1918 / 96 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[6056] Samlandbahn Aktiengesellschaft.

In der gemäß $ 6 unerer Anleiße- hedirg"rgn tta!tach bten 13. Vertosnuug ur serer 47% Teitleinldverschreibun- arn vom Fxrihre 1900 wurden folzende 26 N=«+mmern c2022n

96 191 195 227 B07 342 387 438 480 940 609 683 720.825 873 921 1020 1162 1164 11671466 1568 1682 1790 1836 1891.

In der 9. Veelosuang unserer £23 9/6 Teisschuldvers<{reibu: gen von Uh:e 1.905 sclgende 4 Nummein: 29 77 89 299.

In der 1. Verlôftrg utsecer 44 9% Tei!schu!ldvers@reivuugen v:-m Zabre L914 folgende 4 Nummern: 155 284 D400 300.

Dte Rüczabïung erfolgt mit einem Zu- \dGlg von 20%, also mit «- L 020,— für etn Siu gegen Rückzabe ter Teil- shulovesGreiburg n bit W&zneueruaë)<ein und laufenden Zinsscheinen vom R. Offs tober des Faures ab bei

uusere: Kosse, Steindammer Kircen-

“i Piaÿ ir

*:

E für Handel « DVewerke, er,

Vecliver

Berlia.

gidsiadia sind von der Ankeiße von

J:

Zablvar am 1. Oftober 1915 die Nummer: 139.

Zahlbar am 1. Oktober 1916 die N'"mtnern: 133 1792,

Z hlbar «m 1. Oktober 1917 die Nummern: 129 135,

Königsbera, Pr., den 2. April 1918, Deer Vorstand. Porzellanfabrik Kahla.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft roerden bierdur< zu der am Dieustag, den 14, Mai L918. Vormittags 10 Uhr, im Sizunagsfoal der Bank für Tbürtrgen vormals B. M. Strupp AktiengeseU\Zaft in Meiningen, Leipztger Straße 2, stait. fiodenden 30. erdbentliwen Gereral- veirsammliu g eingeladen.

Tagesordunng t 1) s des Ges(äfteb2ri$is für

2) Genehmigung ter Bilanz und Fest, stellung der Dividende für 1917.

3) Entlastung des Aufßitsrats und cs Vorstands.

4) Wabl zum Aufäichtsrat.

Zur Teinahme an der Generalver- samm’ung fin diejenigen Aktionäre be- re<t ¡t, die ihre Aktien spêtiftess aux drien Tage bge dey Berfammluzag bei d-r GeseLjhaftstafse in Kahla uter Angabe dec ummern angemeldet haben. Beit Beginn der Generalvets sammluna sind die angemeldeten Aftten oder Béescheiniqungen über ihre Hinter- legung zum Nachweis der Berechtigung ¿ur Teilnabme vorzulrg?zn, Zur Enkgegen- nahme der Hinterlegungen und Austtellung von Bescheinigungen darüber sind derx Vorstaunvb, eia Notar, die Dixectiou der Dieconio- Veselscaft und die Mitteideushe Creditbauk in Vexlin, dite Vau? jür Thüvingeu vormals V. M S1{rupp AftiengejsellsHaft in Meini?geæ und deren Fitialeu, die Alloemeize Deutsche Credit-Lustali in L-ipzig und deren Abieiluug în Dresden, ferner dbiejznigen Steen, die vom Aufsibtsrat als geeignet anerkannt werden, zuständig.

Kahía, den 20. Aprik 1918.

Der Auffitstsxat. [6095]

Dr. Gustav Strupp, Borsigender. [6061]

Wir geben bierdur bekannt, daß bet der dietjährizen Aus!osung von 410/,igen Teilschul. verscreibu2ugen unjerer (Gee fellshafi über j: 1000,— folaende Numm=*rn gezogen worden And:

91 462 496 530 604 751 796 824 841 895 896 8?2 921-953 1078 1190 1206! 1242 1336 1413 1438 1462 1512 1519 1542 1563 1574. 1606 1615 1624 1669 1719 1750 1798 12799 1801 1902 1811 1826 1892 1893 1901 1902 2015 2642 2061 2062 2 70 2210 2222 9252 92957 2486 2925 2577 2581 2635 2642 92687 2916 2965 2969 2983 3012 3020 3028 3131 3202 3210 3296 3299 3302 3444 3933 39599 3673 3712 3713 3803 3813 0020 0800 0912

Die Müciahlung der au8geloften Teil- \{< .ldvershreibungen erfolgt nah $ 5 der Anleihebed'nzungen mit einem Zuschlage von 20/0 d:‘s Nennwerts, also zu L0S 09/6, geg?!n Ginlteferung der betreffenden Teil- \< :ldvers<r-tbungen uud der dazugehörtaen no<h vit fältgen Zinsschetne und Er- neuerurigösdetne am B. Ottober 1918 außer bet der Gesellschaftökaffe bei der

Dreêsduer Bank în Dreszea und

Verliu und den übrigeu Niedez- lafsuagen der Vresbuer Vank.

