1918 / 175 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E EO

S E

Genthin. [27420] s der im Handelsregister Abt. A r. 241 eingetragenen oferen Handels- gellshaft Sellmann & Co. in War&#azu Gecoßwasterwiz it am 19. Juli] 1918 beribtig: nd einge!raz Diez Firma | heißt: „Gemanzx u. Teil“ Köntgl. Amisgerth: Seathin, Gotaa. [27864 In das Handelsregister Aszt. À uater Nr. 765 tit hei der Firma „Thüringer Ofen- und Wandpiaiten-Fobr.k Kark Merten“ in Go/ha eingetr2gen worten: Das Ges&äft ist auf dez Dienfzdrikant Hilmar Meiten in Sothz übergegangen und wtrd von demjelben unter der v-r- änderten Firmx „Thüringer Ofen- und Wandpiatien-Fabri? Dilmar Merteu“ in Gotha weite-geführt. Die dem Maschinent!eGn'k-r Hilmar Sn in Gotha erteilte Prokura ist er- oen, Gotha, ten 23. Juli 1918, Herzogl. S. Ämtsgericht. 3 R.

Greussen. #cfanutmaing. [27421]

In das Handelsregister Äbt. B Nr. 6 G-eußener Malzfabrik, Akiieu- gefersch: Greußea ift beute ein- getrazen worden, daß die dem Ka:fmnann Hug92 PVoectsh erteilte Prokura erloschen und d-r Fabrik-efizer Marx Nhaeîa in Acnstadt in den Vorstand gewäh!t wordeu tft. :

Sexrußen, den 18, JF?li 1918,

Fürtilihe8 Amtageriht. Abt. IL.

GrousSen. Befanutmaung [27916] In das Handels:egist-r ist zu rer in Abt. B N. 6 eingetragenen Firma „Greußener Malz3?gb-ifk, Veétien- gesellimbaît in G-2uL.n/ eingtragen De Geselischaft bat fch aufgelöst. Liquidatoren find diz? Vorstandsmtiglteder Kaufmann Vè:x Sieinbrück® tn Greußen und Fabrikb-siver Max NKhaesa in Arn- stadt. Siellv-rtretex derselhen ist der (He- bete O-konomierat V. Hornung in Naumburg 0. S, und ta defsen Bebinde- ruug der N ntier Emil Wi-cleb in Greußer. Sreußetv, den 20. Juli 1918. Hür1tliHes Amt3geiiht, Abt. L.

Großaimerode. 27869 In das Handelsregister B ift eingetragen untec Nr. 5: Gewerkschaft Marie aa Dirsbberg in Rommerode. Betrteb des Kobl-nbergw-rks „Marie am Hirs- berg“. Der Srubenvoistand bete ht aus: 1) dem Landta 8abgeorbneten Dr.-Ing. Heinrich Macco în Siegen als Vor- fitendero,

2) dem Sereraldireftor Wilze!m Kain zu Nordhaufea als fteüvertretenden Borsinendem,

3) «em Bergassessor Hans Herold zu W5 kramshousen.

Dem Direîttor Er-#| Wenz und dem Buchhalter Johannes Leyaer, heide in MNommerode, ist Gesamtprokura exteilt. Die Prekuristen sind zx Vertretung der Firma g-metuschaftlich b-fugt.

SGrsfialmersbe, den 15. Juli 1918,

Köntgliies Amtsgericht,

Gross Wartenberg. [27866]

Ín das Landeléregister B ist unter Nr. 3 beute folgendes eingetragen worden: Vereinigte Dampfziegeleien und Dachstein- fabriken, Brauxkohlen- und Kiesgruben, Gesell\haft mitt bes{räukter Haftung, in Groß Kosel, Kreis Groß Wartenberg. Gegenstand des Unternehmeus ist die Her- stellung von Mauer- und Dachhfteinen, Braunaïtoblenbriketts und die Kiesförde- ruog. Zar Erreichung ihres Zwecks ist die Gefellshaft befugt, gleiWartige oder ähnlie Untern: hmungen z1 erroerben, fi an folen Ur ternehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Stammkapital: 20000 #«. Perföalich haftende Gesellschafter sind: 1) der Ma- \chineninsve?ktoc Wilhelm Diederich in Nosrzin-Schhoppiniß mit Stammeinlage von 12 000 46, 2) die verwitwete Kentiere Frau Anna Smolin, geborene Migaltk, in Breslau, Gutenberastraße 4, mit Stammeinlage von 6000 4, 3) Fräulein Adelbetd Smolin ia Roëdutn-Schoppta!g, mit Stammeinlage von 2000 (4. Sesell- schaftsvertrag und VNertcetungsbefugits: Geselischaft mit be\chränkter Hastung. Der Geselischaftsvzrtrag ist am 9. Jult 1918 festgestellt. Die Gejellschaft wid dur elnen GBeshiftsführer vertret-n. Amts-" geriht Groß Wartenberg, den 9. Juli 1918.

Wagen, Westf. [27059}

In unser Handel register it heute unter A 938 die Firma FZobarn Castella mit dem Siße Sageu i L. u:d als deren alleiniger Inhaber der Unternehmer Jo- hann Castella zu Hagen i. W. eingetcaçgen worden. Dessen Ehefrau, Adele geb. Berkenhoff, zu Hagen t. W. ist Einze], prokura erteilt.

Hagea i. W., dea 17. Juli 1918.

Königl:ches Amtagrricht.

Amn rz, [27867] Eintragungen in das Haudel2regiier. 1918, ult 29 Meister & So. Gesamtprokura {ft er- tejlt an Claus Hinrich Friediich Richter,

zu Wandsbek, und Albert Huber.

Johaanes Noni-z?s. öIFnhaber: Jo- hannes Martin Konießïo, Ingenieur, zu Hamhurg.

Carl Möller & Lo. Nahf. Prokura tit erteilt an Friedrich Johannes Emil H'nk, zu Altona.

Kolouiatbank Ak -iengeselsch@aft. Die an Hrmaan Hellmann erteilte Prokura tft e:loïdjen.

Optrvetten Theater Gesellschaft mit bveiGräalter Haftitung. Durch Be-

luß der Gesellshafter vom 4, Juli

1918 ist ter § 12 des G.\:0sSaftz- vertrages naß Vèafigab? der notariellen

E 03H mArDer L61140 A1 T nDeit A ils

holdi Nachf. Pcokura tit erteilt an (rent Zultus Og2r, rc Die on G. C. X. ##. Lider ertetite

d A * S TOLUra Til D

4d ov o à d 1 wf 155

| Soizuer & Tos , zu Berlin, mit Zweîg- |

niederiaîung zu Damburg. Die h1efige Zw-igniederlassung istaufgehoden worden und die Firma hier erloj{en.

Fuli 24.

Mineralöl. Lager Besellichaft mit be- | \chrüäuïter Haftung. Die Zwangsver- |

waitung ift aufa?hoben.

Neue Deuts. ¿mische Elbesciff- |

fahrt, Kktiengeszlschaft, zu Drzsden, mit Zweigniederlassung ¿u Hamburg. Prokura is erteilt an Christceph

Martin Carl B-cker, mit der Befugnis, |

in Semeinfchait mit einein Vorstands» mitgliede oder mit einem anteren Pro- kurtiten die Firma der Geselischaft zu ¿cinrr Amtsgericht in Samburg, Abteilung für das Handelszregtfter.

