1908 / 142 p. 30 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

etra en: Matthias Henke ist aus dem Vorstand: ZWgegschieden, an seine SteUe ist Joseph Machens g'WÉ'shi !) 9 I i1908 e e m. en . un . Königliches Amtsgericht. 1.

]llraebbork, Jolan- [25065]

Im Gmoffenschaftßregister ist unter Nr. 29 die Genossenschaft in Firma: „Wareu-Einkaufs- Verein Hirschberg mcd Umgegend, einge- tragene Genoffeusäxaft mit beschränkter Haft- pflicht“ mit dem Sly: in Hirschberg eingetragen

den. woZ:)as Statut ist am 5. Mai 1908 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ist die Förderung des Erwerbes der Mitglieder durch gemeinschaftlicbeu Bareinkauf von Waren guter Beschaffenheit im

oßen und Ueberlaffung derselben in einzelnen Jartien an die Genossen.

VorstandSmitglieder find:

1) der Kaufmann Hermann Meier,

2) der Kaufmann Richard Krause,

3) der Kaufmann Hermann Kemski,

4, der Kaufmann Josef Schmolke, sämtlich zu Hir >berg. ekanntmachungen ergeben unter der yon Wei Vorstandßmitgliedern zu unterzei<nenden Ftcma der Genoffensckxaft dur< den „Boten aus dem Riesen-

E?

gebirge“ eventuell den „Reichsauzeiger“, falls das C

erstere Blatt eingeben sollte. _ Das Geflbäftöjahr läuft vom 1. April bis 31. Marz. Die Zeichnung des Vorstands erfolgt, indem min-

destens zwei Vorstandßmltgliedcr zu der Firma der i

Genoffenschaft ihre NamenMnterscbrift hinzufügen. Die Haftsumme beträgt 300 9-6. Die Einsicht in die Liste der Genoffen ist während der éicnslxstunderÉtdj-k Kerk?“ jZJemIgesitaIech; : er- eten. en . un . H f> gKönigliches AmtSaericbt.

nöxtor. Vekanutmathung. [25738] In unser Genoffens<aft6reaister ist bei der unter Nr. 19 eingetragenen Molkerei Stahle, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, zu, Stahle, exngetragen: _An SteUe der verstorbenen Vorstandßmttglieder Hemricb Berg- mann und Ferdinand Grote xu Stable find durch Beschluß der Generalverfammlung vom J.Mai1908 Heinrich Struxk und Friedrich Rasche daselbst in den Vorstand gewahlt. Höxter. den 13. Juni 1908. Königliches Amtsgericht. lbboubüron. ' [25068] In unser GenoffensäjafLSregtster ist beute unter Nr. 16 die Genoffenfch-ft in Firma Bäuerliche Bezugs- und Absaygeuoffeusckzaft Brochter- beck. eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht. mit dem Six; in Brochter- beck, Kreis Tecklenburg, eingetragen worden. Das Statut ist am 25. Mai 1908 festgesteüt. Gegenstand des Unternehmens ist der gemeins aftlicbe in- und Verkauf von landwirtschaftlickpen Ver rau<s- sto en und Erzeugnissen. orstandßmitglieder find: Kolon Eduard Roloff zu allen, Gemeinde Brochterbeck, Landwirt Ewald Stanortb ebenda, Kolon Richard Sommer zu olt- gu en, Gemeinde Brochterbeck, Kolon He 11:15“: an ngmeyer ju Hocftmerscb- Gemeinde Brochterbeck. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von 2 VorsiandSmkt- Lliedern, die Von dem Auffichtörat angehenden unter Benennung_ desselbkn, von dem Vorfiyenden untcr- ;xkchnet. Sie sind dur das Organ des Verbandes landli<_er Genoffensckpa ten der Provinz Westfalen *„Westfalkscbe GenoßenschaftSzeitung“ zuveröffentlichen. Die Willenserklarung und Zeichnung erfolgt durch 2 Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zei<nenden zu der Firma der Genoffenscbaft ihre Namenßuntetscbrift beifügen. Die Haftfumme beträgt 300 „FC. Die höchste Zahl der Geschäftßantekle 10. Ibbenbüren. den 2. Juni 908. Königliches Amthericbt.

