1887 / 62 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A

aag.

ti

F E

« viainaid (47 P E Prt vet E 1d

¿A D

L

- Lao

d dia

O

eie

Î

x V S g

2E

BE. (oan

Ee

Gd Gr abs

R

Bt 4 Pit A ddie

ebaut ins wbt:

- Et a Va d

s: i Se B

D

À m geP0S*, Dre t E rig AA tra gm

ais Sin 6 ide

B E e E E

¿fr

C B

A A am u indi ia. Ls an? Hi E

v E

E S 7 5 L

à

à amit 1%

24

dien Fa f?

La gioi Son

S

Id, JETR N Abe S ED M: "B gg A a f I remen

Badi uge t 4 670

i urs trttt

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Ks3nigreich Sach!en, dem Königreich Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags, bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die bciden ersteren wöthentli<, die legteren monatli. [$2306]

Aachen. Unter Nr. 4334 des Firmenregisters wurde eingetragen die Firma W. Courad, wel<e ihren Sig in Aachen hat und deren Inhaber der daselbst wohnende Apotheker Wilhelm Conrad ist. Aachen, den 11. März 1887. Königliches Amtsgericht. V.

[62397] Aachen. Das zu Aachen unter der Firma Dr. Christian Hanseu betriebene Apotheker- geschäft iit eingegangen, genannte Firma daber unter Nr. 296 des Firmenregisters gelös<t worden. NUacheu, den 11. März 1857. Königliches Amtsgericht. V.

Allenstein. Handelsregister. [62305] Die unter Nr. 27 des Gesellschaftsregisters ein- getragene Handelsgesellschaft A. Napieralski et Co. ist zufolge Berfügung vom beutigen Tage ge- lô!<t. 1I. 2. : Alleusteiu, den 10. März 1887. Königliches Amtsgericht.

Allenstein. Handelsregister. [62304] Unter Nr. 177 ist die Firma W. Spudich in Allenstein und als deren Inhaber die Wittwe Wilhelmine Spudich, geb. Korn, eingetragen zufolge Berfügung vom heutigen Tage. 11. 2. Allenstein, den 10. März 1887. Königliches Amtsgericht.

: [62315] Barmen. Jn unjer Handels-Prokurenregister ift unter Nr. 210 vermerkt, daß die dem Geschäft8- führer Eduard Giebel in Barmen von der früheren Firma Wittwe Albert Zöller hierselbst ertheilte Prokura erloschen ist. _

Barmen, den 10, März 1887. Königliches Amtsgericht. I.

[62316] Barmen. In unser Handel8-Gesellschaftsregister ist unter Nr. 1402 zu der Actiengesell)<aft „Wasser- leitungs - Actien -: Gesellschaft Copernikus“ in Barmeu vermerkt, daß in Ausführung des Be- \<lusses der Generalversammlung vom 24. Februar 1886 Seitens des Vorstandes vierzig Aktien à fünf- hundert Mark zum Rominalwerthe freihändig er- worben und nebst den dazu gehörigen Dividenden- scheinen und Anweisungen in der ordentlichen General- versammlung vom 24. Februar 1887 dur Feuer vernichtet sind. Das Grundkapital der Gesell! <aft beträgt demna<h no< einhundertactzigtaufend Mark. An Stelle des um seine Entlassung eingekommenen Carl Julius Weskott ist dur Beschluß der General- versammlung vom 24. Februar 1887 der Kaufmann Carl Sternbergh zu Barmen als Mitglied des Aufsichtsraths gewäblt. Barmen, den 10. März 1887. Königliches Amtsgericht. I,

Bergen a. R. Bekanntmachung. [62317] Zufolge Verfügung vom 8. März cr. ist in un- serem Firmenregister die Firma Nr. 198: „C. W. Fahruholz Nachf. Albert Schubbe S zu Vergen““, íInhaber: Kaufmann Albert Schubbe zu Bergen a. R. am 9. März 1887 gelöst. __ Zufolge Beriügung vom 8. März cr. ist in un- serem Firmenregister uuter Nr. 210 die Firma: 01H: Meyer“, Inhaber : Kaufmann Hans Meyer mit dem Sige zu Bergen a. R. am 9. März 1887 eingetragen worden. Bergen a. R., den 9. März 1887. Königliches Amtsgericht. II.

Berlin. Haudelsregifter [62273] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin. Zufolge Verfügung vom 11, März 1887 ist am 12. Mäârz 1887 in unser Firmenregister unter Nr. 13 948, woselbst die hiefige Handlung in Ficina: Bernhard Wagner vermerkt stebt, eingetragen : Der Sitz des Handelsgeshäfts ist nah Deutsch-

L

Zufolge _Verfügung vom 12. März 1887 find am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unser Firmenregititer Ut unter Nr. 7910, wo-

iefige Handlung in Firma: j H. Goepel vermerkt steht, eingetragen : Das Handelsgeschäft ist durH Vertrag auf den Tapezierer und Dekorateur Carl August Plag- zu Berlin übergegangen, welcher das}elbe er der Firma: H. Goepel Nachf. C. Plagwitz fortsetzt. Vergleie Nr. 17 624.

Demnädst ist in unser Firmenregister unter Nr. 17 624 die Firma:

H. Goepel Nachf.

: C. Plagwitz mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Tapezierer und Dekorateur Carl August Plagwitz zu Berlin eingetragen worden.

