1918 / 173 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i m5 h i: l E g 9 - L: ; ; q L ; S ) c I490: IERYE 27353 Vekanntmitachuug.

pt E O M A erei |antumeen und bie Untanden vorzuleges, Jta Barlin Serie Ly Nr. 01 186 über bie zwete Shiltamner bes Königin] Serie 25 22M 5) Kommanditgesell. Eiewvucger Kattun Manusatur {Zen Free s gatize- [E in der eußecrbentligen [P12 Meta Teitpidweoltes

röffentliht im Neichoan e-n, eo #6. j widrigenfalls die Kraftloserklärung der | 160 4, j L ei Ju e f o S : r, mit | 732 734 927 931 920 ce0 610 638 73 27 E : : bie. Genen mi uses Í ralverfammlung der Aftionäre am |Bbusgen gelangten am 10. Zu t 19A idt fm Reichsanzeiger 208 vor | Urkunden erfolzen wid Tae p l Dek lte Mofiodes RE 5,9 Uhr, mit 7 A LEL SGO O7 S0 e L uf Afti Aktiengesellschast, Eilenburg. | 25e vie Vefiot e ae be, | eneralversammlung Herabsczuug des | Auelosuag die nachstebenden Nummern:

2) 50 Neich3anleibe (V. ®-tog22.1ck4K5) Ee den 16, Zuli 1918, gs E S ‘Nr 4667 über | diesem Gerichte zugelafznen Rechtsanwalt | der Kämmereitase oe ar 1919 bij, id d {ein auf n U. Die Herrea Aktionäre unserer Gesell- | {losen hat iden unsere Gläubiger | Grundkapitals von 4 900 000,— cuf| 116 121 161 276 310 311 331 378 M. G 82583870 zu 100 4 In Königliches Amtégerichi. e 40), nes inslid i als Prozeßvevollmäctigten vertreten zu | tion dec Discouto- Gef s ver Direc, : a haft werden hiermit zur 26. ordent- hierdurch aufgefordert ihre Ansprüche bei | 46 400 000,— bes{lofsen und der Beschluß | 420 435. Veröffontli§t im Reih3arzcizer Nr. ch6 | [27334] Aufgebot Ee die Wechsel: lasen. Die Sache ist als Feriensache be- | liz, der Commerz. and Sn A: Aktiengesellschaften. lihen Geueralversammlung, wle | uns anzumelden, in das Sesellshaftsregister des Königlien| Fieusburg, den 20. Juli 1918, E TEE Justizrat Dr. Otto iten, Re&ts-| 1) ausgestelt Charlottenburg 2, den | zeiuet. L in Vexlin, iSkontobaut E _ sam Mittwoh, deu 14, August 1918, | Sorau, N. L,, den 12. Juli 1918. Amtsgerichis L B en Flensburger

P 5, bea Soi R S r P Ea N STD 3; “S + oftoTitor 134 Q..r: E 5 ll+_ 3 r F d L L L 0/ 5 s 4: f r (ck :( i "e { on 2 S I 3 De De - . So, Beciniu tritt a a N DOE DLUE l rem Mane ay s Lau N be u S L ft E E eis ÖeritsiGreiber E T Da "Jin Auleihe vom Die M vei des Bonbbauses Mel dgaimn É m Gequen Noi scast die E 5 unserer Gesellschaft Aciien-Branuerei-Gesellschaft. 5 589 306 zu 200 .% 200 4 aaa findlihen offenen Handelsge? eschaft Es. die Berliner Handel!-Sesellshaft ¡u Berlin des Königlichen Landgerichts. Serie x zu 7600 4 N Bo sich ausschließlich in Unter- | Halle a, S. itatifinden wird, eingeladen. E. Niesel. hiermit die Aufforderung, sich bei uus

f. 13 65 71

Brauufscbt»szig, de: 19 Æuli 1918, vortazione Ucva, Berrardinelli, Guardini | 1nd von dieser angenommen, über 5000 #4, } 19-2 4: 7: 127 140 191 197 219 960 abteilung 2. Tagesorduusg: s: ° zu melden. 27318

Derzoglihe Polüeidicektion. 1V. ¿nd Gie. in Mainz, bat das Aufgebot de8f ;¿zblbar bei Sicht, 1e E JueTina, 336 sIL, M [ Julius Sichel & Co. Nile den 12, Aut 1918, x 1 Dör ftel. 2riío

R A T E L E

1H

Die Ghefrau Michzel Biver, Anna ge- Serie Erl zu 500 4 N; L.

1) Vorlegung des Geschäftsberichts, der Bilanz ver 30 April 191S. gange : s ; ne Reinard, Fabrikarbeiterin, in Cöln, | j ch7 S iva. L ERN über die in dem Grund-} 1997 p:. 2. Januar 1908, auf Berlin von S ECEtgaf L 4 Deo E Et E 189 194 1

