1886 / 178 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

tischen Nummernverzeichniß einzureichen. Die Zab- ormulare für Anmeldungen können an den An- lung des Kaufpreises erfolgt bei der Anweldciteue me dcitellen [Hon vom 1. August 11. I. ab be-

mögli<st sofort, spätestens aber drei Tage nach zogen werden. erfolgter Einreichung. Berlin, den 30. Juli 1886.

Die Hälfte des Schlufsckxinstempelé fällt dem Verkäufer zur Last. 9 Q Deutsche Bank. Berufs-Genoffenschaften.

Berufsgenoffensckxaft der chemischen Industrie. _ Section 7. Leipzi . _ In der Sections-Vcr]ammlunxxrom 10. d. M. ist Herr Director Holtz, in Staßiurt zum stell- vertretenden SÖiengerichts-Bcifiyer an Stelle des 1111sgcs<icdcncn Herrn Director Tannien in Magdeburg

gewählt worden. _ _ _ _ _ Ferner Wurden die btsbcrtgcn Vertrauensmannsbezirke und deren Besetzung, wxe folgt, abgcan'cert,

Formular.“ zur Ausfüllun der Preise, sowie eine Zusammcnsicllunq dcr aurcrmaterialicn könncn cbcndaselbst empfangen werden.

Spandau, den 26. Juli 1886.

Direktion der Ges<ütz=Gießerei.

[22836] Bekanntmachung.

J11_d;r Thomas Czavlinski'scben Aufgsbotssackxe 1.7. 9486 [7111 das unterzeichnete Gericht durch Aus- ]<lur;ur_tbc1[_ vom 23. Juli 1853 für Recht erkannt:

_1. T*1e cmgctragcne Gläubigerin Catharina Cza- 111111515 und dercn Rechtsnachfoigcr werden mit ihren A111pr11<8n au] die im Grundöuchc von Radomno

[22956] Oeffentliche Zustexlung. kcsiimmt ' * [>) ks'" "cb ' '

Dcr Ziegclkibefitzcr C. Kiribber] u . ctt'"iedt ' ,3111 nc enz YUM „_c_r_]1'1ts der _Ver- ________________ ___rch dcüdReckxxsanwc-lt ZO __1_7_<___TZ____1 da: _1;r_t__€:_1lung.antrag 211txpre<1nd 1111721715011 wirken c [, ag gcgcnxxn '«crgmann Dominico Gri- Der Geri<t§1and "t ' " * * " bclaw, zu!.“xt 111 «cisleben, cht in unbekannter 29 E. P O. biegrüniii't. 111 §" 15 UthU "4 und Abzvcrenbctt lcbxnd, _u11d_ dcffcn Ehefrau Laura Dies wird dem an unbekannten Orten achscnden Bl _ __ _ Al _ _ _ GrÉclaro, gcb.__“<><1111dt_, 111 Stcrsleben, Wogen vom Beklagten hicrmit cröffnkt _____a__t .___1n______1_t_1Zc11_1819__1_1_1_._u_11_1_c_r_)2_§__1__ cmßiira'i ']. YZOWDHWHQ ab ruck'tändigcr Zwsen "“*" den S<önam den “73 (“Kuli 1886

..1 -- & S *c'g-1*n -„111.crcr 101 1111 11111 11,6 d'r V'kl t * “" & "** &“ D“ D"" ' und unter Nr; 2 e_111gc_tragc11rn 2191511181 11 __Silbcr- Bd. 17. Bl. 27 iii 2153110115551 111.9 nunFrMÖii'iieI Der (Mijckitiqémbcr' gro_'_<cn_4_2_P_[_1é11nig_22a__tcrc_r>l_*tb._11.1__1§§§3_cs<lone__11.___ __1nd_2_ für den „Kläger Eingetragenen Hypotheken- _>“;

. „» *cr “(*r 2311 ,11e c_ ,o e11_ gc 1 c c api a im UM 567 resp. 1063 „17, mit dem Antra c 22900 ' HTHZYJWYMM _1111_x_d_-_ flxru_f_ra_111§1_:_7 erklart. _]le ZxcxwrtXilunJ _der B„c1?la_7_1)t_cnb zur Zahlung vxiin -[ Die]verethlifÖfieeni2llic5,e?teérz "3311373327912 Wil ___.,_ _ -.,„x __ «_» . 1 :. _, 1111_» adctdcn it cklagtcn Ehemann holmine, eb. * * “, . Konigückxcs AthMcer. (Hr1bxlaro zur 1111_111_dli_<cn Vcrdandlung des Rechts: dis Rc<t$anwii$ltrxs$liiiriiilgPZIYNZicixTnxchdtIlrxé strcttv vor das Kdmgltchc Amtsgcrtcbt zu Hettstedt klagt gcg_7n_ ihren Ehemann, dcn Arbcitcr Alberi Burow, [111th in POUUOW, jetzt unbekannten Aufent-

J_m_Namen 1:98 Königs! auf Bcrkundct am “.d. Jul: 1886. den 12. Oktober 1886, Vormittags 9 Uhr. halts, wegen Ehescheidung mit dem Antragc: das

[22954] Beschluß.

AW. ren Autrag_ de_r_ _Königl. SiaätSanwalisaZaft und 111___Fc_1[gc Requnttwn dcs Königl. Gerichts der 16. „1211161011 zu _Trier vom 17. Juli 1886, _wtrd de_r _Be]<kuß de_r Königl. Strafkammer dcs bMIcn Komgl, Landgen<ts vom 3. d. M., durcb n1cl_1cn das Vermögen des Musketiers Bcrnard ZLdeheuscr der 8. Compagnie 3. Rhein. Inf.- .)kegtv. Nr. 29 weg.:n “ahnenflucht mit Beschlag be- legt worden tft, ansge oben, da der xc. Windhkuser

eingeliefert ist. _ rst durch den Deutschen Reichs-

[22519] Bckauntma<uug._ _

Die Bahnhofs-Restauration x_u Ratibor, m1t welcher eine Wohnung verbunden ist, ]oll zum 1. Oktober d. 36. verpachtet Werden. _

BedingungSgemäßc Offxrtcn find bis zum ?mm- abcud, deu 28._August d. Js., Vormittags 11 Uhr, an uns cmzuscnden. __ _

Bedingungen und VertragI-Bejttmuxungen konnen gegen Einsendung Von 50 „3 von un[crm Bureau- Borstebcr bezogen wcrden.

Ratibor, den 26. Juli 1886. _

Königliches Eisenbahn-Bctnebö-Amt.

“""] .“"?„KFYIY“ «. . ' *“ , .

