 M erh3ht ist un5 jeéßè 720 090 S vbetcágt. Die nzuen auf den Inhaber laut-nden Aktien von je 1000 nd zum Nenvbetrage ausgegeben. Die Aus8zahe der Aftien ijt erfolgt zum Karse jon 107 vom Hundert.

Hirsch{b2xg i. Schl., den 15. Juki 1918,

S oatgliies Amt3aerickt.

zönftzgsbersg, Pr. [27072] Daudzisregister des Königl. Amwts- gericht3 24 Köuigsverg i. Pr.

Eingetra2en tit ia Abteiluna A am 17. Juli 1918 bei Nr. 2175 Elisabeth Füßuer & Co. —: Emmy Hensfkt tst us ter BztelliWaft ausgeshieder. Gleich- zeitig ift Feäulein- Auguste Küßner in Königr berg i. Pr. al3 p-rsôali haftenter GBes-lischait?r eingetreten.

In Adteilurg B am 17. Juli 1918 bei Ne, 39 Afticu-Geleilschaft für Betou- uud Monierbau —: Cie Sogung ist dur Bell: ‘der Senzral- veriamm!una vom 24. Aprii 1918 geändert und neu gefaßt. Gegznfstand d-6 Unter- neëmens ijt A1sführuag aller Arten von Arbetten, insb:sondere von Beton- uod Fifenbetonbauten (Htonierbauten), Her- stellung un» Vertrieß von Baustoffen und inderen Waren, Beteiligung an anderen Anternehmuncer. Zwei ordentlihe oder itelvertretende Voritandsmitglièdezr oder ein fol:8s zusammen mit einem Prok x- ‘iten oder cin von dem Aufsihtsrat zur ieloständigen Vertretung ermäctigtes Bor- standemiiglied siad vertretungsheretigt.

Am 18. Jult 1918 -bet: Ne. 284 dezriugs - Export „Seel“ S, m. . S. —: Vte Zvangsverwa!tung ijt aufgeßoben.

Bei Nr, 65 Köuig8berger Terzains- AftieogeselschGef Obertri - Ma- raunenhof —: Durch Bes%hluß der Benera!vzrsammluag voæz 20. Junt 1918 st die Satzung geändert.

EEeiDzig. [27075]

In das Hant*elsregister ist beute ein- getragen worden:

1) auf Biatt 17129 die Firma Carl W. S&nlze tin Leipzig (Fns\elstraße 6). Der Buchhändler Carl Waiter Schulze in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Geschäftszweig: Buchbändlerishes Fom- misñors- und Exportgeschäft.)

2) auf Blatt 3408, betr. bie Firma S. S. SHeDdtee in Leiptig: Marie Anna verw. Sbrödter, geb, Mär, ist infolge Abiebeas als Geztellschafterin au?geschieden. Di? Prokura des Martin Adolf Julius Dietric5 ift erloschen.

3) auf Blatc 7346s, betr. die Firma Saaseustein & Veglee, Actieugesell- schaft in- Leipzig, Zwei niederlassung: Prokura ift erteilt dem Kauimann Theodor Müller in Bexlin- Friedenau. Er daf die Gesellschaft nur in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen vertreten.

4) auf Blatt 9642, betr. die Firma Vit. Schueiver in Leipzig: Paul Herf und Walter Zangenberg sind als Gesell- hafter ausgesckieden. Der Kaufmann und Köntglich Baverisße Kommerztenrat ppreas Matterstock in Letpzig ilt In- aber.

9) auf Blatt 14677, bet-. die Firma Klara Beator in Leipzig Julie Luise Martba verebelihie Beaior, geb. Dennec, st als Inbaberîin ausges@teder. Der Kaufmann Nicha:d G1stov Mox Beator in Leipzig ift Johaber. Er hastt nicht für die im Betriebe des Gesäfts ent- standenen ‘Lerbindlihkeiten der bisherigen Inhab2rin, es gebea auch nit die in dem Betriebe Fegründeten Forderungen auf tba über. Die Firma lautet künftig: Richard Veatgor.

6) auf Blatt 16941, beir. die Firma Weltbild-Verlag Leipzig, Elise Leh- manu in Oegsch-Mar?kicebergt Vie Firma ist erlos{en.

Leipzig, am 19. Juli 1918.

Köôuigl. Amtägeriht. Abt. 11 B.

Lennep. [27209] In urserm Handelsregister ist heute zu der Firma „Leuneprr Gemeinnügiger Vaugoerziz , Lenne“ eingeiragen, baß in der Gensgral- versammlung vom 3. April 1918 kie Er- höhung des Srundkapitals um 250 000 46 beslossen und § 5 Absau 1 des Gesell, schaftsvertrags geändert worden ift, LZeuucp, den 19. Fult 1918. Königl. Amtsgericht.

Lesun, [27290]

In das biesige Handelsregister Abt, B Nr. 6 tf heute bei der Firma „Bremer Partsteiutwezrke“ sellschaft mit be- {chräufter Haftung in Lesuax folgendes etnaetragen :

An Stelle des Rechtsarwalts Dr, O. Bachof aus Bremen ist dec Vüro- vorsteher H’ inri Nettbecg in Bremen, Börse Nr. 7/11, zum L'quidator gerichts setrig bestellt.

Lesum, den 18. Juli 1918.

Königlides Amtsgericßt.

MannkEeim. [27081]

Zum Handelsregister B Band IV li

O.-Z. 44, Firma Vereinigte Spedi-

teure und Schiffer Rheinschiffahxts- 1

Nftienueseüichaft zut d

Kes-liefi mit bzeschrä» ficr Saftung ¡ta Maun3:im wude heute eingetraaen : Durch din Be:chluß der Gefellivatter pom 29. Vai 1918 wurden die 88 1, 4 1I 20, 22, 25, #0, 34 und 35 des Gesell, saftévertzags abgeändert und § 36 des Gefellshaftsvertrazs aufgehoben. Maunkeim, den 18. Juli 1918. Gr. Amtsgericht. 3. 1,

Mannheim. [27082] Zum Handeléregister A wurde beute eingetragen :

1) Bard X O..Z. 49 Firma Maun- heimer Dolz:Comptoir Dreifuß & Levisteiu in Maunheimt Die Prokura des Berthold Levistétn ist erloshen. Willi E Mannheim, ist als Ginzelprokurift eiteilt.

