1908 / 155 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

63, G.-B. u. Frk., versiegelt, Shußfrift 1 Jahr, angemeldet am 11. Juni 1908, Vormittags 9x Uhr. Nr. 3456. Kainzinger, Franz, Kunftaustalts- besizer in Nürnberg, 1 Muster einer Jardiniere, G. Nr. 175, Muster für plastishe Erzeugnifse, ver- siegelt, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Jun 1908, Vormittags 92 Uhr. s S

Nr. 3457. Derselbe, je 1 Muster einer Kühl- \<üfel, G.-Nr. 3, einer Jardiniere, G.-Nr. 4, eines Bierkruges, G.-Nr. 5, éines desgl., Nr. 6, einer Topfverkleidung, G.-Nr. 7, einer Bowle, G.-Nr. 8, einer Weinkanne, G.-Nr. 9, einer Vase, G.-Nr. 12, eines Konfektkorbes, G.-Nr. 16, einer Butterschale, G.-Nr. 17, einer Cakesdose, G.-Nr. 21, cines Blumengefäßes, G.-Nr. 22, einer Gabel, Ne. 23, eines Mefsers, G.-Nr. 24, eines Löffels8, G.-Nr. 25, eines Spieltellers, G.-Nr. 26, eines Glasuntersaßzes, G.-Nr. 27, eines Bowlenglases, Nr. 28, einer Bowle, G-Nr. 29, einer Ashenshale, S.-Nr. 33, eines Konfektkorbes, G.-Nr. 34, eines Zündholi- ftänders, Nr. 35, cines Flashenhalters, G.-Nr. 36, einer Visukartenshale, G.-Nr. 38, eines Zünd- bolzständers, G-Nr. 39, eines Stebleuchters, G.-Nr. 40, 2 Muster von Handspiegeln, G.-Nr, 42 und 43, 1 Muster eines Konfetikorbes, G -Nr. 44, 1 Muster eines Stebleuhters, G.-Nr. 45, 3 Muster von Aschenschalen, G.-Nra. 46—48, 1 Muster einer Konfektschale, G.-Nr. 49, 1 Muster eines Bonbon- körbHens, G.-Nr. 50, je ein Muster einer Brot- \cale, G.-Nr. 51, einer Fruhischale, G.-Nr. 92, eines Tafelazfsaßes, G.-Nr. 53, eines Weinkühlers, G.-Nr. 54, einer Topfverkleidung, Nr. 56, jämtlih Muster für plaftishe Erzeugnifse, versiegelt, Shuß- feist 3 Jahre, angemeltet am 16. Juni 1908, Nach- mittags 4 Uhr.

Nr. 3458. S. Ocettiuger jr., Firma in Nüen- berg, 13 Muster von Kaminen und Hetzkörperver- kleidungen, G.-Nrn. 402, 412, 4204, 430, 440, 601, 611, 620, 700, 710, 720, 730, 740, Muster für plastishe Erzeugnisse, offen, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 18. Juni 1998, Vormittags 84 Uhr. Ne. 3459. Hitz, Josef, Spielwarenufabrikant in Nürnberg, 1 Muster eines Geduldspiels, G.-Nr. 9, Muster für plastishe Erzeugnisse, versizgelt, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldei am 24. Juni 1908, Vor- mittags 114 Uhr. : E

Nr. 3460. C. Rießner & Co., Firma in Nürnberg, 3 Master von Oefen: Nr. 51 Phönix, Nr. 1- Britannia, Nr. 61 Phönix mit erhöhtem Mittelbau, Muster für plastishz Grzzugnifse, offen, SHutßfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Juni 1908, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 3461. Buhl, Johaun Michael, Kauf- mann in Nüruberg, 1 Master einer Sonnenubr, Zifferblait mit Zeiteinteilung und Kompaßífkala, Flächenmuster, offen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. Junt 1908, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 3462. Schulz, August, Jufirumeuten- macher in Nürnberg, 1 Muster einer Gitarre, Modell Paul Fle<sel, Muster für plastische Grzeugs nisse, verfiegelt, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 97. Juni“ 1908, Nachmittags 5 Uhr. L

Nr. 2108. G. A. Slafey, Firma in Nürn- berg, Verlängerung der SHuhfrist um weitere 5 Fahre angemeldet am 11. Juni 1908.

