1911 / 97 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

P Bictoria Feuer-Versihherungs- | Mia. Bilanzkonto ver 31. Dezember 1910. F i u 5 Î e B e Î f a g e

gu 9 0 ? i Actien-Gesellshaft in Berlin. | 4 gautorto 4 f # | gomgeetieafayitlfno n zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlich Preußischen Staaisanzeiger.

Die Aktionäre werden hierdur< laut $ 28 der e » 110 164302108 Stammaktienkapitalkonto - - . - - Die Aktionire werde Nen Generalversamm | Gn s Januar 1910 e 9 14 166/17|19 209 468/15] Gewinnan!eilscheinekonto (20203 Stü<) . . - (2 750|— ; 97 | : E ; lung, welche am D. Mai er Mictoria qu Schuldverschreibungskonto : „M ° Berlin, Dienstag, den 25. April 1918.

R Uhr, im Geschäftsgebäude der Victoria zu S E nuar 1910 9 861 076 1 Emission. Saldo am 1. Januar 1910 t

H ; ; c tt d t, el d Z J d 0 O Le A 20 s S Berlin, Lindenstraße 20/25, stattfindet, eingeladen Zugang: restl. Kaufgeld für Grundstü Wag en er: M 2080 500 E A L tis Hungss : P

Erwerbs- und va cli ia Padkiret foavigin

h o 6.

entlicher Auzeiger. | {Lit wai © Bens 9. Beasruvaise E E

reis für den Raum einer 4gespalteueu Petitzeile S0 s. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Tagesorduung : : Auslo\ S Z i u \he Stiftung . - __300 000 uSIoIUng +. - - E 9. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl 1) Vorlage des Rehenschaftober O enigung de F 1G 076 06 2. Emission: Saldo am 1. Januar 1910 L E N E

ehmigung der 2 691 000 Bilanz des Jahres 1910. Ad e A E 1 675 12 L L 4. Verlosung 2c. von Wertpapieren. : 2) Verteilung des Uebershusses pro 1910. Gebäudekonto : Auélosns ic v O T2 O00 5. Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

23) Entlaf ¡ands 1910. F L C T ASIODOO 3. Emission: Saldo am 1. Januar 1910 | 3) Entlastung des Vorsiands pro Saldo am 1 Suite Ie 781 if : M 5 708 500,—

9) Giluns Lessibtoratomitalieden. R L E Aussofung- - - . «e 66800 | 5612000 5) Kommanditgesellshaften auf Atti-1 u. Aktiengesellschaften. Pfandleihanstalt Stuttgart.

6) Wahl der Revisoren pro 1911. Abschreibung - Ote 55 781|—| 4 860 000 4. Emission: Saldo am 1. Januar 1910 Rechnungsabs<luß auf 31. Dezember 1910, B

Berlin, den 22. April 1911. C C O M 4 795 500,— [8349] Deutsche S infabrif 28 : Aftiva. ; Maschinen- und Kesselanla efonto : a8 aumiweinfavri acenyeint, ilanz. M. Titel, Vorsißender. S 310 Z 3 778 6319: Auslosung . - - - - 7000, 4 738 500115 069 900 Soll. Sey pro 31. M 1929. h

E i E 1 O E E [8768 oper A n P O4 968,01] 3 824 600/33] Reservefondskonto «+0 2 703 343

Victoria zu Berlin ? Allgemeine Sloomgusilbrumdakonto: / Dienstkautionenkonto : «1X | ; n 1010 e G DLIO O Saldo am 1. Januar- 1910 . « + + + 168 891 mobilienkonto 229 232/45 ! f Aki Versicherungs-Actien-Gesellshaft. Salvo am 1, Jar e E SLZLION 80268 000 Zugang o a 3 947 In eubauten 816|— | N reanto

a : Údanad oe S l j 2 Die Aktionäre werden hierdur< laut $ 28 der e Wagenparkkonto: e E E O 5 844/24] 178 683 530 048/45 Ertrareserve