Werden fällige Zinsscheine nicht einge- liefert, jo wird deren Betrag vom Kapital- betrage gekürzt und zur Einlösung der Ziné {etne zurü>behalten,

Die Verzinsung der ausgelosten Teik-

Handels - Desellfchaft,

Schönebeh-Elmener- Straßenbahn Agatien-Geselischast

in Schönebeck a. /Eibe. Wir ber:fen hiermit die 20. ordetit- (ie Benero!v-tammluna auf Dienê- iog. deo 4 Juni 1918, Nactwuittagê 5 Ube. nah dem Nathause ¿u S<dône-

bed a. Elbe, mit folzender Tagesord- ilag t

1) Vorla-e des Gefchäftsbcri@ts für 1916/17.

2) Vorlaae des Geshäfisfeetts für 1917/18,

3) Genehmigun, der G-winn- und Ver- lufire<niig und Entlassung des Borstands und Aussihhtórats.

41 Wobl von Aufsichtärattmitgliedern.

Wer an de: Genéralversamml{lung tet[-

nebmen wili, muß setne Aktien oder einen darüder lautenden Depotshein etner Ne-o'<9bankitelle bei Herrn Justizrat Dr, Kempfe in Gr. Salze ipätestens dis auv L. Juni ds. Fs. hinterlegen, und {wzr quen eine um Eintritt le-gitt- mierènde Besch?:inkzung.

Smourbr> a. Elbe den 23. April 1918. S@(höuebect-E'mener-Siraßenbahu V?t.-Ges.

[6102]

Dex Vorstand. Ernft.

[5898] D

Wila»z ver I1. Dezember A9AUT7.

1917, Dezember 81.

1917, Dezember 31. Ordenmliche u. außerordentl, Abschreibungen . . Neserh:foads 6 9/9 Dividevde A 39/9 Süperdividende . . Kriegöfürsorge . . Bertrag

Maschinenkonto Atschreibungen 1917 #6 51 600,— aunerordentl. Ab. threibungén 1917

50

Béeteiliguvyübskonto ; Effek:en-, Wechsel- u. Kassenkonto Bankzuthabén und for stige Débt-

torenfórderungen Materialten- uud Produktenkonto

000,—;

Mi#1de.

h 229 960

101 600|— 128 360/97

60 000|— 387 396 40

756 dos 559 142) h

—T89T 399/39

Gewinn] wid Verxluftré{härtingz.

Mh H

101 600/— 27 500|— 30 000|— 15 000|— 25 000 49 517 55)

B18 61755] Krappiß O. S,., den 17. März 1918.

Continentale Papiersack-Fabrik A.-G.

Kredit.

Mb 500 000 500 000 796 381

45 500 49 517

[A 1917, Dezbr. 31. 971 Aktienkapital . Anleihekorto . Kreditorenkonto Gesetzliche MNeserve- TONdS j; a Vortrag . . «+

I 1891 399/32

1917, Dezember 31. NBortrag A Zinseneinnahme . ... C C

| 245 617/55

Hennie®e.

(00) Kunst-Rohstofx. Aktien-Gesellia ee

Die Aktionäre unferer hiermit zu der A 16 g Bft werden Mittags 12} Uhe, zu B-rlin ing t : waltungsbüro, Behrensiraße 7 l! Treppeo, stattfindenden außeror é lichen Geueralversammluag eingeladen, Tagesorduunzz gi 1) Beschlußfassung über die Erböhu des Stammflap:talg um éine Millio Mark dur Auegabe von tausend auf den Inhaber lautender Aktien über j 000 M zum Nennwert und über eststelluvg der AUusgabebedingungen 2) Beschlußfassung über die Abänderung des 8 3 des Geselishaf18vertrags ents» spreWend dem Beschluß zu Nr, 1 3) Buwablen zum Aufsichterat, Zür Teilnahme an der Gen: ralver- fammlung sind diejenigen Akitonäre be, rechtigt, welche die übec ih:en Uktienbestz ausgestellten, auf den Namen lautenden Zwischenscheine spätestens am 14. Ma Ae ees der ¡Beselshaftätafe, Jäger- , oder dei einem de hinterlegt haben. O Berlin, den 23. April 1918. Der Vorstand. Weingand. Penther.