Hohenstein-Ercaztthalk T27869)

Auf «Blatt. 274 des hiefigen Hande [5- registers für die Siadt, die Firma Louis Deibvzel in DHoh-nitein-Srusithai be- reffend, ift beute eingetragen worden, daß der bisherfge Fahaber Richard Paut Deib-i ausgeschi-den und daß dte Kartonnagen- gesckäft8b:siz-rin Ida Elisabeth verw. De'bei, gb. Günther, in Hohenstein- Ernfithal Inhab-rin iit.

Hozeustein: Erastthal, den 25, Juli

1918. FöntaliLes Amtae-i6t,

Eneterburg. [27870]

In das hiesige Handelsregifter B Nr. 20 ifi bi der Firma Vexciaigie Steiu- täadlerxr S. m. b. S. in Sharlotten- burg, Zweigntederilassing Fusterburg, am 17. Juli 1918 einceirazen, daß das Stemmkapital von 9500000 #6 auf 410 000 4 herabgef-tt ist.

Amtsgericht Fustexburg.

F ena [27871] Auf Nr. 326 unseres Handels8r2giiters Abt. A ist heate bei der Firma C. Ev- hazrat je. Jena eingetragen: Di* P: o- F.ira des Kaufmanns Carl Aug: ft Ebhardt in Zena ist eclo!hen. Jeaa, den 16. Zuli 1918. Srotherzoul. S. Amtegeri(ht. I1.

Kamen, [27872}

In unser Handel3register A ift heute unter Nr, 121 vie off-ne Handelsgesellichafst in Firma Gebr. Zitesecgang, Methier einaetragen worden.

Gesellihafter siad: 1) der Schneider- meister und Kausmann August Liesegang, 2) der SHneidermeister und Kaumann Wilhelm Li-segava, beide ¡u Rünthe,

Kamen, 15. Juli 1918.

Königl. Amttgertcht.

E

FiARnen. [27874] Ia unser Handelsregister A tit heut: unter Nr. 122 vie Firma: Selma Neat- wig, amen, und als deren alleinige Ïn- baberin die Witwe Kaufmann Jojeyh Nentwig Selma, geb. Umlauf, zu Kamen eingetragen worden. Kamen, 15. Juli 1918. Königl. Amisgericht. amen. [27873] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 123 die Fimna Wilh. Pau- föfer, Nüuthe, und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Wilhelm Pan- köfer zu Rünthe etngetragen worden. Kamen, 15. Juli 1918. Königl. Amtsgericht.

Kiircekbeorg, Sachscm. [27875] Auf Blatx 93 des Pandelsregisters ist

heute das Ealôshen der Firma Unger

«e Quernz.e etinzetragen worden.

g ea CSachsen), den 23. Juli

Köntgliches Amt3gerl@t,

zfrcehheim u. Teck. [27876]

Fa bas Handelsregister, Abteilung für Goselfchafisfirmen, {t hrute bei der Firma Werkzeug- «& Wießereimaschinen- fabri? Kirchheim. Teck, SWeselschaft mit bes: inter Sofiuung iu -Mie)- Heim etrg*tragen worden: Als weiterer S:schättéjührer ist bestellt Emil Handle,

Direftor tin Cannstatt. Die beiden Ge- | \chäftsföhrer find nux in Gemeinschaft zur

Beriretung befugt. Den 24. Juli 1918. K. Umfégeriht Kirchßeim 1. T. Landgerithtsrat Hoerner.

6 Guneorn, Saales [27877] Ina unserm Handelsregister Abt. B ift heute unter Nr. 26 bet der offenen Handelsgeselshaft G8. Shulze & Co. ia Abanern folgendes eingetrag?n : Der Mal¿fabriïant Gecrg Leuthäußer ist aus der Vesellicaît ausgesHteden. Köunexu, den 28. Juni 1918. Königliches Amtsgertct.

HKöbtzachentrodma. [27878]

Auf Blatt 18 ves Handel®2registers, die offene HandelsgeseD\{afi Carl Schrecken- vat in Navebenu! b-tresfend, ijt heute folgendes ringetrag-n worden: Der Gesell- shaîter Cal Paul Erich Schreckendach ist infolge Ablevens ausgeschieden. Die Gesellschaft ist aufgelöst, Der Drogist Garl Sotthelf Sch-eck-nach in Nadebeul führt das Hanbeltgeschäft und die Firma als Allectainhaber fort.

Köushrubroda, den 24. Juli 1918,

Königliches Amtsgericht.

Dujstav Th endel, Sirgfr. Eg-;

Kreuznach. [27879]

Im Hanselsrealer A 509 wurde dei der irma S. Schlutter zu Keeuzuach eiagetragen: Die irma ift auf die Kaus- j leute Lidwlg Karl Beckhardt und Lecpold ì L2py, beide zu Mainz, übergeaangzn, welche fie als ofexe Handel8gesellihart twwetier- fuytren.

Der Uebergang der im Betriebe des Ges chäfts beznündeten Verbindlikiten und Forderungen auf die Geseliihazft, welch2 lam 1. Juli 1918 begonnen, ist ausge- | lossen.

Kreuznach, den 20. Juli 1918. Königliches Amtsgericzi. | Landau, Pfalz. Daudel8rea ifier.

Löwe«ahrauerei, Akiieugesellichaft, vormals Z. Basch, in Annwetie:. Der Vortrag: „Friedriß Müller, Kauf- | mann in Landau, 2. Direktor® wurde ge- strihen und beriiigt in: 1) Karl Buch, Ann1voeiler, Direktor, 2) Fuedrih Müller mit dern Woh-sig in Landau, Direktor.

Landau, ten 19. Juli 1918.

K. Amt3gerißht.

[27913]

Auf Blatt 149 d-3 biesigen Har dels- ¡ reatsiers tft heute die Firma „Kei hard | Serflo6“ in Forcheim und als ihr “nhaber Anna Ida verehel. Herilog, geb. Obendorf, in Forth ?im eing tragen worden.

Angegebener Seschäsi3zweg: Hexrstillung von H2lz'oblen

Leugefeid i. S., den 29. Juli 1918.

Königlih-s Amtsgerlt.

Limburg, Lahn. : 27881] In uaferem Häindelsr-gister B ist het

Xoumuüuaster. [2783885] Eiatraguug in ba? Handel3regist-r am 16. Zuli 1918.

Firma Hermaun Schütz, Neumüuster. | Inhaber: Fngenieur H. rmann Schüß da- !

felbiît.

Köatgliches Amt? geribt Neumünster.

Nezstadt, MecKib. [27886] In das hrefige Handel3reglster ijt heuie zu der Firma „S. WraaoŒ Naochchf. Zah.

getragen : Die Firma ist çceändert in Wi!helm rente. Neuitadt (C Mecflb.), den 23. Iult 1918, Srokßherzoglihes Amt3gerit.

Nordenham. {27583]

In das Handelsregister Abil. B Nr. 7 ift heute zu der Firma Oldenburgische Svar- und Leihbapk, Aktienge se!l-

Bani, folgendes eingetragea : Dur@&SGeneralversammlungstechluß vom 28. März 1918 “ift bestimmt,“ daß “der WBegensiand des Unternebmens dzr Betrteb ven Bank- und GeldgesGäften aller Irt ift. Die Satzungen vom 23. August 1904 fiad tur Generalversammlungsbe\sGhl:ß pom 28. Vèärz 1918 in den Besttmmungëa über Vorstand (§8 8—10), Auftsicbtsrat (SS 11—18), Generalversammlung (S§ 19 bts 25), Bilanz usw. (§S 26—27) ge- ändert þÞezw neu aufgestellt, Der § 9 (Vocftan») lautet nah dem Ges Ner veran n ggen vom 28. März Die Veriretung der Grsells®aft ecr- folgt in dex Weise, baß .Erkläruzgen,

tr. 29 Akti-nges-ll[scha!t Sudecus" se Eiserwerke Wetzigr, Z veignicderlafsung Staffel h:ute folgendes cingetcagen worden:

1. Spalte 1: Nr. 8.

Spalte 5: a. Georg Zanßtzen in Weßlar, ordentlihes Vorirandemticgited,

b. Otto W-ber tn Lollar, stellvertre- tendes Vorstanvo?mitglies find aus dem Vorstand ausgeschieden.