Statuten zuc 56. ordeutlichen Generalverfamm- | Sasdo am 1. Januar 1910 « « + + + 3 930 776/29 Prämienzuslagkonto: / Abschreibung pro 0D E 27A 4 600/96 Freditorenkonto . . msi N Geithäfiehanse der Gesellichaft, Linden | q Lea geko 1 POBEB A 4014 5080] Guld q L Pr Sbtgutionent.u: 11’ Gmisfion | 4150 Mel rarcaffungen U | | Delfrederetonio.. - straße 20/25, stattsiadet, eingeladen. Anhängewagen, A a 1 dd add 75555 [— E A Bdibekerfonto E e: fter Feuerversuhe: 27} Ünterftügung

agesorduung : Saldo am 1. Januar t A E ca0vas Adana Dent Ha iren : 7175 57 100 ; 8 961/76 S Emi alonsteuerrüdlage .. .....- 1) Vorlage des Nechenschaftsberichts, der Gewinn- | Zugang e E e Zugang Ee E jn Abschreibung pro 1910 .. .. 896/17 Bankko q pramien [— |} Gewinn- und Verlustkonto

und Verlustre<hnung und Genehmigung der | Güterwagenkonto : Nüfständiger Prämienzushlag - « + + - *- 75 Geräte- und Fässerkonto 30 150/24 | Fonto des Detailverkaufs Bilanz pro 1910. Saldo am 1. Janmiar 1910+ e # # T71 490 Hypothekenkonto: 1194 422 Abgang unbrauchb. Gegenstände . 9 504/73 | ria

9) Verteilung des Ueberschusses pro 1910. Zugang j E 21 258 792 749 Saldo am 1. Januar 1910 : 27 6L5ID1| |

3) Entlastung des Vorstandes pro 1910. Elektrische Beleuchtungsanlagekonto : Zugang: Grundstü> Wagenershe Stiftung . - 300 000 abr buia bro 1910 . S SCUZET 94880106 Soll. O aeetdipots,

4) Entlastung des Aufsichtsrats pro 1910. Saldo am 1. Januar 1910. o 1|— 1 1 494 422 | E

j ; : 5 ferde- und Wagenkonto 1849/61 | 5) Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern. inen- und Motorenkonto: Abgang dur Tilgung - « + o o 2+ 16 731 1477 690 P Abschreib o 1910 | | | 6) Wahl der Revisoren pro 1911. Lg I as 1910 A 16 000 Kautionen für Fractstundungen 5 Ae 5 426 ERS: Be +6,74 U LIENES Ly An Verwaltungskostenkonto . . |25 935/10} Für Saldovortrag vom Vorjahre

Berlin, den 22. April 1911. ugan 3 996/63 Kautionen für Ücht- und Kraftinstallation E Ae 7 882 Kassakonto 571/18 Smmobilienkonto . . . . | 1000/—| Gebübren- und Zinsenkonto: Der Auffichtsrat. Ss TS 996/63 Amortisationéfondskonto : Wechselkonto i 6 433/90} " Saldo: Pardsceingebhres A 4196,30

- M S

Immobilienkonto [—|} Aktienkapitalkonto Mobilienkonto 1} Reservefondskonto Kassakonto [09] Besonderer Reservefondskonto MWertpapierekonto | Mehrerlösekonto E o . 50} Konsignationskonto

onto übernommener Pfänder . O Konto pro Diversi Konto der Zinsen- u. Gebührenaus- Baurü>lagekonto

E S Ee 27} Unterstüßzungsfondskonto

È-

E E25 [4 Si TRISEIS|S

« l

M. Tit, Vorsipender. A | S L «L IOOR LEONN Weinkonto . | 454 74706 anv. 1 ; L i: B is —| Wrig. S Saldo am 1. Januar 1910‘. - - «7 7 | 682448 S Mneuio R 10 42007068) | Y Yuserorientl, nament S Inventarkonto : | TOI6 952/73 Debitorenkonto __290 703/84 | von 1909 . 6167,18 |36 837/82 faufs- u. Lagergebühren . . 7318,49

Königsbacher-Brauerel Act.-Gef Saldo am 1. Januar 1910 R S E 12000 S O 300 000 —| 2 216 952 T 10 —— E | p A:

vorm. Jos. Thillmaun, Coblenz. E E s AEUE n 30 172/23 Betriebsreservefondskonto: | | Soll. Gewinn- und Verlustrechnung. Haben. | | aus übenommenen Pfändern 3 174,25 |54 999 31

