1918 / 230 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Un .T.B) 5 9 Fratzè aris, B, September. (W. T. B.) Eeratlse Anletbe

legenden Heft, das rüber NumTn?en bereinBredende Nerbängnîs, dfe ® Ner Geldmittel im deuten Vaterlande. Die bevoisteßende j gr9 0 sische Rente 62,75, 4% : 1 i d E afen um Hermannfstadt und Kronstadt, das Ringen ui die 9. Mriezdanleibe mus ein glänzendes Zeugnis eiserner E e ¡ eres L er pad 1906 64,25, 3% Russen von 1896 ry Ge ‘rgupasse éen Einbruch in die Walachei und die Verfolgung bis | unbeugsamen Willens zum Ausharren bis zur e E beute ! 49/0 Türken unif. —,—, Suez-Kanal 51,90, Rio Tinto 19,45, ; gium Alt, die Schlacht am Argesh und die Einnahme von Bukarest. | Been digung des uns Uner Ggenen Kampfes geben. Die eid j Amsterdam, 26. September. (W. T. B.) Gedrüd>kt. Wechsel ®* Zum besseren Verständnis der dargestellten Kämpfe und S&lachten | in Dresden versammelten Sparkassenbeamten aus pem a ! auf Berlin 31,25, Wechsel auf Wien 16,80, Wechsel auf S weiz : sind wie den bisher erschienenen Hesten des empfehlen8werten Werkes | Satsen geloben im Einverständnis mit dem Sächsischen d O a S 47,65, Wechsel auf Kopenhagen 62,50, Wechsel auf Sto>kholm 6 95 A fu diesem Tabellen über die Kriegsgliederung der verbündeten verbande, für dieses Ziel mit ganzer Kraft tätig zu sein und dazu [le / Wesel auf New York 2072, Wechsel auf London 9,904, Wesel armeen, eine Nelieftarte und zahlreiche Skizzen beigegeben. , | zutragen, daß au< die 9. Kriegsanleibe eine finanzi pee auf Paris 37,924. 44 °% Niederländische Staatsanleihe 90, Obl, Und ; R Nudolf Eucken: Mensch und Welt. Cine Pbilosopbie Großtat wird. In einem solchen Erfolge erbli>t die Versammlung 3 0/9 Niederl. W. S. 68, Königl. Niederländ. Petroleum 522, : des Lebens. (Verlag von Quelle und Meyer in Leipzig 10, geb. | ein tauglihes Mittel zur Abkürzung des Krieges. olland-Amerika-Linie 425, NiederländisY-Indisehe Handelsbank —, g Wie die im leßten Jahrzebnt erschienenen kleineren Schriften L ES tchison, Topeka u. Santa Fs 25 Hod Island —, Southerm pr o , E Penenser a clsohen (Grkênnen und Leben, Der Sinn und Wert Sto >holm, 27. September. (W. T. B.) Der vor einigen Tage" ? Pacific —, Southern Railway 234, Union Pacific 122i, Anaconda 9 9 n angreihe Mers, dad de in sénen nucteraciegtes v igee | verstorbene ditie Sobn des Kônigs Prin) Erid) vos felerlid | 1948, Unten Sat See r 0, DRNIG CIENIRe Al, OonI î le Î Cl (aats An C î cl e vert, | ele _Ge- ; ; Z ier i R -Amerika- E Giicdlag e N Bo be a Ort) Des ITE amber Lobe Le Mee Drotalalolier Sibobtapelle | N 1A boi, V, SOlE, (W. T. B.) Sichtwesel auf * titanbei Dem Becba@ier des zeitgenzisis La Geisteslebers u ein Trauergottesdienst stattgefunden hatte. En A S n n M shweizer. Pläye ai : 4A x BEAA ( E 141 2 E: é 0 ris fieben Na tem Glauben an Gott baben mene Be porte? (0160 delictos UNC t nf B E Der Bezugspreis b e L : S ¿ ° E l 2 50,35, do. auf Umjter U, . ndon 15, F ezngsapreis beträgt vi eit8zeil den E eine der Welt innewobnende Vernuútft aufgegeben va N 6125. l: Alle Postanstalten nehmen Ae ao Ra, au 50D A Save E Sea e Ie E A Z aud E sich _ gelbit 2e M O Handel und Gewerbe. New York, 25. September. (W. T. B.) (S{hluß.) Bei den Postanstalten und Zeitungsvertrieben für & elbst E den Anzeigenpreis ein Teuernugszushlag von L0 5-H. exhobex. keinen Ausweg aus dieser fritishen_ Geistesenfasfuna, Jo Nah der Wochenübersiht der Reihsbank vom 23. Sep- E, L ate Da A dab ait Sinn, nit ein, auh die föuigliche Geschäftsstelle SW.48, Wilhelmstr. 