1918 / 210 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

d ; s : [25225 [35318]

2 Bilauz der Zuckerfabrik Uuislaw Fr E rellsdaft | Sene:clvecsammlung der GeseUfchaft | Generalversammlung 21: Do

Aktiva. P am B vas L918. Bajtiva. | Nhederei - Aktien-Gesellschaft für Buchdrucferet 1. E ard en Mage September i aues: P | von 1896 zu Hamburg. |A. V. in Emmerid an 27; Scptbr, | NaMmitians ie Ber

| arttienkapitalkonto Reservefondékonto . . . In der außerordentliche-n Generalver- |RheinisSer Hof in Gmmerich. : Tageêorduzug 1 Ce E F | sammlung vom 30. August d. I. wurden Tagesorvnung: 1) Geshätsberiht| 1) Genebmigung des Jahretberisg id Sewian- und Verlust- die Herren : s und S:lanzvrriage fúr das Ges@fisjahr der Bilanz, Entlaitung des Aufsigtg: konto e Direktor F. Linke von der Commerz- | 1917—18; 2) Wahl von Aufsicht3rat3- rats und des Vorstands, und Disconto-Bank, Hamburg, mitgliedern: 3) Uebertragung von Aflien;} 2) Neuwahl für die autsheidenden Ay, Hemv Wever, i. F. Weder & Steinke, | 4) Verscieder.es. sictörat2mitglieder Sl1adtrat Mob Hamburg, Á / Der WVozstaud. Sievers. und EaEI Tant Kaufmann font ae R E Gasanftal! Mügelu Veg.LelvzigA.-G. U und zwar für das Jl 7 6g e ¡ . Frei . E i [972 362/50} 218 Mitglteder des Hujssichesrais er- E Divarse 47 713,29. j Aftionäre, wzlZe an er Generalver, E a id S S@uldeut Aktienkapital 30 000,—. NRe- | sammlung teilnehwen wollen, müße =— E id iei R Der Vorfiand. servefonts 3020,—. Rüdzablungskonto gemäß S 24 des eselisch1itévertrazs ibre E S E T alte 12 000 —. Livitende 80,—. Bankkonto | Aktien entweder bis zzum 26. September | An Betrieds- Pzr Saidovortrag a LWON 83329, Retrgewinn 1800,—. 1918, Nachmitiags 27 Uhz, bei E Ties 184376 Zudcker- As Saite S9 (9819 [35325] ““ Gewiun- und Veriustkontso. liale L e R E R ILTR, Lar - Abschreibungen 30 675 6e Lands, Wiesen- und Se- e E ¿ S » ; : Diver 91,13. Adsck&reis- | 1! , - Veptem ; ; , Saldo, Roiugenilnn 06 842 50! bâudepaStfkoato . 58905] Zwirnerei und Uähfadenfabrik Divei Diverse Ms Ls N 1918 bei der Wesho!fteinischen Ba Mt= : P O T t Col a ck- . G V Ungen 2 G . iki S em Kre ms C bd , s dts ÿ M E Es 1745 955/80 Mr tImer Aktiengesellschaft SERE! an ao S T L A 92 öffeatlicea JFustiiute ee e ua Alle Bostanstalten nehmen Bestellung M 9 js a außer b e SC E eunreis für den Naum einex 5 gespaltenen Einhcit3zcile - T - e o s Dad be { i 1 . 4 k , ck E Le En e G N f : D d O (vormals Carl Heßer & Sohn). Nebenzrzeuanifsetorto 5698,83. Mixete-| Notar Ylulcrleas haben, N den Postanstalten und Zeitungsvertrieben für Selbstabholer r L den Anzeigenpreis ein Tencenncoaufalae, von 0 0, G, erben Dos Aufsieht#rat. Mtéze: Bras EU E Min cudtb en: Wir laden hiermit die Aktionäre unferer | fento 1587,29. In Summa 23 971,01. A Der D" u0 muß ieder Aktiontr auch die Königliche Geshöftsfiele 8,48, Wilhelmitr. 32. R E EMRRE Gin i Kauffmann. Branzka. Dr 9. S aiS L GesellsWaft für Moutag, ben E E Der Vorfiand. En Rin M Rene O etlelhaife Einzelue Haimern kotez a5 Q S 7 _ Sve A A ua tober 1918, Vormittags x0; Ußr, (35285) Reibenfolge übergeben, von A en (L : Ge i eitemtohe M tas

