1918 / 177 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(28547)

Wir geben h'erdurch bekannt, daß aus dem Auffichtsrat unserec Gesellschaft der Vo'sigende detselb:n, Herr Fuitus3 Klopfstock, d:rch Tod au9geii den ift.

Veriin SW. 61, Tempelhofer Ufer 17—18, den 29. Iult 1918.

Norddeutshe Gummi- und Guttaperha-Waaren-Fabrik

vormals Fonurobert «& Neimaun Aciieageselschaft.

[27558] Greußener Malzfabrik Aktiengesellschaft.

Die Gesellschaft hat ich aufgelöst. Auf Grund des § 297 gd einetost, wir die Gläubiger der Sescllshajst auf, ihie Ausprüch- anzumelden.

Sreußeu, den 24. Juli 1918.

Sreußeuer Walzfabrik #. G.

[28188] Diez weneralversammlungder Johaunnes- mühlea Afiiengeselschaft FKoseuthai & Go. zu Posen vom 24. Jult d. Js. hat thre Aufis{unz beschlossen. Wir for- dern hiermit die Gläaviger der yortes- ¡eichneten Gesellshaît auf, thre Äniprüche det uns zu melden. Dex Ligiizaioer dexr Johenncëmühleu Akt. Ses. Kosfenthai & Co. §ojeu in Ligaidatiou.

Fsidor Nosenthal.

[28549]

Gemäß § 244 des H.-G.-B. machen wir hiermit bekannt, daß durch Beschluß der außerordentiich:-n Genetalversanminlung vom 11. Jufïi ds. Jr. die Herren Dr. Grus- nenberg, Syndikus, Düfseldorf-Oberkafel, und Heinrich Dito, Verleger, Godesberg, tn den Üuffichtsrat unsere: Gesellschaft gewäßlt wurden.

Trier, den 26. Fult 1918,

Kunst- & Verlagsanstalt Schaar

[23556]

Dauëegabe neuer Zinsscheinbogeu.

Die Ezneueruxgsschetae zu unszren 5 / igen Leilschuidvershreibung-en von 1998 Nr. 1— i500 iönnen zwecks G:hebung der neuen - Bogen mit einem doppeiteo, nah dec Nummernfolge geord- neten Berzeichnis bei der Deutschen Wauk, Bezlin, Effekteukasse der Zezurale, und der Commexz- und Diskoutgo- Bauk, Berlin, eingereiht werden.

Sleichzeitig weisen wir wiederholt darauf bin, die Mäntel der TeilsŒuldver- \chreibungen zwecks Abstempelung mit der neuen Firma bei obengenannten Stellen einzuceihzn find,

Seriin, im JZult 1918.

Eisenbahu-Verkehrsmittel- Aktiengesellschaft. Flohr. Schwerin. [28534]

Aktiva.

Was3werksanlage . ., Kasse und Dedttoren . Lagervorräte ; AnleihedegeEungskonto Zentralvecrwltg. Zus{hußkto,

301 745|— 15 587/43 4 000|— 79 308/95 TIO 551/03

Beit:2s-

48 272/49 7 034/90 7 200|—

GZ 50739

en

. . * »

H Abschreibungen Gewinn

S S S. Q. S: # Y

Vremeu/S&wa=bmüuchen, im Mai 1918.

Der Vorstand. N. Dunkel.

Der Auffitsrat. Der Dividendenschein Ièr. 11 unserer Aktten wird ‘vnm N. A

ab mit #( 45,— bet der Vayerishea Discoato-

Aagsburg, sowi: ia unserem Geschäftslokale,

gelt. [28298]

Bilauz au 28. Febevar 1918.

| Aftienfapbal ateibe und Kreditoren 10 209/65 Din, Vorträge hs (Srneuezrungékonto Un 0

S

o . . .

é

zud Verlufirechvung.

‘Betriehseinnahmen S Zentralverwltg. Zushußkto.

M

ain

160 C002 211 011/59 1971/59 30 66762 7 200|— 410 813 Kredit,

Strobel,

ugut 1918

«& Wechsel. Béémen, n S

Gaswerk CA4wabmiüinégen Ufticrgesellshaft.

Dingler’sche Maschinenfabrik A. G. Zweibrücken.

S:efelde, eine

[25412] * Harpéner Bergbau- Actien- Geselishaft, Dortmund.

Alusgeloste Schulöverschrribuzgen pre. 2. Sriuar O19,

Bei der stattg: habten Auslosung von SculdverschreiLuegeu für das Tit- gungéjahr 1918 wurden folgende Numme:n gezogen:

A. der Anleihe vou (642000 000, vom Fahre L892;

53 G1. 6G C0 111 147 154 1596-178 -183 185 -252 989 298. 299-302 343 355 358 386 390 435 448 517 524 534 556 508 563 576 602 612 622 632 697 701 716 741 744 796 798 806 840 848 866 875 886 888 918 940 945 956 959 987 995 1004 1009 1084 1099 1116 1147 1121 1149 1470 1957 1279 1986 1290-1295 1347-1362 1371 1373 1379 1387 1401 1420 1442 1451 1482

123+ L392 258 366 Dol 650

1472

16532 16626 16739 16825 16997 17198 17331 17551 17680 17954

[16561 16577 16630 16665 16768 16772 16888 16894 17025 17042 17206 17263 17471 17504 17562 17626 T2 17039

205 Stüd,

[16376 16402 16449 16455

16612 1670

[6774 16597 [7061 17288 17505 17642 17830

[6461 16614 16705 16804 16910 17135 17202 17507 17644 17832

16465 16616 16711 16818 16963 17149 Lad 17509 17653 17937

rücckzahßlbar mit

4M 1000,— je Siück vom 2. Januar

1929 ab.

