1892 / 292 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[52977 . _ Dur Beschluß des K. Landgerichtes Landau 1. d. falz 00111 9. September 1892 wurde Katha- rina * irnbaum, ledige Die!],stmagd, in Queichheim . wohnhaft, und Consorten, welche 561 diesern Gerichte 969611 Adam Boesherz, enannt Guan, von Mör1561111, zur Zeit ohne ekannten Wohn- und Auf691591160rt abwesend, das _Abw6161156itsverfabren betreiben, zu den) contradictorijck) mit der K. Staats- anwaltschast zu rührenden Zeug6n56weis6 darüber z1_1- 9619ff6n: „daß Adam Boesberz [65011 _00r mehr 1016 .. 0 Jahren aus seiner Heixnatb 0611<wund611 ist, daß seit vielen Jahren keine Nachricht m651 0011 15m“61n 6991196n ist und Niemand weiß, wo und 05 _6r zur ZM noch_ 1651.“ :rmin zur Beweisaufnahme ift bestimmt auf 29. Dezember; 1892, Vor- mittags >11 Uhr, im CommisfionSzimmer des K*. Landgerichts dabier. Landau i. d. Pfalz. den 6. Dezember 1892. Der K. Erste Staatsanwalt. B06cki119. _

Im Namen des Königs! Verkündet am 26. November 1892.

W 9 9 11 6 r, G6ri<161<161560 _

Auf Antrag d6s B99619111§56fi156rs Friedr16521rnd1 zu 9116511010 und 1:61 verwittwcten Arbeiter M16 61- feldt, D0601566 Louise, 965. Sommer, zu Lands 6r9 9. W. 61169111 das Königlichc 2111113969651 _zu Ber- linchen durch d611 Am16r1<16r Komm9116in [ür 916651:

D16 9111 20. April 1814 zu Ricbnow, Krets Soldin, 9650r6ne, 06rwittwete S<mied61n6is16r Tornow, Christine, 965. S_01111n6r, wird für 10131 erklärt. Di6 Kosten des 236119516113 find 9113 1516m Nachlaß zu 6n1n65M6n.

[53001]

Versckjollenheitsvcrfahren.

Das Großb. Amtsgerickxt Mann- 56i111 591 un16rm 1. dieses Monats Nr. 20 837 06611191:

(356019 Spickert, Mctzger 0011 Neckarau, M1 61 auf d16 d1601611196 Aufforderung 00m 18. NOVLM 61 1891 Nr. 17 033 kcine Nachricht 0011 [165 969656n 591, wird für verschollen erklärt. Die Kosten 591 d6r 236111111316 zu 1199611.

Mannheim. d6n 3. Dez611156r 1892. _

Gcri<16s<reib6r6é (501095. Amtsgertchts. 61111. .

[53053] 016 20837.

[53009] Im Namen des Königs! _ 5236111111561 9111 26. N0061n56r 1892. 5111101, R6f6r6ndar, _als G6ri<tss<r61566

Auf den Antrag d6s 5131911613 81065113 518111115 111 W1611910n19, 061116169 durch den Rechtsanwalt F611<611161d 111 T5orn, erkennt das K'ön1911<6_ Amts- YTYT zu Thorn durch d6n Amtsri<t6r Wilde für

6 1:

Ti6 ;216116 der Creditbank von Donimirski, Kalk- stein, Ly§k0wski und Comp. in Thorn 1,111. 13. Nr. 502 (1701. 11. 001. 251) über 200 T5916_r wird für kraftlos erklärt. Die K0st6n des 236119516113 trägt dcr 2100991161161,

Von Rechts Wegen.

[53015]

Das K". 2111116969951 Mün<6n 1_., 5215154. [. Civil- S9<611, 591 56016 [0196nd6s 211131<1ußurt56i1 61191169 und 06rkünd61: _

1) Der J1116ri11131<6i11 der B. 01).- und Wechsel- 5911k 095161, 11561 61116 theilweise i_1119 6 0011 25 F1. zur ]. Klaffe der 171. J95r6696s6111659?1 1846 vom 31. T656111561 1846 Nr. 552 501. 56, unt6rz61<1161 0011 Dir6c1or Franz „Xaver R16z16r und Administrator Liprmann Marx, wonach FräulcirrFranzi§k9 Braam d95161, Mi191i6d di6i6r J951609616111659ft 561916111611- 91111911 961191111161“ Bank geworden ist, wird für kraft- 103 6111911.

2) D16 2101199116116911 Franziska Braam, 111111 0616561. §2111i1196r, C9161161599111n, 591 die Kosten d6s 216119516115. zu 16619611.

Yiünrhen, 5. D636m56r 1892.

Dcr Kgl. Gerichtsschreiber: (1). 8.) Störrlein.

[53013]

In S965611 d66 0011 der B1615911611-A611611-G61611- schaft, 0611161611 durch i1)ren Director Rudolf L9096, d16s6r 061116169 dureh die Rechtsanwälte 1)1-0_$.N0116 1111d S<106d6r, 9611611169 219119966 auf 5119171103- 61119111119 d6r 11965116569d 5616165116169 Urkund6, ist 011165 [1115611 des unterzei n616n Gerichts vom 2.D6z6111561 1892 der Depots ein der Norddeutschen Bank in Hamburg 211-3745, lau16nd über eincn 561 der 9611911111611 Bank seitens der Antragstellerin 560120111611 06rs<10ff6nen Kas16n, für kraftlos 6rklär1 1001 611.

Hamburg, den 5. Dezember 1892.

Das A1n1§96ri<t Hambur , Abtheilung für Aufgebotssa 611. (gez.) Tesdorpf 131". V6röffentlicht: Ude, Gerichtsscbreibergch.

[52613]

Durch 21113165111911115611 des un16rzei<n6160 G6- richts 0019 29. November 1892 wird der Kuxs<6in iiber d611 für den R6staurateur Carl Friedrich Zölterboff zu 51116569 9. d. Si69 Blatt 177 des _ 6w6rk611511<s der 111 den Gemeinden Silschede, Hiddin95ausen und H9ß11n959us6n 561696116n 36656 „?_6111161710110" 6109611996n6n 6111611 Kur für 11911105 61 ärt.

S<w61m, d61130 N0061115611892.

Kön1911<6s Amtsgericht.

[52618] Bekanntmachung.

Das Sparkaff6nbu< der N656nsparkaff6 des Kreises Kömgsberg N.:.M zu Alt-Ree Nr. 1116 über 59,50 „16 ist durch Ausschlußurt 611 vom heutigen Tanßr kraftlos erklärt.

rrezcn, den 2. Dezember 1892. Königliches Amtsgericht.

[53003] *

In der (_Gluba'schen Aufgebotssacbe 15". 12/92 hat das Kontglrche Amtsgericht zu Schubin am 23. No- vember 1892 durch den Amtsrichter Krause erkannt: _ Der Wechsel (1. 61. Schubin, d6n 8.0ktober 1889, * ,11561: 2300 „16, auÖgestellt 0011 dem Wirt!) Johann

G1u59_1n Wolwa , zahlbar am 2. Januar 1891 an den W1115Ss05n_M1<ael Gluba aus Wolwark wird fur kraftlos erklart.

Schubiu, den 5. D6z6m561 1892.

Königliches Amtßgericht.

[53016] Im Namen des Königs! ' Verkündet am 11. N006m56r 1892. Buliüski, Actuar, als_ Gerichtsscbreiber.