9 Bilanz und der Gewinn- und Verlust-| Kummanditgesellschaft auf Artien ; Akltien-Brauerei- | ————— 26020 99 194 199 205 251 294 359 B a [26806] s rehnung sowie des Nevisionsproto- Maine Quai A a/Alzette. Kieler Ä | B a Unie «6 ES [26020] _ e L : on Groß Zimmer2 Band XI1V, 4, M. Georg Schmidt auf Vèar Möser Rechitanwalt Justizrat Dr. Dürter in[ 224 487 496 518 565 572 715 746 417 Hemelingexr Actieu-Brauerci. Tolls für 1917/18. Befarutmachung. Gesellschaft vormalsStheibel, Grundslücke Fücth, Mitter- Gs jollen abbanden gekommen sein: | satt Nr. 1118 Abteilung T1 Nr. 8 auf f in Berlia, Oranienburgersiraße 39, und | Fe@ttanwalt S E R 954 988 996, B19 Die neurn GewiunauteilsGeiubogen| 2) Genehmigung der Bilanz sowte der | 4g feitbertze Mitglied unseres Auf- C. Hußzfeldt. teich, Leiden 213 295 1) der Hivterlegungs\heia Nr. 77 595 ten Srundftüdcken des Johannes Wörthge IT1 | yon diesem angenommen, über 3000 #, Göln, hat_in achen i l Biv, „| rüdiaßlbar am 2. Jaunuar 1919 zu unserez Aktien können nunmchr Gewinn- uud Verlustrechnung für ficht8rais Herr Jacques van Hoegaerden, 6 Gebäude Fürth, Miitter- E über den auf den Namen tes | und dessen Ehefrau Katharina geb. | 3) ausgestellt von der Berliner Werf- 4 Crd en e f aag der Kämmereikasse in Jeg gegen Einreibung der Erneuerungsschein: 1917/18 und Beschlußfassung über | Chefingenieur in Sclessin (Belgien), ist Einem uad Moswiueufabrit | tei, Weiden er ‘Gretvers Johannes ér 1 Sramfing in Geeß Zimmern Nr. 1 bia 14 ¡euamas@inenfabri? Maier, Müller & Co,, A LLE Aufezth its, die - Beribtiqune | Nativaalbauk füe D l bei der Baukfirma Jken, Blome & die Verteilung des Reiagewinns, aus setnem Amte freivillig ausgeschieden. | Hausa“ Aktieugesel schast 1 550 000,— Dülah lautenden Versizzrungfksein für die Firma Esportazione Uova, Ber-| 5. m. b. H., Thadda Mai:r auf Frig | ‘annten E E R S e Berlin, dem Bankhaus 7 Klingenberg, Bremen, erhoben werden. | 3) Erteilung der Entlastung für den Mainz. den 23. Jult 1918. (V AEIE 6 Eh ; E Abschreibung 100 0009,— | 1 450 000 Nr. 204 359; dinellt, Guardint und Cie. zu Mainz Müller & Go., Berlia N, und anger ommen des „Tatbestandes des am 8, Mai 19 Scidckler & Cie. in Berlin R Die &Érneuerungs!Geine find daselbst mit Vorstand und den Aufsichtsrat. Dee Geschäftsiuhaber: d Ham ie E en Aufsits äte, | Defen Mitterteih, Wetoen (2e | eingetragene, iu 49/0 verzinslihe Waren- | on Frig Müller & Co., Friß Müller, voi i og Sevi Ag 7: qua C. Voza Mee 40°/cigen Anleihe einem, 0 der Lilimernsolge gedtdacien 4) Wah! tines E P m alieds an Alfred Ganz, [27492] u de riedri Fle gli Alex 75 000, os LONILTIE! ets far O erer E vom Jaùre 1907 Verzeichnis tnnergaid der Ü en We- Biele des ausickcheidenzen Herrn Bes 19 Nail ; b'chretb 74998 10 R 602/17 dahin beantragt, daß die] Sie E er *ftsftunden einzureideh imen K ienrats Dr. Emil | [27481] Fahrenheim, am 12. April 1918 ihr Amt | Ab'‘chretbung 7 ° I zmeiiers Karl Emil Klein | i , StieidartaLarfin E. 4 L ¡u 1066 Nr, 69 175 shäftestunden einzureidehn. heimen Kommerz enrats Dr. Emi A _ ¿Eatekararteot Hal Gai Ia fas au s R e dere | Pee 1e den of Mitivod, dex | Bata, den #0, Min zalbar 4 am den Get/Setuggfaründen fs faden, [338 21 ch8," 7 Bremen, 21. Zuli 1915, ;) Sfuer in ball a. S, benden fAie zuer Wte eer Ge (1 E T (M Der Om | Masdioen « un Favrifern Wer fi im Besi de- Urkunden be, | 16. April mte E Bem inas 1d. August 1917 über 5900,— 6, b! am vozrbriagen enthaliezde Bemerkung, es sci 74 110 99 3 2DE d Nr. 2243 7 | : be Di jen en Ationäre, die {H an der | sellschaft, findet vou jetzt ab gegen Ein- |li@-n Generalverfammluag als neue Mit-| tei, Weiden RaBms tate pee A2 fg “dee anteraänen Eusgrbofermine fine Habte |= an 19, Dilobee 101? Zer 06 6 | E, Pewielen,- sondern unh, van der |Leg!0 122 298 219 9 2 0 u Er eng Hten wollen, | ns 37 Jajons an unseres Mafe,| alier des Au suhtorat8 gewêdsi: L |Gleth lb ürlaze Miteteid naGioelsen fann, möce S 1 E ut S E S EC, E 7 iber F000 e | Klägerin nit einmal behauptet worden, | ckck- 383 862 868 S9n gus 229 694 668 ben ihre Aktien oder, falls solche bei der | Wallst:. 27, statt. Er legleruangbaurmetjter * | ZWerlzeugBeitterieih, Weiden dri Ea E TE oan anzumelden und die Urkunde vorzulegen, | g, am 15. 5tovember 191 über £000,— Æ, 2 n : El 675 683 862 868 890 948 954 19 24598] _ 2 : haben ihre ien oder, fals Jolche be De 5 : 2 wbrkgon alls wie den ra unceen Bagern | ZiZriemfel de KeasUloferflärung ders °°"VINT. die Aftten: Lene eh n Lac galt dib ver lm aneitan; Vrguts 1918 6 Mane Mine Meteentengtel m G. autet ulr fu, be pier | Beri den S. Sun 1018 |Nknd Stube: 18 Pugni n | erlan e real en f gy Unieren DUGETN | Urkunde erfolgen witd. 1) der Berlin-Hamburger Land- und} L en ird, daß die [22 Nämmcereikafse in Jeua, der Barz voraa er:tigte Neue Müunchver | legungssheine spätestens a : Wandsbek Berechtigten zu 1 den bei uns Hinter- O L dae ck71 1918 c P Nr 8 „Nftiog, [Und statt dessen gesagt wird, daß die | 25; üri î inie Vank ï iege! fe 4B9A8 ankhause Neinhold ifrartt in Wandsbek. 856,53 legten Versicherungsshein autliefern und Sala Kea Laer T Lane pare «Dec pRRnas E Klägerin bchauvtet hat uad daß auÿh Lecei Res f ETein ingen und Men E ‘was EO G S Aae S E Le Hei für Strumpfwarenfabrikatiou Der neue Auffichtsrat besteht nun- Abschreibung 854,53 2 zu 2 Zahlung leisten werden. E A hend, geb. Wilke, über | Lur dle vernommenen Zeugen bewtesen Deutschen Kreditanctalt j, emeinen Zur Ausfährung der in der General-| Deutshen Kreèicanstalt in Leipzig, vorm. Max Segall. mehr aus: Kassenbestand ——_— 6 375 Gotha, den 15. Juli 1918. (27188) Aufgebot. 200 Taler Preuß. u er | jft; baß der Beklagte mit der Katharina | Deubschen Kre ¿u Goiha in Goid versammlung vom 28. April 1913 be-| bet Herrn S. Vleichröver in Verlin, | 57557) Rie Glei E eier l: Wedselbeliand «btigli@ Gothaer Lebensverfi&erungsbauk a. S. Die Witwe des 2otars Dr. Bernhard] 2) ver Landwirischaftlihen Zentral, j Kaiser „wie Mann und Frau* zusammen | ¿1 Bankhause Gebe. Arnold de ichlofsenen Herabsegung des Grundkapitals, } bet der Gesellschaftskasse in Eileubarg Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden | Hambur / Diskont 1 188921 G6. König. Zukichwerdt, Marie ged. Beddies, in | Darlebnskafe für Deutikand : E hat. Die Klägecin ladet den Be- Dresden, dem Bankhause W. K 2 wobei eine Verminderung der Zahl der | oder bei einem Notar zu binteclegen. biermit d ventiichen Gexeral- O S ld i b Effektenbestand . . . . . [1059 699 [26264] E Wöttingen bat da3 Aufgebot der Shuld- Ne 8700..2h Nr. 8701 üher je 1000,— „4, | lagten zur mündliGen Verbandlung über | 5 Jena, dem Baakhause Æ. Sp Aktien dur Umtaush und Stempelung | Eilenburg, den 22. Juli 1918. Ÿ ean laus cinch da Ut Miet, 3 is n S lo aal ug "Geg mati O 9 984 332 Der von urs am 12. Juni 1911 aux-| urkunde vom 2 Juli 1878, auf Grurd | lautend auf den Bürdenezr Spar- und | dielen Antrag Due S, Bib lauer 265 | bers in Hannover. ti vorgesehen is, fordern wir die Aktionäre, Der Auffichtsrat. wech, deu 4. September 1918, Vor- anwalt und Notar in Rostock, Waren- u. Materialvorräte| 167 903 gestellte Hinterlegungtsheia Nr. 34635 | weler für sie im Grundbube von Gar- Darlehnskassen-Verein, e. G. m. u. H. zu | KönigliGen Landgerichts in Cöln auf den | "H. Vou dex 4 °/o igen Anleihe welch2 mit der Einreihung der Aktien Dr. Emil Steckner. mittags 117 Uhr, in unseren GesGäfts- 4) Herrn Richard Brandenburg, Bürger- | Vorausbezahlte Versihe- 72 882 auf den Namen Gustav August ! derébeim Band I Blatt 130 Abteilung 171 Bürden, i: 2 Eer E it de ae vom Jezÿre 1910. säumtg find, auf, ihre Aktien nebst Er- - räumen, Verlin W. 9, Budapester- | metiter in Tönning rungsprämien . 3 543 s Wendel in Fr!tlar ift abbandencekommen. | Nr. 1 auf dem Wohnhause No. af. 158} 1x, tie Zertifikate der Vereinigung von} 2 Uhr, Slimer D E G v Îggral Abieilung A. neuecungs- und Dividendenscheinen bis | [27352] : l firaße 11/12, stattfindet. 5) Herrn Alktert Sanftleben, Kaufmann | Vorswüse ..,.... 14 175 Es werden alle, welche Ansveüche an diefe | n2bst BVestandteilen eine ihr von dem} Fttionären der Berliner Hypothe-kenbank- | tuns, Gt Me M E l Serie EE zu 1000 4 Nr. 215 278 spätestzus L. November LDkS bei Westdeutsche Jute-Spinnereî und Tagesordunng t in Hamburg. ; Kauttonsdepot . . 45 000|— Urkunde zu Haben vermeinen, HierdurS { Bankier Louis Ballin am 30. Januar 1899 Âftiengeselshaft Nr. 36922 über 300,— « | lassenen Anwalt zu bestellen. Zum | 439 439 519 §32 708 784 848 872 gge der Vank für Handel & Juvustrie