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden LeE- | Abschreibun E aat A Cen by A _ | } , verfallene Pfändermehrerlöse 1 556/81 dur zu der am Saméêtag, den 20. Mai T9UA- | a a S Zugang dur verfallene Coupons . - -+ - - f : # s M _} Interefsenkonto 1 049/62" Nachmittags 5 Uhr, in Koblenz, Hotel Monopol Licht- und Kraftanlagekonto : | Erneuerungsfondskonto : Statut. Abschreibung, Pro 1910. 8 446/64] Gewinnvortrag aus 1909 19 1731Â 63 772/92 G3 T7992.

s t

E S S 713 729/44 s C d) l | an arrir mr ra d außerordentlichen Generalver- Saldo am 1. Januar 1910 - 718 729) : Soi e S | Abschreibung an Debitoren 2 585/06] Weinkonto : g i E edes: M Zugang - -. - S e 008 __73 428/64 787 158 08 Saldo am 1. Januar 1910 A O Generalunkosten 91 153/31 180 511/18 Die in der beutigen 39. Generalversammlung bes<lossene Dividende p. 1910 mit 18 # die

: Zugang dur Erlös aus Altma | Aktie wolle bei der Württemb. B í Tagesorduung : Telephonanlagekonto: Binsenzugang - + + N | Gewinn pro 1910 97 499/44 ie wolle bei der Württemb. Bankanstalt, vormals Pflaum «& Cie., und an unserer Kasse, 5 i i < e i; O T 10000071 100000 ——=> T7 | _—__————— | Gerberstraße 3, erhoben werden. H E S M D id E N 400 L E ang Z f kóntot -| ! | 966 826/16 : 1 199 684145 i 199 684/45 Bad der. beute erfolgten Ergänzungswabl des Auffichtsrats besteht derselbe nun wieder a gi g00 000, 000..— und entsprehende Omnibusbetriebs- und Fuhrwe}entonko: L 170/81 Die Dividende pro 1910 ist mit 4 T00,— pro Aktie sofort zahlbar gegen Einlieferung des | aus den Herren Ph. Bauer, Max Hausmeister Hh. Heymann, A. Müller-Burk, A. von Schleicher us tien à e a5 E S sells its 1) Wagenkonto: Ü | 1 000 554 655/35 | 3, Dividendencoupons an der Kasse unserer Geseülschaft oder bei den Banken: Kgl. Württ. Hofbank, | O. Vischer und & Wormser, sämtlich in Stuttgart. : E i P, des Artikels $5 des Selemanee S bang Januar 1910 . # P 000 Suiveisutg Mr 1010 ati a O N 700 000/—| 924 655/35 S. m 2 H. Stahl « Federer, Aktieugeselischaft, Doerteuba<h «& Co., G. m. b. H., sämtlich Stuttgart, den 22. April 1911. : trags A E ; 5 : A | gart. Der Vorftand. 9) Abänderunz des G-sellshaftsvertrages Artikel 31 9) Inventarkonto: Wohlfahrtsfondt#konto : | | a Fn den Auffichtsrat wurden die bisherigen Mitglieder wiedergewählt Nr. 4, betreffend die Tantieme des Auffichtsrats. ) Saldo am L. Januar: 1910... 12+ + Saldo am 1. Januar E L OS ps S E Wachenheim, 20. April 1911. g g gewäh E Zur Teilnahme an der Generalversammlung be- 3) Pferdekonto: Zugang durch Zinsen, a zügl. gezahlter Pensionen ¡99 Deutsche Schaumweinfabrik Wacheuheim [8790] retigen die Cmpfangsscheine, welche von der a Ealdo am 1. Januar 1910 . 4 6 000,— gj 319 5137 38461 gl Der Vorstand. C. I. Wagner. L Aktiva. Bilanz am 31. Dezember 1910. Pasfiva. schaftskasse, oder von der Rhein.-Westf. ê- Zugang für gekaufte Pferde. 10 605, Zuweisung aus dem Geschäftsgewinn von 1910 15 000|— 4 70 E T] tus conto-Gejellschaft in Aachen und deren Filialen, 4 16 609,— Gewinnanteilscheinedivtdendenkonto : | | [8579] Grundstü>e nah Abséhreibung “É S g Be Aktienkapital y 0E enkapita

