1899 / 126 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

0 _— „1 Mai, (Q. T. B) Dem Vernehmen na< hat die | Anl. 48, b 0 garant. Tranthaal-GieB s 198 61, Tranaaal | Mew Do Dritte Beila ge

.) oa an L hte 2 Sue - A N A T EPES S 59,32, Ruff. Zollkupons 1924, Rae Le ) B V um j : agf ; rrangements für eine Emission von . Sterl. 0 ndon 12,13. y : e ¿ L l bligat di sells<aft aet ¿14 Vi Getreidemarkt. Weizen auf Termine ges><äftslos, do. pr. nah Frankrei<h —, do. nah anderen Häfzn des ts F D ih R <s-A d Ä l

ftaatggarantierter O renbon vur@ I. Ln Sirdter U. Co, Mat —, pr. ‘Novbr. —. Roggen loko —, do. auf Termine | do. von Kalifornien und Oregon na< Gro 2 cu én cl as nl cl (U Un on l Md | en ad - nzeiger. in Amsterdam dur Lippmann Mosenthat u. Co. is E L s S A Mat —,—, do. pr. Oktober 199. Rüböl loko —,—, | do. pes E ani O E A, iledata M 1 D 6 : Syndikat, welches diese Obli ationen übernommen at, Nind außer 0. pr. S5 - e Brutto-Einnahmen der or ern Pacific - enba o , j , , { R russischen e dia Berliner Bankoerbindungen der Eisenbahn- JFaya-Kaffce good ordinary 272. Bancazinn 71. in der dritten Maiwoche 1899 betrugen 447 008 Doll. gegen 488 261 A aas Berlin i Mittwoch, den 31. Mai | 1899, gesellschaft mitbetbeiligt. Der Erlös ist für die Fortsegung der Bau- Brüssel, 39. Mai. (W. T. B.) (S<hluß-Kurse.) Gxterieurs Doll. in derselben Zeit des Vorjahres, also 41 253 Doll. weniger. arbeiten auf der Stre>e Moskau—Windau bestimmt. 634. Ztaliener 95 40. Türken Litt. Q. —-—- Türken Litt. D. Rio de Janeiro, 30. Mai. (W. T. B) Wechsel auf Di Cttectiab E ati, B.) r E E U “p Warschau-Wiener 709,50. Lux. Prince Henry —,—- London 72/32. N

ittelmeerbahn ; onaux 778,00, ¿ 07 l auf in 132,00, d’'Italia 973. Antweryen, 30. . (W. T. B.) Getreidemarkt. Bueuos Aires, 30. Mai. (W. T. B.) Goldagio 122,50. 107,074, Weise a (8 T Weizen fester. Roggen behauptet. Hafer behauptet. Gerste ruhig.

74, Wede tai. (W. T. B.) Wesel auf Paris 21,17. Madrid, d e L D, Galbacio 354 e um Schlußbericht.) Noffiniertes Type weiß loko S - —————— —— : “legen, widrigenfalls deren Kraftloserklärung er- | Wittwe Juliane Kutschinsky, geb. Röper, Tochter | Meiers, Franziska, geb. Duslliainae ur GALe Wie

R fr oa 64 Bi Lf 961 Va utt Beurse N senb: t T U K A aid i ad zeit nal E | U E 9 fol d usen D. 1239 , 0 Hou, Ani. , 0 . . . N . - olgen wird. : Î j : ) Aufgebote, Zustellungen "Berün, den 24 Deimber 1898 d Coo n R Sobacna Meuoe, | Borbet, den. 29, Moi _1809

j und dergl. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 84. rit am ersten Dezember 1820 zu Kerstenbiu>, Königliches Amt3geriht. F. 2 98,

6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch. ezirk Wri Dw iermi t: [16538] Aufgebot. spätestens e eaDico Musgelibttrrmige idre Rechte [16245]

. Untersuhungs-Sachen. e / ¿4 i . Aufgebote, Zustellungen u. dergl. A 7, Erwerbs- und Wirt \chafts-Genossenschaften. : In der Zwangsvollstre>ungsfache d i ; y f 8. Niederl c. von Rechtsanwälten. ) ) gsfache der Herzoglihen Der Spar- und Vors i Königslutter, i Versicherung. c cen ¿L nzeiger. iederlassung 2c. von Rehtsa Y Kreiskasse in Blankenburg, Klägerin, wider den vertreten durh die e S leder Stadtrath falls witd Vie Nadlaßregulierung und, die Aut, b Zus S vom 20. Mai cr. sind die un- , * | beTannten Grdben :

. UntersuGungs-Sachen. I um Ta Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

. Aufgebote, Zustell j ¿ - p 6. : Unfall- unt Snvalititäts- L z Ziberitnt S 7. Erwerbs- und Wirthschafts-Genossenschaften. . Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. céVr nze ger + L Ae: von Rechtsanwälten.

10, V i

. Verloofung 2. von W ieren. fung on FTIYPAPIEXEN Verschiedene Bekanntmachungen.

Q f O D

3, Unl und D 2X F 9. Bank Ausweise . Verkäufe, Verpachtungen, Berdingungen 2e. : P : MWaldarbeiter Wilhelm Berger Il. in Hohegeiß i 5 7 ; 10. Verschiedene Bekanntmachungen. fi . in Hohegeiß, Willeke und Rentner Bernard Schuhmacher, Bevoll- | antwortung d b / | Verloosung 2. von 2 erthpapieren. : \{ i 1 i Beklaaten, weuen Kosten, werden die Gläubiger mächtigter Rechtsanwalt Kothe daselbst, hat das a matte 4 die bekannten legitimierten E pre ns Rosine E>wert, S ; er, au er8dorf,

