1901 / 283 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

am 23. Nobember 1901, Vormittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. Vcrwaiier: Rcckvtsanwalt ])r. Coben in Cöln. Offener Arrsii mit Anzci efrist bis zum 3. Januar 1902, Abi-xmf dcr Amncldeiirist am selbigen Tage. Erst? Gläubixrxrbrriaimiilung am 23. De- zember 1901, Vormittags 11 Uhr, und all- gemciner Pküx'migskci'mii'. “.*" 16, Januar 1902, Vormittags 10 1167. -im bicfigsn Gerichtslokal, Norbertstiaße Nr. 7, 11. Etage. '

Cöln, den 23 Nbbkmber 1901.

Königii<cs 5.111;if.*§,1mi<t. Abib. 11] 1.

7996 [S_Uebei dns'Vki'iiiii.:xii_ drs Kaufmanns Emil Löweutbal-M Firma: Emil Löwcnxhal, Schuh- Wanrruhaus zum gcsticjclten Kater., hier (Sghx-ffejitraßc 24, ZViarUimiiitmßc 14), wird [);-31:19, am 26. NVVTMÖN “1901, ').)iittags 121- Uhr, das zion- kursvsrfabrcn Srdffnci Annicidefrisi bis z11m17.Dc- zember1901. BZAWWUUW imd Prüfungstermin am 27. DcZember 1901, Vormittags 9 Uhr. Offener ',lk'kkii mii Aiiicigcviiicbi bis zum 17. De- zember 1901. ,

Dresden, den 26. Nbßkmbék 1901.

K-énigiisbrs Amisgerich Abibeiiung 11). [67981] K onkursvcrfabrcn.

Ucbxr das V€11110,1611 des Kaufmanns Franz

Wcrckcnrbiu, in Firma A. C. Rosa Nachflg.,

forderungen sind bis zum 21. Dezember 1901 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammxung am„18. Dezember 1901, Vorm. 11 Uhr. Prufungstcrmm am 8. Januar 1902, Borni. 10 Uhr. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 20. Dezember 1901. Frankfurt a. O.„ drn 25. November 1901. Königliches Amisgericht. 4.

[68050] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Auguste Wilhelmine berchet. Fleischer, geb. Hunger, Inhaberin eines_S<nqidcrci-, Hut: und Schnittwaären- geschafts 111 Burkersdorf, wird heute, am 26. November 1901, Mittags 12 Ubr, das Konkurs- vrrfabrew eröffnet. Konkursdsrwalisr: Herr Lokal- r1<xcr Yardtmann bier. Anmeldrfrisi bis “zum 8. Januar 1902. Wabltermin am 17. Dezember 1901, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 21. Januar 1902, Vormittags 10 Uhr. Offrnér Artist mit Arizeigrpflickx bis zum 3. Ja- nuar 1902.

Königliches AtnngeriÖt Frauenstein. [68273]

Uchr drn Nachlaß des am 12. Juni 1899 zu Gsorgenau beriiorbrncn Gutsinspckwrs Johann Gottlieb Gruen ans Gcorgcuau ist am 25. No- vsmbcr 1901, Nackxmittags 3 Ubr, das Konkurs-

zii (L*krcrÉWcildc iii 1121118, (im 26. Rodrmber 1901., Macbmiiiags 1 Ubr, das Konkursverfabrsn erbifmi'. B*Irwaiicr: Siadiraib Lanienichlwgcr zu beiswnide. Offrner ArrcsGmii Anzeigrdiiicbt an drn '*Yxrwalicr _bis 10. Drzcmber 1901. Frist zur An.»;rciznng VÖ]! Konkursfordcrungen bis 20. Dkzember 1901. Ersir Gläubiqrrvrisammlung am 19. De- z-kmi-m- 1901, Vormittags 10 Uhr. und a11;;:*1111';ri€r Priiiimnsiérmin am _9. Januar 1902, "Vormittags 10 Uhr. bicrseibst, Zimmer 2. Éörxsivach, den 26. Nov::mber 1901. Königiicbrs .lmtsgrricbi. [6795121 ““

1171191“ das Vsrmögrn des Kaufmanns Johannes , , 23. "Dezember 1901. 'Erste GläitbigrrVZriammlung

Gci1cn in Erfurt isi am 25.919VS1nber 1901

Vdrmiijxgs 11 Uhr, das KonkursMrfabren eröffnet. Vrrwacr: Biicbrrrkdi'sdr Carl Erdmann in Erfurt bis zum 14. Januar 1902 Offcnér Arresi mit Anzeigeyflicbt bis (Erste Gläiibigewersammlung am 21- Dezember 1901, Mittags 12 Uhr, Alixirmeiner Prüfungstermin am 25. Januar1902, Mittags 12 Uhr, Zimmrxr 30;

K-.*1ikiirs"ord€riingeii [ind anzumciden. 10. I)*-*1éiiib€r 1901. Zi'mtiixr Nr. 30.

Erfurt, den 25 Novrmber 1901.

Dcr Eicricbtsscbreibrr dcs Kgl. Amtsgcricbts. Abts). 4.

[67 991]

Ueber dcn Nachlaß des am 25. Avril 1901 ver- ]iorbcncn, in Erfurt wbbnbaft grwes 611611 Klempners Thcodor Seslnnd iii am bcuiigen Tage, Vor- mittags 11 11517, das Konkurserabrrn eröffnst. Ver: nannt. Waiirr: Kaufmann Otio Stößel in Erfurt. Konkurs-

fbrdsrnngen sind bis zum 15. Januar 1902 anzumelden. Osfcnrr Arresi: mit Anzeigepflicht bis'zum 10. De- zkmber 1901. Erste' Gläubigerversammkimg am 18, Dezember 1901,“ Mittags 12 Uhr. ngi'meine'r Prüfungstermm am 25. Januar 1902, Mittags 12 Uhr, Zimmer 30.

Erfurt, den 26. Norembrr 1901. _ Dkk Gericbtsscbreiber des Kgl. Aiuisgsricbis. Abtb. 4. [67983] Konkursverfahren.

119er das Vermögen drr Eheleute Hugo Köpv, Landwirt!) und Schenkwirth, und Sibiila, gxb. Vanek, Obiie Siand, beide in Gschwüler, iii beiiie. am 25. Nodemb-Zr 1901,Na<miiiags 51Ubr, das Konkursverfahren eröffnet Worden. Der Rechts- anwaii Haniisin zii E1<1vei1rr ist zum Konkursver- Walirr ernannt. Kbiiknrsforderungen siiidbis zum 14. Drzember 1901 bsi dem Gerichte anzumelden. G'Ö ist zur Beschlußfajjung 11-er dir BeibLbaltung de;; rriiarmirn oder die Wabl ein€s anderen Ver- wajtsrs, [bwie über di? Bösteüung eines Gläubiger- ausiibnffes imd eintretenden Falls über die in § 132 'der Konkursordnung bez€1<rieten Grgensiände auf den 21. De ember 1901, Vormittags 10 Uhr, urid zur rüfitng der angemeldrten Forderungrn auf “drn 18. Januar 1902, Vormittags 11 Uhr, bor dém Amtsgerichte chbMiler, Zimmer 3, Termin anberaumt. Aiken Pkrsoxren, welche eine zur Konkursmasse gebörige Sachsm BENZ, haben “odrr zur Konkursmasse etwas schuldig find, Wird allf- gegeben, nichtsan den Gememirbrildner zit _berabfo1gen oder zu leisten, auch die Verpflichtung aiiikrlegi, von

- drm Vksißé der Sa<e und von den Fordériingen. für

wrscbe sie aus der Sache abgrsomderte BLfriedigung in Anspruch nsbmen, de:]? KonkttererivaÜer bis zum 15. Dezembcr 1901 ÄUZLU]? zu machsn. (Ischim'iler, den 25. November 1901. Gerichtsschreiberei drs Königl. Amtsgerichts. [68065] Konkurseröffnung.

Nr. 15 299. Ueber das Vkrmbgsn d-T's Bäcker- meisters Abraham Löwenstein in Altdorf wird beuie, am 25. Nobember1901, Miitach 12 Uhr, WKonkursverfabren eröffnet, da der Gemeinschuldner 1ein_e;Zablungen eingcsteiii und_ wegen Zabiungs- Uniabigkeitden Antrag auf Eröffnung des Konkurs- Verfahrens. gestellt bat. Dsr Kaufmann Albert Dikticbe hier wird zum Konkursderwaitxr ernannt. Kbnfursforderungen sind bis zum 14. Dezember 1901 bet dem Gericiyie anzumelden. Es wird Termin an- beraumt vor dem diesseitigen Gäi<te zur Beichluß- fgffung über die Bsibebaltung des ernannten oder die Wahl einss anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausscbuffes und eintreten- den-Falls über die; in § 132 der Konkursordnung bezei neten Grgenxiändr auf Montkg , den 23. Dezember 1901, Mitrags 12 Uhr, YUM. zur Prüfung der angemeldetrn Forderungen. [len Personen, welche eine zur Kvniursmasie gehörige Sache in Bsfiß habe:; oder znr Konkursknaffe etwas [Zuldig sind, wird quigegeben, nichts ('m den Gemein- [Buldner zu berabsolgen oder zu [ersten, auch die

erpfticbtung auferlegt, von _dem Besiße der Sache und von den Fordermigfen,„ fur _welähe sie aus dcr Sache ab ,cionderte Vestirdtgung in Anspruch nehmen, dem Kon rsv6rwalter bis zum 19. Dezember 1901 “Anxciae zu machen. *

Etten eim, den 25. November 1901.

. erichtsscbreibsrei Gr. Amtsgerichts.

(1. 8.) Rupp. _

[67971] Konkursverfahren.“

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ignatz „Laufer, in Firma Laufer & Lindenstädt, zu - aukfurt a, O. wird beute, am 25. November 1901, MWT; 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. r

drrfabren erbffnst. Konkursdsrwalter ist der Kanzlei- gebiixe Drbring' in Friedsand in Osipr. Offener Arrest mit Anzrigrpflicbr uud Anmeldefrist für For- derungrn bis zum 18. Dezember 1901. Erste GiäiibigerNr[amtiilimg am 23. Dezember 1901, Vormittags 9 Uhr. Llllgrmexiner Prüfungstermin am 6. Januar 1902, Vormittags 9 Uhr.

Königliches Ainrsacrickyk Friedland in Ostpr. [68075] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen drs Schmiedemeifters Theodor Tomaézewski in Gnesen ist Heute, am 26. Ndvsmber 1901, Nacbmiitags 5 Uhr, das Konkursdsriabren eröffnet. Vcrwaltsx: Kaufmann Mbeki Maaß in Gnesen. Anmeldrsrist bis zum

am 9. Jayuar 1902, Vormittags 10 Uhr. . Ailgemeiner Prüfungstermin am 22. Januar 1902, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Arizcigefrist bis zum 9. Januar 1902. Gnesen, den“26. Nodembrr 1901. Königliches Amtsgerichi. [68081] Konkursverfahren.

Ueber das Vermö rn drr offenen HandelsPseY- schaft Nehls & itt zu Greifswald, per on[irb haftende GessÜscbafier die Srbiieidermsier Paul Nehls und Joachim Witt in Grcifswald, Mrd beute, am 26. November 190], Nachmittggs 1 Uhr, das Konkurs- verfahren cröffnrt. Der Justizrat!) Paul Ollmann in Greifswald wird zum Konkursverwalter er- Anmrkdefrist bis zugt 14, Januar 1902.

Offener Arrrft mit Anzeigxfrtst bis zum 31. DL- zember, 1901. Erste Glaubigerversanimkung am 21. Dezember 1901, Vormittags 11 Uhr, MTgémeiner Prüfungstermin am 8. Februar 1902, Vormittags 11 Uhr.

Greifswmd, den 26. Nodembcr 1901.

Königliches Amtögrricbt. [68077] Konkursverfahren. __

Urber das Vermögen des" Maurermeisters August Voß zu Gütersloh“ 111 am 27. November 1901, Vormittags 12 Ubi", das Kmkursbrriabrrn er- öffnet. Verwalter: Kaufmarin Hrrmann Srbiüpmann zu Güiersibb. Anmcidrfriii bis zum 20. Januar 1902. Erste Giäubigerderiamme: 23. De- zember 1901, Vormittags 10 Uhr. Allge- meiner Prüfungsiermin: _33. Februar _1902„Vo_r- mittags 10 Uhr. Offener Arrrst unt Anzeigefrist bis ziim 23. Dezembsr 1901. _

Gütersloh, den 27, November 1901. Königlicbes Amtsgericht.

[68056] Konkursverfahrexr. _ _

Nachdrm der Kaufmann Julius Eichwaid m Höxter [Einen Antrcig Vom 23. Nodember 1901, auf Grund dcffen durch Beschluß dieses Gericbis Vom 23. Nodembrr 1901 das KbnkurSderfabren iiber das VermbgM der Firma Juliizs Eichwaldxneue Glas- büttr in Hokzminden, eröffnct ift, dahin erweitert hat, da[; drrselbe auch die Eröffnung des KleYrsLs über [rin nicht zum Vérmbgcn der genannten Firma gehöriges Vermögcn brantragi, auch seine Zahlungs- einsielinng uiid Ucbsricbitldung g1aubbaft gemacht bat, wird drr Bsscblnß dom 23.910566!er 1901 dabin erweitert. daß auch übsr das Vermögen des Kaufmanns Julius Eichwald m Höxter beute, (111126. Nobkniber 1901, Nachmttiags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet wird, __soweit 11er ioicbes Vermbgru nicht bereits durch Brycbiuß vorn 23. No- vember 1901 das Konkursbsrsabren _kroffnei ist" Auch für dikses erwcii€rte Kbiikiirsvrrsabren wird der Rr<tsanwalt und Notar Keilerboff in-Hoxter zum Konkursbrrwaltsr ernannt und„wc'rden fiir das- selbe damit zu Mitgliedern des Giau'biaeraiisjcbuffes g-ricbisseiis ernannt: 1) Kaufmann Emil Cyremus bier, 2) Banquier MüUer, in Firma VaUm &. Co. bier, 3)Kaufmann Gus 1111) Brandt bier. Konkursfordrrungxn sind bis zum 10.Januar 1902 beidem Gkricht arz- zumeldcn. Es wird zur Beschlußfassung üb-xr 'die Beibehaltung des ernannteri oder die _Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die 'Vejieksung €!an andcrrn Gläubigcxraussckyuffks und eintretendcy FaÜs über die in §132 der Konkursbrdnnn'g bezeichneten Gegenständs auf den 17. Dezember 1901, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen aus den 3. Februar 1902, Vormittags 10 Uhr, Vor unter- zeichnetem Gerichts Termin anberaumt. AllrnKPer- sonen, welcbe eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Befik haben oder zur Konkursmaffe etwas s<uldi iind, wird aufgegeben, nichts an den Ge- meinf uldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem BesiYe der Sache und von den Forderuygen, für welche 1112 aus der Sa<e abgesonderke Befriedigung in Anspruch nebmen, dem Konkursverwalter bis zum 16. De- zember 1901 Anzeige zu machen.

Holzminden, den 26. November 1901. FZR-„rzogliclxes Amtsgericht. (gez.) M. Kanimersr.

eröffentlicbt: Fatbe, Sekretär, Gerichtsschreiber. [67990] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Nicolaus Altmeyer-chin in Lebach wird heute, am 25. No- vember1901, Mittags 12? Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. , Der Rechtsanwalt Fcnner in Neun- kirchen wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon-

. ufmann „Z). Tzs<a<mann bier, Re ierungs- 'sttaße 22, istzum onkursverwalter ernannt. nkurs-

kursforderungen sind bis zum 30. _Jaiiuar 1902 bei dem Gerichte. anzumelden. _Es wird zur Beschluß-

fa ung iiber die Beibehaltung des ernannten oder die ab] eiiies anderen Verwalters sowie über die Be- stellung eines Gläubigerauss usies und einirctenden Falls ub€r die _in § 132 der .“oniursordnung bezeich- neten Gegenstande auf Freitag, den 13. De- euzber 1901, Vormittags 111 Uhr, und zur rufung der angemrldeten Forderungen auf Donnerstag, den 6. März 1902, Vormittags 11 Uhr, vor dem unisrzcichneien Gerichts, Sißungs- saa[,„Z1mmer Nr. 1, Termin a-nbrraumt. AÜen ersonézn, 16911176 eine zur Konkursmasse gehörige acb€_- in 23611143 haben oder zur Konkursmaffe etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nicbts an drnGemein- schuldner 'zu Vsrabsblgcn oder zu leisten. auch die Vrrpfiichtung auirrlegi, von drm Besi'c dsr Sach und von _den Fordrrungen. [ür weich iii? aus der Sache abgewiiderte B(xfrisdigung in Anspruch nebmen, dein Konknrsberwaiicr bis zum 10. Dezember 1901 Anzsige zu machen. Königliches Amtsgrriäpt zu Lebach. [68274] Bekanntmachung. _

Das Kgl. Aniisgsricbi Ludwigsbaien a. Nb. bat beute, Vormittags 116 Ubr, iiber das Vermögen des Kgrl Stoll, Kolouialwaarenhändler, in Lud- wißshafcu a.Rh. Wobnbaft, das Konkitrsberfabreii erw 1161, als KonkurödcrwaMr dc11916<tsaiiivalt_LUd- wigRocb 'in Ludwigsbafrn a. Rb, crnanni, dtm offxnen Arresi mti Anzeigrfrist bis 16. Dezembrr nä<1tbin erlaffen, Frist zur Annibidimg der Kbiikiirsfordcrrmgrn bis Lin]<[.__16. Drzembrr 1901 bestimmt, ferner zur Bes<1ußfanung drr (Hlänbigrx iiber die etwaige Wahl eines anderrn Vcrwaiiers, BLÜLÜUUJ Linrs (Miiubigkr- ausicbiich und iier die in § 132 K.:O. Weiter borgcsc ('nen Aiig€1cgcnbeii€11, [bwie zur Prüfung drr angrmeldeten Forderungen Trrmin «nbcrmnnt auf Samstag, den 28. Dezember 1901, Nach- mittags 4Uhr, im Sitzungssaal drs Kgl. Amis- gerichts bier.

Ludwigs afcu a. Rh., dcn 27. Novrmber 1901.

Drr Sr reiär dcs Kgl. Amtsgerickßis: Heist. [68052]

112er das Vrrmbgen des Kaufmanns Max Deich, in Firma Th. Tiepke, zu Magdeburg- Neuftadt ist am 26. Nobember 1901, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und d-zr bffene Arresi erlassen worden. Konkursderwaiier: Kauf: mann Wilb-Zlm Schumann bier. Anzeige- und An- mc1dcfrisi bis zum 31. Dezember 1901. Erste Gläubigcrbersamm[img am 20. Dezember 1901, Vormittags 119 Uhr. Prüfungstermin am 17. Januar 1902, Vormitrags 10 Uhr.

Magdeburg, den 26. Nobember 1901.

Königliches AW Abiixeilimg 8. [67975]

Ueber das“ Vermögen des Handelsmanns August Hinze zu Rheinsberg ist beutr, Na<- mittags 65] libr, das Konkursvrrfabrcri eröffnet. Konkursverwalter: Rsntier Julius Hirscbfcld hier. Aitmrldefrist bis 12. Dezember 1901; offrnrr Arrest mit Anzrigspflicbt bis zu demselbcn Tage. Erste Gläubigervqßrsammlung und allgkmeiner Prüfungs- termin am 20. Dezember 1901, Mittags 12 Uhr, vor dem Amts 6r1<1 zn Rheinsbrrg.

Rheinsberg, den 25. 0136111er 1901.

Der Gerichtsschrribcr des Königlichen Amisgrricbis. [68054] Konkursvexfahren. ' Zum Nachlaße dss beriibrbrnen Wirthschafts- besitzers Karl August Wolf in Wilthen wird beute, am 27. Nobember 1901, Vormittags 911 Uhr, das Konkursbrrfabren xrbffnei. KonkurSverwalter: Herr Biumenfabrikant Heimann bier. Anmeideirist bis zum 17. DrzcmbSr 1901. Wabiicrmin am 21. Dezember 1901, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 28. Dczcniber 1901, Vor- mittags 9 Uhr. Offrner ArrLst mit Anzeigépflicht bis zum 20. Dezember 1901.

Königliches Amisgerickit S<irgiswalde. [67978] ' .

Ueber den Nachlaß des Kaufmanns Hermann Kaiser, alleinigsr Inbaer drr Firma Kaiser & Schulz in S<Wedt, ist diirch Bkschii-lß drs König- lichen Amtsgerichts heut? Vormittag 11 Ubr 45 Mi- nuien das Konkursvrrsabrsn erbffnst. Konfiirs- berwalier: Herr Kaufmann, Hoflieferant Ludwig Fr;*ybofs_ bier. _Ersie Gläubigrrbersammlung, aucb ziir Bc1<lußfa11img über die Besteüung cines Gläubigerausscbuffcs, iiber den fréibändigcn Verkauf des Nachlaßgrimdstücks Bd. )( Nr 5 des Grund- buchs bon Schwedt _ ebrni. sonstigsr zum Nachlane gehöriger Grundstücke am 21. Dezember 1901, Vormittags 10 Uhr. Anmeldrfrist bis 31. Ja- nuar 1902. - Allgemeiner Prüfungstermin am 12. Februar 1902, Vormittags 10 Uhr. Offeiicr Arrest mit Anzrigefrisi bis 31. Januar 1902.

Schivedi, den 25. Nobömbrr 1901.

Königliches Amtsgörich. Gerichtsscbrcziberci 3. [68061] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt,

Konkurseröffnung über das Vermögen des Saxomon Ortner. Kaufmanns hier, Marien- straße 52 p. wohnhaft, AÜLininbabers der Firma C._ Stokk & Cie., Cigarreugeschäft bier, Friedrichstr. 64, am 21. NOVEMÖLT 1901, Vormittags 1,09 Uhr; KbiikursVSrwalter: J. A. Kaufbblz,_Kan- mam) bier, Olgastr. 690. Offenrr .Arrsst mit Anzeigefrisi bis 1123859711er 1901. AbiüUf der Anmsldefrist am 31. Drzember 1901, Erste Gläu- bigerbersammlung am Montag, den 16. De-

cmhcr 1901, Vormittags 9 Uhr, aügemeinrr

rüsungstermin am Montag, dcn 13. Januar 1902, Vormittags 9 Uhr.

Den 21. Nobembsr 1901. Geri<i§s<reib€r Luz. [68055] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Fabrikanten Friedrich Wilhelm Faulenbach in Olbersdorf, alleinigen Inhabers der Firma Zcißig & Faulenbach da- selbst, wird heute, am 27. Nbvrmber 1901, Vorm. 212 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Seidemann in Zittaii. An- meldsfrisi bis zum 31. Dezember 1901. Wabltermin am 20. Dezember 1901, Vorm. 11 Uhr. Prüfungstermin am 17. Januar 1902, §Yorm. 11 Uhr. Offener Arresi mit Anzeigspfiicht bis zum 15. Dezember 1901. .

Königliches Amtsgericht zu Zittau. [68048]

Ueber das Vermögen des Kohlenhändlers Gustav Müller „jun. in Zs<opau wrrb heute, am 26. November 1901, Nachmittags 17 Uhr, das Konkursverfabrcn eröffnet. KonkursVSrw-glter: HLW RechtsanWalt' Webkr bier. Anmeldefrist bis zum 10, Januar 1902. Wahltermin am 21, Dezember 1901, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 24. Januar 1902, Vormittags 10 Uhr.

Offener Arresi mit Anzeigepflicht bis zum 27. De- zember LFU. [> s A ts É'Zsckx önigi e m eri , opau. Bekannt gemacht dur de_n Gerichtsschrciber.

[68046] _ Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren iiber das Vermögen' des Hausbestßcrs und Restauratcurs Albin Adam m Nicderipiera wird nach erfolgter Abhaltung dLs Sckplußtermms bierduröh aufgehoben.

Altenburg, den 26. Novcmber 1901.

«Herzoglicbcs Amtsgericht. Abtb 1. , „Veröffentlicht: Aktiiar F if cher, Gerichtsscbreiber. [68066] Konkursverfahren.

Das Konkursvsrfabri'n übsr das Vermögen drr Pauline Frey, Wittwe Brandstetter, Wirthin in Altkir<, wird, nachdem der in dem Vcrgiricbs- termine born 16. Juli 1901 angknommcns Zwangs- Verglei<_dur< r€<tskräffigrn B61<111ß vom nämlichen Tage b€1iätigt ift, hierdurch ausgehoben.

Altkirch, den 25. Nbdcmbrr 1901.

Das Kaiserliche Anitsgericbt.

[68247[ K. W. Amtsgericht Balingen.

Jm Konkurs über das Vsimbgen drs Jakob Conzelmann, Bäckers von Onftmettiugen, ist zur Priifung eincr na<iräg1i< angrmeldeten Forde- rung Trrmin bestimmt aiif Samsmg. den '7. De- zember 1901, Nachmittags 4 Uhr.

DM 25.9101). 1901. Gerichtdsebrsibcr: Stv. B öbe [. [67977] Vcschlgß.

DLr Konkurs über das Bürmbgcn der'S<Uh- machermcistcr Fritz mid Marie, geb. Pahlke, Tcllbach'fkbcn Eheleute zu Bartenstein ist durch SHFißdsrtbeUung beendet und wird dabcr aiif- ge 0 en.

Bartenstein, den 23. Nobsmbrr 1901.

KönigiiÖLW Abth. 2. [67986]

In Sa<eii, brircffend die Eröffnung des Konkurs- verfabrcns über das Vermögen des Kaufmanns Johannes Haacke zu Berlin, Rirterstraße 125, wird die am 19. Nobsmber1901 erlaffrne Bekannt- machung dahin brrigbtigt, daf; dsr angrmeine Prü- fungstermin nicht ans dkn 12. Januar 1902, sondern 'auf den 21. Januar 1902, Vormittags 11 Uhr, anberaumt ist.

Berlin, den 23.9701)?!"er 1901.

DM Érci<tss<rriber

des Kbniglicbrs Amtsgericht 1. Abtheisung 83. [67987] Bekanntmachung.

In dem Konkurch-„rfabren übrr das Vermögen drs Hoteliers Carl Utech in Berlin, Unter den Linden 26, ist zur Wabl cines Ausschußmitglieds (in Strike des gestorbenenRrchtsanwalts ])r. Gersten- bsrg Cine Gläubigerversammlung auf den 10. De- zember 1901, Vormiéta s 119 Uhr, vor dem KbnYsichen Amtsgerichte ] Q.Lriin, Klosterstr. 77/78, 111 »rrppcn, Zimmer 5, anberaumt ivorden. Berlin, den 23. November 1901.

* Der Gerichtsscbreiber

dcs KönigliÖen Amisgkricbts ]. 21th. 84.