., ...-.»- ...-1-

'..-

[22928] Eisenbahn - Direktiousbezirk Köln (reckxtsrhcinischer). Die Lieferung von 350000113 Holzpreßkohlen zur Hciiung dcr Pcrsonenwagon soll vorgeben wcrden._ Tas Vcrdi11gung§vcrzc1<niß ist im Materialwa- bureau, Johannisstraße Nr. 65 bicrsclbst. zur Em- ZckA offen gclcgt_u11d ka1_1__n v01_1 dortbgcgen frankÉrte . , . . - .. . *inscndun 1*o11.10 au or o'rci c oxcn n'cr en. „D*? Liexerung d“ "W"?!)UP auigesubrtcn, fur Dic 211120111112 11in mit pentsxircÖcnicti Aufschrift Uk Garmson- _und Lazßrcthgnstalten des Gardc- bis 311 dem 111 vorbezeicbnctcm Burkau auf den Nr. CNPS erforderltchcn WNMÜUÜ Md zwar: 12. August 11. J., Vormittags 10 Uhr, an- 750071"? Dcckenbezuge, [*crmnnxcn (Eröffnungstermin frankirt dorthin cin-

[22867]

Dieser Beschluß Anzctger bekannt zu machen. Kobleztz, den 24. Juli 1886. Kontgltches Landgericht, Ferienkammcr. gez. Petry. Rive. Tesch. Bcglaubigt:

[22864] Bekanntmachung.

B e z i r k. ! Stellvertreter.

[22555] Vcrtraucnsmann.

_ Dreisboff. Gerichtsscbreibcr. __?[11] dcn Antrag dcs Flurs<ülc11 Ernst Küster zu Lubbecke, de_rtretcn durch den ' e<tsan1valt Liinckc- 111a_nn zu L11_bbecke, erkennt das Königliche Amts- 11111111 511 Lubbcckc durch den A111isri<tcr Schulte ]11r 9121111: _Dtc iibcr den Band 10 Blatt 246 Adil). 111. Nr. 8 des Gru_1_1dZ_u<s __11111 Lübbecke aus dem Kon- _ . . ugnj _ . . trait? _ _rom 2*87S§pfé1n*1127186') fur den Komgltch Preu511ck1_c11_ Domancn-Fiskus eingetragenen Kauf- geldcr-Rnckstand von 105 ThaWrn Nebst 5 0/0 Zinsen «e_drldctc _vaoibekenurkunde wird für kraftlos cr- klart. Dre Kotten dcs Aufgcbdtsvcrfabrcns werdcn dcm Antragsteller a11fcr'l-2gt.

22 891] __ Bekanntmachung.

Das aber das in Abtl1eil1111g111. untcr Nr. 2 des dem _Arbciismann August Steiluméxer zu FM_UkMdors gehörigen, 1.711 Grundöuche von Frankcn- ddr[ Band 1. Blatt Nr, 19, früker Band 1. Blatt 162 Nr; 19 vsrzkiéhnekcn, 311 Frankcndori bc- lcchcn Grundstücks», anf Gr1111d dcr Vcrdnndlungcn

_Zum Zwecke der öffentlichen d11'11'r A11§511g der Klage bekannt gemacht. _ _ _ Müller, Aktuar, GerichtsWrcrber des Königlichen Amtsgerichts. [2290]]„ Oeffentliche Zustellung.

L_öther, Emma geb. Steffen, zu Wittenberg zu Ncu-R

unbekannten Aufenthalts,

mittags 10[ Uhr, mit der

bkstéilkli.

Zustellung wird

In «0111211 dcr 117rcbeli<tcn Eisenbahndiätar

311117161111, vertreten durch den Rechtsanwalt Albrecht __ 1_1pp_1n, gegen ihren Ehemann, den Eiscnbahn- d1atar .Hcmrnb Lstbcr, [rüber zu Wittenberge, ]th _ _ __ Beklagtcn, jvcgcn Ehe- sxkyctdung, ladct diE Klagerin den Beklagten zur münd- 111111'n Verhandlung des Rechtsstreits vor die 31112119 C1111lka_mmcr_des Königlichen Landgerichts zu Neu: Ruppin auf den 16. NovenFeF 1886, Vor- _ 11 'ordcrun , einen [121 dcm gedachten Gerichte zugelassenen 2155111111 zu

In diesem Tsrmine wird die Klägerin "1372111157125 ihr den ihr durch das UrtHci[_vo111 20. April 1886 ]) auferlegten E1d_dur< das zuständige Atntsgcricht ' abnebmkn 511 [1111811 und das vorgedacHie [1115811 in

zwts<cn den Parteien bcstcbende Band dcr Ehe 311 trcnzicn, dcn Bcklagicn für den allein schuldige'n T_brll _311_erflare11 und demselben die Kosten des Rechtsirrctts zyr Last zu lcgcn, und ladet den Be- klagten zur 111111113111th Verhandlung des 9121th- strctts _vor d1e Erste Civilkmnmer des Königlichen Landgertckyts zu Stolp auf ?, de_u 23. November 1886, Vormittags 10 Uhr, 11111 der Außordcrung, einen bei dem gedachten Ge- richte zugclanencn Anwalt zu beste!]en.

Zum Zwkrke dcr öffentlichanusteUung wird dicser Auszug dcr Klage bekannt gemacht.

Stulp, den 8". Juli 1886.

_ _ Webnkc,

Ger1<tss<rc1bcr des Königlichen Lankgeriahts. [22896] Oeffentliche Zustellun . Di? Ebc'lcute Amand Rolling. HXleauer, und Louqe Fach. zu Engcntbal, klagen gegen die Erben der Eltxc Lambur, Wil). Reinhard Pfundt, als: __Rosmk, 2)_ Myrta Anna, 3) Caroline und 4) 3515113 Martm 530111161, QÜL 1111118 bckanntks (Yk- wcrbc und dan bckannken WoLndrt, und Kons.,

Koblenz, den 26, Juli 1886. (b. _8. _ Brßuer, Gertchtsschretber des Königlichen Landgerichts.

[22895]d OZffxntlicheZ Bekanntmachung. “311 cr . 11]a_1n111cn cgungssache von l"(ufer 155555151? Altenkrrchcn, RegierungsbezirkciF Koisclkiiii: &. “Robert Klug ans Fluiers<en, b. Michel Elias aus Fluters<en, 625 VLertyrctung seiner Ehefrau .Hannchen, . ev , 0. Jacob Stci11scifer aus Almersbach, _ deren Au_[cnthaltsort unbekannt ist, iiiiixuerzeliiaZFaMbiiyg'des bei dem nachvcrzeicb- : 01111111 a ' 5 ' zu dem _an ] rms cmzusehcndcn Kezesses Dienstag, den _2. November 1). II., _ Vormittags 8 Uhr, 111 da? _Gcs<aftslokal_ der Königlichen Spezial- Comn11s1wn_zu Altenkirchen anberaumten Termine vor den Rogtcrungs-Ascffor Stiesbcrg mit dem Be- tperkcn vorgeladen, daß die Kosten des etwa erforder- ltch werdenden

650 Kopfpolstcrbezügc, 850 , Bettlaken,

1630 . Handtüchr, 1" 3040 ordinaire blaubunte Deckenbczüge, 3320 . Kopfpolsterbczüge, 590 , Weiße Dkckcnbxzüge,

680 . Kopfpolstcrbezüge,

zyscndcn._ __ _ “31116 Frtii vc1128 Tagen nach dem Eroßnungstcrmm

Für die Ertbeilung des Zuschlags wird

orbckkaltcn.

Köln, dsn 27. Juli 1886.

Königliche Eiscnbalijircktion (rcchtörheinischc).

