1904 / 264 p. 31 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2.0.5.5.52....:=.„. „.“-.... *. *

«: *,» ***-*

„. «„...-_...

* - «...-„.F. .A.-«......

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königli

«BLZ 264.

zeichen, Patente, Gcbraucbömufter, Konkurse sowie die Tarif- und Fa rplanbekanntmatbungen der Ei enb“ahnen

ZentMT-Handäsregiüer für das Dent

.Ackxte Beilage

Berlin, Dienstag, den 8, November

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Vekanntmachun en aus den Hande», Güterre ks- Vereins- GenoxsenschaftM Zei<en-, Muster- und Börsenregistern, der UrheberrechtöeintragSrolle, über Waren-

: d 18 it "r das Deukscbe Reich kann 1711111; (1116 Postanstalken, in Berlin ": Selbsiabh0515321151;1 “5er (316231er? (11135er edition des Deutschen Rct<Sanzergers und Königli<_Preußis en

Staatsanzeigers, 8177. Wilhelmstraße 32, “ezogen werden.

Genossenschaftsregister.

"Unken. Vekanntmarhun . [58709] An SteUe des verstorbenen Ürstandömitglredes Zeinrick) Buttron 111. von Hungen wurde in der

. U . & Credit- eneralversammlung deß Botsch ß . am 23. Ok.

Bere un en e. G. m. u. toberitl'.s(?zsl.* Zintig< Schmidt 1. dase1bst 016 solchks JeWblt-Éintrag im GcnossensckpaftSregtsier tst erfolgt. Hungen, den 5. Nov.=mber 1904. Großb- Amthericbt. karlsruhe, [kauen. Vek-tsxnxxrsxackxßtxg.ist zu Band 1 eno en a regt O-JZF. 4,615 qun Zandjvirts<astli<en Consum- berein uud Aksaßvcrein Li_nkenheim, e. G. m. u, . kn Liukenheim emgetragen: Nr. 2. Direktor Albert euser ist aus dem Vyrstanx aus- es<jeden; an de en S'teUe wurdeGottfucd Gunther, emeinderat, Linkenbetm als Dtrektor und an des [eßteren Stelle JuLius wacker, Lgndwirt daselbst .als weiteres VonstYdZMikg['SYZZZZwaHÜ. e .. . 0 sm 1er . Karlsruh “Gr. Am16ger1<t. 111,

ttbna. Bekanntmaäxung. [58711] “Zn unser Genoffenschaftsregister ist bei dem unter Nr. 1 eingetragenen Vorschußverein zu Cottbus E. G. m. u. H. eingetragen daß zur Vertretung des behinderten VorstandömifgÜedes Ernst Kittel dxr Schuhmackyermeistcr Emil S<ramke in Kottbus fur die Zeit vom 25. Oktober 1904 his 15. Januar 1905 zum Voestandßmitgliedc bastellt rst,

“Kottbus, den 3. November "1904. Königlkohes A1nt§g7ri<t.

1161191011. Genossenschaftöregifter. [58712]

Nr. 31103 Ins 17160116 Genossensäyaftsregtster Band [ O:.Z 21 (allgem. Arbeiter = Konsum- vereiu Steinen - Höllstcin, eingety. Genossen- schaft m. beschränkter Haftpflicht m chéncu) Wurde cingetragrn: ' . . *

An Stelle des kaers PHrlrpp Ncefentbcüer Wurde der Fabriksckpréibsr Otto Vögtle zum Stellvertreter des Direktors gewählt.

Lörrach, 0811 3. Nowem56r 1904.

Gr. Ameerith.