Die dem Carl Auguïst Plagwitz zu Berlin für die erstgenannte Firma ertheilte Prokura ift erlo’che und ist deren Löschung unter Nr. 4995 des Prokuren- registers erfolgt.

ti

- A

S F d

e-t 71

4

In unser Gefellshaftsregister ist unter Nr. 7196, woselbst die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: / Moritz Deimaun vermerkt steht, eingetragen :

Die Gesellschafk ist dur Uebereinkunft der

Betheiligten aufgelöît.

_ Der Kaufmann Moritz Heimann zu Berlin seßt das Handel3ges<äft unter unveränderter

Firma fort. Vergleiche Nr. 17 625 des Firmenregisters.

Deinnächit ist in unser Firmenregister unter Nr.

17 625 die Firma: . Moritz Heimann

mit dem Sitze zu Verlin und als teren Inhaber der Kaufmann Moriy Heimann zu Berlin ein- getragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: Langer & Levy

am 12. März 1887 begründeten offenen Handelsgesell- schaft (Geschäftslokal: Charlottenstraße Nr. 48) find der Kaufmann Paul Langer und der Kaufmann Facques Levy, Beide zu Berlin.

Dies ist unter Nr. 10 373 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

In unser Firmenregifter sind je mit dem Size ¿u Berlin unter Nr. 17 626 die Firma:

Ernst Brüning junior (Geschäftslokal: Vor dem Stralauer - Thor Nr. 9a) und als deren Inhaber der Schiffs- utensilienbändler Ernst Brüning junior zu Berlin,

unter Nr. 17 627 die Firma: Julius Aufker (Geschäftslokal: Oranienburgersfiraße Nr. 37) und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Anker zu Verlin, eingetragen worden.

Gelöôsht sind: Firmenregister Nr. 3522 die Firma: Ferdinand Reichow. Firmen- Negister Nr. 16 151 die Firma: Paul Kucke. Berlin, den 12. März 1887. Königliches Amtsgeri>t I. Abtheilung 561.

Misa. Breslan. BSefanutma<hung. [62322] - 2 erc - -_“ t c o In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 2918,

betreffend die offene Handelsgesellschaft: Carl Neddermann hier, beute eingetragen worden: Das unter der Firma Carl Neddermann biéher mit betriebene Tavpetenfabrik- und Engros- ges<äft ist dur fäufliche Ueberlassung auf den Kaufmann Hugo Hinderer zu Breslau überge- gangen, welcher diesen Theil des Geschäfts unter der Firma Carl Neddermann Tapetenfabrik Inh. Hugo Hiaderer nunmehr als felbständiges Geschäft fortführt; und unter Nr. 7156 des Firmenregisters ist die Firma: Carl Neddermanns Tapeteufabrik Juh. Hugo Hinderer hier und als deren Inbaber der Kaufmann Hugo Hinderer hier heute eingetragen worden. Breslau, den 7. März 1887. Königliches Amtsgericht. Breslnu. Sefanntma<hung. [62318] In unser Prokurenregister iït Nr. 1535 Hermann Lindner bier als Prokurist des Kaufmanns Ferdinand Ziealer hier für dessen hier bestehende, in unserem Firmenregister Nr. 7157 eingetragene Firma Ferdinaud Ziegler beute eingetragen worden. Breslau, den 9, März 1887. Königliches Amtsgericht.

BresIiatn. VBekauntmachung. [62321]

In unser Gesellschaftsregister ist beute bei Nr. 1849 die dur< den Austritt des Kaufmanus Siegfried Neumann bier aus der offenen Handelsgesell\<haft Neustadt & Neumann hierselbst erfolgte Uuflösung dieser Gesells&aft und in unser Firmenregister Nr. 7158 dic Firma Neustadt & Neumann hier und als deren Inhaber der Kaufmann Herrmaun Neustadt bier cingetragen worden. i

Breslau, den 9. März 1887.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanutmachung. [62319] Sn uner Prokurenregister it Nr. 1533 Robert Hermann Ludwig Fretschner zu Berlin und unter Nr. 1534 Wilbelm Eduard Albert Adolf Hülse zu Berlin als Prokurist des Fabrikanten Gottlob Fried- ri Paatz zu Berlin für dessen zu Verlin mit einer Zweigniederlaffung zu BVreêlau bestehende, in unserem Firmenregister Nr. 6296 eingetragene Firma: F. Paaßtz heute eingetragen worden. Breslau, den 9. März 1887. Königliches Amtsgeri>t.

Breslau. Befanutmachung. [62320] Ing unser Firmenregister ist Nr. 7157 die Firma:

_ Ferdinand Ziegler hier und als deren Inhaber der Kaufmann Fer- inand Ziegler bier heute eingetragen worden. Breslau, den 9. März 1887. Königlicdes Amtsgericht.

E S : S [62228] Bühl. Nr. 1930/31, 1534/35. Es wurde heute eingetragen:

J. Zu O. Z. 112 des Firmenregisters Firma „Adolf Hut“ in SteinLach —: Diese Firma ist

dur< Ge!chäftsaufgabe erloschen.