6640 , Bettlaken, 16595 Handtücher, _ 1030 ungethcilte Lcibmatralzcnbiilwn, 50 dergl. fiir Bcttsthen mit Drahtmatratzen, 560 Kopfpolstersäckc, 450 wvllene Decken, 450 Halstücher, 150 baumwollenc Socken, 580 wollene Socken, 180 Schürzen für Lazaretbgebülfen,_ 30 ungcfütterte blau- und weißgestmste Kranken- röcfe, 15 gefütterte dergl. [1111 im Wege der Submisfion vcrdungcn werdcn, Wozu ein Termin auf Freitag, den 20. August er.,

[65069]

1117111 2. scheinen dex Gemeinde Steglitz smd nach Vor- s<11ft dcs TtlgungÖ'plancs zur Einziehung im Jahre 1886 ausgeloost wwrden:

Verloosung, Kraftloserklärung- Zinszahlung u. s. w. von öffentluhen Papieren.

Bekanntmachung.

Von den auf Grund des Allgrböckysten Privilegii Februar 1881 1111511618163th Anleihe-

1) von dem Buckjstabcu > A 500 „41

die Nuxmtcrn: 108, 133, 214. 2:32, 2) von dem Buchstaben]! :"! 2200 .17.

die' Nummcrn: 128, 144, 178, 186, 211, 213. Die Inhaber Werden anfgcfordcrt, dic a11§gcloosten

Kreise Saledcl, Gardelegen, Enclave Kalvördc, Kreise Osterburg, Stendal, Jerichow 11

Kreise Magd1bura(Stadt), Wolmirstedt, Ncubgldcnölebcn, Wanzleben.

Kreis Kalbe u11d Enclave Groß-Müh- lingen.

Kreis Aschersleben.

Kreise Halberstadt, Os<ers1ebe11, Wer- nigerode, Enclave GrOZ-Alslcbcn.

Krch Jcrtclww 1.

Kreis Bernburg.

Krsise BMW und Cöthsn.

Kreis Zerbst.

Kreise Bittechld 1111d DLKHW- Witten- berg nnd Schweinitz.

Wilhelm Branns, Quedlin-

' burg. _ Director Malik), O1<ers-

Apot5ckcr Zechlin, Salz: ' A. Gagelmann, Stendal.

wedel.

Dr. Max. Dürrk, Suden: - 1)1'_. Otto Krause, Magde- 1nrg.

burg.

Director Nabnscn, SÖÖM' (5.111 Ganzcrt, 1. Fa. Arz-

b? . der_Fer, Schöpf & Co. S ,önkbcck._ _

! Dad.CHrist.Kun13e, 211117215-

lcbcn.

L. chback), Osterwieck,

Arnold 21111021“, 1. Fa. Ar- nold Wilke, 3Burg. Dj_reöerornddrf], Leopolds- )a .

Hermann Pahl i11 Cötbcn.

leben. __ Heinrich Er1111]<- Burg,

Dirextor Max Winkler, Leopoldéball. _ CommisfionsratbKämmerer, 1. Fa. C. (5). Kämmerer, Dessau.

Ri<nrd Knorr, 1. Fa. (531111. 511151"; Zerbst.

W. Schrödtcr, Bitterfkld.

F. A. KöÜing, Zerbst. Eduard Lemmer, Wittenberg.

A. Ebrenfrcnnd, Ortrand.

1_7_c_r____f_1_1_r dcn S<1vöru11c§fc111 vorgesehenen Waise 311 Flik dex; Antrag? 11111 211101301111] 61an Kaufvertrages _ ._ _ __ _ _ _ _ _ czügli eines WobWauscs “11 0111 2111551, 11 d WFM ?WsÄkddkk OJMÉÜMJZUÜLÜUUL Wird dieser laden diE Bcklagicn “zur 111111151 "115611 chrbandluiig «*aus er «n ung ekaxmt gemacht. dcs Rexhtsstreits vor das Kaiserliche Anitsgericht

G ___________ ______ 511211161, __ _ zu Wayscluhcim auf err . 1 1111 .-__dcv sidnigltchn „andgertchts. den 30. September 1886, VormittagsZUhr.

2772971277172 22 3.117.277. [229.021 Qeffcuxtichc Zustellxmg. . UM 3363616?biiiiiiiiiiFYsiiUung M 77.77. - 77 - D 77777737,“7717737773737.'».7777773377 377: G - .. - 7 . _1_r_e__t_é_1_;___du_r_11_)___ d_c_1_1____§x1*c_h__xs_._1_1111(1___a_[x_ __LÉFTchn YZF: . [___W_e_;1< 61 2??? _FYZFWYÉM Amtsgcrtckots. . , 77 3777 ] UM“) ]) FZZ[ZYkéHzYUZbaliYuxch YTÖYZFHGYFÉYFYZ ÖAW, MIM ÖÖÖÜCUZZT Äcriaiisung LiliFUZSY ÜLLER co173iicteér$iii12iitcr YrcmniZiii c1_1_____7_1_7_??1?_13_7;__i§_e_11u__? 11__.r- Kunowo Nr. 4]_ sowie im Gr11ndbu<e des dem ZZZ ZKKÉZYR-n TT YZF __ZFUYFZ_?_J_1T__T_U_TÉZL_1_L_1TZ K*uratel über deren «1173501361773 Kind .Friedaki 1) Dem Geheimen Justizrath ])k- Rendtorff *)

Wirth WVÄÜÜ) Dworczak gcbörigen Grund- 8111511611 - 1 , vartrcien durch deffcn Vornnmd Obercond t ir1 Kiel (115423 “' ___ ------ _ -- . .. - . , und [adi R 23 » . . -, . - , uc cm: ,- Mtsepden, [111712 Kanowo Nr. 42 ______[___ Bcriugnng vom V__________________ ___ ch __1_1_71__1______ _?[Ißtrcnd___zu_r___1_1_1_1_111É1_1Y_e_1_1 W1ll>clm 22011111 111111175 5111195111661, 2) dem Justtzratk) Phtlipp in Altona als stell-

26.Mai 1869 (1115 dem Kaud t - » “.:-; - ]“ cn Vertretend P ' 20. November 1867 ___ ___b________s__xk_l_a_11? 9127118 Fiilziiiiin T_T? 510115162211 2111119511515 311 Neu- dc11_[edich großjäßrigiug Photographen Wilöelm 3) dkm RLÖYKYXZZLZWMÜU in Kick als cingctragcns Erbabfiadung der Geschwister d 7 D _ Maxtsck), zulclgzr da.“.)icmrobnöast 11u111nchr1111dckamlten Schriftführer Wo'ciechowski Na _ - F “=k (T , e_n . e_zembcr 1886, Vornnttags 10_Uhr, 52l1'1c11thalts N-kU [,n 4) d [' [“ - - - 1 , mens .anclv «, *athartna, 71111 der Aufforderung, Linen bei dem gedachten Gc- * * “" *g ' em .511s1zra b Feldmann 111 Keel (Qi stLÜ'

Marianna, Philipp, Josefa, Anton, Wojciech ri te “1 [ - _ wurde mit Klage des Rc<isan1valts VoÜHardt VLÜMWÖM Schriftführer, und 0711511111, ______ ___ 30 THW, _________________ ck_xz ____z_16?9_ MYM dYMZölfiexiilliFesiianßstellung wird dabwr vom 16. Juli cr. beantragt, den Beklagten 5) dem Justizratk) ])!"- Vrinkmann in Kiel,

240 Thlr. : 720 „W, ' 5) _, * . mit vorläufig vollstreckb1re111 Erkenntni . - (5 dem Re 1511 w *- ' '

2) die_i111 Grundbuche des dem 231117161." Ludwig dieser >>ng dW KFZ,?"ÖÜMM gemacht. UÜÖLMUK H zu der 73 dem Rééytsaldwaalltt vöLétszZimßFxnüFIirué LazaretH-Ansialtcn im Bereiche des 10. Armcc-Corps _, LLUÉWÉÜ ILÜÖÜIMGWUÖÜÜÉZ DVM] Nr- 173 GkricktT*ckreibcr d »“ TJYÜZ' L . 1) dre Vater]<aft zu dcm von channette Böttler in Flensburg, ' pro 1887/88, bestsbend in: 4) " in Abibcilung 111. Nr. ] aus d em am 16. FW 121 ) ?Q_ZTZ61?§?U a11dger1<ts. uxxterm 10. Januar 1886 außerebklick) geborenen 8) dem Jastizratk) A. F. Schröder in Altona Ö 4- Fiir die Garnison-Anstalten. " bruar 1_111d am 28. Januar 1844 desiätidten [22903] Oeffentlicke Z st 11 Kinde 911111113113 „Frisdcx“ anzuerkennen, 9) dem Justizrath J. Heymann in 90011171 ' 330 "WU?"? DÜW,

Erbrczeffe 11011116.Mai1843 fiir die Geschwister (“én'SackyLn d r H)" u & ung. 2) démxelben das geselejg) beschränkte Erbreckt in Kiel, den 28. Juli 1886. * ' * 260 [61112 Dcckcnbczüge, 5)

YowacI _- auck) Nowickingyannt _ Namsns Däotßee CÜWZUFLYZZYZYUL CFZU'YFYMF [_cinen_- des Beklagten *- dereinstigkn JZaÖlaß Der Ober-Landesgeri<is=Präside11t: 28:0 ' Jopééoklstcrbczügc,

YextiiiiizeJiu [7731773173131 "1107 ZZYAWÜSW ?iM-YTUYPM“ Kiagcrinc Wirkt?“ Wkkck) d?" JUstiz“ 3) Tiiiiiiriiiiiiiikiiiiilicöcn 11011 dkr Geburt des ©" ds Vterhauv. ZZZ ' HIDDEN“-

33_____ Pf : 322 30,214 nebst 6 0/ 30171 9 . .)Tatk) 1171Üert_zu JFU'Ü)*_UPPU?- gegenihren EHemann, an laufenden "[[jinentatioqäbeitrN __O_.,1111de_ 2 780 ordinatre 5111111 für kraftlos érklärt wdrden 0 1 1- den S<_uk)111a<er (“»-ark Petxrs,_111158ka11ntcn Aufent- Mark bis zU diesicn zU--ü<* 7317 “e i“ 14 Lib rx:

S<rimm, den 28. Juli 1886. iiiixis- Yizklagztyn“ WM" ÉYL'MPUUS- [Udet di? jahrk, * g g“ n ' “L M“ 3 630 . . leincnc odcr baumwolle"?

Königli<ßs Attxtsgerirht c, WM" e_n O_cllagtxn 3,1": OWWÜUWÜHUZL durch 4) wäHrcnd dieser Zeit die ettvaigcn Krankheits- Kopfpolstcrbcziigc, «»«« ' 2777777777777317377777367377777. 377777373 77.37 17717 «"'-«77 Verkauf " 37777?"- . . .: .. _ _ , * _, , , die cincrzeitigcn .111d1osrkS1'r1er111111 sky“ , ' " 14 670 " * Ü" Ü cr, OFFYWYHKYFFW, Z1_11_1_1_d_l1$§______13_;_r_1)_21_1d1_1xng 515€? [Recht?ÉÉrYtI 'VW dre 5) dcr 2111111752717: Ja'a'mctte Böttlci3 fürstchauf- WU ZW?! großen Landgutern. ] 940 Lcjbstrobsäkkc' . Im Namen Skinkr Maiesiätdes 51311196 11011 N11111111 Ncwi-Ruppin auf v OW “OM an IMMS zu "*ld.K§1*7bct7k9sÜ'11 49 ““ UND Als persönliche NUf AURO?" Ns CMMWÜMUZ Wird der unter- 270 IWWUÜM .LLÖUWÜWMÖUÜM Md erkennt das unterfertigte Kgl. AtheriÖt » den 16 November 1886 Vo 'tt s10'1 (E."UÖTWUUI 1200 “7 zn NNW", Und Lndlkck) ZÜÖUÜL NOW di? bkkden zWiscbcn Emmerich und 1 660 Kopfpoliicriaxkc„ in Sa<cn Aufgeboisverfabrsns d&“ mit der, Anforderun' *“, _éxmdag ' Uhr, 6) M “MM" Ns Reckisstreits zu WIM- Kleve im Kreise Kl“)? am NZÉÖWÜLÜU MUMM "' Fiir dw LazarcchAnstalten. a. Schwanhäuser Nikolaus don HofHeiin Gerichte zugelciffeiien *Liii'wciliilen __e_1___cm JLÖUÖTW Zur mündlichen Vcrhandlun diescr Klage wird beiden Güter „Emm-eriäpcr Evland" groß 470 113, 112 cintbcilige Leib111airaßxn51tls7n zu Beitstelscn 1). dss Armenfonds in Rottenstkin , Zum Zwecke der öffexiilick18nZLi3u7-feleluii5 Wird dicsc'r (dL? VEUWW in di“: 'hixrzu cstimmtc öffentliche und „Bylerrrxard“, JWZ 220 W- z1ierst 1" 8 Par: - mjt- Drgl>tt11111ra13611311r Kranke, . (1111 den in Heutiger STYLUS gestsllfen Antrag ___ - * - thxung des Kgl. Lanogexrchis Nurnberg vom zellen, dann 111 ? Parzc en und 311117151 im Ganzen 50 ZZFÖZYZ__5_»_?__1É)_1z_l_x_1x_1_ai€_c_1_111_11_lrs§Y_Y_uBettstillen

Auszug der Ladung bekannt gemacht. ' . .