Iota. [25739] Auf Nr. 7 unseres Genoffenscbaftöregisters, die Gewerbe- und Landwirts astsbauk, e, G. m. u. H. in Jena betreffend, it eingetragen worden: Die Genossenschaft ist 5ar< Beschluß der General. versammlung vom 4. Jun: 1908 aufgelöst.

Die bisherigen VotstandSmlt lieder Gerichtssekretär Iulius Zacher, Kaufmann arl August Friedrich Stock, Kaufmann Emil Wenzel, sämtlich in Jena, sind quuidatoren.

Jena, am 14. Juni 1908.

Großherzogl. S. Amthericbt. 11. 1111110, Jule. ' [25301]

Im Genoffenfcbaftßregister tft bei der Genossen. (haft Consum-Verein Glöthe e. G. m. b. H. ol endes eingetragen: Der Maschinist Wilhelm S leyfing ist aus dem Vorstande agsges<ieden_und an seiner Stelle der Maschinist Auguthose gewahlt.

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 25. April 1908 ist die Genossenschaft aufgelöst. Die VorstandSmitglieder Wiemann, Cuno und Rose nd Liquidatoren. Zur Vertretun der Genoffens aft ?,“;üßt die Mitwirkung von m ndestens 31in Liqui-

a oren. ,

Amtsgericht Kalbe a. I.. den 12. Juni 1908. lidulnborx, kr. [25303] Genossenséhaftsregi er des Königlichen Amts-

eri<ts önigöberg i. Vr.

_Am 13. uni 1908 ist eingetragen bei Nr. 84: Fur die Königsberger Wohnungs-Vaugenoffen- s<aft zu Koenigsberg, eingetragene Genossen- schaft mit bes<ränkter Haftpfiicht hier find die

nen Posibaurat Prinzhausen und Landrentmeister

uscbmann aus dem Voruande auSgeschieden und der

i enbahnbauinspektorAdoLfCorneliusfowiederEi en- ba nselretär Emil Moebrke, bxide zu Königsberg i. r., zu Vorstandsmitgliedern gewahlt. - Nach dem Be- schluß der GeneralVersammlung vom 1. November 1907 ist das Statut durcb Wegfall der Bestimmung, daß zur Zeichnung der Firma in Vertretung der zei<nenden Vorstandßmitgleer die Unterschrift des Vorfißenden oder dessen Stellvertreters erforderlich sei, geändert. _______ [25740 116111 Uslar".

Jm Fiefigm Genossens<afts>giffer ist bxi Nr. L - Dottendorfer Spar- und Darlehuskaffeu- Verein e. G. m. 11. PZ IU Oberdolleudor! "" folgendes eingetragen wor en:

o : T'omas ist aus dem Vorstand außges<teden undJ asnfseiKe Stelle der Gastwirt Theodor Cremer aus Niederdollendorf getreten.

Der Bäcker Mathias Sand aus ObxrdoUendorf ist zum stellvertretenden Vorfißenden gewahlt. Königswinter, den 15. Juni 1908. Königliches AmtögeriÖt. kannn. [25741]

Bekanntmachuu .

In unserm Genoffenscbaftsregiter ist heute bet dem unter Nr. 21 eingetragenen Laubsdorfer Darlehnskaffenverciu, Eingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht veruzerkt, daß Wilhelm Pruskel aus dem Vorstand aUSgeschteden und daß an seiner Stelle der Gärtner Wilhelm Sasker in den Vorstand und zum Vereinsvorsteber gewählt ist.