1L. .Spalle- 1: Nr... 9.

Spalte 5: Der Diplomingenieur Dr.- Ing. Buck in Wehlar ist zum itellvertre- tenden Vorstand3mitzlied bestellt. Er ist beretigt, mit etnem Vorstandsmitglied oder mit etnem stellvertretenden Borftaud3- mitglied oder mit einem Prokurijien die Firma zu zeichnen.

IiI. Spalte 1: Nr. 10.

Spalte 6: Die Proturx der Hzrren Ernt Stuhl und Ewald Morhenn, beide in Wetzlar, ist erloschen.

1Vá Spalte: 4: Nr. 11.

Spalte 6: Den Heren 1) Kaufmann Konrad Bera in Staffel, 2) Kaufmann Jean Ley in Weßlar, 3) Dipiemingenteur Sih Jantzen in Lellar ift Sesamtprokura erteilt. Dieselben find bezechtigt, mit einem Vaustandsmwitglied oder nit etnem stellvertretenden Vorstandsmitglied oder mir einem Prokuristen die SBesellshast zu vertreten ober bie Ftrma zu zeihnen.

Limburg a. L2., 6. Zuli 1918.

Königliches Amtszertict.

ÆEagärburg. [27882] Bet dec Firma „Künuecth & Kaböchet Sesellschafst mit beschränkier Bastiung“ hier, untec Nr. 300- dec Abtcilung B oes Hanbvelsreglster?, ist heute - etngetragen: ‘Das Stammfapital ist ‘auf Grund des Beschlusses der Geselschaftervzrsaramlung vom 24. Junt 1918 um 150 000 #4 erhöht und beläuft fh jeßt auf 390 000 M. Magdebureg, den 24, Zult 1918. KöntgliHes Amtsgerit A. Abteilung 8.

Pam et Aa, [27883] Zaum Hazudel9zegister B Band XUV

| DeZ, 41 wurde heute eingetragen:

Ftrma Livnvdenhof - Kleinwojuangs- au Gesellschaft mit beschröunkter Haftung, Maruhztim (O. 7. 7.). GSegetn- irarid des Unternehrnens ist: Der Ecwerh voa Grundstüken und deren Verwertung durch Bebauung mit Kleinwohaungeu, Das Stammkapital beträgt 20 000 #. Geschäftsführer ist: Michael Seisel, Aichitekt, Peannheim. Bif-ellichaft mit beschränfter Hastung. Der Geselschafts- verirag is am 16. und 23. Jult-:1918 festgestellt. Sind mehrere Geschäfisführer

jeden Gesckœäfi8!ührer vertreten. VBekannt- machungen ver G f-llshaft crfolgen dur ben Deuishen NReich5aczeiger. Maunüzeint, den 24. Jult 1918, Gre. Amtsgericht. Z, 1.

Mois, [27600} Im Handelsregister d28 unterzeichneten Amt3zerihts ist heute auf Blatt 414, die Firma Meiftnec-Chamotteofen-Fabrik Vau euer, Gesellsaît mit be- ichränktex Saftung, in Meißen be- treffend, folgendes cingetragen worden : Die Meißner-Tbhamotteofen-Fabrik Paul Körner, Gesellschaft mit beschränkier Hastung in Véeißen ist ausges{chteden. Der Kaufmann Emil Nichzrd Prasse ta Dobriyz ijt Inhaber. Er hat das Hard?lêgesckäft mit der Firma von der bktsh¿rigen Jn- haveria erworben. Gr haftet nicht für die im Betriebe des Ges(äfls begründeten Berbindltchkeiten der bishertgen Inhaberin, und deren in dem Betrtebe begründeten Forderungen sind nicht auf ihn über- gegangen. o Die firma lautet künftig: Meiftner- Chamotteofen - Fabrik Waul Körxuerx Inh. Richard Profe. Die Handels» niederlassung befindet #ch in Dobrigz. Außerdem ' ist die Eintragung des Ge- \chäftaführers Hermann Ado!f Gießmann în Dretden gelöiht worde. Meifteu, am 22. Fuli 1918.

Königliches Amtsgericht,

bestelit, so wird die Gefellshaft dur j.

dur mweshe die Gesellschaft berechiigt odec verpflidt-t werden soll, entweder a voa 2 Vorstandsmitgliedern oder b. vor einem Borffandemiteliede und einem Prekurist-n oder c. von zwet Pre- kur!sten abzugeben sind. ESt-Üvertre!er hon Borstardömitzkiete:n haben in dieser Beitehung- die gletchen Nechie wie Vor- itanbêmitalfeber.

Zum Betriebe von Ges(äften der Ge- seliichafi und ihres gesèmten Handel8- gervcibes können aud sonsttge Bevoll- mächtigte in der Weise bestellt werden, baß éin Be:vollmäStigter in Gemeinschaft mit einem Borstard8mitgltede oder einem tellvertreltenban Vorstandsmiigliede oder einem Profkurifien oder einm anderen Beyollmäztigten die Gesell\czaft zu ver- treten berechtigt ift.

Zar. Crteiluog der in Abs. 2 bezeih- net:n VBolimaßten ist die Zustimmung des Aussihtsrats etnzuholen.

Dritien gegenüber ist die BollmaŸht auch ohne Zustimmung des Aufßchtsragts rechitv?rbindlih, wenn fie nah Maßgabe der Besttmmungen in Ab\. 1 erteilt ift.

Zur Vornahme einzelner Recktshand- Tuzgea (i, B. Auflassangserklärungen, Pro- zeßtührunz, Vertretung in Zwangsver- iteigerungen, Behandlung und Abshluß einzelner Ges&äfie, Vollifehung etitzelnier U: funden) forte zur Gm pfangnahme von Poftsenduzgen jeder Art, SBeldsen dungen, Wertbriefe und Wertpakete einze\@Slofsen, ferner zur Quittungserteilung auf Konto- bücher Tönnen au einzelne Personen für fi allein bevollmächtigt werden, ohne dan t der Zusttmmung des Aufsichtsrats HeDArs,

Nordenham, den 15. Juli 1918,

Amtsgericht Butjadingen.

Ohlau. [27888] Ja unser Handelsr-:atster Abteilung A ift heute bei dex unter Nr. 53 eingetragenen Ftrma „Fe. Detumar Nachfolger Josef Jalctke, Ohlau“ eingetragen worden, daß dos Handelsgeschäft auf den Kauf- mann Narbert ven Piehcw#ski in Oblau übergegang?n tsi und daß die Firma jeyt nJIafef Falehke. Ohlau“ lautet. - Ozlau, den 22, Zuli 1918: Königliches Amtsgericht,

Portier. [27887] Handelsregistereintrag.

Firma Nobert Kiehulie in Pforzheim. Die Prokura der Karoline. Luise Kiehnle ta Pforzheim ist erloschen. i

Snoßh. Ämisacriht forzheim.