von Alvenskeben. von Parpart. ; ; : f zur Teilnahme an der 10. ordentlichen | * Die Aktionäre unserer Gesellschaft ihm mit der Bescetiuigurg über die Hinter, (4 26 O O P @

GScundstüXsfkorto Gebäudekonto : Maîck@inen- urd Utersilienkonto Anf{lußgleis:konto . . . Elärbaisin8konto Fabrstraßenkonto

Brunner ?fonto

Mobiliarkonto Kontokorrentkonto .. See s Kassakonto

a)

N C O0

O Q

ad bend jd beob L S C

R 1 44]

E

Vorstehende Vilanz und Gewirn- und Verlufirehnung stimmt mit den von E E ; |

mir g:prüften, ordnung!mäßig gefühiten Geshäftsbüchern überein. Generalversammlung nad Plauen i. B-- | werden biermit zu der auf den 29. Sep- legung zurückgegebzn wird und a!s Unislatp, den 25. Jali 1918, Westsiraße 2, Sipungssaal der Plauener | ember 1918, Vorm. 11 Uhr, in| (oftarte dient. Aktionäre welhe f O Otto Dörfel, beeidigter Bücherrevisor. ERE gie erar A CAEN Halle, E L S ca treten Taffen wollen, können Fey A Dl j Borichig denden aufersrSenu e * | Grund der oben genannten Bes int» N : 35212 VBilanzfonts. 1) Vorlxge des Berichis des Vorstands fin Z j Den gel M ?intgun L : i —_— l A T E E E und des Aufsichtsrats sowie der Iahreë- vexsammlung age L atte A me maRt ‘tun, E es meen Teiles: Deut \ d es Nei s, Bestellt sind: die Kalasterlandmesser Bruno Lehmann j Attiva. | | rebaung, Aenderung der Sagzuug. Sextaneniine a ius iat L R Ei b Be! t und Shmiedeskamp zu Katasterkontrolleuren in Sonderburg

An Immobilleniento: n [9 Genchmiguvg der JahresreGnuna und | Dag Geschäftsjahr läuft vom 1. 1. bis | Parjestraße 1 niedergelegt sein mebr Deutsches Reich. eanuutmpAung, bezw. Recklinghausen (Katasteramt 1). S des orstands und des Afsiht?rats, | 31; 12- das laufende Geschäftsjahr endet |* @imöhorm, den 2. September 191, F Bekannimachung, betreffend Zulassung einer Nadbauart für Per- | por A e r M da Gi ital agb - | A Seseliidbaftapertracg: [Am 31. 12. 18. 2 M do fonenkraftf id i l : nad etreffend die -: 9 S A a. Grund und Boden. - 167 360,71 | } 3) Abänderung des Geselishaftsvertrages: "Sattieiditat & Getreidehandel Elmshorn Larmsedi-Oldesloer E B R Vefreiung von der Vorschrift der mit Kraftfahr;eugen, vom 18. Dezember 1916 (Reichs Gesegbl Ministerium für Lanbsl uad Ser bs Eisenbahn Akt. Ges, Bekanntmachung, betr. Liquidall S. 1408) für VPersonenkraftfahrzeuge Befreiung von Bekanntmachung.

