1890 / 58 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Kommanditgesellschaft : Papierfabriken in Friedland Emil Cohn «& z mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlafsung in Alt-Friedland (Gesellschaftsregister Nr. 6831) hat dem Hermann Lask zu Friedland dergestalt Kollektiv-Prokura ertbeilt, daß er in Gemeinschaft mit einem der unter Nr. 8356 des Prokurenregisters eingetragenen Kollektiv - Prokuristen Tamm und Jatish die Firma zu zeichnen berechtigt ift. / Dies ift unter Nr. 8375 des Prokurenregifters ein- getragen worden. s Berlin, den 3. März 1890. j Königliches Annie I, Abtheilung 56. ila.

[67925] Braunsechweig. Zu der im Afktiengesellshafts- register Band III. Seite 1 verzeichneten ftiengesell- \caft „Zuckerraffiuerie Braunschweig““ ist heute vermerkt, daß laut Beschluß des Aufsichtsraths vom 19. Dezember v. Is. dem Buchhalter Robert Kolle bieselbst die Ermächtigung ertheilt ist, die Firma der Gesellshaft mit einem Vorstandsmitgliede mit dem Zusaße pp re<tsverbindli< zu zeichnen. Brauuschweig, den 26. Februar 1890. Herzogliches Amtsgericht. R. Engelbre<t. Breslau. Vekanutmachung. [68866] In unser Gesellschaftsregister ist heute eingetragen worden: | a, bei Nr. 2441, betreffend die offene Handels- gesellschaft: Fabian & Schulze hier: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft ift von dem bisherigen Gesellshafter Kaufmann Alfred Fabian übernommen worden; in dieses Geschäft ift alsdann der Partikulier Richard Polst zu Breslau als Handel8gesells<hafter eingetreten und die nunmehr unter der Firma A. Fabian & Comp. bestehende Handelsgesellschaft unter Nr. 2478 des Gesellshafts- registers eingetragen ; b. unter Nr. 2478 die n 1) dem Kaufmann Alfred Fabian in Breélau, 2) dem Partikulier Richard Polt in Breélau, am 19. Februar 1890 hier unter der Firma: A. Fabian «& Comp. errichtete offene Handelsgesellschaft. Breslau, den 26. Februar 1820. Königlihes Amtsgericht. Breslau. Sefanntmahung. _ [68867] In unser Firmenregister is bei Nr. 7626 das Er- löschen der Firma O. Willert hier beute ein- getragen worden. Breslau, den 26. A 1890. Königliches Amtsgericht. Breslau. Bekanntmachung. [68865] In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 2290, be- treffend die Aktiengesell\haft Breslauer Vieh- marfktsbanuk hier, heute eingetragen werden: Die Generalversammlung der Aktionäre hat in der Verhandlung vom 6. Februar 1890 (im Bei- lagebande 68 zum Gesellschaftêreci#er Blatt 30 lg. befindlih) beshlofsen, den $. 9 des Stxtuts dahin zu ändern: : : daß die von der Gesellschaft ausgebenden Bekannt- machungen dur< mindestens je einzualige Einrü>ung im Reichs-Anzeiger und in der SS[TefsSer Zeitung erfolgen. E Breslau, den 27. Februar 1830. Königliches Amtsger®St. Breslau. Befanntmahung. [68864] In unser Firmenregister ift bei Nr. 3476 das Er- löschen der Firma J. Warszaws®êki hier deute eingetragen worden Breslau, den 28. Februar 18920. Königliches Amtsgericht. : Breslan. Sefkfanutmachuug. [68868] In unser Prokurenregister ist Nr. 1755 Kaufmann Louis Fraenkel zu Breslau als Prokurist der hier bestehenden, in unserem Gesellschaftsregister Nr. 2388 eingetragenen Kommanditgesellshaft Hugo Loewy «& C°_ heute eingetragen worden. Breslau, den 28. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. Brieg. Bekanutmachung. [68870] In unser Firmenregister ist heut unter Nr. 447 die Firma „Julius Hoffmann‘‘ und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Hoffmann zu Brieg, Regierungsbezirk Breslau, eingetragen worden. Vrieg, den 1. März 1890. Königliches Amtsgericht. 111.

Darmstadt. Großherzogthum Hessen. [68821] Handelsgerichtliche im Monat Februar 1890 publicirte Bekanntmachungen.

: Amtsgericht Darmstadt 1].

Firma Actien-Maschinenbau: Anstalt vormals Venuleth und Ellenberger zu Darmstadt; der bisherige Prokurist Andreas Pieper wurde zum Direktor der Anstalt ernannt; derselbe ist demzufolge befugt, die Firma der Gesellschaft mit einem anderen Zeiwnungsberehtigten zu zeinen. :

Firma Aug. Schwab zu Darmstadt; als gleih- Ferehligier Theilhaber is Ludwig Schwab eirge-

en,

Firma Köhler's Verlag und Verlag uud Depot gemeinnütziger Schriften (C. Köhler) zu Darmstadt; Inhaber Karl Köhler hat seiner Ghefrau Christine Elisabethe (Elise), geb. Lange, und seiner Tochter Pauline Köhlcr Prokura ertheilt.

Firma Ve>er & Cie zu Darmstadt; Theil- haber Simon Heil ift ausgetreten, nunmehriger alleiniger Inhaber Conrad Hermann Beer.

Firma Carl Vessunger, Bank- und Com- missionsgeschäft zu Darmstadt, ist erloschen. ns Ewil Reinhard ¿zu Darmstadt ist er-

Firma Friedri< Bl Ae haber Friedri A um zu Darmftadt; In

Firma Carl Diehl z ; Inbaber Georg Dit Nachfolger ¿zu Darmstadt ; / mtsgeriht Groß-Gerau. Firma A. Einsiedel s : di o kura des Wilhelm Einsievel if Io e irma Johaunes Mundschenk [V zu Aft- heim; jepiger Inhaber Peter Mundschenk. Amtsgericht Groß;-Umstadt.