[67988] Konkursverfahren. In dem Konkur/Zberfabren über das Vsrmbgen des Kaufmanns Michaelis Abraham hier, Chausseestr. 62 und Reinickendorfersir. 10, Firma: Bazar Wedding, ist zur Abnahme drr Schluß- re<nung des Verwalters, zur Erhebung don Ein- wendungen _gegen das Schlußverzeiébniß der bei der Veribeilmig zu berückficbitgr-nden Fordcrungen, ]owie zur Anbörung der Gläubiger über die Er- siaiiung der Auslagen und die Gewäbrnng einer Vrrgütung an die Mitglieder des Gläubigerausstbusses der" Schlußiermin auf den 19. Dezember 1901, Vormittags 119Uhr, Vor dem Königiichrn Amts- gerichteT bierselbst, Klosierstraßs 77/78, 111 Trsppen, Zimmer 5, brsiimmi. Berlin, den 23. Nobember 1901. Der (Herickytsscbreiber des Königlichen Amtsgericbts [. Abtb. 84.

[67989] Konkursverfahren. In dem Konkurßderfabrenbbkr das Veruiögen dük offenen Handelsgeschchast „Möbelfabrik /

Selbsthilfe“ C. Ncubclt & Co. hier, Königs- bergeriir. 9/10, ist zur Abnabm€ der Scblußrachnung des Verivaliers und zur Erbebimg bon Einwen- dungen gegen das Schlaßberzeichniß der bei der Vertheilung zu berückficbtigendcn Forderungen der Sihlußtcrmin anf drn 19. Dezember 1901, Vormittags 11-51- Uhr, bor dem Königlicben Amts- erichte 1 bi?r]61bst, Klbftrrjtraße 7 7/78, 111 Treppen, Zimmer 5, bestimmt. Berlin, den 25. Ndbrmber 1901. ' Der Grricbtsicbreiber des KbnigiicbenZkZiisgericbts 1. Abib. 81. [67979] Konkursverfahren.

Das Konkursberfabrcn „über das Vermbxisn des Fräuleins Ida Parlow m Bromberg wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdarch aufgehoben.

Bromberg, den 23. November 1901.

KöniWerwbt-

[68019]

In dem iiber den Nachlaß drs mii 10.J11m disses Jahres in Crimmiifcbau verstorbrnen Zahn- tc<nikcrs Clemens Theodor Horn erbifneirn Konkursverfabrrn ist vom KonkursVLrwaltc-r, chbts- anwalt Wachs hier, der Llyirag gcstelii Worden, das KonkursVerabi-en nac!) Zustimmung aÜer Konkurs- gläubiger Linzusteiicn. Dcr Antrag *und“ die zu- iiimmenden C'rklärnng-sn [md xmf der Gkriebis- s<r€iberei zur Einsicbtnabmc .sciiens “drr Konkurs- gläubiger iiiedsrgelegt. DWZ wird gemäß § 203 der Konkursordnung mit drm Bengcrkrn bekannt gemacht, daß die KonkurSgläubiger binnen einer mit der öffentlichen Bekamitmacbung bcgimikndkn Frist bon Zinner Woche Widerspruch 969611 den Antrag erheben onnen. '

Crimmits<au,_ am 26. Nobembrr 1901.

Königliches Arittsgericht. [66043] Konkursverfahren.

;_Oas Konkursvrrfabren übsr das Vermözien des Tischlermeisters Friedrich. Franke, früher in Dessau, 18131 uxÉekannt abwesend, wird nacb ersol ter Abhaltung des Scthfcrmins hiésdUkÖ anfgkbo en.

Dessau,'de1127. „ovembe 1901.

Herzoglttöes Amtsgericht.

Das KonkursVerfabrc-n uber das Vsrniögcn des Handelsmanns i_md Vrnugehichu Heinrich Max Scßumaxttt ix] Löbiau wird nach AbbaLiimg des Schlußienmns bicrdurab auf;]LbObCU.

[679981

Dresden, den 25. ',)?ovcmbcr 1901. Königlichcs Ainisgcricbr.