1 Unter D. Y: 154 ves Firmenregisters: Die Firma „Carl Schmieder““ in Vühl. íInhaber ift Kaufmann Carl Sc<miever, wohnhaft in Bühl. Nictualientandlung. Verhbeirathet mit Franziska, m5 4 - : M C L

geb. S(lageter, in Bühl. Jhr Ehevertrag d. d. Bühl, den 25. August 1873, besagt in $. 1: Die Gütergemeinschaft ist cine bedungene. Von dem gegenwärtigen fahrenden Beibringen eines jeden Theils fallen fünfundzwanzig Gulden in die Gemeinschaft. Alles übrige gegenwärtige und zukünftige Fab | Beibringen, mit allen fahrenden Schulden wird

ausges<lossen. Im Uebrigen gelten die Bestimmu- gen der ge?cßlihen Gütergemein]chast.

Firma „Gustav Wertheimer junior“ in Vühl.

meinschaft giebt.

Verheiratbet <. Ihr Ebe- . April 1561, be! utleute wirft von seinem fahren- mme” von fünfzig Gulden in übrige, jeßige und e Vermögen der NRüforderungêvermögen, nund künftigen Schul- <aftlicher oder fahren- von ibrem Rükforde-

Ellenwaaren- und Spezerei mit Kreszentia Knopf von vertrag d. d. Bühl, 8. 1: Jedes der Brau den Vermögen die Su die Gemeinschaft, alles liegens<aftliche und fabrend leute gilt als deren einstiges dagegen gelten au ten der Brautleute, ob liegen} der Natur, als deren eigene, rungsvermögen in Abzng kommende. Bühl, 9. März 1854. Gr 2041

Bützow. Sn das biesige Hantelsregister ist laut Berfügung vom heutigen Tage Fol. 122 eingetragen:

Carl Sagemeister.

Col. 4. Vügßzow. Kaufmann Carl Heinrih Géristian Friedrih Hagemeister zu Büyow.

März 1887.

Vütow, den 11. : Amtsgericht.

Großherzogliches Bekanutmachung. In unser Gesellschaftêregiiter wurde beute unter Nr. 46, woselbst die Handelsgesellshaft „Firma Hergexhahn uud Comp.““ zu Diez eingetragen ist, in Spalte 4 folgender Eintrag Der Gesellichafter Techniker Hermann Engler zu Diez ist unter dem 5. März 1857 aus der Gefeil- treten und ift diefelbe erloschen. Diez, den 10. März 1887. Königliches Amtsgericht. IL.

Drfesen. unser Firmenregister iît rom 8. am 109. d. Mts. unter Nr. 110 die Firma: „Otto Dannhoff“‘ mit dem Sitze zu Driesen und als ihr Inbaber Damvfsé<hneidemühlenbesizer r hierselbîi eingetragen. : Dricsen, den 10. März 18587. Königliches Umtégericht.

Bekanntmachung. zufolge Verfügung

Driesen. Bekauntmachuuag. Firmenregister Nr. 32 die a __ 1D: Mars‘. Firmenregister Ièr. 14 die Ftrma: __ „A. Ziegler““. enregister Nr. 41 die Firma: En „Karl Voctzel““, Driesen, ten 10. März 1557. Konigliches Amt

Duderstauät. SBefanntmachung. Auf Blatt 142 Ç

beute zu der Firma: E. Kungse in Duderftadt

hiesigen Handelsregisters ist

eingetragen : „Die Firma Duderstadt, d

ist erlosHen.“ 5. Marz 1887. {mtsgeri<t. TIT.

Kablbro>, Sekretär,

Aus3gefertigt : K Gerichts\<{reiber Königlichen Amt8gerihts,

Eisenach.

und als deren Inhaber:

Kaufleute M g in Meerane und

eingetragen worden. Eisenach, am E Großherzogli)

Elberfeld, In unfer Ge?eUfcafts Aktien-Gefell!haft

Vekanntmachung. al Nr. 1554 ten-( Reitbahu-Actien- Gesellschaft ¡zu Elberfeld ift heute Folgendes ein- _der Generalversammlung der . Februar 1884 ¿on der Heydt zu Elberfel ewählt worden.

Abtheilung F.

Mitglied d Elberfeld, den

Königliches

P 4 U

Eppingen. wurde unter 9. März 1887 Nr. 2:

Firmenregifter agen: Verfügung vom D. l } . Band Ul. O. Z. 24, Firma A. Ettlinger in Eppingen. Inhaber der Abraham Ettlinger Wittwe ayer, Kaufmann von bier. Ghevertrag des Letz- derike, geb. Ettlinger, von bier vom 1887; Art. L. bestimmt: „Jeder Ghe-

und Isaak

teren mit F

i von fünfzig Mark und dtosor (8 n ; s dieser Gemeinschaft alles ‘unftig n C fahrendem Vermo Sgulden dur Verlicgenschaftung dem Worte

Eppiugen, den 9. März 1887. Großh. Bad. Amtsgericht.

Finsterwalde. In unser Gesellicha

rende Bekanntmachung. ser gister ist bei Ir. 17:

Zschipkau-Finsterwalder Eisenbahu-

A Gesellschaft zufclge Verfügung vom 23. Februar cr. eingetragen: h Das Vorstandêmitglied, Bürgermeister Michow, ist gestorben und ift statt dessen der Rudolf Kunkowsky,

beiderseits verliegen\<aftet und von der Gemeins<haft

III. Unter O. 3. 155 des Firmenregisters: Die

upt der Landweh) Mitglied der Direktion geworden, Finsterwalde, den 10. März 1887. Königliches Amtsgericht.