Nr. 3318 u. 3019. E. Nister, Firma in Nüra- berg. Bezüglich der Muster Nrn. 10553 þ, 10554 b, 10613 a, 10645 u. 10664, ferner Nen. 10592 ab, 10503ab u. 10612c wurde die Verlängerung der Schußfrist um 7 Jahre angemeldet am 17. Juni 1908.

Nüruberg, 30. Juni 1908,

K: Amtsgericht.

Radeberg. [30181]

E das Musterregister ist eingetragen :

r. 125. Firma Sächfische Glaëfabrif in Nadeberg, einen vershlofsenen Briefumschlag, ent- haltend 1 Muster für gepreßte, dur Dru> ber- gestellte Biergläser mit und ohne Henkel, Wasser- gläser mit und ohne Henkel, Lmonadeagläser, Grog- und Punstgläser sowie Weingläser in allen Geößen und Fafsons, Fabrikaummer 451, Muster für plastishe Erzeugnisse, SHußfrift 3 Jahre, angemeldet am 6. Juni 1908, Vormittags $12 Uhr.

Nr. 126. Firma W. Wageukue<ht in Rade- berg, ein versiegeltes Paket, enthaltend 23 Kokos- läufermuster, und zwar: Samoa Deff. 276E, 276 C mit Kante, 261, 252, 289, 291, 293, 294 b, 295, 996, 297, 298, 299, 300, 701, 702, 703, 704, 705, 706, 708, 709, 710 und 707, Master für Flächen- erzeuanisse, SHYußfrift 3 Jahre, angemeldet am 26. Juni 19938, Nachmittags 6 Uhr.

Radeberg, den 30. Juni 1908.

Könialihes Amtsgericht. Reichenbach, VogtIl. __ [30179] I das hiesige Mustershutregister ist eingetragen

Zis

or E

Nr. 372. Firma A. Noßuer in Netschkau, En terslofsenes Paket, enthaltend <3 Muster- absHnitte baumwollener Tapisseriestoffe, Geschäfts- E nR 3127 bis 3132, Flähenerzeuznifse, Shußÿ- frift drei Jahre, angemeldet am 3. Juni 1908, Vor- mittags E12 Ubr.

Reicheubacÿ, am 30. Juai 1908.

Königlih Sächsisches Amt3geriSt. Weiden. R “E [30189]

In das Musterrezister it eingetragen :

a. Bd. I Nr. 165. Firma: Porzellanfabrik Waldsafsen Bareuther & Co., Aktiengesell- schaft, ein versiegeltes Kuvert mit 6 Zeichnungen von Dekoren, Fabr.-Nrn. 9286, 9287, 9290, 9291, 5094, 5096, Muster für plastische Erzeugnisse, Shuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 18. Juni 1908, Vorm.