C. ver Auleihe voz #6 900 000 vom Jahre 1905:

18013 18024 18033 18044

18164 18438 18616 18817 19007 19132 19356 19644

15201 18259 18446 18449 18646 18650 18856 18859 19008 19019 19155 19200 19386 19455 19695 19799

18272 18458 18742 18879 19069 19231 19482 19823

18109 18363 15507 18796 18996 TOELI 19349 19605 19874

18327 18463 18786 18966 19098 19326 19436 19836

in Liquidation M. Steinbrück. Marx NRhaesa.

& Dathe, Komm.-Ges. a. Akt.

Dathe.

[28192] Nachdem da3 Verradszen der

WVereinsbauk iu Kiel

als Ganzes unter Ausschluß der Liquidation auf unsere Bank übergegangen und damit die Veretnshank in _Kiel aufgelô1t worden ist, werden gemäß § 306 H.-G.-B. vie Ssläubiger der aufgelösten Gesellizaft hiermit aufgefordert, ihre Ansprüche bei

uns anzumelden. Dawbuxg, den 24. Juli 1918.

Vereinsbank in Hamburg.

[28608] Einladung

zur ordentlichen Senexalversammlung der 16 ugust 1918, Nach aittags 22 Uhr, biüde 10. Tagesordnung: Ï Varlage des 2) Neuwahkï zum Zufsihtsrat für den nah § ausscheidenden Herrn Dr. C. Mel@ior.

Bankhause M. M. Warburg & Co. in Sambar: Vorzeigung der Akiien in Empfang zu nehmen. L Hamburg, den 28. Jult 1918.

(28537] ÆAfktiva. Gaswetk8anlage Beteiligungs- und Ziasenkto. Kasse und Debitoren . Lagervorrâte is Zentralverw.- Zushußkonto

Vilanz am 31. März A9AUS.

| 348 296/47]| Aktienkapital 346 000|— 931 004/40 6413/96 1 101, 70

Divivendefkonto Borträge

fond3konto

1248 816/13 winu- und Vexinzstrehuunug.

59 236/74 | Zir sen

Debet.

Neingewinn ,

Bet

59 236 741 Vremen/Vaethen, im Juli 1918. Der Vorstand. R. Duvkel.

Die Divideade von 50% = #4 50,— ift

cigeuen Kassen in Bremen und Vaethen zahlbar.

Auleihe und Kreditoren , .

970: S

Grneuerungs- und Neserbye-

| anan

riebbübersGuß lit

e 05 90/ 6-6

Villwärder Judustriebahn-A.-G,

äüftionäre am Freiteg, den in ter Norddeutschen Bank, Ädolphs-

Jahresbertæ@;1s nebst Gewinn- und VerlustrechGuung und Bilanz. 10 des Gesellshafisverirags

2A Stimmkarten und Jahresberichte sind vout L. bis 12, tägli von 9—2 Uhr bei der Norddeutsczen Bauk in

Mugust

Dex Vo

Mh

S: 0 M

Der A Daeae. O8 ppner. gegen ben Dividendenschein Nr. 11 bei der Directioz der Disconto-Gesellschaft in Bremen und Be unseren

Mitteldeutsche Gasgeselischaft AktieugesellsGast.

[28532) Ak.iva.

An Srundstück und Fahrik- anla „e i

» Inventurbestände . .

Debitores i. lfd. Nech-

nung «

406 696/27|| ‘, 245 881/34

187 725 68

Messer hes

nung .

S:770.,.0.1 §.60/:7:6

e bonto d 840 303/29

Debet. semes

: Bilanzlouto am 39, April 1DXS8.

T

Per Aktienkapitalkonto und

poßfitkonsfonds » Kreditores t. lfd. Neh-

Gewinn- und Verlust-

* .

Gewinn- und Ver!uïtkonto am 30. April 1918.

1128 492103

531 27834 63 028/25

An Nübenkonto. . ., » Betrichs- u. Geschäfts- unkosten Me

«„ Abschreibungen Vilanzkonto. . 6 08442

U 1 1728 883 04 Oelsbura, den 30. Avril 1918.

konto

Per Vortrag Kamp.1916/17 « Zucker- und Melasse-

e “VUCARde ¿L 2

Dis-

Dawburg und dem Ferdinandstraße 75, gegen

1248 81613

50 504/95

Baffiva.

d. a N werft,

estand.

1000 000/— 104 442/22 9 399 |— 20/952

79 761/65 99 236/74

Kredit.

8 73179

99 23674

270 000 94 865 469 353 6 084

M

M

Áctien-Zuckerfabrik Delsburg.

Der Auffichtsrat.

