1899 / 110 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

sa

E R L L E A T e E T er IE L L E: a D Pg) rar err erem E S R E E area L R IEE T E i E P LAS i Gt E 2 F I E L P S T a D r

Borna. Am 29.- April. _ Fol. 158. Walter Stößel in Lobftädt, In- er Franz Walter Stößel, Chemnitz.

Am 29. April.

Fol. 467. F. T. Berthold, Oskar Adelph Nögner ausgeschieden.

Am 3. Mai. i

Fol. 4500. Liebe & Reiuwald, errichtet den 1. Mai 1899, Inhaber Kaufleute Alexander Johannes Liebe und Emil Reinwald.

Fol. 226. Herrm, Büttner, Eugen Gustav Büttner ausgeschieden.

Fol. 2444. Louis Lewy & Co., Kaufmann Adolf Hirs seit 1. Mai 1899 Mitinhaber, defsen Prokura erloschen.

Fol. 3997. J. F. Böhmer wegen Sißbverlegung nah Kappel weggefallen.

Fol. 683, Landbez. J. F+ Böhmer in Kappel, Inhaber Julius Fedor Wilhelm Böhmer.

Fol. 4464. Ernft Lüuert, auf Kaufleute Nathan Strauß und Natkan Stern übergegangen.

Fol. 4499. Chemuitzer Emaillierwerk G. Leuckart, Inhaber Hermann Georg Leukart.

Fol. 4501. A. Arnold, Inkaber Arthur Richard Arnold.

Crimmiischan. Am 2. März.

Fol. 785, C. Hugo Lu>ner, Inhaber Carl Hugo Lu>ner.

Dresden. Am 27. April,

Fol. 2255, Otto Borkowski gelöst. S 7329. Gebr. Sottewißs>< gelês><t. ol. 7524. S<hramm « Be>, Siß nah

Nadebeul vzrleat.

Fol. 8852, Acetyleuwerk „„Fdeal““, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Dresden.

Der Gesellschaftêvertrag lautet vom 11. April 1899.

Gegerstand des Unternebmens ift die Herstellung und der Vertrieb von Acety!engas- Apparaten unter der Make „Ideal“, die Uebernahme des tin Dreêdea unter der Frma Paul Kremmler betriebenen Ge- \<âftes mit allen Aktiven und Passiven, insbesondere Erwerbung und Verwerthung bestehender und Tünftiger, auf den Betrieb von Acetylengas-Apparaten bezüglier Patente und Gebrauémuster.

Das Stammkapital beträgt 25 009

Dem Gefellshafter Adolf Andreas Paul Kremmler in Niederlößnit ist der Kaufpreis für das von ihm in die Gefellshaft eingebrachte Geschäft an 15 (03 M auf seine Stammeinlage angere<net worden.

Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft find in den für die Bekanntmachungen aus dem Handelsregifter bestimmten ffentlichen Blättern zu erlafsen. Et t:

Adolf Andreas Paul Kremmler ift Ge\{äfteführer.

Am 29. Avril.

Fol. 4188. Alfred W. Roft, Wilhelm Theodor

Alfred Roft ausgeschieden, Ernst Carl Wilhelin P Pes e «X

-Rost Inhaber. : s

A fig R Et

Fol. 6904. Rudolph Seclig & Co, Johann Wilbelm Gottfried Hille ausgeschieden.

Fol. 7193. Adolph Schwarze & &Co0o,, Julius Adolph Schwarze ausgeschieden.

Fol. 8093. Bruno Schreiber gels\{t.

Fol. 8853. Conrad Tacx &-Cie., Zweignieder- laffung, Inhaber die Fabrikbesißer Wilbelm Krojanker in Berlin und Alfred Zweig und Ernst Ta> in Burg bei Magdebura.

Fol. 8854. G. N. Herzog, Inhaber Hermann Robert Eduard Demuth in Löbtau.

Fol. 8855. Sachse & Co., Zweigniederlassung ; Inhaber Ingenieur Gustav Clauß. in Giebichenstein und Kaufmann Curt Otto in Halle a. S.

Am 1. Mai.

Fol. 54, 171, 285, 508, 1236, 2809, 6309, 6343, 6692, 6743, 7522, 7980, 8291, 8326. Wächter & Seine, C. S. Wunderliug Frdr. Schumann's Nachfolger, Eduard Haase, Wilhelm Krieger, Gustav Pilz, Wm. Hänsel, D. Taucher, Adolf Güngtzel, Pinkert & Co.,, Hermaun Große, Sronua Uhlmaun, C. F. Appelt, Richter &

reiber, „Maccroï“ Ludwig Bals gelöscht.

Fol. 3633. Friedri} Müller, Georg Friedrich Müller ausges@ieden.

Fol. 5516. Theodor Ellri< Nachf., Arthur Hermann Wilbelm Weinbold's Prokura erloschen,

Am 2. Mai.

Fol. 1266. Carl Mohn, Carl Robert Mohn auszeschieden, Guftav -Theedor Mohn Inhaber, künftige Firmierung Guftav Mohu.

Fol. 3552, Leonhardt & Krüger, Paul Albert Leonhardt ausge \Pieden.

Fol. 8320. Emil Grocßler, Emil Greeßler ausges<icden, Wilhelm Eugen Wolfram Inhaber, künftige Firmierung Emil Groeßler Nachf.

Fol. 8856. 3 e > Mai. x

ol. 8856. Z, Bialeszewski, Inhaber Zalki Bialeszewéki. x s 3

Fol. 8857, Dresduer Holzwollindustrie

S. Roth, Inhaber Hermann Roth. "A L Mat

Fol. 8481. Wenzkowski & Maßloff, Anton Adam Fravz Wenzkowski ausgeschieden, künftige Firmierung Bernhard Maßloff.