1111111011611. Genossens<aftöregisteu 158713]

1) Darleheuskaffenverein Ober - Allers- bau eu. eingetragene Genossenschaft mit un- bes ränkter Haftpflicht. Siß: Ober-Allers- hausen, 21.-G. Freifin . Friedri< Steinacker aus dem Vorstand ausaescbke en" neübestelktes Vorstands- mitglied: Georg Boos, Oekonom in Aaershausen. *

[58710]

2) Darlehenskaffenvereiu „Anzing. einge-x

, "Geno eufchaft mit unbeschränkter WTJÉÉUÜ- STB? Anzing. AUG. Ebersberg.

tatutenändcrungsbkscbluß der Generalversammlung vom 23. Oktober 1904. Bekanntmaäyungsblatt: „Verbandskundaabe'.

3) Süddsutsche Veamten.Sp-tr- und Vor- schußkasse- cingetrngene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht. Siß: Mün<en. Dr. August Mayr und (Georg Hecks: aus dern Vorstand ““",-99551?sz nenbsstellte Yorßandömitglrsder: Lud- )ng WM Und Franz Hoffmann, Verfirherungs- [36611116 tn München.

München, dM 4. November 1904.-

K. Amtsgericht MüUchrn 1.

!!"-20111. K. Amtsgericht Naswld- [58714]

Im Genossensäynftsreaister wurde beutx emgetragen bei dem Darlehenökassen-Vereiu Bösingen:

An Stelle des infolge Wegzuas 'qUSJeschiedenkn Vorstandömifglisds und Vorstehers fPhilipp Waidelfch, Rappenwirt, wurd? in der Genera versammlung vom 11. Oktober 1904 als Mitalied und Vorstehxr des Vorstands August Ehinger, Schneider, neugewahlt.

Den 22. Oktober 1904. ,

Amtsrichter Schmtd.

lolaenborc. _ [58715]

Im Genossensxbafwregister isi emgetragen, daß die „An- und Verkaufägeuoffensehast'des Kreises Neideuburg“ in Soldan eine Zwetgniedcrlaffung errichfet hat. ,

e enbur , den 1. November 1904. N id Kön?gli<es Amthericbt. Abt. 1.

anztait "'H-tpk- Bekanntmackxung.“ [57967]

In unserÜ GenoffensÖaffSregister ist bei der unter Nr. 2 eingetragenen .Molkerei Genossenschaft Lusin vermerkt, daß an Stelle des aus dem Vor- stands auSgeschiedenen Rttterxéuxspächtexs ermann v. Hertel] aus Platenrode der Ktttmeister v. [üskow aus Lehm; als Vorstandömitglied gewählt is .

Neustadt !!!.-Pr., 1. Novemb6r 1904. Königliches Amtögerxcht,

UukanB ff sel] ftsreßiftereiuträge euo en a , 1) Consumverein für Lauf, und Unggend, éingetragene LGenfossenschl-st mit *beschranktex 1 i tin au. .

Hanerérußerord-kntlicben GeneraZVe'rsammlung x_om 17. September 1904 wurden gewahlt als Ges<asts- führer Konrad Birkmann, Dreäyslcrmeister, Kassierer Konrad Schönberg, Maschinenarbaiter, Kontrokleur Eduard Korn, Töpfer, sämtlich in Lauf, und in der Versammlung vom 27. Septcnxber 1904 an Ste'lle des MY)? tlreiten§n éKonrad Berkmann dcr Töpfer Geor :- n as:. _ _

2) ?Darlebcnskaffeuverein Laibstadt, xmge- Fageue<GienYsei2x>Yt mit unbes<rankter

at fli t n n m .

anpder (Generalversammlung vom 15. August 1904 wurde an Stel]? des perstorhenen_-_Qekonomen Michael

[58716]

Baumann dxr Oskonom Géorg Fürsich in Laibsjadt als Vorstandsmifglied ewäblt. Nürnberg, dsn 2. chmber 1904. Kgl. Amtögeriäxt.

obersten]. [58717]

In das bis 196 GenoffenschaftSrc-gister ist heute zu der (Genossc'n (haft Jdarer Raiffeisenbank, cin- getrageue Genossens-haft mii uubcfckzräukter Haftp'licht eingetragen: Die Vorstandsmitglieder Wilbem Blatt und Ernst Bohrer 11. sind aus- aeschiedsn, Ludwig S<11eid6r,ist als Vorsteher, Nicol- Pick (116 SteUVertreter und Emil Lamßerts 019 weiteres Vorstandsmitglied bestellt.