32, dis Königliche On E L S9 Staatssnugeigers o ee F tau e Ie ihrer Ben ertreter | tember 1918 betrugen (+ und im Vergleich zur Vorwohe): f brän fing: der Mredite- iu renen. sel, entschieden {wa. Namentlich Einzelne Nummern kosten 25 Pf. Berlin SW 48, Wilhelmstraße Nr. 32. und Sinnlösiatäit Or L Eu>en wil Mo E A Aktiva. 1918 1917 1916 in E S C fav Crt D Bs 6 igs Gedanken zurü>, , ¿ : isstrebens ei t 6 t IVEILOEN MENAUIE IOINE E i i i i bloßer Wahn {9 Würden wir - dis Fehlen cine Ent | Metallbesland.. | 25861 000 2511518000 | 2492605 000 | in erster Linie auf die Aktien von Ausrüstungöwerten und Schiff, „M 230. Neichsbankgirokonto, Berlin, Sonnabend den 28. September, Abends. Pofstschekonto: Berlin 41821. ÜYAS, : | : T l - è ahrtsa E : ' Leben O Bölahund, aufe d O A 4 dot Q darunter Gold . (4 447 215000 | 2 403 850 000 | 2471 626 000 | und die Börse \{loß. in fester Haltung. Umsa i 300 000 Aktien, fammenzufassen und so eine age, qu A n Nr Neichs E 1 Di ‘Elben rechtes Darlehen e el Auf Lontot (6 Tan Inhalt des amtlichen Teiles: Simon in Stettin, den Hegemeistern Nieke in Petershagen, des Fürstlih Lippishen Kriegsverdienstkreuzes D nen 1348 S tig O p R 6e 7er ie fafsensheie E 2340130000 | 764219000 | 212038000 } 473,00, Cable Tranéfers 4,7699, Wechsel auf Paris- auf Sit Ordensverleihungen 2c. Kreis Jerihow T Stolze in Staakow, Kreis Teltow, Kar- am weißen Bande: der auf religiösem ‘und philosophishem Gebiet zur Lösung (+ 36 475 000)(+ 49 802 000) (— 75 405 000) b,48,00, Silber in Alten N p 064 Ati Tage nts b7t, ; Deutsches Reich. deyky in Golshwiy, Kreis Glogau, uvd dem Naturalien- dem Bürodirektor im Finanzministerium, Geheimen Rechnungs- des Lebenaprodlems E dea O Die Kritik | Noten and. Banken M 0 So 4B 000 ik E d 000) F R E 534, Canadian Pacific 1624 Cbesapeake Ernennungen 2c. bemer S Ma Zirlau, Landkreis Schweidniß, das Ver- rat Freudenberg. des Empirièmus und des Intellektualiómus führt zu einer 02 2 "B71 @bicaao, Milwváil2e 1. Si Paul 484, Denver u Bekanntmachung, beireffend weitere Aenderun der A enjilreuz in Gold, folhen des Kritizisnus Kants, der einen Ausglei<h zwischen | Wechsel, Sche>s u. u. Ohio 574, Chicago, «L O i „Us ; ; p g dem Eisenbahnlokomotivführer a. D. Großmann in- eit i T ; bs, Rio Grande 43, Illinois Central 954, Louisville u. Nashville 114, führungsbestimmungen vom 10. Oktober 1916 zu der Ver- S : Z - den Stef fue: fs en vêd Me, Geist ‘abr Die oem hat, 17 590 086 000/11 265 959 000 | 7 577 918 000 New York Gentral 73, Norfolk u. Western 103, Pennsylvania Gl ordnung über Rohtabak. S, Ans ps Ma t E u s Rei und damit den. inneren Aufbau zuschrieb. Den Mangel, der au (+7104 460 000)|(+268 717 000)|(+ 23 863 000) | Reading 872, Southern Pacific 86, Union Pacific 1244, Anaconda Bekanntmachung, betreffend Liquidation von Unternehmungen e R L e S e es Bente G L On diefer Lösung innewohnt, sicht Eu>ken darin, daß Kant ‘eine dritte | Lombardforderungen 6816000 8995000 9648000 } Copper Mining 68, United States Steel Corporation 110, Landesflühtige. Yreider 0. D. Graeff in Verlin und dem Fabrikmeister | ie Majestät der Kaiser haben Allergnädiast geruht: e Den Gta en rent, Bie gelG Mt de