Fol. 8858. Fournier & Co., Acetylen-Ge- sellschaft mit beschräufkfter Haftung in Dreêden.,

Der Gesellschaftévertrag mit Nachtrag hierzu Iautet vom 21. März bezw. 21. April 1899.

Gegenftand des Unternebmens ist der Erwerb und Fortbetrieb der der Firma Kommandit-Gesell schaft für Acetylen-Industrie Fournier & Co. gebörigen Fabrik in Dreéden, der Handel mit Robstoffen und nh eg der Acetylen- und Calcium- Carbid:

ranche.

Das Stammkapital beträgt 62500 #4

Die Gesellschafter ¿Friedrih Max Fournier in Dresden und Clemens Eugen Wendshuch daselbst bringen die von der Firma Kommandit-Gesellschaft für Acetylen-Industrie Fournier & Co. betriebene

abrik in die Gesellshaft ein und werden von dem

fpreise dem Gesells<after Fournier 18 958,98 #4 und dem Gesellschafter Wend|huh 22 917,75 Æ auf ge E pngercees q

uf die Stammeinlage des Gesellschafters Gustav Albert Hugo Hennig in Radebeul wird in Höhe eines Theilbetrags von 10000 A der 210 000 M betragende Kaufpreis. angerehnet, den die Gesellschaft ihm für tas in Dresden, Hechtftraße 69, gelegene Grundftü>, Fol. 768 des Grund- und Hypotheken- bus B. für ntonftadt-Dresden, zu zahlen hat.

Friedri Max Fournier in Dresden und Clemens Eugen Wendschuch daselbft sind Geschäftsführer.

Jeder Geschäftsführer ist berechtigt, die Gesellshäft allein zu vertreten. Ehrenfriedersdorf. Am 29. April. ol. 313. Kaufhaus Bernhard Eisenberg, Inhaber Bernhard Eisenberg. Grossschônau. Am 29. April. Fol. 349, Hermann Heidig in Niederleuters- dorf, Karl Hermann Heidig ausgeschieden, Welly Liska verw. Heidig, geb. Berndt, daselbft, Inhaberin.

Hartesstein. Am 28. April. f Fol. 49. Frauz Fanghäuel in Zschokeu, auf Gr Oskar Fanghânel übergegangen, dessen Prokura erlosben

Kirchberg. Fol. 24. J I AEE Victor Richard ol. 24. m. Schaufufß, ictor ar Scaufuß Prokurift.

Königstein. Am 29. April. Fol. 120. Otto æ& Co. in Noseunthal, Inhaber Selmo Vertiba verw. Otto, aeb. Müller, Robert Paul Otto und Max Julius Otto.

Lauenstein. Am 28, April.

Fol. 135, L. Leichsenring in Glashütte, In- haberin Christiane Louise Leichsenring, geb. Eßbach, in Dresden.

Leipzig. Am 27, April.

Fol, 4383. Stalifneht & Lahl gelös>t. r 9955, Wm. O. BVahudorf & Co. ge- öft.

h Lo 4802, Albert Meyer, Hugo Meyer Pro-

urift.

Fol. 5893. J. Pottkämper in Leipzig- Eutrißs{<, Inhaber Pottkämper führt die Vor- namen Adolf Julius.

Fol. 9770. Leipziger Metallwaarengabrik Guftav Vähr & Co., Gesellschaft mit be- s{<ränkter Haftung, Ge!ellshaitsvertrag durch Beschluß vom 21. März 1899 abgeändert.

Fol. 10296. Paul Dobrits<h in Leipzig- Reudnitz gelöst.

Fol. 10 357, Lösche & Rheintvald, errichtet dez 24, April 1899, Inhaber Kaufleute Ernst Robert Lösche zu Franzhausen in Oestr, und Otto Carl Auzust Rheir wald.

„Hol. 10358. Friedri< Go!ds<heider, Zweig- nieterlafsung, Inhaber Regine verw. Goldscheider, ae Schwarz, und Kaufmann Alois Goldscheider in

ien

Fol. 10359, F. Eduard Geidel, Inhaber Friedri Eduard Geidel.

Am 28, April.

Fol. 971. Riquet & Co., Ernst Otto Bur>- bardt auégeshieden, der Mitinhaber Burchardt beißt nit Michael Max, sondern Max Michael.

Fol. 9405. C. F. Bertram gaels\<{t.

Fol, 10017. A. Levin & Co., Zweignieder- lastung, Isay Sbmuljan Prokurist.

Fol. 10 369. Chem. Kreide- u. Paftellstift- fabrik Leipzig, Gebr. Fiebig in Leivzig- Eutrißtzs<, Inbaker Kaufleute Carl Ludwig Oskar Fiebig in Berlin und Carl Hermann Leopold Fiebig in Leipzig.

Fol. 10361. Max Springer in Leipzig- Lindenau, Inhaber Max Oito Nobert Springer.

Fol. 10 362. Dramatoskop, Emil Hiltscher, Inhaber Ernst Emil Julius Hiltscher.

S Am 29. April.

Fol, 5942 Pörsch & Kornills, Carl Friedrich Ludroig Kornills ausgeschieden.

Fol. 7637. F. Joachimsthal, Friedrih Ernft Pallmann Prokurist.

Fol. 10 363. Bauvereinigung zu Leipzig, Gesellschaft mit beschränkter Hastuug, mit dem Sitze in Leipzig. i

Der Gefellschaftsvertrag is ausgestellt am 27. Fe- bruar 1839.

Gegenftand des auf die Zeit bis zum 31. Dezember 1903 bes{<räntten Unternebmens ift der Ankauf, die Bebauung und die Veräußerung von Baupläzen,

Das Stammkapital beträgt 60 000

Oeffentlithe Bekanntmahungen der Gesellschaft sind im Deutschen Reichs-Anzeiger zu erlassen.

Kichard Füssel und Oscar George in Leipzig sind Geschäftsführer.

Willengerklärungen und Zeichnungen für die Ge- sells haft sind verbindlih, wenn sie dur< zwei Gestäftéführer erfolgen.