11 Ubr 30 Min. 166. Firma: Mosanic Poitery,

b. Bd. I Nr. Porzellanfabrik Mitterteih, Max Emanuel & Co., 2 vers{lossere id mit 43 Mustern für Porzellangegenftande, nd e I: Sqhale A Tasse 338, Ubrenfiänder 1239, Tasse 1240°, Taffe 1240 11, Teller 1240 18 em, Brotteller 1240, Krug 1240 IV, 1240 V; 1240 Ia, 124011, 1249 Ia, 1240 I, Kumpen 1240°, Kumpen 1240 IL 1240 ITI, Brotkorb 1240 I, Teekanne 1240°, 1240 11, Leutter 1240 1l, Wenage 1240, Eierständer 1249 1V tbla., 1240 VI, Kiste 11: Teller 1233, 1234, Compot 1234 viere>ig, 1234 auf Fuß, Sale 1299 I, „1235 11, 123611, Leuter 1237, Taffe 1249111, Krug 1240 ITTa, Käseglo>e 1240, Brotständer 1249, Rasiermugs 1249, Teeplatte 1240, Butters 1240 ITa, 1240 Ia, Sar- dines 1249, Butters 12401, Teekanne 1240 I, Blumentopf 1241, Muster für vlastis<e Erizugnifse, Shußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Juni 1908, Vorm. 39 Uhr. Weiden, den 30. Juni 1908. ¿ Kal. Amtsgericht Registergericht,

Konkurse. Backnang. [30473]

Konkurseröffnung über das Vermözen des Auguft Stößel, Schuhfabrifanten in Backnaug, am

if 1. Juli 1908, Vorm. 117 Uhr. Konkursverwalter :

Gerichtsaotar Gimple in Ba>kaang. Anmeldetermin und Anzeigepfliht: 20. Juli 1908, Wahl- und Prüfungstermin : 28. Juli 1908, Vorm. 10 Uhr.

Backuaug, den 1. Juli 1908.

K. Amtsgericht.

Bresiau. [30141]

Veber den Nahlaß des zu Breslau, seinem Wohnsitze, am 21. Juni 1908 verstorbenen Buch- häudlers Emil Zibell wird heute, am 29. Juni 1908, Vormittags 112 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Justizrat Siegmund Henschel hier, Shweidnißer Stadtgraben 10 I. Frift zur An- meldung der Konkursforderungen bis eins&ließlih den 15. August 1908. Erste Gläubigerversammlung am 18, Juli 1908, Vormittags 10 Uhr. Prü- fungstermin am 26. August 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier- selbst, Museumstraße 9, Zimmer Nr. 275 im II. Sto>. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. August 1908 einschließli.

Amts3geriht Breslau.

Burg, Bz. Magdeb. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hermann Neunuzig zu Burg sowie über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaften Waitenberg u. Neunzig und Matthias « Froft zu Burg, deren Gesellschafter der Kaufmann Hermann Neunzig und der Kaufmann Frit Wattenberg sind, wird beute, am 29. Juni 1908, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Karl Bünger in Burg wird zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen find bis zum 30. Juli 1908 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubiger- versammlung is auf den 23. Juli 1908, Vor- mittags LL Uhr, Termin zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 14. August 1908, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Geri{t anberaumt. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum“ 30. Juli 1908. Königliches Amtsgericht zu Burg b. M.

CöIn, Rhein... Ronfurëeröffming. [30195]

Ueber das Vermögen des Händlers Anton Nonneumacher. zu Cöln-Lindenthal, Bachemer- straße 64, ist am 30. Juni 1908, Naÿhmittags 1 Uhr 15 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ift der Rehtsanwalt Dr. Legers hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. Juli 1908. Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fungstermin am 30. Juli 1908, Vormittags 11 Uhr, an hiefiger Gerichtsstelle, Zeughaus- straße 26, Zimmer 8.

Cöln, den 30. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 65. Dresden. [30155]

Ueber das Vermögen der dur< den Tod des Sesellschafters Paul Richard Cabanis in das Stadium der Liquidation getretenen offeueu Saudels- gesellschaft „Cabanis & Kubish“ in Dresden, Käufferstraße 9 Biergroßhandlung —, wird heute, am 30. Juni 1908, Nachmittags $6 Uhr, das Kon- kursverfahren erd Konkursverwalter: Herr Rechtzanwalt Dr. Hans Körner in Dresden, Pillnigzer Straße 43. Anmeldefrist bis zum 20. Juli 1908.

L- und Prüfungstermin am 4. August 1908, Vormittags ¿10 Uhr. Offener Arrest mit An- zciaepfliht bis zum 20. Juli 1908.