Beweguns | E (11 222000 207 00 2431000 | bo. pre. L104 n i ne E E E a] A Sb edi gei der Zenibeit, außer aht gelassen hat. Die Geschichte, nit a18 Zeit- Ge Bs s ; nehmungen. " a N tragenden Rat Dr jur. Maeder zum Kaiserlichen Direktor im geschichte, wobl aber als Geistesgeschihte, er\<eint ihm von grund- (— „1512 000)(+ 8 795 000)|(+ 1 835 000) Berächte von auswärtigen Warenmärkten. Bekanntmachung über den Feintalghöchstpreis vom 27. Sep- | [ebern Brü>ner in Klettendorf, Landkreis Breelau, Ossig | tra; E au ba legender Bedeutung für die Lösung des Grkenntnisproblems. Die großen | sonstige Aktiven . . | 2 179 038 000 1 709 056 000 | 778 992 000 . B. : l | in Groß Mochbern, in demselben Kreise, Vogelhaupt in | Reichsschogamt zu ernennen. Epochen E „Mensc{hbeitsgeschichte Altertum, Christentum, Auf: Passtv (+ 349 720 000)|(+248 276 000)|(+ 207 682 000) o S “C L E e ras Gala Celle, Reichow in Posen, Ost und Scheußow in Stettin, : j i i assiva. , 4 ' j : : ; E z / Nud baa HiBt Wiebe veribwinben fnnen: Se Gen E Grundkapital. , .} 180000000 | 180000000 | 180000000 | kanische O Fed Für September 23,37, für Oktober 23,06. ‘4 Anzeige, betreffend die Ausgabe der Nummer 129 des Reichs- ea Ee Sm Bleis Striraas Seine Majestät der Kaiser haben Alle: gnädigst geruht: schaften von zeitlosfer Wesensart. Diese den einzelnen Zeitaltern (unverändert) | (unverändert) | (unverändert) | Texas 8-—9 pet E b, Septemb (W. T. B.) (SWhluß.) Baumwoll Gesepblatts. dem Landwirt Schroeder in Mittenwalde Landkreis Brom- den Vizekonsul im Auewärli en Amt Dn _Dedne cjgentumlichen Lebensfynthesen (Spntagmen) gelte es, von, dem nur | Reservefonds , L A ( D êndect loko en Lis do ‘für Sept —,—, do. für Oktober 31,68 do, Erste Beilage: berg, dem Tischlermeister Wunderlich in Obornik, dem | Shmidt und den min bei den Men Io; : g : 69, O0, o Pes 199, V0, / L Rinne uud, so aus e n E I e umlaufende Noten 108 381 000 SUOS BTR Od 6 860 047000 } für November 31,68, New Orleans loko middling 32,25, Petroleum .II. Nachtrag und Berichtigungen zum Verzeichnis der Original- Eisenbahnweichensteller erster Klasse a. D. Engelmann in Dg f ea pr an t fe: mh L. zu häaudigen Die „Gerstesgeshihte“, zwischen ‘Mens und Welt ein: Brücke (+8384 788 000)((+128 356 000)|((— 18 439 000) } refined (in Cases) M do. Stand. wbite in New York 1,50, züchter und Vérmehrungsstellen von Wintersaatgetreide und Geisenheim, Rheingaukreis, dem Eisenbahnstations\chaffner a. D. | Hilfzarbeitern i u d j \lagend, offenbare ein „schaffendes Leben", das der Mensch nit } sonstige tägl. fällige do. in tanks 8,25, do. Credit A aa E e Lama II Nachtrag und Berichtigungen zum Verzeichnis der an- | Adam in E>kenroth, Kreis Kreuznach, dem Ratsboten Hiller selbst schaffe, sondern empfänge. Zur Fassung des Erkenntnisproblems erbindlichkeiten . | 9 106 408 000 | 5 972 139 000 | 3679 741 000 | prime Western 27,15, do. Robe u. Brothers 28,75, Wheat Zentri- e! kannten ‘Absaaten in Nr. 194 und Nr. 221 des Deutschen | in Eisleben, dem Magistratsboten Torge in Halle a. S. und | Bei der Reichsbank sind ernannt: genüge daher au ein psyologishes, an das empirishe Dasein ge- (+182 495 000)|(+467 786 000)|(+212 933 000) | fugal 7,28, Weizen Winter 2374, Mehl Spring - Wheat clears Neich8anzeigers. : dem Waldwärter Schönbe> in Ringenwglde, Kreis Templin, der bisherige Bankbuchhalter Ottomar Hahn in Hanau bundenes Verfahren nit, sei vielmehr ein „neologishes" not: | sonstige Passiva , .