Firma Friedrich Wil / Nmstadt ist erloschen. helm Brenner zu Grof

Firma Georg Brenner Alx zu Grof;-Umstadt ; Inhaber Georg Brenner II.

Firma Philipp Fischer zu Raibach ; Inhaber Philipp Fischer. Z

Firma Martin Hax AV Sohn in Grof:-Um- stadt ist erloschen. :

Firma Martin Hax VIl in Grofß:-Umsftadt; SFnhaber Martin Hax VII. :

Amtsgericht Höchst. j

Firma A. Flörsheimer Wittwe zu Höchst, sowie die dem Ioseph Flörsbeimer ertheilte Prokura ist erloschen. s e

Firma Joseph Flörsheimer zu Höchst; Jn- haber Ioseph Flörsheimer.

Amtsgericht Offenbach. e

Firma Stern « Brandt zu Offenbach ift in Liquidation getreten ; Liquidator ist Christian Smidt.

Firma Hoffmauu & Comp. zu Offenbach; nunmehriger Inhaber Wilhelm Ermold; Prokurist Leonhard Eichel ift verstorben. p i

Firma Peter Luft in Offeubach ist erloschen.

Firma Mich. Diesser zu Groß- Steinheim; früher Michael Joseph Diesser. Prokuristen sind Gottlieb Diesser und Hermann Imgram; die Prokura des Kaspar Diefser ist erloschen. )

Firma Wilhelm Heinrich Philippi zu Vürgel ; a wurde Iohann Heinri<h Hofmann

estellt.

Firma Josef Blümlein zu Offenbach; ¿um Prokuristen wurde bestellt Victor Blümlein.

Amtsgericht Gießen.

Firma Chr. BViecker zu Gießen; Inhaber Christoph Bie>er. :

Firma Otto Rathschlag zu Gießen ; Inhaber Otto Ratbs{lag. :

Firma Eduard Klinkel zu Gießen ; Inhaber Eduard Klinkel. Z

Firma Adolf Vär zu Gießen; Inhaber Adolf Bär. : j

Firma Rothamel u. Petry zu Gießen; Theil- haber Wilbelm Rothamel ist ausgetreten; nunmehriger alleiniger Inhaber Wilhelm Petry. ;

Firma Dampfmolkerei Gießen, Müller und Hoffmann ; Theilhaber sind Carl Müller, Carl Hoffmann und Ludwig Hoffmann; jeder Theilhaber ift zur Zeichnung der Firma bere<tigt. :

Firma Benner und Krumm zu Gießen; gleih- bere{tigte Theilhaber Louis Benner und Eduard

Krumm. Amtsgericht Alsfeld. | Firma Georg Weit zu Alsfeld; nunmehrige Inhaberin die Wittwe des Georg Weit, Elise, geb, Horz ; Prokurist deren Sohn Carl Weiß. : irma Karl Ruppel zu Alsfeld ; nunmehrige Inhaberin die Wittwe des Karl Ruppel, Lisette, geb. Neeb. Amtsgericht Homberg. x Firma W. «& K. Jakob zu Nieder-Gemünden und dic dem Abraham Jakob ertheilte Prokura ist

erloschen. Amtsgericht Hungen. ;

Firma Gebr. Böekel zu Bellersheim; gleich Merle Theilhaber Heinri<h Böckel und Wilhelm Böôel,

Firma Adolph Löb zu Hungen; Inhaber Adolph Löb. Das von demselben in Obbornkofen betriebene Handelsgeschäft is aufgegeben.

Amtsgericht Lauterbach. :

Firma Yohs Alt zu Lauterbach; gleich- O Theilhaber Heinri Alt TV und Georg

if

Firma Carl Hoos …LI zu Lauterbach ift er-

loschen. Amtsgericht Ortenberg. :

Firma Konsumaustalt der Hirzenhainer Hütte vou Schaum, Korndörfer und Ofwald zu Hirzenhain; Theilhaber R. Schaum, Gg. Korn- dörfer und H. Oßwald.

Amtsgericht Mainz. :

Firma Gebr. Röver zu Mainz; gleichbere<tigte Theilhaber Friy Röver und Auguit Röver.

Firma Karl Ludwig Fle>euftein zu Mainz; Inhaber Karl Ludwig T létenstein. ;

Firma C. Zulehner «& Cie. zu Mainz; Theil- haber Georg Emrich i} verstorben; nunmehrige glieinigd Theilhaber Carl Zulehner und Oëcar Haus- wald.

Firma Gebr. J. J. Mehlmer zu Mainz; gleihbere<htigie Theilhaber Johann Mehlmer und Iosef Meblmer.

Firma Georg Krämer zu Kostheim; Inhaber Georg Krämer. :

Firma Ludwig Gaubatz zu Mainz ift erloschen.

irma Gebrüder Alsberg zu Mainz; glei- Here ne Theilhaber Louis Alsberg und Siegfried sberg. :

Firma Rheinische Bierbrauerei zu Mainz; zu Mitgliedern d«s Aufsichtêraths wurden gewählt Rudolf Bamberger und Dr. Carl von Lang Puchhoff.

Firma J. Albrecht ¿u Mainz; Theilhaber Jakob Albre<ht ist ausgeschieden, nunmehriger alleiniger Inhaber Wilhelm Albrecht. j

Firma Hermann Leopold Panizza ¿u Mainz ist erloschen. e

Firma Leopold Levy, ofene Handelsgesellschaft ¿zu Oppenheim ift erloschen.

Firma Leopold Levy zu Oppenheim ; Inhaber Leopold Levy. E

Firma J. Woo0og zu Bingen; der seitherige Pro- kurist Hermann Peibert ist als Theilhaber eingetreten.