In Sachen, betreffend d16 Aufhebung des von

boinski'schen Familienfideicommtffes 591 das König- 1656 Amtsgericht Schwe unterm 11. November 1892 in Anwendung der § 4, 7 ff., 9, 10, 11 des G6s6136s vom 15. Februar 1840, der §§ 824, 825, 827, 829 der Civilprozeßordnyng und hinsichtlich der Kosten des § 87 der Civilprozcßordnun und Les t§89 des Gerichtskostengeseßes für R6 1 er- ann :

Daß die unbekannten, "91165 d16_1516r Person nach bekannten, ihrem Leben und Aurenthalt nach 9566 nicht bekannten Interessenten mit ibrem Wtder- [591655166516 969611 [01 enden Familieps luß: _ _

Das Mi<961 21119011 von Zboinski's 6 _F9m1116n- fideicommis; wird 1n seinem ganzen Umrange auf- 965056n. Zu dem Famili6nfid6160mmiß gehören d16 im Kreise Schweß 961696116n Güter K0z16w0, SkarSzkrwo und Dr. Konovatb 116511 dem Vorwerk Skarsz6wek, auch Skarszewko 611911n1, 1061656 Güter iämmtlich in dem GrundbueZe 0011 Kozlowo auf 231911 Nr. 87 Ver81<1lkt sind. _ _

Zu dem F91nili611fi16160m1niß_ 96501611 [6111er d16 Ansprüche auf 3951011 0011 Kauigeldcrn, 1061656 0011 MM Anzahl bäuerli «_ Einsaffen für 1311110156116 P9r66116n in dem 9166613 über die 9169111110119 der 9111356611i<-5ä116111<6n 2361591191116 in Dt. Konopafb vom 6. N0061056r 1834 und der N9<1r99§0615911d- 111119 00111 23.210111 1838 üb6r110mM6n_w0_rd611 1111d.

Diese Kaufgclderforderungen find 9111 die Grund- 50<519116r der erworbenen Trennstü>6 eingetragen und zur Zeit s<u1d6n:

1) 236111361 Re]<k€ 844,60 „16, w61<6 auf_B1911 Nr. 12 des Grundbuchs 0011 Dt. K0n00915 111 d6r 111. 215156111111 unter Nr. 1 6199699960 stLÖLU,

2) Befißer 6511119 120000 014, 1061656 9111231911 Nr. 11 163 Grundbuchs 0011 D1. 5601100915 111 der 111-215156111111 1111166 Nr. 1 6111969996111 1165611,

3) B6sit§6r . 915,16 295,80 546, w61<6 911] Blatt Nr. 15 d65 Grundbuchs 0011 Dr. Konopatb in der 111. A5156i11111 unter Nr. 1 6111961199611 [1656011 _

4) Besißer ZT. Schmilian 269,60 „16., w61<6 9111 231911211. 22 d6s Grundbuchs 0011 D1.K01100915 111 der 111. A5156i19119 61119611996n 1165611,

5) W111w6 H611161 392,20 016, 1061656 auf _V1911 Nr. 9 d65 Grundbuchs 0011 D1.K0n00915 111 der 111. A5516i111n9 1111161 Nr. 1 6111961199611 [165611

6) 236111361 M116rski 380,30 .46, 1061656 911]_B1911 Nr. 7 d6s Grundbuchs 0011 D1.K01101)915 111 der 111. 2151561111119 unter Nr. 1 611196119 611 1165611,

7) 000 Gordon 1021100 „16, w61$6 auf _Blatt Nr. 6 des GrundbuÜFI 0011 5311101100915 111 der 111. 215156111111 111116r Nr. 1 eingetragen 1165611, _

8) 236111361 .S0111M61161d 170,00 .46, welche 9111 Blatt Nr. 29 des Grundbuchs 0011 D1. K01100915 in der 111. 2151561111119 unter Nr. 1 61n96119969_116569,

9) Besißer Huv6r111911n 924,00 „16., w61<6 9111231911 Nr. 25 d6s Grundbuchs 0011 D1. K01100915 111 der 111. A5156110n9 1111161 Nr. 1 6111961199611 1165611, ,

10) B6] 11361: Aron 28111161 42400016, w61656 9111231911 Nr. 18 160 Grundbuchs 0011 Di. Konopatk) 111 der 111. 2151561100 unter Nr. 1 6109611996n 1165611,

11) B6fi136r . Panknin 301,00 W, w61656 6111] Blatt Nr. 4 des Grundbuchs 0011 Dr. Konopath in der 111. A5156ilun 119161: Nr. 1 6919699969 [185611-

12) Befiß6r . Brandt 195,86 «76, w61<6 9111231911 Nr. 17 des Grundbuchs 0011 _D1. Konopafb 111 der 111. A515611un9 unt6r Nr. 1 6111961r99611 1165611,

13) 236111361 C51.Kr1"196r 428,00.16.,1061<6 991231911 Nr. 16 des GrundbncZ? 0011 _D1. K0110p_915 in dsr 111. 2151561111119 unter 1. 1 6111961r99611 1165611,

14) Bcsißer W. Klawonn 172,84 0161,_1V€[<L 911f Blatt Nr. 15 d6s Grundbuchs 00n_D1. 3101100915 111 d6r 111. 52151561111119 unter Nr. 1 6111961919611 1165611,

15) Besitzer F. L016nz 109,25 .Fr-., 1061656 9111 Blatt Nr.21 des Grundbuchs 0011 _D1.K0n00915 111 der 111. 215156119119 90161 Nr. 1 6111961971969 ft656n,

16) 236111361? J. Petcr 124,00 016, 1061656 911] Blatt Nr. 13 d6s Grundbuchs 0011 Dt. K01100915 in d6r 111. 2151561111119 unter Nr. 1 6111961199611 1165611, _

17) BÜZer Jacob Beiert 113,62 „16, 1061156 911 Blatt Nr. 19 des (5591115511650 0011 Df. 560110091) in d6r 111. A511)6i111n unt6r Nr. ] 6111961199611116569,

18) Besitzer A. FIRMA 56,36 «w., 1061656 911 Blatt Nr. 3 des Grundbuchs 0011 Dt. Konopat in d6r 111. Abtheilung unter Nr. 1 eingetragen [1656n,

19) BM)?“ Heinrich Goertz 170,80 „46, welche 9111 Blatt 5 r. 14 des Grundbuchs 0011 Dt. Kdnopath 111 der 111, 2151561111119 unter Nr. 1 6111961199611 siebkn.

Auszérd6m 965011 dazu 11065 [019691163 (Heldfidei- 60mm1 :

1. eine Fideicommißmaffa 1061656 156113 0011 Er- pr0priation6n zur Anlage _der Eisenbahn,_ 1561123 0011 Entschädigungen für C59u11669019969, 156113 9113 A5- 151'1111 611 _56rrü5rt und 1111 Z6it besteht in:

3. 611016ußi[<611 Psandbriefcn zum 2161111w61156 0011 17 600 „46,

1). Rentenbriefen zum N6n11106r156 0011 2100 040,

6. einem Baarbestaiwe 0011 2362_,77 «16.;

11. d16_B9111119ff6, 1061656 zur 3611 5611651 9110:

„2. W61Wr6ußis<6n Pfandbriefen zum Nennw61156 0011 4900000 016,

1). 61n61n Baarbestande 0011 1169 „_> __ _Di6_ Auf56511119 des F9n11116nfideicon1min6s 56- z1651 1165 auf die esammt6 Substanz _des Fidei- commisses, also (ich auf 101656 _G696n119nd6 des ?Zidcicommiffes, 1061656 561 der 051 611 B61<161511n eines Umfanges etwa übergegangen sgind. Es [011911 9161<9111i9 1619, 05 561 der Substanz des Fidei- comxniffes bis zur endgültigen Aufhebung desyrlben Veranderungen vorkommen.