Am 1. Mai.

Fol. 10 364. Schif} & Stern, errihtet den 1. Mai 1899, Inhaber Kaufleute Max Schiff in Leipzig und Maximilian Stern in Wien.

Fol. 10 365. Eugen Blasberg «& Co., Zweig- niederlaffung, Inhaber Kaufleute Eugen Blatberg und Eugen Wuppermann in Düsseldorf.

Fol. 10 366. Martiu & Schuster, errichtet den 1. April 1899, Inhaber Kaufleute Carl Adolf Theodor Martin und Carl Max Schuster.

E Am 2. Mai.

Fol. 1792. Baller & Herchner, Kaufmann Lu Hans Herhner Mitinhaber, dessen Prokura erloschen.

Fol. 3435. Hawlitshe> & Frauke, künftige Firmierung Franz Franke.

75ol. 5889, Eduard Wegwih, vorm. Ernft Kobbe erloschen.

Fol. 10 367. Max S: Inhaber Max Ewald Hermann Blankenburg, Clara Rosa Blankenburg, geb. Nußbaum, Prokuristin.

Fol. 10368, Curt Schäfer, Inhaber Curt Alfred Schäfer.

Fol. 10369, Otto Werner, Inhaber Carl Otto Werner.

Am 3, Mai.

Fol, 4340. Otto Franz gelö\{t.

Fol. 6332. Ernft Apel, Gustav Andreas Haacks Prokurift.

Fol. 7224. Hugo Scherf & Co., Hugo Georg E a1 Rot Dea Mathi

ol. 2. Körting athicsen in Leut,

Oécar Max Sauppe und Joseph Maria Thee Rensing Prokuriften, fie dürfen nur gemeinschaftlich zeihnen, die Inhaber Körting und Mathiefen find Fabtilanten und haben ihren Wohnfig in Leußsch.

Am 2, Mai. Fol. 257. Ceutral-Molkereci Leisnig, Ernft A Roscher, Inhaber Ernft Hugo Oskar

| Limbach. Am 28 Fol. 473. P. Hop

[öst Am 2. Mai. Fol. 540. Moßig « Thurm in Siegmar mit fpeianictaria lung in Kändler, Inhaber Getreide- ändler Heinrih Otto Moßig und Kaufmann Albin Max Thurm. Lommatzsch. G

Am 27 April, For 112, G. H. Wilhelm gelö\{t. ol. 172, Paul Moriß Wittig, Inhaber Paul Mori Wittig. KneuKirchen. __ Am 3. Mai. Fol. 198. Jacob & Gemeinhard, Albin Gemeinhbard au2geshieden. Markranstädt, Am 1. Mai. i Fol. 74. Georg Debus, Carl Friedrich Ferdinand Zitzmann ausgeschieden, Georg Debus íInhaber.

Meissen. Am 26. April. Fol”. 303. Johaunes Quaas gelöst.

Neustadt, Am 29, Avril. Fol. 108, Ed. Bernh. Conrad gelöst. Am 4. Mai. Fol. 91. C. Saliugers Kleidermagazin ge-

Tösht

Am 28. April. Fol. 69. H. Böhme gelöscht.

Oederan, Am 2. Mat. Fol. 157. Berger «& Köppe, Friedri<h Adolf Berger ausgeschieden.

O0schaitz. Am 3. Mai.

Fol. 219. R. Baumheier in Oschat- Zschöllau, nit mehr Zweigniederlassung des Dresduer, fondern Zweigniederlaffung . des in Bodeunbach-Nosawitz bestehenden Hauptgeshäfts,

Penig. Am 2. Mai. Fol. 246, Carl Meinhardt, Paul William Wolf’s Prokura erloschen,

Plauen. Am 2. Mai. Fol. 611. Otto Tröger, auf Franz Emil Plat Ende, künftige Firmierung Otto Tröger afl.

Pulsnitz, Am 26. April.

Fol. 247. J. G. Max Schöne, Inhaber Jo- hann Gottfried Max S{öne.

Fol. 248. R. Max Oswald in Hauswalde, Inhaber Max Richard Oëwald.

Reichenbach. Am 29. Aprik.

Fol. 478. Egbert Sachßeuröder, der Kom- manditist ausgeshieden, wegen Siyverlegung nah Lengeufeld weggefallen.

Fol. 578. Vogel & Hartisch in ]

Schönbach gelös><t.

Fol. 703. C. P, T. Wagenseil )/

Fol. 91. J. M. Höfer gelöscht.

Fol. 653. Emil Braun gelös{<t,

Fol. 648, Erust Zuleger in Neumark gels\<t.

Riesa. Am 27. April. Fol. 338. Pauli König, Inhaber Paul Friedrich Oskar König. Fol. 339, Adolf Sabersfky, Inhaber Adolf Sabersky. Schirgiswalde, Am 1. Mai. Fol. 30. August Reit in Obersohlaud, Felix Artbur Zwanzigs Prokura erloschen. Schneeberg. Am 1. Maï.

Fol. 63 für Neuftädtel, Aue-und die Dorfschafien. W. Kahlenberger in Aue, auf Emilie Clara led. Kahlenberger, Kuguste Theïla led. Kahlenberger, Kaufmann Wilbelm Bernbard Kahblenberger und Marianne Christine led. Kahlenberger übergegangen.

Sebnitz, Am 27. April. Fol. 128. C. Was Schade, gelös{t. Fol. 245. Ed. Beruÿ. Courad, gelöst, Am 2. Mai. Fol. 56. F. Th. Petzold, ‘gel5\{t. &ol. 105, Julius Stricgel, gelö\s<{t.

Stolpen. Am 28. April. Fol. 56. A. Sicert in Oberhelumasdorf, ge-

Iösht. Paul Hensel in Niederheimsdorf

Am 3, Mai.