Inhaber ist Kaufmann Gustav Wertheimer junior, Hauptmann in Bühl wohnhaft, verheirathet mit Hermine Beißinger von Gondelsheim. Na Ehevertrag d. d. Karlsruhe, den 13. August 1874, {ließen die Ver- lobten ihr gegenwärtiges und zukünftiges, bewegliches und unbewegliches, aftives und passives Vermögen von der Gütergemeinschaft aus mit Ausnahme von einhunderi Gulden, wel<e Jedes von ihnen zur Ge-

Flensburg. Secfauntmachung.

In das Register zur Eintragung der ehelichen erver ] verbeiratheten Kaufleute und Handelsfrauen ist unter Nr. 14 eingetragen: Kauf- mann Fedder Andreas Gottfried Rieber in

Güterverbältnisie

IV. Unter O. Z. 156 des Firmenregisters die Firma

1837 cine Abwei<ung von dem an ihrem K.

geltenden ebelihen Güterreht vereinbart,

Flensburg, den 9. März 1837. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung 17

Frankenstein. Befanutmachung. ;: In unser Prokurenregister ift beut unte K die von dem Kaufmann Heinri Bru> ix F für die Firma „Deiurih Bru“ in Fran (Nr. 12 des Firmenregisters) den Prefurii,. Steller und Carl Lartb in Franfensten Kollektivprokura eingetragen worden. j Frankeustein, den 11. März 1887, Königliches Amtsgericht.

Gishorn. In das hiesige Handeltre-=. beute auf Folinm 147 zur Firma Krümmer-z, werk eingetragen: È in Spalte 5, Prefkuristen:

„den Kaufleuten Gustav Rofer urs i

Cramer in Brauns&weig ift unterm 2% 3;

1887 Collectiv-Pro?kura ertheilt.“ in Spalte 10, Bemerkungen:

„die beiden Prokuristen sind befugt, in E;

saft die Firma unter Zusatz ihrer Nzz=

procursa zu zeichnen.“ z A Gifhorn, den 8. März 1887.

Königliches Amtéêgerit. IT. Nicehaus.

Greiz. Im Handelsregister für den biesigez 1 geritsbezirk it beute zufolge Antrags vom auf Fol. 487 die Ficma „Friedrich & Run hier, Zweigniederlassung der in Zwi>au deni ten gleichnamigen Firma, und als derèn 21; äSnhaber Herr Kaufmann Hermann Alfred Fri in Zwi>au eingetragen worden. f Greiz, am 11. März 1887. Fürstlich Reuß-Pl. Amt2geriht, Abtheilun: Voigt. : Halbherstadt. Befanutmachung. Zufolge Verfügung vox heute ift bei N: des Gesellschaftéregisters, Firma: Z _eeZuekerfabrik Derenburg“ : „Friedrich Foecrfterling et Comp.“, folgender Vermerk eingetragen : Aus der Gejellschaft sind dur< Tod schieden : der Dr. med. Guf der Oekonom Frie Gerla, und an deren Stelle am 30, Gesellschafter eingetreten: a. der Landwirth Hugo Herzog zu b. der Oekonom Friedri Elsner zu c. der Oekoncm Heinri< Wiedtenbein Halberstadt, den 9. März 1587. Königliches Amtsgericht. VI.

3

e s +4 VerBog und

briftian

G

+ TAV

_ Lis

Wr Ort

£4 a

A0

pt #-

ult

C è

ist beute Blait 285 eingetragen die FirmaŸ Wiegelmesser, mit dem Niederlafungëorte M und als Inhaberin: Ebefrau des Kaufmarrz rid Gbristoph Wiegelmesser, Anna, geb. Vék

Münden. Haun. Münden, den 11, März 1887. Königliches Amtsgericht. Abtheilung L

Hölscher.

Harburg. BSBefauntmac<hung. Auf Blatt 524 des biesigen Handelsregitt beute zu der Firma: E Gebr. Salomon zu Harburg eingetragen : Den Kaufleuten Isidor S{loß und Salomon ist Kollektivprokura ertheilt. Harburg, den 10. März 1587. Königliches Amtsgericht. Il.

Haspe. Handelsregifter (a des Königlichen Amtsgerichts zu Ha Unter Nr. 71 des Gesells Zaftsregisters ift 2

9. März 1837 unter der Firma „Langeticiä

Weber“ errichtete ofene Handelsgeselliä:

Asbe> am 109. März 1887 eingetragen, u

als Gesellschafter vermerkt: 4

1) der Sóloßfabrikant August Langewi?® Balsterbolz, Gemeinde Asbe>, J 92) der St&loffabrifant Carl Weber zu 2 holz, Gemeinde Asbe>.

Höhr-Greuzhausen. Sm Firmenre unterzeihneten Amtêgericts wurde bei Nr „Firma Johanu Kuödgen zu Ransbac<“ :* eingetragen:

„Die Firina ist erloschen.“

a f *%

Eingetragen zufolge Verfügung vom 1887 am 8. März 1887. : (Akten zum Firmenregister Bd. TV Nr. U

Hubert, Gerihteschreiber. Grenzhausen, den 7. März 1887. / Königliches Amtsgeriht Höbr-Grenzban!= v. Fenner.