Die Alebkbun des Fideicommiffcs soll die F0196 595611, da einerc16its das Obereigenthum der ganz6n Familie an d6n_zu dem ?ideiconzmiffe 9655119611 Gegenständen 61111651 und da 9nder_1eits der oder die zur Zeit der Bestätigung des Fatmlienscblusses vor-

1_1d6116 Fideicomm1ßbcßßer oder Jideicommiß-

esißeriw statt des ihnen ts d95111965ü renden naß-

5aren Eigenthums das 00116 ungetheilte Eigenxbum an _allen zum Fideicommiß 965011969 Gegenstanden Mlkbf, _

ausgeschlossen und die Kosten des Verfahrens der Antragstellerin auferlegt werden. .

[52625] Kraftloserklärun einer Urkunde. ' Auf Antrag der Königli Regierung, Abtheilung für directe * Steuern, Domänen und Forsten, zu ildesheim, “ist durch Urtbeil des un_terze1<n6t6n mLSgeuchts dom heutigen Tage [ür krartlos erklärt

wor 611: Die Cautionsurkunde wm 22. Juli 1884 und der

1

mit derselben verbundene Hypothekenbrief von dem-

selben T9 6 über 4240 „16 Caution zur Erfüllun

der dem agemeister und Capitän Gottfried Wi -

helm Jriedeborn zu Münden aus einem mit der

KöniZkckÉen _FiFanz-Directwn zu Hamwver unter . 6 6111 er ..

dem M 1883 9596s<10116nen Pacbcontracte

erwachsenen Verbindlichkeiten, ausgestellt von dem 26. Kiedeborn für die Königliche Finanz-Dirextion zu nnover und eingetragen für dtese, Abtheilung für Forsten in Hannover, am 22. Juli 1884 auf Grund der 96d9<1611 Cautionsurkunde im Grund- 5u<e von Münden Band 21111. Artikel 602 A5- theilung 111. unter Nummer 3. Hann. Münden, den 30. N006m56r 1892. Königliches Amtsgericht. 111.

[53012] Bekanntmachung.

1) Das Hypothekeninstrument üb6r die 0011 den im Grundbuche von R56inSbernglieni>6 Band 1. Blatt Nr. 10 215156119119 111. Nr. 11 für die 0616561i<16 Halbbauer, [613196 Arbeiter Balzer, Wilhelmine, 965. D9516nburg, auf Grund der notariell beglaubigten Urkunde vom 5. Februar 1881 unterm 12. Februar 1881 6in961rag611611 3000 016 Ein965ra<16m nach Abzweigung 0011 1000 216, füs d611 Kaufmann Eduard “cunx, 000 500 056: für die v6rw111w616 Kagsmann VYÜ er, Malwine, 965. Syiia, 0011 600 0163 für den Maler Ludwig Ti6boldt, 0011 150 «16 1111: den- 1615692719161 Tieboldt und 0011 300 016 für d611 91601161: Friedrich 2811561111 Müüer 11065 der Frau B9136r, Wilhelmine, 965. D9516n5urg, 06r5_11656nen 450 016 J1191611, 1061656 angeblich 111111615 Cesswn 00m 16. Ju1i 1891 d6111 Pf6r065911d161 Mrmann Grafe zu Dorf Zechlin abgetreten [6111 1011611, _

2) die 911965116196 Cession 00111 16. Juli 1891 werden unter V01565911 der [ür d16_B91z6_r'1<6n E5616016 aus dem BLstrLikkn d6_r Existenz 1016561 Cession folgenden 11166516 111112911100 erklart, was hiermit gemäß § 848 21512 der d61111<6n C1011- Prozcsßordnung 56190111 96m9<1 wird.

Neu-Ruppiu, den 3. D6z6m561 1892.

Königliches Amtsgericht.

[53011] _ _

Die übcr die auf d6111 Bürgcrweicn, .11'1106561159116r- straße Nr. 11, zu Hannover zu (5111111611 1769 Fabri- kanten Adolf Sahlfeld, darnach zu Gun]16n de's O56r-S651111111'0661016 1)1'.G11stav S6ff6r zu Han 11006r aus dem Protokolle 00111 20. September 1860 bezw. der Ccifionsurkundc 00111 1. Februar 1865 im Alten Hypot;616nbu<6 5111) Nr.. 165 066- 911611 Katasters 611196119 6n6, 56111965 in das (Hrund51165 0011 Hannover-Alttadt Band 117. 231911310 A5- t5611u11 111. Nr. 2 ü56r11996116 H00015ekenpost_0011 3500 T5916rn Courant, c6dirt später in T56i15611996n 5011 2000 T5916rn Courant MW 1500 T5916111 Courant, bezüglich welcher beiden T561100s16_j6ßt d6r Rentier bezw. Particu1ier Carl Huning zu _Hannover an 56z6i<116161 Stelle im Grundbuche 611196999611 11651, 6rri<161611 Urk1111d611, find durch 11115611 00111 5611119611 Tage für 11911103 erklart.

Hannover, d6n 28. N00611156r 1892.

Königliches 2110159611651. 17 11. ©911611191110.

[53002] Ausschlußurtheil. _

Auf 21111199 dcs Malers Carl Otto zu (8011199611 - R6<1§91110911 (561618 11. - 106rd6n d16 Hypo- 1561611: _

9. 325 T510. 6111961699611 für di6 111106r656_116516

H616116S016ß 9115 2511115965, 3016131111 (555111119611 9111 22. F65ruar 1866, 1). 75 Thlr. 6111961199611 9111 22. F65ruar 1866 für d1616156 (8191151961111 auf [019611d611 Gru11d561iß, namlich: 1) d61n 111 der Göttinger c'61d1119rk 001 d6111 * 2115911115016 und dem 119 561191101611 Grund- stück 561696n6n 5915611 Mor 60 (55911611 116511 darin 56f1'nd11656n 2130511599 6 Nr._ 5, 2) dcm dan65611 und 911 dem Walkenrieder Bande 561696116n 610611 V?0196_11_A>611911d, _ für 611016561161119'11. Die 5101169 d6s Verfahrens trägt An1r991'16116r. 16. 26. 26. Göttingen, den 30. 210061115611 1892. Königliches 2111113969651. 11. [53010] _

Die ü56r di6_ au] d6m Grundstücke Baringstraße Nr. 15 zu H9nn006r (Altstadt) Band F7111. Blatt 1355 A5156ilung 111. Nr. 7 fiir den Ofen- fabrikan16n und S6119101 9361111161) Conrad Brauns zu Hannover 6199611996116 Post 0011 6000 010. 61- ri<1616 Hypotbckenurkunde 00111 31. August 1878, istkldurch 11115611 00111 5611119611 Tage für 11911106 61 ärt.

Hannovxr, den 28. November 1892.

Königli<6s Amthericht. 1'11. Gallenkamp.

[53014] Ausschlußurtheil. Verkündet am 6. Dezember 1892. _ _ Auf den Antrag des Gutsbefi ers Obertt-Lceute- nants Richard 0011 Laffert auf <w6<0w erkennt RschtGroßerogliM Amtsgericht zu Lübtheen für e .

Der übcr den Eintrag 001. 3 der Büdnerei Nr. 114_zu Lübtheen 0011 250 Thlr. Crt. zu 40/9 Zinsen für den Kammerherrn 0011 Laffert aus

<we<0w_ unterm 19. Nodember 1859 905961161116 H000156k6m<6in wird für kraftlos erklärt.

Von Rechts Wegen. (gez.) Heidensleben. Veröffentlicht: M 916 9 k 1) , Actuar.

[52624] Bekanntmachung. In der Aufgebotssache Heiermann 24. November 1892 für Rccht erkannt: __ T_Oiep Ferecbtigten aus der nachstekenden Hypo- 6 en 0 : 232 Thaler Gemein-Geld zu 50/0 insen für den _Gottftted Niermann zu Ende - u s<re1_5un9 vom 6. August 1820,«aui rund der erfugung vom 4. Dezember 1855 ein etragen

ist unterm

im Giundbuch von Ende Band 111. B 911 166-

Abtheilzmg 111. Nr. 3 _auf (Grundstücken welcbe gegenwarti dem Bergmvaliden Heinri65 Heier- mann zu ötben gehören,

olge Ver-

wesibdknff mit dci???) AiZsxrücth a1_1_f__dd_i_"eseHPo[1__ 9110- ge oen, erte o 961 e ypotek. document für kraftlos Hätt und die Kosten dßijn

önigliches Amtögericbt zit Hagen KW.