Plauen, Vogti. [27889]

In das Hanbelsregifier ist heute ein- aëtragen norden:

2. auf dem Blatt der Firma Flaig & Werifmanun in Plauen Nr. 1084: Der Kommanditist is ausgeschieden; Karl Heinrih Geora Flaig tn Plauen führt das Handelsgeschäft unter der bisherigen ¿Firma allein fort.

b. auf dem Blatt der Firma Nobert L. Beer ia Plauen Nr. 3070: dem Kaufmann Carl Hermann Beex in Plauen it Prokura erteilt.

c) auf dem Blatt der Firma f. Gutav Zimmerznaun in Plauea Nr. 2333: der Stickmaschinenbesiger Karl Guktay Zimmermann tit infolge Todes ausge- \Gizeden; Bertha Selma verwitwete Zimmermann, geb. Becher, in Plauen ist JIohaberxrin.

d. auf dem Blatt der Firma Albert Schueider ‘in Plauen Nx. 3402: Die Firma ift erloschen.

0. auf Blatt 3416: die Firma Ge- brüdte S. &@ M. Simon in Plauez, Zweigniederlaffung der in Vexlin unter der gleichen Firma bestehenden Haupt- niederl:ssung; Gesellschafter find a. der Kommerzienrat Max Stmon in Berlin, b. der Kaufmann Walter Simon in Char- lottenburg, c. der Kaufaana Hans Stmon in Berlin; die Gesellichast hat am 1. Mat 1911 begonnen; Prokuristen {ind a. der Kaufmann Bruno Schall in Berlin, b. der

Withelm Kremke““, Fol. 1 Nr. 1 ein-

saft in Oldeabtueg, F.liale in Nordews ;

Aprgegebener Seshäs!€zw-iz- E fation von S&ürjzen, Daterrôden unx Nntertaiflen. E

Tilauen, am 24. Juli 1918.

Fönigliches Amt3zericht, R E E

Potsäam. Betazutma§ung, [972951 _In ‘unser Ha- delsregiîiter Abteil.n2 2 ist heute untec Ne. 99 ‘die Geieüs&t ix Firma „Röhres- uod Sohlförper, 8. selsck@aît mit deschräzftexr Lgaftun- mit tem Sitze in Wannus-eE eingetrx2-, worden. E

G genstand d:8 Unternehmens it pte Verwertung von Et fiakur gen und geroerf, lichen Sh:tccten jeder Art, insbesortore ouf dem Gebiete der Röhren und Hh. i0.p2r. Das Stmmkapit:[ ber ägt 20 000 4, .Der-Gest lliha'ter, Direftgr Dr. Ludwig Silverbetg in Wannsce l[-jitet seine Stammeinlag? von 19 000 # duc ? Uebertragung der sämtlichen N-chzte und Psilihten auf die Set: Ufbaft, weit: ihm gewäß - dem mit der Fcau Macgzareieo Mazsfut, aeb. Scholz, und deren Ghermagnt Betricbsleitec “Karl Matkat, unter dem : 28. Junt 1918 geblofsenen Abkemmen * zust-ben und deren Wert auf 19000 6 ; Leretahart tft, | G shäâstefährer ift der Direktor Dr. j Ludwig Silberberg in Waorsee. Der * Gefellichast3vertza1 ist an 29. Zuat 1918 festgeftelt. Di2 Batceiung der G-jell- ihaft erfolgt durch einen oter mebrere Geschäftsführer; find mehrere eschäft: führer * bestellt, so wird die Gesels@ait duch mint estens zwet Geshäftz?führex ode: dutch einen Geschäftsführzr urb ein Profüristen vertreten.

Potèdaur, ben 16, Fult 1918,

Königiiches Azuntegeriht. Ädbteilurg 1.

Prenrnzlan, L

In unser Handelsregister Abteiiung A Nr. 239 ist die Fima Max Wien leh urid als ihr Inhaber der Ugent Morx Wiegleb in Prenztan eingctragen worden.

Préuzlau, 24. Juli 1318.

Königliches Amtsgericht.

PriebBus. [27891]

In unser Handel3register B ist beute bei dem unter Nr. 3 eingetragenen Rittexzur Dubrau G. m. b, H, in Dubi¡au en getrag?èn worden, daß *Paul Buch als Geschäjtsführer au9geschiéden und an setr.r Sielle Ludwig Friedrich Louts Gieitbeig œus Nathewalde bei Pirna, jetzt in Dubrar, bestelit ift. Amt3gericht Priebus, den 22. Juki 1918.

Radeberg. 27892]

In das Haudelsregister ist beutz cin geiragen worden :

1) Auf Blati 9, betr. die Firma C. A. Koobloch in Naveberg: Willy Artbur Hermaun Kncblech ist dur Tod aus- geschieden, die Gesellsch-ft ist aufgelöst, Georg Friedrich Atexanber Knobloch führt da23 Handel3geschäft unter ter bieherigzn Firma allein fort. 4

2) Auf Blatt 283, betr. die Firma Zulius. Werthichügz in Sunner#dozf: Dem. Kaufmann Emil Dokar Vöticer ia Cuanecrsdorf ist Profkuca erteilt worden.

Radeberg, den 2ò. Juli 1918,

Köntaltcbes Amtsgericht, REeitweil, [27893]

Ja das Handelsregisler, Adt. für Ges sell1ch \téfiimen, wurde heute eingetragen die Firma Oskax Müller & Cie, S in Schwenpiugen a. N., offene Handelsgesell|haft seit 1. April 1918.

Geselchafter: Hugo MüäPer, Otkar Müller, Jakob Kay, sämtlich Fabrikankin in Schweaningen a. N, j

Den 20. Jult 1918.

K. Amtsgericht Nottwcil. Landgerichtörat Ia h n. RüSiringen. {27894]

Ja uaser Handelsregistez Abt. A ist unter Nr. 243 als neue Firma heute ein- getragen: Cyristian Gröu, Nüstitogea. Inhaver der Firma is der Uhrmacher Christian G1ön in Nüstringen, Weihäfit- zweig: Ubren- und Foldwarengeichä}t.

Rüfteingen, den 13. Jult 1918.

Sroßherzogliches Amtacrihi, Abt, T. RÜüSIrinmgOu. [27896]

În unser Handekltregiler Att. A ist urt:r Nr. 244 als neue Firma heute cin- getragen: Wilhelm, Hubiuyoz, Rü- ftringen. Jahaber dex Fuma is ver Kaafmann Wilhelm Huhnholz in Rüsirin- gen. Ge|chäftsiweig.: Kolonta!warenzeichät, Rüstcingen, den 16. Jali 1918, Großherzogliches Amtsgert@t. Abt. 1. Riüistringen, [27897] Ín unser Handelsregister At. A ll unter Nr. 245 als neue firma beute ein aetragen: Franz Glowacki, Nüstcinges. Inhaber * dex. Firma ijt der Kausmann

N

zweig: Kolonialwarenaeshäft. Rüstciugen,. den 16. Zuli 1918. Großberzoglihes Amts ericzt, Abk, I

Rüstringen. [27895] In unser Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 246 als neue Firma heute etn- getragen: Johann Folteris, Rüüringe#, Inhader der Firma ist der Kaufmann Johann Folkens in Nüstringen, Gt- \chäftszweig: Kolonialwarengc{ckäit, Rüftriugen, den 16. Juli 1918. Sroßherzoglihes Ämtaeriht. Ubt, I

Rüstringen. [27898] In unser Handelsregister Abt. A ist une Nr. 247 ‘als neue Firma heu'e cingt- tragen: Karolina Herbst , Rüstriug en: Inhaberin der Firma ijt die Chefrau n Kaufmanns Heinrtch Herbst. Karolina (f? Wolf, in NRüsiringev. Geschäfte! - Herrenkonfektions- u. Sthubwarenge|chä!! Riüsteiageu, den 19, Jult 1918.

Kaufmann Hugo Blumenfeld daselbst! |

Großherzogliches Amtsgericht, Abt, L

[27890] :

Franz Glowadi in Nüstringen. Geschäftt-

Bj brÁE.