T7 : 2 Li S G —— E T N N ; aufgefordert, ihre Forderungen unter Angabe des Aufgebot des auf den N d j j 16502 Vermögeusbeschlaguahme. 46) Quirin, Josef Eduard Desire, geb. 17. Ok- | über die Ertheilung des Zuschlags wird am Betrages an Kapital, Zinier A gevor auf den amen es Dr. phil. Paul | Erben, als welhe bisher folgende Personen auf- c h ] Î) Untersuhungs-Sachen [ Bien die Ae E Beschluß der | tober 1878 zu Steige, Weber, jeßt in Frankreich. 4, August 1899, Vormittags Ukl Uhr, fovverna en Ginel e U Tdóheu bel | l Sit rd A S Witten, ausgestellten getreten find: H Le bai Po ire Slifabeth Flaschel, e . Strafkammer des Kaiserlichen Landgericht Pier b, b f See, nte geb. 8. Mai 1878 zu Sund- Cen vertänder erben Ae L Si R S O Ausshlusse bier anzumelden. Zur Erklärung e a Mi t 1 lieoli Lee Tatif D Eer M Abe mit ihren Ansprüchen t s Tris en Nachlaß vom 23. Mai 1899, wegen Bertlezun der Webr- | hausen, jet in Amerika. egen in der Ger reiberei, Zim u über den Vertheilungsplan, L i d y nt Emil Ziehlke, pr j [1690 N. Württ. Staatsanwaltschaft Hall. pit, die Beschlagnahme tes im Deutschen Reiche | 48) Beumert, Viktor, geb. 6. Mai 1878 zu | Einsicht aus. i der Marsäter vird Titoii A E Rel 0e Ae e br Le über 3518,63 4, be-| 3) der Tanzlehrer Hermann Ziehlke, D A O O Vermögensbeschlagnahme betr. pf bt Hen Vermögens bis zur Höhe von je 1000 | Wittisbeim, jeyt in Afrika, Berlin, den 25. Mai 1899. : F Juli AS99, vor dent unterzeichnetel Atüts- / gefordert, {pät „Ziauee Bt Le 20! Pes d, 12 in Berlin WmoBndal, Münsterberg, 20. Mai 1899 Durch Beschluß der Strafkammer des K. Land- | angeordnet worden: 49) Buch, Johann, geb, 22. Dezember 1878 zu Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 88. geridte anberaumt, wozu die Betheiligten und der Lade Sao ern in dem auf den 20, De- 4) der prakt. Arzt Julius Guftav Adolf Ziehlke ' Sal. Amtsgeri rae dabier vom 4./10. d. Mts. ift das im 1) Stey, Meinrad, geb. 8. Februar 1876 zu Bal- | Zwiefaltendorf, Knecht, zuleßt in Rappoltsweiler, i Ersteher hiermit vorgeladen werden. | Srteeineten T ANE arabét Aufgebots ohne L Gat vEcideS melibe Fab j E [16768] Zwangsversteigerung. Walkenried, den 25. Mai 1899. termine seine Rehte anzumelden und die Urkunde | erfolgen. JENIGEN, WEIWE NY MIYE mETdeiL, 4.116968

eutsen Reich befindlihe Vermögen der abwesenden denheim. x jeßt in der Schweiz. ben, is Stand od 2) Pouton, Jakob, geb. 27. Febrrar 1876 zu | B. Wo nicht ander? angege Ch st| Stand oder | Jm Wege. der Zwangsvollstre>ung soll das im Derjoguaes En vorzulegen, widrigenfalls die Kraftöloserklärung der | Deffau, den 27. Mai 1899. Durch Aus\{lußurtheil des unterzeichneten Gerichts nters{<rift.) Urkunde erfolgen wird. Herzoglich Anbalti\hes Amtsgericht. vom 24. Mai 1899 sind die Versicherungs\cheine der aft.

Wehrpflichtigen :

1) Bet, Karl Wilhelm, geb. am 20. November | Barr, Bä>ergeselle, jeyt in Amerika, zuletzt in Barr Gewerbe, der leßte Wohn- oder Aufenthaltsort im dei A :

1876 in Crailsheim, wohnhaft. | Deutschen Reiche, sowie der derzeitige Aufenthaltéort Grundbuche von den Umge den P to Paul A Ls Witten, den 13. Mai 1899 Lebenspensions d Lei L O utoli, Je. ours Dezember | 3) Berger, Emil Iohann, geb. 21. April 1876 | unbeknt en 29. Mai 1899 tragene, ju Berlin, Reichenbergerstraße Nr. 57 [12980] elite ' “önigliches Amtsgericht I Sue Ras S inr Adoolz;furth, D. À. Wehringen, zu Kesitenhoiz. , . . v - ¿ / . E : } . S.

3) Bürk, Georg Heinrich, geb. am 10. August 4) Rosbac<, Alfons, geb. 18. April 1876 zu Der Erste Staatsanwalt : Hasemann. und Nottbaler Vier Ae itgs A h Das K. Amtsgericht Ludwigshafen a. Nh. hat | Fi T [16532] Aufgebot. R, iét: Gicd das Leben des Schuhmaer- 1876 in Garnberg, O. A. Künzelsau, Meßger, Lach, Weber,“ jeyt in Frankreich. i E dem unterzeichneten Gericht, Neue Friedrichitraße 13 heute folgendes Aufgebot erlassen: Auf Antrag des | [165633] Aufgebot. Der Rechtsanwalt Pauje als Pfleger der Johann | Þb. Nr. 78 | DMERne zu Oblau,

s Denser, Karl Wilhelm, geb. am 26. Juli 1876 | 5) Bataille, Viktor, geb. 28. September 1876 zu | [16503] » Bekanutmachuug. : Erdgesoß, EingangC. Zimmer 40, versteigert werd rals Nikolaus Sauer, Privatier in Zellingen bei Karl- | Der Viehhändler Mojes Meyer zu Rabber hat | Kaufhold’|&en Nachlaßmafse in Crfurt hat das Auf- Heinrich And 8 en das Leben des Kaufmanns in Oberkefsacy, O. A. Künzel€kau, Schmied, Stlettstadt, Gerberarbeiter, jeßt in Afrika. Die durch Beschluß des Kaiserlichen Landgerits | Dag Grundstü> ift Fi eiñer ‘Fläche Gun 69 ‘a stadt, welher glaubhaft gemacht bat, daß er der leßte das Aufgebot des auf seinen Namen ausgestellten | gebot der Nachlaßgläubiger des am 9. September | für fraftl "t flä L A, I MenTDe,