RW,]: _ _ K Dienstag, den _16. November 1886, _ 5) ' 1] DU? béiden Blichlkin der Distrikissparkaffe Gerichksschreiber ÖZZCFÖYXTFJÜÖM Landgerichis. Vornuttags 9_Uhr, am LFFÜXZZZUYZY ZonklZguU'Z __1886,

_.._____ . _ ,

Hofheim vom 30. März 1884 Nr. 3241 Über 130.216, Sitzungssaal Nr. 1], [)i17111it geladen. "22897 _ - - " ' ' ' " . ] Oeffentliche Zustellung. zu Dusseldmf 1m Hotel Thungen

dann Vom 27. Februar 1869 Nr. 515 über 189 277. Nür'nbxrg“ 'N 'N' 77211 “1886" ' 34 «5, auf Nikolaus S<wanl1äuscr von hier “und Der Kauiqu Herz Stern in Gilicrberg, vertre- MUMVWWWUU des KOWUÖM AMMMMS' ' '

ten durch Ju111zrath§11itt in Borken, k1agt gegen "_ Kaiserlicher Hof _" (an dem Ver- __ _ gis<-Märkis<en Bahnhofe) offentl1< an

bezw. die Armenpflcge Rottenstsin lautend, Werden Der geschäftsßitxndqKönigl. STÜCK“: 1) die Wittw: des Zfdhann Hcinrick) Jbelshäufcr, die Meistbictendcn zum Verkaufe aus-

fürYkrdqftioF _ersärt und 1311be11 __ (Q" 8") [Hacker, :- te eien genannten «5111816 cuten die bisher Kath.C'lisabetH, geb. “7661511511061 von *“Wdcnhausen _-_..,__-.___-__._

_e_r1va<_senen Kosten zu tra en, und zwar Erstercr 111 dermalen in Witten, „2 die Kinder 11115 Erben des, '

77 Tbecken, Letzichr zu 1 „LOUÜHSLÜ vielmehr je: zur verorbencY Jol]. HcirZrixl) Ibelshäuser das., als iikckbixiiscthiimZZgZ _LxrtGutcr 1[f(t) ___das fr11<15arste «. 7511205 «szlskyauser, bertxtener Gensdarm in Gre- Die Boden __a____7_1_.g___1e m_[ßéxxa 87 LH Bqnonde1<es.

benytem, b. Korrxad _belshauser, Arbeitsr in Witten Weiden 7] l vorzug l ““ *) is 93 /0 Fett-

212. an der Ruhr, É' He1_11:;1< Ibelshäuscr in Amerika, '

(1. BalthawrzzichshaUs-Zr in Amerika,

wegexi der (_)U/otgen „(Zinsen für 'die Zeit vom 11/10.

1882 [ns da[)m 1885 11011 einem 800 «16. betragcnden

Kapital (1115 Schaldnrkunde vom 11/10. 1881 mit

dem Antrczge aus Zahlung 17011 120 „> unter solida-

r1s<er_;H;1[i, und ladet die Miibeklagten 311 2 13., 11.

zur m_11ndlrche11 Verhandlung drs Rechtsstreits vor

das Königliche Amtßgericht zu Rosenthal auf

den 7. Oktober „1886, Vormittags 11 Uhr.

Zum Zwecke der öffkntlichen Z11steUung wird dieser

AuSzug der Klage bekannt gemacdt.

_ _ Sommerfeld,

'“»)ertchtsscbreü'er des Königlichen Amtherichts.

[22893] Oeffentliche Zustellung.

Nr. 5763. J. _S. Ferdinand Ritter in Zei], vsr-

trsten durch Rath[<reiber Lais in Schönau,

H. W. Pöblcr, Torgau.

110111 9. März 1844 und 2. S“.»Pfemkkr 1853 für die 1317. J. Krause, Trotha.

drc_1_Gc]<wisicr Stcllmncber, Karoline, Frikdrick,» und 5133115131111 ei11gxtrags11e_ Muttcrcrbc 11111 jc 12 Thaler 15 Sgr._ gebtldcte HypotÖckcndokmncnf ist durch A115_[<[111;11rtbci[ vom ".'2.J11[i 11786 für krafilds erklart wordcn, wa?; gemäß §. 848 Abs. 2 der Deutschen C111ikprdzeßordn111111 1725111111 gemacht wird.

Kreise Torgau und Licbcnwcrda.

Kreise „HIM, Saalkreis, MersébUrg und Qusrfurt.

Kreise Wcißcnfcss, Naumkurg, „Zeiß, (_chchksbcrga, S-Wci111. Enclavc 2111- [c .

Mansfelder See: 1111d Gebirgskrcis, Sangerhausen, Ballenstedt und Amt Hohnstein,

Kreis Nordbansen und die Unterherr- s<ast€11 dcr S<warzburg's<en Fürsten- Thiimcr.

' Kreise Worbis. Hciligcnstadt, „Kübl-

' Hausen, 2511111105161 und Wkißenscc,

: und S.-C.7G0111.E11clavc Vdikenroda.

; Ostkrcis 111111 S.-2[[1811[*11rg.

[ei- Vormittags 11 111,15, _ in unserem Bureau, Dorotheenstraße Nr. 4 hier- selbst anberaumt worden ist. _ Dic Lieferungsbedingungen nebst Beschreibung der der Submission zu Grunde liegezidsn Normalproben find bei der hiesigen Gar11i10n-Verwaltung _1., Mi<aclkirchplay N1É 1_7,_ausgch_gt, VSOii) 1v?1<_c_x___d1e- selben auch g-gen r atung .er rei g? u ren 16 wcrden können. Au können dae1bt die Nach dcr in der am 12. Juli d. J. abgehaltenen Ziichilproben in Angenschy'nißaenommcn nicrdin. ch1a2nmlung der Anwaltskammer des Ober-Landes- Lieferungslustigc haben ihre Offerkc portofrei, ver- 4 . _ (erlsYs'chist FMK [iaZtgcöabtcn Neu1rahl für die Legelt und mit der Aufschrift: „?uderisfion auf dix WYÉWZÄDYJZYIY___ 1886 1 11 en 611 1 51" &. 1“ ' 5 "“ ; " “. r ' . [ - --- -.1_. *. _ dkrselbe aus folgc11d§n1LLFiritgiiiccxsd17613:0 rstanch besteht [MMW dcs Wa]<cbedarf< fMMZn ?Zfoiii-EZL liitr Dcr K_TYFIZZTYHZÜÜW'

21mkcibci<ci11e nebst den nach dem 1. Oktober 1886 fällig Wcrdcndc'n Zinsickycinen und den Hierzu gehöri- gsn Zindsclycin-Anwcisungcn Vom 1. Oktober 1886 ab bei dcr Teltchr Kreis=Kommunal-Kaffc, Berlin 17., Körncrftraße Nr, 24, einzureichen 1111d dcn Nennwert!) dEr Anicibesckycine dafür 111 Em- pfana zu 1115111911. Miks dem 1. Oktober 1886 11611 die V713111s11ng dcr ausgcldosien Anleibescßsine auf. Für fcblc'nde Zinssckyeine wird deren Weribßctrag

Hermann Bungc, Halle a. S.

Hsrmnnn Thieme, i. J. C

ÉNTJÜNnickxIZcüAickYHZÜZ:

Otto Laddey, Gernrode.

_ _ Vérsäumni urtbeils na * dcs Kostengkscßes 110111 24. ßJuni 1875 éenYiiiYZabe bend711__w«cdcn zur Last gelegt werden. Duncldoxf,_dcn 24. Juli 1886. Komgl1<c General-Commission. Grein.

Vcrgrats) BWM, Weißen- fclö.

Ednard Karsten, Hettstedt.