» . j s ' r, 199 ist die Firma Ado

zul S O L YE l j

1s ihr Inhader Adolf Äronade in Fyb:

E 5 Ti ey. 6 n vDOzben {Gie i

emactr 76 A Gs C 18

uybnit, DEr : Ui T9910.

i e E

41 43) «e 4 L /

s - R E

Sumtor [27900]!

an uns ‘register B Nr.

(Zuderfabrit Samter, Seseilichaît! mit beshräuftez §oftizug in Samier)

ist heute folgendes eingeiragen worden : An Stelle des yetstorb-nen Gelhäfts- führers, Lanbschzftsrats Sonde: mann

Peyyberowko, ist der Mittergutzbefigzer î

Georg Hülße zu Ilsenaz gewählt worten.

@anter, den 23. Zuli 1918. Königlich: Amtsgericht.

i t [27901] Schmicdebert, FRiesengel. Die Firma Stadtbrauer-ei Richard Busse Schmicbæberg i. R. ist erloschen. N: Ir. 122.) Amtsgericht Stümtedeberg i. R, 18. Juli 1918. Solin Zz en. [279092] Eintraguzug ia da? Pandel2recgi#er, Abteilung A4. “Nr. 1390. Firma: Fuhruaux & Cie, Soit*gen. *Fn- haber: Fabiifaut Fris Fuhimann in Sollngen und Kaufmarn Otfkar Winder- lih ta Solingen. : Offene Handel8gese[l\chaft. Die Ee!ell- \haft hai am 31. Vat 1918 begonnen. Solingen, den 18. Fuli 1918, Köntgliches Aurtbgericht,

Spa

Nr. 634 die Firma Clemezs Nulis©, Spandau unh als deren alleiniger Zn- hab:r der Kaufmänn: Ciemers FKulis tan Syandau e!nzetragen warden.

Spandau, den 10. Zuli 1918,

Königli@es Amtsgericht.

SPaudaAu.

Fn das Handelsregisi2r Abt. B der unter Nr. 103 eingetragenen F Deutscke Sc)uellbau Wftiengef

{haft Epavdau am 12, Juli 1918 ein- !

getragen worden : Die Prokura des Arth 1r Bulla ist er- losen. Spandau, den 12, Zuli 1918, Königlich:3 Ämtszericht.

SNADdaum. [2790€

In das Handelsregister Abt. B ijt. bi der unter Nr. 106 ‘eingetragenen Firma Neufiukeukruger Danvelgririliatt mit vesBräuftee Saftiinag . in Net7- fintentrug am 12, Juli 1918 etnas!ragern worden: Grast Krasla hat fetn Amt- als Geschäftsführer niedergelegt.

Spand zu, den 12. ult 1918,

Ksönigl!G?e5 Untsgericht,

Dana. [27905] In das Havdelsregister Abt. B it bei der unter Nr. 18 eingetragenen Firma Richaxv BViumenafeid, Ve'teuer Ofe21- fabrik, Nktiengeses@aft Welten i. 8, am 12. Juli 1918 é¿tngeiragen woorden : „Dur

bom 1. Juli 1918 ift dec § 4 Abs. 1 der |

Sazungea dahin geäadert:

Das Grundkapital der Gesellschaft be- iräzt Gine Million Mark, zerlegt in tausend Aktien zu j! lautend Mark.“

Dur aleihen Bejchluß; #{ der § 21

Abs. 1 Ziffer 3 bahn gelinder

„Der ‘Betrieb und dex Erwerb Teras j

mischer un) anderer todusirielle: Unter- nehmungen und in Veibindung htermit auch dexr Erwerb von Srundstücken.“

Daz Tktienkapital ift um 150000

auf Eine Million Mark-crhößt. Die Er-

böhitng {ft vollzogen.

Spandau, dzn 17, Fuli 1918. Köatgltiches Amtégericti. Stettin. [27907]

In das Handelsregiter B ift heute un?er Nr. 380 eingetragen: „Stettiner Grur d: sltöcéanktaufögeselschafimit beshrüäuk-

ter Saftung“" wit dem Ste in:-Stettün, {antetis argeuommen werden, soweit dieser Gegenstand des. Untrnehmens i Arkauf | uicht sofort vell eingezahlt wird. Der und Verwoaltang Stettiner Grunditü@e..| Zwrck der, !Benossenic;aft tft ausshließlid

Dag Stammkapttal . beträgt 20 000 e. Der Gesellickdtaftävertrac

1918 festgesteit. Geschäftsführer ist der telngeridiete Wohnungen zu

abrikdirektor. Llerander Doering in Jaß-

nid i. Pomm. Alis nickt eingetragen | machungen der Genosscnsckast erfo wird bekannt gemacht: Die Befanat-jin der für Zeinungen bes Borstaubs machungen der. G-sellschafi exfolgen nur | vorgeschriebenen Form wenn fle vom

dur die „Ostsse-Zeitvng*“ in Stet.in. Stettin, den 25. Jult 1918. Königkicßes Amtsgexicht, Abt. 5. Strasburg, Kis. [27908] Vanbelsregisier Strafbztrg.

In das Gesellschatscegtjier ist heute

einaetragen roorden:

Band VI11 Nr. 18 bei der Firma eut’ch - Amerikanische Petroleum» ÿtarat die Zeitungen, in welchen die

Desellschaft AftiengefeU\ckchaft iu Haux- bub, mit Zwetgniéderlässung in Siraß- rg: 2

In der auße-ordentiichen Senera!ver-

sommlung der Altionä:è von ‘18. Juni 1918 ist die Aenderung d-8 § 12 de9} Garl Gesellschaftsvertrags na Moßgabe der! n notariellen Beurkundung beschlossen worden.

Straßburg. 22, Juli 1918. Kaiserl?{es Amtsgericht, Stranbing.

Ne1 etugetragene Firmen :

a. vRatharina Kleber“, Siy Etrats Die Willenserilärungen_ des Vorfiand? s Kleber, | erfolgen dur brei Boiflandbmitgliedcr, aufmann2gatiin in Straubing. Wriß- (die bei der ZeiHnung der Firma ihre

bing, Fubaherin Katharina

und Wollwarezgeschäft.

b. „Gans Fester“, Siy Strautiug. inhaber Hans Feser, Kaufmann in Sirate

g, Herrenbektleidung2ge[Bäft,

/ [27899] 3 unserem Handel8register Abteilung A f Arous?: e“ dem Niedeciassungsori Rybuik und

Trt

: L O In das Handelsregifier Abt. A int unter j)

Generolväasammlungebes@luß }

ift am 6. Juli ! oder Versenen gesunde und zweckmäßig

[27921] «tanntmahung Firmetireg!fter.

c. „Therese Nruerder“, Sig Bogen. s Inhaberin Therese Neued-r, led'ge Ses!