Oberstein, 26. Oktober 1904. ,

Großherzogliches AmtIgerxcht.

05toroüo,1lak!. Bekannttzmchung. [58743] Im Genossenschaftßregiftér 111 zur Central- molketei Wulften e. Gen. m. U.S. eingetragen, daß am 28. Augusf_d. Js. ein neues Statut errichtet ist. DaS/elbe katm m deq gewöhnliéhen Geschäftsstunden auf der (Gerickytsschretberei eingssehen wxrden. Osterode (Harz), den 31. Oktober 1904. Königliches Amtheri<t. 1.

Züeklnxeu. [58718] Genossens<astsregiftereiutxag.

Zu O.-Z. 1 078 Genoffrnsa'pastsregiüers ist bgute beim ländlichen Krcditvxrcin Rickenbach, e. G. m. u. H, kin,]etragen worden: .

Pfarrer Gsiqer in Rickenbach ist aus dem Vor- stande angeschieden. An deffßn Stelle wurde Josef Sutter, Altbürgermeister in Hottingen, bestellt.

Säckingen, 3. November 1904.

Gr. Amtßgerk<t.

Jaläor. [58719]

In das biefigx GcnoffensckyastSreqister ist bei dem Engelnstedter Spar- und Darlehuskaffeu- Verein, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht in Engelustedt heute L111J21Mgét1:

Laut 2111616101016 vom 9/25. Okiober1904 [1110 der Lankwirt Louis W08mus und der Landwirt Heinrick) Böhme in Engelnstedt aus dem Vorstands auFae/chißden und die Landwitke Heinrick) NtTter und ©1610!) Gent in EUSSWÜLÖÜ 6666611151111.

Vereinßvorsteßer ist jetzt der Landwirt Hermann Strmkmann daselbst.

Saldcr, dr.?) 29. l.OäxtoHev: 1t904.icht

, erzo 1 83 m Eger . “* V.“]BenckJZUdorff,

531517191101. [58720]

Die von dern Veamteu-Cousumverein Salz- wedel uud Umgegend (G. G. m. b, H.) zu Salzwedel auSgehende-n öffentlichen Bekannt- nfa<ungen erfolgen vom 1. Oktober 1904 ab nur im Salzwedeler Wochenblatt. *-- Beschluß der GmerasVersammlung vom 1. Mai 1904.

Salzwedel, den 4." November 1904.

Königliches Amtsxxericht-

Fangokbnnseu. [58721] In das Genoffens<aftSregister ist" unter Nr. 2, 132- 1r6ffend den Sangerhäuser Spar- ynd Batz- Verein, folgkndes eingetragen: Der Genchtssekretar Richard Herrmann, dEr Kaufmann W. F. quter, der Staticnßasfistent Albin Broßmann, der Fersen- bauer Gustav Deubel sind aus dem Vorstand an*?- g“es<ieden. An ihrer Stelle find drr Gaßanstakts- direktor Karl Rabe, der Hilfslademerstcr Karl Ecke, der Kaufmann Alfred Sebmok nnd der inlenhaner August Spönsmann in Sangerhausen gewahlt. _ Sangerhatsscu. ben 28. Oktober 1904. . Königliches Amtskxericht.

hl bau. [58722] 8?» 375: (Genossenschaftöregister rst heute bei dem Dt. Vriesener Spar- und Darlehnskaffen- Verein, eingetrageue_ Genossenschaft ,mit un- bescbränkter Hafipflirht zu Dt. Briesen folgendes einaetrcÖqenGrvorkFxn:s<ast 11

. eno en :, .

NSLaltZR Die Genoffenschaft ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 27. September 1904 aufgelöst.

lo au, den 21. Oktober 1904.