Firma Albert Ritscher zu Mainz ist erloschen.

Firma Martin Aleiter zu Mainz; Theilhaber Matin Alciter I1 ist verstorben ; nunmehrige Theil- haber dessen Wittwe Anna Maria Aleiter geb. Thiery und Jakob Ignaz Aleiter. l i

Firma Christof Shöwer zu Nierftein ; In- haber Christof Schöwer.

Firma Schinde! «& Bucher zu Wald-Uelvers- heim; Theilhaber Philipp Jakob Schindel und Karl Bucher, E

Firma Marx «& Levy zu Maiuz ift erloschen.

Firnia W. Schuh Ux zu Nierftein ; Inhaber Wilhelm Schuch Il. ;

Firma Adam Marschall zu Mainz ift erloschen.

irma Juan Casas zu Mainz; Inhaber Juan Casjas; Prokurist Iosef Stenz. J i pru J. Landau Söhne zu Vingenz; Theil- haber Leopold Landau ift ausgetreten und für den- selben Emil Landau in Bingen eingetreten. Inhaber der Firma sind nunmehr Gabriel Landau, Julius Landau und Emil Landau.

Firma Völker & Scharlau zu Mainz ; glei- bere<tigte Theilhaber Wilhelm Völker und Albert Scarlau.

Firma Daniel Goos zu Maiuz; Inhaber Friedri<h Daniel Goos. Amtsgericht Bingeu.

Firma Fr. Obercouz zu Sprendlingen; JIn- haber Friedri Oberconz. :

Bs Gebr. Blüthenthal zu Vingen ; Theil- haber Simon Blüthenthal und David Blüthenthal.

pem Gebr. Hallgarten zu Bingen; Theil- haber Josef Hallgarten und Adolf Hallgarten.

Amtsgericht Worms.

Firma Felbermayer «& Reuter zu Worms; Inhaber Dr. Hermann Reutec hat seiner Ehefrau Marie, geb. Bendfeldt Prokura ertheilt. Ï

Firma L. Rühl zu Worms; Inhaber Ludwig jar hat dem Iohann Rudolf Röos< Prokura ertheilt.

Firma Anton Schäßzowitz zu Wendelsheim; nunmehrige gleihbere>tigte Theilhaber Sigmund Schätßzowiß und Marx Schätowit.

Firma Martin Loeb zu Worms; Inhaber Martin Loeb. T

Firma Stiegliz « Rupps, Rheinische Buch- dru>erei zu Worms ist erloschen.

Firma Nicolaus Engel zu Worms; zum Pro- kuristen wurde Nikolaus Engel bestellt. :

Firma Weber « Simon zu Worms; gleih- Lege Theilhaber Peter Weber und Mar

imon.

Firma Gebr. Listmann zu Dorn-Dürkheim ; Theilhaber Nikolaus Listmann und Georg Listmann; jeder zeihnet die Firma.

Firma Peter Schiffer, Nachfolger H. I Brauer zu Worms; nunmehriger Inhaber Heinrich Jakob Brauer. :

Firma G. D. Vogeley x zu Worms; Theil- haber Cornelius Nicolaus Vogeley ist ausgeschieden, nunmehrige alleinige Inhaberin Elise Vogeley.

Firma H. Gregori Wittwe ¿u Worms; In- tag Heinrih Gregori Wittwe, Catharina, geb.

agel,

{68872] Ersaort. In unserem Einzelfirmenregister ist die vol. II. pag. 66 unter Nr. 922 eingetragene Firma: Ernft Christian Minner auf Verfügung vom heutigen Tage gelös<ht worden. Erfurt, den 21. Februar 1890. j Königliches Amtsgeriht. Abtheilung V.

Freyburg a./U. Bekanntmachung. [68875] Bei der unter Nr. 2 des Gesellshaftsregisters eingetragenen Firma: F. Foehrigen & Comp. zu Laucha ist Spalte 4 Folgendes vermerkt worden: 1) Aus der Gesellschaft ist ausgeschieden : der Gutébesißer Karl Friedrih Be>ker zu Kirhsceidungen. 2) In die Gesellschaft find eingetreten: a, der Rittergutsbesißer Georg Heinri<h von Helldorff zu Nebra, - b. der Gutsbesißer Alexander Boy zu Kirh- scheidungen. 7 Eingetragen zufolge Verfügung vom 27, Februar 1890 am selben Tage. Freyburg a./U., den 27. Februar 1890. Königliches Amtsgericht. Herrmann.

Fulda. Vekanutmachung. [68626]

In unser Handelsregister ist unter Nr. 161 die Aktiengesellshaft „Harmonie“ mit dem Sigze in Fulda eingetragen. i

Die Aktiengesellshaft hat {i dur<h den Gesell- schaftsvertrag vom 9. Februar 1890 forstituirt und ist auf bestimmte Zeit nicht beshränkt,.

I. Ihr Zwe> ist Erwerb und Betrieb einer Gast- und Logirwirths{<aft, welhe mit einem größeren Saalbau versehen werden soll. E .

1I. Das Grundkapital der Gesellshaft ist auf 60 000 M festgesetzt, eingetheilt in 60 Aktien von je 1000 Æ O

III. Die Aktien lauten auf den Inhaber.

1V. Die Organe der Gesellschaft sind: Vorstand, Aufsihtsrath und Gereralversammlung.

Der Vorstand besteht aus cinem oder mehreren Mitgliedern, wel<he vom Aufsichtsrath beftellt und entlassen werden. =

Derzeitiger Vorstand ist Kaufmaun Otto Goebel e und Stadtkaplan Friedri® Eutberlet da- elbt.

Dieselben sollen die Firma der Gesellshaft Har- monie gemeinsam zei<nen und in giltiger Weise Willenserklärungen für die Gesellschaft abgeben.