5) Deubler, Karl Gottlob Constantin, geb. am | 6) Baumann, Viktor, geb. 22. Juli 1876 zu Saargemünd vom 27. Dezemker 1898 gegen den am | 13 qm mit 27 800 Æ Nugungäwerth zur Ge- Inhaber des 40/9 Pfandkricfs der Pfälzishen Hy- Quittungsbuchs Nr. 7036 der Sparkasse zu Essen, | 1897 zu Erfurt verstorbenen Holzhändlers Johannes | Halle S. v Da Mat 1 97. Juni 1876 in Mergentheim, Friseur, Stlettstadt, Weber, jeßt in Frankreich. 18. Januar 1876 zu Frauenberg geborenen Jacob bäudesteuer veranlagt. Das Weitere enthält der pothekenbank in Ludwigshafen a. Rh. Ser. X1II | Kreis Wittlage, mit einem Bestande von 18 900 ( | Kaufhold beantragt. Infolgedefsen werden, mit " Föni lid . Mai 1899.

6) Dichtelmüller, Johann Georg, geb. am | 7) Boxberger, Karl August, geb. 29. Januar | Jauten wegen, Verlegung der Wehrpflicht auêge- | qyshang an der Gerichtstafel. Das Urtheil über Litt. C. Nr. 4567 über 500 4 war und daß ihm | 99 H am 31. Dezember 1898 beantragt. Der In- | dem Bemerken, daß das Verzeichniß des Nachlasses önigliches Amtsgericht. Abth, 7. 5. September 1876 in Evertsbronn, Gde Wermut- 1876 zu Schlettstadt, zuleßt daselbst wohnhaft. sprohene Vermögensbeshlagnahme ist dur Beschluß | die Ertbeilung des Zuschlags wird am 4. August derselbe zu Verlust gegangen if, wird hiermit der | haber des Buches wird aufgefordert, seine Rete | zu den Akten VII 6/97 des Königlichen Amtsgerichts E 2 hausen O. A. Mergentheim, 8) Zimmermann, Felix, geb. 4. September 1876 | desselben Gerichts vom 20. Mai 1899 wieder auf- | 3899, Vormittags 11 Uhr, Feub verbindet Inbaber dieses Pfandbri fs aufgefordert, spätestens | spätestens in dem auf Freitag, den 9. Februar | Abtheil. 5 dahier eingereiht ift alle Gläubiger dieses [FCIN)

7) Dürr, Gecrg Wilhelm, geb. am d. Januar | zu St. Perersholz, Schneider, jeßt in Afrika. gehoben worden. werden. Die Akten 88 K. 39. 99 liegen id beé Ge- in dem am Donnerstag, den 14. Dezember 1900, Vorm. 10 Uhr, anberaumten Aufgebots- | Nachlasses aufgefordert, spätestens in dem auf den | ; In dem auf Antrag 1) des Pfarrers G. Gronbeid 1876 in Neunkirchen, O. A. Mergentheïm, 9) Reithler, Isidor, geb. 9. April 1876 zu Saargemünd, den 25. Mai 1899. rihtsscreiberei, Zimmer 17, zur Einsicht aus 1899, Vormittags 11 Uhr, im Sißungsfaale | termine bei dem Gerichte anzumelden und das Buch | 20, September 1899, Vormittags 11 Uhr in Twistringen, 2) des Brauereiarbeiters Friedrich

8) Gschwind, Iobann Leonhard, geb. am 4. August | St. Petersho1z, Missions\chülec, jept in Afrika, Der Erste Staatsanwalt. Berlin, den 25. Mai 1899. : des K. Amtsgerichts hier stattfindenden Aufgebots- vorzulegen, widrigenfalls dasselbe für kraftlos erklärt | vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer 57, an- Wilhelm Strormann in Bremen, 3) des Bäer- 1876 in Künzelsau, Meßger, n zulegt in Andlau wohnhaft. n Königliches Amtsgericht I. Abibeilung 88 termine seine Rechte bei hiesigem Gerichte anzu- | werden wird. beraumten Aufgebotstermine tes Ansprü e: L meisters Lür Rulfs jr. in Oslebshaufen und 4) des

9) Gundel, Friedrich, geb. am 30. Januar 1876 | 10) Mangin, Julius Etuard, geb. 17. Februar i . melden und die Urkunde vorzulegen, widrigenfalls | Wittlage, den 29. Mai 1899. Rechte an den Nachlaß anzumelden, unter der Ver- Zigarrenarbeiters Caspar Friedri Anton Eberlein

E O deren Kraftloserklärung erfolgen wird. Königliches Amtsgericht. IL. warnung, daß diejenigen Nachlaßgläubiger, welche e Sid Me oe Lde i r. 95 435,

in Künzeleau, 1876 zu Steige, zuleßt daselbst wohnhaft. | z

10) Sahtel, Fricdrih, geb. am 10. Januar 1876 | 11) Spi, Gustav Justin, geb. 11. März 1877 {16509} Zwangsverfteigeruug. Ludwigshafen a. Rh., 13. Mai 1899. ; x :

in Sinioan, E M zu Epfia, Meßger, zuleßt in Epfig wohnhaft. 2) Aufgebote, Zustellungen Im Wege der Zwangsvollstre>ung soll das im Der geschastsleitende Sekretär des K. Amtsgerichts: | 785,109] - A L ee Maibride us at ident | 128 807, 33 139, 122 437 der Sparkasse in Bremen

geb. 22. Oktober 1877 und dergl. Srundbuche von der Hasenhaide und den Weinbergen Heist. [ O ‘icbstebenb s Personen haben be fönnen, als der Nachlaß mit Aus\{luß aller seit Los Hug, Le L gen Preis vom s ° ie bezeihneten Einlegebücher für

11) Häfucr, Friedrich, geb. am 2. Oktober 1878 12) Vogeleisen, Albert, Band 32 Nr. 1120 auf den N des Kauf g an E auf den Namen des Kaufmann E a v- | dem Tode des Erblassers aufgekommenen Nußu 7 antragt, folgende abhanden gekommene Urkunden im | dur< Befriedigung der inäaneldetei Ansprü de cid Pas L ae N 85 ads , . .