Dresden, am 39. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. EibenstockK.

Veber das Vzrmögen des Gafthofsbefitßzers Felicius Albinus Grüner in Schöuheider- hammer wicd beute, am 29. Juni 1908, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Herr Rechtsanwalt Haßfurther, hier. Anmeldefrist bis zum 30. Juli 1908. Wahltermin am 22. Juli 1908, Vorm. 11 Uhr. Prüfungê- termin am 19. August 1908, Vorm. L0 Uhr.

[30137]

[30214]

Offéner Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. Jult 19083. Nr

Eibensto>, den 29. Juni 1908. Königliches Amtsgeri@ht.

Essen, Ruhr. KRonufursverfahren. [302098] Ueber das Vermögen des Uhrmachers u. Gold- warenhändlers Carl Kramer zu Efsen, Graben- ftraße 24, ist dur< Beschluß vom heutigen Tage der Konkurs eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Brand zu Efsen ist zum Konkursoerwalter ernannt. Offener Arrest und Anzeigefrit bis 16. Zuli 1908. Anmeldefrist bis 10. August 1903. Erste Gläubigerversammlung 23. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr. Prü- fungstermin 19. August 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht, Linden- allee Nr. 74 hierselbst. Efsen, den 27. Juni 1968.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts : Habighorst, Amtsgerichtesekretär. Forst, Lanusitsz. Roafur8verfahren. 30144]

Ueber das Vermögen des Tuchfabrikanten Friedri<h Kracse in Forft (Laufit) is am 27. Juni 1908, NaYmittags 5 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter if der Kaufmann Karl Lindrer in Forst (Lausiß). Anmeldefrist bis ¡um 18. September 1908. Erfte Gläubigerversamm- lung am 11. Juli 1908, Vormittags 9; Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 30. September 1908, Vorwittags 9} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 9. Juli 1908.

Forst (Lausitz), den 27. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Friedberg, Hessen. [30204] Konkursverfahren. :

Veber das Vermögen des Bäkermeisters Ludwig

Valser in Friedberg is am 1. Juli 1908, Vor-

mitta;s 10 Uhr, voa dem Großherzoglihen Amts- | Fi

geriht Friedberg in Hessen das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Keller in Friedberg. Offener Arrest mit Anzeige- sowie Anmeldefrist bis zum 27. Juli 1908. Erste Ea RMIO Ann allgemeiner Prüfungs-

- ag, R . . mittags 10 UCE e Ea S E

Friedberg, Der Seridit S Tetber

Großherzoglihen Amtsgerichts Friedberg.

Grafenau. Bekfanutmachung. [30474] Das Kal. Amtsgeriht Grafenau hat über das Vermögen des Kaufmanns Emil Lederer in Grafenau heute, Nachmittags 54 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Als vorläufizer Konkur®- verwalter ist Re<htsanwalt Niedermay:r hier ernannt. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines andern Konkuréverwalters sowie über die etwaige Bestellung eines Gläubigeraus\{<uses und über die in den $8 132, 137 K.-O. bezeihneten Fragen ift bestimmt auf Mos, den 22. Juli 1908, Vormittags 9 Uhr, im diesgerichtlichen Sißungs- saale. Offener Arrest ift erlassea mit Anzeigefrist bis Mittwoh, den 29. Juli 1908. Konkursforderungen sind bis Mittwoch, den 29. Juli 1908 dahier anzu- melden. Allgemeiner Prüfungstermin ist bestimmt auf Mittwoch, dea 12. August 1908, Vor- mittags 9 Uhr, im diesgerihtl. Sigzungzsaale. Grafenau, am 30. Juni 1908. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Hagen, Westf. [30210]

Veber das Vermögen des Kaufmanus Adolf Helmich, alleinigen Inhabers der Firma „Weft- fälis<e Baubeschlag und Eisenindustrie Adolf Helmich“ zu Hagen ist am 30. Juni 1908, Vor- mittags 9 Uhr, das Konkurtverfahren eröffnet. Ver- walter ift der Rehtsanwalt Dr. Vogel zu Hagen. Offener Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis zum 20. August 1998. Die Aameldefrist läuft ab am 20. August 1908. Die erste Gläubigerversammlung ist auf den 28. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, und der allgemeine Prüfungstermin auf den 18. Sep- tember 1908, Vormittags Ukl Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 31, anberaumt.