Nach Anzeige des Vorstandes vom 12. Februar 1890 erfolgt die Zeichnung der Firma in der Form:

„Harmonie“ Friedrih Gutberlet, Otto Goebel.

Der Aufsichtsrath besteht au: mindestens 3 und höchstens 5 Aktionären, welhe von der General- versammlung für das betreffende Geschäftsjahr ge- wählt werden. Der derzeitige Aufsichtêrath besteht aus Kaufmann Joseph Schmitt, Professor Schi>k und Kaufmann Rokert Kircher, sämmtlich in Fulda.

Die Generalversammlung vertritt die Gesammtheit der Aktionäre, Ort und Zeit der Gencralversamm- lung bestimmt der Aufsichtsrath.

Die Berufung erfolgt dur< öffentlihe Einladung,

welche mindestens drei Wochen vor dem Versamm- lungstage in den Preßorganen der Gesells<aft unter Angabe der Tagesordnung erfolgen muß. _V. Die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesell- schaft werden, soweit sie vcm Aufsihtêrathe aus- gehen, von dessen Vorsißenden oder Stellvertreter im Deutschen Reichs-Anzeiger und in der Fuldaer Zeituvg publicirt.

VI Die Gründer der Gesellschaft sind: Weinhändler Joseph Schmitt in Fulda, Kaufmann Robert Kircher daselbst,

Professor Schi> daselbst, praktisher Arzt Dr. med. Raabe daselbst, Kaufmann Richard S<hmitt daselbst.

Dieselben baben sämmtliche Aktien übernommen und ist der eingeforderte Betrag von einem Viertheil des Nominalbetrages na< Erklärung des Vorstandes und Aufsichtsrathes einbezahlt und befindet ih im Besige des Vorstandes.

Zu Revisoren über den Hergang der Gründung wurden Fabrikant Walther Plappert und Dr. Karl Heßberger bestellt.

ulda, am 25. Februar 1890. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung II. Ma >eldey.

f

[68874 Glogau. Im Gesellschaftsregister ist bei Nr. 6a heute eingetragen worden, e die Handelsgesellschaft Walter und Winter dur< den Tod des Kauf- manns Johannes Winter und des Kaufmanns Rudolf Walter aufgelöst ift. Gleichzeitig wurde unter Nr. 163 eine neue Handelsgesellshaft in Firma Walter und Winter mit dem Size zu Glogau und Folgendes dazu eingetragen:

Die Gesellschafter sind: :

1) die verwittwete Kaufmann Pauline Walter, geb. Winter, aus Glogau,

2) der Kaufmann Max Walter zu Glogau,

3) der Apothekenbesfißzer Dr. Hans Walter ¿u Glogau, i

4) Fräulein Klara Walter zu Glogau,

5) Bankbeamter Kurt Walter zu Glaß,

6) Fräulein Gertrud Walter zu Glogau.

Die Gesellschaft hat am 28. März 1889 be- gonnen. Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, stebt nur dem Kaufmann Max Walter zu Glogau zu.

Glogau, den 28. Februar 1890.

Königliches Amtsgeri<t.

[68873] Glogau. Sn unserem Prokurenregister wurde bet Nr. 51 heute eingetragen, daß die Prokura des Kauf- manns Friy Meißner für die Firma C. Augustin Meißner zu Glogau erloschen ift. Glogau, den 28, Februar 1890. Königliches Amtsgericht.

[68657] Göttingen. Auf Blatt 350 des hiesigen Handels- registers ist heute zu der Firma Wilh. Heller in Göttingen eingetragen: e Die Firma ist erloschen.“ Göttingen, den 1. März 1890, Königliches Amtsgericht. 111.

[68629] Gotha. Für die Aktiengesellshaft Lüd enscheider Wasserwerke in Gotha ist als Steüvertreter des Vorstandes der Kaufmann Carl Müller daf. gewählt worden. Solches ist auf Anzeige vom 26. dies. M. im Handelsregister Fol. 1431 unterm heutigen Tage eingetragen worden.

Gotha, am 28, Februar 1820. Herzogl. Sä&s. Amtsgericht. IIT. E. Lote.

[68630] Gotha. Für die Aktiengesellshast Walters- hausener Wasserwerke in Gotha if als Stell- vertreter des Vorstandes der Kaufmann Carl Müller das. gewählt worden. Sol<es ist auf Anzeige vom 26. Februar cr. am heutigen Tage im Handelsregister Fol. 1432 eingetragen worden. Gotha, am 28. Februar 1890. Herzoglih S. Amtsgericht. IIT. E. Lotte.

[68678] Greene. In das hiesige Handelsregister für Aktiengesellshaften ist bei der unter Nr. 1 ver- zeihneten Firma: Eisenwerk Carlshütte, domicilirt in Carlshütte bei Delligsen, auf Grund notariellen Protokollcs über die Auffihts- rathz\sißung vom 17. Februar 1890 Folgendes ein» getragen: /

Die bisherigen Direktoren der Gesellshaft, Schaaffs in Carlshütte und Wesselmann in Alfeld, sind mit dem 17. Februar 1890 ihrer Stellunz als Direk- toren der Gesellshaft enthoben.

Die Direktion der Gesellschaft soll bis auf Weiteres aus Einem Direktor bestehen Zu diesem Direktor iît der Direktor Hugo Lundberg in Hannover bestelit. Derselbe darf die Firma der Gesellshaft nur zu- sammen mit einem der beiden Prokuristen, Berthelen oder Osann, zeichnen. /

Zum Prokuristen der Gesells<haft ist fernec bestellt der Ingenieur Bernhard Osann in Carlshütte. Der- selbe darf die Firma der Gesellshaft nur in Gemein- haft mit dem Direktor zeichnen.