Akiiva.

Saldo rer 31. Dejember 1916. . Weitere Erwerbe dee s

Yeirkfauf G L Abschreibung Brucher Anlagenkonto-

Abs>reibung , . ; Briekner Anlagenkonto: Saldo Abschr?10ung 5

Abschreiwung Anlazekonto Kreuzerhöhung: Saldo per 31. Dezember 1917 , Abschreibung {tg AbIBI S Brifettfatrks- und G-bäudekonts : Saldo per 31. Dezember 1917 ;

Arbetierhäusertonto . .

Abschreibuna .

Zi*aeletanlaae Briesenkonto: Sa!do per 31. December 1916 ., Lehmy. rbrauh 1917

Beamten- und Arbeit:rbäuserkonto : Saldo per 31. Dezember 1916 .. Wettere Erwerbungen

Serbäudekento

Verkauf S Arschreibung ¿ Schleppbahnkonto: Saldo Ubichreibung E Mühlenkonto: Saldo per 31. Dezember 1917 Abschreibung Ï Beteiligungs?onto Kohlenw, G. m. b. H. Konto für beweglihe Fnventarin . , Ma'ertalienkonto . Kassakonto L Ziegelwerke Lobstädikonto :

Saldo per 31. Dezember 1917 Abschreibung . i;

Berliner RKohleawcrke , x (Lffckt-rkonto der Kiiegssteuerrescrve . . Kontokorrentkonto

Passiv#.

Lkitenkapitalkonto: Neservefondskorito a A d 5

SUTSDSTETT E erDETON O Beamtenunterstüßungsfontskonto . L Divtdendenkouro 1914

Dividendenkonto 1916 a aa S Teil schuldverschreibungenkonto :

Stúd 1699 à M 1000,— rüd>zahlbar à Tetls{uldverschretbungentilg ,ng3konto LTetl\<uldvers<reibunçenz n'enkonto 1914

T eilsbuldverschreibungenttrsenkento 1915 , . Teil'haldverschreibungenpzin'enkonto 1916 Teilshuldveri<reibungenzinsenkonto 1917 . Teilshuldvershreibungenzinsenkonto 1918 . Krteg9gewinnsteuerreservekouto . Kontokorrentkonto:

D @

Greßzössen .

Andere Kreditoren

Gewinn- und Verlustkonto : Gewinnvortrag 1916 . , Gew!nn G. m. þ. H, 1916

akg:zahlte Ratenkaufg:lder . ... .

Saldo per 31. Dezember 1917 ... per 31. D zernker 1917

Stúü> 5000 Aktien à 46 1000,— . .

Spezialreservefondekontso G És

Bergwnerks-, Grundk esip- und Koh”enabbaurechtelonts :

e . . e

Aalogekonto Wilhelin: Saldo per 31. De euber 1917.

Anlagekonto Amalia 1V: Saldo per 31. Dezemker 1917 |

.

Uevertragung dreier Häuser auf Vez2mten- un)

D. "S 00 S

Uebertrag dreier Häuser von Brike!tfabriks- und

per 31. Dezember 1917

S R

G E

e.

L 7

Dividendenkonto 1915 , i i l ¡ é : ;

Hypotbek ris< sihergestellte Kaufschillingsreste | änner halb 20 Fahren rüdzahl!bare Hypotkeken j;

114 (042

450 090

Vilanz per 81. Dezember L917.

7 790 032 498-994

"8 288 936/61

266 377 1920/5

84 000 44 000

49 000

229 000

30 0UU0 15 000

12 000 11 999

39 000

[V L

|

3 490 000

136 780 283 220

400 399

725 850}

90 000

Zu VUO)

569 590/— 19 570|—

136 780

38 277 43 073

21 500

3 048

(Sesellschaftsant:ile ,Moravia" G, m. b. H. usi. ; Meu'elwizer Braunkohlen- und Brikettwecke A. G.