Fol. 697, Leubuizer Dampfziegelei, Gesell- schaft mit besczräukter Haftuvg, mit dem Sitze in Leubuitz.

Der Gesellschaftévertag lautet vom 17. April 1899,

Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb der Ziegelfabrikation, Handel mit dergleihen Erzeugnissen, Erwerbung und Verkauf von Grundstücken und Be- trieben aller sonstigen mit dem Unternehmen im Zusammenhang stehenden Geschäfte.

Das Stamm- Kapital beträgt 195000 A Als Einlagen auf das Stamm-Kapital leisten die Gesfell- schafter Hugo Kurt ged, _Georg Wilbelm

\finger, Heinrich Wilhélm Hassinger, Karl Georg

asfinger, Hermann Ernft Hassinger und Charlotte Christiane Hassinger, sämmtli<h in Zroi>au, zu- sammen 195 090 A in der Weise, daß sie die auf Folien 61 und 173 des Grund- und Hypothekenbuchs für Leubniy bisher auf die Namen der Herren Georg Wilhelm Hassinger und Hugo Kurt Trobsch und auf den Folien 29 und 32 desselben Grund- und Hypothekenbuhs bisher auf die offene Handelsgeselishaft in Firma Leubniger Dampfziegelei in Leubnit eingetragenen Grundstücke nebst allen darauf erri<teien Gebäuden, den sämmt- lichen Maschinen, dem vollständigen Inventar und den vorhandenen Vorräthen zu dem vereinbarten Geldwerthe von insgesammt 195009 Æ in die Gesellschaft einlegen und dieser zum freien Gigenthum überlassen.

Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft sind im Werdauer Tagektlatt und in der Leipziger Zeitung

zu erlassen.

. April. pe in Wittgeusdorf ge--

Georg - Wilhelm Hassinger, ri<h Wilhelm Hassinger und o Kurt Trobsch, sämmtli in Zwickau, sind Geschäftsführer.

Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- fellsshaft sind verbindliß, wenn fie dur< einen Geschäftsführer erfolgen.

Am 4. Mai.

Fol. 257. J. G. Körner in Steinpleis, Max Adolf Klopfer und Max Hugo Erwin Schreiber P rora, fie dürfen nur gemeinshaftli<h zeichnen.

wicKanu.

j Am 24. April. Fol, 939, August Obst gelöscht. Am 26. April.

Fol. 1587. Ernft Neumann, Inhaberin Marie Helene, verw. Neumann, geb. Seidel, und Kaufleute Ernft Max Neumann und Ernft Curt Neumann.

Am 2. Mai.

Fol. 72. J. G. Kirmse Nachf. Paulu@ Ed>ardt, künftige Firmierung Paulus Eckardt,

Fol. 602. Münch & Geuther, Carl Gustav Pri Prokura erloschen, Ernft Julius Geuther

rokurist. f

Fol. 1588. Helene Blanchard, Inhaberin Anna Helene, ges. Blanchard, geb. Schumann,

Leipzig. [11257f Auf Fol. 10 370 des Handelsregisters für den Be- zirk des unterzeihneten Amtsgerichts ift beute ein- getragen worden, daß die Herren Carl Emil Theoder JSancovius und Hugo Max Zerche Prokuristen der Firma Hugo Schneider, Aktiengesellschaft in Leipzig sind, jzeder von ihnen aber nur in Gemein- schaft mit einem Mitgliede des Vorstandes oder einem anderen Prokuristen zeihnen darf. Leipzig, den 6. Mai 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. Il B, Schmidt.

Leipzig. [11228] Auf dem die Filiale der Sächsischen Bank zu Dreêden in Leipzig, Zweigniederlassung, betref- fenden Fol. 2079 des vormaligen Handelêregisters für die Stadt Leipzig ift heute eingetragen worden, daß Herr Julius Emil Hegemeister ni<t mehr als BVúedirektor, sondern als Direktor, Herr Heinrich Wilhelm Ferdinand Gruneberg in Dresden aber, defsen Prokura erloschen, als Vizedirektor Mitglied des Vorstandes ist, sowie, daß die Herrèn Bruno Eberwein in Dresden, Moriß Müller dafelbst, Karl Werner in Leipzig, Curt Bernhardt in Reichenbach i. V. und Emil Kurzreuter in Meerane Prokuristen sind, Jeder von ihnen aber nur in Gemeinschaft mit einem Mitgliede des Vorstandes oder einem anderen Prokuristen zeihnen darf. Leipzig, den 6. Mai 1899. Königl. Amtsgericht. Abth. IT B, Schmidt.

Lennep. ) f [10849]

In unserem Gesellshaftsregister ift bei der unter Nr. 187 eingetragenen Firma „Fahrradwerke Bis- mar>, Gesellschaft mit beshränkter Haftung““ zu Bergerhof - Radevormwald Folgendes vermerkt worden:

1) Das Stammkapital ist um 75 000 (Fünfund- siebenzigtausend) Mark erhöht worden und dieser Be- trag befindet sih in der freien Verfügung der Ge- {äftsführer ; :

2) der im $ 2 des Gesellschaftsvertrages fest- gestellte Gegenstand des Unternehmens wird dahin erweitert: daß der Bau und Vertrieb von Elektro- motoren mit in den Rahmen des Betriebs auf- genommen ift.

Lennep, den 3. Mai 1899,

Königliches Amtsgericht.

Lennep. Ï [10848] In unserem Firmenregifter ift bei der unter Nr. 391 eingetragenen Ftrma: C, W. Vollmer zu Lennep Folgendes vermerkt worden: Die Firma ist erloschen. Leunep, den 4. Mai 1899. Königliches Amtsgericht. Mettmann. [11232] In unser Firmenregister is heute unter der Nummer 129 die Firma Herguths Bazar in Mettmaun und als deren Inhaber der Kaufmann Moriy Herguth. dafelbst eingetragen worden, Mettmauu, d@a 3. Mai 1899. Königliches Amtsgericht.