Der bereits ernannte Prokurist Berthelen darf die Firma der Geseliscaft nur in Gemeinschaft 1.it dem Direktor zeichnen. :

Es zeihnen die Firma der Gesellschaft :

1) Lundberg und Berthelen, wie folgt :

Eisenwerk Carlshütte. Die Direction:

pr. pa. Lundberg. G. Berthelen. 2) Lundberg und Osann, wie folgt: Eisenwerk Carlshütte. Die Direction:

P. pa Lundberg Osann. 3) Lundberg zeichnet feine persönlihe Unterschrift wie folgt: Gs n

Lundberg. 4) Osann zeichnet seine persönli®e Unterschrift wie folgt : Osann. Greene, den 24. Februar 1890. Herzogliches Amtsgericht. E. Müller.

[68891] Köln. Zens Verfügung vom heutigen LTage ift in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 5403 eingetragen worden der in Köln wohnende Kaufmann Carl Leopold, wel<her daselbst eine e l ta de errihtet hat, als Inhaber der

irma: „C. Leopold“. Köln, 15. Februar 1890, Küpper, Aktuar, als Geri tsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtbeilung 7.

[68892

Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage i in das hiesige Handels- (Gesellshafts-) Register unter Nr. 3233 lera worden die Handelsgesell-

aft unter der Firma: ae Lamba<h & Scherz‘‘, wel<e ihren Sit zu Gummersbach und mit dem 15. Februar 1890 begonnen hat.

Die Gesellschafter sind die Kaufleute :

1) Wilhelm Lambah zu Nö>elseßmar bei Gum- mersba<, und 2) Conrad Scherz, zu Gummeisbah wohnend. Köln, 15. Februar 1890. Küpper, Aktuar, als Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

[688931] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift bei Nr. 5326 des hiesigen Handels-(Firmen-)Registers vermerkt worden, daß der zu Köln wohnende Kauf- mann Wilhelm Piroth sein daselbst bestehendes Handelsge\{<äft unter der Firma:

E ,„W. Piroth“ mit Einschluß der Firma an die zu Köln wohnende Handelsfrau Hermine Weichs übertragen hat, wel&e das Geschäft unter der Firma „W. Piroth Na<f.“ ¿u Köln fortführt.

Sodann ist in demselben Register uuter Nr. 5404 die Handelsfrau Hermine Weichs zu Köln als In- haberin der Firma:

i ,„W. Piroth Nachf.““ heute eingetragen worden.

Ferner ift in dem Prokurenregister unter Nr. 2479 die Eintragung erfolgt, daß die Handelsfrau 2c. Weichs für ihre obige Firma den genannten Wil- helm Piroth zum Prokuristen bestellt hat.

Köln, 15. Februar 1890.

K üpper, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

i [68894] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift bei Nr. 2519 des hiesigen Handels- (Gesellschafts-) L u woselbft die Handelsgescll\<haft unter der

irma:

; ,„Hoveu « Nolden“ zu Köln und als deren Gesellshafter die daselbst wohnenden Kaufleute Johann Joseph Hoven und Hubert Wilhelm Aloys Nolden vermerkt stehen, heute eingetragen : j

Die Gesellichaft hat in Elsdorf eine Zweig- niederlassung erri<htet.

Köln, 15. Februar 1890.

Küpper, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

68895] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist bei Nr. 726 des hiesigen Handels- (Gesell schafts-) Registers, woselbst die Handels-Gesellschaft unter der

Firma:

N „Krings & Schmit“ ¿u Köln und als deren Gesells<after die daselbst wohnenden Kaufleute Daniel Krings und Otto Schmit vermerkt fteben, heute eingetragen:

Die Gesellschaft ist dur< gegenseitige Ueberein- kunft aufgelöft. Der Kaufmann Otto Schmitz seyt das Geschäft unter unveränderter Firma zu Köln fort.

Sodann ist in dem Firmen - Register unter Nr. 5405 der Kaufmann Otto Schmit zu Köln als Inhaber der Firma:

„Krings & Schmitz“ beute eingetragen worden.

Köln, 15, Februar 1890,

Küpper, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

[68897] Kölm. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in das hicsige Handels- (Gesell haftz-) Register unter Nr. 3232 eingetragen worden die Aktiengesellschaft unter der Firma:

„Kreis Vergheimer Volksbauk“/,

welche ihren Siß zu Horrem hat und welche auf Grund eines vor Notar Schippers zu Köln-Chren- feld am 15. Januar 1890, bezw. 12. Februar 1890, vollzogenen Gesellschaftsvertrages (Statut) errichtet worden ift.

Der Geçenstand des Unternehmers ist der Betrieb eincs Geldgeshäftes, überhaupt die Vermittelung des Kapital- und Kreditverkehrs. Insbesondere be- faßt sie sib mit:

a, Annahme von Spareinlagen und Depositen ;

b, Uebernahme von Kaufprcisen und fonstigen

Forderungen ; c. Bewilliaung von Darlehen gegen S{ulds<heine unter Bürgschaft, Hypotheken-Verschreibungen, austyfand und sonsligen Sicerbeitsbestellungen;

d. Eröffnung von Contocorrent-Conti und Dis-

contirung von Wechseln ;

e, An- und Verkauf von Werthpapieren, Cour ons

und Geldsorten. z

Alle Spekulations-Geshäfte sind ausdrü>lih aus- geschloffen.

Die Dauer der Gesells<haft ist auf eine gewisse Zeit niht beschränkt.

Das Grundkapital der Gesells<haft beträgt 150 000 Æ und ist in 500 auf den Namen lautende Aktien zu je 300 eingetheilt.

Die Uebertragung der Aktien ist von der Einwilli- gung der Gesel'|haft abhängig.