b. Gebäude, Sleis- und Leitungs- | Im § 20 wird der Sagzteil : anlage . . . . o # 264 430,33 H | „und der Vorftand den vertra:s-} Aktiengesellschaft, Magdeburg. : on französischer Unternehmungen. } E [tr ] D s ene ares 4 E 2E S S Gera ebe 7 ia Dex Autfichtsrat. E. Send Wn nder Wefaunimachung über Erzeugerhöchstpreise für Kürbis und E A O a L ; E Liquidation des der Firma L. Breitmeyer & Co. es (¿ u Ta F ck V 15.145 j , 4. Moerre D. f j f ige m C: Ê ; a Bis g edt tis E 163314 79 | anteil“ S Bete A Aa Tavadb a behandellen Radbauarten ferner unter dem Namen Frab“ O A En Sue, A E s E | gestrihen. [35214] R diejenige des Königlichen Maschinenmeistecs J. Burchart in | diamanten ist E, IUgEVIeIS Venndachen Lagers. Von LF0Ys

b. Gebäude, GSlei3-, Brunnen- und ; Dezember 19127 P Königreich Preuß itungäanlage . 4 260 003,— | 4) Aufsihtsratswaÿ[. i Aktiva. Vilanz per 381. Dezember . asfiva, grel en, Cö!n-Riehl bis auf 1 s E E - A 2E AA _ 954 800,—| 418 114/79 Zur stimmberecitgten Teilnahme an E E T ‘aufg iri A O 8vital F Ernennungen, Charalterverleihungen, Standesgerhöhungen unb h f weiteres zugelassen worden. Berlin, den 30. August 1918. : 2 ——— —— j der Generalver]ammluffig sind aliz Hetren | Aftieneinzahlungskonto . . | 750 000! 1er 12Þlia 2 000 000/— sonstige Personalveränderungen. Beschreibung des Nades: Der Minister für Handel Wert des Hausgrundfiücks in Posen, Wiiamowiy- | Alüionére bereitigt, welwe ihre Aftten | Betetligungen 3517 365|—} Släubiger .....…, 7 149 204/93 8 ce : d. S er Minifter für Handel und Gewerbe, itraße 15, am 1. Mai 1917 . 4 7600—| oder einen ordnungemäßtgen Hinter- | Büroinbeztar y 1|—| R-servefons 10 704/68 Yelannimachung, betreffend Beendigung einer Liquidation. . y Hwishen der äußeren Radfelge und dem Radkcanz befindet J. A: Neuhaus. Abschreibung G fie e L E T9OOORES legungtsein über die bei einem deutichen | Kasse und Posisheck . . . 3 532/46/| Talonsteuerrückfelung . , 4 000.— Bekanntmachungen, betreffend dentommunalsteuerpslichtigen Rein- | ih eine innere Radselge mit kreuzweise gelagerten, in ab- Kontorgebäude in Posen... #4 29500,— | - „I Noiae ersolgre Hinterleaung (8 15 des | Werivapiere s 19 986/751] Vertrag aus 19186 Ls erirag der preußischen Streckte Salzbergen—Landesgrenze der wechselnder Nichiung angébrad,ten Spiralfedern, die lose so | Mi nisteriumder geistlichen und UnterricGtss Abschreibung a - 700,— 1 800— ch9] Geselshafstsvertrags) \pätefteaus drei | Schuldner 4 962 471/90 E 10 526,60 | E al O bau O en Slirecke A N V G “El l Zug ae E und | , angeleg A eiten Maschinen- und eltktrishe Belcuhtungsaulagekontio : | LBerktage vor der GBeneralvwersamm- | f Keingewnn n | aus zvandeSgrenze der aus-Enscheder Eisenbahn- | (Wetchzeillg und in jeder Stellung das Anzugs-, Brems- und : : h ch leftrishe Beleuhtungsaulagekor g 1917 ., 78901,70 89 428 30 Gesellschaft. [d senbahÿ Kippmoment aufnehmen. s Der bisherige Seminacoberlehrer Julius Ehlert aus

Wert bei sämtlichen Niederlassungen am 1. Mat 1917| 110 333/12 lu2g, mithin vis mit Mittwoch, deu L EE E a0 ( s e i 7 Abgang 10 942/10 16. Oktobex 1918, einschließli, 9 953 337/11 6 | 9 253 337111 M- Aufhebung eines Handels verbots. Berlin, den 2. September 1918 A E ist zum Kreisschulinspektor in Tuchel ernannt ? i worden.