2) Band XVIII O.-Z. 43 Firma Siheuberg & Co., Maunheimz: Die Geselischaft ist aufgelöst, die Firma er- loschen.

_3) Band XVII[l O.-Z. 89 Flrma Kellez & Co,, Rannheim: GiŸ Vobl tit aus der Gesellshaft ausgeschieden, Córiftian Adolt Benz ist als persönlich haftender Ges-llshafter tn die GeselisHaft eingetreten.

4) Band XVIII O.-Z. 121 Firma JozauzesMartin, Mayahßeim (P. 2. 6): Inhader: Joßannes Marin, Kaufmann und Irgenieur, Mannkeim. Geschät18- zweig: Büro für ten. fzufmännishe Ver- kehrê- und Propagoandatätigkeit, N-klame- aussteïlvng, «mutter lager.

5) Band XPVI!l O.-3. 122 Firma Türkisches Cooficreuhaus Argin BVeurtschin, Mannheim (P. 4. 13): Inhaber: Argia Gzurtshin, Konditor, Mannheim. Geschäftszweig: Türkisch:s Kor fiturenbaus.

6) Band XVIII O.-Z. 123 Firma JIuduftriefardea-Gesellsczafît Groß & Perthun, Manzh?eim (Große Merzel- straße 6): Persönlich haftende Sesellichafter sind: Peter Sroß, Kaufmann, Mannheim, und Paul Perthun, Kaufmann, Mann- heim. Offene Handel3ges-Uichaft. ‘Die Sesellschaft hat am 19. Juli 1918 be- aonnen. Ges(ifttiwotta: Herstellung und Vertrieb von MNostichußfarben, fsäure- vesländigen Farben, Lacken, Firnissen und äbnlihen Waren sowie Erwerb ähnlicher Unternehmungen und die Beteil!gung an folWzn.

Meanunnÿbziur, den 20. Juït 1918.

Sr. Amts3gerit. Z. 1.

Meiners. [27210] Im hiesigen Handelsregister Abteilung B Nr. 8 ift heute zu der Firma Pans noversch? Kaliwerke, Afticugesel- saft zu Oedefse“ etugetragea: _Das Mitglied des Auffihtarats Bergrat Hans PVêiddeldorf in Leopoldshall ift weiter bis zum 30. Juni 1919 zum Stellver- treter des Berstandamitzlieds Bergassessor a. D. Meyer bestellt. Metuerten, den s, Juli 1918. Königliches AnitsgertSt,

Naumburg, Saale, [27270]

In das Handel3register A ist bet Ir. 276 Firma §.Sietizug, Siz Naumburga.S , etngetraaen: Die vtcwitweie Frau But- druckereibesizer Sieltng, Agnes geborene Karbaum, hier sowie Frau Pastor Anra Mann, geborene S'elirg, in Weißenschirm- baa) sind aus der Geselis{aft au3gesteden.

Naumburg a. S., den 19. Juli 1918.

Köntglihes Amt8gerichr.

Norden. [27271]

(Es wird beabsichtigt, im hiesigen Handels- register folgeade Firmen zu lösen:

S, A. Schoolmann zu Norden, Inh. Kaufmann G. A. Sqchoo!mann, torden.

F. W. Taaks zu Norden, Jnh. Kauf- mann Fetedri@ Wilhelm Tzaks, Norden.

Herm. Bergmann zu Norden, Inh. Kausmann Hermann Heinrich Philipp Bergmann, Norden.

H. N. Meyer Söhue zu Norden, Inh. Kaufleute Hermann und Friedrich Pt: y:r, Norden.

_Sobéje Œ&Æ Secrdes zu Norden, JIrb. Kaufleute Bernhard Hobdje und &otfo Serdes, Norden.

U. Boliz zu Noxdeu, Inh. Witwe aeiius Ballin, Anua Marta geb. Prins, YCorden.

H. Siemsen «& Co. zu Norden, Inb. Kaufmann Harm Siemsen, Worden.

_Ioseph Derz zu Nordea, Inh. Pferde- händler Zoieph Herz, Norden.

Zur Geltendmachuna etnes Widerspruchs wird eiae Frist von 3 Monaten gesetzt, nah deren ¡ruchtlosem Aolauf die Lösharg er Firmen von Amts wegen exfolgen wtrd.

Nordeu, ven 16. Jali 1918,

Königliche5 Amtsgericht. Nordhausen. [27272]

In das Handelsregister B ist beute bet Nr. 11 Nordhausfcnex Straßen- Sahn uns Elektrizitätswerk der Elek. trizitäts - Aktieugefeßschaft voruats Schuckert & C3o., Nordhausen, Z veig- ntederlassung eingetragen, daß bem Oberingenteur Mar Spindler zu Nürn- rerg G-samtprekura în der Weise erteilt tit, daß er die Firwa gemeinsam mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen P okurijten zeichnen ftann. Nordhausen, den 16. Juli 1918,

KöntgliYes Amtsgericht.

Nürnberg, [27099] Haudel8sregistereiuträge.