Alle in dem Statut vorgesehenen öffentlichen Be- kanntmachungen erfolgen unter der Aufschrift „Kreis Bergheimer Volksbank“ und unter der Unterschrift : « Der Aufsichtsrath* oder „Der Vorstand“, je naŸ- dem die betreffende Veröffentlihung von dem erstern oder dem leßtern zu erfolgen hat, in dem Deutschen Reichs-Anzeiger und dem Bergheimer Kreisblatt und gelten als hinreihend publizirt, wenn sie ein Mal veröffentlit worden sind. Geht leßteres Blatt ein, so wählt der AufsiEtsrath ein anderes an dessen Stelle. Au< außer diesem Falle steht demselben die Wakbl anderer Gesellschaftsblätter an Stelle der bestehenden frei.

Die eintretenden Aenderungen sind jedo< in die bisherigen Gesellshaftsblätter, soweit diese no<h be- stehen und zugänglich sind, bekannt zu machen.

Der Vorstand besteht je na< dem Beschlusse des Aufsichtsrathes aus einer oder mehreren von dem Aufsihtsrathe zu ernennenden Personen.

Als Legitimation für den Vorstand dient die Aus- fertigung des die Ernennung beurkundenden nota- riellen Es, y

Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die

eihnenden zu der Firma der Gesellschaft ihre Namensunterschrift hinzufügen. i; |

Zur Rechtsverbindlihkeit der Firmenzeichnung ist für den Fall, daß der Vorstand nur aus einem Mitgliede besteht, die Unterschrift dieses einen Mit- gliedes bezüglih des etwaigen Stellvertreters ge- nügend. Besteht der o aus zwei oder mehreren Mitgliedern, so is zur Gültigkeit der

Firmenzei<hnung die gemeinschaftlihe Zeichnurg zweier Vorstandsmitglieder oder diejenige eines Vor- stand8mitgliedes in Verbindung mit derjenigen eines etwaigen Stellvertreters erforderli. E Der Aufsihhtsrath besteht aus fünf Mitgliedern und wird von der Generalversammlung aus der Zabl der Aktionäre mit absoluter Stimmenmehrheit auf die Dauer von fünf Jahren gewählt. E

Das ganze Grundkapital ift von den Gründern übernommen. _ Auf jede Aktie is der eingeforderte Betrag von fünfzig Prozent des Nominalbetrages baar eingezahlt und im Besiße des Vorstandes.

Die Gründer der Gesellschaft find:

1) Dr. jur. Karl Be>er, Gerichts-Assessor zu Bs Gerreßhoven, Bürgermeisterei Hüchel- oven,

2) Johann Adolph Breuer, Landwirth zu Stammelnerburg, Bürgermeisterei Heppen-

dorf,

3) Tone Kolping, Landwirth und Mühlenbesißer zu Buir,

4) Jean Engels junior, Landwirth zu Widden-

dorf,

5) Iohann Spi>ernagel, A>kerer und Mühlen- besizker zu Eschermühle, Bürgermeisterei Heppendorf.

Die Mitglieder des Aufsihterathes sind die näm-

lien, unter 1 bis 5 vorstehend aufgeführten Herren.

Zum Vorstand ist gewählt :

Ludwig Eller, Gutsbesitzer zu Abe, Bürger- meisterei Heppendorf.

Zu besondern Revisoren na< Art. 209h des

H :G.-B. bestellt sind: :

1) Gerhard S@&ult, Gerichts-Affessor zu Köln- Ehrenfeld, :

2) Hubert Andreas Teush, Bankdirektor zu Köln-Gbrenfeld.

Köln, 15. Februar 1890,

Küpper, Aktuar, als Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerihts. Abtheilung 7.

H [68890] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist bei Nr. 5273 des hiesigen Handels- (Firmen-) Registers vermerkt worden, daß der in Köln woh-.

4 nende Kaufmarn Johann Baptist Heimann die für

seine Handelsniederlassung daselbst geführte Firma : „Verlag des Allgemein-n Anzeigers für Rheinland-Westfalen (Kölnische Handels- zeitung) uud Buchdruekerci von J. B. Heimaun“‘

in die Firma:

_ e-Buchdruekerei von J. B. Heimann“ geändert hat und ift der Firmeninhaber mit dieser neuen Firma auf Nr. 5407 des Firmenregisters übertragen worden.

Köln, 19. Februar 1890.

Küpper, Aktuar, als Gerichts\creiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung 7.

7 [68896] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 5406 eingetragen worden der zu Gummersbach wohnende Anstreichermeister Christian Friedrich Höftermann, welcher daselbst seine Handelsnieder- laffung hat, als Inhaber der Firma: „Fried. Höftermaun““. Köln, 19. Februar 1890. Küpper, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerihts. Abtheilung 7.

i [68889] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in das hiesige Handels- (Prokuren-) Register unter Nr. 2480 und 2481 eingetragen worden, daß der in Köln wohn:nde Kaufmann Hugo Traine für seine Handelsniederlassung dafelbst unter der Firma: „„Traine «& Helmers“‘ die in Kölu wohnenden Herren : Robert Wiesenthal und Wilhelm Sartorius, und zwar jeden einzelnen derselben für sich, zu Prokuristen bestellt bat. Köln, 20. Februar 1890, Küpper, Aktuar, als Geri(hts\creiber des Königlichen Amtsgerihts. Abtheilung 7.

[68884] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift bei Nr. 3785 des hiesigen Handels- (Firmen-) Re- gisters vermerkt worden, daß das von dem zu Köln wohnhaft gewesenen, nunmehr verstorbenen Kauf- mann Philipp Jacob Ianson bei Lebzeiten daselbst geführte Handelsgeschäft unter der Firma:

e e-Phil. Jac. Jausou“

mii Einschluß der Firma an den in Köln wohnenden Kaufmann Wilbelm Sindt übertragen worden ist, welcher das Geschäft unter derselben Firma mit dem Zusatze: „Nachf.““ zu Köln fortseßt.