Z s ; fi t20u f A ' ï 1) Berichterstattung des Vorstandes über i ; : 1918, 5 433 263/98 aufgefordert, dies2 bet Vermetdung des abgetretene Hypothek von 3000 4 nebst} 11:d Nr. 64 740 über 120,— M Zweke der öffzrtliGea Zust-Uung wird Serie Lf zu 500 S Nr. 1016 1347 Siliale Münczen Depositeu?assa, Weberei Beuel am Rhein. A E And ns Verbält- Tönuinug Le ha iq 1 700 000

L , x L A , :7 "” .. É ufig s; Pie; L . 4 a g Verlustes aller Nechte binucn 2 Mogo- 144 °/ Zinsen eingetragen ist, beantragt. } X, die TeilsHuldversreibungen der | diefer Auszug bekannt gemacht. 1688 1988 2026 2077 2375 2384, Wayrrfte, 8, früher Bankfirma] Wir machen hierdurh bekannt, baß die ifse der Gesellsaft sowie Vorlegung | - ; : uaten bei wide géliend zu nau oh Der Inhaber der Urkunde wird aufge- nsambarc:Kafecte G E ‘Deutsche Cölu, den 20. ul e 4 Serie LV zv 200 K Nr. 2514 9594 VBeruftein & Fränkel neuen Dividendeascheinbozen gegen Gd Bilanz 1E au Gewinn- und | 127498] : hb d ug 0 200 900 : Dres E U baeridis, | 2632 2637 2649 2701 2743 2749, einzureichen, mit dem Beme!ken, daß die | Einlieferung der Talons bei den nah- VerlustreGnung. Blickstoffwerke Aktiengesellschast, Bes Reservefonds 1 170000 Gerichtsschreiber de-s Kal. andgerichts, Aztcilunz W. nihteingerelchten Aktien für kraftlos er-] fleh:nd verzeihneten Stellen kostenlos zu 2) Beschlußfassung über die Genehmtgung Herriugen bei Hamm Westf. : “F do

DSamburg, den 25. Iult 1918, fordert, spätestens tin dcm auf ben S. April &olouial-GesellsGaft in Beriin, Nr. 45 Seel He burger E lien: Setoaliben A O e und Nr. _ A je Seit Cúi T 5/245) DARS Sten Serie ïUT zu 606 Nr. 37 Ltt werben érkältèn nd de: Bil V Rae Ou g Spez„Reservefonds .. ese ft (feuer: Leb2nz- und Pensions- | Verjoglihen Amtêgerihte nDer2Nein, T. der % ige Katser nende | [27345] Seffentlihe Zustellung. Erie au Vir. 3789 381 ri werden, : er anz und der Geroinn- und L 99 700 Bersiherungs-SeselGaft „Jaaus* | Zimmer Nr. 1, anberaumten Ausgedots- | Stagttanleidescein der Chinesischen Gold-| Der Protucist Een Bei S Ham- (380 rin ¿u 500 4081 4128 Un Müachen, den 7. Juli 1918, in Verlin: Verluftre§nung und die Entlastung | fciengeses@ ft iden e of erke So ileatesewe P 175000 in Hamburg). termine seine Rechte anmelden und dic | anleibe von 1898 über 50 Pfund Sterling | burg, Prozeßbevollmäthtigter: Nechts- | 5250, Neue Müachuer Aktienziegelei A. G. | bei der Mitteldeuischen Creditbauk, des Vorstands und des Auffichtsrats. E oed chen Generalversamm | Rücklage für Friedens- O. Holl, F. V.: Wulkow, Urkunde vorzulegen, widrigenfalls die Kraft- I Lit, B Nr. 041 849. konfulent Karl Barthold daselbft, kiagi| Serie XV zu 200 6 Nr. 5263 vormals Vereinigte Neue Münchuer in Vounr 3) Wahlen zum Aufsichtsrat. Lin auf Donnerstag, deo 15. August | umstellung 100 000 E losezZlärung der Urkunde erfolgen tvird. Bexlin, den 10. Iuli 1918. gegen die Frau Helen2 Rätz, geborene] rüdiablbar am L. April 1919 bei: Accieuzieaclei und Dachziegelwerke| bei dem A. Schsasfhausen'scheu Vauk- WBerliw, den 25. Juli 1918, M g “Ratten À Ubr A Sia Sia A 150 000 [26904] Aufgebot. Gandersheim, den 1. Juli 1918, Königl. Amts8geriht Berlin-Mitte, Bischoff, früber zu Wittenverg, j-bt un-| der Kämmereikasse in Jena, der V4 A. Zinstag A. G. MEVEIR M Ms : KRriegsleder Aktiengesellschast. | ¿m Nhein, Exce!siorhotel, hiermit etn. Gebäudeerneuerung . . « | 200 000 Die freie Bereinigung sel5ftändiger Huf- Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Abt. 154. bekannien Aufenthalts, unter der Behaup- | für Thüriugea in Wèeiuingen un) Dex Vorftaud, fet Sh y Dex Vorsiaad ‘Tagesordnung: Kontokorren1kceditoren . . | 1094 630 S erha iede 8 Mülhehu-Muhe uud] Ambsgeelhis: I Di Bohusad F aar rale Spe M O DRIT L ACIOR N r (t (Tk Emeinen P * E O oe Daun 1) Stillegung der Fabrik und Auflösung | Dividenden. „- | 8000 erhausen, eingetzagzrer Vecetn gzu : E ay i legtes Sparkassenbuch zustehe, mit dem| Deutschea Kreditanïta n Leipzi S 2 ngesells{chaft, Gratifikationen s Mülheim-Ruhr, vertreten durch ibren | [27337] Oeffeutliche Ausffordezung Durch Auss{lußurteil vom 18, Jull Antrage, die 2c. als Miibeklagte zu| der Privatbzuk zu Sotha in 4 bei dem A. Tlathausen sex Vauk- | 57174] 2) Bei Se fd Arbeitslohnanthaben ; 37 781

Gorstand: 1) Herwann Nölle juu,, Vor- | zur Anum«ldang vou Erbrechten, | 1918 sind folgende Sparkafsenbücher der | verurteilen, zu dulden, daß das Spar- | dem Vankhause W. Koch juu. în Jeua [27497] : verein A. G, ergwerksgesellschaft Hibernia. | “Di fia des Stimmrechts ist | Frachten

3 Wi L Bes Sa Kassierer ties „u featuse Jean F A, atliortea, As Edo Tar toe t E: in Sade "Buaide Sa L Se Bana e Ditetttes e h werden i:rdurh 48 der ant Mittwo), bet der Deutsea, Bauk Filiale a der am L 5 n Herrn davon abhängig, daß die Attieninterims- Äautlon bersuß 1916/17 Wugeln Dergmann, Kassierer, di , COI . S f x, Q n Sachen ¿ben n s 2E, ‘a T ü

vertreten dur Va Rechtsanwalt Kesseler (rben kommen vermuilih in Betracht die f Nr. E. A. 97488 übec 4195,92 4, mann und Gen. als streitige Masse binter- | conto - Geselischaft in Vexlin, dex den 28, August 1918, Vozmittags Dresdeu Notar Justizrat Grünschild in Berlin in | setne mindestens drei Tage vor der | Gewinnübershu 2

