1918 / 113 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[11130] [11123] i ; | c S [5152] Einladusg zue ordentlichen Geueral-| Swinemünder Dampsschiffahris-] 6) Erwerbs- Schweizerische Gesellschaft für | „Die Frma Deutsche

. . ? 7 b Unter Hinweis auf $$ 27 und 31| Actien-Gesellschaft, Swinemünde. 10) \ L Metallwerte Basel. Dortmund ist aufgelö Glä unserer Sogzungen Fade wir hiermit | Die Aktionäre werden hiermit zu einer und Wirt a is Einladung zue Vencrslperiammung, biger der Gesellschaft werden aufgefordert, v wr unsere Aktionâre zu der diesjährigen ordeut- | außerordentlichen Senueralversamm- x Die Aktionäre unserer Gesellschaf 19 Is E a 9 ; S e e 2B e Î Ï d q E lien Geueralversammlung upvserer lung auf Sounabend, den L. Juni ce., y werden hiermit zu der Samstag, den orimund, den 25. April 1918, g Döni>

SerellGaft oie Qumburg in das Hotel e R S Gasthof „Preußen- [11128] ) E. E S orm ega L Ps H. Inte, Liquidator, S 6 E, 9 y n ei er „Atlantic® au ttwo®. ben 5 Juni | hof“, hier, eingeladen. 2 m n 9391] WVekan=wtmachyna ; y 1918, NaGmittags 21 in. Tagesorduunug t Verliner Spar- und Darlehnsverein | Bankoerein, Aeschenvorstadt 1, in Base! Z D Ï N S d @ gl h ß id Stk {s j Q «

SageseoKuu ae? r Wabl des Borítands al Grund des |e-Nord-Weit“ Eingetragene Geuosseu- | {attfindenden achtea ordentlichen Ge- senschaft Berertige Ei faufge, un ci cil c l | an cl cl un 0m î * reu [ enl aa a

1) Vorkegung der Jahresre<nung für abgeänderten $ 12 der Soßzungen. \<haft mii SCOTRREen Hafipflicht. | ueralversawm!luug eingeladen. Rüstangêbetriebe G. 4iëburger

: | m. b. H Mi Mai i) 1917 und Bzriht-rfiattung des Vo--| Einlaßkarten weiden am Mittwoch, inladuug Tagesordnung Duisbueg, Königstr. 26, it fs 4 BY 9. 194 o stards über den Berindzerüliäid n den 29,, und Douuerstag, dea zur 9, Hauptversammlurg am Dou- 1) Bericht und Rechnungsablage „des shaftsbesPluß 4 4. April s Besell, M 003. erlin, ittwoh, den 1 fi G Ae G C IR A RIN E CIIQ E MDL D E bie Berhältnifse d-r Gesell '<aft sowie | 30 Mai cr., gegen Abstempelung der | nerstag, den 30. Mai 1918, Abends Verwaltungsrats über das Geschäfts- L

: j ¿a elöst worden. Die handels j E S S Ge Bar; rgebnisse pes etssolenen E in unserem Vüro, NRathaus- Ba) Ga Ran, GEHGRHS Wetß- jabr vom L; Februar 1917 bis} Eintragung ift erfolgt an 1e Ai e Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen über 1. Eintragung pp, vou Patentanwälten, 2. Patente, 3. Gebrauchsmuster, 4. aus dem Handels-, 5. Güterre<ts-, 6. Bereins-, 7. Genosseu- e1Qaritiabres nebft dem Ber es j pla8 2, außoegeben. s | : e , ger

E D A 2 : : ; f x Ei int nebst der Warenzeichenbeilage : Ich fordere hiermit \ämtl, S iÄubi 8, Zeiheu-, 9. Musterregister, 10. der Urheberre<tseintragsrolle sowie 11. über Konkurse und 12. die Tarif- und ahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen enthalten sind, ersheiu Bufitarais 26 ¿ aekabt : 3, Mat 1918. Tagesordnung ! 2) Bericht der Kontrollstelle. follsGaf era Er aftôz, 2 ( i Ae E T fe N abi É Oed de Z d a 1) Vorkage des Geschäftsberichts und der | 3) Beshlußfefuna, betreffe d: 6A Saite : ai E ¿ur Befriedigung u einem besonderen Blatt unter dem Titel