Sodann ist in demselben Register unter Nr. 5408 der Kaufmann Wilhelm Sindt zu Köln als Inhaber der Firma:

__ (Phil. Jac. Jaunsou Nachf.“ heute cingetragen worden.

Köln, 20. Februar 1890,

Küpper, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

[68883 Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage if in das hiesige Handels- (Gesellshafts-) Register unter Nr. 3234 eingetragen worden die Handels- gesellshaft unter der Firma: „Halbach & Heller“, wel <e ihren Sit in Köln und mit dem 3. Februar 1890 begonnen hat. Die Gesellschafter sind: 1) Richard Halba<, Kaufmann swist, und 2) Eubwia Heller, Kaufwann, in Köln woh- nend. Köln, 24. Februar 1890, Küpper, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerihts, Abtheilung 7.

zu Weiler-

i 68885 ÆMölm. Zufolge Verfügung von: heutigen 0E ift bei Nr. 3086 des hiesigen Handels- (Firmen-) Re- Gers vermerkt worden, daß das von dem zu öln wohnhaft gewesenen, nunmehr verstorbenen Kaufmanne Clemens August Froißheim bei Lebzeiten daselbst geführte Handelsgeshäft unter der Firma: L e-Charlier & Cie,“ mit Einschluß der Firma auf den in Köln wohnen-

den Kaufmann Hermann Froißheim übergegangen ift, wel<her das Geschäft unter unveränderter Firma zu Köln fortführt.

Sodann ist in demselben Register unter Nr. 5409 der Kaufmann Hermann Froigheim zu Köln als Inhaber der Firma:

„Charlier & Cie.“ heute eingetragen worden.

Ferner ift bei Nr. 1897 des Prokuren-Registers vermerkt worden, daß die dcm genannten Hermann Froitzheim für die obige Firma früher ertheilte Pro- kura erloschen ift.

Kölu, 24. Februar 1£90.

Küpper, Aktuar, als Gerichts\{reiber des Königlichen Amtegerihts. Abtheilung 7.

[68888] Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ist bei Nr. 1395 des biesigen Handels- (Gesellschafts:) S, woselbst die Aktiengesellshast unter der

rma: e„Vereinigte NRheinish-Westphälische Pulverfabriken“‘

zu Kölu mit einer Zweigniederlaffung zu Hamm an der Sieg vermerkt stebt, beute eingetragen :

Ausweise Protokolles des Notars IÎestizrath Goecke ¿u Köln vom 1. Dezember 1889 find dur< Bes<bluß der Generalversammlung der Aktionäre der Gesell- \<haft vom selbigen Tage die $8 2, 5, 6, 14, 28, 32, 34 und 35 des Gesellschaftsvertrages (Stakuts) geändert und insbesond?:re nunmebr bestimmt :

8. 2. Der Siy der Gesellschaft ist in Köln. Der Aufsittsrath hat das Recht, auf Antrag des Vorstandes in und außervalb des Reichsverbandes Zweigniederlassungen zu errichten.

. 5. Das Grundkapital der Gesellscaft beträgt 7 200 000 Mark, eingetheilt in 9600 auf den Jn- haber lautende Akticn, jede von 200 Thalern, glei 6090 Mark, und 1200 auf den Inhaber lautende Aktien, jede zu 100 Mark.

Die zu Hamm an der Sieg errichtete Zweignieder- laffung ist aufgehoben.

Köln, 24, Februar 1890.

Küpper, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

/ [68886] Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ist bei Nr. 3918 des hiesigen Handels (Firmen-) Registers vermerkt worden, daß der Kaufmann Karl Bockha>ker zu Gummersbach sein daselbst bestehendes Handelsgc\<äft unter der Firma:

(F W. Bockhacker“‘

mit Einschluß der Firma an den zu Gummersbach) wohnenden Kaufmann Emil Steinba< übertragen hat, welcher das Ges<häft unter derselben Firma R Zusate „Na®f.“ zu Gummersbach fort- üdrt.

Sodann ist in demselben Register unter Nr. 5410 der Kaufmann Emil Steinba<h zu Gummerstach als Inhaber der Firma: i

„F+ W. Bockhaker Nachf.“( beute eingetragen worden.

Köln, 25. Februar 1890,

Küpper, Aktuar, als Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts. Abtbeilung 7.

[68887] Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ift bei Nr. 2860 des hiesigen Handels- (Gesellshafts-) Registers, woselbst die Handelsgesellschaft unter der

Firma: „P. Kleiuertz“‘ zu Köln und als deren Gesell\hafter die Kaufleute Friedri< Eduard Nebe und Peter Anton Joseph Heyden vermerkt stehen, heute eingetragen : Die Gesellschaft ist dur< den Tod des Gesell- schafters 2c. Heyden aufgelöst. i Der Kaufmann Friedri Eduard Nebe seßt das Geschäft unter unveränderter Firma zu Köln fort. Sodann ist in dem Firmenregister unter Nr, 5411 der Kaufmann Friedri<h Eduard Nebe zu Köln als Inhaber der Firma: eeP. Kleinertz“‘ heute eingetragen worden. Köln, 26. Februar 1890. Küpper, Aktuar, als Gerichtsschreiber _ des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

Kosten. Bekanntmachung. [68882] Die in unser Firmenregister unter Nr. 9 ein- getragene Firma „A. Cohn in Kosten“‘ ist erloschen. Koften, den 28. Februar 1890. Königliches Amtsgericht.

Konkurse. [65592]

Ueber das Vermögen des Buchbindermeisters Fr. Baumgart zu Rodenkirchen wird heute, am 17. Februar 1890, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rehnungsfteller Barre in Rodenkirhen wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis 15. März 1890. Wahbl- und Prüfungstermin am 19. März 1890, Vor- mittags 10} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. März 1890. j

Brake, 1890, Februar 17. :

Großherzogliches Amtsgericht. Abt. 11. gez. Rüder. (L. 8.) Veröffentlicht: v. d. Vring, Gerichtss<hreibergeh. des Großh. Amtsgerichts.