9 391/02 wührend der üblichen Geshäftsitunden bet : Gandelsverbot. Abschreibung - .. ; 39 391102 60 000,— } der Gefellschafis?affe ia Kirchberg | „Zol. mm Sewiun- und Verluftrechuuug. e Dare, vond hot A eamte, Werfkjeug- und Utensilienkonto : is: 277 Im Ausirage: Dammann.

i. S. oder bei der Vloueuer Vank E e A EEZ :

D 38 Êr: t iese | Handlungsunkosten. . .. 122 324/89] Vortrag aus 1916. . 10 526/60

s Be getlihen Niederklafsungen am 1. Mai 1917 E e 4 8 Ba nsrlensda! g E ere Zinsen 121 344/27 Nohgewinn in 1917 , , .} 3498398 E E jammlunz hinterlegen, Steuern 27 269/02 |

Pferde- und Wagenkonto: Kirchberg i. S.,, d:n 2. Septcmker 89 428 30 S Wert bei sämtlichen Niederlasungen am 1. Mat 1917 5 003 1818. 360 366/48 M | 3603654 Seine Majestät der König haben Allergnädigst gerußHt: Unternehmungen. Worbis nach Kullik verseßt worden.

Abschreibung A S 9 503|— 2 500 Der Auffichtsrat Berlin, den 1 Fi 1917 taaisí c i R / L L at, - den 1. S S u E dem Unterstaaissekretär im Reichsshazamt Schiffer den Vorrätekguto: Rohmaterial, fezlige und halbfertige ¡ Kommerzienrat Waldenfels, Deutsche Industrie Aktiengesellschaft. Roten Ndlero: den zweiter Klasse mit Cikenlaus me der R E S Dies 1917 (Neid

gebritale. S B F Vorsigeuder. Be Sto G T fers inialichen Kronè Gr y etrlebématerialienkonto: Bcstänte . 4 r. Heymann. r, Lreuenfels. nige , eseßbl. S. 227) habe ih die Liquidation üb [ dem Geheimen Oberregierunasrat Dr. Hoffmann, vor- Ar E ME angeor O 4: Folgende Bekanntmachung.

Mazxles Patentkonto: Wert am 1. Mai E 995 a6 : OEE 7 h Kostokorrentkonto: Außenstände [35221] ogendem Rat im Reichsschaßamt, den Roten Adlerorden 379) den im Kreise Colmar Belegénen parzellierten ländliGen Gemäß 8 46 des Kommunalabgabengeseßes vom 14. Juli

5 n 2 250 s ; s viter Klasse mit Ei z Avalweselfonto Befis. Veemöaensnachweis für deu §1. März Tp _Ve evflichtimgev. eiter Kasse mit Eichenlaub, Grundbesiß der französischen Staatsangehörigen Witwe Adolf Desi- | 1893 (Gesezsammlung Seite 152) wird zur öffentlichen Kenrtnis

Ministerium für Landwirtschaft, Domänen und Forsten.