Kottbus, den 15. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Genoffensrbaft unter der Firma Dampfmolkerei Kötzschau eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftp icht mit dem Sitze ju Kötzschau gebildet un am 11. Juni 1908 in das Genoffenscbaftßregister eingetragen. Gegensignd des Unternehmens: Milchverwertung auf gemerns<a_ft- liche Reckynung und Gefahr. Die Haftxumme betragt 200 .“, die höchste Zahl der Gefcbaftsanteile 50. Die Mitalieder des Vorstands find die (Hutöbefißer

duard Schurig ju Wißschersdorf, Karl Rysenbetm zu Tbalschüß und Theodor Kits: zu Tbalsckpuß. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firuxa der Genoffenscbaft, gezeichnet von 2 VorstandSmitLb-dern, m Lüsen'er Volksboten. Die WiUenSerklarungen des Vorstands erfolgen durch 2 VorstandSmitglieder. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeleb-

Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienst- stunden des Gerichts jedem gestattet. Lützen, den 11. Juni 1908. Königliches Amthericht.

Uommlokou. ÖekauntmaMmg. [25743]

die Firma: Untere Sennereigenoffeusrhaft Wolfertsehweudeu, eiu-xetrageue Geuoffeuschajt mit unbeschränkter Hmtpflirbt mit dem Skye m "oUcrtsckjwendeU. Das Statut wurde am 11. April 1908 errichtet. Gegenstand des Unter- nehmens ist: Erbauung, Einrichtung und der Betrieb einer Sennerei behufs gemeinschaftlicher Verwertung der von den Mitgliedern eingelieferten Milch. Der Vorstand der Genoffenscbaft bestebt aus folgenden Personen: 1 Neisa<er,Jobann, Maler und Oekonom in Wolferts wenden, Geschäftsführer, 2) Schneider, Otto, Oekonom dort, Kassier. Rechtsverbindliche WiUenSerklärungen und Zeichnung für die Genoffen- schaft erfolgen durch die Vorsiandömitglieder. indem dieselben der Firma der Genossenschaft ihre Namens- unterscbrift hinzufügen. Alle B k außer der Berufung der Generalbersammluna, werden unter der Firma des Vereins von den Vorstands- oder AufYMSratSmitgliedern unterzeichnet und in der All? u_er Zeitung in Kempten veröffentlicht. Das (Ge chaftsjabr beginnt mit dem 1. Juni und endet mit 31. Mai jeden Jahres. Die Ein'skbt der Liste der Genossen ist während der Dien tsiunden des Gerichts jedem gestattet.

Memmingen, den 13. Juni 1908.

Kgl. AmLSgerickot.

Uor-ehurg. [25744]

In das Genossenschaftöreqister, betr. die länd- li<e Spar- und Darlehuskasse Franklebeu eingetragene Geuoffeuschafi mit beschränkter Haftpfsickjt heute ein etragen: Julius Vartbokomäus isf aus dsm Vor?kande ausgeschieden und an seiner Stelle Andreas Koch gewählt.

Merseburg. den 12. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Uo-skirob. Bekanntmachung. [25745]

In das Genoffenschaftöregifter Band 1 O.-Z. 2 wurde eingetra en: Laudwirls aftlieher Bezugs- und Absatz- verein Göggingen, eingetragene Genossen- s<ast mit u-besehräukter Haftpflitht mit dem Si e in Göggingen.

e enstand deS“Unternebmens ist:

1) emeinscbaftlicber Einkauf von Verbraucbsstoffen

und Gegenständen des landwirtsckxaftlicben Betriebs.

Erzeugnisse.

Vorstand: Josef Blender, Landwirt in Göggingen, Direktor, TFeliz: Walz, Landwirt in Göggingen, Reckyner, unibald Beck, Landwirt in_Göggkngen, Stellvertreter des Direktors, Anton Fießmger, Land- wirt, Göggingen. ,

Statut vom 9. April 1908. '

Die von der Genossenschaft au!gebenden offent- lichen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genoffenschaft, [].-zeichnet von zwei Vorstands- mitglicdern, die von dem Aufsichtsrat außgebenden unter Benennung desselben von deffcn Vorßgxndem unterzeichnet, in dem Wochenblatt des landwirtjcbaft- lichen Vereins im Großherzogtum Baden;

Die Willenßerklärung und Zeichnung fur die Ge- nossenschaft erfolgt durch zwei Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung ges<iebt'in der Weise, daß die Z:i<- nenden xu dßriifkirma der Genossenschaft ihre Namens- unter ri t e 0 en.