j 00 6 , k JIahreêreSnung. a. Abnahme des Geschäftsöerihts, der ju melden. Der 0 Î- Le Î Î D S D) é P t r I . 1 i Seele de Silz a Geh e e r | g Pi d Sn q | “Ga wb Velalcahn mee Agudatoes Belm is Bumpt entral-Haudelsregister für das Deu cic, (Nr. 113.) und Verlustre&@nung für das Ge- enehmigung der Bil ¡ - er arz, E ? : i 7 iftéfabr 1917 u ; 3 winn- und VerlustreGuung pro 1917. b. Gutlastung der Verwaltung, [7903] SVekauutmachung. ; / ü sche Rei int i egel tägli. Der Bezugspreis beträg [Baftetahr 1917 und der Gewinz-|(11113] : 4) Entlastung des Vorstands und Auf- c. eéenhuang des Ergebnifses der} Die Hauvtbetriebsstelle der Groß, Das Zentral - Handelsregister für das Deutshe Reich kann dur allo Dostansien, E S E 10 Me Des E für Rede Reis laat dn Le gl ca a Fuer L HEEs 3) Erteilung der Entlastung an dfe Assecurauz Compaguie Hansa sichtsrats. Jahresrehnung. Verlinez Obft- uud Semüseverwer. fár Selbstabholer au< dur< die Königliche Geschäftöstelle des Reichs- und Staatsanzeigers, O 5gespaltenen Einheitszeile 50 Pf. Außerdem wird auf den Anzeigenpreis ein Teuerungszuschlag von 20 v. H. erhoben. Miilicd»-r des Vorsta es Zu Gs in Bremen. 5) Wahl bezw. Wiederwahl des Auf- 4) Wahl der KontroUftelle. tuugsgesels<aft mit beschräukter Haf, Wilhelmstraße 32, bezogen werden. L AufsiStsrat". O Generaiversammluna am Dienstag, | [dal 6 Ge ammlual Klnb Ne BE f le S 'Barllat Die Gesellschaft ift aufgelöst. Der bis j a j : ; Berschiedenes8. l eneralbaisammlung teisnehmen oder f Die Gläubiger der Gefell <:ft w ; ° ; t: j 7, Ge- zusammen 258858475 #, Waren | Die GBesellsGaft aufgelöst. er big Zur Teilnahme an der Genrralvrianen- | bu Slsrnetine he gee Bak | Berlin, in Mai 1918, an derselfen véctreien laffen woller, haben f aufgefordert, fich bei iße zu melten, Handelsregister. |figad Soasdle it ollntger Anbeder | detuer Baurat, drantfars a Me 3) De | (1209831,01 0) Sdetdve lbrelaren | Die GeselUhaft if aufgelöt. Der bis, nuf, sind diejenigen Aktionäre be:e>tigt Loose & Co., Domshof 28/30, Bremen Der Nuffichisrat. ibre Akti:n spätesteas bis uud mit} Beclin, den 12. April 1918, 4) anti g S E AUA “Be U, aft tit ufce!dit. | Rarl Koelle, Baurat, Frarkfurt a. M., | aller Art (2 312 222,36 6), Kautionen | geb. Geyer, ist allefnige Inhaberin der die spätesters am 2 Werktage vor Tagesordunagt } Niebold, Re$tzanwalt, Vorsigender. | Mittwow, deu 22. Mai, betm| Die Liquidatoren dex Hauptövetr?ebg, L 10668] i Bei N 16 176 Denctcho Handels: 3) Ferdinand Grages, Baurat, Frankfuri | (2260 4), Hypotheken (235 611,50 4), | Firma. Gelös(t die Fitmen: Nr. 550 der anberauntez GBenueralversamm- 1) Gesäftsberiht und Re<nungzablage E Schweizeris<heu Baukvereia in Basel | elle der Groß-Verliner Objt, Und Baden-Baden, 16 Mai Lf ft Vat > Cp. Berlin: | a. M,, 4) Eduard Holzmann, Ingenieur, | Kasse (12 232,52 4, 218 160,48 (6 Bui- | August Nicolai, Vaugeschäft, Stegtty. lung (èez Siuter!caunzgs- und Ver- vom Jahre 1917. s oder Zürich oder bei der Metallbank | GemüseverweriuugEgesellfhaft mit Handelsregißtereinirag 08 ‘œie t fein Lan Josef Alt “Berlin, | Frankfurt a. M.,, 5) Hetxih Holzmann, | haden bei Reichsbank? und Postlshe>amt), | Nr. 40 814 Viktorta-L rogerie, pso- sammlun abe Nt Us P 9) Ae Lte Auisiüiccais d / und Metallaegiscven Gesellschaft, | veschränkcer Hastung ia Liguibation; 1918 Abt. B Bd. I D.-3. f ena M S o e F o ou r A D E in N O El Wesel (6332,85 æ&), wBaukonto der | thekex Eeust Pslieguer, Shöueber g. in den üblichen GesWäftsstonten bot ter Vorstands Fr i Hi D ï Aktiengesellschast in Frgatfurt ams Véasu$. Menges. Deymannu, V. #Leupel, Soli hatuger 4 ie Sit li & S SBN Berline Dic 4 M. 6) Fultus Kesselheiw, Ingeateur, | Filialen (1 620 657,28 4), SGult-|[Nr. 45581 Waltee Loeweuthal, Gesellihaftskasse oder be der Dent, 3) Wabl etncs Auffl{tsratsmitglieds. ( i€ cl Q ung i, Main, bis n2Ÿ Schluß der Genera!- v. KFalkreuth. fobrik, Gesellichafs mit bes E h Fi “att unibet :’Abrecht Dürer Frankfurt à@ M. Geora Frauke, ner (7471 368,16 F), Bankguihaben | Bezlin. sen Natioualbauk Kommanditgesell. | Die Inbaber von Stammaktien, welHe i Y. T versammluna zu binterlegey, wogegen | 936) 77 P D RRIREE opa Hosiung in Swaßburg, Zweign ‘Ge. | Haus Geb. Laubaku Offene Hwdele- | Kaufmann, Fraukfurt a. M,, 8) Adolf | (1 765035,43,46),inegesamt22 156996,86,4,| Vexlin, 7. Mat 1918. i schaft auf Aftien, Bremen. oder bei| ibe Stimmrdt auzüben wollen, baben | P {{} Necztsanwälten iónen eine Empfangsbe\cheiniguug und die Anhaltishe Asbest- & Ll riihree Mdijtett Gusiav Güimbel in | gelcdas, well im L Aval 1918 | Dage Sn Qa °flellaee! [Gua O indgelan Schulzen ins: | Köutgl Amtsgericht Berlin-Mitte. r ? S i Aan e I gei s 7 ° | Butrittskarte aurghändigt werden. Packungswerke G b {c<ästsführer A:chitett Gustav Gümdel iu j gesells<Gaft, wel: an : Apc Db | fréterdes Worftunbamitélieb 9) Pull [clan 8 967006 66% L Gläubiger Abteil. 86. a n für Haudel und Judustrie, Bete spi testens am Tage 4 e [10957] Der Bericht dez Kontrollstelle, die gSWe M. 0, Ÿ. Straßburg hat sein Amt niedergelegt. begonnen hat. Der Kaufaann h y A Ab A M E f tauffurt c. M, | (6470373 44 0 Obpotbeken (965000 4) a. cin NummernverielHnis der zur Teil- s<üst8räumendex Sesel{Gaft Börsen Ja die Liste der beim hiesigen Land- | Bilarz und die Gewinr- und Verlust- zu Leopoldshall, Badens deu Lo My Bec È Gäste ais “versd-lŸ hafteuder Gefell stellvertretenbis Vorstanvsmitglied, 10) | Beamtendispositionsfonde(1 216 105,524), | werin. [10669] : nahme bestimmten Aktien einreichen nebengebäude, Ziwmer 18/21, gegen f geriht zugelasfenen Rechtsanwälte ist | renuzg licgen vou L7. Mai au inl Bie GeseliWafi {i aufgeöli, die Großh. Bad. Amksgericht. Paflét ein Allo Bet Nr. 25 821 | Hellmuth Cuno Architekt, Frankfurt } A1betterdi8positionsfonds (316 077,90 46); | In das Handelsregister 4 des unter- ‘b. ibre Aktien oder die-darüber laütenben Empfananahue ver Einlaßkarte ¡u hinter, } heute der Rechtsanwalt Dugo Schwoce | unserem Ges>häfislokal, A-shenvor- | Gläubiger werden aufgefordert, ihre E 10670] Nafseufabri? l Wilhe" Maztiu, a. M. stelvertretendes Versiaats- Üebershuß - der Guthaben über die! zet<neten Gerihis is heute cingetragen interlzgungs\ceire der Neihtbank [ legen. Die Inbaber ver Borzugéaktien } hter eingetragen worden. itadt 1, zur Einsicht der Aktionäre auf. | Forderungen bei mie anzvimelden. Berlin. L h „f ter- | Berlin. Dee Firma if geändert in |mitgtted, 11) Dr. Charles A Roseo- | Schulden: 13 189 440 M. Hierfür erhält | worden: Nr. 47265. $ermaun Elkan, binterleaen und bis zum SS/ß dor | können thre Einlaßkarten am 3, und! Suben, den 11. Mat 1918, ŒSasel, den 24. April 1918, Leopoidshall, den 5. Mai 1918, R Hartan eid Deut je Koxtrolifassenfabri! Lit j tha Gericttasscssor Frankfurt a. M.,, [die einbringende E esellschaft 4996 Stü> | Berlin-Wilmersdorf. Jnhaber: Her- G : , je, 13; Juni AOUS ébeufalls in dog Der Landgerthtspräfitent Der L. Vizebräfident des Ver- | Dee Liquidator: Gustav Müller geiuelen erp N Leute eingetrage | Sette Noktrolträfeysa stellvertretendes Vorstandemittglied. Als | für voll gezahlt erachtete Aktien zum | mann Elkan, Kaufmann, ebenda, Prokurist laffen E ERISR a 2, Ie » Mir (Hästsräumen are eien ie 8 waltungsvrats: [9637] 7 2E ZEREY N mopea Nr. a eman Che Becdrie Lithegrabbische Auñait ih dituiratén wird no< veröffentlicht: Nenndetrage von 1200 4. Die Grund- | t#: Heler.e Elîan, geb. Jde, DTn C i E Z Si i maundit-GesellsGast, Char- ! QUE K zt i Stüs | ftû : 2 : | Wi . Nc. 343, Mo iel eiden dewiiden Rees r E L r (9 20 d Wise T A ao (og er | ¿20 Emalllieewer Veiers. Gesen: lonenbars, Romano Difa jez! w- lde | b Erct=d efercie Wulle Prod (Dad Gry? f: jefäl ia 10 813 Sth | Müde werben einzebradt obne Gawäbe| Wiswecebork, Bel Ne. 33. Mex [ r erfolaen, ati V "c s |[ [970 aff mit bes<ränkter Hastung in l, April 1918 begonnen bat, Per- j if Gi tand, Derlin. U ah b S - M’ ; H I a ohen eht: Berlin-Wilmersdorf. Ml up zur< nadzuweifen, daß vor] Bremen, den 13. Mat 1918. S) Unfall-1 Invalid: Die Danuzig-Nückforter Sägewerke | Eiberfeld ift aufgelöst. ; fSulich häftenber Wesellshzstec: Wilhelm | Nr. 31593 Gbr. Bro, Charlotten- Leutende Aftieo: fei der Moa n R doe D P l ge Lug ias E Nose. s 4 Ablauf ber Hinterlegunasfrist dey - Dex Vorstaud, . Sefells<zaft mit bes<räukter Haftuzg Die Gläubiger der Gesellshaft werden Böhme», Buchßäidler, Charloiterburg. ! burg t Dle Gesellichaft ist aufgelöß ; Le Gese a au Betra 6? von sellschaft über; mit übernommen werden | Juhaber jtt: Fräulein Else Kosse, Kauf- Anmeldestellen ein ordnung#mäßtger Hinter- v. Uebel. Conrad Heuer, t ) Dauzig-Nückfort, siad aufgelöst und | aufgefordert, sich bei derselbeu zu melden. ia Kommaproditifst Ut beteiltar, ! Ftrma il erlefer. Bet Nr, 38 584 oer s „S ste Vorstand ist die Hypo!beken auf diesen Gruntstü>en | fiau, Berlin. Sei Nr. 11588 A. E Da A a oerrids wird, â S- A ern erung. in Gie agtion et S j Der Liquidator, Nr. 47 296. Bx edes M an E E Ns 1 E ia det GUOGaMTE Aa E Ste (985 600 A tebfti Biufen, felt Steiiet i Melde, Gactin : Gesamiprokuristes siad: 0 d ' . e Fima ist für die Dauer der z Schöneberg. wehin ter Sly: von jlafsung jeßt: R Ser Nar ft h : ü tft ähr, daß } Kurt Müller, Berlin, Otto Hensel, eb:nda. „Midgard“ Deutsche Secverkehrs- [11086] ; [11125] h Liquidaticn wie folgt geändert: Pie dinia Fr. Seybold's Verl Slifia: Kr. Köntg®berg I.-Be. verlegt! Nr. 40193 Frölis & Peteeseu, Der Sans besteht tens A i N SCUL T Ten D L Ba R I G E E Aktien-Gesellfchoft Metal Mekwe e Aclengesellsc<aft, Detailhaudbelgs- É irte Gan Nefelast un bucbhanzlung S w. b H München MLOeS V F D E e i Miel Beelin- Set A Mes 17007 fitorat b stellt; Lee biftaine aud | Den erften Arsbiveat bilden: 1) Kem- R De gea Ee i n : Tes, D Ei R Ag im LiQUidation, | o urh GefellsGafterbes<! Fau tann, Le Mort 17 Ler E OU R E Fs denen, Bil. Ne. $1 80 Anzah ; er ist befugt, Stellverlreier | werzienrat Eduard Beit von Speyec tn | Leo Baumann ist alleiniger Inhaber der Der AuffiŸhtsrat. Jshresre<vuna O17. Verufsgeuofsenschaft. Die Wläubiger d-r Gesellschaft werden [ute dur< Gefellsafterbes{luß vom Lanze, Berlin-Sthöneberz. Nr. 47 257. } H. lrets<mar & Co., Vexliu : Der bit- | deren Anzah; er is befugt, Stellvertreie : tellvert-etender Di»! Firma. Die Gesellschaft is aufg 1öt. Dugo Stinnes, Borsigender. ; 1 Die 6. Genu f aftéverf : 1 aufgefordert, thrz Forderungen bei’ den 18, April 1918 in Pädagogischer Ver- Auelan he Buch- und Funft- ! herige Seselliiafter Hermann Krekschmar j don Vorsiaudsmitgliedern zu ernennen und, Frankfurt a, 2): ste N R E ete S C odians Mis Aïtiven, 6 B adet am 15. Juni Rog U unterzcihnek-n Liquivatoren anzumelden. [98 S. m. b. H. umaeäuntect. Glelh- aubluys Sggers & Benecke, Char- {ift dur Tod aus der SefcUschaft aus | wenn mehre:e Vorstandsmitglieder vorhan- | rektor der Deutschen Ban bie ra “Be f / tet e D} fi ; L - [Un : . z L s _SCB Ce, Le A 0 | L L ZITA Bi or der Veuts@en i Weber, Berlin: Die Firma laute ved Beate 2] 00 O [miuags 29 le, Îa Matslit des SolabrarbeitunaS-Wescl/Gas mi (Left? Wetblang her Mens etm Ds ¿Nar tegr i Sat | 9st: d; Allg, 1 Vie Faufmano| i, Sluelcen U Besu g erteilen, [1a Yalin, H, Sirftor der Beuisde [de xCoémos! SSueldma/ inen; G E S c Kailsezkeller, Berlin, Friedricsir. 176, statt. | beshränukter Safiuug in Liquidation. bei weite am 16, März 1918 begonven hat, } Furt Krepschmar, Rar 6 ¿ | treten: Bes d Widerruf erfordern | Arthur von Gzoinner, Berlin, 4) Kanst-| Recheumas®@iuen, ar eber. 440%/0 zu 102% ri&zahlbare Shuld- | Kasse 2 146/05 |" Werlin dex 12 Mai 1908 Jewelowski. Wudtke. neden He Geschäst und Firma der im Handels-| in das Seiäft als peridolih haftender [reten Bestellung un vEerrus erfordern ifloriker Wilhelm Holzmann, Berlin, | Prokurist ist: Frau Hedwig Weber,! geb. persehreibungeu 1909 und 1911 h +6 it ne 4796/65] - Der Genofseuschaftsvoestand. Danzig-Rückfort 1a. München, erte ivitalft L register Abteilung B efagetzageneu Fama: j Gelell'chafter E e Q R R Fuilimonuig ter Mehr: 5) Generalkonsul Glo, von Meßler Karo, Berlin: Sidneberg Bet Ne 44831 der Nheinischen Eteftrizitäts-Liktien-| Maschinen und Fahbzikein- Astor, Vorsibender. 5153 E E: o O g Amelang’\{e Bude und A Maden „Union“ Vextha Liebig, e ung eiligen Aufsitsratsmitglieder | in Frankfurt a. M., 6) Geheimer Kom- ! Emil Gareiß, Verlin: Offene Handels- ceselfchaft in Mauvheim (früber riGtung: { Bu GesellsHaît [8807] Bekanutmacung. (Egaers & Bene>e) Gesellschaft mit be-} Berliz t Die Firma Ioutet t-yt: R s ded fe ie do Ge sclscaft éierieieat -Erûfi 'Méver in Bexlio, | gesellschaft, welche am 1, Mai 1918 bes pad Fnbistrie Altena (E, elek De u. P RBEAO S T E E E E E E D Srwéitee S uhfabrikr Georg Bogel Die Sustav Kindt Sesellschast mit s@räâalter Haftung is auf die offen?! fadin „Unton“ WMe:a Kautorowit, } erforderltch. ; h Der Früchtegroßhär.d!er 8

f l Y R 7) Baurat Hermann Ritter ia Frankfurt | gonnen hat. er Am 8. Apiil 1918 fanden durch tas | Abshrei- E O i o, Qomburg ist D F E Grete: Ge | Abt, auten, Bein BA NE'4021|merbia ie var DAUA MiA U lo: M d) Bete Data i Se e MlLivod, Bea egroßdädler

| | |

r 4 : z @ G. mm. b. . T 7 4 a „c s aftep Bee L J 1! (i #8 ì a et Nr. 44921 erden in den ‘Deuts@hen Keichsanzetger ( e Großb. Notariat 1Y in Mannheim dle oung „. . 39094,03 E 19) Ber} (iedene in Dettweiler ist dur Beschluß der Ge, ReIL wweidet auft ocO AE 4 A ies H.-N, B 1912-7 esellschafter: Georg } Liebio, Kauftrau, Berlin, Bei N urd Köntglih Prévßischén S taatsarzeiger, | Frankfurt «. M., 9) Direktor der Deutschen !'Geschäft als persönli haftender Gesell l M wb h r

q "Zur i i Ami Sor aut Kehtentx <, 1 j Lch , : jellsafter vom 4. März 1918 aufgelöst, ¡u melben Sa B R Ae UE E | Berlin T Gengun Ut San in die Frankiuctez Zeitung und außerdem | Vèreir8bank Rudolf Welfökehl in Frank» | after eingetreten. Der Uebergang der in 2 n ede, ü T, is : é 4c _ Ì J

4. Auslosung unserer Shuldversthrei- Modelle Hé. / j 5 irektor der Deutschen Ver- | dem Beirtebe des Geschäfts begründeten c 7 j 4 und es ist an ihre Stelle et j ; f é FeŒardt, ! Saul i 2 stad} verlegt; die Firma ist i in die von dem Aujficht9rat zu bestimmen- | furt a, M., 10) Direktor der Deutschen Ver- e i eti ctanntmacungen. Handelegetellshaft hr e eiue offeve Satäbuvrg, den 3. Mai 1918. Fr!edenait, Nr, 47258. Bugo TeœŒardt, ! auf Slementftadi} verlegt Firma Sorbetunari*, und Verbindlibrctien:-guf

bungen 1909 und die 2. Aasloïuva | Szuiite e ; ñ [ti ig@aurd H, Wormfer în Franks

f S<u1dv i 1 g mît der Firma: Deit- Ray E r: HuaeELärdt, | hier eco!Gea, Bei Nr. 46 481 Caxl! den Zeit. ngen eingérü>t; zu threr Gültig- j einobauk Sigmund H. “reu 0B. E ë s ftatt a wurden folgende Nummern B 34 180/31 | 1106891 weiler Schuhfabrik, Gebrüder Bogel Gesellsaft mit bel<cäntuee Base Rau suinn ebene L N: 420). Ge. | D-1 & Fo, Vex lin Derbleh-rice Gesel fs genñgt cine einmalige Beröffeptlicbung | furt a, M, 11) Banker Max M. Wars | die Gesellschaft ift ausgesloffen. Pro- zur Rückzahlung auf den 1. August 1918| 5; : ; [70 é getreten. schaft füx Metaliersas Scbwidt E | |Hafter Carl Petersson-Ny: ôn ift alleiniger { in den DeutsZea (d Bér, x E ( i heißt infolge gezogen : : 4 S ingen . 389 840,35 : n Due s Feseuschaster der „Sogialeu | Die Gläubiger der aufgelösten G-sen.| Seorg Tysen. Gustav Kindt. sellschaft für Metallersas Schwibt K | [hafter Sarl Peter] als Votsigender, Arthur yon' Gwinner| Prokurislia Minna Garetß heißt inf | |

i Perlire, Offene HavdelscelelisSaft, } Juhaber der Firmo, Die Gesellschaft | utht Gesey over Saßung eine Wieder- : ratung Minv i Garelß. Uuleihe 1909, 89 Stück. Ab!chcei- Praxis GeseUuschaft mit bejezrävkter | aft w-rden hiermit aufgefordert, si bei | 10617] Co. Berlite, Offene Habdel8elellGaäst, | Aubader 9 holurg veisd:eitt; die des Vorstands {als stellvertretender Vorsigender, Sümt- j Verheiratung Minna Kschidod, geb. Gareiß 8 31 47 54 95 96 109 225 318 353 buogen auf

4 e: 0 ß a0 ¡at t af. ee Bas qt: Nr. 44 769 t _be inidunc skofi "Zat die Bei Nr. 46653 A. Dietrich «& Haftaug“ mit dem Sig in BVerliu| dex ellihaft zu melden. Gudesunterferttgter Liquidator der De C e rain es A da Frau S T3 evi, Nr. 45 570} kgen die Ftrma ber Gesell\aft u: d die |liGße Gründuvcbkoslen übernehmen die) - N L ot i! 394 355 394 436 454 465 4689 470 472 Beteiligun werben blerbun< zu einer GelellsGafter- s Die Sieb ation Firma Extensior! G. m. T H. Frank- E N S s A Ra! Arthoe S O ‘Berlia. Unters: ifi des oder ber Zeichnung? hered- j Srünver, Bel Nr 1057 N ; a rig verg Detlaf 4 ldcleee 990 561 577 594 602 612 667 673 728 i fel ligen versammlung auf Moutaag, deu Friedrt< Vogel. furt a. M. fordert hiermit evi. Släu- Beiltr-Schdue B Fram Mews gder! Ferner {f ain 13, April eingetragen} tizten hinzugefügt; d'e des Auisichtöra!s } Vendix Löhue Alttengesell@ast Bro Ir haber der Firma Die Gesellschaft ist 797 819 823 848 867 883 910 931 993 Audlanb en 100 000— | 2898 40/36, A Eta Ge R E Eeorg Philipp Vogel. Rer, det Firma auf, ihre Ansprüche S R E Wefellafter nur worden: Bei Nr. 4 1 Sprin füpren er Min t T Wers air a Ph Mvelitehete aufe, —: Dek Nv, 46.699 Sani 097 1143 1158 1211 12: 35 1934 ; „91a Gc]châft ; Geheimen Justtz- ; Al R r L E Sf : ‘el, Masi 2vvrlk, Beelin- f Worte , 2 e T rana exlin: Niederlasung i bt: 1240 1276 1309 1324 1326 1831 1333 Nobiltar ——“— [ats von Simson, Berlin W. 56, Zäger- | [9987] Bekauntmaczung. E “RiGard Gera. D S s Ht: Geschasts, Wilmeradorf: Offene Hantelecesell- | {rift seines Vorsigenden oder tefsen | lassung zu Verlig Seimaun Mus Berit Treptow, __ Gelde, V 0087, 1334 1335 1336 1392 1400 1413 1416 1958 359/16 Tao oche ddl An E folgende mis EtMhandlung Natioualverein [9984] lofal* S Wr, 68 Ritterstraße 65. Nr. | chaft, welche am 1. März 10G hegonven M A L De Deni R E 4A t mene A laus iri M Wo, Mauer 457 1459 1461 1462 1471 1! 504 C rietgen joll: chen 8, m, b, H, ist in L j 796 i Vor! 6 a A | org SkUernverg, } GETULZ, ; : 2 ) Fe ‘jä lin. Nr. 41766 Paul 1509 1540 10s 1643 1708 1741 1742 Sau 1 200 000] 1) B EDe eines Geschäfts- und petzeten Atwvalae Ansprüche on de Ge Ein Brikett (Kohle) dutte Über Echivara lm, nt Geilir-Sihöucberg, und der Mann E U Nabe bon Seit Det ag fuca des Paul Pincus Charlotlerbüee iet | Chan Inh. Joachim Chan, Bcrlio, 4 174 7 1763 792 Qo a u E G e is x 19. t : Í E 2 R Y 1 E G 7 7 à t B 6 mers , Í . ., 1 L 7 iren. 78 j p A M 1 1772 1788 1799 KriegsrüdTage 120 060/— ] 2) Be\chlußfaflung über den Antrag des E slad bet dem Unterfertigtea an brennt 7 bis 8 Standen Lide E Ul E M “auff has Geleit Us persönlich | Tagesordnuyg dur< Veröffeutlihung in t des Max Pochadt in Laudeberg a. W. ist Tus R Ee Berlin - Dit. 8 O Os Ma 11S e 178| gee n | go] pet e Dex Liquidators |durd einen doppelt estern f Ge i Chaiauenhura, Diet Here | Holde S M Le L [Bie GULE 1 ERUEE Ke UEL|* Mila, 6. Mai 1918 "bell 90, l E LeL L41092 178 R S V A STUUE La IT Und die Déjlelung ax Krämer, Dienerstr. 23, Zwischenrost. deloceselliaft, melde cm 1. Mai 1918| Vertretung der Eeseils<a er Ses P 3 \ d: Königl, Amtsgeriht Berlin-Miite. trt 186 220 248 279 295 302 318 360 367 L L 449 714/89 der Ges<häf-sführerin zur Liquidatorin. ezei eie N Bei Selbstanferti folgt ge- r N f GeseU sait "Ell Manie | sellshaster Heimiß August Wiese allein, |lihe Aktfen übernommen habe!, sind: nig, e 88 erin. (10672) 432 468 478 479 484 533 5: 592 | Stwinn: | 4 3) Veslußfassung über den Antrag des | [10312] el elanferligung erfoigt g egonnen hat. Gesellshäiter: : fer erfel und |1) die Gesellschaft in Frankfurt o. M. {n eil. 89. reatêee it bele Une 633 654 656 708 740 762 790 793 861 Vortrag am Aufsichtsrats, das Vermögen bie Ge- naue Beschreibung gegen Einsendung Glise Hauff, geb. Anspa<, Kauffrau, | die Gesellschaffer Erwin Fraerke Fn unser Handelsregister ist heute ein

è ( : irma: tli olzmann & Cte., Ge- G —— L : 863 909 917 976 1040 1073 1076 1096| „l: Jan.1917 % 641,92 sellschaft nab Durhfüh:ung des Auf- Bekanntmachung. von 6 2,— an e o RRrd, UME r) MoeBel Ma Ses E U ere ca ehalt mil Vesbeäarter Geftilog (MorUin. [10671] | getragen worden : Nr, 15 399. Rohstoff

; ; 1 t i , idtigt. 5 t8- | Verband Geselischaft mit beschränkter : j: t j Gew D. i ° mann, Berlin. Zur Vertretung der Se-! mit dem Gesellschafter Wiese ermä! h tsfübrer Gez audelsregister des Königl. Auts er |

1932 1236 1286 1311 1320 1340 1368 Tahres 1917 177 009,35 | 182 644/27 einem Eingetragenen Mine u ddie, sorgungs - Gesenlchalt wu L G: BE qun M ad Mage alldn zie ähiigt. —Nr. 47262 B, Königl. Amisgeriht Verlin-Mitte teimen Bourat Dr, Otto Riese in gent aeridis E n L Ti Bast be Wiernebeg O8: 7 x fd nd 4“ (I) Ret R RBR M Ÿ ener Mader emt | wnen , 2 U J E B d 4. . « 4 ì sf f .— Ÿ 4 . f L E j 1 egi êr s j Í F n De E 1378 1451, 1958 359/16 eignen, der den von der Gesellschaft Köaigêberqg i. Pr. hat dureh BVe- obus, Lindenstr. 10. Behr's Wan bhanklung Vevlin. Offene Abtetl. 90, E at L R D a ft : Ar w. Wordén: Nr. 47 264. Elisa- { nisation der Gewinnung, Veredelung und cis R Verlosungen sind noth | Gewinn- u. Verlvsirecnung 1947. 1 da E 2 April lamm A E Hardelsgescl dot wt dem 1. Ibbänbler, Berik [10673] Atfrev Blinig in Berlin, 3) Gebeliner beth Nish, Me irroD Wer RaOad ine een auf De es leib 1909 : 2: 757 1 s E W. 30 | ï z = Sesclschast.r: Ernst Urbiy, Buchhänbler, | Woriüxm. Phi t Dr. Oito Riese in Frankfurt a. M., | Nis, Vodistin, ebenda. Bei Nr. ete der C “e rungs i: R E o orr oor u L | Sertttanadi: Betr | [sten L Mal Ia ader O e enat T S TOO aa LOUIE ada Gas be War enubtaan | i hae” eacagen worden: Ute O) Vairal Hermann Rüter n Manke Müller @ (o.-" Vertint Offene mticl. Stawmsepltal: 230 00, Ge- Anleihe 1911: 221 277 287 1478 1479 bne P ukaculen Uen Seen Praxi®, Gesellschaft mit Zu Liquidatoren sind bestellt : Vorschrift enisprectend Beilin, Geschäft und Firma der B. | Nx. 15 393 Philipp Holzmann Lten E Wettisce Y Feanffitet V R L Bandaaliî Geora Müller, Berlin, | Charloitenburo, Kaufmann Robert Wi L C a Lt, Miete usw. 943 421 Elfe Me RE, Bttdfdkceiin Stadtcar Walter Autländer in Königs- zusammeulegbak koustruiert. Bebr's Bulhbautlung Gesellschaft mit be- Kosel aft s di ph gr E ven Gründern bringt na< näherer Maß- { tft {n das Geschäft als persönlich jelfonver Serail ae Gta u Be, M 1020,— gegen Cinlieferung W M enen: Gehälter M [8771] 4 nirt Kaufmann Karl Minuth in Ksrigs- bee t N I Rie Mus, afen De Se Mee Wertin. Gegenstand des Mulergehmend, s 0 A wie S Biele Berlin? Die Pro- shränkter Haftung. Der Gesellschafts- gactea S nebît ur verfaürnen Zins- gütungen, Relsekosten, Durch Beschluß der Gesellschafter wurde berg, Pr. bewahrungékarton versandt und bei Vergl. H.-R. B 5152, Prokurist (t: | 1) Ausführung von Bauten oer E Fberkini mt, die Philipp Holzwarn & Cle, | kura dés Paul Müller ist erloschen. |veitrag t gam D S gend

„leinen fowie der Erneuerungs\<{eine eln-| Steuern usw. , ; 70 021/18 | die Firma Die Gläubiger der Gesellshaft gering. Naum aufbewahrt werden. Arnold Heyne, Berlin, Nr. 47 263. ¡sowohl für eigene als fremde L führur@ | GeselliGafr mit bes<ränkier Haftung ihr | Bei Nr. 10625 Pediolith Asphalt- 6. Mat 1918 abgeschlossen. lat die V gelöst. Die Stü>ke aus den diecjährigen Abs&reibungen: Svceyer’s Vudopester Gemischtes | wetden aufgefordert, ihre Forderungen Alleinige Fabrikation dfesec vor- Fri Fürle, Vectiu. Inhaber: Friy |iasbelondece Uebernabme und Fort a efsamtes Vermöger, wie alles li-gt und | Gesellschaft, Nerting & Co. in-Liqu , | Geschäftsführer bestellt, S A 0, téfübrer Werlosungen werden ab 1. August 1918] g für Maschinen, Anlage, Theater (Speyer’s Budapester bei dee VBesellschafi \hriftömäßigen, praktisGen und l», Kaufmann, Berlin. Geschä!t und | des bisher von der Philipp Lo u auf Grund der Au! stellung vom | Berlinz- An Stellè des dur Tod aus- | tretung durch „mindestens l es<häf ih Es lorgen tuseggorn 208 feiferes Ber)“ Puiote d Bes ep Ae Ste: ®: 9. (nale 4) anneufeeee Pr Batnos|f bigen Unt bei "Ou Dn Be A E E [Sa v OMEE V: Ga (L dme BL, lo Mh m usen | dden Vadasot Basis Gh eve bas Uen GIRU iee (e Be

E I b zeule . 4244727 j u Fraukfuet a. Main umetden. S g max Fils Fürle GesellsGai\t wi be-| Haftung in Frank 3A E T S is übertragen ¡it der Bankier Dito Schiling, Berlia- L E fa 2 Ein!Dsungsitellen: Y E etáitl aufgelöë. Ale P Nd oebe i%| Königsberger B / WValentin Panzer, here R Bn it cte 1 SM J: h1ber | Baugeshäfts ; 2) Ankauf und erur Tate u Ae L Rede, die Fi:ma| Li@tezfelte-West L'quidator geworden. —| nit eingetragen A Et, T éi ua n Maur hes gungea -__100000—| 142447/27 [biermit die Auflösung bekanrt mit der g g rennsioff- Kartonagenfabrik übergegangen. Vergl, H-R. B 12 637. | von Grundflüken R Ee Phitipy Holzmann AktiengeseUshast zu | Bei Nr. 13105 " Vlbert Moses, iutage S usbeft ERE ia [Nen bei des S D: io Desen, | Sewinn- u. Verlustrehaung: C s die Gläubiger der Ge» Versorgungs-Gesellshaft Vawbexg (Dayern). Ge V ed e Malen erger, E N00 D umeletialien, Jnner- | führen. Os iy Ben a “vid arts erie GAcUA Hie Abe Ge Wefells@aflexia Verwertung, inländilgher lei dl Mt Sewinr , elden. s ! 2 Gesamiprokur î e l L G, ô -| 1. Janu: ür Rechnur i A T )r beschrà

Nicterlafsungon FF E G NUDANEN * us TOIG 5 641,92 Nüraberg, den 26. Mai 1913. m. b. H. in Liquidation. R eni ia A Bec or L E f Ae anteren Gesam!proku'lsten i Edmund | balb dicser "Grenzen ift die Gefell-| 1. Januar 1817 für i ist alleiniger Inhaber der Firma. Bet | Produïte, Gesellshaft mit beschränkter

' : zlicher Art befugt, | Gesellshaft geführt; alle Werte laut Giu- i : îtung in Cha: lottenburg: 1) kie ihr c : Der Liquidat Schulz, Berlin, Halensze. Bei Nr. 7194 | saft zu Geschäften jeglicher Art béfugf, ilan sage 2 der Gründung) sr. 41062 Emil Potelt JInhavez| Haftung N TSL ; bei E T D WVau?, Abteilung Gewiun e loren 27 O ôtar Spever [10586] Internationale s Viel: &@& Tewche- j Insbesondere aud) E ie ha P A aaelidde geltóln, al überes, A. Warmuth u. E, Neubauer, en S a ftof Weite 7 “in Karlêruhe:” Hab P at: Le, t Bilauz der Vank für Handel æ& Schiffahrt V. m. b. H. i. L, und der W p Name dati K T Die Fiema ee P Mt ‘Die Gesellschaft gangen a Ne Bilary gelt E U R ua Pat i A S a tib, Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung zu bet der Flrma Stxaus & Co., z AYEIL [10584] Firma Gebrüder Schröter i. L, in Mülheim-Ruhr Jautet nüninene R OR _W. ! ift kere<tig?, alle Maßnahmen zu ergreifen, | en na ejer Diaz gelten 0 x ‘Gesellschaft ist aufgelöst. Der bis-| Malchow f. Med. ; 2) Deheimverfahren bet der Sädderti>@en Diêcouto-Gesei- aritey 9000 A 700102 1D Firma Theodor Stiegelmeyer Aeire: ver 21 Dezember 1917. Dae v. Natorot Sibaber M or Con; die U Förderung des Mete Ga iweds Deiarerbälntssen" cSiaietos Ba es ‘Gefell hafter Artbur Warmuth i zur Herstellung von Fertig» und Pn schaft A..G., Erträgnifse aus Beteili-| ia S unt bes<räaklex Bens (0 d Bel Famdtleio, Pateritarwalt, Berlio, | notwerdla O 4. Mtlion, | rungs; Pacht-, Miete, Dienstvectzägen | t ‘alleiniger Inhaber der Firma. Bei biete der GALN N, Tut Mute b in Fraukfurt a. M.: gungen 588 376/80 | der annover. Wülfel ist dur Beschluß | Grundbesig „116 000,— KassavorsGuß . . ..,. 86 geei Nr. 10 279 Wilhelm Bredere>, | Grundkapital: 1245 llscaftsverträg ift [ usw.); die einbringende Gesellschaft leistet | Nr. 41 302 Josef Steinmetz, Berlin: E R U, albriae Ini aat Rel co Mi E Gefell Zinsen M 44 515/03 vom 6 ‘Mat 1918 gean Werlammlung GoPObeten,. 65 600 Ar 0 Wehselverbindl!keiten . E 1291 wis Fu bahet C, Die gese he D bor 1917 gei elt und gts Gewähr, daß andere R E Be B an Ida e E E A 'Berlie Der @isamtivert der Wiklágen ist auf BWejel- ‘atz E Nreditortt e VDankier, Berxlin-Tempelbof. e jam L. Dr _Aftionärver-{ die aus der Einbrirgungébilarz exsiht- | Der Kausmann Lu s R T O Wf d wid | schaft, 638 533/75 | Die Gläabiger der Gesellschaft werden Hypotheken E 36 468/84 Rückstell 58 390/51 rokuren des Wilhelm Biebere> und des | ändert du1< Beschluß der Aktionärher j d aus den übernommenen Ver- j ist in das Se[chäft als persönlich haftender | 150 000 A festgeseßt und wid in in Verligt Tie auf 8 % festgeseßte Dividende | 2Ufgefordert, ihre Ansprüche an die Gesel), | Wertpapiere 47 023|— SREE O e E a ugust Bergmeter An en. Bei | fammlurg vom 3. Noveinber 1917. Nach lichen an 1. Sanuar 1917 nit | Gesells<aster eingetreten. Bet Nr, 45 601 | dieier Höhe auf deren volle Stamm- e sis eom des Dideouto-Besels| (a dae Bolle Lf gesandt arate | L ffn n mteneidnettn Lqutalor| U ein: -| 19e, D R Sa S e R E Be Sue S Be T | tale Pas dn J (U | Mia Ben Jatie Sue ‘ite artet Desi Ee , n serung des Dividendenscheines Nr. 11 : ¿ j a 2 èr vitherige Gesellsczaster Otto Kohl- | cer Vorstand av Rae Ma den festgesetzten Werten: Häuser | Fabian. Verlint Die Niederla | } E *Marmdein den 10 eo TengGan, |mit 80,— pro Artie zur Auizahlung | Theodor Stiegelmeyer Gefell. | Debitoren 087 L. nidt it ‘avs der Welelishaft autge samen teat M o Vas blerti or. [und UrgensWaflent in Preußen S LCLTTI (NID SIIR A V, veragl wnd Me ema nan R Len Lde VASa E tes : Mh : ELLPEL i (f j S f —— | E Meden; g itig ist dex mann î fiandsmitglied ]e E Le AFtT! s ' E E E Lo E S E Sit: Rheinische Gesellschaftskasse in München, {|Vast mit beshräukter Haftung 290 839/95 290839 Geora N aeler, Barlin in das Geschäft mächtiot is, (drromilg!levern oder | Mark), welche Liegenschaften in Anlage 3 | „+Mada!“ Motor - Automobil -Repa- mit ‘Gegenfland deo Unternebmens: 1) Bera Elektri itäts-Anligug s ll t Dresduer Bauk Müuchen und In Liquidation. Der Liquidator: Julius Leverkus j [ persön haftender Ge!ells<ajter | von zwi Borstant R 5 Ba tes Gründungövertrags einzeln aufgeführt | ratux Präzifouédreherci Apparate- in. Gegen n esl ls e mend: L) Here MMs-Aklieugesellshast, | Dreëduer Bauk Frautsurt a. M. | Der Liquidatr, Ho Pape. | | i D g Mofurist Ga N E O oe Mie dluem Deofüeilian| sint, P OEOO BEE A L E E A Le o | Borde aker M Bs Q nmr, Berlin, Bei Nr. 98 | me orftandomitalieder | gungen (103 000 Geshäfisanteile von Be- | Die Gesellschaft ist Riter ist] Gemisc Uurgishen Laboratoriums; Verliver : 2A 1 Stellvertretende Borftan dômitg {0 2 n, 1 berige Gesellihaster Max Richter ist | <emis<h - metallurgishen Laboratoriums ; A. Euer f Ried Ge iRte; flehen hinsichtlic) der L Era TO e U 117 011 A aue Eer Suhaber der Firma, Vel 3) der Vertrieb bon Evelinetallen Und äls

Mun Ge iht "Werke Richard iele n s B Voriländöncligliederni | dorungos, 5000 ,% Genofseaschafteanteile), | Nr. 47 039 Michaelis & Co., Boexliuzt ‘zur Förderung dieses Zwe>kes dienenden " erte ; -

» «