2 304 1109! 3292 771 8 385 771

4 1 699 000

7/906 596

40 000 440 000 15 000

639 500 68 500 16 952

240 000 278-260 271 835

16 611

30 050

900 000 2106 875 900 090 365 438 8 369 688

24 995 309

9 000 000 2 170 000 150 009 60 000 180 000 1760

6 400

8 000

26 520 337 652 832

2290

19113

377 657

13 942 654

332 265 28 800

EREEREH ISIZI1 111]

O00

Gewinun- uud Verlustkonto

Soll. Vergwerk8-, Grundbesiz- und KohlenabbaureMtekonto:

Abschretbung 0e “G Brocher Anlagenkonto: Abschretbung . . Briesner Anlazenkorito : Ab\chrêtbung Anlagekonto Wilh¿lm:; Abschreibung . . Anlagekonto Amali1 1V: Abschretdürtg Anlayetonto Kreuzerböhung: Abschretbung

Beamten- und Arbeiter häuserkonto : Abichreib ing Abschr.ibung .

Brikctifabriks- und Gebäudekontso : Schlep-bahnkonto : Ubschreibung Muhlentonto : AbsGreibung ... Ziegelwec?e Lobstädtkontio: Abschretbung . Teilschuldverschreibungenzinsenkonto 1917 Tetlschuldverspreibungenzinsenkoato 1918 Grundeni|<hädigungstonw .... Hauptreparaturenkonto . . . Generalunkostenkouto :

Verschti dexe Spesen d 0-6 0 q 90

Steuern .„ e a oe Kriegégewinnsteuerkonto ......., Bitanzkonto:

Geminnvortrag 1916

O D

Wewinnanteil bei der Sächs -Böbm. G. m. b. Gewinn bei Verkauf der Grube Vorwärts ,

Gewinn 1917

610 & ©5626 0*@

Haben. Bilanzkonto: Gewinnvortrag 1916 d Sächs. Brikett- u. Kohlenw. G. m. Gewinnanteil 1916

Gewinn bet Verkauf d-r Guube Vorwär!s

Generalkohlenkonto: Bruttoertrag 1917 , Britkettkoato: Bruttoert1ag 1917

Pacht- und Mietentonto: Einnahmen abzügli< Ausgaben Biegeleibetriedskonto: Ginnahinea abzüglich Audguben

Großzöfsen, den 1. April 1918. Duxer Koh

per 38. Dezember 191°.

M 114 042 38 . 44 000— ; 40 000|— . 15 000

. 39 000 11 999 48 073 283 220, 21 500|— . . . 3 048|— . 19 950|—

98 922/50 19 113/75 27 231/48 291 221/05

1 062 760/20 303 000

491 864 570 895

332 265 28 800 j

120 000

869 065

1350 131/92 3 661 813/28

332 265 |

b. H. | 28 800 |

120 000 —| 481 065/98

1551 520/79

157421361

54 950/19 62/73

3 661 813128

S 0 Sud S6

lenverein,

Erich Edler von der Planißg.

Vorstehendes Gewinn-

und Verlusikonto haben wir geprüst und mit den

ordnurgsmäßig geföh.ten BüWbern übereinstimmend gefundén.

Deesven, den 1. April 1918.

Tereuhaud-Vereinigung ÄktiehgeseUschaft.

Meyer.

ppa. S

<euermann.

Vilanz des österreichis<hen Unteruehmen#s ver 31. Dezember 1947.

Aktiva. Bergwerksbefitlonto: Saldo per 31. Dezember 1916 , .

Weitêrc Erwerbungen

Abschreibung

Grunderweérbtkönto: Saldo per 31. Dezember 1916

Wetteëe Erwerbungen Wert L

Was Brucher Anulagenkonto: Saldo per 31. Abschretdung Briesner Anlagenkouto : bshreibung

Anlagékorito Wilbelm : Abichreibung

Abf{hreibung

Anlagekl'onto Amalia 1V : Saldo per 31. Dejember 1917

Abschreibung . ;

Ziegelei Anlagekonto: Saldo Lehmverbrauh pro 191 Beamten- und Arbeiterhäuserkonto: Saldo ¿ember 1916 Verkauf .

Abschreibung . .