Königliches Amtsgeriht Hagen i. W.

Hamburg. KRonfursverfahreu. [30167] Ueber das Vermögen des August Karl Guftav Narubach, alleinigen Inhabers der nit einge- tragenen Firma K. A. Narnubach, Herren- und Knabenmodenhaus, Hamburg, Eimsbütteler- <aufsee Nr. 44/48, Wohnung: Altona, kl. Gärtner- straße 12% I, wird heute, Nachmittags 23 Uhr, Kon- kurs eröffnet. Verwalter: beeidigter Bücherrevisor Arthur Hamel, Jungfernstieg 40 11. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 28. Juli d. I. cins{ließli<. Anmeldefrist bis zum 14. August d. I. einschließli. Erfte Gläubigerversammlung d. 29. Juli d. J., Mittags 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. S. September d. J., Vorm. 10? Uhr. Hamburg, den 1. Juli 1908. Das Amtsgericht Hamburz. Abteilung für Konkurssachen.

Kaiserslautern. Ronfursverfahren. [30201] Das K. Amtsgericht Kaiserslautern hat heute, des Vormittags 11 Uhr, über das Vermögen des Johann Ludwig Wellftein, Steinbruchbefiger in Euken- ba< wohnend, Inhabers des daselbst unter der Firma: „Ludwig Wellstein““ beftehendeu Stein- bruchbetriebes, das Konkursverfahren eröffnet und gemäß $ 87 K.-O. einen Gläubigeraus\{uß bestellt, bestehend aus folgenden Personen: a. Heinrich Geiger, Prokurist in Kaiserslautern, b. C. Zimmermann, Kaufmann in Enkenbah, und c Gustay Noll, Bäter und Wirt in Gnkenbach, sowie den Rechtskonsulenten Bren>olt in Kaiserslautern zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest “mit Anzeigefrist bis 15. Juli 1998. Ende der Anmeldefrist: 1. August 1908. Termin zur Wahl eines etwaigen anderen Ver- walters, zur Beschlußfaffung über die Bestellung eines Gläubigeraus\<usses und eintretendenfalls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegens stände: Freitag, den 24. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, sowie allgemeiner Prüfungstermin: Frei- tag, deu 21, Auguft 1908, Vormittags 10 Uhr, je im Sitzungssaale IT des K. Amts- gerihts Kaiserslautern. Kaiserslautern, den 30. Juni 1908. Kal. Amts3gerichts\{hreiberei. Koh, K. Kanileirat.

Kiel, Konkursverfahren. 130151]

Ueber das Vermögen des Zigarrenhändlers Carl Julius Erdmann Basche in Kiel, Holte- nauerftraße Nr. 36 (Wohnung: Gerhardstraße 45), wird heute, am 1. Juli 1908, Vormittags 113 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Kaufmann Niels Jensen in Kiel, Ningstraß- . 75. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 5. August 1908. Anmeldefrist bis 1. August 1908. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und allgemeiner Prüfungstermin den 10, August 1908, Vormittagë L117 Uhr.

Kiel, den 1. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. 16.

EKirchheimbolanden. [30492] Bekauntmachung. Veber das Vermögen des Eisenhändlers

Chriftian Wörner in Ramsen is am 30. Juni 1908, Nahm. 5 Uhr, der Konkurs eröffnet und Rechtsanwalt Spay dahier zum Konkursverwalter ernannt worden. Offener Arrest mit Anzeigefrist 16. Juli 1908. Gläubigerversammlung und all- gemeiner Prüfungstermin 5. August 1908, Vorm. 9 Uhr. Anmeldefrist bis zum 27. Juli 1908 einschließli.