der von Delbrü, Schi>ler «& Cie. in Berlin, x ¿ x : = N; t | , ou =. 6 G s ¿ oder von Dein ‘Notar über die spätestens Abgang für verkaufte Pferde. „120 Rückstand aus ven Borja ns fällige Gewinn- } „es 4A | Stettiner Nückversicherungs-Actien-Gesellschaft in Stettin. | Fabrikanlagen 746 000 |— | || Teilshuldverschreibungen 44 15 225,— 265 275|— | Rechnuugsabs<hluß 1910, abzüglih Abschreibungen . 7 599/67 # 1 500

5 Tage vor der Versammluug tattgehabte E s C 4 e Vcricioua der Aken oder der entsprehenden Abschreibung - .+ + + 9 225,— 6 000 e Super L übrig 158750 Einuahmea. Gewinu- und Verlustre<hnung. Ausgaben. —735 100/33

j 11 Rei f [lt sind. ä : s xe A - 29 A O ausgestellt fin 4) E Sanuar 1910 . # 18 400,— Dividende f. 20 203 Gewinnanteilscheineä4 12,50 | 252 537/50 U 1A M15 L | Der Vorstand. Abschreibung - + 200,— 18 200|— Gewinnanteilsceineauslosungsfonto: 4 | | 1) Veberträge aus dem Vorjahre : | 1) Retrozessionsprämien 869 121/09 Wohnhäuser : . 478 500|— : u Rüstand aus den Vorjahrenju. Auslosung f. 1909 pes (i f | a. Prämienüberträge für eigene | | 92) Zahlungen aus Versicherungsfällen | abzüglich Abschreibungen . R 646/32 Reservefonds IT 18 782 [8798] Gewinn- und Verlustkonto Saldo am 1. Januar 1910 . . - - - - [20 489 20| 29 00120: RCIOIE B. E E L | Rechnung . 858 600|— einschl. Schadenregulierungs- | j 473 853/68 Spezialreservefonds 15 000 om 31. Dezember 1910. Kautionenkonto bei Behörden: S bleibt Rü>stand aus den Vorjahren - « -,- 10 750|— | þ. Reserve für \{<webende Ver- E. fosten für eigene Rechnung . . | 704 195/23 Zugang in 1910 . . 38 526/81 | } Garantie- und Delkrederekonto 33 000 U Saldo am 1. Januar 1910 195 923/37 Auslosung 1910 1012 Gewinnanteilscheine din vos J “rann für eigene nie dés 3) me Lr C E e | E E 512 380/49 Dividendenkonto: sgabe. ) E T 1 bl A6 e M S O Mee ps | _ Renung 7652/2 rungsfälle für eigene Rechnun 0/— abzügli otheken . . |__202 380/49] 310 000/— i ivi 5 aictebgentichet g | 353 221/15 Zugang dur Bs Essebien E S L BN Vorzugsaktiendividendenkonto: | 2) Prämieneinnahme, abzüglih / 1/4) Steuern s i : 11 976 70 Mas A < Hyp E00 | I Ta e E 125 Abschreibungen 93 Mes h , I T5S 39057 Rückstand aus den Vorjahren u. Dividende f. 1909 | 695 290|— | Ristorni 2 130 605/50} 9) PEOetnngtTones einshl. Provi- abzüglih Abschreibungen . 48 584/94 | konto: Qui reibung zum Reservefonds . . 1600— | gy WtuÏAi. d, Spartassenb. 4 466,72 198 230/84 C oma E t S m 689 830|— | 3) Vermögenserträge: 4 sionen abzüglich der Anteile der | T55 T5 06 | 439/06 Zinsen auf 41 300 000 ividendenfonto 30 000|— bgang dur “jartp . Sparkassenb. 1 500 | bleibt Rücstand aus den Vorjahren . . - - Io Zinsen 74 136 93] Retrozessionâre 371 680/75 Zugang in 1910 198 4941 437 400|— j é 67 342,50 Talonsteuer Gage 2 861113 « # Auoloiuna - - * * ‘gad } - 2845/07} 105 446/80] S4 °/o Dividende auf F 000 000,— 6 V.-A. . |__747 500/— 4) Sonstige Einnahmen: 5 |_] 9) Velcieaäberiräge 50 | Fab ferde, Wagen und A Gingelóst _. S Vortrag auf neue Rehnung . - - - 92 861113 0 «-Kuröverluit + - L N 2 045/04] 24 d \ ' ——} 90897187 Uncingelöste verfallene Divi- | Rechnung 946 732/50 Fahrzeuge, Pferde, Wagen un | | I Gla i 144 655/69 Effektenkonto: _ M Can ge Sculdverschreibungszinsen - - - ¿ 500 dendensheine O1 nan 7) Gewinn |__112 700 uen abribreib Ie ris | Sbiciunvorèrda n Saldo am 1. Januar 1910 - L 01416 823109 | 5 000 Gesamteinnahmen . . | 3 261 06627 Gesamtausgaben . . | 3 261 066/27 abzüglih Abschreibungen . ee | I Vortrag aus 1312/13 T6853 988 08 Kontokorrentkonto: s 578/26 | A. Aktiva. Vilanz für den Schluß des Geschäftêjahres 1910. B. Pasfiva. Zugang in 1910 . . 13 786/56 163 000|—

1909 Drei | E Dampfer „Sieg“, Uebershuß . . . - 3 847145 | Abgang dur Verkauf von Effekten 4 261 593, Kreditores - - 9978 | | Beteiligung an den Pom- | Betriebseinnahmen 439 496/11 M ' Tiaterlegte Kaution , 852,50 | a Q abi e E O E R __177 587/22 271 S 1 j i | Akti ital g E mers 8 qaltiteinwerkén . 4 30 000|— | 59 i: Auslof\ 2 600,— | Gewinn- und Verlustkonto: | I ) Forderungen an die Aftio- | }} 1) Aktienkapita 1 800 000/— | Beteili d i: | E S * * Suröverlist . - „205844 | 267 108/94] 1416 879 Bort Wi e o es | |__102751/39 näre sür no< nit ein- | 2) Reservefonds 300 000|— | “eug adelungs-Ges. 1 000! 31 000 bilzciatónto aim A, Agimics X 011. Z G rôveclit « «4 j 94 s | 79 081 760 14 gezahltes Aktienkapital . 3) Prämienüberträge für eigene ay wan, .| 946 732/50 meren Anhtedetung8-SEl « _—— L n L. Jan Bgarento: | | | 2) Barer Kassenbestand . . . 2 654| 4) Reserven für |{<webende Versicherungs- s | 669 012 61| 4 Sao am L Januar 19010 < » e gt res nin Hannover, den 31. Dezember 1910. d ypothefen ral für cer Reus 244 660 h | i P ä d 32 930 j gang . . . . . . . . . . _ - . . t [29 F ) ertpapiere 9) ut a en an erer ersi erung8unter- A | e Mliadonio Tia L RORAIEO iee e S Ae o e 0 P E E 4 652 Straßenbahn Hannover. 5) Guthaben bei Versicherungs- "e MEMRMO 249 965/86 | Bn 190 27788 732/27 assafonto . 1 176/53 | Woblfahrtseffektenkonto : Fromm. ppa. Fischer. unternehmungen . . . - 585]| 6) Sonstige Passiva: es Se E S ‘ss Wf 6) Zinsen : | a. Unterstüßungsfonds L E Gin Wertpapiere und bei den Be-

ahrzeug- un ¿e L ODL 473 Saldo am 1. Januar 1910 - avi R R 288 157 j Ö i i | Mertstättenkonto 1166 Zugang durch Ankauf von Effekten 4 15 240,— Gewinn- und Verlustkonto per 3X. Dezember O. im folgenden Jahre fällige, | e M : 000, hörden hinterlegte Kautionen | 63 462/69 5 M 6 anteilig auf das Rech- b. Nicht eingelöste Divi- | [3 309 849/32 3 309 849132.