Königsberg. Sandel8register. M Der Kaufmann Otto Mahlke hat für 1 mit Charlotte Wilhelmine Helene, geb." rendt, dur< Vertrag vom 5. März 188i # meinschaft dec Güter und des Erwerbes ? \<lofsen, das eingebrahte Vermögen der und Alles, was fie während der Cbe dur“ haften, Geschenke, Glüdéfälle oder sont fol die Eigenschaft des vorbehaltenen Ver haben. Z Dies ist zufolge Verfügung vom 10. Mê1 am 10. März 1887 unter Nr. 1096 in daë ¡ur Eintragung der Ausschließung der Gütergemeinschaft eingetragen. Köuigsberg, den 11. März 1887. Königliches Amtsgericht. XII.

Konkurse. [62014] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma C. $ wel&e im Handelsregister im Jahre 1883

Flensburg und Ehefrau Elsabe Rieber,

„„Rupert Reinschmiedt“ in Vühl. Inbaber ist L Will, daseibst haben dur< Ehevertrag vom 1.

Kaufmann Rupert Reinshmiedt, wohnhaft in Bühl.

t Sitze in Honnef eingetragen fteht, von des

Der Antrag mit den zustimm der Gläubiger ist auf der Ser Ginsiét der Gläubiger niedergelegt. Alfeld, dea 7. März 1887. Königliches Amtsg (ge:.) Waldau, ._ S.) Aus3gefertigt: Hartmann, Gerihtss<reiber Königlihen Am

937,2 S (622531 Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über Kaufnanns Joscf Nosenfsti Vadeu wurde na erfolgter A termins aufgehoben. Baden, den 10 März 1887. Der Gerichtsf{reiber des Großberzoglihen Amtsgerid>

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Lederhändlers Sa: muel Levy hier, Gerberaaïe am 10. Mrz 1887, Vormittags das Konkursverfahren eröffnet.

Der Retbtslicentiat Theiffen hier kursverwalter ernannt. Anmeldefrist, offener Arrest mit Anzeigep 9, April 1887.

Gläubigerversammlung und Prüfung3termin den 18. April 1887, mittags 4; Uhr. Kaiserliches

Die Richtigkeit der Ab Büúndgens,

beute, am 10. März 1887, Na#mittags 5 Ußr, da2 Konkurs8verfabren eröffnet worden. Der Gerictévollzieher Chr. K Konkursverwalter ernannt worden. Konkursforderungen find vis zum bei dem Geribte anzumelden. Besblußfafsung eines anderen Verwalters, eines Gläubigeraus? Falls über die in $.1 neten Gegenftänd

Teinigen Inkakers na% Vonn das Vermögen des des Kauf-

H Angabe des a Karl Herman & Uhr, das Recbtsanwa

sowie über bers dieser Firma, des ns zu Vonnu, 11t Konkursverfahren eröffnet. [t Dr. Pablfe zu Bonn. t Anzeigefrist bis zum 9. ril

lug bier ist zum 20. April 1887

über die Wakl e über die Beo Sufes und eintretenden 20 der Konfuräordnung bezei-

25, wird beute,

man

Normittags 11 Nerwalter : Dfener Arrest mi

frift bis 26. April 1887. lung am 9.

wird jum Kon- patt: BRES, allgerneiner termin am 17. Mai 1887, t, Abtbeilung Il. ¿zu Voun.

gs 9 Uhr. Allgemeiner Königliches A

(62233! Konkurs-Eröffnung. ¿eher das Vermögen d Rochel (in Firma März 1887,

Kaufmann- Rudolph Haffe

deu 4. April 1887, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angeme Montag, deu 2. Vormittags 10 Uhr, zor dem Herzoglichen Amtsgericht ju Termin anberaumt worden. Allen Personen, welce eine zur bôrige Sache in Besitz haben od etwas s<uldig sind, wird aufgege Gemeinschuldner zu vera Verpflichtung auferlegt, von dem B und von den Forderungen, Tur we Sache abgesonderte Befriedigung in men, dem Konkur Anzeige zu maten. Gräfenthal, den 10. März 1887. Welzhaimer. Gerichtés<hreiber des Herzoglidhen Abtheilung II.

Konkursverfahren.

gen des Kanfmauns Robert heute, am 10. März das Konkurkverfabren

mögen des

Le

zu Mülhausen i. Els. Dr. Gbes[.

rift beglaubigt : Geri&tsscreiber.

a A derungen auf Amts8geri@® H

Mai 1887,

Gräfenthal

Konkurêmafe ge- r Konkursmañe ben, niht# an den tfolgen oder ¡u leisten, a

es Kaufmanns Carl Otto Nochel) ¡u Danzig Morgens 8 Uhr, der Kon-

Konkursverfahren.