| 1003 451000 | 603669000 | 342 L 10,75—11,2%, Getreidefracht nah Liverpool nom., Kaffee Rio Nr. 7 _ Königreich Preußen. das Allgemeine Ehrenzeichen sowie Fe M i wendig, das zu einem überperfönlichen und zeitüberlegenen Geistes- (+ 19 322 000)|((— 19 672 000)|(— 834 752 000) Mie: Vas für September 8,90, do. für Januar 9,10, do. für Ernennungeä, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und dem Ho!zhauermeister Urban in Trebalsh, Kreis | Um die Vbberigen Buthhaltereiassistenten Stolz, Kieseler, L E M la n O e °) Bestand an kursfähigem deutschen Gelde und an Gold in Rio de Janeiro, 24. September. (W. T. B.) Kaffee. sonstige Personalveränderungen. Beeskow-Storkow, den Ho zhauern Simke und Lindow in Wiebach und Lasicki in Berlin, Max Be>er in Posen, Grkenntnisquellen Kants die Geistesgesidte als dritte hinzu unk beredmet ver augländishen Münzen, das Kilogramm fein zu 2784 # | Zufuhren: In Rio 15 000 Sat, in Santos 41 000 Sa>. e Ar E Ausgabe von Neubearbeitungen in al e De d ee Sa E Berbig in Nahen, Pringal in Stuttgart, Wirth in Leipzig versucht es, mit ihrer Hilfe den Dualièmus zwischen theoretisher und : j : : von Veptischblättern usw. - n U, dem Pacthossoberarbeiter midi in Hermsdorf, | und Heinrih Beer in Hannover zu Bankbuchhaltern ; prafti\her Vernunft zu beieitigen. Das gedankenreihe Werk ist die Handelsverbote. Kreis Niederbarnim, und den Rohrlegern bei den städtischen der bisherige Kalkulaturassistent Brüning in Barmen ruht ei ten, zielbewußten Lebentarbeit und verdi i ie 9. Ari ; ; i tadt | : Erste Beilage. .| Gas- und Wosserwerken in Koblenz Blume und Grö bel das : : A die in Beouslet n der geistigen Krisis der Gecentoaee Berlin-SHhönebere für s ans ie Spater 19 Milltonen Mark, Nach Shluß der Redaktion einge Ln Lans | Bekanntmachung der in: s bh dot 15. bis 21. September’ | Allgemeine. Ehrenzeichen in Bronze zu verleihen. qum Hanftagllator und von ihrer gewaltigen Bedeutung für die Zukunft der Menschheit | Damit erreichen die Zeichnungen der Scböneberger Sparkasse auf die E Depeschen. | 1 | u Kriegswohlfahrtszwe>en géñehmigten öffentlichen Samms- n | s : E O | Bekanntmaqhung besiyen, das größte Interesse. : - Kriegsanleiben den etrag von 111 0 009 A. Die Spiritus- Sofia 96. September. (Meldung der Bulgarischen ' : Sha V rtri b on Ge enständen ; ba A ¡A N , : A Lentrale hat auf die 9. Kriegsanleihe 10 Millionen Mark ezeihnet. Tel ¿A tur“ Die Partei d 8: Nantes ungen und Vertriebe pv gel IDEN, | j rel i , | betreffend weitere Aenderung der Ausführungs- ———— Der L E Gisela-Verein, Lebens, und Äussteuer- U De onltihén folgende “Jote: ‘In Ueber: EREESIENGIE I T E E S I C E E Seine O estät A L A O geruht: bestimmungen*vom 10. der Kon t E zu dér Ver- Versicherungsanstalt A. G., Zweigniederlassung Berlin, zeichnete auf : f : : : «den nahbenannten Personen die Erlaubnis zur Anlegung ordnung über Rohtabak. 