R. Mäneke. L. Grote. H. Leßmann.

Der VeoxrrandD. W. Mösöllring.

1423 277

E A ih VLAD E E 2ER E

1728 883

840 3032!

299 2466

[28529]

Gesellshaft des Central-Hotel Aktiengesellshaft

Mülhausen, Els.

WMft!ven.

———————

O ; 800 000/— 203 78934

314 362/02 7 065/39 182 42

36 890 30

Immobilien R, A *Vobiliar und Material Neu? Gebäude und Etn- richtunz i Neue Gebäude (neue Def.) Kassa E A

Debiioteen

Gebäude . ,

mobilien .

1 362 289/47 Gewinn- und Verlustkonto.

Saldo Zinsenkonto ¿ Saldo Unterhaltekonto Immobilien Saldo Unterholtskonto Mobiltar Saldo Allgemeine Unkofïtenkonto Saldoübertrag

3 400/19 964/50 10 070 05 15 771/40 32 129 88 Mükhihausea, den 1. Vkiober 1917. Aktiengesellshaft Central-Hotel.

Visauz per 20. September Uu.

Ad\ereibungskto. Mobiliar Ubschreibungskonto

Abschreibungskonto i Fm- Reservefonds . Kreditoten (¿204 Geroinn und Verlust .

E 2 623|74}] Per Sald 1916 e Mietsertrag . .

Vaffiven.

Neue

# S 800 000|— 127 190/29

74 907/28

181 385/97 78 389/28 34 645/25 15 771/40

o per 1. 10.

° . .

1362 289]47

Haben.

2 420 29 709

39 129/88

Aktiva.

Vilavz zum 31. März L918 Vasñva

S E Qa

Aktienkapital: 2800 Aktien ¡u #6 1000— 2 800 000 2

931 084|— || Obligationen: 1454 4} °/0tge Obligationen zu E E 1000,— . : o 9/0 .@ -@ S 1454 000!

ESeseglihe Wüdlage: Bestand . . .. .. . .} 21453904 Sonderrückiage: Bestand . 175 000

Buchs@ulden:: Bestand 2 e eo s 5 6115 254 63 Dingler {he Stiftungen: M

a. für die Beamten .. 29 000,—

Zuweisungen dur die Haupt-

Jmmobilien: Grunditücke: Buhwert am 31. März 1918 , Fabrik- und Wohngebäude: b Buchwert am 31. März 1918 1 423 589 40

ab: Abschreibungen 78 421,80] 1 345 167

1876 251

Firrictungen: Buchwect am 31. März 1918 690 668,75 ab: Abschretbungen 276 618,25

Mobilien: Bestand am 31. Mürz 1918... , Telephonanlage: Bestand am 31. Ptärz 1918 . Feuerlöschgeräte: Bestand am 31. März 1918 Fuhrwesen und Automodile: Bestand am 31, Mart 1918. e S Modelle: Bestand am 31. März 1918 , .. „7 Patente: Bestand am 31. März 1918 „.. Fabrikation: für fertfge und in Arbeit befindliche MeasBinen, Rel e L L Inverturbestände: Vorräte aa Ble, Eisen usw. Borichüsse: Lohnvorshüsse an Arbeiter . Sang: Deano , «: Bucbforderungen: Bestand Wertpaptere

414 050 85 383 31 635 47 376

18 045

3135 103/42 1 039 986/63 2 428|—

143 617/85 5 047 973/99 368 500/— 12 077 517 99 | Gewinn- und Verlustrechnung.

C0 F

65 383,06 b, Me Aber E, Wolff sche Stiftung: Besiand ....,.., für nicht etngelöste Zinsscheine Zinsen vom 1. Januar bis 2 16 312,50 4F 2/0 von M 1 450 000,— | 15 GSetwoinn- und Veclustkonto : 0 Gewinnvortrag vom 1. April 1917 176 694 02

ver]|amm!lung und Zinsen . . Obligation8zinsen: 173250 31. Märj 1918 . F Talonsteuerrücklage: Bestand ......., Gewinn im Geschäftsjahr 1917/18 944 597,50

1121 29159

. . . . - ® . . 0-0-0. 00:0 E S .

12077 517/99 Haben.

K [J

Gewinnvortrag von 1916/17 . ., «P 176 694/09

Fabrikation für den Bruttogewinn in 1917/18 . | 519167871

3 892 041/16

Sol.

Generalunkosten: Gehälter, Steuern, Relse- \vesen, Provisionen, Verbrauch an Kohlen, Gas, Futtezmtttel, Instandhaltung der Ge- bäude, Maschinen, Werkzeuge usw... . .,

AOIUTeIUUN G L

Gerwoinnfaldo 6 . . . o . . . . . . . . .

355 040 05 1121 291/52

5 368 372/73

Zweibrücken, im Juli 1918, er is: d ex Auffichtsrat. Der Vorstand. Dicite H e, M pen, p E Lai E / E Da ee, S@{warßy.

e Uebereinstintmung vorstehender anz und de wknn- ; ü inaler Maschinenfabrik A_G. bescbeiniet bier nz r Gewînn- un erlusireGnung mit den Büchera der Dingler's{en Zweibrücken, im Juli 1918.

Der Revisor: Jakob Bäuerle.