P Ì miiBtnmrror n Matten Gor ( . r ¿t Vi h iNDGDCtTT

S 68 6 A e

l R our Lit S

(Semistn Aer (

I i S Le CU T ngetra; T i v0emals B, - 13e ¡ Amta9gerid \Toftlund 1Am 14. Juli 1918 it ta j Handelsregister eingetragen #Ftima [1 DBDirranstalt Was, GWeselliaft wit ibeshränter Safiung“ {in Beröus, | Gegerstand des Unterrehnme:8s {ift Her- ¡fielung und Abiaß von Dörrgemüse, ¿ Trockeniuitermitteln und ähn'iden Ex- | zeugnifsen. Die Gesellschaft, eine Gz2- ifelsafi mit bes@ränkter Haftpflicht, wird dur zwet Geschäftsführer vertreten, Zur ; Wille j gezenüber WDel2lDaît ge: | ( ‘7 über etnem äftsführer. ( | führer siud Gastwirt Peter Fenszn- Krog, ¿ Kaufmann Chresten Lausen Terp, Mühlea- ¡päter Aage JIacobsea, sämtli in (Brôns. Der GVesellshafiè vertrag il am (24. Juni 1918 festge! N j j Königliches Amtsgeriht TDoftlund.

| W'aideuburg, ehl, [27910] j In unfer Handeks3cegister A Bd. IIL ift [A 40, Ult 1915 Uner (1,003; Die tFirmt2 „mil Wenzel, Bliwasser“/, nud als deren Inhader der Kaufmenn f Wenzel in Kitwafser eingetragen i Amtsgericht - Waldenburg, Worms. Befauutmadhuug, [27911] der Firma: „PVfaunuedeckter &ck in Worms wurde heute im ndelsregistec des biefigen Gerichts ein-

j getragen :

L

Die GesellsWaft ist aufgelöst. Die Firma ift erloschen. Worms, den 23. Jult 1918. Großberzogl. Amtsgericht.

À [27838] In unfer Handelsregister ift heute bet

abet? Zanow, eingetragener Gi nossen- iat mit bes@rünkez Baftufiichi in Liquibation Nr. 17 des RNe- loiflers “etugetragen: _An-.Stelle des i Wintershulvireftors: Pacbaly, dezr seta mt. àla Liguidator ntcbergelegt Hat, t der SButbesiger- Heinrich Müller dur i Verfügung des Amtogeri®is vom 19. Jult 1918 zum Liquidator ernannt.

Zanow, ven 19. Juli 1918. KFöntgliches Amtsgericht. Zicolenzig. : [27912] Bei Nr. 25 des Registers A Dito Herxtfarth, Neuc-Müßle it heute einaetragen : Die Firma ift erloschen. Zielenzig, den 22, Juli 1918,

Königliches Awutsgerit.

AliauPpurg, S-A. [27814} | In das -Genofsea\chaftsregtister ist heute unter Nr. 44 dec Vag- und Spþpar- vertin a1 Altenburg S. A, Eiuge- tragene Senofsseushafi wit hesräut. ter Dafipflichi, in. Nltenburg einge- tragen worden. :

Diz Sagtzung ist am b. Juli 1918 fest- arsßtelit. egenstand des Unternehmens ist der Bau, der Erwerb und die Verwal» ung von Häusern zum Bexrmieten oder zum §

x g (l ) a N L G 7

(Wexrfauf sowte. die Annahme und die Ver- ¡waltung ven Spareinlagen, die ledigli ¡zum Zwecke ber Autfüllung des Gesckchäfsts-

| darauf geltet, miuderbemittelien Familien

mäßigen Die Bekannt.

Preisen zu bes{affen. s erfolgen

l Auisfichtérat au?gehen, mit dera ver Ficma ¡ hluzugefügaten Zusaß „Der Aufsichtsrat" und der Unterschrift zweter Aufsichtgrats- i mitglieder, barunter ter des Vorsigeodea ioder seines Stellvertreters ta dex i Altenburger Zeitung sür Stadt und | Und“ unb der „Ältenburger Volkszeitung", | Hören diese Blätter ‘auf: zu erscheinen, so bezeinen zunähst Vorstand und Auf-

| Bekanntmahuugen veröffentlicht werden, ¿bis die Hauytyersammlunt dur Saßgungê- ¡Fnderung die Blätter für die Bekanut- machungen erneut bestimmt. Iorfiandsrmitaliever sind :

Rößler, Geweiklschaftsange- i trelliter

D, Franz Nivsckche, Korsunivereins- { Frontrolleur, : ta | { c. Grust Werger, Ol ersekretär,

| d. Ezrmund Graichen, Stadihauinfpektor, | 0. Yaul Löbe, Keankenkafsenvorsizender, | sämilic) in Alténburgçz.

i Namentuntersezrifi hiwnufügen haben. Die Haftsumme beträgt 309 (6, Es tit eine

Betetiigung mit höchstens 10 Geschäfts- antetlen zugelassen,

Selig Mitie, Abtetlung 88, l

Dte Eiosicht dir Liste der Gerofsen ist j Verltn. : [27698] wêbrend dec Dienftsiunden des Gerichts Am Heness2uschatsregtitor ist heute unter

tr. 817 die noch S aut vom 3 April

8

CI

actn D 7RRNI T" u 15 L uOU j t

1ossenGastäregisierelutzug: ist der

44 (A y 4A I Cu... H M C Dit Statut vom 16...F: L

It iat 1918 bat | Fseishergewtrb? in Bei-aht ommen! ca 1% in Windsbach uater dec Firma l stoffe un s Mate : 2 und Verkaufs-G¿uofienschait| w-rtyng der Sl TWBindsbach und imgebung, c. S. m. R D, S. mit dem Sitze in LVindébas ctne Genossenschaft mir besMränfter Haft-

e Klu E R Un DiE ch3CTo } H G L

s E Int M j DEL G La C SLT N71 ,

vfl'@t gebildet. genstand de Unter- nehmens is! die haf. lih: Beschaffung von wirtsaf!liGen Gebrauchögegznständez im Großen und ihre Xbgabe an ble Mit- glieder fm Kleinen fowie ter gemetrsame blaß von Erzeugntssea cer etgenen Wirt. saft dec Vêtaltever. Für die Ge-

tens met GortandDémitfgiterer Gaemetinen FleisG:r

nossensckaft zeichnen minvesiens drei Vor- | Norfiands ets ifandêmit, lieder, daruuter der Vorsteher il für die Senosseaschaft zeinen, t der Steüvertreter. Die êffeutlihen [fe ver Firma thre Narnensunt:ri&ri Befanntmachungea ergehen tn der tin Ans- | fi A Tas {s tihzinentden „Fräntishen Zeitung“. g ; D n! häftöjahr beginnt am 1. Jali] Sustay Fueteckt, tämtlih in Berlin. i Zuni, Dir Haitsumme | Diz ( Senosscn ist i In den Borstand f des Gerichts ! i Jangmaier, (L tet, 5 ult t in Wirdsbah Vorsteher. Martin 11918, @3nigliHeg Nmtag&ibt Berltas l Landwirt in Windsbah, Stéluer- | Mitte, 8A: a 1 A des Borsichers. Azam Lades, Bäcklec tn Windobah. Michael Landrwoit in Meoo , “Georg Landrvirt in Clpersdorf. init der Liste dex Gencessen ist end ‘der Diensistanden des Gerichis

ÿ

M italien De 7 Mitglieder des V

oren rick In vnser Genofsenf(aftäregister i unter Br. 17 etagetragen: Waugeusfeu- saft Lc3 Nrautenßauszs zu Zlf- j usen, cingetrageue Gruoseusaft i B E Daftpfliczt a Lf: j Ee A A S E T hausen. Gegenftand des cen ent | Nus 260, O PESE R A s it die Herst Lb 1 eines Hauses, weldjes f f AmtSgerid)t, al3 - Kranker. haus -fjür- tis Angen e des Kirchspiels ‘Alfhausen und as Wol- | Waetzen. [27922] nung für die rauf.nvfl-gerinnen, K E Auf Blatt 36 des Re!ch8acnofsenschafis- [und pilegebedi: fügz Persoaca dienca fel. registers tit heute eingetr worden: j Die Haftsumme beträgt 50 #. Luptacr Svare uud Darlehusfassen- | alieder LRES Borstands find : Vereta, eizgetrogeue Geuosseu!schzaf: [mann Noter ann “in „Alshausen, Ka mit 12.beschräufter Dastoflicht; mit dem | mann August Thedieck in Alihausen, Hofs Sig in Luppa. Die Soßzungen vom befizer ranz Dudendey-in Thiene, Väkers 12, Mat 1918 befinden |ch in Urschrift {metster Theodor von der Bek- in Heike, | Biatt 4 flzte. der Reatfieratten. QU N ETLIILY "ULTEES Segensand des Unternehmens ist die |Siatut vom 23. Juni 1918 1 Þ

v

MRE E 2B Mp: A MES 2 e wr E E

Die Bes

Beschaffung der zu Darlehen und Keed!ken S an die Mitglieder erforderl!chen Geld- unler deren

mitiel und die Schaffung weiterer Giu- 1 iweler Q nvmitglteber dur die? heim.