2 die 9. Kriegsanleihe 2850 000 4. Die Bi nung des Vereins auf | einstimmung mit den Parteien des Blo>ks hat die Regie- der ihnen verliehenen nichipreußishen Orden zu erteilen : E e N L | en (Scanabendy | tlihe Kriegbanleiben beträgt bis jet 13600000 4, rung geftern, am 5. September, attaas Loe dem Amtliches, (b ae: : S | / s M Mt ae Gti Im Köntglichen ernhause wird morgen (Sonnaben : L uf Grund der , 8, er Verordrun s „Violetta“ mit Fräulein Artôt de Padilla und den d erren Hutt und "E: : gemacht. Die Parteien des Blo>s rihten an das Heer Seine Majestät der König haben Allergnädigft geruht: | des Königlich Bayerischen Militär-Verdienstordens tabak vom 10. Oktober 1916 (Reichs-Gesegzbl. S. 1145) bes Schwarz in den Hauptrollen aufgeführt. Musitalisher Leiter ist der Börse in Berlin und die Bevölkerung die Mahnung, die militärishe und dem bisherigen Unterstaatssekretär im G lMaLant, vierter Klasse mit Schwertern am Bande für stimme i: Kapellmeister (n Qa ; es (Notierungen des Börsenvorstandes) öffentliche Disziplin zu bewahren, die so nötig ift fue eine jevigen Präsidenten des Reichsfinanzbofes, Wirklichen Geheimen Kriegsverdienst: I. Die Ausführungsbestimmungen vom 10. Oktober 1916 stei A n s lichen Pa v pielhaus O e a g glüdliche Durchführung in diesen Zeiten, die für das eben ein- Rat Jahn den Stern zum Roten Adlerorden zweiter Klasse dem Rechtsanwalt Dr. Bauer beim Landgericht T in Berlin ; (Neichs-Geseßbl. S. 1149) werden wie folgt geändert : eins Lod tn der gewohnten Beseßung gegeben. -Anfang 7 Uhr. voin 27. Septeinber vom 26. September eleitete Friedenswerk entscheidend sind. Die Nationalver- mit Eichenlaub und der Könidlichen Krone, E 8 1 erhält folgende Fassung : Rodmeraboi a “lien Me n néhflen Donnerälag in Syene: : Me e Wiel ul Ad sammlung ist auf den 30. September zusammenberufen. dem Landrat Kirchhoff in d Mv dem Gen Ge i fle E S A Ludwig-Kreuzes: Von der Bescblagnahme uns der ges ist befreit : Daa Nl L L O 6 ad é : meister Freiherrn von Massenbach bei der Königlichen Hof- | dem Amtsrichter Hiepe in Hochheim; 1) Tabak, von tem gemäß $ 3 Äbj. 1 der Tabaksteuer- In den Hauptrollen find Lucie Höflich, Eduard- von interstein, olland 100 Gulden 309 309 309 309 i i dritter Kl it der Schleife ; ; 1g die Tab fte iht erhoben wird; Ferdinand Gregori, Paul / Graey, Wilhelm Voel>er und Paula | Dänemark 100 Kroner 188 188è 188 1884 E fammer den Roten Adlerorderi dritter Klasse mit der Schleife, | 4g Königlich Bayerishen König Ludwig-Kreuzes ordnung die Tabafsteuer de A dai Cberty beschäftigt. P ees E . > : i ' T dem Fideikommißbesißzer Grafen von Kro>ow au ür Heimatverdienste, des Königlih Württem 2) Tabak, der zum Hausverbrauche gepflanzt ist, insoweit die {häftig Mannigfaltiges. Monvegen 100 Fronen „1881 188 1881 188 Thea feu : pat c4a8 Kreis (abu big, Gehe : E E p ß Jen 8 rgishen Ch arl 4 ten Îr eu zes ad hes Groß- L e S genommene Jahresmenge 2 E O U t : elfingfors inn.Mark 76 763 761 7 L . erlandeSger s ale / G erzogli 8 en emelnen S Yren ens 30 ich! i ordne n Matt Abd dfe Bird 1a E G tabdver: | Swe 100 Hranfen 1 10 | 1A 147 Königliche Schauspiele. Sonnab.: Opernhaus. 201. Dauer und Hes, sämtlió in Celle, den Negierungarâten S< midt | "nit der Insrift: „Für Kriegsverptonsee. n | Bon der E E ae amten A La Bs : N - . L VAUs, ZUL, anzig, von Ra erg- ; 1 ; in ei i i immt. Se rihtung bon. Ambulatorien und Schaffung. vgn Budapest 100 Kronen 57,70 57,80 57,70 57,80 F bezugs8vorstellung. Dienst- und Freipläge sind aufgehoben. Violetta. - in Aachen! dem Regierungs- inb Baurat Simon in Cöln- | dem Geheimen THCIO Eo, Mitglied der Haupt- E E E e Se ten Eten YVberarz stellen in den städtischen Krankenhäusern, nah- | Bul arien 100 Leva. 79 794 