[28535] Besitz. Abschckluf am 31. März 1918.

au I. An Grubenwerte und d] 47 883 797107

Grubenanteise , . , II. Immobilten 21 636 265/64 2 504 706/64

Mobilteu 72 024 769/35 ab Abschreibungen . 2 500 000/—

69 524 769/35 Materialienbestände 6 444 383/62 Produkt-nbeîtände . 656 47273 CGigene Wertpapizre 4 824 599|— Kassenbestand . . 24 076|— Bankguthaben . 3119 896/64 Bone tungen . 4011 391/15 autionen , 1 169 765/62 Hypotheken .

204 023/60 Depositen . 10 530/98

Verbindliéh?eiten.

Mt M d 739000 00—

4 124 000 256 000|—| 3 868 000 -- 2 209 700 504 900

¿ y 13 927 900 39 ' 24 069 16 1168 01562 18 692 194 63 460 000

700 000 180 7560/— 240 000/— 4 993/60

2 200 000/—

I. Per Grundvermögen . IL 34 9/0 Dhligationenanleihe ab dur@ Amorttisatioa .

4x 9/9 Okligattionenanleibe ab dur Amortisation .

Hypotheken . SgHulden , Affervate . . Kautionen E aile . Reservefonds I Ge G Reservefonds Il... N Rückständige Berufsgenossenschafte- beiträge So S Nichtgezahlie Dividende . Talonsteuerfonds „..,...., Bergschadentor.ds N Bau- und Erneuerungsfonds . .. Gewinn- und Verlustkonto : Vortrag aus 1916/17 è t Bruïitogew.nu pro 1917/18 4 __10 796 226,56

ab Generalverwaltungskosten

805 982,39 Obligationszinsen ..

s 231 010,—. Abschreibungen .. 2500 000,—

A 3 536 992,39 Bleibt Nettogewinn pro 1917/18 ._.

Sa. .

N , . 18,

Die vom Auffichtsrat bestellte Kommisfion. atun B Dan ühlemanr. von Garnier. Williger. Gewitun- und Verlustrechuung pro 917/18. /

“E

1700 E 532470

IV. M

. . .

7 300 665/29 39 989 908/69

7 259 234/17

Sa. . 189 989 908/69 Nevidiert und richtig befunden.

Ansgaben. Einnahmen.

0

41 431/12 10 796 226/66

Per Vortrag aus 1916/17 . _..…, » Betriebsgewinn . o 10 135 338,78

« Zinsen und Provisionen , 660 887,78

805 982/39 231 010|—

2 500 000|— 7 300 665/29

. [10 837 657/68

An Generalverwaltungskosten « Obligattionszinsen . Abschretibvungen . . « Gewtnnsaldo ..

Sa. 10 837 657[08

Kattowitz, den 31. März Ea...

Der Vorftaud.

Revidiert und ri@tig befunden. HUREE Die vom Aussichtsrat bestellte Kommissiou. i Ahlemann. : von Garnier. Die heutige Generalversammlung hat vorstehenden Abschluß, Gewinn- und Verlustrechnung genehmigt und bes{lofsen,

H 00 dO0 I aa 18 eine Dividende von 120/06 oder L20,— # pro Aktie auf das Gesamtaktienkapital von

Die Divtdende gelangt vom 29. Juli 1918 ab 1) in Berlin bet der Deutschen Bank, bei der Dresduer Vauk und bei der Direction der Diseouto-

2) in Meeai L id Feefchen Vanlverein, Filtale der Deutschen Bank, und

3) in Kattowitz bei der gegen Einreihurg der Dividendeusheine r, 29, denen zwet nah der Nummetfolge geordnete Verzeichnisse beizufügen find

¡ur Zahlung. Kattowitz, den 27, Jult 1918,

Kattowitzer Aktien-Gesellschaft für Vergbau und Eisenhüttenbetrieb.

l

Der Vorstaud. Williger.

1508 1516 1547 1551 1665 1673 1696 1710 1805 1828 1838 1381 1951 1954 1958 1984 2011 2045 2092 2111 2179 2182 2188 2193 2296 2273 2274 2275 2369 2381 2410 2426 2494 2458 2483 2485 2967 2578 2588 2610 2669 2671 2681 272% 2822 2832 2880 2894 2982 2991 2998 3033 3080 3091 3092 3174 3267 3269 3286 3322 3463 3478 3484 3522 3578 3608 3622 3637 36 3735 3794 3832 3833 38954 3874 3877 3879 3909 3926 3963 3965 3997 4012 4026 4064 4147 4172 4192 4269 4293 4311 4328 4350 4396 4412 4422 4459 4571 4572 4599 4628 4697 4709 4737 4744 4773 4811 4824 4836 4978 4990 5048 * 5050 9226 95243 5268 5314 9405 5413 5449 5451 9989 9998 5603 5610 9634 5644 95660 5675 9785 5798 5808 5816 9958 9991 6020 6107 6217 6226 6227 6241 6274 6277 6293 6329 6356 6364 6368 6396 6411 6427 6430 6456 6957 6570 6575 6583 6616 6649 6707 6724 6799 6814 6818 6862 6893 6904 6918 6933 7042 7065 7100 7154 7193 7224 7225 7235 7327 7343 7374 7376 7484 7495 7505 7512 7570 7602 7607 7646 7715 7738 7760 7764 7791 7794 7849 7866 7893 7899 7917 7948 8038 8091 8121 8130 8187 8230 8273 8284 8315 8328 8348 8373 8421 8462 8488 8491 8981 8591 8629 8670 8707 8708 8719 8739 8830 8833 8913 8932 8976 8977 8996 9019 9097 9113 9136 9139 9194 9246 9280 9282 9369 9388 9400 9417 9483 9484 9485 9488 9543 9563 9602 9629 9650 9663 9681 9702 9732 9790 9803 9823 9984 9985 9991 9995 10064 10070 10083 10095 10126 10130 10172 10243 10293 10316 10342 10353 10414 10439 10449 10488 10582 10598 10608 10643 10684 10692 10712 10720 10751 10765 10767 10774 10838 10856 10866 10887 10907 10924 10935 10958 11058 11082 11088 11101 11137 11200 11229 11259 11282 11309 11368 11372 11461 11510 11516 11543 11582 11608 11651 11666 11689 11706 11717 11734 11839 11894 11936 11948 11968 11985 11987