Ma O nd Werkz akonto . L U 1125 L 6 R 00 ‘85 95 079 nungsjabr entfallende 500! dendenscheine S. | obilar- un zeugk S 9 « Kursgewinn . «. «_- 697, 50 1910 Debet. Í ; _—— Debet Gewinu- und Verlustkonto am 31. Dezember 1910. Kredit. an den Reservefonds, it. & 34 des - Mt z

Ld h Á g j A ; s 1 076 873 313 237 Des 31: R + Ao S E 86 374/86 7) Inventar, abgeschrieben . |—} 7) Gewinn und dessen Verwendun j B S Amortisationsfonds . . - - « # 300 000,— Statuts 25 000,— Feuerverstemg rämien 190] Gewinnvortrag von 1909 . . .. 4 379

Passiva. Abgañg u Mubloîuna < + s a 9 000 Veberweisungen an:

j Wohlfahrtsbankkonto : _ | E e :

ito TOERE Saldo am 1. Januar 1910 « .. « + 8011 _ Erneuerungsfonds alS Wf a 700 oe, | | an E vai mt Arbeiterversicherung C abrikationsgewinn 263 266

Dividendenkonto 30 360 Zugang dur Zuweisung und Zinsen c «4 31 315 Dividende für 20203 Gewinnanteilscheine à t 12,90 . | l eee on Ak /o Steuern | rundstü>serträge und Mieten

Kontokorrentkonto 231 444 39 327 Auslosung von 1012 Gewinnanteilsheinen à 4 250," 7 500 | Tc es da ,— pro Alle = 500,— Tel ee ma 37| é 38 950,49

Erneuerungsfondskonto . . « - * 1 22057/32 | Abgang d. Ankauf von Effekten u. gezahlte Pensionen| 24 051 15 275 Dividende auf 4 23 000 000,— Vorzugsaktien 34 °/o 2 751139 | : Sonsti ay Mi E de eret 200,— Teilshuldvershreibungendisagio . . .. ab Hypotheken-

e 3000/— | Theobald und Marie Fromm-Stiftung: E E S T e5(7 | “n Vei 111 145 n: 822400! 20727

Vortrag auf neue Rehnung . « - + 2861/13 | Effekten C C R 5 000! Kredit. „2442127 unterstüzungsfonds , 5 000,— 112 700 Grundbstüde Abschreibungen: E 0] 5 697 Vortrag aus 1909 5

. d # j 1 076 873|38 | Hypothekenkonto: : 91 851,90 [3 704 400! Gesamt ic Mülheim a. Rhein, 1. Januar 1911. A on fl Grandsgs Mita e 6 ot ate 26 0007- Ce baicen A U - 6897 045.10 | | igten A iun E 1 704 400 gobeiBuligen Köln-Mülheimer u zahlen waren für die I1II. und IV. Emission M C938 897 /— | Tb. Lie>kfeld. E. Zander. Casper G. Nor dahl. : alter. Maschinen D S rts-Act G Bun verre<net im Jahre 1910 « + «+ + 32 235 G M 64 6:5 * 2m R 733,29 Der Rechnungsabshluß und die Gewinnverteilung wurden in der am 21. April 1911 statt- | Fahrzeuge, ferde ampfschisfah g E es. Bankguthaben h ; E j 521 386 Bruttoübers{uß —— 1 2442163/79 gehabten Generalversammlung genehmigt. Wagen, Mobilien und 14 Der Vorstand. i D : C E 7 142 1637 Der Auffichtsrat. Die Direktion. Utensilien 70 173 A S Nells L 4 E Le via 21: Ounilis 0D 9 081 760141 Str b h Hannover Th. Lie>fetd. E. Zander. Casper G. Nor dahl. Walter. 1928 Borstehende Bilánz haben wir mit den ordnung®- annover, den 31. Dezember y ahn L z aßen (3580) DrB13 304 071

mäßig geführten die «Buch vedglideg und Fromm. ppa. Fischer. Stettin-Bredow, den 31. Dezember 1910.

burth Stidproben geprüft, ridtia be unden, und ed tet A ali A DE A e Gege E auf 23000000 46 Vorzugsaftien gelangt gegen inlieferuns Stettiner Rückversicherungs- |PereinigteStein-Cement-undMörtelwerke Stettin-Bredower Portland-Cement-Fabrik