Amlfli és Bekannimachung, Der Oberförster von Salisch in Kullik i d E betreffend Liquidation französischer Hammer, u Oberförster Gras von Wiege D

t

_—

- nto: De * Mat 1917 3 333/ n ; ; ; Hypothekenkonto: Bestand am 1. Mai 1917 .„. 3 Er; L dl dem Regierungsrat Dr. Popiß, Hilfsarbeiter im Reichs- derins Malpel, geb. Marie Barbara Meglin, in Pau (Liquidator: gebracht, daß aus dem Betriebe der preußischen Stredcke

Kassa 3 85 723/47] Bahnanlage | : 6 970 145 0 Aktienkapital : S den Roten Adlerordea vierter Klasse mit der Könige | Rechtsanwalt Cramer in Colmar), Salzbergen—Landesgrenze der Almelo Salzbergener

U 2 Wertpaptere (Nennwert 545 000 4) 474 380|— Prioritätsftammakiten co o 2291 000|— ien rone, 380) die französi teiltgi on G i : A. 5 y ; s L

2603 120% | Rüd ablung auf vie 40/gigen Obligattonen 76 309|— Stammaktien Lit. A 1 220 000/— den Rechnungsräten Loa\ch und SHwenni& und dem | und Marie ‘Luise "ln Wittelöbeita (Ui fbalae!! Gebeine Must Eiscnpapn n Jahre 1917, soweit dabei die Holländische P Rücfzablung auf die 49/9 igen Oklt- | Stammaktien Lit. B... , . [_1358000/— Geheimen expedierenden Sekretär Grießbach, sämtlich im | Burg in Mülhausen). E e L'EUYenbahn-Seselischaft in Amsterdain lorlhet wid

Aktienkapitalkonto : voUb-zahltes Akiieakapital . 2000 000—] . gationen von 1907 ; 33 400/— L367 000 Veihsshaßzamt, den Roten Adterorden vierter Klasse Berlin, den 2. August 1918 ein fommunalsteuzrpslichtiger Reinertrag nicht erzielt ist.

Seele grichos, Me erve svaBttonto 12 525/10 Sas und Bankguthaben . 4 A4 49/0 ig? Prioritätsobligationen 550 000— dem Direktor im Reichsshazamt Meuschel den Stern Der Feichatan E (Reichswi tshaftsamt Münster (Westf.), den 2. September 1918.

Bra entanto: Mat 1917 937 580|5 Sbtriebiverräte (ial anébu Wbateurdes 45 000|— Se e MHOt a lsopligaucnen bon 1907 LN e/M jun Königlichen Kronenorden zweiter Klasse, ot dholz. PGanSamH), Der Königliche Eisenbahnkommifsar.

Net ationa eee C E 1 645 235 935/57 Zushüfe von fili 2 A] S 65670)! ci en Geheimen Oberregierungsrat Heller, vortragendem Richard. Kontokorrenikonto: Kreditoren 62 191/63 Erreuerunge{{aß —| 977674 Que Reichs\haßzamt, den Königlichen Kronenorden zweiter UArbeiterven si nsfcndtkonto: Bestand j 20 000|— Gesegzlih vorge|chrieben? Rülagen F 175 493 ane, ; Bekanntmachung Bekanntmachun g Avalwechselkonto . l 0 2 250|-— Stunderzlilagen : ° 110 900 dem Geheimen Regierungsrat Moesle, vortragendem über Erzeugerhöchstpreise für Kürbis a ; Dividendenkonto: nicht abcebobene Divitende _2650/— Rüzablung/ der Obligationen 76 300|— Kat im Reichsshagamt, dem Rechnungsrat Loreck daselbst und Meerrettich. Gemäß § 46 des Kommunalabgabengeseßes vom 14. Juli Fonds für die Ueberieitung ia die Friedenswotrtsaft 70 000|— Rüzahlung der Obligationen ton 1907 33 400|— und dem Deichhauptmann Funk in Elbing den Königlichen Auf Grund d 4' det Verord iber Gemüse, Ob 1893 (Geseyzsammlung Seite 152) wird zur öffentlichen Kerminis NKüdftelluvgen 8 Sina Nicht abgehobene Gewinnarteil- 5 949|— Konenorden dritter Klasse, und Sudfrüchte N 3 “Reil 1917 (Nei Sa Gese aba gebracht, daß dec im laufenden Steuerjahre aus dem Betriebs- Gewinn 1917/18 R iritEmztei it Abschreibung auf Ergänzungstauten N „dem Geheimen expedierenden Sekreiäc Nebhuth im Seite 307) wird bestimmt: ! jahre 1917 zu den Kommunalabgaben einshäßzbare Rein-