Kirchheimbolandez, den 30. Juni 1908.

Kal. Amtsgerichts\{hreiberei.

Konitz, Westpr. [30150]

Veber das Vermögen des Kaufmanns Adolf Iacks in Konitz ist am 29. Jani 1908, Vorm. 11 Uhr, das Konkursvetifahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Austen in Konitz. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 30. Augut 1908. Erste Gli erbeamialiang den 28. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 52. Allge- meiner Prüfungstetmin den 19, September 1908, Vormittags 11 Uhr, Zimmer 52.

ande den 29. Juni 1908. l

Der Gerichtsschreiber des Köntgl. Amtsgerichts. Leipzig. 130161]

Ueber das Vermögen der seit dem 28. Oktober 1903 bestehenden, im Handelsregister aber nit ein- getragenen offenen Handelsgesellschaft unter der rma: Carl A. Bodenstein, Papiergroßhand- lung in Leipzig, Bayerscheftr. 91, wird heute, am 1. Juli 1908, Vormittags 412 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Mand>e in Leipzig. Wahltermin: am 24, Juli 1908, Vormitiags 1L Uhr. Anmeldefrist bis zum 4. August 1908. Prüfungstermin: am 17. Auguft 1908, Vormittags 10 Uhr, offener Arreit mit Anzeigefrist bis jum 1. August 1908.

Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 41,

den 1.’ Juli 1908,

Leipzig. [30162] Ueber das Vermögen des Kaufmanuus Erust Nobert Adolf Voigt in Leipzig - Lindenau, Jofephstr. 47, Inhabers der Tapetenhandlung unter der Firma Erust Voigt in Leipzig, NReichsstr. 37, wird heute, am 1. Juli 1908, Mittags {1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechts- anwait Dr. Kresse in Leipzig. Wahltermin: am 25. Juli 1908, Vormittags Uk Uhr. An- meldefrist bis zum 5. August 1908. Prüfungstermin - am 18. August 1908, Vormittags A0 Uhr, offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. August 1908. Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 A 1, den 1. Juli 1908.

Leutkirch. f, Amtsgericht Leutkirch. [30197]

Ueber den Nachlaß des Konrad Bischof, Söid- ners und Fahrmauns in Tannheim, und über den Vermögensanteil seiner überl-benden Ehe- frau Josefa Bischof, geb. Spähn, daselbft, ist heute, am 30. Juni 1908, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Bezirksnotar Riethmüller in Rot a. R. Wahl- und allgemeiner Pcüfungstermin: 27. Juli 1908, Nachm. 3} Uhr. Anmeldefrist bis 18 Juli 1908. Offener Arrest und Anzeigepfliht: 18. Juli 1908.

Den 30. Junt 1908.

Stv. Amtsgerichtss{hreiber Merkle.

Zimbach, Sachsen. [30133] „Ueber das Vermögen des minderjährigen (se<hs- jährigen) Juhabers eines Sattler- und Ta- peziergeschäfts Karl Frauz Thuma in Limbath wird heute, am 1. Juli 1908, Vormittags {10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Rechtsanwalt Dr. Schubert hier. Anmeldefrist bis zum 27. August 1908. Wahltermin am 30. Juli 1908, Nachmittags 34 Uhr. Prüfungstermin am 9. September 1908, Nachmittags 3 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 27. August

1908. Limbach, den 1. Juli 1908. Königliches Amtsgerit.

Mannheim. KRoufurséverfahreu. [30205} Ueber das Vermögen des Kaufmanns Richard Reinhard in Mannheim wurde heute na<hmittag 43 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. Anmelde- frist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis 20. Juli 1908. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin: Dienstag, 28. Juli 1908, Vorm. 10 Uhr. Manuheim, 30. Junt 1908. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts, 1V : Shwab.