»n feine i vo ividendenscheins Nr. 9 mit 32,50 # pro Slüc vom | “L, é - - - L

lag u Bemerkung x eine Bes Dis bei bet Dresduer Bank Filiale Hannover, | bei dem Bankbau eBernhard Caspar,Haunover, | bei der Dresduer Bauk in Dresden und ci Aktien-Gesellf aft. eichs Aklien-Geselschafl. Die Direktion. : : Der Auffichtsrat. |

N. Vorwerg. Wilh. Platen. bei der Hannoverschen Bank, Hauuover, bei dem Bankhause Ephraim Meyer & Sozu, | bei der Kasse der Gesellshaft, Hauno Der Auffichtêrat unserer Gesellschaft besteht en säumigen onären unserer Gesellshaft wird | P. Siber. G. Frit \<. Wilh. Keilich. H. Paulsen. Dr. H. Kanter. Max Abel. Hanuovcr, Hannover, Ihmestr. 6, gegenwärtig aus den hiesigen Herren : wegen der v Pobluns der auf die Aktien Vorstehende Bilanz und das Gewinn- und Verlustkonto haben wir geprüft und mit den

v Bj 5 bei dem Baukhause Hermaun Bartels, „den ; : s T ll ¿ E A Tine, g vén E a bei dem Bankhause Wilhelm Basse, Haunover, ' bei der Dresdncr Bauk in Berlin, Konsul Th. Lie>kfeld, Vorsißender, eingeforderten iermit eine Frist bis zum ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft in Uebereinstimmung gefunden. ® Dr. Peusguens <ustizrat, Vorsigender zur Auzzahlung. Ll Stadtrat E. Zander, Stellvertreter des Vorsipenden, 25, Mai 1911 bestimmt. Nach dem Ablaufe der Stettin-Bredoww, den 28. März 1911.

. P A r F ri á romnm.

Dur A annover, den 21. 1 F ppa. Fischer. d ; Konsul Casper G. Nordabl, Frist werden die säumigen Aktionäre ihrer Anteils- H. Haupt, vereideter Bücherrevisor. H. Oberg.

21 Mir DO L ne M T 40 ie für das Gribäitsiahr 1910 festgesczte Dividende von 5 9/6 auf die Gewinnauteilscheiue gelangt gegen Einlieferung des Dividendenschein® Generalkonsul Gustav Meister, re<hte und der geleisteten Einzahlungen verlustig Der Auffichtsrat für 1911 besteht aus den Herren Wilh. Ketlich, Vorsißender, Kommerzienrat pro Aktie festgeseßt; die Einlösung kann gegen den Nr. 9 mit 12,50 4 pro Stü>k vom heutigen Tage ab : ; ; r. 6 Carl Braun. i ciuee L M. Abel, stellvertr. Vorsißender, Dr. H. Kanter, C. Neuburger, Dr. jur. Esser, Generalkonsul G. W. Coupon Nr. 24 bei der Rheinischen Bank in bei der Dresdner Bank Filiale Hannover, bei dec Dreédner Bauk in Berli« und bei der Kaffe der Gesellschaft, Saunover, JIhmeitr. % Stettin, den 21. April 1911. Verein ae i fr pem ree und Mörtelwerke | Abel, sämilih in Berlin, und Ingenieur H. Paulsen in Bergedorf.

Mülheim a. d. Ruhr oder deren Filialen scwie zur Auszahlung. | Hannover, den 21. April 1911. Fromm. ppa. Fischer. Die Direktiou. Seer Grecfe ite in Liqu.

bei der Firma Deichmann & Co. in Cöln er- Walter. e, Rechtsanwalt.

folgen.

hiervon no<

geben . . 1 300 090 Reservefonds I 145 496

p É

E. Simonis. 5) Grundstü>sfkonto:

u ——————————- | E 4 E t L E A Zugang in 1910 5 099/67] 743 500 nidt be- |

. tändige auêëgeloste D ligationen . | Zugang dur< Ankauf von Gffelten e o 967 185— Theobald und Marie Fromm-Stiftung -