in Engelhofen, Gde G gge O. L O n r G: anni Es jeyt u Ee ee [16506] Hróiaabiieviteigesidia Ca n A L api 16: Nota 12 anseimaun, Iohann, geb. am 9. November umbel, ert, geb. 17. Februar zu a . ristian Zimmer hier eingetragene, tin der Urban» Ï Y 4 1876. e me O. A. Meigentbeim, Kestenholz, Weber, jeßt ur Frankreich. Im Wege der Zwangsvollstre>ung soll der tm | straße Nr. 70 bierselbst belegene Grundstü am (A d Aufgebot. eue 2 N für kraftlos zu erklären: ersbôpft wird. 13) Hessclmaier, Jakob, geb. am 18. November 14) Beder, Paul, geb. 12. August 1877 zu Grundbuche von der Hasenhaide und den Weinbergen | 15. Juli 1899, Vormittags 10 Uhr, vor i N e e Perfonen: i : Zl 4 S tel “pi an Éi Johann Andreas Fleis<hmann Erfurt, den 20. Mai 1899 Der Geri$tsschreiber: Stede. 1878 in Heilberg, Gde Bühlerzel, O. A. Ellwangen, | Schlettstadt, Barbier, jePt in Frankreich. Band 19 Nr. 720 auf den Namen des Privatmanns | dem unterzeichneten Gericht, Neue Friedrichitraße 13, L er G efträger Heinri<h Diedri<h Bruns in bu ertels get: B e vom Pertog!, Justizamt zu Co- Königliches Amts i G8 E Dienstknecht, 15) David, August. geb. 17. November 1877 zu | Carl Ludwig Hermann Bache in Naundorf bet | Erdgeschoß, Flügel C., Zimmer 36, versteigert werden. Dans Tine Sara 6 11, 4 Gle CRageien! Le parkafse zu Coburg als E [16260] 14) Hofmaun, Christian, geb. am 6, Februar | Shletlitadk, jegt in Amerika, zulegt in Schlettstadt Kögschenbroda eingetragene, zu Berlin, am Kottbuser | Das Grundstüd if bei einer Fläche von 18,20 a mit (s L ne Marie Carl Heise und seine Ebefrau leise gern B ie Wittwe Margarethe Elisabethe E In dem auf Antrag des Wassermeisters Johann 1876 in Oehringen, Fabrikarbeiter, wohnhaft. Damm Nr 21, Ete der Ladmannstraße Nr. 1, belegene | 26 700 Æ Nugungswerth zur Gebäudesteuer veranlagt. athar zua Are geb. Birk, in Altona, Schu- A Ga L Saa e Schuldnerin lautende | [16530] Aufgebot. Daniel Döhrmann, in Gotha wohnhaft, eröffneten 15) Hornung, Iakob, geb. am 15. Dezember 1876 | 16) Legdey, Viktor, geb. 28. Oktober 1877 zu Srundstüdéantheilam 26.Juli 1899,Vormittags | Das Meitere entbält der Aushang an der Gerichtstafel. mae ade ; ¿E Í : 0 enur 1 li vom 23. August 1869 über eine | Auf den Antrag der Wittwe Uhlig, Franziska Aufgebotsverfahren behufs Kraftloserklärung des Ein- in Michelbah a. W., O. A. Oehringen, Bäer, Séhleitstaot, Weber, jeyt in Afrika, zuleßt in | 108 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Neue | Das Urtheil über die Ertbeilung des Zuschlags wird a l in Al erjährige Anna Mathilde Emilie | 2, j Hl, E <e Forderung von 300 Gulden | Anna, geb. Schmidt, und deren Tochter Anna Elise legebuhs Nr, 13 933 der Neuen Sparkasse in Bremen 16) Jakob, Adam, geb. am 30. Januar 1876 in | Colmar. Friedrichstraße 13, Erdgeshoß, Flügel C., Zimmer 40, | am 15. Juli 18929, Nachmittags 12{ Uhr, t immel in Altona, Langenfelderstraße 71 III, ver- S M. Bi eingetragen im Grundbu für | Uhlig, beide zu Leipzig-Gohlis, vertreten dur ist durh Urtheil des hiesigen Amtsgerihts vom Unterheimbach, O. A. Weinsberg, 17) Marchall, Karl, geb. 14. September 1877 versteigert werden. Das ganze Grundstü ift bei einer | ebenda verkündet werden. Die Akten 85 K. 29. 99 liegen geen I a Sams die Wittwe Marie Emilie Deo T end, Band 1 Bl. 60, Hpt. Nr. 9, | Rechtsanwalt Rie>e in Halle a. S, werden die 25. Mai 1899 das bezeihnete Einlegebuh für kraft- 17) Kärcher, Georg Christian Friedri, geb. am | zu Schlettstadt, Drabtweber, jeßt in Afrika. Fläche pon8a37qmzurGrund-, mit 2572046 Nußungs- in der Gerichisshreiberei, Zimmer 41, zur Gin- 4) di j de . Be>kmann, daselbst, j N na r. 2/IL. ¿ | unbekannten Nachlaßgläubiger und Vermächtnißnehmer los erklärt worden. 96. April 1876 in Großhirshbah, Ede Kleinhirsh- | 18) Sonnefraud, Josef, ge. 19 November 1877 | werth zur Gebäudesteuer veranlagt. Das Weitere | siht aus. L E N O Lottermann, geb. Rabe, in | 2? argarethe Escher, geb. Bro>ardt, in Shlet- | des am 1. Dezember 1898 in Halle a. S. verstor- | Bremen, den 2. Lai 199 bah, O. A. Oehringen, zu Steiae, Weber, jeyt in Frankreich. enthält der Aushang an der Gerichtstafel. Das Berlin, den 27. Mai 1899. ug urg, E 26 Haus A., vertreten dur< ach: ¿un vom Herzogl. Amtsgeriht T zu Eoburg benen Stations-Assistenten a. D. Karl Wilhelm Der Gerichtsschreiber : Stede. 18) Kapp, Joharnes Alois, geb. am 23. Dezember | 19) Beder, Peter, geb. 12. August 1877 zu | Urtheil über die Ertheilung des Zuschlags wird am Königliches Amtsgerict 1. Abtheilung 8. ee D Ee in Altona, M. ° Iaguer ul ausgefertigten, auf die | Uhlig aufgefordert, svätestens im Aufgebotstermine 1876 in Westernhausen, O. A. Künzelsau, Kellner, | Slcttstadt, Schreiner, jeyt in Frankreich. 26. Juli 1899, Nachmittags 127 Uhr, A R x haben das ufgebot der nahftehenden Spar- are Scher, geb. Bro>kardt, in Schlettach am 24, Juli 1899, Vorm. 11 Uhr, ihre An- [16516] Jm Namen des Königs! 19) Kitian, Johann Georg Leonhard, geb. am 90) Graßler, Emil, geb. 9. August 1877 zu | ebenda verkündet werden. Die Akten 86 K. 37/99 [16772] Zwangsverstei H ERET des Es Unterflühßungs- Instituts | a!s r are Zweighypothekenbrief über | sprüche und Rechte auf den Nachlaß desfelben bei Verkündet am 25. Mai 1899, 97. Dezemter 1876 in Elpersheim, O. A. Mergen- | Wittisheim, jeyt in Amerika, zuleßt in Wittisheim liegen in der Gerichts s<reiberei, Zimmer 41, zur M g E c eantragt, nämlih: _ s eine mit 49/ jährli, vom 26. Januar 1887 ab ver- | dem unterzeihneten Gerichte, Kleine Steinftraße 7 II, Sperling, Gerichtsschreiber. theim wobnbaft Einsicht aus. Gn ege pee Hmango tre>ung foll das im zu 1: der Littera C. 5188 über 133,09 A, zinoli@e, 375 4 betragende Forderung des Oekonomen | Zimmer 31, anzumelden, widrigenfalls sie gegen In der Aufgebotssache der Wittwe Lütje, geb 20) Kireidatin, Alois, géb: am 59. August 1 376 | 21) Schwarg, Franz Xaver, geb. 2. November Berlin, den 20. Mai 1899. O a voR e y mge ugen oOs L A zu 2: der Serie III 10 592 über 256,48 M, S TOO Grams in Weitramsdorf, eingetragen im } die Benefizialerben ihre Ansprüche nur noch insoweit E>mann, in Bramkamp hat das Königliche brnats- in Stimpfach, O. A. Crailsheim, 1878 zu Ärtolsbeim, jeßt ia Amerika. Königliches Amtsgericht I. Abtheilung 86. it Se de i entier Sas f e g zu 3: der Littera V. 9507 über 513,89 F, E Tat gooi, Band T1, Bl. 242, | geltend ma<hen fönnen, als der Nachlaß mit Ausschluß geriht, Abth. 11, in Rendsburg dur den Amts- 21) Knödler, Christian, geb. am 16. Juni 1878 | 22) Gisselbre<t, Gottfried, geb. 19. August 1878 ——— Nr. 13 Ee i Groditid a u A in, Po ae at i (u f ap Lien H. 5734, auf den Inhaber lau- ove r. bl D A aller seit dem Tode des Erblafsers aufgekommenen gerihts-Rath Engelhard für Recht erkannt: in Geifertehofen, O. A. Gaildorf, Dienstkne<t, ¡u Baldenheim, jeßt in Amerika, zulegt in Balten- (16507] Zwangsverfteigerung. d gen S ü> am 4, August 1 , end, über 258,90 K _ j / Die Inhaber der Urkunden werden aufgefordert, Nutzungen dur Befriedigung der angemeldeten An- Der auf den Namen der am 19. November 1895 ormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Die Inhaber diejer Sparkassenbücher werden hier- spätestens in dem auf Donnerstag, den 13. Juli | sprüche nit ers<öpft wird. verstorbenen Wittwe, Wiebke Lütje, geb. E> L Gericht. Neue Friedrichstraße 13, Erdgeschoß, Ein- dur aufgefordert, spätestens in dem vor dem unter- | 1899, Dormttag 9 Uhr, anberaumten Auf- | Halle a. S., den 16. Mat 1899, weiland in Bramkamp, am 17. April 1880 über ein