Gesellshaftoantetle „Moravia® G. m. Konto für beweglihe Inventarien Materializnkonto

Kassakonto Kontokorrerit!onio

*

Dezember 1917 Saldo per 31, Dezember 1917 Saldo per 31. Dezember 1917 Anlagekonto Kreuzerböhung : Saldo per 31. Dzz. 1917

per 31. Dezember 1916

M Mb 775 000 _189 09% 914 095 [84096 849 544 38 415 8587 959 1 920 886 039 j 23 553 84 000 44 000 480 000 ___40 000 30 000 15 000 12 600 11/999 229 UU0 39 000 400 . 399

880 000

» F

862 486

L ISSESSIS H Ii L

40 0007

440 000 15 000 1

190 000 1

I P E T Eb:

per 31. Dé- | ; 365 800

38 277 327 523

17 523

i I]

310 000 500 000 148 260 201 423 2 834 1426 971/36 E É

gil B R Se E

e

Áftiva. „ir:<iekónto: jarttaur Ne 31. Dejeinber 1916 Jhgezahlte Raten- und Kaufgelder 1 und Grundbesißkonto : eldo yzr 31, Dezember 1916 Peiteze Erwerbungen

q6sreibung A c fei08, und Vebaubtetonio :

J per 31, Dezember 1916 llebertrag ven 3 Häusern auf Beamten- und

Arbeitshäuserkonto

« . - . . . 6 . ,

M aeretisbäuseifent

, und Arbetishäujertonto : O per 21, Deembver 91D «aa Peltere Erwerbungen « E llebatrag dreier Häuser von Brikettfabrik- und

Gebäudikoulo . .

0:0 D: 0 07A S

nhsreibung « « y für bewegliche Inventarien ypbahnfont0: Gaito pr 31, Dezetnber 1917 Ahs<reibung

brallenfonio . « P Eo per 31. Dezember 1917 , ; ( Abschreibung « + « 4 Lobstédikonto:

L506 per 31, Dezemker 1917 . 4bhshretbung . Us ° l: d. Suchs.-Böhm. Brikett- und

E 8. 00 *

Q 0. A :0- L0@0

Kohlenwerke

M, þ, H . ¿ A Db . S Se d 0240S A (oiger Braunkoblen- und Brikettwerke A.-G.

iner Kohlenwerke , e D E A . hntonto Kciegögewinnsteuerreserve. .

{nto A L Mrentlonto 6

Passiva. nhapltallmo UNDATONTO . . «oe [j ldy:rsretbungenkonto E [zuidverretbungenzinsenkonto 1914 . 1915 . 1916 1917 G v 11S (fultversreibunaentilgungskento . . .. ventenkouto 1914 A R « 1916 a o o. zustreservefonto L L : enunterstüßunzsfondskonto . ., : hhjewinuiteuecreservekonto. . olorrentfonto: i Hypothekarish fiYerg?flellte K wufsch lUingäreste , Janerhald 20 Jahren, rückzahlbare Hypotheken Andere Kreditoren. , « »

. e S 00 0/0 . . . . . 6 . o ®.

S. E 0:0

- 0:0 G « . D . . . .

. a . Ó, . . . . .

3 595 009 321 393 3916 393/385 56 393

3 420 000 136 780 3 283 220 283 220

203 700

2304 110 3252771 7716 864

# A

295704838 266 377

19 570

30 550

01

anz des säfisch?n Unternebmens bex 31. Dezember 1917.

2 3014 110/99

2106 875

6 942 717/26

1 [5829] Duxer Köhler vtrein.

Die in der am 20, April 1918 abge-

haltenen 45. ordentliben Seneralver!amm-

lung feslgesezte Dividende von 16 9%

= #& 1G0,— pro Uftie à M 1000,— | o

gelangt von heute an bei den Ftrmen:

Johann Liebieg >& Comp , Wiea,

Dreëduer Bunk, Bextin,

Dresduer Bank, Dresde,

Dresdu:r Bauk, Leipzig,

2. Wolfrum & Co., Auisig,

Joh. Vet. Clemens, Koble#z,

Berliner Vankinstitut Joseph Goldswmidt & Cie, Berlin,

Gesellschaftsfafsr, Grofzöfsen,

gegen den Dividendensthein pro 1917 zux

Auszahlung.

Das statutengemäß aus dem Auffichta-

raie auss<eideude Mitglied Herx K. K.

Hofrat Marian Ritter vou Bilinskt, Wien,

—————

d

Ut

wiedergewählt. Außerdem wurden neu in rat Dr. Carus, Wien, und Hecr Kgl. (äch. Kommerzienrat Ve. Kcaemer, Letpzig. Groefzössen, den 22. April 1918. __ Der Vorftaud. Eri< Edler von der Planig. (Nacdru> wird nit bezahlt.)

329 500 130 000

68 500 70 412/51

(6057) Wayß & Freytag A. G.

Neustadt an der Haardt.