1573 1721 1886 1985 2128 2203 2261 2431 2493 2619 2765 2898 3039 3199

[2 042D

3881 3978 40978 4276 4353 4469 4657 4756 4901 5054 9394 547 5615 5730 5852 6114 6253 6330 6397 6465 6606 6749 6869 6996 7166 7240 7387 7515 7647 7782 7870 7954 8134 8289 8387 8541 8681 8748 8946 9023 9161 9286 9431 9500 9636 9704 9847

1602 1727 1908 1987 2150 2236 2315 2443 2921 2626 2781 2931 3078

3220

3689 3851 3883 3985 4085 4280 4359 4487 4667 4757 4934 5075 5370

2 5480

5623 0732 5888 6134 6255 6338 6408 6520 6609 6757 6877 7001 7168 7294 7392 7545 7655 7783 7874 7967 S16L 8291 8395 8560 8687 8799

Ar A R O.)

9027 9172 9303 9468 9529 9637 9712 9855 10022 10099 10265 10387 10496 10656 10724 10820 10897 11008 11119 11266 11380 11544 11671 11777 11950

1633 C9 1938 2002 2169

2237

2342 2451 2556 2660 2813 2944 3079 3248 3427 3570 3705 3853 3884 3986 4102 4282 4370 4541 4668 4760 4943 0130 5401 0091 5626 5742 9943 6202 6262 6339 6410 6554 6610 6778 6892 7031 7190 7309 7476 7565 7687 7786 7887 8003 8167 8300 8409 8573

8697 f"

8816 83958 9056 9186 9334 9482 9530 9649 9721 9867 10024 10110 10291 10409 10528 10681 10733 10829 10899 11044 11123 11274 11433 TLOOL 11070 11781 11955

= 648 Stud, rüd.

zahlbar mit é L000,— je Stü vom

2. Januar 1919 ab.

B. dev Anleihe v6? (6 6 000 000 vom Jahre 1902:

12013 12099 12296 12433 12675 12826

12068 12149 12364 12578 12745 12905 13247 13365 13428 13600 13728 13962 14125 14384 14567 14684 14908 15042 15324 19576 198DT 16058 16182 16284

12031 12053 12128 12133 12354 12362 12449 12492 12696 12707 12832 12851 13035 13099 13101 13285 13297 13356 13410 13411 13426 13482 13494 13552 13676 13688 13716 13877 13905 13961 14056 14101 14105 14355 14368 14370 14444 14472 14507 14623 14642 14650 14810 14836 14906 15027 15029 15033 15207 15227 15232 15446 15449 15551 15784 15786 15842 15896 15940 15998 16119 16153 16179 16226 16268 16271

12073

12260 12379 12625 12783 12906 13260 13379 13454 13601

13763 14002 14216 14406 14574 14771

14916 15096 15391 15653 15860 16068 16187

116334

12090 12289 12381 12648 12801 12952 13266 13898 13455 13671 13840 14012 [4224 14413 14581 14793 14951 15205 15414 15742 [5890 16093 16200 16359

19901 20130 20361 20528

19914 19935 20132 20134 20370 20379 20539 20568 20613 20636 20642 20717 20818 20979 ZL1ITCS: 21217: HI2TS 21303 21306 21308 21372 21457 21580 21614 21624 21635 21725 21746 21768 21790 21793 21794 21862 21878 21914 21950 21987 21998 22074 22108 22109 22194 22224 22257 22297 22304 22363 22499 22544 22599 22739 22771 22845 22958 23020 23044 23180 23222 23294 23460 23515 23527 23649 23680 23705 23707 23716 23733 23786 23800 23832 23848 23855 23872 233999 = 198 Stüd, rüdahlhar mit é 1000,— je Stûk vom 2. Januar 1949 ab.