LARCARZCA nabrüder S je a, und falls Befe ridjtungen tUL Forderung der wirtsMGaft- DsnabrüdKer L Cszeitung, und falls bieje

lichen Lage der Mitglteder, in9besondere

¡Ante z, SaACciasem.

: j

| Tischlermeister Bernard Kreke in Wallen. | x,an@an, Pfalz.

fanntmaGungen ter Gencfserschaft-er folgen f

Flensburg. [27816] Œiotroung in das SBenossenschafts- rea!it:r vom 20. Su!t 1918 bet der ‘Bere Lantwmicaifcai bee 5-

, ciaceiragcue WSruofern-

i undeschGräriter Defipfli ht

¿d ce T: au tinens-

mats’ Deter Kosadcker in Lzng-

it der -Hufaer- Hans Bandyen in Lacgüievt zum Vorstandsmitglied gewählt.

irieasburg, tónigli#tecs Amittgeritt.Æht.9, [27707]

Auf . dem für die Kamenzer Want,

m E A C T R MRR-LURSAD

icingetregene Genofseafdatt mit Be-

Daftyflit. in Kamenz be- ZIatt 6 dest Z na ift Heute elnget:agen wgrden: Siatut vem 1. Oktobec 1891 tft n Nahträgen außer Kraft geiett as von der: Weno]en!Mait er- ichteie nee Statut vom 8. April urrd 4 Mai 1918 befindet H in beglaubigter

(Abschrift Blatt 12 flz. der. Regiiterakten.

SDegrnsiand drs Unternehmens tit der

a1

N. Z 5 F E e A una 1 Betrich- von Na:karschäften zur Förderung

: des Erroerbes und dec Wirtichaft jeiner

Mtitaqlieder. Der Geschäftäteirieh kann auf Porsonen außgetebhut wren, die nickt Mitglieder der Genossenschaft find. Diese Ausdzhruvg darf aber nicht zum Haupt- wed werten-

Die ven der Senofsen\{ch2ft au2gehenden

efanntm-chGungen werdea im Amtsblatt

adtrats zu. Kamear in der Weise fentliit, daß zur Firma der Ge-

Fenschait

Fe t 2 Vio:stand8mitglieder ihre Namen8unterschrift hinzufügen. i

Will-n8erklärungen und Zeichnungen für ¡e Genofseaschaft find verviodlih, wenn sie di zwei Vorstandsmitglieder er- folgen. Die Zeichaunz der Firma gesh!eht in dez Weis-, daß die Zeichnenden zu: der Firma der Genossenschaft ihre Namzns-

c. Luntershrist hinzufügen,

Firma und Sitz der Genofsensckchaft, die as:fumme, die Namen und der Wodnort der Lorstand8mitglieder sind unverändert geblieben.

Königliches Amtsgert{t Kamenz, den 16. ult 1918. ;

R X +027818]

Geuofsensczafiäregiïer. Spar- uu Darl-tenélafse e. G.

Firma 1 UnterzeiZnung sm. 8, H. mit dem Siye in Damm-

Aus dem Vortitand ist ausge- schieden: Heinrich Geißert T., Ackerer in

he

eingehen follte, bis die Generalversam» f Dammbeim. Neuzewählt wurde: Konrad

1) ver gemetnsdaftlie Bezug von Wint- (lug cin anderes Blatt bezimnt, dur Deck, Bäcker in Dammheim.

Ty 1

\{haftsbedlufni}sen, deu Deutsen Reichsanzeiger. Der Vor-f Laudau, den 22. Juli 1918.

4 Sy pi pt Fs Mio C325 Carr T 5e tre 4 é 9) die Herstellung und der Absaz der | fl!and zeichnet für die Genossen]chaît in der j a ZE W s _ 4

Srzeugntfie 32 triebs und des lündlihen Gewerbefleifß guf gemetusGaftlidhe THehnurg,

des lmdrirtshafilihen Be- (Weise, daß dir Firma die Unterschrift der i 5 f Zeicnenden - beigefügt find. Bret B standsmitglieder können rechts erbind! 3) die: Beschaffung von Maschinen und Uk vie C “ffentdatt zeichnen und S: sonstigen SBebraub#gegenständen auf qge- flärungen aögeben. Die S usicht der Lisie meinsaîtliche NRechoung zue mictweisen f der Genofsea il ir iT/Tunden Les Ueberlassung an diz PVéitiglicder. Gerichts jedem g Alle von dex Benossenscaft au?geherdn| Sersembrüt, A öffentlichen Bekanntmachungen ergehen im Je mtageridt Landwiitschaftlichen Seuossenschaftsblait in | orma, Hz, Leipzig, Berlin. Sie - find, wenn sie mit recht- A lier Wirkurg för ben Verein verbunden f \@astaregisters ift heuie die Firma Be- ind, vou drei Mitzliedera des Vorstanvs, | ¿ugsgraolcuscatt- dex Vöckeriunung darunter dem Vorsießer od: seinem Stell-) 244: Borna bei Leivzig, eingetragene yerireter, zu unterzeichnen, Denuosseuichalt mit a. Oswald Schzumann, 2 Luppya, Vereinsvorsteher, . August Nieichner, Landroirt tin Luppa, 91 Stellvertreter des Berein8vorstehers, l fudet sich in Urschrift Bl. 4ff, der R « Karl Gottiche, Landwirt in Lubp3, | gisterakten. Segenitand des Uaternehime . Johannes Vrosac, Pfarrer in Lupp3, | nh der Ein- und Verkauf von Robstoffei ae Geißler, Bäckermeijter in} und Bedarfégegenständen für das Bâder- ußpa ew:rhe semi le Unternehmung ) find Mitalieder des Vorsiants. BA t ie L wirtschaftliche Gage MWillenéerklärungen und Zeichnungen für | Mitaliedec zu fördern. Der Ges&äfi die, GenossensGaft sind verbindlich, wenn} betrieb darf fch aub auf Nictimitglter sie durch drei Mitaliezcr des Borstands, | erstrecken. Die Lekanntmäbungen der darunter den Borftehex oder setnen Steli-| Genossenschaft erfolgen unter ihrer Firina, vertreter, erfolgen, Die Zeichnung qg€- | geiethnet ven mindeslens zwet Vorstands- schieht in der Weise, daß die Zeihnenden | mitgliedera, und wenn fie vom Ausstchta- zur Firma des Vereins over zur Benennung | cate ausaeben, unter besen Nennung, ge- ves VBorfiands ihre \ NamenZ3unterschriit f ¿5 Hnet vom Vorsitzendea des Auitichts- beisügen. : Trats. Die Bekannimachungen sind in.dem Die Ginsicht der Liste der Genossen ist | Peutshen Genosseasaftöbiatt in Berlin während der Dieustzeit des GeriŸts} 41 veröffentliGen. Gebt dieses Blatt ein jedem gefiattet. oder wird aus andern Gründen dle Ver- Bauers, am 23. Juli 1918. Köônigliczes Amtsgericht.