1) Laüdesbauk bayerischer Grund-

und Hausbefitzervereine, Akticunge-

sellsGaft, Filiale Nüruberg, Hauptsiz

n Müucheu. Aktiengesellshaft. Der

Gesfellshaft8vertrag ist 28, 916 eriidtet, e Deternber )

Geaenstand de3 Unternehriena q.5 - a Seschäste, biz zur Färderung 22) all lredits hinfiStlie iädti E dienen, in8besondere das Hupo! bek, Darlehensges{äft; 2) alle (5 iz der Verbesserung der wirlsafil4. q bâltnifse des \tädtisden Hausheßas 3) die Beteiligung an allen a2ck Af ternehmungen, die mit diesen Gor in Zusammenhang steben, in jeder ¿r R Form. Grundkapital: 100000 n auf Namen lautenden Aktizn 21 1000 ch2 werden zum Betrage von !02 Proz. das gegeben. Nach e: folgter voller Cinze blu, des Grundkapttals kann 4124 Atktionäe verlangen, daß seine auf Namen P Hp Aktie in eine Iahaberaktis 1; S

Die Gründer, d: nommen haben, find: 1) der Landesyer band bayveriser Grund- und Hausbesitzer, vereine, etngetragener Verein in M ünSen.- 2) der Gruünd- urd Hausbi sitervereir j, München, anerkanvter Verein in M nen:

D 4 V is - 1s

* Ur

3) die Bank füc Haus- und Grendb-g ia Wünchen, eingetragene Genosse mit beschränkter Hattpfliht in Mön: - 4) Franz Seraph Heilmeier, Kaminkebrer; meiiter in München; 5) Kommerzienrat Karl Stierstorfer, Fngenteur uns G, meindevevollmäßtigter in MünFen, F Mitglieder des erstèn AufsiHitra2is Kp. 1) Josef Humar, Gemeirdezewol 552; und Verleger, 2) Oskar Conses, K-; it 3) Franz Seraph Heilmeter, azirfe5rs meter, alle in München. Der Borstx- besteht aus einm oder mebreren Nit, gliedèrn, die vom Au'‘si#tsrat bej el werden. Die Vertret1ng d: S-\l[s%.; erfolgt, wenn der Vorstand aus e : Person besteht, dur btese, wern er aus mehreren Perjonen beficht, entweder dur ¿wei Vorstand3mitgliever gemeinsam gde; dur) ein Vorstandsmitglied in Gemei, schaft mit einem Prokurtjten. Voistand- Karl Stierstorfer, Kgf. Komme! zierrgt, Ingenieur und GemeindebevoilmäHttater in München. Für die Bekarntma§unge; der Gesellichaft, welhe laut Se':8 dur öffentlige Btätter exfolgen müßen, ift der Deutsche Reih?anzéiger und die Bayerisch2 Staattzeitung sowie die Münchener Vürger- und Hautte®ter, zeitung bestimmt; doeh gilt fee Ver- öffentliGung a!s gehörtg ezfclgt, wern fie vorshrifisäßia ‘im Reichsanzeiger all‘cin bekanut g2geben if. In dicier Form erfolgt auch die Berufung der Seneraïversammlung der Aktionäre,

2) W. Richter in Nürnberg. Die Gesellschaft bar sich aufzeiösit. Das Ge- {äft ist unter AucsHluß der izn bishertgen Betrieb entstandenea Forderung:n und Verbincklichkeien auf des FKaufmarn Heinrich Schrey:r in Nürukerg übcr- gegangen, Ler es unter unveränderter Firma weiterführt. Die Prok:ra des Hermann Stöhr ist erloshen. Dem bie- herigen Gesamtprokurtsten Konrad Baus- manü ift vunuehr Eirzelprofera erteilt,

3) Dr. J&ohaun Nic. Zeitler in NürtuLérg. Die Firma ist wegen Ver- einigung d-8 Geschäfts mit dzm von dem Inhaber Dito Stetd in Nazun unter der Firma Otto Sÿeid betriebenen Ee- \chäft ecrlcshen.

4) SHeiuzxich Gu#ov Schmidt tn Nürnberg. Unter dieser Firma betreibt der- Kaufmann Heinri Gustav Schmidt in Nürnberg ta'eldst einen Grofßhantel mit Mineralölen und FIaduftrietetten. Geshäftssokal: Humboldtitraße 112.

5) Sirichmaun ©ch Kitziugee. Haupkt- niederlassung in Fürth, Zweignieder- laffung in Nürubexg. Die G-f: llschaft hat fich aufge!öt und ift in Liquidaiton getreten. Liquidatoren find die Gefell- \chaster Carl Hirsmann und Dr. Gabriel Kizinger. Jeder von ihnen ist allein zur Vertretung bercchtigt. Die Ftrma führt den Zusaß „in Liqui- datign“,

6) H. Lichti & Co., Gesellsecckast mit beschräukter Haft1va in Nürn- berg. Die Prokuren der Else Liti urd Else Quadratstein siand e'loshen.

7) Joh. Os & Söhne in Nürz2- berg. Ver Gesellihafter Johann Ochs ist ausgeschieden. Die Gesellschaft bestebt unter den übrigen GefellsGaftern unter unveränderter Firma etter.

Nürnberg, 17. Juli 1918.

K. Aintsgeriht Reg.-Gericßt. Polle. [27273] Im hiesigen Handelsregister A ist unter Nr. 17 zu der Firma Louis Liaduer in Bodezwerdex heute eingetr:g-n: Die Firma ist erloschen.

Polle, den 6. Juli 1918, Köntgliches Amtsgericht.

Reichenbach, Vogt. [27274] Auf ‘das die Firma Allgemei?e Deutscze Credit - Anstalt Filiale Reichenbach in Reicheubah i. V. be- treffende Blatt 1174 des bîesizen Hand:18- regifters wurde «tagetragen :

Der Gefelischaftsvirtrag vom 20. De- zember 1899 ist durch Beschluß der Se- neralversamnilung vou 18. April 1918 laut Notariatéprotolols von demsclben Lage abgeändert worden. / Die Gesellschaft wird rechttverbindlid, insbesondère in bezug auf die Zrichtung ber Firma, verireten, wenn der BVotfiand aus etner Perfon besteht, durd diese, wenn der Vorstand aus mehreren a gliedern beftebi, eutweder bur wei Bo!- standömitglteder oder dur ein Vorftands- mitglied zusammen mit etnem Peckutristen, NReicheuka@{, am 20. Jult 1918,

Königlich Sächsisches Amtsgericht.