Oberhausen, Rheint. {11239} Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Oberhausen. In vpnser Firmenregister ist unter Nr. 265 die Lao Otto Koch zu Oberhausen und als deren nhaber der Kaufmann Otto Koch zu Oberhausen am 4. Mai 1899 eingetragen.

Rixdorf. Bekanntmachung. [11246}

In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom beutigen Tage unter Nr. 165 mit dem Siye zu Nixdorf die Firma „C. F, A. Schulz“, bisher in Neu-Weißensee domiztlierend, und als deren Inhaber der Webermeister Carl Nahmig zu Nixdorf eingetragen worden.

Nixdorf, den 3. Mat 1899,

Königliches Amtsgericht.

Wasterhausen. [11256]

Die unter Nr. 25 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma „Mühlenbesitzer Bielefeldt““ zu Garz ift erloschen und soll von Amtswegen gelös<?t werden. Die unbekannten Rechtsnachfolger des alé Firmeninhaber eingetragenen Mühlenbesißers Gottlieb Bielefeldt werden aufgefordert, ihren etwaigen Wider- \pruh gegen die Eintragung bis zum 15, August 1899 |<riftli< oder zum Protokoll des Eerichts- (Dees des unterzeitneten Gerihts geltend zu mach?:n.

Wusterhausen a. D,, 3. Mai 1899,

Königliches“ Arntsgericht.

_ Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (S<holz) in Berlin. Dru > der Rorddeutshen Buchdruckerei und Verlags-

Anstalt Berlin SW., Wilhelmftraße Nr, 32.

„4 100.

Der Inhalt dieser Beilage, in wel<her die Bekanntmahungen aus den Fahrplan-Bekanntmahungen der deut|hen Eisenbahnen enthalten An

Central-Handels-Register für

zum Deutschen Reichs

Das Central - Handels - Register für das irr Reih kann dur< alle Poft - Anstalten, für

Berlin au< dur< die Königliche Expedition des Deuts

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Genofsenschafts- Register.

Rixdorf. Bekanntmachung. N . In unser Genossenschaftsregister ist heute be woselbst die Genossenschaft:

„Junungs-Spar- und Darlehns: Kasse Rixdorf, eingetragene Genoffenschaft mit beschräukter Haftpflicht“ mit dem Sigze in Rixdorf cingetragen stebt, ver- merkt worden, daß in der Generalversammlung vom 28, März 1899 der - Tischlermeister Emil Sensfuß an Stelle des ausgeschiedenen Tapezierermeisters Gustav Flashmann zum Mitgliete des Vorstandes

gewählt worden ift. Rixdorf, den 3. Mai 1899. Königliches Amtsgericht.

Selters, Westerwald. _[11309] u Nr. $ des biesigen Genofsenschaftsregisters, be-

treffend die Hilfs- und Sparkaffe E. G. m. u, H. zu Herschbach ist heute cingetragen worden:

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 30. April d. J. ist an Stelle des verstorbenen Peter Kern Jakob Battes 1V. zu Hershbah als Kontroleur in den Vorstand gewäßlt toorden.

Selters, 3. Mai 1899. j

Königliches Amtsgericht.

Steinau, Oder. Bekanntmachung. [11310]

Es ift heute Folgendes in unfer Genossenschafts8- register eingetragen worden bei Nr. 2: Raudtenuer Molkerci, E. G. m. u. N. i

„Das Vorstandsmitglied von Loeper ift auë- aeshieden und ist an dessen Stelle der Ritterguts- päter Hermann Eltester auf Kulmikau in den Vorstand gewählt worden.“

Steinau a. O., den 6. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht.

Muster - Register.

(Die Sen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Apolda. Î (11317]

In das Musterregister ift eingetragen :

Nr. 441. Firma Gebrüder Häufser zu Apolda. Gin versiegelter Briefumschlag mit 20 auf dem Kettenstuhl (Naschel)) bergestellte Stoffmuster; Flächenerzeugnifse; Geshäfténummern 325, 409 bis 421, 501 bis 506; Sdbuyfrist dret Jahre ; angemeldet den 19. April 1899, Nachmittags 5} Ubr.

Nr. 442. Ulrich, Hermaun Fabrikant zu Apolda. Ein vershlossenes Paket mit 50 Mustern für Franfen (Posamentierarbeit); Fläwen- erzeugnifse; Fabriknummern 301 bis 350; Schußfrist drei Jabre; angemeldet den 1. Mai 1899, Lor- mittags 11 Ubr 24 Minuten.

Nr. 443, Ulrich, Hermann Fabrikant zu Apolda. Ein vers<lossenes Po>ket mit 49 Véuftern für Fransen (Posfamentierarbeit); Flächenerzeugnisje ; Fab1ifnummern 351 bis 380, 401 bis 410; Scuß- frist drei Jahre; anaemeldet den 1. Mai 1899, Bormittags 11 Uhr 24 Minuten.

Nr. 444. Ulrich, Hermann Fabrikant zu Apolda. (Fin vers{lofsenes Paket mit 48 Mustern für Fransen (Posamentierarbeit); Flächenerzeugnisse; Fabriknummern 411 bis 458; Schußfrist drei Jahre ; angemeldet den 1. Mai 1899, Vormittags 11 Uhr 24 Vtinuten.

Apolda, den 1. Mai 1899,

Greßterzogl. S. Amtsgericht. Abth. IV.

Breslau. [11313]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 575. Die offene Handelsgesclischaft „Georg Schenkalowsky Nachf.“ in Breslau. 1 Muster eines Plakates, bestehend aus querltegendem Viereck, enthaltend andersfarbigen Text in ver- schiedenen Größen. Fabrikation8nummer 102, ver- fiegelt. Flächenmufter. Schußfrist ein Jahr. An- gemeldet am 21. April 1899, Vormittags 10 Uhr 80 Minuten. :

Nr. 576. Die ofene Handelsgesellschaft „Georg Schenkalowsky Nachf.“ in Breslau. 1 Muster eines Plakates, darstellend einen Dampfer mit angrenzender Lands{aft, in vers>iedenen Größen.

abrikation8numrmner 101, verfiegelt. Flähenmutlter.