68806 Bekauntmachung.

l ber das Vermögen des Uhrmachers Julius Blum zu Dirschau ist heute, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Gerichts-Assistent Heubner zu Dirschau. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 17. März 1890. Anmeldefrist bis zum 1. April 1890. Gläubiger- versammlung den 17. März 1890, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 14. April 1890, Vormittags 10 Uhr.

Dirschau, den 1. März 1890. :

Der GSerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[68803] Konkursverfahren.

Ueber das Verwögen des Winkeliers Caspar Friedrih Grünewald zu Essen ist dur< Beschluß vom 3. März cr. der Konkurs eröffnet. Der Auctionskommwissar Hünewin>ell hier ist zum Konkurs- verwalter ernannt. Offener Arrest und Anzeigefrist

bis 25, März cr. Anmeldefrift bis 30. März cr. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin 2. April cr., Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 31 des Amtsgerichtsgebäudes. Essen, den 3. März 1890, Wels Gers Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

68511) k: i

ever das Vermêg:n tes Brauerecibefizers Carl Flach zu Güstrow ist heute Vormitiacs 11 Ubr, das Konkursverfahrez eröffnet. Konkurs- verwalter: Kaufmann Otto Grüshow zu Güstrow. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 15. Mai 1890. Anmeldefrist bis zum 15. Mai 1890. Erfte Gläubigerversammlung am 24. März 1890, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 7. Juni 1890, Vormittags 11 Uhr.

Güstrow i. Mee>kl., den 3. März 1890. Der Gerichts\{hreiber des Großberzogl. Amtsgerichts. E. Widow.

[68930] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Händlers Georg Vorbonus 1{x. ¿#-Lahr, zur Zeit in Lissa in Posen, wird heute, am 28. Februar 1890, Nat- mittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Herr Oëwald Fohr dabier wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 15, April 1890 bei demGerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Ver- walters, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- auss@ufses und eintretendea Falls über die in $, 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf Dienftag, den 22. April 1890, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Donnerstag, den 1. Mai 1890, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Geriwte Termin anberaumt. Allen Perfonen, welche cine zur Konkurs masse gebörige Sabe in Besiß haben oder zur Konkurs- masse etwas s{uldig sind, wird aufg?geben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, œu< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besipe der Sache und von den Forderungen, für wele sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10, April 1890 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht. III. zu Hadamar. Der Gerichts\<reiber (Unterschrift).

(68797 Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des am 15. Januar 1890 verstorbenen Graveurs und Agentcn Theo- bald Louis Vornmüller in Johanngeorgen- stadt wird beute, am 3. März 1890, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Stadtrath, Friedensrihter Herberger in Johann- georgenstadt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20, März 1890 cin!<ließli<. Anmeldefrist bis zum 25. März 1899 eirs{ließli<. Erste Gläu- bigerversammlung und Prüfungstermin den 1. April 1890, Vormittags 10 Uhr.

Königliches Amtsgericht Johanngeorgeusftadt.

Sceuffler, Beglaubigt: Friedrich, Gerichts chreiber. [68805]

Ueber das Vermögen des Auktionators Carl Wilhelm Focken in Leer ift heute, am 1. März 1890, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtéanwalt Strenge in Leer. Konkursforderungen sind bis zum 11. April 1890 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerver- sammlung am 11. April 1890. Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungétermin am 24. April 1890, Vormittags 105 Uhr, vor dem unterzeiwneten Amtêsgerichte, Zimmer Rr. 12. Offener Arr-st mit Anzeigefrist bis zum 11. April

1890. Königliches Amtsgericht Leer.

Veröffentlicht: Siegmann, Gerichtsschreiber. [68749]

Ueber das Vermögen des Zimmermeisters Carl Friedrich Auguft Holze in Leipzig-Neusftadt, Markt 4, welcher in Leipziz-Volkmarsdorf ein Zimmereigeshäft am Kirhwege betreibt, ist heute, am 3. März 1890, Vormittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden, Verwalter: Herr Rechts- anivalt Theile hier. Wahltermin: am 21. März 1890, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist: bis zum 5. April 1890. Prüfungstermin: am 15. April 1890, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 3. April 1890.

Königliches Amtsgericht zu Leipzig, Abtheilung IL., am 3. März 1890. Steinberger. Bekannt gemacht durh: Be>, G.-S.

[68915] Konkurs.

Das k. Amtsgeriht Ludwigshafen a. Rh. hat am 3. März 1890, Vormittags 10 Uhr, über das Vermögen der in Ludwigshafen a. Rh. domizi- lirenden Firma S. Acker, sowie über das Ver- mögen deren alleinigen Juhaberin, der da- selbst wohuhaften Handelsfrau Susanne Wiedemann, in Gütern getrennte Ehefrau des allda wohnhaften Kaufmannes Nikolaus A>er , den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter Adam Muy, Geschäftsmann in Ludwigshafen a. Rh. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 17. März cr. inkl. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 24. März nächsthin einschließli<h. Termin zur Beschlußfassung über die etwaige Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubiger- ausschusses, die in $, 120 K. D. vorgesehenen Fragen, dann zur Prüfung der angemeldeten Forderungen Mittwoch, den 2. April 1890, Nachmittags 3 Uhr, im Sitzungssaale genannten Gerichts. Ludwigshafen a. Rh., den 3. März 1890. Der K. Amtsgerich!ts\{reiber: M er >.

[68807] Ueber das Vermögen des Produkteuhändlers Erust Julius Baumann in Meerane ist am 3, März 1890, Vormittags 212 Uhr, das Kon-- - kursverfahren eröffnet worden. Rechtsanwalt Walther in Meerane.

Offener Arreft mit Anzeigefrist bis 20. März 1890. 9

Anmeldefrist

bis 5. April 1890,

Verwalter: Herr :

Erste Gläubigerversammlung. Ns 3