Mülhausena, Els. Ronfurêverfahren. [30203] Ueber das Vermögen der Maria Auna ge- borenen Boets<h, Wtwe. Lorenz Fuchs, ohne Gewerbe in Doruach, Brunstätterstraße 42, früher in Obersteinbrunn, is dur Beschluß des Kaiserl. Amis- geri<ts Mülhausen heute, am 29. Juni 1908, Nach- mittags 34 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. -Zum Konkursverwalter wurde Notariats- sekretär Scherrer in Landser bei Mülhausen ernannt. Anmeldefrist, offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 8. August 1908. Erste Gläubigerversammlung am 18. Juli 1908, Vormittags £0 Uher. Allgemeiner Prüfungstermin am 22. August 1908, Vormittags 10 Uhr, neues Amtsgertchtsgebäude, otfnungsstraße, Saal Nr. 22 (N. 19/08). Die orderung8anmeldungen find an das „Kaiserliche Konkursgericht“ zu senden. h Mülhauseu (Elsaf)), den 29. Junt 1908. Gerichtsschreiberei K. Amtsgerichts.

München. Befanntmahung. [30470] _Das Kgl. Amtsgericht Wünchen l, Abteilung B: für Zivilja<hen, hat mit Beschluß vom 1.- Juli 1908, Vormittags 19 Uhr 59 Minuten, über das Vermögen der Ceuta Harbauer, Inhaberin eines Pugzgeshäfts in München, äußere Wiener-- firaße 1/0, auf Antrag der Gemeinschuldnerin den Konkurs eröffnet und offenen Arrest erlassen; Kon-- kursverwalter: Rechtsanwalt Gleifenstein in Münten, Zweibrü>kenstraße 39/1; Anzeige- und Anmeldefrisb 9 bis 23. Juli 1908 etnsc<ließli<. Erste Gläubiger- versammlung in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin ist auf Freitag, den 31. Juli 1908, Vormittags 9 Uhr, im Sißzungszimmer Nr. 18, Mariahilfplaß 17/Il in der Vorstadt Au, anberaumt. München, den 1. Juli 1908. Der Kgl. Sekretär: S<hmid t.

St. Blasiíen. Konkursverfahren. [30202]

Nr. 5534. Das Gr. Amtsgericht St. Blasien hat heute über das Vermögen des Landwirts und Holzhändlers Emil Wasmer in Bernau- Riggenbach, z. Zt. in Untersuhungshast, das Kon-. kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Netht3- anwalt Rupert Mayer in Lörrach, Anmeldefrist bis 31. Juli 1908. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am Mittwoch, den

26, August 1908, Vorm. 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Juli 1908. St. Blasiea, 30. Juni 1908

Gerichtss<reiber Gr. Amtsgerichts: E alleser O

Sonneberg, S.-Wein. [30172] Ueber das Vermögen tes Kartonnagenfabri- kanten Hugo Friedrih hier is heute, Nach- mittags 46 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Gerichtsvollzieher Semm hier, Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 19. August 1908. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin: Donnerstag, deu 27. August 1908, Vormittags 9 Uhr. Sonueberg, S.-M,, den 30. Juni 1908. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

Weimar. Konkursverfahren. [30158] Veber das Vermözen des Polizeivizewachte meisters a. D. Paul Engelmann und dessen Ehefrau, Auna geb. Roft, in Weimar is am 29. Juni 1908, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Konkuréverwalter: Rechts anwalt Parßsh in Weimar. Erste Gläubiger» versammlung: Mittwoch, den 22. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: Montag, den 28. September 1908, Vor- mittags 10 Uhr. Anmeldefrist für die Konkurs- forderungen und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis, 31, August 1908. Weimar, den 29. Juni 1908. Ï Der Gerichtsschreiber des Großherzogl. S. Amtsgerichts.