Ueber da2 Vermögen der Eh Schneider, Vureauaugestellter, uud Schlieuger hier, Uk am 9. März 188 da8 Konkursverfahren eröffnet. Der Re@tslicentiat Theis! furéberwalter ernannt. Anmeldefrist bis 9. April 1887. Gläubigerversammlung Prüfungstermin auf Montag, deu 1887, Nachmittags 4 Uhr. Offener Arrest mit Anz

Kaiserlibes Ant

Die Richtigkeit der Abscrift beglaubigt : (L. 8.) Bündgens, Gerihts?<reiber.

eleute Joseph Johanua wird beute, 7, Vormittags 11 Ubr,

K. Württ. Amtsgericht Böblingen. Konkursverfahren. Das Konkursäcerfabren üt ermö Albert ESeiser, na® erfolgter A Nertbeilung der Konkuctmase du vom beutigen Tage aufgehoben. Den 11. März 1887. Amtêgeritéshreiber: Ma L.

Zurs eróffnet. Fonfuréverwa [he sie aus der Anspru neb- 4. April 1887

est mit Anzeigefrist bis zum 16. April zum 2. Mai 1887.

ersammlung am 26. r, Zimmer Nr. Mai 1887,

Vauers i: Ehuningen,

meldefrist bis S I aa “2 : Gläubigerv en bier wird zum Kon 1887, Vormittags ii Uh Uhr, daselbs. _ den 11. März 138. ts\chreiber des

allgemeiner 18. April

fliht bis 9. April

Amtsgerichts.

mittags 11

Königl. Amtsgerichts. RI.

Grziegorzewski. E Gregor Nachlaß” tes

Der Geri

Das Konkurtverfahren über verstorbenen Baumeisters Johann Christian Richter in Plauen b. Dresden wird na er-

stung des S

geriht ¿u Mülhausen i. Elf. Dr. Ebel.

Ueber das Vermê Bocfemüller hieselbft w

Konkursverfahren. a h aeût

Nermögen des Kaufmanns Wilhelma Stein zu 20) wird beute 5. Märi 1887, das Konkursverfahren er- HeinriH Störger bier zum ¡ur Beschluß-

(Cigarreu-

Darmstadt Dresden, den 9. März 1587.

Königliches Amtsgericht. Bekannt gema@tt dur: Hahner, G

händlerN) firaße hieselbst wird

ags 114 Uhr,

Der Börgermeister Bruno 2 zum Konkuréverwalter ernannt. bei dem G Es wird zur anderen Verwalters, ?cw Eläubigerauss{uses und eintretenden in $. 120 der Konkursor

Montag, den 28. März 1887, Vormittags 10 Ugtr, ngemeldeten For den 23. Mai 1887, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzcihneten Gerichte Termin an Allen Perfonen, wel®be eine zur Ko fôrige Save in Besiß maße etwas \<uldig fu an den GemeinsGuldr leisten, au die Verpsli: Besitze der Sa®e und wel<be sie aus der Sa in Ansprub nebmen, dem K& zum 28, März 1857 i 3 Amtsgericht

] Kgl. Württ. Amtsgericht Neuenbürg.

Konkursverfahren.

Vermögen des Christian Müller, von Viesel8berg "mittags 6 Uhr, das

tar Febleifen

erichte anzumelden.

añung über die Wabl eine ie ber die Bestellung eines Falls über die neten Gegen-

Vermögen des in Dresden

Das Konkur8verfabren über das

HurSverwalter ernannt, Termin Wehmeyer

iber die Wabl eines anderen V

Gläubigeraussbusses und über Ueber das

Bäckers und Kronenwirths wurde am 5. März 135,

die Bestellung eines „Des Fes die Gegenstände des Y Grfungastermin verordnet au 1887, Nachmit! erlassen mit Vorîe

bierdur aufgehoben.

Dresdeu, den 10. März 1887. Königliches Am

it gemaßt dur: Hab ner, Geri

Konkursverfahren. 3 Konkuréverfa Lechenih verstorbenen Dandelsmaunes f Wallach wird na erfolgter Abhaltung des [ufitermins bierdur) auf Eustiréhen,

7 Mittwoch, 6. April offener Arrest t bis 1, April der Konkur8- 29, Märj 1887

eriót Darmstadt. I.

tags 4 Uhr, : g einer Anzetgefri! Konkursverwalter : Anmeldung

. . - r T. ; 191 a0frt em Gericht bis Offener Arrest mit Anieigefr1

derungen auf : Anmeldefrist bis 30. März 1

forderungen bei dem Ge! und zur Prüfung eins{I. bierdur< beitimmf. Hef. Amts8g

Konkursverfahren. gen des Gastwirths Ludwig horn, wird, da die ist, beute, am

5. April 1887, Nachmittags 2 Uhr.

Den 7. Värz 1887.

nfurämafe ge-

(E

aufgegeben, Geri®tss<reiber des ¡zu verabfolgen oder ung auferlegt, von dem en Forderungen, für erte Befriedigung uräverwalter bi eige zu maden.

zu Hasselfelde, den

, den 11. März 1887. Königliches Amtsgericht.

E F A p

“E Konfursverfahren. a3 Konkur8verfabren : verstorbenen Gerichtssefretärs E Flatow wird na erfoleter Abbaltung des termins bierdur auf Flatow, den 9. N Königliches Amtêgericht.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Handlung Jarysz «& Gries und deren z und Jean Gries hier, bstermine vom Zwangsverglei<

_ - An t vom 10. Januar 1834

c Brandt in Elmshor nabgewie?en 1287, Vormitt

(620111 Konkursverfahren. zen des Handelsmauns Wla- zu Ostrowo wird

dislaw Robiuski : - 124 Ubr, das Kon-

März 1887, furêverfabren eröffnet.