'AntrYsteUK auferlegt.

[52623] B<auutma>uu_9.

Das Hypotheken-Jnstrument ü er die im Grund. buche von Workeim Nr. 13 21515. 111. Nr. 1 für die Geschwister Elisabeth und Andreas Herrmann eingetragenen, mit 59/9 von Aufhebung der väter- 1165611_G6w911 verzinslichen mütterlicköen Erbegelder 0011 e 11 Thaler 12 Sgr. 39 Pf., zusammen 22 aler 24 Sar. 7 Pf., 1061656 demnächst in das Grundbricb von Workeim Nr. 10 21515. 111. Nr. 4 zur S_oltdarbaft übertragen find, ist durch Ausschluß- ur15611 des _unterzeiä'yneten Gerichts Von 56916 für kraftlos erklart.

Heilsberg- den 28. November 1892.

Königliches AmtherichL.

[52621] _ Bekanntmachung.

Durch Aus1>1uß11115611 des hiesigen Gerichts dom 5601196n T996 ist

11. der Hypotheken5rief 00111 15.Au9ust 1879 11561: die im HauSgrundbuche 0011 Naumburg 9. S. Band 7111. Blatt 421 111 A515611un9 111. Nr. 11 für d6n Prwat-S6cretär Karl Magnus zu Naum- burg a. S. eingetragene C9u11011§50001561 0011 1000 «46: für kraftlos erklärt und sind

1). die 0115619001611 2361665119191 d6r im Haus- grundbuch 0011 Naumburg 9. S. Band 11. 23191198 111 2151561111119 111. Nr. 6 auf (Grund 561 Urkunde vom 12. M91 1852 für die 233111106 Kr6595n, Id- 5911116 Eleonore, 9650r6_116 K0156, 61119611996n6n 161511165111d1161i1<6n B5191659f1s5000156k mit i516n A1isdrü<6n auf d16 Post 99696s<10ff6n worden.

Naumburg 9. S., den 24. November 1892.

Königliches Amthericht.

[52619 Bekanntmachung.

Dur Ausschlußurtbeil de_s unterzeichneten G6ri<15 00111 30. 21006m56r 1892 ist die Hypotbekenurkunde ü_56r 200 T51r._ = 600 «46 Darlehnsforderung, für die S<1nied6m61116r Friedrich und H6nriette, 965016n6 S65111z, F1911z71<611 E5616016 zu Schwanis in A5- 15611u99 111. Nr. 3 d6s d6111 S<mi6d611161116r Otto S<ulz_zu_M01_itt611 965511960 Grundstücks Moritten Nr. 7 ]ub1n9101fir1, für kraftlos erklärt.

Kreuzburg, O.-Pr., den 30.N0061n561 1892.

Königliches Amtsg6ri<1.

[53007]

“_ Inden Schmidt'scben und Ricken'schen 21111965016- 19<6n 1". 23/92 und 1'. 14/92 591 das Königliche 2111116969151 zu Ykedebacb am 26. November 1892 durch den 21111t§ri<1er De_ffte erkannt:

14. Es werden 9116 Ansprüche auf die im Grund- 511656 0011 M6d659< Band 25 „2319111 Abtheilung 111. Nr. 2 11. 3 6519611996116" Forderungen der Erben Carpe in_Pader 0rn auf 36_ Thaler Darlehn 116511 1911d6§ü511<611 3111169 und 3101160 aus der Schuld-

. . 24. 10. 1820 , 0611<r61511119 00111 W [01016 10 Thaler

116511 50/0 Zins6n und Kosten 61113 d6r Schuld- 061165161511119 00m 7. D6z6m56r 1826 9069616510560.

13. Es wird die Urkunde 00111 15. Januar 1852 9115 der im Grundbuch 0011 M6d659< Band 42 Blatt _45 in A51561111n9 111. unter Nr. 11) für den 19150111<6n Pfarrfonds in M6d659< 49 T5916r 13 Sgr. 4 Pf. 6111961199611 [16569 für kraftlos erklärt. _

0. Dre Kosten d6_s Zerf95r6ns werden Antrag- 1161161n 111161) V6r591tniß der O5j661§1061156 zur

Last 961691. Königliches Amthericht.

Im Namen des Königs! Verkündet 9111 23. November 1892.

G r 0 [3111 9 n 11, G6ri<t§s<161561.

Auf den Antrag des R6ntiers, früberen Guts- befißers Carl 99519100 111 S6616s6n, 06r1r61611 durcb seinln Pfleg6r H61011<L9kkaw0 zu S661616n, erkennt das 5113111911656 Amts 6r1651 zuHohenstein durch den Amtsrichter Ar6_11dt Liür 916651:

Der Zweig-Hypotbekcnbrief über die Tbeilpost 0011 5800 T51r., 611196999611 auf Gut Mispelsee ge- nannt WMiJsee Abt ,. 111. Nr. 13, Wii) 9111119 auf 2900 Thlr. .ln1'5611 des Gutsbesi ers Car zu S66161'611, wird für kraftlos 6r 16111.

Kosten failchdem 5219th1161161 211 Last.

x). ' .

Areiidt.

[53004]

Laskawv

[53008]

Durch 2111516510511115611 des_unterzei<n61611 G6ri<1s 00111 561111960 Tage ist der Hypothekenbrief 11561 1716 in Artikel 49 des Grundbuch von Oberrodenbacb 21515. 111. unter Nr. 7 6111961699606 yp'0156k:

Vierhundert Mark“ D91165n für 6161 Eichels- 5_61mer 1n Frankfurt a. M.. jährlich mit 50/0 ver- zinslich 00111 8. Januar 1879 911 in einvierteljährigeit R91611_ und 11965 beiden T56116nfreis1656nder drei- monat1961 Kürzdigung 111611951590 auf Grund der Schuldverscbreibung 00111 8. Januar 1879 eingetragM am 15. Jaxmar 1879, abgetret6n an den Bauunter- n65mer Pbtlipp „Helfmann in Frankfurt 9. Pk., fur kraftlos erklärt worden.

Hamm, d6n 3. Dezember 1892.

Königliches Amthericht. Abtheilung 111.

[53005] Bekanunnachnu .

Ddurck) [11161 vom 56u119611T996 md 9u§9es<1offen 1001 611: -

9. die Rechtsnachfolger der Anna Louise und Hetz- 1716116 GLscbwistcr Steinke und deren Ehemänner mit ihren Ansprüchen auf das Muttererbe, welches auf 5 ußigbauland Nr.*8 215151. 111. Nr. 2 und auf

uyighauland Nr. 147 und Nr. 148 215151. 11_1.

r. 1 aus dem Rexeffe vom 22. Oktober 1825 fur die Geschwister Steinke mit je 29 Thlr. 27 Sgr- ? Pf. eingetragen steht;

1). die Anna Susanna Steinke und deren Rechts- nachfolger 56 1191161) des Muttererbes von 55 TW- 17 Sgr. nebit Zinsen, wßlches auf den, unter 8 sk' nannten Grundstücken Abt [. 111. Nr. 3 bez. 2 aus dem am 5. November 1838 bestätigten Receffe-vom 2. Oktober 1838 haftet. _ [ ' '

- Czarnikau, den- 3. Dezember 1892. "* Königliches Amthericht.

- ** -- „» *- *,“ «***-* ü.Q-;.1..dv «950,6„M' _ - "__-,x ».*,-_;««--.:'«.--„..-.-z6g -* *

„ML“? 292.