2 603 120/59 BreGi e Gigubla S acsshapamt, dem Großkberzoglih badischen Zollverwalter L! ertrag M A Streckde Saizbergen—Landes- Debet. Getwiun- und Verlusikoutso. Kredit. E éo | 4 900 heuermann und dem Oberzollkontrolleur Besse, beide U e E E : grenze, soweit die melo-Salzbergener Eisenbahn-

I m ena S 555 884/714 1 : O h B Der Preis für folgende inländishe Gemüse darf beimt Verkauf

au cia oi | s Per A Ml t B Tae 535 T0 hlefe im Neichsshazamt, dea Königlichen Kronenorden vierter dur den Erzeuger bie nächstebenden Säge M Pun nit Uber: 2 gh L in Almelo in Betracht kommt, 116 092 /6 andlurg8unktoftenkonto o v ortrag a 3413 i t, - ÿ | eigen : Ove : : S insen- unn Provisionskonto . 18 Le Gereralbetriebsfto. . | 617 723/64] Ausgaben. ' Getoinit- und Verlustrechnung für den 31. März 1918. Einuahmeu. ah um. e E per in S N M O gt O Münster (Wesif.), den 2. September 1918.

Stevernlonno e] 218730 E i a [2 (A R R Yfbetriebösekretär a. D. Lauer in Siraßburg i. E. das 9, für Mectretil@i / Der Königliche Eisenbabnkommifar. L N a roaauo e 16 111/48 Betriebskosten 794 367,36 45 000 6 Bririebs- 7 _| Uebertrag vom Vorjahr . 45 652 Le ba Pa tivfüb D G14 Deus a) uy L S en als 50 Pfund wiegen, Ó F. Rie f

i s ; vorrâte E 749 367/36 Í en Clenbahnlotomotivfüßrern a. D. Conrady in Lrois- : is 31, Dezember E

auf Gebäude . . . 71 331,33 ab auf Erneuerunçcsshagz : 51 375 96] 697 991 M nE A a 009 65 dorf, Siegkieis, und Nimax in Bonneweg, Luxemburg, dem vom 1. Januar bis 30. April 1919 . . . - Bek t

, M penen AE E 40/0 Zinsen auf die Prioritäteobligationen l 19 1858| Zinsen 90 183 69 | 1 393 836 Cisenbahazugsührer a. D. Wintjes in Donsbrüggen, Kreis __spâter e —,50 anntmachung.

2 g 40/0 Xinsen auf die Prioritätsoi [gationen von 1907 .| 38786 E Kleve, und dem Kassenboten Müller in Elberfeld das Verdlenst- b) E Deb 1E H Ln - Pfund G Gemäß § 46 des Kommunalabgabengeseßes vom 14 Juli

: i Landeshilfe . . 3243/90 61217 | ceuz in Silber J S S a f 1893 (Geseßsammlung Seite 152) wird 0 i 90 : R. Feliy N â Zur öffentlichen Kenninis h vom 1. Januar bis 2 Bas E 99 gebiaht, daß der im laufenden Steuerjahre aus dem Betriebz-

e Pterde uud ¿ dp í "Wes i 2 503,— | 12100779 E E i A ben a Sr a. D. Se i Calmae E E Mer 6 a s 0 E D A A A

; R S6!5 E 0 A E ( \, Siendahnweichenstellern a. D. Schaefer in Änderna O 9 jahre zu den Kommunalabaaben einshäßbare Rein Nelngewinu 1917/18 . . , . . „1168 086/50 Geseylich vorgeschriebene Rücklagen i 26 855 Kreis Mayen, d So ter in Schlettstadt das Kreuz bea c) für Leidte erirag des Unternehmens der Ahaus - Satedes Sit