22) Korr, Got lieb, geb. am 28, April 1876 in an. c G E E Sang A „Ion L Q C f Á Í J V e e è : . M . , Franz Josef, geb. 1 eptember 1878 | Grundbuche von den &mgeoungen an E C., Zimmer 40, versteigert werden. Das zeihneten Gericht am 4. Dezember 1899, Nach- gebotstermin ihre Rechte bei dem unterzeichneten Königl. Amtsgericht. Abth. 7. der Spar- und Leihkasse in Rendsburg gegebenes

eim. B O. 6 RAnIe an, d i 1878 i Deni jet in Frankreich, zuleßt in Eichhofen | auf den Namen des Kaufmanns Berohard Meinert | 79 ditt> U ) Krämer, Georg, geb. am 12. Zunt in | zu ofcn, jeyt in rei), zuleß [ bierselbst eingetragene, zu Berli n, Glisabeth-Ufer Grundstü> ift bei einer Fläche von 6 a 62 qm mit mittags 122 Uhr, im Saale des Schöffengerichts Amtsgericht anzumelden und die Urkunden vorzulegen, Darlehn von 200 4 ausgestellte S : * ; 9230 A Nugzungswerth zur Gebäudesteuer veranlagt. stattfindenden Aufgebotstermine ihre Rechte anzu- widrigenfalls deren Kraftloserklärung erfolgen wird. [16531] Aufgebot Nr. 59582 der Jen aibten S bidnet De e

20) Kra J na ‘Thristias l 13. M T, Rudolf b. 14. Feb 1878 Nr. 12, Eke des Plates Wasserth b 24 raft, Johann Christian, geb. am 3. März 24 pp, Mudoll, geo. . Heoruar (0 zu t. 12, E De ager. Qu aNerthor, de- | Das Weitere enthält der Aushang an der Gerichts melden und die S ü Die K A : E Sparkassenbücher vorzulegen, widrigen- Coburg, den 24. Dezember 1898. s D Mentsgeri@. IV. Auf Antrag des zum Nachlaßpfleger bestellten DRos BOrL riser aci ufgebotsverfahrens

zulegt in Gertweiler | legene Grundstü> am 25, Juli 1899, Vor- | ffel. Das Urtheil über die Ertbeilung des Zuschlags falls dieselben für kraftlos werden erklärt werden. Herzogl. S. M Rechtsanwalts Bent hierselb werden die Nachlaß- 2s). Sogethard