1. Untersuchun s-Sachen.

2. Aufgebote, ustellungen u. der 1.

3. Unf9[_1-_und Invaliditäts- 26. ersicherung. ?. Verkaufe, Verpachtun en, Verdingungen 26.

Verloosung 26. von ertbpapieren.

zum Deutschen Reichs-

Zweite Beilage

Oeffentlicher Anzeigeé.

Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 9. Dezember

1892.

FDM

. Komniandit-Geseusrhaften auf Aktion 11. Aktien-Gc 611 . . Erwerbs: und Wirtbs<9fts-G6n0ff6n1<9ft6n. s W . N16d6119ffung 26. 0011 Rechtsanwälten. . B911_f-Ausweise.

1 . „5136111979069; Bekanntmachungcn. ,; «_ __

2) Aufgebote, Zustellungen nnd dergl.

[52617] Bekanntmachung. In Sachen, betreffend das Aufgebot 06110r611 96- 9n96n6r_Hypothekendocumente, 591 das Königliche mt§96r1 1z_u S91zw6d61 durch den Amtsgerichts- _?191? C56m11115 am 8. 9100611156111892 für Recht 61- ann :

FolYndc Hypothekeninstrumente:

]. _ as ypotbekeninstrument 11561: das auf dem K0ff915605016 Band 3 Blatt Nr. 27 des Grundbuchs 0011 D95r6 für d611 2161116119111 Wired Cuno Pari- dam 0011 dem K116|656ck z_11 Tylsen in Abtheilung 111. Nr. 5 61n9611996116 A5101ungs-K901191 00a 37 T51r. 18 Sgr. 2 Ps., 111 Worten: S1656nurxddreißig T59- 1691 965136511 S1156r910165611 31061 Psennigen 11651'1 40/9 Z11116n, _5611656nd 9113 611161 Ausfertigung des A510sungsr666116s 001n_17. November 1845 und an- 965611616111 H0001561691<6111 00111 8. Dcz611156r 1846;

11. 1395 HypotHekeninstrument 11561 die auf dem 21616r5016 Band 2 231911 1 drs Grundbuchs 0011 D9516 111 2151561111119 111. Nr. 311130 611196tr996n6 21510511n9 der 1161 G6brüd6r J059n11 Joachim Hein- rich (310661, _ J05911n Joacbim P616r (810611 und I09<11n H61nri<_Fr16dri< E10611 0011 je 200 T51r., 111 W0616n: Zw6151111d6r1 T5916rn 116511 2191111911611 und das_H00015611ninstrumcnr 11566 di6 91.11d61111615611 Ack6r5016 in 2151561111119 111. Nr. 361 6111961199696 A5105_un9 d6_r Mari6 S00516 D0101566 G6rn16r über 400 “6516, 111 _Worten: Vi61511nd611 T59161: nebst N919r91i611, 561d6 061165611d aus eincr Ausfertigung des 116561 956-2111611156116- und A5105u11950611r996s WM 14. 3 110566 1844 und H1100156k6ns<6111 00111 20. M91 1845;

111. d6r H0001561695116f 00111 4. Februar 1873 11561 das auf dér Grundfi 6rstell6 Band 1. Blatt Nr. 60 des Grundbnchs 0011 * 601111k6 2151561111119 111.811“. 14 911 73611 Kaufmann August Wilhelm S66591116n zu (2915101261 6111961199606 D9116511 0011 120 Thlr., in W0116n: Einbixxid6rtu11dzw911z19 T5916rn, 11651150/0 31111611 11111 2195161119009 d6r notari6116n S<111d- urkund6 00111 30. N00611156r 1872;

117. 095 H1)1)0156k611d061_11116111 über das auf dcr M611611s"]<611 (51111105961116116 311Wi6rsdorfBand 1. Blatt Nr. 11 des GTULZÖÖUÖZ 0011 Wiersdorf in A515611un9 111. Nr. 5 1111: d6n Ackérmann J09<1m L99611191111 zi! Wi6rsdorf 6111969996116 D9r165n 0011 275 Thlr., 111 28011611: _Zw6ihund611fünfundsi656nzig T5916rn 116511 40/0 Zin1611, 56s1656nd in ciner Aus- 16111911119 der 961165111656n C0r1691-O5119911011 00111 3. 211191111 1847 116511 9119656ft6161n 00015616nsc56in 00111 10. 2111911111847 und H0001616n511<§91135119 Vom 11. Ju1i 1859;

Y. das H0001561'6nd06111116111 über die auf d6111 5109915695016 Nr. 9 zu (3515111119611 Band 1. 231911 Nr. 27 d6s Grundduäyswon Gröningrn in 2151561- 111119 _111. Nr. 10., 1).,_1ür d16 G61<wis16r J09<1111 D1611165 T6996 und (9915911116 V69116 T6996 6111- 9611996116 Abfindung 0011 je 50T51r. 116511219191911611 xmd 6061111.W051111119§16<1, 561165611d 906 611161211164- [6111911n9 d6§ U656t9956066119963 (1. (1. S913106d61, 0611 31. D6z6111561 1830 _und GxöningM, d61127.O1- 10561 1831 116511 9996561161601 OYPOTthknsthLin 00111 20. 3100691566 1832;

171. das H0001561611d0611111601 55er die auf d6m Ack6r5016 Band 1. Blatt 211.4 165 Grundbuch 0011 Groß-Grabewstedt in A5156ilun9 111. Nr. 1211.-1'. für d16 6 G61<wistcr Lübmann:

31. C9159r1116_M9116 W11561mine,

1). Joachim „Winrich Christoph,

6. Anna M9116 WiWleinC,

(1. Triedriä) (551111005 H6rm9nn,

€*. Heinrich Friedriä) Ad0105 und

1". “„05911n Joachim F116dri< 6109611996116 2391619111 0011 '6 700 T51r., 111W0r1611: Si656nhundcrt T5916rn, 116 11 Naturalien 11ndfr6161n 1191615911 und dem chht 9111 Ann95n16 d6s Hcfes, 5611656nd aus 6i116r 9198161119999 des (815166611662 00111 21. Mai 1867 06511 911965611616111 H000156169511<s= 911531196 00111 14. 911191111 1867,

1711. das Hyp015616ndocument über das auf der Grundfiiserstelle Band 3 Blatt Nr. 28 1065 Grund- buchs 0011 S659d6w051 und auf der 61611 P9r66116 des dismembrirten 5211161650515 Nr. 9 zu Schadewohl, fri'156r 239110646. 1701. 60 dcs H00015616n511656, jetzt als Pertmenz übertragen nacb Band 3 Blatt Nr. 28 des (811100511653 10011 Schadewohl in 2151561- lung 111. Nr. 9 ('_. 161123 6. 6111961r996n6 Muttergut der Marie Lou116M1nna 21.0116 0011 25 Thlr., 111W0r16n: Fünfrmdzwanzig T5916rn, 56s165611d aus einer Aus- fcrtigung des Er5156ilungsr666ffes vom 28. Oktobcr 1865 und den' 5615611 Hypothek6nbu<sa1153ü96n 00111 25. Novcmber 1865, _

werden für kraftlos erklart, und zwar die Docu- m6n16 1111 1, 11, 111, 117, 17 und 1711 bebuxs Löschung, das Document 1111 171 d99696_n 565us Löschung und zum Zweck der 9611611 Aus_[6r11 ung für d6n Ackermannsfohn Johann Joachim riedrich Zübznann 5631191111) dcr für denselben n0< wachenden . or erung.

Saleedel, den 15. N0061n56r_1892.

Königliches A1111596r1cht.