<ubfrist ein Jahr. Angemeldet am 21. April 1899, Vormittags 10 Ubr 30 Minuten.

Nr. 577. Die offene Handelsgesellschaft „Georg Scheukalowsfky Nachf.“ in Breslau. 1 Muster eines Thbeater-Programms in Buchfocm mit Bildniß der darftellencen Kräfte, in verschiedenen Größen, verfiegelt. Fabrikationsnummer 100. Flähenmuster. Schußfrist ein Jahr. Angemeldet am 21. April 1899, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten. i

Nr. 578. Hoffteinmetzmeifter und Bildhauer Lamartine Niggl zu Breslau. 1 Zeichnung von 3 Mustern in Vietall auszuführender Gitterfelder, Fabrikationsnummern 2, 3, 4, offen. Must& für plaftische Erzeugnisse. Schutzfrist drei Jahre. An- gemeldet am 22. April 1899, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten.

Breslau, den 5. Mai 1899.

Königliches Aml1sgericht.

Elsterbersg. [11315] In das Musterregifter find eingetragen worden:

en Reihs+ und Königlih Preußishen Staats-

Fünfte Beilage -Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

: Berlin, Mittwoch, den 10. Mai

dels-, Genofsenshaft8-, Zeichen-, Mu ersheint au in einem besonderen Blatt unter dem

das Deutsche Reih. (@:. 1103)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der

D P

itel

1899,

xe und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

Bezugspreis beträgt L 4 50 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 $. Insertionspreis für den Raum einer Drucfeile 30 4.

40 Flächenmuster für gemusterte Webwaaren, Fabrik- nummern 3714, 3715, 3716, 3747, 3749, 3750, 3751, 3754, 3756, 3757, 3760, 3761, 3764, 3771,

i 3772, 3773, 3807, 3808, 3812, 3814, 3815, 3816, Nr,

3817, 3821, 3823, 3824, 3826, 3827, 3828, 83829, 3830, 3831, 3832, 3833, 3834, 3836, 3837, 3838, 3839, 3840, Muster für Flächenerzeugnisse, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 12. April 1899, Nac- mi1tags $4 Uhr.

Nr. 86. Dieselbe Firma, 1 versiegeltes Patet, angebli enthaltend 39 Flächenmuster für gemusterte MWebwaaren, Fabriknummern 3841, 3842, 3843, 3344, 3845 3846, 3847, 3848, 3849, 3850, 3851, 3852, 3853, 3854, 3855, 3856, 3857, 3858, 3859, 3860, 3861, 3862, 3863, 3864, 3865, 3866, 3868, 3869, 3870, 3871, 3872, 3874, 3875, 3876, 3877, 3878, 3879, 3880, 3882, Muster für Flächenerzeugnifse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. April 1899, Nachmittags 34 Uhr. :

Elfterberg, dén 29. April 1899. Königliches Amtsgericht. Klien.

Gera, Reuss j. L. [11072]

In das Musterregister für unseren Stadtbezirk sind im Monat April 1899 eingetragen worden:

Nr. 887. Morand «& Co. in Gera, 20 Muster Wollstof und Weollstoff mit Seide gemis<t in einem verschlossenen Packete. B. 53110, 53120, 53130, 53170, 53250, 53340, 53350, 53360, 535390, 53710, 53782, 53790, 53820, 53861, 53870, 53880, 53890, 53930, 54010, 54100. Flähenerjeugnifse, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. April 1899, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 888. Morand & Co. in Gera. 409 Muster Wollstof und WeUlftoff mit Seide und Baumwolle aemisht in einem versblossenen Pakete. B 53182, 53190, 53200, 53210, 53220, 53230, 53240, 53430, 53440, 53450, 53460, 53470, 53480, 53490, 53500, 53510, 53580, 53640, 53720, 53730, 53740, 53750, 53760, 53770, 53800, 53810, 53830, 53920, 53980, 54020, 54030, 54040, 54050, 54060, 54090, 54120, 54130, 54140, 54310, 54380. Flähenerzeugnifse, Séußfrist 3 Iabre, angemeldet am 12. April 13899, Vormittags F12 Uhr.

Nr. 889. Morand «& Co. in Gera. 22 Muster Wollftof in einem vershlofsenen Packete. B. 53950, 53960, 53970, 54190, 54200, 54220, 54230, 54240, 54260, 54270, 54280, 54300, 54320, 54360, 54370, 54390, 54420, 54490, 54500, 54650, 54660, 54670. Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. April 1899, Nachmittags 24 Uhr.

Nr. 890. Carl Völsh in Gera. 50 Muster in etnem vers<lofsenen Pakete. Fabriknummern: 16810, 16811, 16816, 16818, 16830, 16862, 16870, 16872, 168391, 16898, 16916, 16917, 16938, 16940, 16949, 16954, 16990, 17004, 17025, 17028, 17030, 17065, 17079, 17081, 17083, 17088—17094, 17101, 17102, 17115, 17118, 17119, 17129, -17130;: 17165, 17184—17189, 17201, 17202, 17203, 17214. Fläßen-

Cpeugnt be: Schutzfrist 5 Jabre, angemeldet am p

2E ril 1899, Ntacbmittags 35 Uhr.

Nr. 891. Morand «& Co. in Gera. 20 Muster Wollstoff und Wolstoff mit Seide und Baumwolle aemis<t in einem vers<blossenen Pa>kete. B. 54430, 54440, 54520, 54530, 54540, 54550, 54560, 54571, 54580, 54590, 54609, 54610, 54740; 54930, 55010, 55020, 55030, 55040, 55050, 55060. Fläden- erzeugnisse, S{utßfrist 3 Jabre, angemeldet am 27. April 1899, Nachmittags 5$ Uhr.

Gera, Reuß, den 3. Mai 1899.

Fürftlihes Amtsgeriät Abtheilung für freiwillige Gerichtsbarkeit. Dr. Voelkel.

Eserlokhn. [11318]

In unser Musterregister ift eingetragen :

Nr. 1092. Firma Wwe. Wilh. von Hagen in Jserlohn, ein versiegeltes Pa>tet, enthaltend ein Origivalmuster von Griff, Nr. 1725, plastishe Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. April 1899, 11 Ubr 45 Minuten Vormittaas.

Nr. 1093, Gießer Martin Galonska in B[eFTBEn, ein versiegeltes Paket, enthaltend ein

riginalmuster von einer Sopkharosette, Nr. 130, plaftishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 17. April 1899, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten.

Nr. 989. Firma Rumpff «& Kruse in Jser- lohn hat für das unter Nr. 989 des Musterregisters angemeldete Mufter von Sto>ariff, Nr. 837, eine S@ubfristverlängerurg um 7 Jahre von 3 auf 10 Iabre angemeldet.

Nr. 1002. Ls C. W. Bals «& Co. zu Oese bei Iserlohn hat für das unter Nr. 1002 des Musterregisters angemeldete Muster von einem Ring zum Aufhängen von Gardinen zu Portièren, Nr. 3075, eine Schußfriftverlängerung um 7 Jahre von 3 auf 19 Jahre angemeldet.

Jserlohu, den 1. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht. -

Sorau. [11316]

In unser Musterregifter if Folgendes eingetragen worden :

1) Nr. 114.

2) Firma: Mechauische Weberei Sorau (vor- mals: F. A. Martin & Cie. in Sorau).

3) Pa>et wit 50 Mustern für Handtücher, Tisch- tücher, Servietten und De>ken; versiegelt; Flächen-

muster. 4) Fabrifnummern : 257, 258, 259, 260, 611, 612,

Nr. 85. Firma Gebrüder Ruppert in Elfter- berg, ein versiegeltes Paket, angeblih enthaltend

901, 902, 1197, 1198, 1199, 1200, 1201, 1202, 1203,

1204, 2081, 2082, 2083, 2084, 2085, 2086, 2087, 2088, 2089, 2090, 2091, 2092, 2094, 2095, 2097, 2098, 2099, 2100, 2101, 2104, 2105, 2106, 2107, 2108; 21097 2110, 2111, $112, 2113,..2114 2115; 2116, 2117, 2119.

5) Schutzfrift: drei Jahre.

6) Angemeldet am 30. März 1899, Nachmittags 3 Ubr 50 Minuten.

Sorau, den 4. Mai 1899.

Königliches Amtsgeriht. Abtbeilung 3.

Konkurse.

[11104] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des verstorbenen Zigarreu- machers Jmanuel Hermann Hunger in Eppen- dorf wird heute, am 8. Mai 1899, Vormittags 9 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Herr Ortsrichter Oebme, Eppendorf. Anmeldefrist bis zum 1. Juni 1899, Waßl- und Prüfungstermin am S. Juui 1899, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis ¿zum 29. Mai 1899.

Königliches Amtsgerihßt Augustusburg (Post Schellenberg Sa.). Bekannt gemacht dur< den Gerichtsschreiber :

Schöne.

[11151]

Ueber das Vermögen des Architekten Jo- hannes Ludwig, Berlin, NRichthofenstr. 30, ift beute, Nachmittags 12} Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte T zu Berlin das Konkursverfahren er- offnet. Verwalter: Kaufmann Dielig, Berlin, Burafstr. 1b. Erste M un am 7, Juni 1899, Vormittags {1è¿ Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 25. Juli 1899. Frist ¿zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 25. Juli 1899, Prüfungstermin am 2S. September 1899, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer 32.

Berliu, den 8. Mai 1899.

Weinmann, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts L. Abtheilung 82.

[11121] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Glasermeifters Emil Tapper in Bromberg, Danzigerstraße Nr. 159, ift beute, Nachmittags 6 Uhr 15 Minuten, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Carl Be> in Bromberg, Töpferstraße Nr. 1. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22 Mai 1899 und mit Anmeldefrist bis zum 24. Juni 1899. Erste Gläubigerversammlung den 24. Mai 1899, Vormittags 9 Uhr, und Prüfungstermin den 7. Juli 14899, Vormittags 9 Uhr, im Zimmer Nr. 9 des Landgericht2gebäudes bierselbst.

Bromberg, den 6. Mai 1899.

Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht : Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[11113]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Karl Seewaug zu Charlottenvurg, Schlüterftraße 66, int heute, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ift der Kaufmann W. Goedel jun, zu Charlottenburg, Kurfürstenstraße 108 a. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 14. Juni 1899, Erste Gläubigerverfammlung am 2. Juni 1899, Vormittags L0 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 30, Juni 1898, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, im Zivilgerihtsgebäude, Amtsgerichtsplatz, Il Treppen, Zimmer 44. Offener Arcest mit An- zeigepflicht bis 20. Mai 1899.

Charlotteuburg, den 8. Mai 1899,

Königl. Amtsgericht. Abtheilung 14.

[11109] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Theodor Wernicke in Cöthen wird heute, am 8. Mai 1899, Vormittags 103 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Carl Tröôbes bier wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 30. Mai 1899 bei dem Geridte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausshusses und ein- tretenden Falls über die in $ 120 der Konkursordnung bejeihueten Gegenftände auf den 19, Mai 1899, Vormittags L0 Uhr, und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den S, Juxi 1899, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gaidbte ermin anberaumt. Allen Personen, wel<he eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird aufgegeben, ni<ts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den L ELMIN für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An)pru< nehmen, dem Konkurs3- verwalter bis zum 30. Mai 1899 Anzeige zu machen.