Dixchifnficbt 5in Liste der Genoffen ist während der Dienststunden des unterzeichneten Gerichts jedermann gesxxJittetki > b 10 Juni1908

e r . en . . ß Großb. Badisches Amthericbt. !!!.-Eikäbaeb. [25746]

In das Genoffenschaftöregistcr 1 ist de] der Ge- nossenschaft „Schreiner-Vereiuigung in der Schreiner-Juuung zu M. Gladbach, einge- tragene Genossenschaft mit beschränkter Haft-

i t“ eingetra en: pflDkk]: GcnossensFaft ist aufgelöst.

quuidatoren find die bisherigen Vorstands- mit ieder:

1gletgust West Halen jr., Schreinermeister,

2 Wilhelm S iffer, S<reinermeister,

3 Josef NongY Schreinermeister,

1 u .! a - ' säYfothiY Firmenzeiäonung ift dre Unterschrift von 2 Ltquika-wrende:):chZevrlIicxkxjt.ji 1908

.- a , en . .

M Glad ?Königl. Amtherilbt.

oborvnuoo, uvam!- 525308] Bekanntmachung. (GW.-5 eg. 8. In _unfer Genoffenf<aft§register ist bei der

„Schreiner und Zimmerer Bereinigung eiu-

nenden der Firma ihre Namensunterschrift beifügen. der

Ottobeuren Bd. 1 Nr. 24 wurde heute eingetragen 3

eanntmachungen, [, H

2) Gemeinschaftlicber Verkauf landwirtschaftlicher d

getragene Genossenschaft mit bes<räukter Haftpflicht“ zu Sterkrade fol endes eingetragen:

Durch Bes<luß der Genera versammlung vom 22. Mai 1908 ist das Statut geändert.

Die Bekanntmachungen der Genoffenscbaft erfolgen unter der Firma, gezeichnet von mindestens zwei VorstandSmitgliedern, nunmehr in dem „Genossen- schaftlicben Korresponden blatt“ zu Berlin.

An Stelle des außge chiedenen Schreinermeksiers Johann Pötcr ist der C5<reinermeister Peter Ray- feld zu Sterkrade als VorstandSmitglied gewählt.

berhausen, den 10. Juni 1908.

Königliäxes AmtSaericht. 0111-11. "* [25747] In unser Genoffenschaftßregister ist beute bei dem

_ 25076 unter Nr. eingetragenen Laskowik-Beckerner [“i"-o" 15, März [ ] Darlehnökaffeuvereiu. eiägetragene Genossen- Nach dem Statut vom M 19081stekne schaft mit unbesckxräuktcr Haftvfiickxt“ ein-

getragxn Wurden, daß an SteUe des verstorbenen Kretschambesißers Ernst Poblit aus Laskowiy der Gastbofbefißer Karl Maskos in Laskowiy in den orstand gewählt worden ist. Ohlau, den 13. Juni 1908, Königliches Amtögericbt. olao-b-ks, ürouh. [25084] In unser Genoffenschaftßcegister ist eingetraaen die Firma Oldenburger Viehverwertungs- Genossenschaft, eingetragene Genossenschaft mit bes<ränkter Haftpflicht in Oldenburg. Den Gegenstand des Unternehmens bildet der er- kauf von Schweinen auf gemeinschaftlickpe Rechnung und Gefahr. Die Haftsumme beträgt für jeden Gcscbästßanteil 50 „46. Ein Genosse kann steh auf höchstens 10 Geschäftsanteile beteiligen. Die von Genossenschaft außgchenden Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma dxr Genoffenschaft, ge- zeichnet von zwei VorstandSmitgliedern, im „Land- wirts<aftsblatt* in Oldenburg. Die Wiüenserklärung und Zeichnung des Vorstands für die Genossenschaft muß durch zwei VorstandSMLtqlieder erfolgen, wenn

Im GenossenschaftSregister des K. Amtherickyts | D

e ritten gegenüber Gültigkeit haben sol]. Die eicbnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden iu her Firma der Genoffenschaft ihre NamenSunter- schrtft bixxzuseßen. VorstandSmitglieder find: a-Karl zur Windmühlen, HauSmann, Feigenbof

bei Rastede, b.Friedri< Wassermann, Haußmann, Westerburg, 13. Hermann Harms, Landwirt, Zborn. Das Statut datiert vom 16. Mai 1908. Die Einficbt der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gericbts jedem gestaktet. Oldenburg i. Gr., 1908, Mai 26. Großbetzoglbbes Amtheti<t. Abt. 7. olaoubokg, (;roub. [25748] “In unser Genoffenschaftßregister ist heute zur Ftrma Ceutralgenoffeusäxaft oldenburgischer landwirts<aftli<er Consumvereiue, e. G. m. . . in Oldenburg, folgendes eingetragen: An Stelle des verstorbenen Rentners J. H. Cor- nelius bies. ist der Rentner Gerhard Kückens bic- sclbsj in den Vorstand gewählt. Oldenburg i. Gr.. 1908, Juni 5. Großherzogliches Amtsaerikht. Abt. 7. ["als-it:. [[ab-ou. É5757] In das Genoffenschaftßregisler ist heute auf [att 1, die Firma Spar- und Vorsckjußvcrein zu Puls- nitz , eingexragene Geuoffensckzast mit be-

getragen worden: Das Statut ist abaeändert. Abschrift des Be- scbluffes Bl. 244 der Registerakfen. Die höchste Zahl der Ges<äft§antei1e, ein Genoffe fi< beteiligen kann, stimmt

Pulsuiß, am 13. Juni 1908. KöniWri-vt- kase-obju'c. [25749] K. Amtsgericht Ravensburg. Am 26. Mai 1908 wurde im Genoffenscbafts- register Band 11 Blatt 54 bei dem Darlehens- kaffeuvereiu Zußdor! eingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Znß- dor folgendes eingetragen:

, n der ordentlichen Generalversammkung vom 8. Mai 1908 wurde an Ste-Ue des versforbenen Vorstands Josef Anton Gebhardt gewählt das VorstandSmitglied (Ernst Kraft, Landwirt in Zuß- or. Feryer wurde in den Vorstand gewählt: Josef Allgater, Landwirt in Auhof.“

Den 15. Juni 1908. Sw Amtßricbter Ott. noto-burs, JP [25750]

In das Genoffensebaftsregister ist zu Nr. 4 „Dar. lehuskaffeuverein des Kirchspiels Bernhausen, e, 23.111. u. H. zu Ludwigsec!“ eingetragen wor en:

Die Firma isl in „Beenhäuser Darlebns- kaffeuverein. e. G. m. u. H. zu Beenhauseu“ geändert worden.

Rotenburg a. F., am 13. Juni 1908.

Königl. AmtSqericbt. 11. Jo-nsboks, $.-!lojo.

Unter Nr. 31 des hiesigen ist heute die Genoffenscbaft Sichelreutb und Umgegend

[ ift aufcmsfeclBe [YF

[25087 GenoffenscbaftSregisterZ Kousumdereiu für . eingetragene Ge-

dem Si in Sichelreut ein etra en .

Das &latut ist vom 9? Mxi 1908. worden

Gegenstand des Unternehmens ist der gemeinschaft- licbe Einkauf von Lebens- und Wirtschaftsbedürf- "JFF“: großen und Ablaß im kleinen an die Mit- 9 e .

B>anntg1a<ungen der Genoffens aft ersol en in der „Neuhauser Zeitung“ und gege enen Ja es im „Deutschen _Rejätöauzeiger“. sauéZTnGesQstglahr fällt mit dem Kalenderjahr ju-

Aae Bekanntma ungen und Erlasse in An elegen- heiten der Genossen chaft sowie dieselbe veerlicbten- den Schriftstücke ergehen unter deren Firma und werden mindestens von zwei VorstandSmitgliedern ""J“! inelt'd

e n a ungen zu den Generalver ammlu dggegen, insofern fie vom Aufst<t§rat «*I-Igel)exn,ngeexxk.1 laßt der Vorfißende des Aufsichtsrats und unter. zeichnet dieselben mit seinem Namen.

einlenen Genossen ist auf je

Die Haftsumme dxr dreiß] Mark festgejevt. Ho ste Zahl der (Gcscbäftöanieile: zehn. DFTVsoxstandxxstebchYs: Z u. a rnenwar er n a ' ' Gefckéäftsfübrer, pf m SMNUW'

h.Maurer Bernhard Matthes daselbst, Kassierer,

s<räukter Haftpflicht in Pulsuiß betreffend, ein- d

„offeusckjaft mit beschränkter Haftpflicht, mit N

c:.tStäaßenwäxter Ludwig Gruber daselbst, KM“ DÜWEFZÜL der Liste der Genoffen ist wahrend

der Geschäftsstunden jedem gestattet. Sonneberg. den 10. Juni 1908. 1 Herzogl. Amthericht. Abt. .

Ilkaulnu-x, 1; . [25751]

des Kais- AUM“ wurde ICU“ ein-

1 . In das Genoffenscbafksregkstkk gexxchts Straßburg Band U e (1 en: I Nr? 24 bei der Firma: Jgkx„<.GraL§u$adue"J Spar- u, Darlehuskaffen-Vereia. e. [chlßß * der in JUkirch-Grafeuftaden. DUk< YZF ist der Yenxralksßrsarxémlluchhxomt I'quHFÜÉkiTLÖ an Stelle er me er ar age er . von Edmund Gocpfert, Schlosser in Jllkircb, in d'" Vorstand gewählt worden. Straßburg, den 11. Juni 1908- Kaiserliches Amtßgericbk- 25752] Pompoüurs. Vekauntmalbmkg- id[ unter In unser GenossensckjaftSregister ist be 11? Dar- Nr. 7 eingetragenen Ländlichen Spar- " " lehuskaffe, eingetragene GenosseUstl)?l endes bieskhtränkter Hdaitpflilht-zu Zicker ÖW“ g en e ra en wor en: ?DergHauptlc-„brer Wilhelm Panten ist ja?]? dsr; orstande ausgetreten und an seine Sve Vor- Schulxenbofbefißer Wilhelm Jahnke i" 5" stand gewählt,“ Tempelburg. den 12. Juni 1908- Königliäyes Amtsgericht- 2,091] [)J-ext, !?,i-stll-Yv. [> ffMisch: ist[ Ibeute n as e 8 en en (: unter Nr. 35 dige Genoßfsensckxast unter d“ irma

Elektrizitäts euoffenscbast, eingetragene noffens<aft Zit beschränkter Haftpflicht Mols“ mit dem Sitze in Molzen eingetragen. Ftßfsut vom1(1)z.0 Vksai 1908. : umme „7. Gegenstand des Unternehmens: Der BAUPYY Ortsneßes und Fernleitung mit den dall! er dem lichen Apparaten, um die elektrische Energie !)!)leU die F3 LZHYWJ pÉyjektherten VfZerke hxrxsuxtejietYe nung ir a er eno en au geme n a - WlesTfakfor und die Beteiligung an dem Werke "' a m or. . Vorstand: Rittergutspäxbtcr Leopold IUP")??? Molzen, Hofbefißer Heinrich Endeward da Hofbefißer Wilhelm Schütte daselbst. öffknk' Die von der Genoffenschaft ausgehenden Fkt!!!“ lichen Bekanntmachungen erfolgen unter der fands“ der Genossenschaft, gezeickpnet von jtvei VoYag-s- mitgliedern, in der Kreis-Zeitung, Uelzener dies“ post, Nachrichten und Anzeigen, beim Eingeben Ylattöbis ÜUZrhnäckoste? Generalversammlung eut en e Zanze ger. Die WiUenZerklärungen des Vorstands gefäß??? «"“-.*. 3939291982“. DW 54552.“ eenoenageenere, : YorstmYWmÉglieFersÖthreb '?xamensuntcrscbkut de rma er eno en a er ugen. [, ; Die Einfi<t der Liste der Genoffen ist währe" der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet- Uelzeu, den 11. Zum 1908.