79 794 (La A) Oper in vier Akten von Giuseppe Verdi. Text Nippes, den Kreizärzten, Geheimer Medizinalrat Dr. Nau> verwaltung der Staatsschulden; sowie die Verarbeitung dur a:dere als den Pflanzer und seine Jn ber Crörterure feu, ogegen_ hatte, abermals zur Beratung, | Konstanti, von Piave. Musikaliiche Leitung: Herr Kapellmeister von Strauß, f 1 Lüttig in Brilon, ‘dem | des G rzoglih Badischen Kreuzes für freiwilli hörigen ist verboten. Jn der Erörterung stellte der Stadtv. Weyl den Antrag, daß x 9 F Spiell e 9 in Hattingen und Medizinalrat Dr. g in Drilon, es Großherzog Ö ge } Hausangebörigen_ist verbote : în ven - Sitte au solche Kranke - bebanvelt Wertbs me i 100 Piaster 20,40 20,590 | 20,40 20,50 A n O 4 E telt Dienst und Baurat Prejawa in Friedeberg N-M., dem Domänen- Kriegshilfe 1914—1916 (Kriegshilfs kreuz): 5 E Die Bestimmungen treten mit dem Tage der Verkündung in : : : E S ( : uerbezugsvorstellung. enst- u ; raft. Unter Ablebnung dieses Antrags wurde bie Mac ntaerven. | Barcelona 100 Pesetas 16 137 | 185 136 Geggde ind aufgeboben Wallensteins Tod. Trauerspiel in fünf Geheimen Konsisiorialrat Haenis< in Posen, dem Pfarrec | d" Nitttichen Geheimen Ober finanzrat Fernow, vortragendem | Wi 94 September 1918. E D An A nee A O ——— R e e Me Spielleitung : Herr Oberspielleiter Patry. 4 und Stadtdechanten Bertmans in Duisburg, dem Super- des e A erster Klasse | Der Reichskanzler. ¿r Stadtv. thi ; t d di t- j é ; L N i i - e C r Sit ves Sblivsems bei e Oi E da rede Di Die Börse zeigte heute ein ausgesprohen \d;waches Aussehen. Sonntag: Opernhaus. 202. Dauerbezugsvorstellung. Dienst- G Mente Fe Laa E id E des Großherzoglich Hessischen Verdienstordens In Vertretung: Freiherr von Stein. das Bringsystem die werktätige Bevölkerung zu sehr belastet werde. | Lte Verkäufe überwogen auf allen Gebieten und bewirkten namentlich | und Freipläge sind aufgehoben. Tannhäuser und der Sänger- 70gt, den Regierungsbaumeistern H 8 i { Philipps des Großmütigen: Nad einer Erklärung des Stadtrats Hamburger wurde der Antrag | |", den stark gestiegenen Werten bedeutende Rückgänge. Auch im kricg auf Wartburg. Nomantishe Oper in drei- Akten von sämtlih in Jülich, dem Zollrat Espe in Stolp i. Pomm,, d äsidenten der Eisenbahndirektion in Mainz, Wirkli Dan aim a.9.ung, zurüdgezogen. Ferner standen no< ein l ntrag der Stadtvy, | Veiteren Verlauf blieb die Börse wach bis zum Schluß. Richard Wagner. Anfang 64 Uhr. dem Rechnungsrat Prescher in Berlin-Tempelhof, dem | dem Präsidenten V enbahn t A Ñ ainz, rklichen betreffend Liquidation von Un ternehmungen Lar E G Aa I E A E Le i L gi adnitiags: 184. Kartenreservesaßz. Der dera C T briR Dn in Wianahed s A O N 8 n N A landesflüchtiger Personen. eputation zur Beratung über eine Besserstellung der städti- / auerbezug, die ständig vorbehaltene wie die Dienst- und Fret- em Hofbesizer Fromm-Christia s Ritterkreuzes erster alje desSjelbden Ordens: ¿ s{en Beamten und Angestellten, sowie eine Magistratévor- Des E : U pläße sind aufgehoben. (U 4 mige Dlge i 4 ans Gaberäleben (b dem Rektor Moddelsee in Friedland O. Pr. s L Bo, t S > e li | derselben Eisen- | 56) Auf Grund der Bekanntmachung über zwangsweise lage über die Gewährung einer einmaligen Teuerungszulage erihte von auswärtigen Wertpapiermärkten, verfügt.) Auf Allerhöchsten Befehl: Vorstellung für die den Roten