Herzogliches Amtsgericht zu Cöthen. (gez) Kranold. Ausgefertigt : Cöthen, den 8. Mai 1899. (L. 8.) (Unterschrift), Bureau- Assistent, j als Gerihtsshreiber tes Herzoglihen Amtsgerichts.

[11101] Ueber das Vermögen des früheren Schmieds,

Fahrradhändlers und Gafthofsbesiters Arno

Hinkelmaun in Coldiß wird heute, am 9. Mai

1899, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren ers öffnet. Konkursverwalter: Herr Lokalrihter Zesewi hier. Anmeldefrist bis zum 10. Juni 1899. Wahl- termin am 27. Mai 1899, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 19, Juni 1899, Vor- mittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. Juni 1899. i,

Königliches Amt8geriht Colditz. Bekannt gema>t dur den Gerichtsfcyreiber :

Exped. Lindner.

10399] [ K. Württ. Amtsgericht Ehingen a. D.|

Ueber das Vermögen des Wirths Frauz Iosef Kibler in Oggelsbeuren ift heute, am 4. Mai 1899, Nachmittags 3 Uhr, das Konkurs- verfabren eröffnet worden. Konfkurêeverwalter ist Gerichtsnotar Hieber in Ghingen. Offener Arrest mit Anzeigepfliht beim Konkursverwalter bis zum 13. Mai 1899. Konkursforderungen find bis zum 3. Juni 1899 bei Gericht anzumelden. Der all- aemeine Wahltermin findet am 25. Mai 1899, Nachmittags S8 Uhr, und der Prüfungstermin am 45. Juni 1899, Nachmittags 3 Uhr, vor dem K. Awt8gericht Ehingen ftatt.

Den 4. Mai 1899, ô

Sc<nekenburger, Gerichtsschreiber.

[11126] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeifters Paul Nickel in Greiffeuberg i. Schl. ift beute, Bormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Rechtsanwalt JIanushke in Greiffenberg i. Schl. Frist zur Armeldung der Konkursforderungen bis zum 20. Zuni 1899. Erfte Gläubigerversammlung den 27. Mai 1899, Vor- mittags 12 Uhr. Prüfungétermin den 3. Juli 1899, Vormittags $ Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Juni 1899.

Greiffenberg i. S<l., den 8. Mai 1899.

Bartsch, Sekretär,

Gerilßsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[11133] Bekauntmachung.

Neber das Vermögen des Architekten und Bauunternehmers Otto Fuchs zu Hanau ift beute, am 5. Mai 1899, Vormittags 84 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Sensal Valentin Klug zu Hanau is zum Konkursver- walter ernannt. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 6. Juni 1899. Termin zur Anmeldung bis zum 20. Juni 1899. Erste Gläubigerversamm- lung am S9. Mai 1899, Vormittags ®D9è Uhr. Prüfungstermin am 3. Juli 1899, Vormittags 9 Uhr, vor Königlihem Amtsgericht, Abth. 2b,, ¿u Hanau, Marktploy 18, Zimmer Nr. 4.

Hanau, den 5. Mat 1899.

Gerichtsschreiber Königlihen Amtsgerichts. Abth. 2b,

[11154] Bekauntmachung.

Veber das Vermögen des Kaufmanns Karl Kotté, in Firma H. Fr. Krumwiede Nachf. in Hannover, ist am 6. Mai 1899, Nachmittags 25 Ubr, vom Königlihen Amtsgerichte Hannover, Abtbeilung 4 A., das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Justiz - Rath Kohlraush in Hannover. Offener Arresi mit Anzeigepfliht und Anmeldefrist bis zum 1. Juli 1899. Erste Gläubigerversammlung BESR den 2. Juni 1899, Vormittags 10 Uhr, im hiesigen Gerichtsgebäude, Zimmer Nr. 126. Prüfungstermin daselbst: Donnerstag, deu 13. Juli 1899, Vormittags 19 Uhr.

Hannover, den 6. Mai 1899.

Gerichtös]chreiberei Königlichen Amtsgerichts. 4A. [11153] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kürschnermcifsters Oskar Hausmann in Hannover, Göthestraße Nr. 43, 1ffft am 6. Mai 1899, Nachmittags 6 Uhr, vom Königlichen Amtsgerichte Hannover, Abthei- lung 4 A., das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs] verwalter: Geriht8vollzieher a. D. Grünewald in Hannover. Offener Arrest mit Anzeigevfliht und Anmeldefrist bis zum 1. Juli 1899. Erfte Gläu- bigerversammlung Freitag, deu D. Juni 1899, Vormittags LO0 Uhr, im hiesigen Gerichts- aebäude, Zimmer Nr. 126. Prüfungstermin daselbft Donucrêtag, den 13. Juli 1899, Vormit- tags 11 Uhr.

Hannover, den 6. Mai 1899.

Serich1s\reiberei Königlichen Amtsgerichts. 4 As

[10669] Bekanntmachung.

Ueber den Nachlaß der Firma C. Renner in Hauseu i. K. ift heute, am 3. Mai 1899, Nach- mittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Josef Baur hier is zum Konkursverwalter ernannt. Es ist offener Arrest erlassen mit Anzeige- frist bis zum 5. Juni 1899. Konkursforderungen find bis selbem Tage bei dem Gerichte anzumelden. Grste Gläubigerversammlung zur Beschlußfaffung über die Wahl eines anderen Verwalters 2c. und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen wird auf Mittwoch, ven 14, Juni 1899, Vormiitags 9 Uhr, anberaumt.

Hechingen, den 3. Mai 1899.

Ruff, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

[11122] Konkursverfahreu.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Rudolf Baumert zu Laudeshut i. Schl. wird heute, am 8, Mai 1899, Vormittags 9F Uhr, das Konkursver-

fahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Erwin

A E E