Rheydt, Ez. Dässet@or!. [27291] In das Handelsregister ist eingetragen worden ;

Vet d:r Ficma Mechanische Doht- wederei Emil Sor d3 in Nbeyd2: Der Kaufmann Joseph Walraf zu Ngeydt it alleinizer Inhaber der Firma. Die

Prokuren der Frau Gmil Cordes, Bertha | hi

, Fanse", und des Kaufmanns Wait:x t orich Cords zu Rheydt find erloschen. Revdt, dea 11. Juli 1918. Köntgliches Amt?gertcht.

Rochlitz, Sachsen. [27275]

m Handelsregister des Königl. Amts- gerichts Ro&bliy s heute auf Biatt 181, die Firza Vereinsbank in Gerings- walde, Filiale der Leisuiger Bauk, Actiengesellschaft, betr, eingetragen worden :

Der § 27 des Gesellshaftsvertrags ist in Absag 1 durch Beschluß der General- yecsamalung vom 23. März 1918 laut

gerihtlichen Protofolls vom gleichen Tage F

¡eändert worden. ph v Direktor M. Nihard Schreiber in Leisnig ist durch Tod ausgeschieden. Noclitz, am 29. Jult 1918. Königliches Amtsgericht.

Rochiiïtz, SacusS©nm. [27276] Im hiesigen Handelsregister ist heute auf Blatt 310 das Erlöschen der Firma Karl Melzer ia Rochli einget:agen worden. RoŒclis, am 20. Jult 1918. Köntgliches Amtsgericht,

Rudolstadt. 27292] Vekanutmachung.

In das Handelsregister Abtei'ung A Nr. 447 ift heute die Firma Wilhelæa Willig îin Schwarzso-Saalëaßn und ais deren Inhaber der Holzhänbler Wil- helm Willig daselbst eing:tragen worden.

Rudotlftadt, den 20. Jult 1918,

Fürstliches Amtsgericht.

Rybnik. [27277] In ynserem Handelsregister Abteilung A Nr. 128 tft die Firma: „Louis Ko tz- maun“ mit dera Niederlassung3ort Wel? und als thr Inhaber der Kaufmann Louis Kohmaun in Belk eingetcägen worden. Amtsgericht Rybuik, den 17. Juli 1918,

Saalfeldä, Saale. [27278] Die Firma Hrinrich Klaus in Saal- feld Nr. 41 des Handelsregislers À ist heute gelö\{t worden. Saalfeïd, Saale, den 20. Zuli 1918. Herzogliches Amisgeriht. Abt. 4.

Sehiîirgiswaides. [27120] Auf Blatt 213 des hiesiaen Handels- regifters ift beute die Firma Max Näther & Co., Aktiengesellschaft. mit dem Sige in Wittheæ und als Vorstand der Kaufmänn August Kahlert in Wilthen eing?tragen worden. i

Gegenfiand dez Unternehmens ist die Herstellung und Vertrieb von Spirituosen und Fruchtsäften. Die GeseUschaft ist ber:chütgt, sfih auÿ an anderen Uater- nehmungen gleicher oder verwandtex Ait In jeder zulälsigen Form zu betetligen.

Das Grundkapital beträgt 100 009 46 vnd ist in 100 auf den Inhaber lautenden Aktien von je 1000 4 zerlegt. Bet elner Erhöhung des Grundkapita13 ist zu be- s{ließen, ob die Aktien auf Inhaber oder Namen lauten sollen. Mangels einer Beftimmung lautén sie auf den Inbaber ; die Aktien sind zum Betrage von 1000 46 ausgegeben worden.

Der Vorstand besteht aus etner oder mehreren Personen. Seine Mitglieder werden zu notartellen oder geriMtlihen Protokollen durch- den Ausfsihts1at oder durch dte Generalversammlung bestellt oder abberufen. :

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt dur öôffentlihe Bekanntmachung, die mindestens 20 Tage vor dem Versamm- lungstage im Gesellschaftsblatt zu ge- schehen hat. Der Erscheinungstag des Blattes uad der Tag der Versammlung sind bei der Berechnung der 20 tägigen Frist nicht mit etuges{lossen. Alle Be- fanntmahungen der Gesellshaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Die Gesellshaft hat das von dem Kauf- mann August Kaßlert in Wilihen unter der handel8gerihtlih eingetragenen Firma Polenzer Likör-Speziali{äten Max Näther

Comy. in Wilthen betriebene Dejtilla- Üonegeschäft mit deren Lager- und Kontor- einrihtungen sowie den Weinvorräten

egen Gewährung von 4000 6 in

ktien der Gesellschaft erworben. Der Gründungsaufwand béträgt 5569,65 44.

Gründer sind: die Löbauer Bank, Aktien- gesellhaft in Löbau, die Fabrikbesißer August Friese, Kirshau, Mox Kalauch in Ködliß, der Privatmann Karl Wendler in

eterodorf und der Kaufmann August b

Kählert in Wiltbeo.

* Mitglieder des Aufsihtsratis sind: der aufmapn Julius Beer in Löbau, der

Fabrikbesißer Max Kalau in Köbliß und

der Privatmann Karl Wendler in Beters-

Von den mit der Avmeldung der Ge- sellschaft eingereihten Schriftstücken, ins- esondere dem Prüfungsberiht des Vor- stands, des Aufsichtsrats und der NRevit- oren kann bei bem unterzeihneten Amté- geriht, bon dem Nevisionsbericht au bei der Handelekammer ia Zittau Einsicht genommen werden. Königliches Amisgeriht Schirgiswalbe,

am 15. Juli 1918,

Belawerte, Rubr. [27293] n unser Handelsregister Abteilung A r. 106 ist heute die Firma Robert Lippmann zu Schwerte und a!s deren Inhaber der Kaufmann: Robert Lippmann Ju SŸwerte eingetragen. lverte, dén 20. Jult 1918. Königliches Amtsgericht.