Mr E 0B A E O E T IE N

[27688]

Pr

tragen worden: ¿

Die Sagung vom 23. Mai b

yA

Des

N da S D

F a

seine Stelle big zur Beflimmung etn:s andein Blattes der Deuts@e MNeiché- Bou T Oa, {27699} anzei jer. Die Hastsumme eines Genossen Na Statvt vom 17. Juni 1918} betcaut zweihundert PVtack für jeden Ges wurde e!ne Gcnofscnsaft unter der Firma: | [chäteanteil, Mehr als ¿ha Geschäfts» Kleider - Vertorgungs - Genossenschait im antetle darf ein Genoße tai Badehi dag Regierungtbeztrk Vottham, eingetrazere f Die Bäderimeister Karl Max Cbert, Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, { Gustav Adolf Sehreyer, Nobert Oskar

m _- 0 V 1 j t S untl ï S orni sd Mi ! mit vem Sitze in Berlin errichtet und | Kirsten, fämtlis in Borna, ind Mit-

beute unter Ne. 814 in unser Genofsen- | güieder des Vorfi ‘ds. Die Zeichnung gr- \&astsregister etageiragen. Segerstan® d!s [steht ia ber-Weise, daß die Zeichnenden Uaternehuiens is der An- und Verkauf [32 dir Firma dec“ Genossentait ihre von Waren, tie der G-nossenshäst durch j Namenkunterschrift hinnufügen. Zwet Bor- die ReichöbekleidunossteDe zur Verfügung | ftandsmitgltedor können 12chtsverbindlich

gestellt werden (Betrieb eines Nets, | für die Genossenschait. zeichnen und Gre |

kleiderlagcrs). Die Häfstsurnume beträgt liärungen abgeben.

1000 46, die Hödstzuläfige Zahl dec Ge-| _ Ferner

Ls ff 4 EEN it bor Q er Bonne x : schäfitanteile tît breißg. Woritandêmit- Einsicht der Liste der Senofsen während

glieder sind: Oito Wilde, Eberswalde, | der Dienfistunden des unterzeihueten Amte Vtoriz Weiß, Brandenburg a. H., und j gerickts jedem gelattet I

Hermann Conitzer, Berlin - Schöneberg. L E, RE s Zuli 1218

Die von der Gznosseaschaft aukgech?nden # Das Könitaliche Amtggericit. i Belannimaähungçen erfolgen im Kon- | Emmezdingea. [27815] fektionär und, wenn. Ke in dlesem nihtj Zun Senesseuschaftsreaisicr Bard 11 zu errcichen find, bis zur Wahl eines D. Z. 9 Milcvgeuofsen{ciaït Mal- anderen Blaites ini Deutsen Neiche- [cerdiuges e. G. uw. v..D. in Ma!ter- anzeiger. Willenserklärungen des Bor- j dingen wurde- heute eingeiragen: An stands erfolzen dur zwei Vorstanbs- | Stelle des der Los ausgeschtedenen Bars mitglieder. Die Zeichvung gesteht in i stantsmitaliedes Emil Zibold wurde der der Weise, daß zwet Miiglieder des Vor- ! seitherige Reiner Friedri SMere7, L1nd» stands der Firma ihre Namensunters@rift (wirt in Véalterdingen, zun Bozsinenden, beifügen. Vie“ Ginsicht der. Liste dec Br- fund an Stelle des leßteren Alhert Zivfe, nossen tft während der Dienststunden cs | Landwtrt în Malterdngen, zum Rechner Saihts jehem gestattet. Berlin, den j gewählt. |

12, Zuli 1918. Königlihes Amitsgeridt j Emiuendivgeu, dea 23. Zuli 16

y A, Ola + fir 1 Gr, Tantgeridt,

Auf Blait. 23. des hießgen Genofsen- |

E [chruntier Bast! Gastwirt în pilid¿ la Vorua und folgendes “cinge-/

öffentliung in ihm unmnöôglick, fo triit au j

vird bekanntgegeben, daß dtie i

K. Amtegerickt. bhEecke. [27819] fn unsex Senofiensdhaftsregifler tft heute der unter Nr. 19 eingetragenen Se- Fenschaît Kousumverein für Lüb- ete und Uragegend e. G. m. b. Þ: foloendes eingetragen worden:

Der Geschäfisanteil und die Haftsumme etnes jeden Viitgliedes finb je auf fünfzig Mark erböbt und §§ 44 und 48 des i Statuts baßin abgeändert.

Lübbec@e, ven 16. Juli 1918. Konigliches Amtsgericht.

Fx 21

«

S

C

5s D —=

Fe

t Loe j

A T G A TH D R

1 / Lübbecke, [27820] In uuser Genosseus@aftéreagister ist beute bei der unter Nr. 14 eingetragenen \ Genossenschaft: Ein- und Verkaufs- i geuvssenichaf! 2e. G. u. b. H, zu ! Lr. Oldendorf, folgendes eingetrag?n : An Stelle des ausgeschteder en Kolons Wiüthelm Vortmeter Nr. 19 Harling- ausen ist der Kolon Wilhelm Krone Nr. 5 daselbft in den-Vorstand : gemählt. LübbetLe, den 22. Suli 1918. Köuiglihes Arnisgeriht.

Bernt ie [27821] Seuufieuschafi&registereiutrag. Worftand8äuderung.

! Darlecheustafseuverein Ricden an iber Kög, e. G. m... H. in Nieden.

¿ Ausg*schteden Josef Kingler, „neugewählt Josef Ley, Landwtrt in Nieden an der Kôg. | SMNemmingea, den 22. Fuli 1918.

j K. Amt3gericht.

¡ Mergonthein. _* [27822]

Fn das Genofsenschaftäregister Band 11 Blatt 116 wurde heute bei der Taubex- ' grüuder SDetreideverfaufsgenosstn- j W Weikershtim e. G. m. u. Þ.

C

I R EA M C G I 2. Y U G Lai T M T M

in Weikexrs8heim eingetragen : /

( Ja der Seneralyersämmlunz vom 12. No-

| vember 1946 wurde an Stelle des auë-

i getretenen Vorstandsmitglteds Johann

¡ Ehrmann voa Bironn der Bauer Johann

i Hóvpel dafeibît gewählt.

| Den 23.- Juli: 1918.

Î K. Amtsgericht Mergezuthein. Landgert@t9rat Abel.

{Munchen

; SGenosseuscchaft8regifster.

1) Daerlehenskafieuvercin -Unutdorf,

| eingetragene Geuosseuschzaft wit ur-

[27823]

Ï 4 L J

| beichrüakter Saftpfliht. Siß Anivoxf.

R E O Profprx Wötrle ges isst.

| 2) Weferung®® und LKinkau?s&- geuofecaschafi der Tapeziertrzwangé-

innnog München und dex Tap? zierer- | meister vou Oberbayern eingeteagene

i G-nossensMaft mit bes@zräukïktrx Faft- vflie. Siy Müucten. Leozbärd

Laie a8 dem Vorstand ausge|ckleber.

Neubesielltes VWotflandemital!ed Gerhard

| Hinrichs, Tapezterermétfier in Münch:n.

j München, 20. Juli 1918,

j K, Amtsgert{t.

|mainaHon,

| Geuwosseukchaftêrenifer.

127708]

I. Nea eingetragene Senoff-niafter. ¿ 1) Liceferungs-& Ginkaufsaenossew- {chast vayrise(er Siteerz- & Sicb-

U E

R S My S M A

* Q G

wr ®