Adlerorden vierter Klasse, A geteimen jaurat Shno>, Mitglied derselben Eisen Verwallung und Liquidation des inländischen Vermögens auf der Tagesordnung. Die Vorlage wurde einem Ausschuß zur Wien, 26. September. (W. T. B.) Unter fortgesezten Ent- | Kriegs - Arbeitershaft. Flachsmann als Erzieher. Anfan . dem Landschaftsrat, Gutsbesitzer Ha hn in Lapienen, Kreis ahndirektion; landesflüchtiger Personen vom. 12. Juli 1917 (Reichs-Gesezbl. BVorberatung überwiesen, der Antrag Barenthin wurde abgelehnt. c ertaylen dée Svefulatian gingen gn r Ne El Sr eiplive Ä U e Tie Ss R In Heydekrug, den Königlichen Kronenorden zweiter lt es des Ritterkreuzes zweiter Klasse desselben Ordens: | S n gar Y die ae Eis n L R P i u i ronen zurü>, da die Aufnahmefähigkei l ehoben. le Versuhuug des . Diogenes. 7 rrat Nocca in Berlin- nes terun j - | haft Gustav Roos e. in Mülhausen i. Els. anges Von den Teilnehmern einer Pressebespre<ung in Leipzig | des Marktes sehr gering war, Die privaten Kapitalistenkreise zeigten Gin N Bilheli Schmidtbonn, Spielleitung: err ber “n 4 Oderbarie iBoellin in Côln, den Forstmeistern O 2 dal h Eisenbahnrechnua sbiceltor N Sein (Liquidator: Notar Justizrat Salzer in Mülhausen). ifi, wie. O Os moldel. an. Von, Gen eralfeldmarschall sih sehr zurü>haltend. Als die ör1lichen Abgaben eine Unterbrehung | Dr. Bru>. Hierauf: Der zerbrochene Krug. Lustspiel g, dem Kreis Königsb N.-M Junike in G de i . g 95. S b 8 von Hindenburg folgendes Telegramm abgesandt worten : | fuhren, fonnte zwar eine mäßige Besserung N greifen, doh J in einem Aufzug von Heinri von Kleist. Spielleitung: Herx Dres In Peel Fen E Sh eder in Klein Müller, beide in Malng; Barlin, den 25. September 1918. Die in Leipzig versammelten Vertreter der Presse aller Parteirihtungen wurden die anfänglichen Kurseinbußen nicht po ständig wieder aus- | Dr. Bru>. Anfang 74 Übr. Bischdorf, Kreis Rosenberg O. Schl., und Schroeder in des Großherzogli Oldenburgischen Friedri Der Reichskanzler (Reichswirtschaftsamt). aus dem Königreich Sachsen, der Provinz Sachsen, Thüringen, Schlefien, O E anbe Laber ‘Aktien cinen i k anti gens, Rei Ee O Augustkreuzes zweiter Klasse am rot-blauen Bande. Im Austrage: von Jonquières. 4 ebilfen bés Ersten Veeneral Uar e pas R Provinzbanken waren gefragt. Der Anlagemarkt blieb bei vcrminderten dem ahlmeister a. D. Dymke in Bonn, dem Pro- | dem Präsidenten der Oberzolldirektion, Geheimen Oberfinanzrat Gefühl unwandelbarer Dankbarkeit dafür, daß dur die unver ‘f Lnsägen behauptet. Familien richt S vinialhauptkassenrendanten Weber in Cassel, dem Amtsrent- oGrieben und dem Oberregierungsrat Dr. Finger, beide Bekanntmachung, gleichlichen Taten von Führung und Truppe die. Schre>en des Bien, 26. September. (W. T.W.) Amtliche (inge der ennachrihten. A meister Pistorius in Königswusterhaujen, Kreis Teltow, in Cöln; betreffend Liquidation französisher Unter- Krieges der deuts<hen Heimat erspart worden sind, alles daranseßen Sa O o Ke r 264 E 206.60 B! S R A M V La O R mit Hrn. G Ee dem technischen Eisenbahnsekretär Grüne in Jülih und dem der Herzoglih Sachsen-Altenburgischen Herzog nehmungen. s À wotrverdlae U e G Di en Beendigung m ron Bene | 325,76 G. 326,75 B., Stockholm 368,00 G, 369,00 B., Ctctauen | F Sa.