Königliches Amtsgericht. 1. 753] "201101". [Z?fi ." Im hiesigen Genoffens<aftsregister Band ] “akk er irma „Viel,"verxmermugsaeuossen be“ Jemgum, eingetragene Genossenschaft mussen“ schränkter Haftpflicht iu Jemgum“ heute fo des eingetragen:

Spalte 1: [auf. Nr. 3. und 3

Spalte 6: zu a: § 19 und § 25 Absatz 2 ändekt des Statuts vom 28.Dezember1905 ['md ab*“;e Mak dur< Beschluß der Generalversammlung vom 31-11 be“ HOLY wel<cr sick) Blatt 56/57 der Registeraks

n e

zu b: Die Bekanntmachungen der GenoFsenskbakF erfolgen im Weener Kreksblatt ,Rbeiderland .! lle , Eingeben dieser Zeitung tritt an deren Sez die bis zur Bestimmung einer anderen Zeitung dati“, Generalversamwlung -- der Deutsthe ' anzeiger.

Weener, den 16. Juni 1908.

Königliches AmtsgeriÖt. 754! "sinensis“. [25

Bei dem Einkaufsvereiu für Barbie,"? be- Frisxure. eingetragene Genossenschaft Yanke- s<rankter Haftpflicht in Weißenfels “* t [led- ist am 16. Juni 1908 eingetragen: An Sheierbs" angeschiedenen Eduard Laue ist der BF 9:1"de ErnxthltBering zu Weißenfels in bk" gewa .

Königliches Amngericbt Weißepfelz' 257551 ' s'otxlar. [

In das Genoffensebafwregister, Darlehnskaffe e. G. m. u. H. ist heute folgendes eingetragen:

Der bisherige Rendant Georg e ges<ieden und an seine Stelle Jäkl)b Köpg von Altenkiräßen get2eten.

Wetzlar, den 3. Juni 1908.

Könialickoes Amtsgeriät- * [25756] Biosoubxlß. “' unt“

Jn unser Genossenschaftsregister isl MZF“ r. ? eingetragenen Wiusdorf-DeUsGenoffM Darlehnskaffeuverein. eingetraaene u Wink“ sd<afftb mtit timbxschräukter Haftpflitbk * on,

or eu e : nge ra en worden: v

Durck; Bescblu “ve: Generalveksammlunjgu §10 3. Mai 1908 ist olgende Statutenänpewnßxewlaa“ des Statuts bes<loffen worden: BU Supau b"f> bis zur Höhe von 500 „zz hat die Qui m“], ye!“ ein Vorstandsmitglied in Verbindunglun en „des

endanten volle Gültigkeit; bei Ekniab st ers Nd- 500 “is ift die Quittung des Verewsvtordsmitalk“ desen Stellvertreters und eines Vors an und des Rendanten erforderli<-

Ziegenhals. den 12. Juni 1908"

Königliches Amtsgerié/ Konkurse.

t . Spar- ZT letenkik'ke"

Weil iZU-“uzs;

]

[25559

40111111. Konkursverfathauzs I"?" Ueber das Vermögen des Kaak“ 5, Il"“

Georg Ko ! Baden ist am 1 „„ «> ZLFags 1??? kUFH dasltKonkzxkreF-JZYYWÜSHT or en. o rsveWa er: _

macher in AKUT Anmeldefriü bis “ZWEI“:-

Ekste Glä bi erver ammlung:Moukas, n 1 08. x'Vogmuittsc-gs 11 Ubrdstusxu“ "tas. den 27. Juli 19_ -

5.