Der Buchhändler Herman zum Konkurêverwalter ernan furäsforderungen find bei dem Gerichte anzumelden. Beschlußfaftung iowie über die Best eintretenden g bezeihnete

Bureauvorsteber Engel in Elmébern wird sverwalter ernannt.

Konkursforderungen 1887 bei dem Geri®t wird zur Beschlußfassung über anderen Verwalters, sowie über die Bestellung u8ïHuea und eintretenden Falls 0 der KFonfursordnung bezeihneten

veu 5. April 1887, Vormittags r angemeldeten Forderungen den 10. Mai 1887, Vormittags 10 Uhr,

en Geri&te Termin anberaumt. eine zur Konkursmasse abea oder zur Korfursmaîfe wird aufgegeben, nióts verabfolgen lictung auferl von den Forde | der Sache abgeson ung in Ansvru<h nehmen, ( is 3_ Mai 1387 Anzetge zu maden.

bt zu Elmshoru.

um Konkur ti R ita C ae: D 35, April : C30 V taamittags zerwinsfi in 10. März 1 :

in Vayn hlier]e

anilist, als Gericissreiber. 1 j E a E id ¿s zum 14, April

Bekanntmachung. Ueber das Vermögen der Handlung C. Luken- Vordere Verstadt Nr. 53, ift Vormittags 104 Uhr, der

“n

“s 4.

4 s co l

o

(Släutigera die in $. 12 enstände auf Dienstag,

d c

eines anderen Verwa eines Gläubigerauë}@u über die in $. 120 de genstände au? April 1887, und zur Prüfung dcu 3. M vor dem unterzeichnete Allen Personen, welche eine zu abe in Besiß haben oder zur Ko uldig sind, wird a1 eb emeinichuldne

S

bach «& Klein hier, am 11. März 1887, Konkurs eröffnet. Nerwalter der Kaufmann beimer Pulverstraze Nr. 14. Erîte Gläubigerversan deu 26. März 1857, vor dem unterzeihneten Gerichte Anmeldefrist für die Konkurs? 30. April 1887. Prüfungstermin

den 16. Mai 1887, im Zimmer Nr. 15. Arrest mit Anzeige

n 11. März 1837. Mathesius,

haber Max Jarys wird, nachdem der in dem Verglei 20, Dezember dur rebtéfräftigen Beschluß bestätiat ist, bierdur aufgehoben. Frankfurt a. M., den 10.

Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren. rfabren über Ve ( <henbieryändlers und Bieragenten Hein- rich Lauterbach hier wird n des Sthlußtermins bi Frankfurt a. M., Königliches Amt

Konkursverfahren. erfahren über d zu Freienwalde a. O. emeins{uldner gemachten

und zur Vrüfung de

Dienstag, Vormittags 9 Uhr,

ngemeldeten Forderungen auf 1887, Vormittags 9 Uhr,

Termin anberaumi. r Konkursmasse gehörige nfurêmaîte e

Lundebn bier, Trag-

Vormittags 10: Uhr, Zimmer Nr. 13. orderungen bis ¡um

März 1887. Abtheilung 1V.

à

llen Personen, wele

(N

I

@

on dem Besize der für welche sie aus Befriedigung bis zum 23. April

iGtung auferle on den Forderung der Sade abgesonderte nebmen, dem Konkursverwa

Biñte der Sache un Vormittags 10 Uhr,

e

e Befriedi- dem Konkursverwalter

a erfolgter Abhaltung erdur aufgehoben.

den 10, März 1887.

frist bis ¡um 10; April

| Qöuigs8berg, de

Gerichtéshreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Konkursverfahren.

3930. Ueber den Nachlaß des am 25. Ja- Brombach verstorbeneu Pfarrers änert wird, da die Ueber- von dem Erbpfsleger ein- è Antrag eines Nathlaßgläubigers Vormittags 10 Uhr, das

März 1887,

Ostrowo, den 9.

Geritss<hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Konkursverfahren. Veber das Vermögen des Fricdrich Feige am 10 März 1587, furéverfabren eröffnet. Stadtkämmerer Georg berg ist zum Konkurs8ve Konkurêäforderungen find bei dem Gerichte anzumelden. Zur Beschlußfassung Ü deren Verwalters, sowie über die und eintretenden . 120 der Konkurkordn

Vormittags 9: Uhr,

ldeten Forderungen auf l 1887, Vormittags vor dem Königlichen Amtsgericht

In dem Kon Kaufmanns Paul Kerkoiw it in Folge eines von dem G Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche

Vormittags 19 Uhr, gerichte hierselbst

Kaufmanns Karl zu Niedervorschütz Nachmittags 5 Uhr, das Kon-

Anztsgericht Straßburg. Konkursverfahren.

r Weißwaarenhändlerin

nuar 1887 in Kaiserliches Hermanu Ferdinand H \{uldung des Nacl geräumt w

Ueber das Vermögen de Valeska Doethorn hier wird beute, am 10. März 18 das Konkursverfab Der Kaufmann Fedor 2 Konkurêverwalter erra

Die Anzeiaefrist (8. 1 39. März 1887, Donuuerstag, den

den 25. April 1387, Amt3gerihtélokale,

termin aus

Schaumburg zu Fel8- den 29. März 1887,

walter ernannt.

bis zum d. April 1887 87, Vormittags 10 Uhr,

ren eröffnet. N Richter hierselbst wird zum

10. März 1887, Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Ludwig wird zum Konkurêverwalter erna Konkursforderungen find bis bei dem Gerihte anzumelden. Es wird zur Bes anderen Verwalters, aus\Gue8s, und . 120 der Konkursordn sowie zur Prüfung der angeme

12. April 1887, 8 10 Uhr,

ite Termin anberaumt.