Sch > Königkiches Amtögericbt.

trolno. . [58723 5Heute ist die durcb Statut vom 23. Januar 190 gegründete „Deutsche Besiedelungs-Geuoffeu- schaft, ein etragene Genoffensckqut mit be- schränkter aftpfiicht zu Strelno“ m das hießge Genoffenschaftsregister - unter Nr. 11 - eingetragen worden:

en tand des Unternehmens ist: _

FFrHerb von Liegenschafjen zur WeiterverauJekrl-ng an die Genoffen, auSnahmsweise auch an (cht- genoffen; _

2 CS 01111111 yon Genossen in ihrem Bestße, 3] onÉigeJGesMftßbetrieb zur Förderung der landwirts aftlichen Interessen. .

Die Bekanntmachungsn erfolgen 131061 der Firma im Strelnoer Kreisblatt und- im“ Kuxawkschen Boten.

Den Vorstand bilderz: ,

Pfarrer Johannes Krieger in Strelno, Vorfißsnder, Rentier Otto Pohl daseZÖst, sterertrcten'dLr Vor- sitzender, Maurer- und Ztmmermeistec mel Klomp daselbst, Kreissparkasscnrkndant Max Mischke dasklbst, Grundbesther Mi<ael Drexvs in Lonke, Gründbefixxar Ferdinand Basler in Kömgsbrunn.

Die WiÜenserklärnngen desselben erfolgen 111761) den Vorfißenden oder seinen SteUVertrrter und (*in

zweites Mitglied des Vorstands, das auch ker Stell- vertreter sein kann.

entßalten

Bezugspreis eträgt 1 046

der Dienststunden dss Gerichts jedem gestattet. Strelno, den 29. Oktober 1904. Königliches Amthericht.

Kalabröl. Bekanntmachung. [57666]

Laut Statut vom 11. Oktober 1904 ist unter Nr.d27 des Genosse'nschaftSregisters heute eingetragen Wor en:

Denklinger WasserleitungEgenosseusäjaft, eingetragene Genoffcusckzaft mit beschränkter Haftpflicht zu Denklingen. behufs «Zerstellung 11:1“) Betrieb einer Wafferlertung für den rt Denk-

UALU. -

Der Vorstand besteht aus folgenden Personen: Carl Dick, Kaufmann zu Denklin en, Direktor, Hrrmann Günther, Kaufmann und irt zu Dank- lingen, Rendant, Richard, Koenig, Wirt zu Denk- linaen, stererÉretender Dtrektor.

Dia WiÜenSerklärung und Zeichnung dsr Ge- nossenschaft erfolgt dur<'2 Vorstandsmitglieder. Die Zeichnenden fügen der Ftrma Yer Genossenschat ihre Namenßunterschrift bei. Dte Bekanntma ungen nytlgen Unter dieser Form in der Waldbröler

et ung.

Die Einficht der Liste der (Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts von jedem gestattet.

Waldbröx, den 28. Oktober 1904.

Königliches Amtßgericht.

Musterregifter.

(Die ausländisthen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) (36111. [58318]

In das Mustecregister ist eingetragen:

Nr. 1270. Fabrikant Josef Schmitz in Cölu, Faket mit 5 MOÖLÜM für KarneValsmüßeu, ver- kgslt, Mustkr für plastische Erzkugnissc, Fabrik- nummern 241, 243, 244, 245, 248, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. September 1904, Nachmittags 12 Uhr 20 Minuten.

Nr. 1271. Firma Rheinische Glashütten Aktien-Gesellschast in Cöln-Ehrenfcld, Paket mit 1 MODUL für (55165, Vcrfiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Jabriknummer 1318, SWI- [risf 3Jabre, angemekdet am 3. Oktober 1904, Vor-

mittags 11 Uhr. . Firma Jakob Auer, Söhne.