a R i Cas 3 ° itecn mütterl Ne. ber 725 . 4832 E 3 H tsräu des Bankhauses | Generalversammlung bet der Gesell. 3336,90 n Mülheim-Kuhr, hat das Aufgebot der nd VAterliN ci E e über 8094 88 4. CMISE E O T D 06 bél BITLe Genst Beler in | Dcuishea Vauk in Veelin, der @, C. Weyhausen, Bremen, stattfindenden ita Vin Düsfeivor| igs S. Bleitbröder qu Berlia stattgehabten schaft¿kasse in Herringen bei Hamm, | Nettogewinn nah N beim Sategern, Sübalideay ee | Lind beg! 328 Paul Nas #112. | Branfsre a, M,, 16. gut 1918, |Ganbua qur Abbebung, urd, rien Ber. MiteideutsGen Keeditbant t Bata. &, ©, Mexhausen, Greme, saffndenken (0 dn s Büseldoef: «er S" Bleie zur erln, fe el 2E Bere n Bree | Gsirelis Ls 772241 L17008 Mike eer Oman, Sühinledemelsler, } Greund hey: Z0y, Pau 9 E , : git x ¿arin VerzeiGnelen Quf- : ¿Laer Der auge s ú schuldvershreibungen aus der Anleihe | Filiale Dortmund zu Dortmun 133 263 Mülbeim-Speldorf, 2) Hermann Nöle, | ged. 15, 9. 1787 in Bieber bei Geln- Kal. Amtsgeriht, Adt. 18, habens autgehändigt werde. Der Kläger | loïteu AnleihesGeine auf, die fälligen Be, TageSordnuug : vereiu A. G., Ns C00 000 L | Vialetleat woreen: Gub, - Sictid E Vels Font Ee “Ss Lievemeifier Mal. Freund ugd bee Ditilie geb, Kun fl “Die Das Urteil des unterzelGneten Gerihts band a e Rehiostreits D. R O a ge Rus; abe der Schule dn fi a Gibian und l een, bei der Mitteldeutschen Creditbauk, R A Tilgungsplan Ee 154 vie sel tidie Uns A T Uar S Nin nd S Tatavéiden 48 E, ug De ANPMDEENEr, Lo ps j S R GRO T L andiu r 97 das Derzog- UdgaLe ULDDET| tels ' S des eini Nummern über je nom. „— zur | zur Hinterlegung bei einem Notar n Aktieu-Geselschatt. veim-Rahr-Düwpten, 4) Fri vou der | Mutter hieß Arna Dorothea geb. Gött, | om 12, Zult 1918 sind folzende ver- lie Amttgeridt zu Coswig i. A. cuf | bungen nebst den noch nit fälligen Zint- für 1917/18 fowie Gntlafiung de in Meiniugen: Nu Tur que Din ?tien-Gese Bey zu Müibein-Ruhr-Saarn, 5) Wil- mann, geb. 21, 11. 1785 in Darmstadt sGollenen, zulegt in Magdeburg wohnhaft Freitag, den 27. September 1918, | und Erneuerungësheinen bei den Bezeidhe 9 Autidio ae O bet R e R Teres S E M “S Falle die Hinterlegung nicht bei Hei fer D R elm ed egn iers Ju LeilyeimeRuhr, 6) Con- | a8 Tochter des Sthlossermeisters Johann | gewesenen Personen: Vormittags N0¿ Uhe. Zum Zwetcke| neten Zahlungestellen zu eiheben. Bebufs Autlbuna bes-Siscantiedit sind C E Nr. 8 65 66 73 84 24 165 172 223 260 | der Geselishaftskafse exfolgt, hat der] V Nfiebende Bilanz babe i it auen Höborn zu Mülbetm- ubr 8) Herman | Steunnler, An alle, die ant Ernte Mee: | wg bann HeinziS Friedrich Wilbelm | ver dfentlihen Zeftellung wied Viesee| Mik vem ¡le Fanuar 1919 bezw, 1. It die Aftiea spütestens am 24. August | Die Telons find na Nummern ge- | 277 978 239 299 362 401 499 436 4198 | BinteelecunC E de Mm Der Teilen gevrüft und mit den ordnungs Höborn zu Pülheim-Nuhr, 8) Hermann Stemmler. N S die auf Srund Ver- Noelecte, geboren am 28, April 1841 in Auszug der Klage bekannt gemaSt. 1919 hört die Verzinsung der ausgelosten 1018 Bel pa Bankhause E. C Wey- | orb é n liem Verzeichnis einzu- | 441 444 449 450 454 525 535 586 599 | hinterlegten Aktteninterimsscheine zu ent- #6 S tikrian Büchern übereinftimmend Ruhr zu Mülheim-Nuhr, 9) Éraît Wei- | wandtschaft Erbrehte an den Naÿhlaß | Jveurove (Kreis Neuhaldensleben) als} Coswig i. A., den 22. Juli 1918. Anleiheseine auf. i Buen ah Hintertae or 4 mit doppe ¡ 612 624 626 632 717 754 795 844 877 | halten und ist späteftens am Tage vor an ß g rau zu Müiheim-Ruhr, 10) Wiltelm E N Ls L rgen! Sohn des Holzwärte18s Friedri Noelecke Kluge, Obersekretär, Gerits\chrcider Von den în früheren Jahren ausgelosten pr eno Juli 1918 î R l am Rhein, den 20. Juli 1918. 1911 930 948 949 986 990 +1004 1075| der Geueralversaunimlung bei der Ge- ge "3. Fürth 10, Juli 1918. Berger, Mülbeim Poltbersen, 12) @e | urfundlibem Mebnrie bis Tan [und “*Sbblofler Heinzuh Sup Ber des Herzoglichen Amtsgeriht. | Stücken 10/0 2: Zl, noch nicht eiugelöî: Judustrie-Laud-Aktieugesellschaft V Die Direktion der 1100 1171 1172 1248 1262 1274 1275| felshaftsfafe, Derringen bei Hamm, | ?- 3!- Fürth, 10, Juli 1

, Peülbeim-Holthausen, 12) Ed. 1s ; i E : : s 5 ; : O 2 Keienburg zu Mülheitn-Styrum, 13) Al. Mittwoch, 30, LV. 1929. Vos- mann Tatgoe, A i 9, Mai 1836 is [27346] Ben T 1000 ey S 4:0 R. Dunkel. Wessideutscheu Jute - Spinnerei und | 1295 1305 1316 1334 1373 1436 1437 | Wesif., niederzulegen Westf, amil. beeid. Bücherrevisor, Nürnberg.

D L N 5 T ï 5 1447 1519 1521 1525 1583 1755| Serrizgen bei Samm, Safsen zu Mülheim-Sgyrum, 14) Wilhelm | mittags 1A Uhr, bei unterzeihretew | Magdeburg al ohn de lofsers| Bei dem Reibs\hiedsgeriht für Kriegs- Weberei. : A c ï : Gewiun- und Verlustkonto. a zu Mülbeim-Siorom, 15) Gen Gericht unter Aktenzeien V1/243/17 an- | Heinri D eaex tue 148 iner Seri wirtschaft ist Fejtsegung des Ueber- V Werle IT zu 500 6 Nr. 122 275 541 [27507] E 1961 1964 1969 2005 2021 2032 e "Der Aufficótsrat. i d oa ORE wgs ana Efser zu Mülheim-RNub7-Broi, 16) | umelden. Soweit bereits Ar-meldung f Julie geb. Meyer, daseibst, ; nabhmepreises beantragt für etnem nit 838 992 : Zu der am Sonnabend, benu 10. August 1 G Ee Er Ee Karl Notber, Vortitendes, An Sos. «4 Sriedrich Fülling zu Mülheim-Rußhr- | mit Verwandtichaftsnahweis ezfolgt ift, c. Kaufmaan Emil Dorustedt, g-boren | feststehenden Gtgentümer, nah Anzabe bon bes 340/0 igen Anleibe vom Fabre 1902; e. Nachmittaas a Uhr (Sommer- [27509] : E 2232 2315 2355 2398 2415 2419 | 97517 L Bene n Sat Damluzas Broich, 17) Wilhelm Rückels zu Mül- {ist eine neue A nit geboten. | am 17. Mai 1858 als Sohn des Wagen- | der Bremer Wollkämmerei in Vlumzn-| Serie 1 au 1000 „6 Nr. 41 260 ¡eit), in der H. Fröchtlingshen Gajstwirt- Prestowerke Aktien-Gesellschaft 2428 2450 2464 2466 2498 2508 2601 Di 1 Gbieen Allibiäée dée Action unkosten,Steuern, a te, GBarbm ju Mülb Spei 107 Har [ble civa iee GIA N L desen Ghefrau, Karoline Frietente Sl | in Moubale tee © Sregnae| Serie IL ju 500 4.x: 706, 1: M ¿ast zu Groiñüedt statifindenden dies- Chemniß. 2627 2720 2721 2743 2770 2773 2792 | ucferfabri? Wettrrau werden hiermit | Keineniecttgenen | 833 415/29