¡um 5. April

Wakl eines Neina®ber von Brombah

E E V b Ll d t L O S 09 Bestellung eines Freienwalde a. O., den 8. März 1337. Falls über

ung bezeihneten

zum 5. April 1887

ie Wahl eines

Gerichtsschreiber des Königlichen Amis®geri<hts.

Konkursverfayren.

ermögen des Kram- uud Viktualien- zu Preiswiz ift _am r Nachmittags, Konkurs eröffnet. nil Aufrecht rift bis zum

‘versammlung auf 31. März cr., Vormittags Prüfungétermin Vormittags Zimmer 6, von Konkursforde- 1887 festgesetzt, sowie der

die erste Gläubige lußfafung über d über die Bestellung eines Glâäu-

eintretenden Falls über di ung bezeihneten Gegen- ldeten For*

Gegenstände ist auf

den 6. April 1887, und zur Prüfung den 20. Apri

der angeme

händlers Jsa 9, März 1887, 5 Uh Verwalter : vereideter Börsen Offener Arrest mit Anzeige! Anmeldefrist bis zum 9. Mai 1357. rsammlung 4. Prüfungéêtermin

11 Uhr, im hiesigen und Endtermin zur Anme rungen auf den 16. April

offene Arrest erlaîen. Die Richtigkeit des Piro, Geri

derungen auf makler Er Dienstag, den ; Vormitta em unterzeichneten Offener Arrest mit

Großherzoglies Amtsgericht Lörrach. Schmieder.

zu Gleiwiß. _ 4. April 188. Gläubigerve

Felsberg, den 10. März 138 : ; beglaubigt :

<ts\<reiber.

Gerictsshreiber des Königlicen Amtsgerichts.

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Tif Gierloff zu Frankfurt Nr. 15, wird heute, am 9. 115 Ubr, das Konkursverfahren

Nerwalter: Kaufmann und Stadtr ¿zu Frankfurt a. O., Lindenstraße

Erste Gläubigerversammlung a Vormittags 109 Uhr.

Anmeldefrist bis 3 ener Arrest 1nî

Allgemeiner

Anzeigefrist bis Zimmer 7.

den 9. März 1 Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren. über das Vermögen des von Leeheim wird n S(hlußtermins gemäß $. 1

Bekanntmachung. en, betreffend den Ko! Handelsmanns W

furs über das Ver- ilhelin Uhde in Gemeins{uldn furéverfahrens den zustimm #st auf der Ger läubiger niedergelegt.

7. März 1887. önigliches Amtsgericht. II. (gez.) Waldau.

Ausgefertigt: H <ts\chreiber Königlichen

Bekanntmachung.

betreffend den Konku u des Haude

<lermeisters Otto O., Collegien-Straße März 1887, Vormittags

A

Konkursverfahren. des Schuhmachermeifters Melle ist heute, am 113 Uhr, das Konkurê-

mögen des Wrisbergholzen, Einstellung des Kon

Der Antrag mit der Gläubiger i Einsicht der G

Alfeld, de

Das Konkursverfahren Johannes Däubuer erfolgter Abhaltung des K. O. biermit aufgehob

Groß-Gerau, den 9.

Großherzogliches

Ueber das Vermêgen Matthias Wiemann aus 10. März 1887, Vormittags verfabren eröffnet.

Konkursverwalter : Rechts Osnabrü>k.

Offener Arrest un 1887 einschließli.

Anmeldungstermin bis zu

ersammlung und Prüfungstermin

enden Erklärungen

ath F. Heinßus \chreiberei zur

m 6. April 1887,

25. April 1887. - t Anzeigefrift bis zum 15. April

Mai 1887,

mtsgeri<t. Abtbeilung IV. zu Frankfurt a.

März 1887.

anwalt Dr. Klufimann in Amtsgericht.

d Anzeigevflicht bis zum °. April m 14. April 1887 ein-

artmann, Amtsgerichts.

Prüfungstermin mittags 10 Uhr. Königliches A

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren üb ers Hubert Ba wird nach erfolgter hierdur< aufgehoben Habelschwerdt,

er das Vermögen des

rste Gläubigerv am 23. Avri Melle, den

Abbaltung des Schluß-

10. März 1887. Königliches Amt2g

gez. Mulert. __ Veröffentlicht: His g Geri<ts\hreiber des Königlichen

rs über das Ver- l8manns Wil- mbaum, in Wri <uldnerin die CEin-

Konkursverfahren. inderjährigen Kin- alters Karl Müller Amalie Christiane

Frida Müller, isi

März 1887.

mögen der Ehefra lies Amtsgericht.

helm Uhde, L bergholzen, stellung des Konkurs

Veber das Vermögen der m der des verstorbenen Pofth in Gräfenthal, Anton und Wilhelmine Anna genaunt

hat die Gemeinf verfahrens beantragt.

Amtsgerichts. I.