Wir beehren uns hiermit, die Akiionäre unserer Geselischaft zur 19, oruent- licheu Veueralversammlung auf Dieuê- tag, deu 14, Mai 1918, Nach- miitags 4 Uhr, im Saalbau zu Néustladt an der Haardt ergeben!t einzuladen. i Tage&vrbuung t

1) Berit des Vorstands über das Ge-

shäftejahr 1917/18. 2) Genehmigurg dec Bilanz mit Ge-

16 952

30 050

240 000 500 000 365 438!

13 7778

n- und Verlustkonto:

G:winnvorteag 1916 R e Gewinnanteil d. Sächs.-Böhm. Brikett- Kohlenw G, w. b. H. 1916 e Gewinn beim Verkauf der Grube Vorwärts Gewinn 1917

. v . - #9 o . . & . v . . .

Soll. :

(tels, und Grundbesigkonto: Abschreibung . in 1nd Ärbeitertä Jerkonto: Abschreibung tllsabriks- und Gebäudekonto: Abschreibung wpbabnkonto : Abschreibung \eukonto: Abschretbung . wake Lobsiädtkonto: Abschreibung . .. nlunfoi\tenfonto : Verschiedene Spesen , ,

N a teparaturenkonto L O Muldoershreibun genzinfenkonts 1917

\ 1918 , :

lewinnsteuerreservekonto. , . Ulonio : j

Oewinnvoitrag 1916 S Ld A Gewinnanteil d. Sächs Böhm. Brikett-Kohlenw.

G, m. b. H, 146. a Oewinn beim Verkauf der Erube Vorwärts Sevinn 19174

. . . . e . . . . ®

332 265

1

434 596

332 265

120 000 434 596

28 800 20 000

M

28 800

96

7

R

19 978 333

1 800 000 1 620 000 1 699 000

? 13 273 746

915 662 19 978 3332

BGewiun- und Verlustkonto bes \ä<\. Unternehmens þr. #1. Dezember 1917.

wtin- und Verlustrehauung füx 1917/18. 3) Gutlaftung des Vorstands und Auf-

sidteraté. Zur Teilnahme an der Genaerakver- fammlung und zur Stimmabgabe sind diejenigen Aktionäre bereWtigt, welche ihre Aktien spätestens am L. Mai UDES hinterlegt haben : in Neustadt au der Haardt:

337

602 832

2 250 19 113 26 920 320 1120 1120 60 000 180 000 377 657

der Vfäsziichen Vank vorm. Löuis Darqué, inLudwigöhafen a. Rh. und München: bei der Pfö!zischzn Bank und bveren Niedezla suv ges,

ip Mannheim bei der Nheinischen Creditbauk und deren Niederlafsungen, : bet der Piälziichen Bauk, Filiale Mauntieim, bei dec ESliddeutscheiu Vauk, Abteilung bex Pfälzischeu Bauk, in Frankfurt a. M.: bet der Pfälzischen Vauk, bei den Herren L, & E. Wertheimber und F. Dreyfus &> Co.,

bet ver Deutschen WVouk. D138 Net der Hinterlegung bei einem Notáe dleibt unberührt. ; Feusadt auer Daardt, den 22. Aptil

1918, : /

Wayß & Freyiag A. G. Dex Worfamh., Otto WMey?r.

283 220, 21 500 3048 19 950

5820] Aftivo,

T EL

299 980 85 960 98 922 19 113

303 000

Sinmobillen . 5 9% Abschreibung - Maschinen und Etrixiztungen Zugang pro 1917 „,.

15 9% Abschreibung .

Extcaabschretbung S Werkzeuge

915 662/69 Fuhrwerte

tifonio Daben.

its„Böhm. Brikett, und Kohlenw. G. m. b. H. 12% Gewinnanteil 196 . „.. ewian eim Verkauf der Grube Vorwärts . .

332 265

120 000

28 800

fonto: Bruttoertrag 1017 Ei 'wd Mierenkonto: Ginnahme abz". Auägabe .

Gewinu- und Verlustkonto des österr. Unternehmens

pv. 31. Dezember 1917.

Soll. ebesizkonto: Abschreibung Verwerbskonte : Abschretbung . , „. bine alagenkonto: Ubschreibung . . . Wi Anlagenkonto: Abschreibung . h Wilhelm: Abschretbung . .