Nr. 1272. Brennerei & Liqueurfabrik in Cöln, aket mit 1 Modell für Krugmuster, verfiegest, uster ür plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 10, Schutz- rist 3 Jahre, angemeldet am 19. Oktober 1904, Vormittags 11 Uhr.

Nr, 1273. Firma Carl Koeuemaun, Gold- leisteu-Fabrik in Cölu-Ehrenfeld. Umschlag mit 3 Modellen für Goldleistxn, verfiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummern 3476, 3482, 3485, S<uyfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Ok- tober 1904, Vormittags 9 Uhr 30 Minuten.

Cöln, den 2. Novembar 1904. * .

Kgl. Athericht. 21581112.

Qolmar. [58316]

In 230110117 des Mustertegisters de Amtsgerichts Colmar ist eingetragen worden: -

Nr. 76. Caquelin, Vogelääirmfe in Mar- k1r<. ein versiegelt“? Paket mit 4 Mustern wollener, mit Baumone und mercerifiertcr Baumwolle ge- F?“ t€r Zeuasévcxrck.Sch ??brsTkUZUÖMZM 358-361,

(1 enerzeu ni e, u ri 6 "re an emeldet am 6. Okto er 1904, Vormittags 8 U r., g Nr. 77. F1s<er_ & Hirß in Markirck), «ein verfiegeltes Paket mxt 23 Mustern, Fabriknummern 4262, 4263, 4270, 4271, 4274, 4281, 4301, 4314, 4325, 4327, 4329, 4346-4348, 4352-4359, 4362, Flachenerzeugmffe, S 015/116 2 Jahre, angemekdet am 7. Oktober 1904, a<mittags 41 Uhr.

Nr. 78. Fésmö & Mi<elau in Markirch, zwei verficgßlte Pakete mit je 50 ustern Kleider- stoffe, Fabrtknummern 34, 80, 81, 104, 105,134, 135, 139,140-142, 152, 15213, 154, 163, 166, 169, 170-174, 177, 184, 190, 195, 196, 199,

8057 .),- 8069, 8235, 8236, 824813, 8253, 8259“ 8280, 8298 3, 829113, 8310, 8318, 164, 21/28931/ 21/28932, 21/28933, 21/28934, 21/38937, 21/38938, 21/28939, 21/28936, 21/28947, 21/28948, 21/28949,

21/28950, 21/28952 , 147/11491 , 147 1199

147/11500, 147/11515, 172/32649, 172632650“ 172/32651, 172/32652 , 7008/17119 , 7008/1119“ 1008.31", 7008 LTI, 7021/33733, 7021/33736;

7021140, 7021 91/7, 7021.10, 70212 702181), 702180, 70211111, Z“770022111181?“ 702111813, 70211111, 70211112, 7021101733274“ 7021 1017/33275, 7021 81038276, 7021 1711/38277“ 7021111033278, 7021 1.13, 702110, 702111)“ LY: 31316 7421 Fr?) 7021 1.01,d Flächenerzeugnissej (? a 76, an 6016 - 1904, Vormittags 85 Uhlg 6“ “m 13" Okwb“ Colmar, den 4. November 1904. ' Ksl. Angsricht.

duisburg. '5 5 5]Jkn d38 MYerregfifsécr ist LingIkragen: [ 867 ] '. r. . . le 0 ene Handels een at in

Jtrma Gebxßder Schultz zu “Zusisbsthf. je

37 Muster [ur Kletdi'rstoff in 2 Paketen. Dée

Fabriknmnmerü find auf der Rückseite jeden Mustexs

angsgsbcn, verschloffén, Flächenmusler, SWIMÉ

Z'Jahre, angemeldet am 28. Oktober 1904, ', ok"

111111094 11 Uhr 20 Minuten. * Duisburg, den 31. Oktober1904-

Königliches Amtsgerikbk-

x

. 50 6 für das Vierteljahr. "- Insertionspreis fur den Raum einer Druckzeile 30 «5.

Die Einficht der Liste der Genossen ist während '. Ulbortola.

ch Preußischen Staatsanzeiger.

1904.

md, erscheint auch m einem besonderen Blatt unter dem Titel

sehe Reith. (Nr.2641).)

Das enkral-HandekSregkfter für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. *- De:

Einzelne Nummern kosten 20 „z -

[58315] In das Musterregifter ist eingetragen worden; Nr. 1946. irma Mann & Reinhardt in

Elberfeld, Um chlag mit 8 Mustern für Strumpf-

l'ander und Gürtel, vxrfiegekt, FlächMmuster, Fabrik-

nummsrn 506, 508, 509, 510, 511, 512, 513, 514,

Schußßist 3 Jahre, angemßldet am 4. Oktober 1904,

Nalbmtttags 5 Uhr 50 Minuten.

Nr. 1947, Firma Gebr. Lebach in Elberfeld. Umschlag mri 2 Mustern für Damenbesaßartikel, derfieJLU, Fla<6nmusten Fabriknummern 8817 und 88177], S<ußfrtst 3 Jahre, angemeldet am 13. Ok- tober 1904, Nachmittags 4 Uhr 25 Minuten.

Nr. 1948. Frrma Gebr. Lebach in Elberfeld- Umschlag mxt 2 Mustern für Damenbesaéartikel, verfiegelx, Flachenmuster,Fabrifnummern 881 , 8820, SchußfnstZJabre, angémcldef am 19. Oktober1904, Vormittags 9 Uhr 30 Minujen.

Nr. 1949, Firma Gebr.cha< in Elberfeld Umschlag mgt 1 Muster für Damenbesayartike, versiegelt, Fla<enmuster, Fabriknummer 882], Schutz- frist 3 Jahre, angemeldet am 20. Oktober 1904. Mtttags 12 Uhr.

Nr. 1900. Firma Adolf > Otto alba in Elberfeld, Umschlag mit 6 Mustern ür eben mit Perlen rznd Schuppenbanß, verfiegelt, Flächen- muster, Fabrtknummern_ 7888, 7889, 7890, 7891, 7892, 7893, Schu frist 3 Jahre, angemeldet “am 25. Oktober 1904, ormittags 9 Uhr.

„Nr. 1951.“ Ftrma Gebr.Leba< in Elberfeld, Umschlag 11111 2 Mustern für Damenbesaßartikcl, Oerfikgelx, Flachenmuster, Fabrifnummern 8822, 8823, Schußfrtst 3 Jahre angemeldet am 26. Oktober 1904, Vormtttags 11 U r 30 Minuten.

Nr. 19523“ Firma C, Cosmann in Elberfeld, Umschlag mtl" 1 Muster für Gummiband mit Spitze, v6rfikgelt. F1a<enmuster, Fabriknummer 200, Schuß- fttst 3. Jahre, angemeldet am 29. Oktober 1904, Vormntags 11 Uhr 45 Minuten.

Nr. 1953. Firma Abr. & Gebr. FrokUein in Elberfeld. Ums<_lag mit 3 Mustern für Damen- besaß, Verstegelt, F1a<6nmuster,Fabriknummekn 8923, 8925, 8926, Schußfkist 3 Jahre, angemeldet am 31. Oktobkr 1904, Vormittaßs 9 Uhr 30 Minuten.

Elberfeld, den 2. 3100661 er 1904.

Kßl. Amtßgericht. Abt. 13.

krumcturt, 1115111. [58686] In das Musterregistkr ist eingetragen worden: Nr. 2015. Firma Klimsch's Druckerei J.

Maubaéh & Co. in Frankfurt a. M.. Umschlag

mit 8 Mustern und zwar: 9. 1 Muster für ein

Etikett, b. 4 Muster für Kalender, 0. 2 Muster für

Freislistentitel, 61. 1 Muster für ]. Plakat, versiegelt, [ächenmuster, Fabrifrmmmern zu a. 3149, zu 5. 3150-3153, zu c:. 3154, 3154er, 11 (1. 3155, Schuß- frist 3 Jahre, angkmeldet am 6. Öktober1904, Vor- miKagZÉÉ UZ 10 YinÖ [) i 7 k

r. . trma . a en 6 mer in, von - furt 9, Pk., Umschlag mit 27 Modellen für Bi. joutextewaren, perfiegelt, Muster für plastisckpe Er- zeuxgxmsse, Fabrtknummern 300 bis 326, Schußfrist 3 ahre, angemeldet am 8. Okwbcr 1904, Vor- mittags 8 Uhr 10 Minuten.

Nr. 2017. Kaufmann Carl Kiesel in Fran!- fur_t a. M., ansckplag mit einem Muster für ein Spte1brett, verßegelt, Muster für plastische Er- zeugnisse, GeschaflMummer 1, Schußfrist 3 Jahre, angemeldex am 11. Oktober 1904, Vorméttags 11 Uhr 40 MKUULYW , zu r. . irma Schriftgießerei Fliu 111 Frankfurt a, . hat für das unter Nr. 125?) eingetragene“ Muster, eine Garnitur Schreibschrift ,thhograpbm“, dre Verlängerung der S<ußfrist um werkerc 5 Jahre apgmneldet,

Nr. 2018. Firma Klimsch's Druckerei I. Mauba<<Cw m Frankfurt a. M., Umschlag nut 15 Mustern, und zwar 9. 1 Muster für eine Kalendxrruckwand, 1). 2 Mrzsjcr für Preislisten- umscblage; 6. 1_ Muster für eme Adee karte, 01. drei Muster sur Brtefköpfe, S- 3 Musjer ür Annoncen- kltsrbeeß, (. 5 Muster für Etiketten, verstkgelt, Jla<cnmuster, Fabrifnummcrn zu a. 3156, zu 1). 3157,

57 9, zu 0. 3158, zu (1. 3159, 3160, 3161, zu s. FLZ, IHF, ?YFZ zJu kj)". 3165, 3166, 3167, 3168,

, u c a te, an emeldet am 28. - tober 1904,?!)11ttags 12 Uhr. 9 Ok

Frankfurx a. M., den 1. November 1904.

Konkgl. Amtögericbt. Abt. 16.

(;]-nehml- 58680 In das Musterrcgister ist eingetragen wordlen: ]

Glauchau, 5_() Muftsr von gewebten Damenkleidu- stoffen, Fabrtknummern 5628, 2096313, 20982, 20984, 21036, 21037, 21040, 21044, 21045, 21046, 21047, 21047/2, 21048, 21049, 21055,

21069/2, 21069/3 bis 21069/8, 21070, 21071, 21072,"-

Schußfrist zwei Jahre, angemeldet a 1904, Vormittass 112 Ubr

Glauchau, 38 Uster von gewebten.

stoffen, Fabriknummern 2308-02, 2913? 139 MZH). 26158 2741, 05316,“ 05817, 5330 00333“ 05321 “05322, 05326, 05327, 00329, 0 6 3, WM,. 05394“ 05396 05897, 05398, 5 3 , 20963;

20969/38278 20963/88285, 20963/88344,

“3 88528, * 20963/88790, 20963/88866,

88520 2096/

* , 20963/89168, 21029/88498, 21032/ 83577/823113325, 21035/88803, 21038/89214, 21038/ 89230, 2725, versiegelt, Fla<enerz€ugmffe, Schuß- * 1, zwei Jahre, angcme-Ldet am 1. Oktobsr 1904, ormkttags 118 Uhr.

Nr 1549. Firma Taschs Nakhfolger in"

21056, 21057, 21058, 21059, 21059/2 bis 21059/12,“ 21002, 21068, 21068/2 bis 21068/5, 21069,“

21073, 21074, 21075, v , emu " , - erfiegek F L“]; DMF

- _ “, :* 6- ; Nr. 1550. irma Taschs "**->“.“ W __ __ “é," . x' *-

LZ-ß-n-x- *,