ra m zu eal einm. Spe orf, eins e E d deNen eirau, Karoline Frtederite as 7 gi e E „1 von der 4 °/g igen Ankcibe vom Jahre 1907; jährigen ordentlichen Generalver- 2793 2837 2868 2940 2947 3056 3077 d 19. Au ust d Js Nacó- E

rih Keiendurg zu Müiheini-Kuhr-Saarn, | B. G-B, glauben erheben zu fönner. j ( a. 92 Ballen Kammzug ges, BW. 1850| “S 5 ie un! f raDir laden biermit unsere Herren | 2793 2 : Tiltzes B Ubr ia Saat lia S, [ Abschreibungen: S Hermänn Efser zu Mälheim-Szaen | Nah Ablauf der Frist wird “uf G E A e C fcâber [ i- Reingew. v. 13 549,5 kg, 631 A zu 900 6 Nr. 320 400 (8 Mens laden ic unjere Herren) pjionáre zu einer am 24, August | 3092 3221 3222 3286 3305 3315 3336| uittags 3 Ubr, be Sra ves Hotel | gut Gebäude 100 000,—

2:6 6 7 L Me S c Y e A ä i . e c G 4 7 un S) Friedrich Butenbezg zu Mö:beim- | der Anmeldungen uud der forstlgen Fest- | yerheiratet gewesenea MRegierunssefretär| b. 45 Ballen Kammzug gez, BW. 1868 von der 40/0 igen Anleihe vom Jahre 1910: E aa cancbannga munen dee M llgem einen“ Deutschon | 3955 3702 3749 3776 3912 3959 4042| 2100P M Friedberg fstattfindendea| auf Oefen 74998,

: S, : : S L 7 ; » 3555 3702 3749 deutlichen Geueralversaumiung ein- Werkzeuge 854,53 | 175 852/53 Saarn, 22) ®arl Sierg zu Mülheim- | sellungen und Unterlagen Erbschetn er-| Szick , geb, , gebore i. Yteingew. v. 11 715,5 kg, 3 : i i i Räumen der Allgemeinen Deutschen | 3555 3702 374 Es auf Werkzeuge 854,53 E 23) Witbelm a, 5 Keller, Mi e Ey E N 4A i a G A Gebeine 1 Reu Loder ee A 13 422,5 kg Zug Mazannt a, Partie Se t e 1000 e a S 1% 1) M und Erteilung der Credit. A stalt Filial Chemniy in 4045 4049 4068 4116 n A E geladen. ia Gewinnübersähuß T6117 etm-Auhr, 24) Hecmann a. d. Keller, f schein enthaltenen Quoten verteilt werden. f 5 2 if i t Hs v9, / Y So MTuBFs [ g ck-emuiß, L 967 1289 44 ¡ 1 D ea g Zorbes | Siebe a M den 1E Ml 1ER | Gala O aan Did M 6 eue Mua 5, Bartl 1964, (205206 B 410 2989108 2159 070, D 2) Selig er Sewendurg deo| Sema, Poslraht (0, fert Die Qinldsung cefctat zum Nennwert | *? Ster igans der Bilan der Sewhnw | Nettogewinn _1 026 7804| 1 17306984 T OeTS, 2 Lan Großh. Amtsgericht. E S H N gena S R oe aud SQweißwolle Sf 12115 2252 2302 2401 3929 3933 4467 3) Aktienübertragungen. lung e L idorbiiniar R E Fánuas 1919 ab gegen Rück. e Ge Cid L Erei Un 3 182 337 86 a. d. eler, Mülhe in - Nuhr - Heissen, / am ô. Vttoder 1865 in Heiurichs bei Su 2 E Os 95119, 4) Äntrag auf Aeaterung des § 16 öburg des Grundkapitals um | gabe der ausgelosien Obligationen nebst der Entlastung. Per Sabeu. Sifeg m i Ms Maat A Aus\lußurteil vom 10. Juli 1918 | Weis L E Wie pitanaren lagerten bet der Bremer |* Serie 1V ¡zu 200 Nr. 2518 2 Abs. 2 der Sagzungen. O bia De Vos 5001 Veh Mid be alinen Beide Und G 2) Bewilligung der Mittel für die Ver- | Sewinnübers(uß 1916/17 | 143 336/90

Wolikämmerei in Blumenihal (Prov. 2687 2695 2702 5) N bl d S r ck N L : j Ç de Um. 8s Auffih!srats. haber lautender Aktien | neuerungs\{einen größerung der Schntgeltrocknung. Waren i 2031 321/13 Müiheim - Nuhr - Heissen, 29) Fetedr. | des Königlichen Amisgeri§ts Berl;n-Nitte f daselbst, Vannover). 5 etilgt N g j auf den Inbaber lau ; ¿ Dohendab!, Mülbetm-Heifsen, 30) Wilb. | in Berlin find di- nahbezeihneten Ur-4 für tot erklärt worden. Als Zeitpunkt} Zur Festsegung des Uebernahmepreises Ds fceihändigen Ankauf sind getiß D a A e Vorstande über je 1000,— unter Wegfall des | inBerliu beidem Bankhause S. Vleih-| Friedberg, den 20. Zuli 1918. D 7 679/63

a. d. Keller, Harzopf bei Mülheim | kunden für kraftlos erklärt worden. des Todes t festgestellt worden: zu a:[wiro am 13. Septembcr 1918, Vor- geseßlihen Bezugrechts der Aktionäre röder und der Verliuer Handele- Der Vorstaud. 2 182 337/66

ren gegangentn Hypothekenbriefs vom f 9) guszestet Berlin, den 2. Oktober A

2) der Dirterlegungs\Sein Ne. 7

un N thg r T n Mr porn Des c k a 7 C î ausgestellt über den azf d: “Camen des | forderung von 8000 6 beantragt. Der Yaul Sas, zablbar bei der Commerz-

‘Ontal. Ner tmeiitcrs i Gmtr sein ç : Í 5 ; - c Köatal. Ver tmeisters Kari Emil Kicin Inbaber der Urkunde wird aufgefordert, | und Diétkonto-Bank, Müllerstr. 180,

Z e A E L Lr l von der 4% igen Anleihe ZBvrviftedt, den 24. Juli 1918, [ußf über die Einzel- Gesellschaft, Rubr, 31) Max Höhborn, Shmiede-} L. Die Zwischenscheinz zu den Sthuld- | der 31. Dezerber 1890, zu b: der 31, D-- | mitiags 10 Uhr, 11. Oberges&ß, vor 100004 : und Beschlußfassung übe ; , (27508) e ürth i. B., 28. Juni 1918. Sbniebemuifter Met M Fal. Lenvers, | verszeibungen dec 5 igen Anleihen des j (mber 1908, zu e: ber 31. Dezember 1896, | dem MNeichs/hiedögeriht für Kriegäwiet, von Vet C e Aftien Zuckerfabrik Broistedt. tren folenbee Paragraphen] aus de verrn C, G. Teink- E ruppen-Gas- und Elektrizitäts: Tel Salin- und Spiegelglas- S@miedemeist-r, Mülheim-Ruhr, 33) Job. Deutscheu Netchs : ¡u d unb e: ber 31. Dejember 1912. saft in Verlin SW. 61, Gitschiner- vom Jahre 1910 . . , 79200 Der Aufnchtèzat. Aug. Meyerdin g.} 2) Aecuderungeu folgen g in Herne bei der Gesellshaftstafe. werk Bergstraße, Aktien- : i Tofahren , Schmiedemeister, Alstaden, | 1) Nr. 481224 über 1000 4 der} Magdezurg, den 12. Juli 1918. siraße 97, verhandelt werden. N A der D: Aktienkapitals be-| Am 1. Januar 1919 hört die Verzinsung E fabriken Aktien-Geselscaft. 34) Gerh. Eik-lfamnp, Schmiedemeister, | V. Kriegsanleihe, Königliches Ämtegeriht A. Abt. 8, Der unbekannte Eigentümer bezw. die gus 89 20 [27496 ; è L Ie a Sd der oben aufgeführten ausgelosten Teil- gesellschaft, Mort Krails3he imer. Alstaden, 35) Christian Lommel, Shmiede-| 2) Nr. 222872 über 2000 6 und Firma A. Vinchoa & Fregnac, Roabaix, | Jena, den 16. Zuli 1918. 436] Bekanntmachung. : A (8 standstantieme betreffend), | uldversreibungen auf. | Die Aktionäre unasezer Gesfellschaft| Heinr. Kupfer. Phil. Weinstein. meister, Mülveim - Nuhr, 36) Prie | Ne: 826710 über 1000 zur 111. riegs- | [27244] Oeffentliche Zustellung. Termin pon benaSridtigt. In dem Ves Vemeindovorsiand. Herr Bankdirektor Adolf Hoppe in 19 G viavérGilüng und Et- [Wie bemerken, daß wir aber auc bereit | werden hiermit zu der Samstag, deu| Vorstehendes Gewinn- und Verlusikonto oann, Le Mülheim, E L De winderiäßeige i us E Henne O Ls U ber Cert nee aiE, as Halle a. S. ist durch das Los aus dem dba Ce Vidcailitniiene be- | sind, hon vor diesem Zeitpunkte die | 16. August He Nachmittags habe v allen n E Smit plen, 3) Fuß Kiepe, 3mieds 9 Le über ur f un niindeijaurige ulmadzen e , 7 Ï er n G - , Sti o s i großen algausjaale zu ungsgemä eführten üchern meifter zu! Overhauten, 38) E. Vuffrick| 19. Krieg3anleihe, Henne, beide in Erfurt, vertreten durch | vertreten fein sollte, Aufsichtsrat unserer Gesellschaft aus treffend): Stüdcke nebst Erneuerungsschein und zu-|5 Uhr, im groß thaus} zus den ordnungsg git gefüh

y ç i ü d den.

Dberbaufen, 40) Heinri Hedikamp, Ne. 6986 Ne 00% 10 der Un R | Cet D Pert toe Seriensron | Neldbeseedögerich für Keiegwititakt, | 21e], Avtra Raraana je F geidieden dalle a, S. fiallgefundénen |z¿ Oa Herren Akticure, welibe in) geboren Zinssgeinen zum Keblialbetroge | Denbhoim fiarligdenden sxbentilchen übereinstiunmund genden Oberhausen, _ Heinri Vetdtlamp, | Nr. 6986, Nr. 6987 zu den 44%/9 Reichs- k in Erfurt, Prozeßbevollm er: Rette- | N ° N A n d : E. Gründler, SHmiedemeifter, Oberhausen, 41) Frig schaßanweisungen I1V. Kriegbaaleibe über j anwalt Juttizrat Kelsh in Erfurt, klagen E E as Bs die N Grie weiten ordentlichen Generalversamm-| ausüben wollen, müssen Yre be! rid s E es TageLorduung: amtl. beeid. Bügerrevisor, Nürnberg. Kleine jr, Schmiedemeister, Oberhausen, je 5000 M, gegen den Kutscher Gustav Deune, fcüber versa ps {l ß vom 26. Junt 1916 lung wieder gewählt. , svätestens eine Woche vor n L Fol ende ausgeloste Obligationen sind | 1) Geschäfteberiht des Vorstands sowte | Die Auszablung der Dividende von Ste B mar | f Pei Strafe: [e e Sinne "et e me 4) Verlof Lie arteien be o 197” Bra Y foi wia ees 108 j Me a am 16, Buen L 10 18 nad ala que Gilde e Betlit- e Pins ini Voir: (25 % dit ce L Be A G

erbaufeu, 3) Gust mner, | brief der Preußisch@en Hypotheken-Aktien- | unter der Behauptung, daß sie ehelice - As / : + A é : t \t Sie C E e R b aaa Serie X1V Ne, 02972 S Dn L Lisie e el 0 ung ‘c, von aktien * COAIs e ‘Ausgabe gtlanges fo 1) B otitergdireliot Paul Hövel, hinterlegen, O Ea: esellschaft oder Me der Verlosung vom 1. Juli 1910] 2) Berit j des Mussibterats e die "hel der ‘Natioualbauk für Deutsch- Frünger, S4 niedemetster, erhausen, | über E ugen n mistande i si ; ; E rüfung der anz, Gewinn- und aud, Berliz, un 45) Heiar, Stünke jr, Schmiedemeister, | IV. die unkündbaren Pfandbriefe der | feien, ic selbst ¡u erhalten, daß Beklagter Wertpapieren. i eta n Vexlin Si dle 2) Lad vol Seupe in ge A, Aa Vviki oder de Dea Verlosung vom 1. Juli 1914 Berl lean bet unserex Gesellschaftskasse in

Dberhausea, 46) Jol, Drewer, Schmiede- reußishzn theken-Aktien- Bank niht um sie kümmere und e i é v meister, Oberhausen, 47) Math. Spre Preußisch M Ietes ien-Ban P E T Le lie M Dis BVek@sïntiïächutigen über dey | bei dem Bankhaus Delbrü Halle a. S,, stellvertretender Vor-J ht der Allgemeinen Deutschen | Nr. 1687 1987 2238 2640 2644 3725| 3) Genehmigung der Bilanz, Entlastung Fürth i. Vayern

2 uten, d : 7 4482 44836. des Vorstands und Aufsihtorais, Ver-| Der Auffichtsrat besteht aus den Oberhausen , Essenerstraße, 48) Heinr. 1) Serie XV i Nr. 00 173 über 400,— 46 Zahlung von Unterhaltsgeldern aufgefor- Verluft von Wertpapieren befix- «& Co., sizender. Credit-Austalt Filiale Chemuigz | 383 teil des Reingewinns. 4A Spielmann, Schmiedemeister, Oberhausen, | vom 13. Junt 1891, zu 49/6 verzins[id, j dert sei, mit dem Antrage, a, den Be, | den fich aus\chließlich in Unuter- bei dem Báatbald M dry, 9) Ingenieur August Erbe in in Chemnitz oder he e No vom 1. Jult 1915 4) Bericht über die Betriebs. und Re&- at A von Grafenslein, K. Justizrat,

49) Friy Baumann, Schmiedemeister, | 2) Serie X11 Nr. 05 776 über 400,— „6 klagten fostenpflibtig zu verurteilen, bom abteilung 2, "7 hen Baul Halle a. S. bei der Allgemeinen Deutschen Verl vom 1. Juli 1916 nungsergebnisse der Werksverwaltung Weiden, Vo: sigzender

E V Brit Bi von 8 id e M aen i gev A Ï us 2 Else See e enne [27313] E A stunden, Gotha, den 23. Juli 1918. v A cuiara -Seufsdes e 26 ‘4156 48 Dl 2719 257 3680 f erin) d Beslußf fu 18 Tos O Fürth, stellvertr. neter, Wderhaufen, : Böge, ? Ax ° 7 ; r ftssiun . 2 3955 4481. eratung un e]GQußsaqung uber orsigender,

E a SUE Sie as neu WeBiT, a E E siänbigen Bi e L E E rid] Verlosung von Jenaer Stadtanleihe, Bi ie lian ee neuen Aftten M Mitteldeutsche Actien- M E e R NRR E L IES “u der Verlosung vom 2. Juli 1917 etwa vorliegende Anträge. Robert Sraf von Deym, Mariakirchen, E fiber f 20 46 beat L biaatitldna Zentral-Pfandbriefs Betrie in ‘Vicctelsätrlitben Wontenden Fin N Zuli 1918 sind nahjtehend be- | die Divideadenscheine Nr. 7 mit s Ges für Braunkohlen- Die dagegen auszufertigenden Hinter- | Nr. 459 849 1572 1990 2102 2141 2259 Wegen, der Stimmberechtigung ver- Max Cinhotn,_ irth, A

Der Inhaber dieser Urkunden wird auf- | der Zentral.-Landschaft für die preußischen lungen; b. bas Uciteil binsihtliß der timtiabe Feu dber schreibungen ver Stadt- | doppelten arith:netisch geordneceaNuw 4 legungss@eine bilden bie Leglitmatton ¡ür SL Lg ac) Jos 9001 4276 4492 Bi din 23. Juli 1918. Carl Sahlitann Srokiäabtes, Fürib,

G lt x 2 i Ie L gelost worden; verzeihzuis einzureihen, und zwar erb j lung. 4500. rdert, späteitens in d Staat . 88 d, fenden und rüdckständi ; erze zureid ine die Generalversammlung î gels e p Ln zu i ia ü e a nte 5 M af cet ass über 3000, ju} Jagen R A AEE i: E iee Ml A. Von der A igen Aalcihe vom | der Eiureicher für je 8 Dividendenschein i Verwertung. CGhemuit, den 25. Juli 1918. Herne, den 5, Juli 1918. Der 2. stellv. Vorsitende Strauß, Bankdirektor, München,

Aug. vor dem unterzeihneten Gericht, Zimmer 10,| Y. der unkündbare Hvvothekenpfandhrief Kläger laden den Beklagten zur münd- j Sexie ü J 1000 5 Nr. 7 eine neue Attie zu 24 500, Der Vorstand. Prefstowerke Aktien-Gesellschaft. Vergwerk8geseUschaft Dibevnia. des Auffichtsrats: Iolef Ziegler, Fürstl. Finanzrat, Negens-

anberaumten Ausgebotatermine feine Redhte ! der Preußischen - Hypotheken-Akiien-Bank lichen Verhandlung des Rechts\treits vor 146 161 243 255 290 273 i L as Boos) deu R E Friedrich Koop. | Der Vorstand, Oswald Seyfert. eti d dde S d ta dienis AN