Pv Amalta 1V: Abschreibung . . o Kreuzerhöbung: Abschreibung . . hnde and Arbeiterhäuserkonto : Abschreibung . h hädigunastonto ä „laraturenkonto i P

P. E: S T Dm M P0700

C

|

2 096 901/57

1 1574 213

Vorräte : Gart- und Halbfabrikate, Borsten

urd Rohmaterialien In- und aus1ä :dis<e Hölzer Materialien Außenstände: - Debitoren inklusi-e Bauk- guthaben E Betetliguñg Wechselbestand

481 065 41 622

Kassabestand N Vorausbezablte Versicherungen Effektenkonto: / Effekten des Beamtenunters{ützungk- fonds Effekten des Arbetterunterstüzungs- fonrs Î Effekten des Kriegsfleuerkontos Glgene Cffefteu G

9 096 901/57

Mb 34 095 23 553 44 000

Attiva.

57 205 60

.

52 957/40

An SImmobilienkonto Münh- #

27 S hrèibinig pro 1917 Immobilienkonto Tumextngen

Abschreibung pro 1917 Maschinenkonto Mündb Tg

Abschreibung pro 1917 49 614,36

Maschtnenkto. Tumringen 5 400,— Abschretbung pro 1917

evsilienkonto

Abschreibung pro 1917 wurde etnslimaig în den Aufsi@htsxät Fabrparkafonto

den Auffichtsrat gewäbit: Herr K. K Hof- | Hor dlungsmobllienkonto

arentonto .

Beiriedsmaterialienkonto . Kässenkonto Effekteokouto ( Konkokotrentkonto (Debitoren und Bana) e

e.

Münthberg (Bayern).

Bilanzkonto am 31. Dezember 1917.

Aktienkapitalkonto Dbltgationsarlethe- konto z Y Nesecveföndtkönto . Spezialreservefonds-

konto j Dividendenkonto . Obligationzztnsen- konto Talonfteuerreferve- R , Arbéeiterütter- ftüßungskonto Kriessgewinnfteuer- rüdiagekonto A T 2 {eira h < reditoren). 28 A : erlust» 30 6307 fe 5A 596 384

695 1014:

917 742,43 26 942 43

98 800,— 1800

44 714,36

890,—

« 4040,90 2039,90

Géeibinn- u. R konto . ,

2 809-729.

Mün&berg, den 14. März 1918.

UWftien-Färberei WMiüachberg vorm. Kuab & Linherdt.

Dex Borstanys. A. Eünnetk.

Aktien-Färberei Münchberg vorm. Knab & Linhardt,

252 6703: 291 915

Die Uebereinstimmung . vorst:hend?er Btlanz it den von uns geprüften

Gewinn- wud Verinsikoito ai 81. Dezember 194 e VEN E N V E F E E I A E O T Es

Betrieb8unkoftenkonto Münchberg Betrkiebzunkostenkonto Turmtirgen Handlung3unkostenkonto . . Obligatk:nsztiusenkonto . . Abschreibungen pro! 1917, ... Gewîinnsäkdo: i Tanttiemenkonto . . . . „,

Dividendenkonto T Bortrag auf neue Re<haung

Gewtnnvortrag ans 1916

bei unserex Kafse und bei der Filiale En Betriebsgewinn

Miinchberg, den 13. April 1918. Uttien-Färberei Müuchberg vorm.

Die Uebereinstimmung

Zo hn. Laut Ves{luß der heutigen Genera vou heute ab mit „4 90,—

bet der der der

in Werlin t eingel0f. Münchberg, den 18. April 1918.

Treuhaad-Afttergesellc<aft Leipzig. Vin D Rüdinger. :

n.

Geschäftsbüchern ver Aktien-Färberei Münchberg vorm. Knab & LinHacdt betättgen wir hierratt.

# [A 100 710/02 4 148/86

Soll.

4M S

101 858/88

192 623/08 22 500|— 81 19669

251 915/53

Haben.

e » »

* * . s . è e . é «

Dee Vorstzud. A. Künneth.

Treuhand. Uttiengesellschäft Leipzig. Dr. Rüdinger.

unserer Gesellschaftskasse,

653 094/18

66 501/99 544 396 41 42 195/78

P 653 094,18 KAuab & Linharkbt. vorstehender Setwiun- und VerlustreWnung mit den

von uns - geprüften Ges<häftsbüchern ver Akiien-Färbérei Münchberg vocw. Fnaß & Unhardt, Münchberg, bestätigen wir hiermit.

lversammlung wird Dividendenshein Nr. 23

VBatherischeu Haudelsbauk, Müuchen, und deren Filialeu, Mitteldeutschen VPrivatbauk, A. G., Dresden, Walsenhausstraße 21,

Köaiglicheu Filialvauk, Dof a. S.,

Der Vorstand. A. Künneth.

Der Nufficht?rat seut ch zusammen aus:

8 580 60 18 625 25 000'—

944 622/35 96 3385/33

68 i EA 17 600 39 200/— 49 000/—

Gch. Hofrat Louis Erni, Dresdeo

Kommerzienrat Ludwig Hammon, München, Bankoirektor Vèax Gentner, Dresden, Kommerzienrat August Brunner, Hof a. S, Fabrikbefiger Alfred Schmidt-Sal;mann, Stu!tgart.

erger & C“ A.-G,

Hypothekenkonto b: Annuitäten .

Fällige Zinsen . Kreditoren. Konto pro Dibérse Divivendenkonto: Nicht etn-

geldöjie Coupons Gesetzliher Neservefonds . Sepärairesérbefornds Unterstützunutfonds :

a. flir Beäâtrite

b. für Arbetter Nñtexstützungskasse: Beamte. De.kréederekonto Erneuerungsfondskôrto . E itontto / Gébührenreservekonts . . Reingewinn

693 965 08

1554 375 12 36 500 26 342 65 13 853 88

2221 50

274 400

40 000 15 000 39 000 11 999 17 523 27 231 115 260

Münchën, den 28, März 1918, Soll.

Sell ISI&

Alb. Simmerleiy. Siewius- und Verlustkonto am I1. Dezember 1917.

S S

3411 146 23

Obige Bilayz geprüft und mit den ordnungömäßtg geführten Geshäftsbühern übereinslimmend gefunden.

Fr. Müssenberger. '

Vortrag vom Vorsäßre- ¿0

{9940]

368 322 06

291 32161 85 000

ELO— 120 000 300 000

189 409 7781 34 4 686 70 55 667 56 44 319 20

35 000 —- 709 537 77

3411 146 23

Haben,

Unkofienkonto: a. Handlungsunkosten Þþ. Steuern und Umlagen

Dbschreibuvgen Neingeroinn

lun osterFonte :

Verst i | Elutene Spéfen e Wonio: Gewirn 1917

120 000 1 084 037/89

869 065 329 070/95

_38 972/77

d27 S «D Tp

5 016 976/42

shuldverschreibungen hört mit dem Tage ihrer Fälligkeit auf.

Gleichzeitig geben wir bekannt, daß folgende im vorigen Jahre ausgelooste Teilshuldyers<reibungen no< nicht zue EÉiu1ôsuwa vorgetegt worden find

Nr 17 102 104 1481 1523 2089 2550 2555 2576 2604,

Lreeden, tèn 22. April 1918.

Hartwig & Vogel l ktiengesellschaft.

Gewinn bei Verkauf der Grube ‘Vorwärts é A

Gewinn 1917 Fabriktalionekonto .… .,

1 350 131192 24 995 30977

D D S

368 043/72

762 779/37 434 469/23

1564911

0. 0.0

3 200 000 550 000 ht aben, 5 280 jy veblerfonto: Brüttoertrag 1917 .. 6 880 Mltbet ¡Mietekonte : Etnuahmen abzügl. Ausgaben 668 e “tlnebökonto : Einnahmen abzügl. Ausgaben 434 409/22

| 5 016 976

s 4! 0.220 M: 00m

Aktienkäpitalklonto MNeservefondskonto

Speztalrese: vefondskonto Dividendenkonto 1914 Dividen)enkonto 1915 Dividendenkonto 1916 Kontokorrentkonto E Getwinn- und Verlustkonto .

(Schluß auf der folgenden Seit)

|__709 537/77 v | 1152 528,00 1 152 523/09 Obig-s Gewinn- und Verlustkonto geprüft und mkt den. ordnungsmäßig geführten Ges(äfttbüchern ibereinslimmend gefunden.

Müinché#, deu 28, März 1918. E L Y Alb, Simmexrlein. Fro Mifenberger.

j Der, Divib- nvensGetu für das Jahr 1917 wird mt (4 150,— vön der Deuisheu Vank, Filiale Mäucheu, ' und von der Gesellschaftskasse eingelöst, u

Grofizöfseu, den 1. April 1918, Duxer Kohleuverein. _ Ert<h Edler von der Planit. orste e an ü

Bücbèr 2 y iat Sat e geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Dresden, den 1. April 1918. j A

Drevhaud-Vereiuigung Aktieugesells<haft

Meyer. PPa, S(heuermann.

1 551 520 13 323 62

|

1564 911