— Clevenow). Frl. Ursula von Brigfe mit Ora Pasto Zollsekretär Seit in Hanau den Königlichea Kronenorden Ernst-Medaille mit der Jahreszahl 1914: Auf Grund der Bekanntmachung, betreffend Liquidation ju erhalten und zu stärken. Die versammelten Prosscheettete Fl non 1300 G 125/40 g antinopel 35,2) G, 35,00 ‘B, Maf | D. Calirttel (Werdau Stett), N e e én von der Armee Veit ‘in Charlottenburg | dem Gehéimen Finanzrat Su>ow “im Finanzministerium und | französischer Unternehmungen, vom 14. März 1917 (Reichs der festen Ueberzeugung, daß es aud dem stärfsten Ansturm aller London, 2. September. (W.T.B.) 24 9/9 Englische Konsols 584, | Kotbergz, ne Tochter: Hrn. Major Hans von Zastrow (4 Z das Kreuz der Ritter des Königlichen Hausordens von Hohen- | dem Seri“Glsassessor Grueneberg aus Hann. Münden, pt O T A Es Liquidalion über folgende Unter- Wi Cie e dr ge o d / Frs N L Mi A E A V tsche 5 9% Argentinier von 1886 1004, 4/6 rasilianer von 1889 —, / - zollern am Bande der Rettungsmedaille, gur , 418) d ; Reise R : a bein. D n Roi fa daber durdcben ur mlt Gefola bebaupten witd e | L 9a Aaganer von 1888 26, g Portaglson =, "Lal dass - r tre des” ocigllhen Cauotded var bol | 6s Mitlerkrenjes ameiter Klasse des Herzogli | maudlidea *Gram ale Nappoltbmeiler belegenen parzellerten Es : n o o Russen von —, Baltimore and Ohio —, i Ds Adler der Jnhaber des Königlichen Hausordens von Hohen- achjen-Ernestinishen Hausordens: 7 : 6 : T Sr E E Ds D Ge E P A aa Sea E e v A. T8, Verantwortliher Sthriftleiter: Direktor Dr. Tyrol, Charlottenburg. gollern, A bei der Köni dem Oberbahnhofsvorsteher, Rechnungsrat Brandes in f, pen Se Ceara Soliman COIEIMABE Ma M Gründung veranstaltete der Sächs ishe Landesverband der | Ünited States Steel Corporation 117, Anaconda Copper —, Rio e N enteil: Der Vorsteher der Geschäftsstelle, ü den Bausekretären Co gn e epa in Neustadi, Hannover; 419)’ die Firma Charles Rouhier Bertin in Mülhausen deutshen Sparkassenbeamten - eine Kund ebung zur | Tinto 70, Chartered 17/3, De Beers 164, Goldfields ‘11/,,, Ungdral Mengering in Berlin hen ofkammer, dem Zolleinnehmer Stude in Stade, des Offizierskrevzes des Fürstlich Reußischen i. Els. (Liquidator: Geheimer Justizrat Burg in Mälhausen). neunten Kriegsanleihe und nahm folgende Entschließung an: } Nandmines 3. 59% Kriegsanleihe 95&, 49/4 Kriegsanleihe 1034, Verlag der Geschäftsstelle (Mengering) in Berlin. Kreis eutomischel, den Zollassistenten u e ' Ehrenkreuzes: Berlin, den 25. September 1918 „Die Feinde Deutschlands wollen keine Verständigung, ihr Ziel | 34 % Kriegsanleihe 88}. Privatdiskont 317/z», Silberhöchstpreis 494. Dru> der Norddeutschen Buchdruderei und Verlagsanstalt, -- ia Lindemann in Döberitz, Kreis aeg n Weidling, Recht lt und N : f i / / dee Deutsden elde, - Unge cines older Verntdungin ent | 8928, ‘4 9e Fen fde dente Ca A dg Q I R Perl, Wilelnsirase Monat Burg und Slermann in Geestemünde, dem Gerichitooliehee | in uben sr Geseimen Jusrat Hoemann | Der Rekägfangler (Nelhwittscafizamh, i e eutiden Ne é nge eines folien Ber n 149, 0 ,„VO, 0 . ußere / s ; j P . les G 40 müssen alle Kräfte zur Behauptung Deutschlands und des Dewtshtums | 112,16, d 6), Magi [e Bent 64,00, 3 °/o Russen von 1896 Sa, Vier Beilagen urg und Ziermann'in Geestemünde, dem Y | in der Welt eingeseßt werden¿ Dazu gehört au die Verfügbac- | 40% Türken unif. —,—, Suezkanal 5190, Rio Tinto ——i l (einshließli4 Warenzeichenbeilage Nr. 76)

Ny

R N