[52616] Bekanntmachung. _ _ Durch Aus chlußurtbeil vom 1. Dezember 1892 ist die aus der <u1durkun06 00111 13. Dezem56r 1872 und dem Hypothekenbricf 00111 20.D6z6_1115_6r 1_872 bLstebende Hypothekenurkunde 11065 9u1119 Uher 2000 Thaler, Rest 0011 2950 Thaler K91_1f96 0, ein- Letkagen fiir das Fräulein Lina Heyn 111 Kaxnexiz Mf dem dem Bäckermeister Rudolph Schar] 111 Kaxnenz 9651311 611 Grundstück Nr. 40 Kamenz A5- tbeilung 111. r. 9, für kraftlos erklart worden. Frankenstein, den 1. Dezember 1892. Königliches Amthencht.

[52612]

_ Durch Ausschlußurtbeil 00111 25. November 1892 111 auf Antra9 d6s Gastwirths Heinrich W6nck6r zu Dortmund d16 H000156k611urk11nd6 über dic im (Grundbuch 0011 Dortmund Band 8 Art. 41 in A5- 1561111n 111. 111116r Nr._111. 6199611996116 Post 0011 119 T 91619 21 Sgr. [ür (350111165 Carl Theodor Doerts fiir krar110-Z erklärt worden.

Dortmund, “6611 29. N006m56r 1892. Königliche)? Amtsgericht.

Im Namen des Königs! Verkündet am 16. 910061115617 1892. G r 013111 9 1111, Gericbtsicbreiber,

_Aur d611 521111199: 1) 565 M551611561'1156rs Robert Gékstlér, 2) drxé Briefträgers Wilhelm Bachor. 3) d6s Grund56]ix.6rs Jacob 2891651, [6111111111165 311 Kurk6n, 0_61_1rei611 durch den__R6<139010911 L6 B1anc zu H05611116111, 611611111 das 5115111911156 2110169611651 zu Zonnstem 511161) d611 Amtsrichter Arcndt für

6 :

D_i6 610961199611611 Gläubiqer 0d6r dcren 9166513- 119619101969 Wcrden 111i1 i5r611 2191011165611 9111 101961166. 911] Kurfen Nr. 10 6111961r99611611 und 911151191611 Nr. 1 und 55 5561119969611 P6116n:

_ 1) das in 2151561111119 111. 216.3 56510. 28 56310. 1 6109_6_1r996n6 V916161515611 der G81<Wister Friedrixb, L0u116, Gottlieb und Carl Gunia 0011 26 T5916m 20 Sgr. aus d6111 Er5r6669 00111 28. 211191111 1837,

_2) das in 2151561111119 111. Nr. 7 56510. 30 56310. 3 6919611996116 V916r6r5156i1 der Geschwister Carolinr, k161011191173, (5511111116. 2811561119116 und Carl Fri6dri<

6d_d19 0011 124 T51r. 24 Sgr. 5 Pi. 9110 d6111 E15- 16669 0001 1_1_-. Juni 1848 _

9969616510991. Kosten ]9116n d611 2101199116116111

zur Last. A r 6 11 d 1.

[52993] Oeffentliche _antcllung.

In dcr E56i<6idu119519656 d6r Fr911 211119116 Emma Z1696, 965. Jägcr, 9611911111 Hannemann, „711 Luckenwaldc, 06rtre1611 durcb d611R6<1§911w911 L60001d M606r 5161, 969611 151611 (856111611111, d611Zim11161'11191111 J0591111 Friedrich Gustav Ziege, 31116131 111 Berlin, j6iZ_1 11n5619nn1611 2111160159110, w69611 50011656r Ver- 19111109 und (8565111655, wird d6r B6119916 n961) 5616116 6161019119 Z1111611u119 d6r K1996 11111 Ladung anderwcit 3111 1011191165611 2361591111909 d6s 3161515111603 001 d16 22. Civilk9111m6r des Königlichm L911d96ri<1s 1. zu Berlin. auf dem 28. Februar 1893, Vormittags 109 Uhr, Jüd6nftr. 59, Zimm6r 119, mit d6r Auf- fordc'rung 9619d611, 619611 561 06111 96d9<16n G6ri<t6 z09619ff6n6n Anwalt zu 5611611611. Zum 3106616 d6r 0116111116569 Z11st'61111119 wird 0165 561911111 961119651.

Berlin, d611 3. D6z6m56r 1892.

F u11k6, G6ri<tss<r61561 BLI K0111911<611 Landgrrichts 1. Civilkammcr 22.

[52992] Oeffentliche Zustellung.

In Sachcn d6r 0666561. J059n119H111d9 676191161661. 965. “S6511136, in_ Zad61, 5119961111, 969611 d611 Fu5r- 11191111 Ernst .Y6r111911n Schneider, 0017111910 i11 NOUCU, j6151 0956191111160 _Aufcntbalrs, B6119916n, 52111156511119 der E56 5611611600, [91:61 d16 1119961111 d6n B6k1991611 and6rw611 zur mündlichen Verhand- 111119 1760 9169115196116"; 001: die 2. C101119m1116r des Königlichen L911d96ri<ts zu F1615619 911f d611 8. Februar 1893, Vormittags 9 Uhr, 11111 der A1iiford6r11119, 6in6n 561 dcm 96d9<t611 GLÜÖTS 3119619ffen_6n__ 211110911 111 5611611611, ind6m [16 11065 911- 161_91, da]; 116 6061119611 9111 3569161111119 dcs 650111119611 96 6116 1199611 und 569111199611 106106, 0611 B6119916n zur FOYÉÜCÜUUJ des 65611<6n 8656115 zu 0619115611611.

11111 Zw6ck6 dcr 5ff6n111<6n Zustcüung wird di6s6r «11131119 d6r L9d11119 561911n1 961119651.

Freiberg, den 7. Dcz611156r 1892.

D6r Geri<15s<r§ib6r des 5191. Land96ri<1s daselbst: Ya 111111 6r, Actuar.

[52994] _chfcntlichc Zustellung.

Tic E5611911 d6s Kutschcrs W11561111 Miiller, 311119116, 965. Hartkvpf, zu (815611610 061961611 durch RLÖWÜUWYT Dabmen, 11991 969611 151611 96n911111611 (556109911, srü5cr in S011119611, 16131 05116 56k91111'16n W05n- und Auf6nt59115011, wxgen Mißhandlung 26., mit d6111 Anfrage auf E561<6idun9, und 191361 d611 2361199169 zur nründ11<6n V6_r5911dlu119 dcs 9166510196113 vor _016 111. Cimlkammer des 5651991165611 Land9611<tszu Elberfeld auf den 20. Februar 1893, Vormittags 9 Uhr, mit 061 Aufforderung, 6111611 561 d6111 96d9<ten Gerichte 5119619116969 Anwalt zu 561161169 Zum Zw6ck6 dcr 0176111116569 Zustellung wird dies6r 211163119 der Klage 56k9nnt 961119651.

Waßmann,_ Actuar,

Gerichtsschreiber drs Königlichen Landgerichts.

[52991] Oeffentlirhx Znsteüyug.

Die 06r656116516 Schmied Maria 2811113. 65. Wünschiers, zu Dom 61, v6r11616n durch den R6 ts- 9nwalt Grocger zu 613, klagt gegen 1516n E56- mann, d611 Schmied Carl Würß, zuletzt zu Yersihau, Kr. Groß-Warienber , je 1 unbekgnnten

ufenthalts, wegen 503116561: 6119 11119, m11 d6111 Anfrage, die Ehe der Parteien zu trennen und den Bekla 1611 für den allein f<u1d196n T5611 zu erklären, Und adet d611 ekla ten zur mündlichen Ver- 5911d1u119 des Rechts treits vor die Civil- kammer des Könt 11 611 Landgemcbts zu Oels auf den 14. ar 1893, Vormittaks 9 Uhr, mrt der ufforderun . einen ei dem gedachten (536616516 zu clasiencn nwalt zu 56- stellen. Zum Zwecke der 1") entliehen Zustellung wird d1616r AuSzug der 561996 bekannt gemacht.