1e M A A. B Dien ee De, jeßt in Amerika, E R s s etner 25) Kucher, Atolf Friedrich, geb. am 16. * pril | wobnhaît. mittag r, vor dem unterzeihneten | ird am S. August 1899, Vormitta Z i S - ; ; Me of ; j 9 ; . , gs Altona, den 30. April 1899. oriß. edt ) 1876 in Dürrmenz-Mühla>er, O. A. Maulbronn, 25) Thirian, Ics-f, geb. 4. Mai 1878 zu Kesten Gericht, Neu® Friedrichstraße 13, Erdgesoß, 11 Uhr, ebenda verfündet werden. Die Akten Königliches Amtsgericht. Abth. T a. H A gläubiger des im Mai 1899 verstorbenen Besizers Veröffentlicht : [16535] Bekauntmachung. David Hinz aus Hoppenbruh aufgefordert, |pâte- | Sperling, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts

Bât>er, holz, Bâec, jt in Amerika. lügel C., Zimmer 40, versteigert werden. Das g : s

26) Laub, Franz, geb. am 3. Januar 1876 in | 26) Peter, Emil, geb. 8. Mai 1878 zu Kinzheim, | Grundstück ist bei einer Flähe von 4 a 86 qm Zier 17 T Et m. der Gerichts\{hreiberei, L en avid Ding aus Verve S6, September 1899 Berlichingen, O. A. Künzelsau, Megger, jegt_in Ameriko, zuleyt in Kestenholz wohnbaft. s 8900 4“ Nugunatwerss, he Ae euer ver- | V Berlin, den 27. Mai 1899. [65099] Aufgebot. Nr. 7858. Elisabeth Throm , geboren am Vormittags A1 Uhr, vor dem unterzeichneten (16515 B

27) Meißner, Iobann Chrijtian, geb. am| 27) Albrecht, Johann Baptist, geb. 4. September D G i Hitôtafel eitere id d Bang Gn Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 88. Es ift das Aufgebot foigender, angebli verloren | 12. März 1838 zu Boxberg, zulegt feit 1865 in Gerichte (Zimmer Nr. 15) anberaumten Aufgebots- | D A sfdI eta se i

1. April 1876 în Zreiflingen, O. A. Oehringen, | 1878 zu Markolsheim, jeßt în Frankreich. Nr E j afel. j a e a ¡A L 4 us gegangener Sparfafsenbüdber beantragt worden : Amerika, Beruf unbekannt, wird seit 1878 ver- termine ihre Ansprüche und Rechte auf den Nachlaß | Sh ide b i ußurtheil vom heutigen Tage ift das 28) Philipp, Iohann Baptist, geb. am 16. April 28) Haas, Joles Anton, geb. 14. Januar 1878 zu E Zul ner e gp i . 2A A f ae 1877 __1. der Sparkasse des Kreises Teltow : Nr. 4711 | mißt, und if gegen dieselbe das Verschollenheits- des Verstorbenen anzumelden, widrigenfalls fie gegen | Nr 01 863 Cre OROAN Sparkasse in Gera 1878 in Micelbach a. d. B. O. A. Gaildorf, Meisengott, Schmied, jeßt in Frankreich. i mittag hr, ebenda verfündet werden. Vie [16771] Zwangsversteigerung. über M 32,01, ausgestellt sür Webermeister Albert | verfahren beantragt worden. Dieselbe wird auf- | dic Vorbehaltserben ihre Ansprüche nur noch insoweit | 77 „4, laut red. B. Q. 6 Fol. 663 über 381

29) Reinhardt, Ferdinand, geb. am 16. Oktober | 29) Dietsch, Eduard, geb. 4, Juni 1878 zu Miitel- | Akten 88 K. 38. 99 liegen in der Gerichtsschreiberei, | Im Wege der Zwangsvollstre>uang foll das im Kümmel, Nowawes, von dem Vormunde W. Gut- | gefordert, binnen Iahresfrift Nachridt von sich eltend mahen können, als der Nachlaß mit Aus- -$, lautend auf Clara Nagel in Gera, für 1878 in Wengen, Gde Laufen, O. A. Gaildorf, | berabeim, jeßt in Frankreich. 2 Zimmer 17, zur Einsicht aus. Grundbuche von der Königstadt Band 1C8 Nr. 5118 {midt in Nowawes ; das Amtsgericht gelangen zu lafsen. Ebenso w Las {luß aller seit dem Tode des Erblassers aufge- kraftlos erflârt worden.

Zigeuner und Musiker, : 30) Ferber, Eugen, gev. 19, Oktober 1878 zu Berlin, den 23. Mai 1899. auf den Namen des Maurermeisters Robert Kunst 11. der städtishen Sparkasse zu Berlin : alle diejenigen, wel%e Auskunft ‘bes Lebe s kommenen Nußungen dur< Befriedigung der ange- Gera, N Mai 1899,

30) Ritter, Johann Leonhard, geb am 20. Februar Nothalten, jeßt in Afrika. i Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 88. hier eingetragene, zu Berlin, Danzigerstraße 93/94, 1) Nr 88 235 über 4 90,55, für das Dienst- Tod der Vermißten zu ertheilen vermögen, ersuht meldeten Ansprüche niht ers<hôöpft wird. A6 as Fürstliche Amtsgericht. 1876 in Herrenzimmern, O. A. Mergentheim, 31) Leut, Kail August, geb. 24. April 1878 zu T E SE R M S belegene Grundstü> am 31, Juli 1899, Vor- mädchen Karoline Fries vou hier, von derselben, | binuen Jahresfrift hievon dem Amtsgerichte An- Marienburg, den 20. Mai 1899. theilung für Zivilprozeßsachen. Dienstknecht, : i Nothalten, jept in Frankreich. ¿ [16508] Zwangsverfteigerung. mittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, jet verebelihten Ziebert in Charlottenburg, Kant- | zeige zu erstatten . Königliches Amtsgericht. Dr. Niegold,

31) Ruff, Michael Friedrich Geörg, geb. am 32) Störkel, Georg, geb. 13. März 1878 zu | Im Wege der wangsvolistretung soll das im | Neue Friedricftraße 13, Erdges<oß, Flügel O. straße 19; ' Kalueea n 7 Mat 1800 9. Januar 1876 in Alexandersreut, Gde Jagstheim, | Orschweiler, jeyt in Frankreich, zuleßt in Orschweiler | Grundbucve von den Umgekungen Berlins im Kreise | Zimmer 40, versteigert werden. Das Grundstü> 2) Nr. 556 751 über 4 103,25, für Appelt / Großb. Amtsgericht 16505] O [16517]

O. K. Crailobeim, Dienstkn: t, S wohnhafc. z 2A Ap A brei Band 76 Nr. 3266 auf den Namen | it 12 a 66 qm groß und mit 17 100 4 agung Rudolf, Sohn des Bäcermeisters, Kruppstraße 7 (Tex) Nan: [ N L ee N ABLNG, Die Sparkass-nbücher der Querner Spar- und

32) Schechterle, Frietrih Lutwig Josef, geb. 33) Mathis, Ludwig, geb. 20. Juni 1878 zu | der Wittwe Gdelbüttel, Meta, geb. Hügel, ¿zu Char- werth zur Gebäudesteuer veranlagt. Das Weitere von dessen Vormund Ferdinand Gabriel, Käsehändler Dies veröffentlicht : Rentier J De Sriedri 2 zu Berlin verstorbene | Leihkasse Nr. 152, 153, 154 sind auf Antrag der am 6. Mai 15877 in Heilbronn, Fabrikarbeiter, i St. Peter, jeyt in N: : lottenburg, j¿gt Wittwe Oehme zu Berlin ein- | enthält der Aushang an der Gerichtstafel. Das hier, Höchstestraße 5 ; Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Färber. | sei E e qun Friedrich chmann hat in dem mit | Wittwe Nissen in Flensburg dur<h Ausschlußurtheil

33) Schmidt, Josef, geb. am 26. August 1876 34) Bauer, Alois, geb. 1. April 1878 zu | getragene, zu Berlin, Lehrierstr. Nr. 51, belegene | Urtheil über die Ertheilung des Zuschlags wird am 3) Nr. 678 977 über #4 5,34 für Anger, Franz j fi einer Hau Maria Anna, geb. Schütz, errichteten, | vom heutigen Tage für kraftlos erklärt. in Weldinscbfeloen, O. A. Künzelsau, Meyger, St. Pe'ersholz, Sakriftan, jeyt in Amerika. Grundstü> am 25. Juli 1899, Vormittags | 3. August 1899, Vormittags 11 Uhr, ebenda Sohn der Wittwe, Wallnertheaterstraße 20 von | [16529] E g C ‘id August Aa 1899 eröffneten Testamente vom | Flensburg, den 26. Mai 1899.

34) Schnorr, Josef Karl, geb. den 27. Februar 35) Himber, Zacharias, geb. 15. März 1878 zu 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Neue | verkündet werden. Die Alten 87 K. 26. 99 liegen demselben, jeßt in Charlottenburg Scillerstraße 77 | Auf Antrag des Abwesenheitsvormundes Rechts- bed adl 890 seinen Sohn Friy Lehmaun Königliches Amtsgericht. V.

1876 in Vießbach, O. A. Künzelsau, St. Petereholz, Tagner, jeyt in Afrika. Friedrichstraße 13, Erdgeschoß, Eingang C., Zimmer 40, in der Gerichtéshreiberei, Zimmer 42, zur Gin- wohnhaft ; i anwalts Heyer in Koniß wird der Arbeiter Johann “B rlin, den 25, M

39) Schüle, Heinrich, geb. am 29. März 1876 36) Spiehler, Leo Anton, geb. 13. Juni 1878 veriteigert tit Das Grundstück ist bei einer | sicht aus. ; 4) Nr. 319018 über & 7,08, für Krüger, Louise, Müller, welcher am 28, März 1857 in Odry ge- Königliches Amts Tit 4 Abtheil ÿ5 [16523] 2 MEFaRn ag, in Künzelsau, Bauernknecht, zu Scherweiler, j-t in Ame Fläche von 8 a 71 qm mit 10510 & Nußzungswerth | Berlin, den 27. Mai 1899. geb, Rappoldt, verehelichte Sélofsser, jest in Char- | boren und seit 1884 verschollen ist, aufgefordert, sich g eitung 99. In der Aufgebotssache des Anstreichers Heinrich

36) Sinn, Christian, geb. am 8. September 1876 37) Beder, Xaver, geb. 20. November 1878 zu | zur Gebäudesteuer veranlagt. Das Weitere enthält Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 87. lottenburg, Kaiserin Augusta-Allee 46 111, von der- spätestens im Aufgebotstermine am 23 März [16522] R TUNE V T Wolf zu Duisburg, vertreten dur<h den NRechts- in Ectartsweiler, O. A. Vehbringen, Bauer, Schlettstadt, Tapezierer, jeyt in Frankrei. der Aushang an der Gerichtstafel. Das Urtheil As : selben; 1900, Vorm. 10 Uhr, Zimmer 25 4 mda In der Auf A aug, 5 anwalt Goldbaum hier, hat das Königliche Amts-

37) Spahr, Christian Georg, geb. am 6. August 38) Egele, Josef Alfred, geb. 4. April. 1878 zu Ser ne Ertheilung des ZUiGaae wird am 28. Juli (16500) 5) fällt weg; widrigenfalls er für todt “e t werbeit Vit ita bu Duisburg, bet La ge. Faupinann, gean „zu Duisburg in der Sißung vom 4. Mat

S dig a Ma O Tee 6) Nr. 13 509 und 13529 je über 4 11,54 für | (F, 11/22.) zu Duisburg in der Sipung von 27. April 1899 Die aus | ber Schuldurkunde vom 23. Septemb ¿ ember

1876 in Tiefensall, Gde Zweiflingen, O. A. | Silettstadt, Maurer, jeßt in Afrika. Verfah b d di

Oeh-ingen, Schiffebäer, 39) Fahrer, Jost, geb. 2. Dezember 1878 zu | werden. Die Akten 88 K. 37. 99 liegen in der In dem Verfahren, betreffend e Zwangsversteige N Anna Grafsow bezw. Karl u ;

38) Vogel, Karl, geb. am 3. August 1876 in | Schlettstadt, jeyt în Amerika, zulegt in Schlettstadt | Gerichtssreiberêi. Zimmer 17, zur Ginsiht aus. Seba, Sehe Nactafse Lee Ste E r alibiee ubrherrn, NEbausseestr. O E Vrdeheren Mom s, den Ne Artsaeridht. U O R f ib u Bitideid ‘gédoréit fh an Ln Hypothekenbriefe vom 9. Oktober L rl Grafsow, jeßt hier, Brunnenstraße 135; SFFESS 7 E S B DE Jacob Kautzmaun wird für todt erklärt, Die buch von Duiöburg Feldmark Band 70 Blatt 26

Sra Waible, Johann Friedrich, gcè. am 26. Juni woe Gerber, Mathäus, geb. 23. September 1878 Se ibis Aintogeriht L Abtbeilung 88. - [an der Wendenstraßé sub, Ne. 998 belegenen Dante 7) N Waible, Johann Friedrich, gev. an . Juni 0) Gerber, Mathäus, geb. 23, September niglihes Amtsgericht 1. eilung Ft 5 ; Nr. 725 296 über # 3,13, für Knaa> 16537 Aufgebot. t 1 E del, geb, aur 6 Dee 1876 t wohndaie er, jeyt in Amerika, zuleyt in [16767] Zwangsv: ersteigerung E n Sltiteuns Uber (gd, L laaailan; Ceveis, Bäder, jetzt hier, Elisabethstraße 17, von l Der ) Zureau- Assistent M ccudér Neupert in Dessau, O I SDg L ftellers für ‘die Sparkasse O a G ne

, , eb. ° . . j : ; en; ï auf Grun

auf dem Schleehardéhof; Gde Gröningen, O. A. | 41) Lehmaun,. Josef Albert, geb. 23. September | Im Wege der ZSwangsvolistce>ung fol das im E e e A690, Dove 8) Nr. 337 875 über # 20,00 für Zschiefing, R A Uan pertorbenen Mittwe def ise But dure Den A A aiggari dit d Le vom 23. September 1876 am 9. Ok: bungen Band 16 Nr. 1061 Klara, pet Markuss\traße 21, von der verehelichten hahnsekretärs a. D. Albert Kutschinsky, Juliane, E L : 600. E Cftragene be R falen : n . 98,

S E

| / | | H

rir R R G

GCrailebeim, 1878 zu Schlittstadt, Fabrikangestellter, jeyt in Grundbuche von den Umge i 11 U : 5 b

41) Zinßer, Gottlieb, geb. am 2. Februar 1876 | Frankrei. auf den Namen des Kaufmanns Otto Paul hier ein- mittags hr, im Amtsgerichtsgebäude, Klara Hie>e, geb. Zsciesing, hier, Mark j ;

in H1a4, Gde Gaisbach, O. A. Oebringen, Meßger, | 42) Lerbs, Mathâus Jakob, geb. 3. Dezember | getragene, zu Berlin, Grünauerstr. Nr. 18, belegene Ae N Ti Ana iten. dazu Die Inhaber G S dr assenbücher robe A e E e De eee Aufruf déx A tai E Aue A e Ol Köni dem Antragsteller zur Last. F. 18

zur De>ung der dieselben möôzlich:rweise tri fenden | 1878 zu Schlettstazt, Fabrikarbeiter, ¡eßt in Afrika. | Grundstü> am L, Auguft 1899, Vormittags | „zit dem Bemerke 6 S laben dai der Theilu s Ta gefordert, spätestens in dem auf den 14, August D der 2c. Kutschinsky beantragt. Diesem An- | Amtsgerichts vom 20 M i 1899 engen niglihen | Duisburg, den 4. Mai 1899.

on u find dgl O le Sis i De men 43) e iter Pot i on Pad März 1878 Fledricbfte aße13 e Siutoug SAEa E zu ihrer Einsicht Auf der "Gerichtsschreiberei S Aa Serie Made 11 Y rx, vor dem unter- | trage is stattgegeben und Aufgebotstermin auf | Erben des am 22 Ottober 1897 u V5 A ver Königliches Amtsgericht.

maflihen Kosten des Verfahrens mit je (0 H dié | zu S et1staît, Bâ>er, jeyt tau Asrita. ried1 , j 1g C., Zimmer 49, ¿c : neten Gericht, Neue Friedrihftr. 13, Hof, Flügel B., | Freitag, den 15. Dezember 1899, Vor- f h E:

A S von je 670 4 mit Beschlag belegt a A Eee NN ad n E Sie vou mee (G T0102 Mus ativertk oe Moftoct, den 23. Mai 1899. Regge!Soß, Bier 27, anberaumten Slaaiia ihre Sitta 8 10 Uhr, an biesiger Gerichtsftelle, Zim- P e anf ber Madtag deselben Tbe 1 der Aufgebotdiae des Sébreinerm isters x s Bt, ' . : : a : r u : 3 o e Den 26. Mai 1899. 45) Houtmann, Emil, geb. 3. August 1878 zu | zur Gebäudesteuer veranlagt. Das Weitere enthält Großherzogliches Amtsgericht. nzumelden und die Sparkafsenbücher vor- | mer Nr. 4, anberaumt. Die unbekannten Erben der | geschlossen; jedo werden der Chefrau Wilhelm | Wilhelm von der Laden zu Meiderih hat das

H. Staatsanwalt Abegg- Steige, Schreiner, jeyt in Frankceich. der Aushang an der Gerichtstafel. Das Urtheil j

*