L

meinsam mit einem anderen Ge\Zäfts-

vormals Gerliug & Noekftroh“ ‘ia

waldt““ in Stettin) eingetragen: Inflfaber

Stasafwrt. [27279] _ In uvyser Handelaregisler Dhteilung A ift am 19. Juli 1918 eingetragen worden, daß die dort unter Nr, 245 eingetragene, erorts domtitlteite ofzie Hanpels- gefellshafi in Firma „Dampswüäscherei Stafßfart, Juh. Ewald Krauspe & Gruft Tadsen“’ aufgelöst it. Das Gr- {äft wird untec der Firwa „BDampf- wüäscherei St«fßfurt, Ewald K-oauspe“ bon dem früheren Gesellshaftec, Kauf- e O Krauspe in Staßfurt, fort- gese Staßfurt, den 19. Juli 1918, Königliches Amtsgericht.

Stettin. [27281]

In das Handelsregkister A ift beute bet Nr. 1095 (Ftrma „Richard Rüeforth Malzfabrik“ in Sietuinu) eingetragen :* nhaber der Finma ift jeßt derx Kauf- mann Frit Nükforth in Stettin, seine Prokura ist erloschen.

Stettin, den 19. Juli 1918.

MKultgliches Brntegeriht. Abt. 5.

Stettin. [27280] Ir das Handelsregister A ist heute bet Nr. 1127 (Firma „Alfred Voigt“ în Stettin) eingetragen: Karl Hoffmann, Arthur Heymann . und Johann Gatt{ieb Kühn sind erloschen. Stiettiæ, dén 19. Zuli 1918. Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. : [27282]

In das Handelsregister B ift heute bei Nr. 371 (Firma „Dierfeldgaru G. m. b. H.“ in Cavelwish) eingetragen: Der Kaufmann Heinri Böhm in Stettin ist zum Geshästsführer derart bestellt, daß er berehtigt ift, bie Gesellschaft ge.

führer zu vertreten. Stettize, den 19. Juli 1918. Königliches Amtsgericht, Abt, 5.

Stettin. [27284]

In das Handelsregister A ift beute bei! Nr. 705 (Firma „R. Graf manu“ fn Stetiin) eingetragen: Dem Fräulein Helene Fleishmann in Stettin ist Pro- kura erteilt. Die Prokuren des Joseph e und Carl Lawrenz find er- osen. i

Stettin, den 20. Jult 1918.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Stettim. [27283] In das Handelsregister A ift heute bei Nr. 2054 (Firma „Dermann Kißling

Stettin) eingetragen: Dem Kaufmann tei Kißling in Siettin ist Prokura erteilt. Stettin, den 20. Juli 1918. Königliches Amisgeriht. Aht, 5.

Stettin. [27285)

In das Handelsregister A ist beute bei Nr. 2375 (Firma „Johannes Fahtzren- der Firma fiad jeßt die Kaufleute Franz P und Felix Weichbrobt ünd der: Klempnermeister Nobert Hohenstein, sämt- lich in Stettin. Die en1standene offéne Man e n N hat am 1. Iult 1918 egonnen. Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geichäfts begründeten Focde- rungen und Verbindlichkeiten auf die Ge- sellschaft ist autgeschlossen. Zur Ver- tretung der Gesellschaft sind nur die Ge- sellschafter Franz Pih und Felix Weich- broat berechtigt, und zwar jeder für fi allein.

Steitin, dea 20, Iult 1918.

Kdöntglihes Amtsgericht. Abt. 5.

Strassburg, Els. [27131] Handelsregister Straßburg. Es wurde heute eingetragen: In das Firmenregister:

Band IX Nr. 353 bet der Firma J. Weill « Co. in Straseburg mit Zweigntederlassung in ES!bexfeldt Vie dem Kaufmann Moses Meßger tn Straß- burg erteilte Prokura ist erloschen.

Dem Kaufmann Alfred Meyer in Glberfeld ist Sesamtprokura in derx Weise erteilt, daß er in Gemeinscaft mit etnem anderen Sesamtprokuristen zur Vertretung der Firma berechtigt ist. i

Band V Nr. 573 bei der Firma Georg Lienhardt in Strafiburg 1 Das Han- del8geschäft ift auf den Kaufmann Paul Lienhardt in Straßburg übergegangen, der es unter der bisherigen Firma weiterführt.

Band X1 Nr. 52 die Firma Georg Lienhardt in Straßburg: Znhaber isl der Kaufmann Paul Lienhardt in Straß-

urg. Der Ehefrau Paul Lienhardt, Marga- retha geb. Michel, in Straßburg ist Pros- kura ertetít. In da3 Gesellshaftregister: : Band XIILI Nr. 104 die Firma Audxé «e Gräber in Straßbargt Offene Vantelsgesellshaft, mit" Beginn bom 10. Jult 1918.

Perfönlih haftende Gesellshafter sind: }

a. EGhesrau Emil André, Eugenie? geb. Listemany, ohne Geroerbe, in Straßburg,

b. Ludwtg Giäber, Kaufmann in Straß- burg. Sai ene O Andbrs in Straß- bura t Prokura erteilt. Î

Me Les Geschäftszweig: Betrieb eines Großhandels und Kleinhandels sowie? die Einführung von Papier- und Faser--

stofferzevguissen, die Errichtung von Ver- f

kaufsstellen sowie die Vornahme aller oui in Verbindong stehenden Gtschäfte und Unternehmungen,

Dte Prokuren des | (

auteil-

nenwtagsform, Stellvertreter, Anstellung

Strass%urg, Els. [27139] Sanbvelsregister Straßburg i. E, Es wurde heute etnget:agen:

Ip das Ge'ellschafstsregtjter :

Band X[l Nr. 32 bei der Fizma Aktien- geselschast für Betou- 12. Monierbau zu Verlin mit Zwetgniedeclass"rg zu Straßturg i. E.: Nach dera B.\{luß der Aktionäcbersammlung vom 24. *Lpri! 1918 biïcet den Gegenitand des Unter- nehme8: Ausführung aler Arten von Arbeiten, in3besondere von Betonx- und Cisenbetonbauten (Monte!bauten), sowie Herstellung uod Vertrieb voa Baustoffen und anderen Waren. Dte Ge}ellschaft kann sid an anderen Unternehmunger in jeder Art, auch durch Uebernahme von Aktien und Anteilscheinen bet:iligen.

Dur Beschluß der Aktionärversamm- luna vom 24. April 1918 ist wetter nah Inhalt der Niederschrift die Sazung Titel T—V bes alten Gesellschaftsvertrags geändert und dur eine-Neufafsung erseßt, Diese Aenderung betrifft Ueterschrt!ten, Avedrücke, Sreibweise, Wortlaut, Ein- rüdung von Absäßen an vielen Stellen und ferner: Der Beginn der Sesell!chafi 3), die Gcsellscbaftebekanntœaczungen Z 4), neue Aktiea 7), Zwischen- scheine 8), ZWhlungssäumais bei Aktien 9), Aktteraushändigung 10), deren Erneuerung sowie die von Gewinn- und Erneuerungsshetnen 11), erstes Veschäftejabr 12), JahresreWnuns, Abschreibungen, Sonderrücklagen 14), Gewinnverteilung 15), Gewinnacuteils- verfoll (S 16), Verwaltunatstellen (S 17), Vorstand (Arzabl der Mitglieder, Er-

(S 138), Ernennung von Prokuristen und Bevollmächtigten 12 neu), Anstellungs- verträge 13 neu), Ges{äftsführung 19), Vertcctung ter Gescllschaft 20), Beschräukung 16 neu), Aufsichtörat, Wahl des ersten, jäbrlkHer Wechsel, Wakbl- bauer, Veröffen!lihua 21), Vorsitz 22), dessen Neuwahl (8 18 neu), Eta- berutung 23), Bescztußfassung au

dur Nundlaufs chreiben, Beichlußbéurkun-|-

dung 24), Pflihten, Ausweis 26), Zuftändtgkeit (8 27), Aktionätversamm lung, Gegenstand der ordentliczen Einberufung, Ladungsfrist, Aenderung der Tagesordnung 28), Aflutenhinteclegungsfrtit, Ausweis der Hinterlegung, Rückgabe 29), Ver- tretung, Vollmachtsgültigkett, Sttmmrechts- fortf:ll 30), Vaifig 31), Soader- beschlußfähigkcit (§32), Ni-derschttft(§ 33), Auflösung der Gesellschaft 34).

Die Gesellschaft wird vertreten von demjenigen Vorstandsmitglied selbständig, das hierzu ermächtigt ist, oder gemein- \chaftlih von zwei Vorstandsmiteliedern (ordentlichen ober stellvertretenden) oder, wenn der Vorsland aus mehreren Mit- ‘oliedern besteht, ‘gemein\schaftlih von einem Vorstandsmitglied (ordentlihen oder \tell- A und einém Prokuristen.

Band V Nr. 962 bet der Firma Straß- burger Deuckerci u. Verlagsan*ait, M eseafGast vorma. K. S{chulg

Cie. in Stæraßbuxrgt Durh Be-

{luß der Generalversammlung vom 1. Junt 1918 ift eine ‘Neufassung und teilweise Aenderung der Satzungen der Gefellshaft beschlossen werden.

Es wird auf die dem Gerichte einge- reichte Abschrift des Generalversamm- JIungeb-{lusses vom 1. Junt 1918 ver- wiesen.

Baud XIIl Nr. 48 bei der, Firma Straßburger Wilchzentrale, Akt.- Gesellsch. in Straßburg: Dur Be- fluß der Generawersamœlung vom 18. April 1918 find die Satzungen der Sesellschaft leilweise geäntert worden. In bezug auf die beschlossenen Aende- rungen wird auf d18 dem Gerichte einge- reite Protok:ll der betr. Generalver- sammlung verwtefea.

In das Firmenregîlter :

Band XI Nr. 53 die Firma Ernst Uebel, Jocal-Einlegesovlen- Manu- fakiur uus S{hnhbedaxfSartifel in Strofeiburgt Inbaber ist der Kaufmann Ernft Ueb-1 in Strafburg. i

Band X Nr. 286 bet dér Firma BHilivp Vowé in Sirafibura: Das Pandel#geschäft ift auf den Maschinen- techuiker Heinrich Jakob Mot in Straß- burg-Neudorf übergegangen, der es unter der bishertgen Firma weiterführt.

Ba»d Xl Ne. 54 die Firma Philipp Vowés in Straßburg. JIunhäber ist dèr Maschinentechniker Heinrich Jakob Moß in Straßbura- Neudorf.

Band X Nr. 273 bet der Firma H. C. Albert Colombé fn Straßburg: Dem Kaufmann Renatus Wetß ia Straßburg ist Ginzelprokura erteilt.

Straßburg, den 15. Jult 1918,

Katserlîhes Amtsgericht.

USIng em. [27225]

Iv däs Handelsregister Abteilung B ist bei der Firma Wilhelm Ochs, Gefellsciaft mit beschr äu!ter Saftaug in Schmitteu im Taunus (Nr. 4 des Registérs) heute folgendes eingetragen worden:

Wilhelm O8 ift verstorben. An seine Stelle tsi stine Witwe Susanna Os, geb. Ra S@mitten zur Geshäftsführerin

eftellt,

lisinges, ten 6. Zuli 1918.

Königliches Amtsgericht,

Vacha. [27294] - In unfer Handelsregister Abt. A Nr. 102 it- heute etngetragen worden:

_ Sebr, GoldfŒchtmidt, Gotha, Filiale Vaha. Persönlich häftende Gesell- schafter:

a. verwitwete Frau Kommerzienrat Re-

Straßburg, 12. Jult 1918. ra Sia lides Amtsgericht,

gina Goldschmidt, geb, Meyer, in

|\chaft ltonaer Ele?trotecuiker, eius

h. Hofb znfier Dr. jur. Otto Boldshmidt in Solh1,

c. Banfter Alfred Gold\Hmidt in Gotha. Zur Vétrtretung der Gesells{chast sind nur ‘a. der Hofbankier Dr. jur. Otto Gold- schmidt und b. dér Bankier Alfred Gold- 1chmidt ermnähitaf.

Dem Kaafmann Er! SHrey!er tn Gotha, dem Kaufmann Moriz Marcus in Vaca, dem Kaumann Georg Schäfer in Hotha ift Gesamtprok ira für den Be- trieb der Zweigrilederlafsu:g in Vacha fn der Wetse erteilt worden, ¿aß wet von ihnen gemeinshaftlih zeihnung2berecktigt sind. Dfe Firma der Hauptniederlassung Gebr. Goldjsckm?dt ist als cene Handels- geselshaft am 21. Mai 1906 ta tas Handelsregister des Herzogl. Amtegecicisg in Gotha eingetragen worten. Die Ge- sellschaft hat am 7. Mai 1906 begonnen. Vacha, den 15. Juki 1918.

Großh. S. Amwtz?gericht.

Waldenburg, Schles, [27136] In unfer Hanktelsregister B ist am 12, Juli 1918 bet der unter r, 43 eingetragenen SDesellschast mit be- schränk!erGaflung, H olzbeschaffungs- stelle Fieder Schlesten“ mit tem Sitze in Wardenburg Sthlej. eingetragen: Der Gesellshajtsvertcag ist dur Be- \Gluß dec Gesellshafier vom 15. Junt 1918 wte folgt abgeändert: Der § 8 der Saßunzen wird is feintr bishertgen Fafsuag aufathoben und lautet jeyt: Die Gesellschaft hat etnen oder zwei Geschäftsführer. Auch die Bestellung von Prokuristen t zulässiz. Die Zeichnung für die Gesellschaft ge- {teht reGtsgülitg unter der Firma mit der Unterschrift des Geschäftt führers, wenn nur ein Geshäfisführer bestellt ist, mit der Uatershrift betder Geschäftsführer wenn zwei Geiäsisführex beslellt fir d, un» taBebinderungs}fällen eines der beiten Geschäfteführer mit der Unterschrift des andéren Seshäftsführexs in Gerneinsaft mit der eines Prokuristen. Der § 9 erhält folgenden Zusaß: 14) Genehmigung von Kaufverträgen, 15) Einstellung und Besoldurg von An- gestellten der Holzbes#affungöstelle. Der § 14 bs 2 wid ta seinex Ren Fassung aufgehoben und lautet jet: Ist es nicht mözliG, die angemeldete Gejamimenge voll zu deckzn, so erfolgt die Verteilung nach Mafigabe des Holz- verbrauch8 im leßten abgelaufenen Kalender- jahr. Die Höthstrienge der Abnahme und Lieferungepfltcht ergibt fich jedo aus der Anmeldung. Geschäftsführer sind jetzt: Bergassc\sor Nudolf Bahmann und kaufmännt|&er Geschäftsführer Paul Apffelstacdt, beive in Waldenburg.

Dem Berg\uldirektor, Bergass: for Paul Hülsen tin Waidenburg ift Prokura erteilt. Amtsgeri&t Walveaburg Szlef.

Mornbinweg fn B-e=lin. Die Eiasicht der Liste der S-aofien tft in don Dienfistunder des Gerichté jedem gestattet. Berlin, den 13. Juli 1918. Köntgliches Azatsgeriht Berlin-Mitte. Abt, 88,

Friedilnsd, Bz. Breslazu. [27247] Ja vnser SVenofsenschaftsregister tit beute unter Nr. 7 die Scnofsernschaît in Firma „Spar- uad Daxlehrsfaïe, einge- trageue GSGenossezschaft mit uube- schräukier Daftyfli§t“ mit dem Sige in Friediaud, Werz. Breëlau, cinge- tragen worden.

Das Statut ifi am 25. Mat 1918 fest- gefielt. Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb etner Spyar- und Darlehn#- kasse zuc Pfl-ze des Geld- und Kredit- verfehrs soxute zur Förderung d:s Spar- sfions. Bekanntmachungen ercfolgea urter der von zwet BVo:standsmitgltedern unter- zeihneten Firma der Hznoffenschaft in der Schlesischen Landwiitschafiliden Gznosszns shafts¡eitung in Breslau. i Dte Willenserklärung und Zeichnung für die GenofsensŸzft cifolgen bur zwet Baorftandkmitglievec tn der Weife, daß sie der Firma ihre Name?n8unterschuft beifügen. Déêr Borftand besteht aus: Alfons Fletser, Hauptlehrer, WVeax Nölbner, Lehrer, und Hcinrih Konräd, Fleisczer- meister, sämtli fn Friedland, Bez. Bres!au, Die Einsicht der Liste der Benoss-n ist während der Dienfistundea des Gerichis jedem gefiattet. Z i E Vez. Brzslazt, den 9. Fult

Königlies Amtsgericht.

GeeoSstemündo. Im htesigen Genossenschaftsreztite heute unter Nr. 44 etnget'azen: Gemeinulitizee Wauvezrzin Soeste- münude-Süd, riagetrageue Genofen- schuaft mit beshräakteer Daostpflichzt Srestemünde. Die Sazzung ist am 5. Junk 1918 fest- gestellt worden. 7 Gegenstand des Unternehmens ift Er- bauuny von Häusern zum Vecmieten cder ¡um Ve:faufe, um mtinderbemittelten Fa- milten von Genofsea und all-insteßenden minderbemittelten Genossen gesunde und ¿wedmäßige Wohnungen zu billigen Preisen ¿u verschaffen. Außerdem können nach Be- darf Geschäftehäufer errihiet werder. Auch tft dite Genoffenschaft zur Annahme von Spar-ialagen von Genossen und zux Kreditgewähzcung an diese berehtigt. Die Haftsumme beträgt 500 Park. : Isoder Genosse kann sich bis zu 10 Ge \chäfi8anteilen beteiligen. v Vorstandsmitglieder sind der Werj»- direktor Fertinand Niederm-y?r, der Kauf- mann Voüra1h Kl: pitg und der Gattwirt Auaust Lührs, \êmtlih in Deestemünde. Sthrifilize Willenserklärungen des Vorstands und Firmenzëeihnunçen ge- iœechen tadurŸ, daß mindesiens ¿wei Vor-

Waldenburg, ScAles, [27137]

Ju unser Handelöregister B ist am 16. Juli 1918 bet dem unter Nr. 4 ver- ¿eichneten Steiakohleubergwe-? Ver- zinigte Glücfßilf - Friedeushoffuuug in Hermsdot:f, Nreis Waldenburg, eingetragen: Georg Starofte ift aus dem Vorstand ausaeschieten, an seiner Stelle E Walther Schlabiß in Spzhlig estellt.

Amtsgerlt Waldeuburg, Schles.

Züllichau, [27286] Ina unser Hande!regtsfter A ist heute unter Nr. 175 die Firma Kaxl Blau Züllicham. Inhaber Kaufmann Karl Blau in Züllichau, eingetragen worden. Zütichau, den 13. Jult 1918. Königliches Amts3geri(1.

1) Genossenschafts- register.

AIltons, Elbe. Eintragnng [27245] iu das Genosszuschaftsregister. 19. Juli 1918.

Bei Nr. 41: Jußallation8genossen-

getragene Genosseushafi mir be- schrönkter Daftufltht, Altona: Der Clektrotehniker Hermann ODiembeck, Blankenese, Kirhenttraße 22, ist als {tell- vertretendes Vorstandsmitglied bestellt.

Ältona. Köaig!. Amtsgericht. Abt. 6.

Berlin, [27246]

Nah Statut vom 10. Februax 1918 wurke eine Genossenschast unter der Firma : Ginkaufs-undVerteilungs-Genossen\ chaft der Lalk- und Farberhändler Deutscklands, ein- getragene Genofsénshaft mit beschränkter Hastpfli®t, mit dem Sitze tn Bexlin er- richtet und heute unter Nr. 816 elngeiragen. Vegerstand d' s Uxternehwmens ist die Förde- rung des Fades, insbesondere dur® (in- lauf und Verkauf von eins{chläatigen Waren. Die Hastsumme beträat 250 4, die böchst- zulä!sige Zal der Geschäftsanteile 30. Die von der Gencfsen\chaft außgeh-nden Be- kannimahungen erfolgen im Meihsanzetaer, der Farbenzeitung zu Berkin und der Mit- teilungen des Westdeutschen Verbandes der Lack-, Farben- und Glas3großhänbler zu Crefeld, Die Zeichnung geschteht în der Weise, doÿ die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft thre Namensurter)(rift hinzufügen. Zwei Vorstaúudtsmitglteder, seicn es ordentliche oder deren Vertreter, haven rechtsverbindlih für die Geuofsen- schaft zu zeihnen und Erklärungen abzu-

flan*8mitglteder thre NamenBunterschriftien der Firma der Gencfiens#§aft hinzufügen. Bekanntmachungen erfolgen unter der von mindestens zwei Vocsiandsmitgliedern zu unterzethnenden Ftimz der Genosserschaft in der Provinzialzeitung in Ge-sternüade, der Nordwestdeutshen Zeitung und dec Norddeutshea Bolksstimne tin Bremer- haven. Die Einsit der Liste der Séenofsen ist in den Dienststurden des Sericht3 jedem gestattet. Secestemäünde, den 18. Zuli 1918, Königliches Amtsgericht,

Gemünd, Eisel. [27232] In den Vorftand des Celler Spar- uud Darleh-»s&kafseu- Vereins, e. G. m. U. H. in Call ift an Stelle des aue- geschiedenen Kohlenhändlers Foharn Schu- macher aus Call gewählt: Pfarrer Franz Kue!gens in Call.

Sremünd (Eifel), den 16. Juli 1918.

Kön!gl. Amtsgericht.

GÖDnpPIngon. [27233] In das Genossenschaftsregister wurde héute eingetragen :

1) Bei dem Darlehens!?kassenvereiu Schlierbach, e. G. m. u. H. in Schlicrbach: Ju der Generalversamm- lung vom 26. Mat 1918 wurte an Stelle der cuss{hetdenden Vorstandemitglieder, Schultheiß Schmid, W. Geiger und Zoakob Hâderle, der Shultheiß Lang zum Beretnsvorstebér, der Jakob Häderle, Bauer, zum Stellvertreter des Vereins- vorstehers und der Gottleb Kalvberer, Schäfer, sämtlich in S@&lierbacß, als Vorstandsmitglieder aewählt.

2) Bei dem Darlehenskasseuvereiu Großeiëlirgen, e. G. m. u. G. in Großristingea: Jun der Generalrers- sammlung vom 24. Märi 1918 ift an Stelle des verstorbenen Alois Kottmann in Großeislingen der Wagnermeistec Jakob Ernst in Große{slirg?n zum Vor- standsmttglied gewählt worden.

3) Bet dem Kousum- «& Szarverein Göppingen uud Umgebung, c. G. m. b. H. ia Göppingen: Zn der Ge: neralvezsammluvg vom 29. Funt 19183 wurden die SS 48 und 49 des Staiuts geändert. Hienahh ift der Geichsftsanteil und die Haftsumme j-des Bitgltezs von 40 M auf 60 M erhöht worden.

4) Bei dem Dar!ehensêskasseuvereiun Dürnuau-Gammelsyausea, e. G. m. u. D. in Düruauz n der Genera?- versammlung vem 7. April 1918 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstands- mitglievs Friedrih Nieker, Gemeinde- Þflegers în Dürnau, der Germetuderat

geben. Die Mitglieder des Vorstandes

Gotha,

sind; Paul Steinert in Breslau, Rudolf

Iohann Georg Strähle ven Dürngu ais Vorstandsmitglied gewählt,

E L A M |