[92866] Bekanntmachung. F. R. Hsrtzcr „jun., Nord- Louis Herbst, Venncckensiein.

Hausen.

Cari Ebrrlcin, i. Fa. G. (2119116111 Sohn, Mühl- banscn i. Thür. Hofapotbci'cr C. J. Hübler, Llltcnburg.

Paul Sircbcl, Gera.

[22885] Vckannt1na<ung.

Durck) Urthci[ 110111 26. Juli 1886 sind die F. von Drcys , Sömmerda.

Lazarejh-Hausbalt“ verskben, _ Terminstundc an die unterzeichnete Jntcndantur ein- u“e11de1'.. 3 'In den Offerten ist anzugeben, daf; Submittent von den Bedingungen Kenntnis; genommcn hat. Berlin, dcn 29, Juli 1886, _ Königliche Jutendautur des Gardc=Corps.

Director Röttigcr, Gößnixz.

[61762] Bekanntmachung. Alexander Roth, Zeulenroda.

Bei der 11111 1. d. Mts. [1111111811115th zweiten Vkridosuvg der in Gemäßbcif dks Allcrböckystkn PridingiumZ vom 10. Dezcmbcr 1883 11116710ieriixitc11 und anSgcgedcncn Provinzial-Auleihcsckwinc sind die 111111111111511111111 Nmnmcrn: 1)B11<s“11156 .4. Nr. 98 Und 200 5 3000 „M :: 6000 216 13. Nr. 67 und 1531"; 2000 :: 4000 ., ().Nr, 109 2261122851000 ., : 3000 , 1). Nr. 330 368 398 465 675 785 796 831 851 9-18 11. 956 5 5002-16 . . . . ]I. Nr. 7 100 262 292 381 389 470 560 632 639 673 742 11.843 5 200-«sé: 2300 zusammen 31 Pro11i115ia[-A11[cik)71"<sixx1c iibcr 21100.1é. gezogen wordcn. Dic JnHaker derselben 1vcrd111 an*gcfdrdcri, gegen 1115811'6171111111] dcr gezogenen Prodin5i71l-A1111i11cschci11e und der dazu gckyörigcn Zinssckycinc Nr. ()*-20 nebst A111vkis1111g dic Kapiiaibüirägc bci d1*r Provinzial: Haupt = Kasse hierfclbst ddxr bei der neu- vorpommcrschcn Scbnldcu-Tilgung-s-Kaffe zu Stralsund während dkr Vort11111éagst;111den vom 1. Oktober d. I. ab (die'. Sonnwgc angenmnmcn) in Enwiang 511 1125111111. Für etwa [chMdc Zi11ss<cine wird [der Betrag vom Kapital abgezogen. Die Verzinsung hört mr“: dem 30, Septcmher d. J. .111f. DLT Inhaber dds 12116115 im Jabrs 1885 gczogcnen Provi111ia1-A11[cibes<ci11§ Buchstabe 1). Nr. 952 über 500 214 wird glcichzcitig an die Abbebung des Geldbetragks desselben untcr d1'111 Hinwsis daraui crinnsrt, das; die Verzinsung mit dc11130.Scptember 1885 1111111151311 bat. Stettin, 7211 5. Niärz 1886, Der LaudeZ-Direktor der Provinz Pommern.

[ Dic Rcuß'schcn Fiirstentbiimc'r Und die ; S-Wcin1. Bsz.-Dir. Neustadt a. O. Wksikrcis 11011 S-Altcnkurg, Krciß Zic- gcnrück S. Wei111. Vez.-Dir. Apolda,

? S-Mcining. Kreis Saalfeld. Saalfcld. __ * Wcim. Bez.-Dir. Wsimar, Studi- und 131. C11g§11 Ostcrnmycr, F. L. Scrscrt, EriUrt. Landkreis Erfurt. 1. Ja. I;). Trom111ddrff,

Erfurt. Die S<1varzburg's<ex1 Oberherrschaiten Rob. Langbein, Kursddrf, 11. S,-M2_i11i11g. Kreis Sdnncburg. S<11155.-R11d. S-Coburg-Gotha, Kreise Schleusingen Hdsapotbckcr L. Heil, 11. Schmalkalden, S.-Mcining. 311715 (8111111111. „Hildburghausen. _ Krcis Meiningcu, Bez.-Dir. Eisenach 11. Edgard Bdbkig, 1. Fa. Dcrmback). _ Boblig & Rofl), Eisknack). Stadtbez. Dresden, ?lstskadi. T. Louis Gutbmann, Dresden.

Siadtbcz. Drcsden, Ncustadj'. F. A. Be]<kc, Dresdkn. Am19511111111111111111'151111 Dresden-Altftadi, A. SÖipPan, i.Fa.L_[.S<iP- Dippoldiswalde, Freiberg. Pan & Co., eribcrg._ Am151191111111111111111111111 Dresdcn-Neustadt, Frccmann Cases, !. F. Bak-

Großenhain, Meißen.

ford & Comp. Meißen. 21111tshaup1111an11s<afi Pirna 1111d Kamenz.

Ferd. Erdmann, 1. Fa. Or.?[dolpb Ka11cr,Saalfcld.

Bohn & Lindemann in ;

«. ;

[22929] Vekamztmaxhung. _ _ Der Bedarf a11W111<e ]iir d1c Garmson- und

2) ., €))

F. A. Richter, i. Fa. F. A.

RicHtcr & Co., Rudolitadt.

:5500 F. Blödner, Gotha.

Apothckcr R. Oswald, Eise11a<. Dresden-

Fabrikant Liebe, Altitadt.

A. Tk); Böhme, Dresden: Neustadt.

E. Heuer, Cotta [>.Dresdcn.

E. Kunstmann, Meißen.

[cincne odc1 ba11111wollenc Deckenbezngk,

Verkäufe,_ Verpachtungen, Verdmgungen :c. [18502]

[22883] (Hustavzßzärxsch i._Fa.Hein- Theodor Lciblin, Kanwnz.

1161413111161, Ptrna. Max «Ölinemann, 2311111351.

€;. E. Steinbach, Leipzig. C. Reißmann, i. Fa. Wetzel & Reißmann, Plagwiß. 131“. F. Wilhelmi, Reudniy 1). Leipzig. Iulius Lindenhayn, i. Fa. KnabF-LindenhaynGriin- roda (). Niederstriegis._ Edmund Dollfuß, CHEMMZ.

Gust. Kranz, Bautzen.

Dr. Mylius,_Leipzig. ])r. Finkelstem, Lindenau.

1)r. Bcrnkyardi, N;“udniß. Eduard Saupc, Döbeln.

Amisha11pi111anns<aft B&UHLU, Löbau und Zittau.

Stadtbezirk Leidxig. _

21111t§ha11pt111s<1t. Leipzig, link.? dé!" Elster.

Amtsi>aupt111s<f1 Borna nnd Grimma, sowie Leipzig rcx<ts der Elster. _ [ Amtshauptr11a1111s<fd :Osciyatz, Döbeln, Rochlitz.

Siadtbcz._ (3311771111163, 211111511111111111116111. Cbcmmxz, Fköba, Aanabc:g11.Mar1cn-

bcrg. _ AmtSbaupbnsÖst. Plaukn, Oc1§ni[1,Auer- Dirccior_Reuß, 1._Fa. J. E. Zack), Zwickau, Glauchau 11. S<warz€11- Devr1e11t, Zwickau. erg.

Lei i den 27. Juli 1886. pz g, h Section 7. Leipzi

der Berufsgenussenfckxgst der _<cm1s<en Industrie. ])r. „2:1. Gcrtcke.

Süddeutsche Edel- &U11ede11netall-Bemiisgeno[senschaft Stuttgart.

Wir bringen hiermit in (Gemäßbkxit_dcs §. 21 dxs szYallverfiÖerungs-F-Mtch 131711“. 6. Ju_li 1884 zur Kcnntniß, da[] seit unserer le131c11 BxTannimaÖung m d1_e]em Blatt folgkndc__Veranderungen m der Zusanuncnseßung der Organe unserer Geudnenschaft bezw. Sectronen vorgekommen Und:

Genossenschaftsvorstand:

An Stokke dcs a11§ges<iede11cn Vorstandsmitglieds crrn Jae. MöTl-Zr, Offenbach, Tritt Herr Wilk). Schönenberg (i. F1rma G. K. §LÉnsetlim NFM"), ffenback). ec on . _ Zum Stelldertretcr für das Vorstandsrnitglied Herrn Chr. 'Von Forster in Nurnberg Wurde. gewählt: Herr L. Uebelachc r in Nürnberg. Section 11.

Keine Aenderungen. Section 111. Keine Aendckrnngen. Section 111. _ _ C [3511111 SieÜthrcter AMF?) dF VorZandSmiiglied Herrn E11111Sa<scnwc112r Warde ng-ablt: err ar ?öni , i. irma . "ru ener, . anau. , _ H Der ngmamc dcs VorstandNnitgliedcs, Herrn Krausé wurde 111 der letzten Bekanntmachung mit Heinr. bezeichnex, wäbrend cs ricßtig beißt: _ Rud. Krau16, Mamz-

" tutt art d 20. (“uli 1886. _ S Sgüddßutesrilw Edzel- & Uncdclmetaü-Berufsgcnoffensckxaft Stuttgart.

Der Vorsitzende: ])r. v. Slhauß,

Kgl. Münzdircctor.

60 Kopfmatraßcnhiilse11,

227 Krankenkwien,

1 255 Untc'rlwscn, _

1000 Krankenhcmdcn von KaUtkot, ] 230 bamnwoücne Halstüchx,

500 Paar woilcne Socken und

527 S<iirze11 fiir Lazareibgchiilfen scx. soll im Wege der Submission vcrdungen Werden. Lieferungs-Untcrnchmcr werden hierdurch a11fg_ef_order_t, ibre Offertkn versiegelt und auf der Außenwite 11111 der Aufschrift „Submission a_11f die Lieferung des Wäsckxdcdarfö für den Garmson- und Lazareth- Hausha'lt" versehen unter besonderem Couvkrt _porw- frei bis zum 20. August 1). J., Vormittags 11 Uhr ,. an die untcrzciékyncte Jntcndantur em- zusenden. _

Zu dies?." Stund? smdet die Cröffming und Ver- lesung der eingcgcgangenenOfferten m Geanwart der etwa erschienencn Submittenten im Zimmer Nr. 54 statt. _ _

Die Bedingungen licgc'n 1n unserer Regtstratur, Zimmer 23, z11r__ Einsicht aus und werden «_uf W1ms< gegsn Eritaiiung dék Kopialicnngühren rc1p. unsrankirk versandt. _

Ja den Offertcn ist anzugében, daß Suknntkent Von den Bedingungen Kcnntni'; genommen und die- selben als für sich rechtsvsr indlick) anerkannt hat. Offsrtcn, welchc cinen derar17ig1'11 Vcrnwrk nicht ent- Haltcn, können 011116 Weiteres zurückgewiesen Werden.

Hannover, den 26. Juli 1886,

Jutendantur 10. Armee-Corps.

Moriß Flack), Chemnikz.

[22955]

Durch re<_ts_kräftiges Urtbeil des Königlichen Land- ge11<fs ]. C1v_1[kan1_mer zu Koblenz vom 30. Juni 1886 wurde dre Wischen dcn Elzelcuien, Ingenieur Max S<1pp_ers undPaula, geb. 2905“, früher zu Ehrenfeld der Köln, j'exzt auf dem Saueröxunnen bei Mederhaus wx-hnend, _ bestandene eheliche Güter- gx'm_e111[ck)§1[t fur aufgelöst erklärt, an deren Stelle 13011196 Guxertrennung ausgesprochen und die Parteien tungßn, Aufnahme von Viel) zur Beweidung 2c.

7,111: _21uskinanderseßung und Liquidation vor den Di? KOMMUUÜ'ÜÜMM- sowie die Ein- und Aus- Komglrchen Notar DJ_Fth zu Boppard verwiesen. [UHFUZUFU [ind angezeichnet, di? BLWäffUUUI

;".reuer, MU er a . GertÖtschreiber des Königlichen Landgerichts. Di? Gül?! werden ZUZWisÖLU auch unter dsr Hand

verkauft, [22898] Gütewtrennuuq, Die Kopie dcr Bedingungen, KataLcrauFii e u d DWT) WÜÉÜÜWCZÉ Erkennxnis; [zg]; 1.Civi[- voÜständige Katasterkarte können gciien Einiinduiig 151111111117: des K_dntglx e11_Landgc_kxt<ts zu Bonn, vom VM „2 “[G d.",“h d?" Untérzeickmeien, durcb Hsrrn 28; 011111 1886,__1st___d1e szchen den Eheleuten Y_KammsÜ 111 Emmerich, durch Hötcl Thüngen zu Gartner Andreas Schuller zu Bonn und Wilhelmine, Uffeldorf und dur< die Verwalkung zu Emmeri<er geborene Salzkammer, ohne Geschäft daselbst, be-

_ _ Eyland bezogen wcxrden, wekck ' St [[ 5777171?“ 8581111)? Giitergemeinscbaff fiir aufgelöst MWM? Auskunft JW?" ____________)v 8 en auch [1111|

Im Januar 1887 wird das ("ndentar von ' _Bonn, den 24. ng-i 1886, Oekonomien, bestehend aus 100 VZiilMiihen, 60617713 D1e Gért<tss<re1beret des Königlichen Landgerichts. dern, 40 Kälbern, 10 Stieren, 130S<1veinen„ ferner Donner, L11ndger1<ts-S2cretair. ALFA“ UNd KäsLWikkÖs<afls-Ukknfilien Ic. “auf den Hofen_ selbst zum öffentlichen Verkaufe kommen. DüsseldotY den 28. Juni 1886. Der öniglith Pxeußische Notar. Conmx.

[22959] _ Pferde-Verkanf.

Am chnstag, den 43. August d. J., Vormit- tags 10 l_lhr, sdllen aus dem Kasernenhofc dcs Garde-Tram-Batarllons, Waldenmvstraße 65, zwei aquangute Dtensidierde öffentlick) meistbietend ver- kauik werden.

Berlin, den 30. J111'1 1886.

Kommando des Gardc=Train=Bataillons.

__

[61763] _ _ Von den in Ecmäßhcit dcs AlicrHöÖstcn Privi- lcgii vom 13. Februar 1865 ausgcgcbenen KWP?- ob'ligationcu sind bei der diesjährigsn planmaß1g erfolgten Ausloosung dic Obligationen: _ 111117. 0. Nr. 6 14 25 79 224 226 244 250 287 294, 1111.13. 1). Nr. 2 12 13 33 35 37 40 47 48 51 62 69 74 78 79 83 86 106 110,

11111. 111. Nr. 2 25 47 79 97 101 132 141 187 200 209 226 247 263 323 332 344 414 446 452 482 487 496 gezogen wvrden.

Diese Obligationcn Wordxn Hiermit den Inhabern gekündigt und [eßtcre aufgsWrdcrt, am 1. Oktobxr d. Js. den Nennwch derselben mit den 1111; dahm fälTigcn Zinsen gcgen Rückgabe der Obligationen _1111d der dazu gehörigen Zianoupons dcr [Piitcrcxi Zins- tcrmine bei dcr KrciZ-Kommunal-Kaffe brcrjclbst in Empfang zu nehmen.

Kolmar i. P., den 7. März 1886.

Der Landrath. von S<wi<ow.

Carl Julius Reh, Pfauen i. V.

Hälfte. Gründe.

2c. 2c. HofHeim, dcn 2_ Juli 1886. Kömgl1<es Amt-Zgörickxt. (gez._ cherer, _ZYorsießcndcs Urthetl :ourde verkündet den 2. Juli

Kgl. Gerichtsschreider: 7.11. Maurer.

Vdrstebßnder _Urtbecks-Auszug wird zum Zwecke dxr offent11<en Znsteilung bekanmt 9811171151.

Hofheuxt, den 28. Juli 1886.

Ger1<151<rexberci dcs Köniinckzen Amtsgerickyts.

K'Lrtel, Kgl. Sekretar. [22894] Oeffentliche Zustellun .

O_er zu11_1 Armxnrechte zugelassene (?Ichaalenpryffyr Ernst Hosie zu Klauberg,_Gemei11de Dorp vertreten durch RechtSanwalt S_<m_1 1. in Elder eld, klagt (12ng dßn AckcÉ? [Fredrl B.;.)ilZeZn Hoffe, zulexzt gegen zu (111 er;], 2 e. orp, wo 11 a , jetzt ohne be- Wilhelm Matt, u ' ' _kannten Agfenthgltsort, wegen Theilung, 1_nit dem unbekannten OWZ? [Y)Fliicektc r von 3211, z.:r ZM an Antrage,__d1e zw1s<en der_t Eheleuten rtedrtch Wil- nach den Klageakten der Beklagte dem Kläger hel__m Ho]]e_ und der Henrtette, geb. S af, bestandene [aux S<ulds<ein vom 17. Mai 1886 150 «16 nebst Gutsrgxmemschast zu tbe1len, und ladet den Beklagten 50/11 Zins vom 1. Mai des gleichen Jahres, ferner 1111: mund11_<_en Vcrhandlung___d_es_Recbtsstre1ts vor aus Waar11nkauf vom Jakzr 1886 57 „116. 58 43. zdÉeÉiiinFiiili-Fnimer des Komgltcben Landgeri<ts Es_ wurde zum Termin geladen und die Ber-

11 _ 111'1'1eiung dcs Bekla ten sini tli dcr. [ :: den 30, November 1886, Vortmttggs 9 Uhr, und die Erk1ärung ch voikäi15hgen< VollisirciZsbatiikiii 11111 der Aufforderung, e1ne11_bei dem gedachtenGer1<te des Urtbeils beantragt, ebenso der Ausspruch der zugelaffenen Anwalt zu bxstellen. _ _ Ferienqualität der Sa<e und der öffentlichen Zu- A Hum Zweck der öffenrltchen Zustellung Mrd d1eser stellung an Beklagten.

u.]ug der Klage bekannt emacht. Unter Stattgebung bezüglich der beiden [exztgr-

_ _ S<m_ dt; - _ nannten Anträgs wurde Termin auf Ger1<tss<rcrber des Konigl1<en Landger1<ts. Donnerstag, den 26. August„ ***» Vormittags 103; Uhr,

JWT) nF; gkbauteKH_ö;e __stekben_1_1_1_1_f Tem Te__rrain. _ er ung: __ “a c a ri u terwirt a t , Wetdemasi, öffentltcHe GraEvyrkäufe, Weidcviilixics=

[22943]

[22520] Bekanntmachung. Zur Vergebung _von: 11 650 Stück gelben, hartgebranntcn Verblend- klinkern, 85 500 ., gewöhnliÖen, bartgebrannten Klinkersteincn, 311 (311111 Kalkbausteinen, 505 Maucrsand, 198 700 kg bestem Portfand-Ccmcnt, und _ __ 516 011111 Kakkstein-StcinsÖlag 111 offentltcher Submisfion ist Termin im Bureau dcr unterze1<neten Direktion auf Donnerstag, den 5. August er., _Vortxiittags 10 Uhr, angeseßt. Die Bedingungen liegen im Bureau aus.

«.,.-“,....K“ . , * . - . „. . ___; *“ - “*“-*H-p-x-sk-r-x- „.,-, .„...._ „__-___ „_ . . * . . *- „- .-.. . . -

[22917] _ Wir erklären uns bere1t, vom 4. August d. I.

ab etwa 11118 angebotene Aktien des Frankfyrtcr Bankvereins zu 305 „14 321 „Z“, für jede Aktie zu- züglich 2% Zinsen aus diesern BeÜragc vom 4.A11gust bis zum Zahlungstage zu kaufen. _ Verkäqur wollen sich anmelden entrvcdcr bet der Deutschen Bank in Berlin _ oder bis zum 4. September d. J. [111 dom Frankfurter Bankverein i.Liq. 111 Frank- furt a. M., dcffcn Liquidatorcn [ich im Jnicreffe _der .Herren Aktionäre bereit erklärt Haben, die Vertmttclung des Ankaufs fiir die DcutsÖe Bank zu übernehmcr). Die Aktien [md nebst einem doppelten ar1thmc-

[22899] Bekanntma ung.

Durch Beschluß der Ferien-Cwilkammer des Kaisers. Laydgerirhts zu Mex; vom 27. Juli 1886 wurde die zwischen den Eheleuten Johann Ritter, orzellan- ha_ndler, und desicn Ehefrau Barbara, ge . He pi, beisammen 1n Mey, bestehende Giitergemeins aft 11111 _Wtrkung vom 23. Juli 1886 aufgelöst; behufs AuMmanderseßung der gegenseitigen Vcrmögen-Zrechte wnrden Parieten vor Notar Bazin in Mex; ver-

inerxl u izirt gemäß A11äf.-Ge[. vom 8. ("uli 1879, May, den 27. Juli 1886. I Der LanMcriMs-Sekretär: eßgca

1“

“' *M«Lksz-Z,;x x.» ')....“