2) 6r16n9,_ Gerichtsschreiber des Königltchen Landgerichts.

[52620]

[5Y82]«Oeffentli>e ustellxmg und Ladung. „6116996569 der P] 691 911 über „Magdalena Staudinger? 111. der T9ng n6r§w111w6 52111119 21115, 965. S1911d1n961. 11; “6199605111001 VLlÜ'LTCU durch den Vormund Jose] riesbeck, KräM6r in 21151119, und _d_16161 durch Anna Aich, Kläger, 969611 d6n [ed., 10ß1950.31MM6111191111 J05911n Meindorfer 0011 „tridach, 21.-G B096n, 31116131 in Strauking 10050- 5911, 111111 unbekannten Auf6n15alts, B6119916r, n*6_96n_V9161s65911 und 211111161116 wird B6119916r zur 11111n011656n V6r59ndlun9 11561 d6n 1199611165611 Antrag auf 1011610911196 V611111561111n9 zur An- 6r_k61mung d6r_ 2391611656111 311 d6111 0561156161651161611 51111736, zur 261110119 611160 jä5r1165611 111 V161161j95rs- 1916n 00rau§z951596611 Al11116111011011§5€11Wg€§ Von 50.06 9111 1426560619516 d6s Kinde?- und des 5915611 2612111961ka 1911615915 051961" Zeit 111 dic 0ff611111<6 “(“-„11311119 1365 K. AUÜÉJCÜÖTÖ S169115i119 auf Freitag, den 20.Januar 1893, Vormittags 83111111“, Z1111M6r Nr. 6, 11965 611019161“ B6101111911119 dcr 0961111165611 3111161111119 drr K1996 5161191 001- 9619d611. Straiibinxx, den 7. D63611156r 1892. Der (86116516 15161561 d6s K. 21191396116515 S1691151119. [L. 8.) Staimmcr, 11. Z66r619r.

[53051] Oeffentliche Zustellung.

D16_111106165611<16 C9101196 .119116r 0011 Cms, j6131 311 _W16559d611, 11991 969611 d611 mir 11115619111116111 Aurcn159116 9510616116611 S0611916r ©6019 Hüthcr 0011 EYCHWLJL, 351116151 111 Wichaden 1005115911, B6- 11991611, 1111161 dcr 2565900111119, d6rs6156 5956 111 dcr Z61100111 ]. T6z611156r 1891 bis 29. Mär:, 1892, 1191061111165 9561 9111 1. J911119r 1892, 111 W165590611 11111 15r 911136165611< dcn 2861165191 0011309611, mit dem 2111116196, d611 216116191611 1011611191119 zur 395111119 0011 1731614 „5 Ki11d561110st611 und für das 0011 1261 K1996r111 9111 27. S6016111561 d. Js. 965016116 511110 00111 T996 der Gcburt 51-5 zum 3915619616916" 14. L656n§j95r6 37 „14 71 „(€ j.i5r11<6 211111161116, d16 rückständigen, 9111 27. S6p1611156r d. Js. [91119611 [01011 und dic 1911]611d611 in 0161161j95111617611 R91611 0609118 3115951611, 911.65 015111113611 fiir 0011911119 0011111661596 511 661151611, und ladet d611 BLÜQJTM 5111 münd11<6n 2361591101009 des 9166515111605 001 das K0011111<L_ 2191159611651 511 Wiesbaden, HaU-Z 2119111111996 1/3, Zimmcr Nr. 18, auf 0611 27. F6- bruar 1893, Vormittags 9 Uhr. Zum Zw6>6 d6r Öff€n111<611 Zui161111119 wird 016161 21112?- 3119 d6r K1996 561911111 961119651.

531151561111, G6616516s65r61561 d6§ 3101119116569 21111 596116515. 11.

[52981] Oeffentliche Zustellung.

J11S965611: HVLÜÜ, Martin, i1169. dcr Dicnst- 1n99d Z))19119 H0561 0011 2115110, 0611161611 "011165 d611 Vormund J01)91111 (556019 3101511111161, S01d116r 19- [61511,_ KWJÖPJÜÜ, 969611 Gabler, Cd119rd, 16619611 9101991799611 9301559110161", 51116151 1005115911 111Pr0011- ri6d, 111111 56di6111'161 1:61 DampfsägcwrrßNfißcr 201112; Ort1165 111 Russisch M131d9wi139, Post Watra B01'9- 101119, 236111191611, 1069611 F0rd6r11119, wird 16131616r 5111“ 1111111d1i<611 V615911d111119 11561 d611 Antrag d6s Vormunds auf 0011911119 0011111915916 1011619911196 2169915611009 d6s 256116191611 zur 2563913111119 0011 120 016: _ rückständige 211111161116 fiir die 3611 00111 10. Irmi 1891 516; d95in 1892 _ in die 011611111656 Sitzung 126?- K. “211111696116513 K611101611 00111 Don- nerstag, den 9. März 1893, Vormittags 9 Uhr, („1719911965191 211.2, 11965 611019161 256- 101111911119 d65 AUMUWÖW und Nr 5176111116560 Zu.- 1'1611u119 5i6m11 0019619d611.

Kempten, 6. D63611156r 1892.

' _D6r G611<1§i<r6156r: (1). 8.) H0111191111, 9611591151. K. Sccretär.

[55052] Oeffentliche ZusßllunR _ Nr. 61760. Dic: Firma J. K'och's' 9651S1195m 111 2719111156119 0611161611 durch 9166516999911 1)1*. 5195 09161511, 11991 96 611 BäckU Franz Faß, 51116151 5161, z. Zt. 911 111156 91111160 Ort6n 951061'611d, 9110 2899161119111, 11111 d6111 211111996, auf 0061911119 0011- streckbare Verurthcilung dcss615611 zur 395111119 0011 297 .“ 10 & 116511 6% Zinsen Vom 5. N00611156r 1892, dem Fafligkeikstage 911, und ladet d6n B6- klagten zur mündlichen Verhandwn? dcs 11166516- 11161168 vor Gr. Amtsgericht 1. hierse bst 111 dcn auf Donnersta , 19. Januar 1893, Vorm. 9 Uhr, 56 timmten Termin. Zum Zwe>6 d6r öffentlichen Zustellung 911 „223611619169 wird dieser AULI-mg der Klage veröffentlicht.

Mannheim, den ]. D6z611156r 1892.

Die (5569651516th9? Gr. Amtherichts. 9 111.

[52984]

Nr._ 19189 D16 Firma . 286111561961 zu Bruch_]91, 0611661611 durch Rechtsanwalt 1)r. Rosen- feld 51er, klagt 3128811“ d6n August erbold, Väckük- 11161s16r 0011 annheem, zur 611 unbekannten Auf6n159110,_aus Waarenkauf, mit d6111 Anfrage auf: 1) Verur1561lun9 dcs_B6k199169 zur Zahlung 0011 1549 016. 96511 6% Zinsrn seit 1. Dezember 1892, 2) das Ur15611 9696n S_icherhcitöleistung für vor- laufig vollstreckbar 30 611191611 und 19d6t dcn B6- k19916n zur mündlichen Ver5911d111n9 des 9166516- [1661153 vor d16 Kainzncr 1. für Handclssachcn dcs Großhexrzogl. Landgerichts zu Mannheim auf Frei- tag. deu 1_'7. Februar 1893, Vormittags 9 Uhr, mr_t dcr Aufxorderung, 6111611 bei 06111 659<16n G611<16__ zu9619116116n Anwalt zu 56s16116n. um Zwecke der OTMÜTÖM Zustellung wird dicser AuIzug der Klage ekannt gemacht.

Mannheim, den 6. Dezember 1892.

_ _ Schneider, Gcrichtsschreibcr des Großherzogl. Landgcrichts.

Oeffentliche Zustellung.