D. vex Anleihe der vormaligen Central - Metien - Gesellschaft für Tanerei uud Scileppschifsahrt von 6 fl 000 090,— vom Jahre £900:

34:142.40.00. 92.0964 80108 124 14S (O a4 200 240 200 261 048 319 321 344 366 404 428 452 488 494 9521 547 559 568 571 572 587 590 598 611 646 680 726 732 843 847 858 890 895 923 931 941 956 = 50 Stüd, tüdzahlbar mit «6 1030— je Stück - vom 2, Jaunuaxr L919 av bet den nach- benanuten Stellen:

in Werlint? bei der VerlinerDandels-Gesellschaft, bei der Wank für Daudel uud Ju- dustrie, bei der Deutschem Bauk, bei der Dresduer Wauk, bei dein Vankhause C. Sehlefinger- Triex & Cgo., in Cöln bet dem Bankhause Sal. Oppenheim je. & Cie., bei dea A. Schaaffhausen’scheu Wanukïverein, W.-G.y in Frankfurt a. M. : bei dex Dentschen Vank,

Fraukfuxt a M, bei der Dresduer Vank, _ bet der Filiale der Bauk für Handel

und Juduitzie,

in Pamburg? bet der Deutschen Bank,

Damburxg, bet der Dresduer Wank, y bet der Filiale der Bauk für Hande!

228d Juvusftete, i

in Elberfeld: bei dem Bankhaufe vou der Dreydt- Kexsten d S5hue, tin Doxrtmuud : bei der Essener Credit-Uustalt, bei der Gesellihaftekafsr. Rückständig fiud uo folgende Schuld- verschreibungen 2 A. der Auleihe vou (642 000 000,— vom Jahre 1892:

Nr. 2336 2601 5602 6457 6634 6700 6855 9568 10788 10793 aus der Ver- losung von 1913,

èr. 1063 3074 3774 4799 5609 6636 7054 7056. 9120 9283 11849 aus dex Verlofuna von 1914.

Nr. 1891 2164 2311-2739 2847 3228 3716 3730 4765 5045 6209 6639 6692 6786. chCSTS TI4 10171 10459. 11352 11398 11477 aus der Verlosung von 1915.

Vir. 1894. 2113 2755 2779 3519 3796 4346 4798 4894 5184 5394 5601 6435 7497 7612 8215 9250 10104 10325 aus der Verlosung von 1916, i

Nr. 118 119 611 803 969 1025 1284 1327 1611 1664 2196 2641 ‘2678 2921 3755 5985 6489 7222 7610 7619 T7622 7835 8778 9698 9937 9972 9980 10035 10168 10546 10857 11059 11486 11513 11520 11534 11541 11548 11568 11572 11574-11598 11715 aus ter BerlTojung von 1917.

B. her Anleihe vou (¿6 000 000,— vom Jaÿre 19021

Nx. 13380 13461-16759 16890 aus der Verlosung von 1912

Nr, 12986 13754 16318 aus ver Ver- losung von 1913,

Nr. 12200 12320 13290 13460 13595 14027 14031 15310. 15717 yon 1914.

19961 20140 20475 20584 20665 21020 21236 21310 21600 21637 21776 21831 21936 22007 22110 22274 22369 22616 22846 23046 23339

23564

19981 209224 20487 20590 20674 21088 21250 21314 21607 21643 21782 21832 21946 22028 22112 22280 22389 22676 22945 23082 23341 239002

20123 20320 20509 20697 20675 L C 21286 21399 21608 21722 21089 21849 21949 22030 22192 22281 22470 22685 22949 23129 23346 23638

Filiale

Filiale

17808 aus ver Berïosung

Nr. 12181 14014 14015 14048 14050 14053 14368 14359 14537 14538 147064 15711 15947-16174 16761 17462 17699

17746 17755 aus der Verlosung von 1915,

/ 421 10177 11399 191

14348. 14652 14744 14888;

Nr. 13361 13472 13591 i 14095 14357 14638 14646 14767 14890; 14891 15767 16316 16722 17705 17706 ! 17745 ans der Nex!osung von 12i6.

Nr. 12184 12616 13641 14029 14283 14344 14360 .14397 14746 15715 15766 16608 16828 16901 16914 16924 17468 17840 aus der ers» losung von 1917.

C. der Anieihe von 46 0600 0009,—

voni Jahre 1905t

Nr. 20201 aus der Verlosung von 1910. Nr. 18048 18600 19499 aus der Ber- Tofung von 1911.

Nr. 18049 19589 20208 20209 21763 23843 23844 aus der Berlosung von 1912. Ne. 19252 20060 20330 20664 20669 22969 23598 23805 aus dec Verlosung von 1913.

Nr. 19060 19253 19369 19399 19832 20077 20328 20673 20694 20873 20981 21875 22502 22509 22693 23860 aus der

18478 18479

i

Verlesung von 1914.

Jir. 18406 18409 18412 18647 18760 19344 19783 20093 20161 20191 20322 20661 20687 20691 20787 20938 21462 21585 21808 21846 21850 22096 22107 22619 22653 ‘22665 22678 22681 aus der Werlojuna von 1915.

Nr. 18407 18413 18926 19028 19047 20214 20696 20699 20933 20936 21017 21295 21296 21578 21581 21587 21762 21766 21857 21867 22205 22441 23299 23814 23892 aus der Berlosung von 1916. Nr. 18028 18405 18598 19003 19479 20094 20244 20331 20586 . 20662 20890 20893 21582 21606 21613 21815 21848 22202 22482 22672 22679. 22848 23821 aus der Becsosung vou 1917. D. der Anleihe dex vormaligen Sewer?schaft Courl von (5090 000,— voin Jahre 1885! Nr. 109 aus der Verlosung von 1913. E. der Anleihe ver vormaligezu Gentreal-Actieu-Befelisc{zaft für Tauexei uad Scchleppscisfahrt vou 6 1 000 0090,— vom Jahre 19093:

Nr. 114 668 820 864 aus der Ber- lofuag von 1917.

Dortmund, den 1. Jult 1918.

Der Vorstand. Kleine, Generaldirektor. {285954}

Grüneberger Werkzeugwerke A.-G. Siraßburg-Grüneberg i/E.

Indem die Generalversammlung der Uttionäre vom 10, Mai 1918 behufs Be- seitigung der Unterbilanz und Dotierung des MNeservefonos beschlossen hat, das Geundkapital durch Zusammenlegung von je 2 Aktien zu 1 Akiüte à #6 1000,— von #6 350 000,— auf 6 175 000,— herabzuseßen, fordern wir hiermit unsere Aktionäre auf, thre Aktien nebft Dividenden- scheinen und Talons bis spätestens am V, September 1918 bet der Gesell- {haft etuzureichen. /

Von den cingereihten Aktien wkrd je etne zurückbebalten und vernthtet, die andere dagegen den Aktionären mit dem Stempelaufdruck „Gülttg geblieben gemäß Zysanmimenlegurngsbes{chluß vom 10. Mai 1918* zurüdgegeben.

g FONBRYR: MLANERESA) den 15, Juli

Dex Vorstand. I. GEbstein.

20092 20601 20937

20079 20538 20932

[28943]

Porzellanfabrik Königszelt. In der heute stattgchabiea Verlosung unserer 43 %/%igen -Luleihe wurden folgende Nummern gezogen : 14 Lit. A zu 500 4 2 25 61 68 83 97 98 .107.150:276 336 337345 346. 35 Lit. B ju 10600 A 415 431 440 446 456 460 462 470 471 488 490 496 547 548 549 565. 588 633 634 645 754 948 964 965 966 973 985 - 1001 1086 1109 1187: 1193 1211 1347 / 1364. tese Stücke find zum Nennwert rüdck- ¿ahlbar am 2. Jauuar A919 und werden außer an uosexer GSeseuschafts- fasse bei der Vank füx Thülirzingeu vorm. Æ#, M. Steupp Aktiengejeil- \{chaft in WMeiuiungea und dexen ¿riliwlen und bet dem Baukhaus Gebr. Arnholy in Dresden gegen Cinreich{ung der Mäntel und Zinsbogen eingelöst. Mit obigem Termin hört ‘dte Verzinsung auf. S iun Schlesien, den 25. Jult

Vorzelanfabeik Königszelt.

[28541] Geanntmahunug. Bei der heute unter notarieller Leitung stattgehabten Ziehung unserer 43 °/oigen Deilschu!dverschxreibungen Sexie Ui wurden nwäcchstehend verzeichnete Stücke Geiogen: i

Lit. A zu 4 L000, Nr. 87 86 102/137 149 199. /

Lit, B ju 500,—- Nr. 6 37 45.

Die Heimzahlung der gezogenen Be- träge erfolgt am 2. Januar 1919 gegen Nüdgabe der betreffenden Schuld- verschreibung mit den noch nit verfallenen Zinäschelnen, und zwarwerdenbefiimmungs- gemäß -die' Stücke zu 56 1000,— mit 6 LO020,— und die Stüde zu 6 500,— mit # S40,— an unserer Kasse und vermttilung8wetife bei der Pfälzischen Bank {n Ludwigshafe#z a. Ry. und deren Niederlassungen eingelöst.

Mit dem 2. Januar 1919 endigt die lia dex verlosten Shuldverschret- ungen.

Regensburg, den. 26, Julkt 1918.

Regensburger Brauhaus

1 j Gs

13393 13492 13493 | aa

13593 13854 [28293]

und

RNüben- und Nübenfrachten-

konto

Verarbeitungsunkosten i Amortisalionen . Bilan¡konto

Aktiva.

Wertpaptere (inkl. Depots)

Fabrtfanfage úInventutdhestände . , Diverse Debitoren . .

D: E O S

2

t

456 633 09 Sewinn- und

| 2761 362 47

Bilanz der Zuckerfabrik Praust Afkt.-Gef.

M

525-229 15 748 781/84 661 507/24 518 120 36

A

[S

802 782/57 486 233/91

12 959/95 459 386 44

Er

Kctegsgewinnsieuerrüdag

Verlustkonto.

An Maschinen- und Apparatekonto Kbschceibung Grundstüdskonto . Gebäudekonto Abichreibung ‘Pflasterkonto S) Adnaÿmestelle Herrinrebln , . 7 E é Gr. Lt&tenau

Abshreibung Abnahmestell- Hohenstein Weiche Russoschin .

Abschretbung . . Anschlußbzhnkonto

Abschreibung

© . . * .

AbsMreidung « « 6% Mobilienkonio . .

Abschreibung . «5 Kasernezneinrichtungaskonto Laboratoitumskoato . 5

Mun 2 L

Abschreibung « - « « »

Fuhrwerkskonto . . Landtrot:tschast!. - Deuisches Zackersyndikat ..… . : Hypothekenkönto 11 ,

S S0

#1. Sd O

Haftpflichtverband Kassakonio Avalkonto S S y 5 Kontokorrentkonto: diverse Debitoren Fnüentur: Warenbestände . Gewtnn- und Verlustkonto:

706 00

Vortrag ;

Pasfiva. Hypothekenkonto I L

Avalkonto Q Konto Dubio . - Abgang .

DTICETSUNOBTONIO aa oie

Vrauft, den 30. Æpuil 1918.

Dee Vorstaud. Jewelowskti. Hugo Boettger.

30. April 1918 mit den ordnungömäßiz Praust Akt-Ges. in Praust. Praust, den 9. Juli 1918.

An Saldovortrag

Maschinen- und Apparatekonto . . . (Gebäudekonto

Weiche A L

An GlU abon e e e o Glektrishe Liht- und Kraftänlagekonto . DIOREIENToON I L 4 Laboratorelou O ao d 00 Weiche Mühlbanz .

Habenu. Per Betzieb?gtwiun aus 1917/18

e Saldo 3

Praust, -den 30, April1918, Der Vorkaud.

JIewelowski. Hugo?Boettger. Halffter.

Praust; den 5. Juli 1918.

sür das GWesmäftsjahr 1917/18.

und Anschluß Müblbanz .

Anschlußgleisbetriebêmaterialienkonto . . Elektrische Licht- und Kraftanlagekonto ,

Javentarkonto j an

A A der Vereinszuckerfabriken . .

Ab Uebertrag des Gewinnes aus 1917/18

Per Aktienkapitalkonto. . . A

Kontokorrentkonto: diverse Kreditoren

020-0707 0 6 0 098

Ab‘hreibungen:

Rücksiellung : Gratifikation an Beamt! und

Aktien Zuckerfabrik Wabern.

Bilauz am 31. März 2988. Er E R TS m PEIDADE ea Es

Vasfiva. E 6 750 000|— 150 531/43

91 381/94 170 562/27 874 771/41 _459 386/44

2456 633/09

Habeu. h |S§ 9 599 801 74 119 993 04 41 567/69

|

2761 362/47

s S

Aktienkapitalkonto . . N: servefonds ;

Umoitisationen E, Diverse Kreditoren ; Gcwinn- und Verlustkonto

CSUCertonto . SMUDIORED » «s Diverse

f 764 000 46 000—

S 718 000/— 100 000

453 000 | 5 000

1 (00

11 A 900

200 2291 10 000 79 968 172 690

337 334 1937 453

e o.

aus 1917/18 .| 34576203 8 427 83)

750 000 280 000|— 868 67919: 10 000 3 439 29/333

| 1937 453

Zuckexfabrik Prauft Akt. - Ges.

Der Aufsichtsrat. P. Meyer. von Braunschweig. ijcher. Knoph. Küster. Richter.

Halsfter. | Ih bescheinige hiermit die Uebereinstimmung der ' vorstehenden Bilanz per

geführten Handelsbüchern ‘der Zuckerfabrik

Alfred Lorwein, gerichtl. vereid. Bücherrevisor. Gewinn- und Verlustkouto per 30. April L918.

P M S 345 76203

Mt

5 000 1 000

60 591 5 000|—

411353/03

Arbeiter

74 018/83 337 334/20

411 353/03

Zuckerfabrik Praust Akt. -Ves.

Der Auffichtsrat. P. Meyèr. von Braunschweig. Ftscher. Knoph. Küster. Nichter.

Ih beschetnige hiermit die Uebereinstimmung des vorstehenden Gewinan- und Verlustkontos per 30. April 1918 mit den ordnupg8mäßtg geführten Handelsbütern der Zulkerfabrik Praust Akt.-Gef. {n Praust.

Alfred Lorwein, gerihtlih vereidigter Bücherrevisor.

[28528]

In der am Sonnabend, den 27, Juli, stattgefundenen Generalve:samm- lung wurden zu Mitgliedern des Auf- fichtêrat8 für scheidenden Herren auf die - Dauer von 3 Jahren

Herx Mitlergutsbesizer Leo von Braun-

_{chweilg, Woliin,

Hérx Néatier Knoph, Langenau, wledergewäßt.

J der am Sornabend, den 27. Juli, stattgefundenen Sipung des Aufsr&Htsgrats

vorm, Zahn A.-G.

Frig Schcitkér. Sg. BVrunninger.

wurden für das laufende Geschäftsjahr

die turnu9mäßig aus: þ

Herr Landschaftsdirektor Paul Meyer, Nottmauntdorf, zum Vorsitzenden des Aufsichtêrats und

Hexr Rittergutsbesißer von schweta, Wollin, ‘als ‘dessen veitreter

wiedergewählt. / Prauft, den.28. Jöli- 1918.

Zuckerfabrik Praust “Akt. Gej. . Dex Vorstand;

Jewelowski. Hugo Boettger, Palffier,

Tas

tel