631 197,10 631 197/10] Sonteaüdlagea . j S 8 000|— | 104 855|— Allgemeinen Ebrenzei | 0s : L Fana, (1d d y j A agene Shrenzeichens3 Diese Bekannlmachung tritt drei Tage nah der Verkündung in | bahn-Gesellschaft in Ahaus von der im preußischen Laud8berg a. W., den 30. April 1918, 49/0 ige Anlelhetilqung (6000 4+ 6100 A) 12 100|— i _dem Eisenbab scher a. D. Lüsch in Aachen, dem | Kraft. q U g s A Ren Stredcke Abaus e i grenze M 58 F beträgt.

l D m (S rj j ois Rüczah!ung der Landetbilfsäarlihe 5 740|— EisenbaHnrangiermei : : in St. Vith, Kreis ; S

Ferdinaud Vendix Söhue Aktiengesellschaft | chung der. Ee b 140— Mulmeparongiermeisler A e E Berlin, den 2. Seplamber 1918, E für Holzbearbeitung. Sewinn 999 884/74 A herberg, Kreis Mor.tioie, Daubach in Lengeler, Kreis Mal- R für M emüse B o. B D Köui lich Ei s E

Der Vorstand. Dex Uusfichtsrat. 1 439 489/04 1 439 489/04 medy, Hansen in Cöin-Mülheim, Kastenholz in Noisdorf, er Vorsißende: von Tilly. i er Kong F n En N STOLAnNGe:

Harrv Seligsohn. Wax Pochadt. Richard Dyhrenfurth, Die Géenetalversammlung hat beate beschlosstn, den Gewinn von 555 884,74 4 fol verteilen : Landkreis Bonn, Knops in Stolberg, Landkreis Aachen d E ti, Lili VeEGe ie "S ellschaft in Ueber E, Mi, Á Ner Zablurg eines Gewinnanteils von 44 % an die 2291 000 4 betragenden D etoristt Ra E 7 103 095,— # Norig in Vothem, Lanbk. els Cölu, und Dheisen in Rübenach, Bekanntmachung, “l Berlis, dn Zl Jul 10S gee Bücheredisor fie di: Grie (2 22e Z2bling cines Gewinnanteil von 3 4e an die 1 528 00 d Lettern Sram Ur S - Ba: F Ste oblen bem Polyeisergzanten, Si kara (0 | uf rid tor Burdetranerorbung vom 22. Steno 1915 Friedrich Griebel, gerchtliher Bücherrevisor für die Beziike der 4) Zur Zabl j « t Elen G § vetragenden Slammaktien Lit. B : 157 S Ppen, Kreis Weststernberg, dem städtischen Lauter } betreffend Fernhaltung unzuverläisiger Personen vom Handel (RGBl. BekanntmaqPhung. ) Zur Zablung eincs höheren Sero uta von 2 °/9 auf das E Oa. H S M 97 340,— Hillmann in Münster i. W., dem bisherigen Eisenbahngärtner | S. 603), in Verbindurg mit Ziffer 1 der Ausführungsvero: dnung Vir haben der Ehefrau Sophie Frey, geb. Flege, bies,

Königl. Landgerichte 1, IT und I1T zu Berlin jowie jür das Königl. Kammergerich*. (25 820 + 24400 + 27 129) mi 7 6 aner in C ; i i Fisenbahnwert- | des Herzoglihen Gesamtministertuums vom 12. Oktober 1915 wird / s N : : i: iter in Colmar i. E,, dem bisherigen Ellerhas Bicendt N Save Julian Benesh in Meuselwiß S.-A,, | Niemannstraße Nr. 36, den Handel mit Lebensmitteln, ins-

9) Zar Zahlung dec vertrag8mäßigzen Gewinnanteile an diz Direktion 8 92960,44 : L99218) Der Auffichtsrat unserer Geselischaft 6) Zur Zahlun Bergü E / 6 688, sältenwätt { isheri isenbahntischler Ber- i il j à ; / 1 Zur 5 g einer Vergütung au den Auisichtsrat i 96 688,20 âAtter Neimel, dem bisherigen Eisenbahntish / L i 9 | besondere mit Milch und Butter, wied d e fat des Vat niane arri E e besteht jeßt aus den Herren : 5 Zur Bablung von Vergütungen an Beamte zk e i 10 000, lauer, beide in Bischheim, Landkreis Straßburg i E., dem L L A tee He urter Ark e Harburg, den 30. A ha N f A r Dlueaii iei Sel'y Meyerfiein, Vorsitzender, Louts] 8) Zum Vortrag auf neur Nehag a L E E B. bisherigen Eisenbahngüterbodenvorarbeiter Windheuser in A u lässigfkeit in bez u A O age L E S non An wu n M Y e L Sn dd D eet Rug tet, Do5 384,74 M Enzers, Kreis: Neumiad ! diet bisherigen Eisenbahngüterboden- De da nzuverlässtg ezug auf diesen Handelsbetrieb Die Polizeidirektion. Tilemann. 2 * |fiely. Vorsizender, Dr. Eugen Oppen- t ' arbeiter 5 : S : d dem bis- , N hause S. L. Lavrdsberger in Berlin heimer, Frankfurt a. M., Geh. Re Die Mbheb der Gextn ; t s ger er Moort in Hinsbeck, Kreis Geldern, und de Altenb den 28. August 1918. ; ; . M., . Regierungs?- e Abhebung der Geztrranteile kann sofort bei dem Bankhaus C. H. Kre Werlin W. 8, J S 6 : - e, O : ; Altenburg, den 28. Augu : r Dung. rat Prof Dr. Paajde, Walvfricben, ftraße 9, und bei dec Medloubur 4isHeu Hypothelen, uad Wiielg 2 E. G. f S O E, das Mea, G N R E Herzogliches Landratsamt. I. V.: Dr. Schulze, i a N i; 2 S 9 Gy aligemetue Cre el, u rund des S . 1 und 2 der Verordnun dem bisherigen Werkführer Rentsh in Sandow, Kreis 23. September 1915, betr. die Fernhaltung unzuverlässiger Parieeat vom vandel (RGBl. S. 603) habe ich der E efrau Jda

1

Laudsterg a. W., den 3. S:ptember Hannover. den 2. September 1918. Neusftcelig, ben 31. August 1918.

1918. : Die Direktion dex Ferdinand Bendix Söhne Terraingesellshaft Am Maschpark Mececklenburgaisel ‘riedrich Wi eo 6 T AMMT Wesisternbero, und dem bisherigen Eisenbahnaushilfsschaffner i +4 Aktiengesellschaft. enburgischen Friedrich Wilhelm Eisenbahn-Gesellsch aft. Nißens in Hause is Gclmar i. E.,, das Allgemeine i : Krüger, Milchbändlerin, in Bramfeld de : Aktiengesellschaft L 35309) Meinetke. Hansen. | ÿ S Ehrenzeichen Dn, A Colmar i. E, da 9 Königreich Preufsßen. Gegenständen des eal iden B M "Die G Ô l Kosten fallen der Ghefrau Krüger zur Last.

für Holzbearbeitung. E. Andre. Emil Katßmann. dem Bexam i dkreis int ee, dem Ber er in Kupferdreh, Landîre inanzministerium. ; Essen, uad denx Waalrnan Annemralier die Rettungsmedaille s M A ; j Wandsbek, den 27. August 1918. Verseßt ist: der Katasterkontrolleur, Steuerinspektor Effe rz Der Landrat. J. V.: Delbrü &ck.

m 3 , Vande zu verleihen. U - | von Recklinghausen als Regierungslandmesser na Erfurt. MEAE G AA R R IER S S E? SR N O I Ten