[52983] Qeffentli<e Zustellung

Drr S<neid6rmeist6r J. 21. 1616111161 311 Br6671911, Am 319155996 22, 0611161611 durch die R6<1§911109116 1_)1. P0r165 11. Werner zu Br6s1911, 119 1 96969 d6n Kaufmann Edmrmd Ruprecht, frü56r ,161, 13301161- stras;6_Nr. 36,_]613_1_ 111 2111161119. 1069611 162,75 ,16. nebst 6) 0103111169 1611 d6111 26. O11056r 1891 für d16 a_111_ 26. Marz 1111026. T11056r 1891g6f6r1191611 und 96- 11616r1611 K161d_91195stück6 111111“ ;111 A111r996, d611 2361199- 1611 _101160011165119 zu 0611111560611, an d611 K1996r 162,15 „46, 111 W0116n': Ein5undrrtzw6iundi6<zig Mark i11n1undsi656nzi9 P16111119 116511 5 % Ziiii6n 1611 d6111 26._Oktkb€r 1891 zu 5951611 und das 11115611 für 00r1911f19 0011str6>5ar ZU 6111611611, und 19d61 d611 573611991611 ziir xnündlirbrn V6r5911d111119 1:66] Rechts- ]116115 _000 das 5101119111126 211111§96ri<1 zu Breölau, Sckxweidnißer S19d19195611Nr.4.Zim1116r49 1. Swck', anf 0611 2. Fcbruax 1893, Vormittags 9 Uhr. Zum Zw6>6 d6r 5116111116569 Z111'161lu119 wird “016161: Au§z99 der „111996 561911111 961119651.

_ _ _ 216606 6, G6ri<1sx<1615cr d6s 5101119111560 AMTSJSÜÖW.

[52985] chfentléchc Zustellung.

H6 E56161116 €06119161 ©6019 V6rir51rit196r 11110 E1116, 965. F1111, 111 Fr911111111 9. M., 0611161611d11r< 9166515991090 131. D161; 19161511, 119961“.- 969611 dcn 000111113 211191111 Noah, fri'156r 311 F191111911 9. M., j6151 111 21196919 1111561911111611 2101611159115, 9118 DN- 16511 11111 d6111 2111116196 9111 V61u11561111119 1363 “"V-:- 1199161; 5111 Z95111119 0011 547 „16 116511 „31111611 11110

1056131011611 61111<116Ü11< 661161119611 dcs 351951011110 ._11r6110611911r6110 1111d196611 d611 B611991611 znr mim??- 1165611 V6159110111111 d&“? NLÖTZÜWÜÖ vor die 5106116 (5101119101191 d6§ 6011191165611 Landg6ri<1§ zu Frank- ]1111 9. M. auf d611 2. '.Rärz 1893, Vormit- tags 9 Uhr, 11111 d6r 211iff0rd6111119, 611169 561 d6111 9669651611 (536116516 „1996191161169 Anwalt z11 5611611611. Zum Zw66k6dcr 0561111165611 Z111'161111119 wird diescr 211153119 dcr 511996 561911111 961119651.

Frankfurt a. M., d611 2. T636111561 1892.

Der G6ri<1§7<161561 d6§ KÖLÜIÜÖLU LMÖICÜÖW.

[52986] _Oxffcxttlirlxe Zustellung.

Ter M91<1116111<1Off61 Fri6dri< D11111191111 ZU Frankiurt 9._M., 061116161: durch 916651591110911 111-. YCÖT d9161511, 11991 [CIM d16 E56fr911 drs Land- wirtHZ C011rad 511160 9110 Braun, Minna, 965. F111361, 31116151 511 S6115915, j61_31 1105619011169 211116171- 59115, 9115 D9_116511, 11111 d6111 An11996 aiif Vcrnr- 1561111119 566 B6k1991611 znr Z95111119 06113300.76 116511 Zins611 und Prdzcixfrstcn 111116r solidariicixkr HaÜkÜskéit dcr E09 ("7111561 111 S6ck5965 und 19111 1716236119916 zur 1111111d116560 V6r5911d111119 des 3166512- 1116i1§ 001 di6 zw6116 C1V11501111nék d6s KÖUiÜÜÖM ZZUÖJCÜÖÉI 311 Frankarr 9. 217. auf den 2. I.)?ärz 1893, Vormittags 91111r, 11111d6r 2101101661011), 6111611 561 d_6m 9135013131811 Gexri<16 z119619ff611611 2111- 10911 511 5611611611. Zum Zw6ck6 d6r öffCnÜiÖ-fn 3111161111119 wird dics6r 211103119 dcr Klage 56191101 961119651.

Frankfurt 11. M., d611 2. D656m56r 1892.

D61 G6r1<ts]<16158k 7:65 „1101119116569 Land96ri<15.

[53054] Ocff61ttli<c Zustellung. Dcr P616r HLrling 1. 511 1019165611, 0611161611 1711165 NLÖTÖÜUWÜÜ «65111661 511 D911111'19d1, 11991 1165.11

5611 31.111 Schüler 1. 0011 2119165611, d611991611 11:1-

56k911111 100? in 2111161119 9510616110, 9110 J11111105111911 1911106111'9969, 56,310. C6111011611 00111 15. J1111"1806 und 1. I.)?ärz 1887 11nd 9111 Grund 21961169111011760 11110 Za51u1196061s016656115 16116115 165 B6k1991611 11111 drm 5211111996, d611 1613161611 durch für 0191911119 0011- 1116<59r zu 6rk11'1'1611d66- 11115611 101161991119 ;.:r 395111119 0011 75 „16 116511 5 0/0 31111611 vom 11. Nr*- 0611156r 1890, sowie 200 .16 116511 5 9/0 Zi11s611 00:11 11. 2100611156r 1890 i<111dix zu 6116n116n und 19261 d611 Vrklagtcn zur 1111110165611 Vcrlxandlung 116 0166516196113 00r das (Hrvß56rz091. 2119109611651 11. zu Darmstadt auf d611 20. Februar 1893, V0:- mixta s 9 Uhr. Zum Zwecke der 0176111116519 Zune 1199 wird dieser 211975119 der Klage 56191191 gemacht. Darmstadt, den 7. T636111561 1892. S 65 611, Hilfs-GeriMHichreiber dcs ©60956150911<611 211111696116515 11.

[52987] _ Oeffentli e Zuchllung.

D16 Ehefrau dcs Tis 1611116111613H611119nn 9101611- 1591, 965. Lenz, zu Alt-Damm, 0611161611 durch 151611 96n911n16n (5561119119 11991 96969 _

1) die Wittwe dcs F11656r11161sters Carl Yvseuow, Bertha, 965. Objchinsky, in 2111- amm 2) den z21156it6r H6rmann Carl August Rosenow zu Berlin, L911fi§6rstu 33, 3) den Ober-Matroycn dcr 2. Marine-Divißrn 4. Compagnie CLrl_Augu[1 Julius Rosenow, z. Z. auf dem Schiffe Lrivzig zu China, 4) den S<neid61961611611 W11561m Fricdréch Rosenqu- zu Alt-Damm, 5) die Lomse 2561159 Ella Rosenow zu 52111- Damm, _ _ -- 11614 und 5 no<_m1nd61j95119 und 06r1161611 durch 15r6 Vormünderm, d16 Wittwe Rosenow zu Alt-Damm - _

w69611 eincr Restzinswrdrrung für die Zeit 00:11 1. April 1891 515 zum 1. 210111 1892 aus dem auf dem im Grundbuche 0011 Alt-Damm Band_117. Blatt_ 1 0615616506160, den Beklagten gemeinschaftlich 9650119611 Grundstück6 in Abtheilung 111. zur erftrn und alleinigen Steile 61119616996nen Kapital 0011

600 Thalem = 1800 «16 mit dem Anfrage: